Strategic Command World War 1: Teaser & Spielkarte veröffentlicht

PC
Bild von Claus
Claus 123612 EXP - 29 Meinungsführer,R8,C7,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

22. Januar 2011 - 21:41 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

"Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen" , sagte einst der amerikanische Schriftsteller George Santayana.

Beim Erinnern will Hubert Caters neuester Strategiespiel-Titel Strategic Command World War 1 - The Great War 1914-1918 sehr gerne und bereitwillig helfen, und so wurde jetzt von Battlefront auch ein neues Teaser-Video, neue Screenshots und die komplette Spielkarte präsentiert. Letztere ist übrigens ein Feature, welches vielleicht durch das von GamersGlobal erstellte Gegenstück im Test zum Serienvorgänger Strategic Command - WW2 Global Conflict inspiriert wurde.

Während zur Zeit noch eifrig die KI-Routinen programmiert und getestet werden, hat Battlefront nunmehr  die Pre-Order-Phase eingeläutet. Wer mag, kann also ab sofort eine Vorbestellung aufgeben. Vielleicht wäre das, ganz frei nach dem Motto "Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu eingeladen, sie nachzuspielen"  ja auch eine prima Idee für den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, der gemäß einer Nachricht der Daily Mail jüngst während seines Besuches im elsässischen Truchtersheim (seit Ende des Ersten Weltkrieges wieder Teil Frankreichs) seinen entsetzten Zuhörern erläuterte, dass das Elsass ja immer noch zu Deutschland gehören würde.

Video:

volcatius (unregistriert) 23. Januar 2011 - 7:06 #

Bin mal gespannt, wie der Grabenkrieg umgesetzt wird.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34202 - 23. Januar 2011 - 11:27 #

Genau :), zumal der 1. Weltkrieg ein recht unverbrauchtes Szenario darstellt. Als alter History-Line-Veteran spiele ich solche Spiele immer wieder gerne...

Claus 29 Meinungsführer - - 123612 - 23. Januar 2011 - 15:10 #

Der Reiz des Spieles ist wirklich das total unverbrauchte Szenario.
Macht einfach Spaß, sich im Neuschnee unter Mondlicht mal richtig auszutoben oder auf den Rücken fallen zu lassen, um den schwarzblauen Sternenhimmel zu betrachten.
Das ist hier sinnbildlich genau das Gleiche.

Anonymous (unregistriert) 24. Januar 2011 - 10:26 #

wtfamireading

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)