Dead Space: Für 5,10€ als Weekend Deal bei Steam

PC
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

20. Januar 2011 - 22:34 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Dead Space ab 12,99 € bei Amazon.de kaufen.

Passend zur bevorstehenden Veröffentlichung des Sequels in zwei Wochen bietet Steam dieses Wochenende den gelungenen Survival-Horror-Titel Dead Space von Electronic Arts um 66 Prozent reduziert für nur 5,10 Euro an. Zum Vergleich: Die Retail-Version im stationären Handel kostet knapp 10 Euro. Das Angebot gilt bis kommenden Montag um 18 Uhr. Um einen ersten Eindruck zu gewinnen, könnt ihr euch die zweite Folge der GamersGlobal-Exklusivserie "Die Stunde der Kritiker" anschauen, in der Jörg Langer und Heinrich Lenhardt ihre Eindrücke von den ersten 60 Spielminuten schildern.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9857 - 20. Januar 2011 - 22:58 #

Es gibt einfach sooooo viele Gründe, warum man Steam hassen sollte... ;-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58779 - 21. Januar 2011 - 0:14 #

Oder lieben... Seit Weihnachten bzw. dem Endes des entsprechenden Angebotszeitraums hat mich Steam noch kein einziges Mal in Versuchung geführt. Auch diesmal nicht :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 20. Januar 2011 - 23:10 #

Kinders (ab 18 :D), für 5,10 € solltet ihr zugreifen. Vertraut einer alten Schachtel wie mir, Dead Space ist Horror-Survival vom Feinsten ;).

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 21. Januar 2011 - 0:01 #

Und genau deshalb werd ichs nicht spielen - nicht mein Genre :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 21. Januar 2011 - 0:34 #

Meins auch nicht unbedingt aber du verpasst was! :>

Liam 13 Koop-Gamer - 1222 - 21. Januar 2011 - 3:58 #

Hmm meins an sich schon, aber fands trotzdem ziemlich langweilig.
Ein klassischer Doomableger mit schicker Graphik, den üblichen 0815 "überraschungs" Schockeffekte, aber nichts wirklich gruseliges.. well
zumindest für meinen Geschmack :).
Aber 5 Euro für einen leidlich unterhaltsamen Shooter geht immer noch in Ordnung.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 21. Januar 2011 - 5:44 #

Doomableger? Das Spiel hat glücklicherweise bis auf das Scifi-Szenario gar nichts mit dem enttäuschenden Doom(3) gemein. Bei Dead Space stimmen Handlung, Inszenierung und Leveldesign, das kann man von dem in jeder Hinsicht flachen Egoshooter Doom nicht behaupten.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6673 - 21. Januar 2011 - 13:32 #

Stimme maddccat voll zu, tolles Spiel, unter meinen Lieblingsspielen der letzten Jahre. :)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 21. Januar 2011 - 14:10 #

Gerade vom Level-/Game-Design (am Anfang) hat es viel mehr mit DooM (Teil 1 von 1993) gemein als DooM³... ^^
Ich rede von dieser typischen 90er-Jahre Inszenierung: Nachdem man mit Schalter X Tür Y geöffnet hat, bekommt man für seine Waffe auch den ersten Feind. Kurze Zeit später kommt man an eine Tür, die sich dauernd sehr schnell wieder schließt... was liegt aber genau 2 Meter weiter rechts?? - Ein Cryo-Device natürlich, mit dem man Sachen verlangsamen kann... oO
Also ehrlich, da hätte man mehr draus machen können. Die Sache mit den Limbs abschiessen (als taktisches Element statt Rumgeballer) ist eigentlich 'ne schöne Sache, hat mich später aber nur noch genervt. Das Menü / Inventory sieht richtig toll aus, da es sich aber aus Third-Person-Sicht "mit in den Raum dreht" und daher teilweise vom Bildschirmrand abgeschnitten wird und die Bedientasten grausig sind ist es eher unbenutzbar, was schade ist.
Lustigerweise bietet im direkten Vergleich IMHO sogar DooM³ den "subtileren" Horror - was erschreckend (haha, Wortspiel!!) ist, da ja DooM³ auch gerade für seine Holzhammer-Methodik berühmt ..äh.. berüchtigt ist.
Also (wie man unschwer merkt ;) mir hat DooM³ besser gefallen. Das liegt aber nicht unbedingt daran, daß es so super-toll war (war es nicht), sondern vielleicht daran, daß im Jahre 2004 ein Spiel mit 90er-Jahre-Gameplay noch so gerade akzeptabel war, das 2008 aber irgendwie nicht mehr geht...
(Es sei denn natürlich, es wäre RICHTIG retro...;)

Ausserdem hatte DooM³ seine Wurzeln ja als Gimmick in Secrets z.B. teilweise auch auf den Arm genommen (Tür geht zu - paar Monster spawnen - Tür geht wieder auf nachdem alle tot sind), Dead Space nimmt sich allerdings sehr ernst.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 21. Januar 2011 - 14:29 #

WTF? :D Wie kann man Doom3 besser finden?^^ Ich fands einfach nur langweilig, von Grusel oder Schock nach 15 Minuten keine Spur mehr. Wie denn auch: Nach kurzer Zeit hat man sich and das Spawnen der Gegner hinter einem oder in völlig sinnfreien Miniräumen wo die Wand hochfährt sobald der Spieler in die Nähe kommt, gewöhnt. Wo Doom da was auf dem Arm genommen haben soll, ist mir ein Rätsel: Das ist einfach nur unglaublich schlechtes Leveldesign!

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 22. Januar 2011 - 2:15 #

Du hast DooM³ offensichtlich als Grusel-Spiel gespielt. Das war der Fehler. ;)

"völlig sinnfreien Miniräumen wo die Wand hochfährt sobald der Spieler in die Nähe kommt" - "Wo Doom da was auf dem Arm genommen haben soll, ist mir ein Rätsel" -- äh, kennst Du die ersten beiden Teile?!? Ich hatte auch nicht "auf den Arm genommen" gesagt, sondern "sich selbst nicht so ernst nehmen" - die coolsten Szenen in den ersten beiden Teilen bestanden doch aus (damals) so genialen Level-Design-Tricks. Man geht wie gewohnt auf eine Tür zu, aber kurz bevor man ankommt, fährt der Boden unter einem weg und man läuft "unter der Tür hindurch" ( youtube.com/watch?v=wH_AkL4af4I#t=2m04s ), wodurch man (beim ersten Mal) erschrickt. Oder diese ganzen versteckten Türchen die sich öffnen ( www.youtube.com/watch?v=wH_AkL4af4I#t=0m40s ) und Feinde spawnen lassen - natürlich ist das heutzutage schlechtes Leveldesign. Durch das annähernd photorealistische 3D heutzutage will man auch eine glaubwürdige / authentische Raumstation haben, da sind solche Spässe natürlich nicht mehr gern gesehen. DooM³ macht sie trotzdem, lässt auch ab und an Plattformen plötzlich runterfahren und versteckt Rüstungsteile als "Secrets" in irgendwelchen Lüftungsschächten - in dem Moment pfeift es dann mal auf Authenzität -> nimmt sich selbst nicht so ernst.

Dead Space hat ja nun auch genügend dieser Holzhammer-Schockmomente, viele genauso vorhersehbar (ich wußte schon beim Stunde-der-Kritiker-Schauen (bevor ich das Spiel spielte), daß der Necromorph vor Heinrich im Gang jeden Moment "erwachen" würde ;) - das Leveldesign ist tlw. noch unglaubwürdiger - wie schon gesagt: Eine unüberwindbare dauernd zuknallende Tür -> 2 Meter weiter das Cryo-Teil. Hallo?
Bei DooM³ wurden Dir die Schusswaffen wenigstens für Deine "Routine-Kontrolle" mitgegeben, und nicht erst als die ersten Monster auftauchen... ^^

Und Dead Space nimmt sich halt bierernst - daher wirkte es auf mich lächerlicher als DooM³.
Naja, Geschmackssache. Beide Spiele hätten (noch ;) besser werden können...

Achja, um das klar zu stellen: Ich möchte bei 5€ auch nix gegen das Spiel sagen. Ich muß bei diesem oftmals gelesenen DooM-Bashing nur schon mal 'ne Lanze für DooM brechen... :D
Auch oft gelesen: DooM hat ja eine so bescheuerte Story, aber Half-Life, dessen Story war super... ^^ xD

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 22. Januar 2011 - 2:18 #

Oh, ich sehe gerade, ich hatte doch "auf den Arm genommen" geschrieben... *räusper* Gemeint war aber eher das sich-selbst-nicht-so-ernst-nehmen... :)
Jaja, der Freud und seine Fehlleistung...

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 21. Januar 2011 - 14:58 #

Ich weiß nicht recht, ich fand Dead Space relativ langweilig. Hat auch ungefähr gleich viel mit Survival-Horror zu tun wie Doom 3 finde ich. Mag vielleicht nur persönliche präferenz sein, aber ich schau mir z.b. lieber Filme wie the Ring an als z.B. Jason X.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23267 - 20. Januar 2011 - 23:22 #

Hab ich schon auf PS3, Horrorspiele sollte man generell lieber auf der Couch vorm TV zocken, damit das Gruseln auch Spaß macht.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 21. Januar 2011 - 6:33 #

Ich habe es zwar auch für Konsole (Xbox360), würde mich aber auch am PC gruseln.^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. Januar 2011 - 12:22 #

Auf dem Chefsessel, vorm Fernseher, mit dem PC gruselt es sich auch gut. ;)

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1233 - 20. Januar 2011 - 23:29 #

für alle die es nicht von steam wollen, viele saturn oder mediamärkte haben noch sehr viele exemplare, die sie einem quasi hinterherschmeißen, habe mir dead space pc version vor ca 2 wochen gekauft und zwar im saturn in köln hohestrßae (der oben im kaufhof drinne ist) für 6,99€ glaube ich und das ist de EA classics version ohne steam anbindung, nur so als tipp

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 20. Januar 2011 - 23:58 #

Wenn meine Nerven bei Horror und Splatter mitspielen würden hätte ich es mir wohl schon mal geholt. So lässt mich dieses Angebot erfreulicherweise kalt. ^^

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 21. Januar 2011 - 0:41 #

Teil 1 ist wirklich genial vor allem mit ner richtigen sound anlage bzw boxen :) auch wenns recht action lastig ist

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 21. Januar 2011 - 1:40 #

Zugeschlagen! (Für alle die es noch immer NICHT besitzen ;) ^^

MonyTontana (unregistriert) 21. Januar 2011 - 6:41 #

Dieses Spiel ist grafisch, spielerisch und atmosphärisch ein Meilenstein . Ich würde ohne zu zögern Dead Space im gleichen Atemzug wie Uncharted 2 und God of war 3 nennen !!!
Auch wenn das Spiel ein bisschen Älter ist, ist die Grafik immer noch der absolute Hammer ....und wie schon gesagt , bei einer schönen 5.1 Anlage ist der Sound und sind die Effekte auch ein Spektakel !!!! Warum ich hier so ne Werbung für das Spiel mache ? Tja weil dieses Spiel es verdammt nochmal Wert ist !!! KAUFEN !!!

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 21. Januar 2011 - 8:20 #

Habe ich mir damals beim Jahreswechselangebot geholt und spiele es im Moment sogar mit 3DVision, da ist es gleich noch gruseliger ! :)

Niko 16 Übertalent - 5024 - 21. Januar 2011 - 8:28 #

Horrorspiele am PC? No way! :P Ich persönlich würde mir nun auch eher für 4€ mehr die Retail-Version kaufen aber dennoch: Gutes Angebot.

armorium 09 Triple-Talent - 264 - 21. Januar 2011 - 9:17 #

Sehr gutes Spiel!
Aber man spielt da auch ein Ingenieur, da kann es ja nur gut sein! :)

Tezcatlipoca 13 Koop-Gamer - 1454 - 21. Januar 2011 - 9:46 #

Schon wieder? Ist schon das gefühlte 100. Angebot... Ich will endich World in Conflict für wenig Geld haben :)

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 21. Januar 2011 - 10:17 #

Gab es in diesen Monat für Gamestar-Premium-Abonnementen (2,99 €/Monat), die haben ab dieses Jahr immer ein Spiel/Monat inkl. (bei wem sie wohl abgeschaut haben ?? ) : http://www.gamestar.de/news/vermischtes/2320479/gamestar_premium.html

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 21. Januar 2011 - 10:48 #

Nachmacher :D Trommelt die Anwälte zusammen !

bzw. gibt es das nicht schon für wenig geld?

http://geizhals.at/eu/?cat=swgstr&asuch=World%20in%20Conflict

Jimmy 12 Trollwächter - 1134 - 21. Januar 2011 - 10:05 #

Ja wohl, ich schließe mich den einheitlichen Tenor an "unbedingt zuschlagen".
Ich selbst habs damsl auf der Xbox gespielt und kann mich noch an die "Diskussion" Resident Evil vs. Dead Space erinnern, was denn nun Gruseliger sei.

Als "fürchterlicher" Sieger ging meiner Meinung nach ganz klar Dead Space hervor ;)

STF 11 Forenversteher - 623 - 21. Januar 2011 - 10:38 #

Ich bin mit DS irgendwie nie so richtig warm geworden.
Hatte es mal aus der Theke ausgeliehen, aber so richtig gut gefunden habe ich es nicht, obwohl mir das Genre eigentlich sehr gut gefällt.
Beim 2. Teil hab ich die Demo bei Erscheinen probiert und irgendwie war es auch wie beim ersten Teil, der Funke wollte irgendwie nicht überspringen.
Aber für 5,10€ werde ich dem Spiel nochmal eine Chance geben.
Momentan spiele ich Amnesia: The Dark Descent das ist genau nach meinem Geschmack.

Anonymous (unregistriert) 21. Januar 2011 - 11:02 #

Ich weiss immer noch nicht, was an dem Spiel so gruselig sein soll? FEAR 1 und vor allem Amnesia haben bei mir weitaus mehr gezeckt...

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 21. Januar 2011 - 11:05 #

"Paint the man, cut the lines!" ;)

Bei mir war Dead Space Liebe auf den den zweiten Blick. Nachdem ich die lahme Maussteuerung auf dem PC endlich in den Griff bekommen hatte, tat sich mir ein absolut geniales Game auf. Das war vor zwei Wochen und ich spiele aktuell noch dran :)

Anonymous (unregistriert) 21. Januar 2011 - 11:38 #

Es ist zweifelsohne ein schönes Action-Spiel - aber Horror? Ich kann mich an keine Stelle erinnern, an der ich mich erschreckt hätte oder unwohl fühlte. Liegt aber auch am Prinzip: eingepackt in einer waffenstarrenden Rüstung mit Waffenbanken an jeder Ecke will bei mir kein Gefühl einer Hilflosigkeit aufkommen.

armorium 09 Triple-Talent - 264 - 21. Januar 2011 - 14:35 #

Bei Emotionen wie Schock, Horror und Angst hat jeder Mensch ein anderes Bewusstsein. Manche lieben solche Spielen (und auch Filme), andere könnten sich nie vorstellen, sowas in der Freizeit freiwillig zu spielen... Geschmack ist unterschiedlich.
So gibt es halt auch innerhalb des Horros-Genre unterschiedliche Geschmäcker.

Darth68 10 Kommunikator - 409 - 21. Januar 2011 - 11:06 #

Egal welche Version Ihr kauft, das Spiel telefoniert immer nach Hause. Und mir ist Steam lieber (hab ich eh wegen Half Life) als EA. Also ich schlag zu!

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 21. Januar 2011 - 13:31 #

Nun ja, bei Steam ist's halt an einen Account gebunden während es für die Retail inzwischen ein De-Auth-Tool gibt. Meiner Meinung nach ist das viel flexibler und kundenfreundlicher als Steam.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 21. Januar 2011 - 12:18 #

Ich seh das Game als Survival Game an und da trifft es sich vorallem auf den höchsten Schwierigkeitsgraden gut zu weil es dann wirklich sehr schwer wird und wenig Ammo hat die Schock Elemente puschen halt nur noch die Atmosphäre zusätzlich und find ich gut so.
Reine Horror Spiele finde ich sind eher Games wie Amnesia oder Clive Bakers Undying

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 21. Januar 2011 - 14:34 #

Ich halte Dead Space eh für komplett unrealistisch. Monster, die man mit einem Plasmacutter zerschneiden muss - okay, das erlebt ja jeder mal morgens in der S-Bahn.

Aber...Der Typ soll Ingenieur sein? Lächerlich!!! Der hat ja nicht mal ein kariertes Flanellhemd an...

armorium 09 Triple-Talent - 264 - 21. Januar 2011 - 14:39 #

Ab wann tragen Ingenieure Flanellhemde ????

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 21. Januar 2011 - 14:44 #

Sobald sie die Pre-Quest absolviert haben. ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 21. Januar 2011 - 14:50 #

Gar nicht, die tragen die Handwerker :).

Olphas 24 Trolljäger - - 46987 - 21. Januar 2011 - 14:45 #

Also, ich hab ja munkeln hören, dass selbst Physiker nicht unbedingt immer Brille und Brechstange haben! Unerhört, ich weiß!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 21. Januar 2011 - 14:49 #

Was würde wohl seine Frau dazu sagen, wenn er sein gutes Sonntagsflanellhemd mit Blut und Mutantengeweberesten versauen würde ;) Dient alles nur dem Selbstschutz, was bringt ihm das überleben auf dem Raumschiff, wenn die Frau ihn danach zusammenfaltet ^^

saxz 13 Koop-Gamer - P - 1795 - 22. Januar 2011 - 0:09 #

Neben der Aktion zu "Dead Space" werden aber noch weitere 7 Specials (http://store.steampowered.com/search/?specials=1) angeboten z.B. das "Europa Universalis III Complete" + Erweiterungspack "Heir to the Throne" für 4€ und 1,80€.
Scheint auch keine weitere News dazu zu geben oder habe ich da was übersehen?

Also wer mit Horror nix anfangen kann, wird dann vlt. hier schwach. Ich bin auch jeden Fall am Überlegen ... :-)

Ganesh 16 Übertalent - 4868 - 22. Januar 2011 - 16:25 #

Tu es nicht. EUIII ist zwar ein super Spiel, aber nicht über Steam. Steam kommt mit den Updates nicht hinterher. Die neuste Erweiterung hat ca. einen Monat gebracht, damit sie online war - alle anderen Downloaddienste waren schneller und haben das offizielle Erscheinungsdatum eingehalten.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 22. Januar 2011 - 2:23 #

Achja, im UK- und US-Store kriegt man 75% Rabatt auf Dead Space, wenn man Teil 2 vorbestellt. Im DE-Store ist dieser aber (noch?) nicht gelistet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)