Kinect bald für PC?

PC
Bild von Nemi
Nemi 655 EXP - 11 Forenversteher,R8,S3
Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

20. Januar 2011 - 18:25 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Hardware-Blog Winrumors.com berichtet unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle, dass Microsoft an einen Windows-Treiber sowie an einem SDK (Software Development Kit) für die auf der Xbox 360 bekannte Bewegungsteuerung Kinect arbeite. Zudem hatte Steve Ballmer (CEO bei Microsoft) bereits auf der diesjährigen CES angekündigt, dass Kinect nicht nur allein für die Xbox 360 bestimmt sei. In einem speziellen "Community Technical Preview" der hauseigenen XNA-Game-Studio-Tools soll ebenfalls eine Unterstützung für Kinect integriert werden.

Ein möglicher Grund für diese Entscheidung wäre, dass sich Kinect seit dem Start Anfang November 2010 blendend zu verkaufen scheint -- zumindest weltweit. Bereits nach wenigen Tagen konnte Microsoft eigenen Angaben nach 2,5 Millionen Sensorsysteme absetzen. Die Zweckentfremdung von Kinect durch freie Programmierer war dabei natürlich hilfreich. Microsoft duldet dieses Engagement bisher und scheint offensichtlich selbst an einer noch besseren Unterstützung durch Windows zu arbeiten. Winrumors.com schreibt außerdem, dass in Windows 8 eine Gestensteuerung integriert werden soll. Microsoft hat sich bereits mehrere Firmen, die sich auf diese Steuerung spezialisiert haben, einverleibt.

0spirit0 10 Kommunikator - 435 - 20. Januar 2011 - 16:40 #

Ich hab eine Menge Geld für diese Spielerei ausgegeben, da hoffe ich doch das es bald zu mehr nutze ist als das bisherige rumhüpfen in ein paar Minispielen. Eine zwar kurzweilig spaßige, aber leider total karge und spärliche Minispiel-Sammlung

Kith (unregistriert) 20. Januar 2011 - 17:48 #

Warum hast du denn überhaupt "eine Menge Geld" dafür ausgegeben, wenn dir das bisherige Angebot zu spärlich ist?

0spirit0 10 Kommunikator - 435 - 20. Januar 2011 - 17:51 #

Weil meine Freundin eben genau mit dem besagten rumgehüpfe super zufrieden ist :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. Januar 2011 - 18:17 #

Und die Zufriedenstellung der Freudin ist in Geld nicht aufzuwiegen. ;)
^^"

Qefx 06 Bewerter - 80 - 20. Januar 2011 - 21:14 #

Jap (leider?) :p

Thunderdf 06 Bewerter - 83 - 20. Januar 2011 - 19:11 #

Kinect macht schon Spaß, Kinder dazu holen ...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 20. Januar 2011 - 22:10 #

Dazu müsste er erst einmal der Freundin das Hampelspielzeug klauen ;) .

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73400 - 21. Januar 2011 - 8:19 #

Und ein großes (Wohn-)Zimmer haben. Hilft ja alles nichts, wenn man keinen Platz zum freien Bewegen hat :).

0spirit0 10 Kommunikator - 435 - 21. Januar 2011 - 10:49 #

Beides vorhanden, sowohl ein Kind als auch ein großes Wohnzimmer. Im Prinzip sind wir also genau die Kinect-Zielgruppe?! ^^

Anonymous (unregistriert) 20. Januar 2011 - 18:29 #

dass Microsoft an eine>>m<< Windows-Treiber sowie an einem SDK (Software Development Kit) für die auf der Xbox 360 bekannte Bewegungsteuerung Kinect arbeitet.

Treiber gibts btw. schon offiziell, nur das SDK fehlt.

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 20. Januar 2011 - 19:50 #

Daß ein SDK u Treiber von offizieller Seite kommen werden, ist so sicher wie das Amen i.d. Kirche.

Sn1p3R_Tim 06 Bewerter - 74 - 25. Januar 2011 - 22:33 #

Bestimmt nicht, weil dann niemand mehr einen Grund hat sich ne XBox zu holen

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit