Final Fantasy 13-2 angekündigt (+Trailer)

360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

18. Januar 2011 - 17:01 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 13-2 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Final-Fantasy-Serie gehört zu den bekanntesten und gleichzeitig erfolgreichsten Rollenspielserien in der Videospielewelt. Das hierzulande im März letzten Jahres veröffentlichte Final Fantasy 13 – der erste Teil für die HD-Konsolen – erntete allerdings weder von der Fachpresse noch den Fans uneingeschränkt hohe Noten. Zu den Kritikpunkten zählten unter anderem die streng linearen Levels, die sich auch im GamersGlobal-Test negativ bemerkbar gemacht haben.

Square Enix hat heute bekannt gegeben, dass mit Final Fantasy 13-2 im kommenden Winter ein direkter Nachfolger für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen wird. Die Entwickler haben sich zum Ziel gesetzt, den Vorgänger in allen Belangen zu übertreffen, Fans erwartet eine brandneue Geschichte und ein weiterentwickeltes Kampfsystem. Am Donnerstag erscheint ein erster Trailer, der allerdings schon heute seinen Weg auf YouTube gefunden hat, wenn auch nicht in optimaler Qualität.

Video:

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 18. Januar 2011 - 17:04 #

Also den Preis für den beknacktesten Spieletitel des Jahres hat sich SE mal wieder redlich verdient. Dachte man hätte aus "Final Fantasy X-2" gelernt ;).

Obwohl ich grosser Fan der Serie bin (bald muss ich wohl leider sagen "war"), kann ich mit dem Spiel wohl nicht wirklich was anfangen, da ich den "ersten" 13. Teil noch vor mir her schiebe, was aufgrund der teilweise vernichtenden Kritiken auch noch ne Weile so bleiben wird.

Trotz allem hoffe ich mal, das man nicht so einen Girlie-Group-Kram wie in FFX-2 draus macht, Kostümchen-Wechslerei inklusive *brrrr*.

edit: Den Trailer hab ich vorhin schonmal gesehen, und er kann einen (je nach Auffassung) ziemlich spoilern. Wer also FF XIII noch nicht (durch)gezockt hat, sollte ihn sich mit Vorsicht (oder gar nicht) geben.

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 18. Januar 2011 - 19:50 #

Naja da hilft nur selber Spielen, weil viele sagen der Xte Teil währe schlecht, vom Gameplay her ist das aber mein persönlicher Favorit, hätte ich da auf Kritiken gehört, hätte ich was verpasst. (Storymäßig ist er allerdings nicht mein Lieblingsteil, ich mochte aber das hoch-taktische Gameplay). Kann selbst aber den XIII Teil nicht Testen in Ermangelung einer "HD-Konsole".

Grinzerator (unregistriert) 18. Januar 2011 - 17:06 #

Cool, der Titel lehnt sich direkt an die zwei schlechtesten Vertreter der Kernserie an: Final Fantasy X-2 und Final Fantasy XIII. Das wird bestimmt ein super Spiel...

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 18. Januar 2011 - 17:07 #

Vielleicht geht Squenix zum Thema Sequel-Benennung noch bei Capcom in die Schule, dann sehen die Sequels bald noch lustiger aus:
Final Fantasy XIII-2
Super Final Fantasy XIII-2
Super Final Fantasy XIII-2 Turbo Championship Edition
Final Fantasy XIII-Alpha
Final Fantasy XIII-3rd Strike
etc.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 18. Januar 2011 - 17:16 #

Final Fantasy 08/15 wäre doch passend

Wenn ich dieses Selbstgehype wieder lese können sie es jetzt schon behalten. Wir machen ALLES viel viele besser neues Kampfsystem neues hier neues da, also sagen sie selber das der Vorgänger Müll war? Ich guck erst mal weiter auf meine FF7 PC Schachtel und weine :/
Vielleicht solltet ihr bei SE auch mal eine Runde die alten teile Spielen und andere eurer alten perlen, um euch daran zu erinnern das ihr es mal drauf hattet und ich blind jeden SE Titel gekauft habe.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 18. Januar 2011 - 17:07 #

Trotz jeder Kritik, fand ich Final Fantasy XIII eigentlich ganz "nett". Keines falls aber eines Final Fantasy würdig, wobei man seit 11 eigentlich das so stehen lassen kann. Doch die letzte hälfte des hier gezeigten Videos, ist ja mal ein Schlag ins Gesicht..Nein das ist kein richtiges Final Fantasy.....Haben die vielleicht den XIII-2 mit dem neuen Dissidia Trailer verwechselt..

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 18. Januar 2011 - 17:12 #

"Die Entwickler haben sich zum Ziel gesetzt, den Vorgänger in allen Belangen zu übertreffen,"

Na das ist ja nicht schwer den schwächsten Teil der Serie zu übertreffen...

DJHolzbank 09 Triple-Talent - 339 - 18. Januar 2011 - 17:16 #

Hmm, weiß nicht, was ich davon halten soll. FF XIII war alles in allem doch ein rechter Mumpitz. Grafisch zwar gewaltig und mit einer interessanten Story (die sich aber mit einem unlogischen Ende selbst ad absurdum führte); aber es war leider auch die meiste Zeit ganz furchtbar fad. Wobei ich Lightning als Hauptcharakter gut fand, der Rest der Truppe war dagegen eher uninteressant. Ich hoffe, die SE hat aus seinen Fehlern gelernt und macht was vernünftiges draus.

volcatius (unregistriert) 18. Januar 2011 - 17:18 #

Ich ahne Schlimmes. Sehr Schlimmes.

Jimmy 12 Trollwächter - 1134 - 18. Januar 2011 - 18:14 #

Als Teil 13 raus kam hab ich es ein paar Stunden gespielt, eigentlich gar nicht so schlecht doch irgendwie hats mich nicht bei der Stange halten können.

Auch ich schiebe jetzt schon eine zeit lang vor mir her, hab mir aber vorgenommen das Spiel irgendwann mal von Neu zu beginnen. Leider kommen dann immer wieder westliche Rollenspiele die ich viel, viel Lieber mag dazwischen jetzt kommt ja bald Dragon Age 2, The Witcher 2 und ende 2011 soll ja Skyrim erscheinen ohje ;-)

Arno Nühm 15 Kenner - - 2758 - 18. Januar 2011 - 18:20 #

Hihi, geht mir ähnlich.
Bei Release ca. 10 Stunden angespielt und seitdem liegts auf dem "muss ich demnächst mal zuende spielen" Haufen^^
Hach, wo soll man nur die ganze Zeit für die vielen guten RPG´s hernehmen ;-)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6535 - 18. Januar 2011 - 18:24 #

Kampftechnisch geht es auch nur besser. Ich habe RPGs noch geliebt, als sie wie bei Lufia anno 95 vier Helden hatten. Und FF13? Zwei Leute mit bescheidenem Kampfsystem. Optisch nett, aber selbst Sweet-like-Vanille (allein bei dem Wunsch mit ihr klicken wohl schon die Handschellen, aber schei.. drauf) konnte nicht alles retten. Irgendwie enttäuscht die FF-Saga heute genauso wie die von Zelda. Warum FF13 08/15 oder Zelda-Easymode spielen, wenn man FF 7 und Zelda-OoT spielen kann? Besser wurden die Nachfolger nicht, nicht optisch aufpolierter und bedienungsfreundlicher.

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 18. Januar 2011 - 18:54 #

Noch weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll...
Auf FF 13 hatte ich mich tatsächlich sehr gefreut, wurde aber im Endeffekt doch enttäuscht und konnte mich nicht mehr zum Durchspielen motivieren. Grafisch konnte es auf jeden Fall überzeugen, aber das - anfangs noch ganz nette - Kampfsystem nutzt sich nach ein paar Stunden Spielzeit sehr stark ab. Außerdem waren die Charaktere ziemlich langweilig, lediglich Fang und Lightning wussten zu gefallen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 18. Januar 2011 - 19:08 #

Nach all den negativen Meinungen hier sage ich einfach mal ich fand FF XIII super. Wenn ich schon lese schlechtester Teil der Reihe, wobei XII mal absolut in allen Belangen mieser war. Klar es hatte ne große Welt ohne Schlauchlevels und Städte aber ehrlich lieber letzteres als ne miese Story wie bei XII, und die aus XIII fand ich sehr gut. Kampfsystem bei XIII imo klasse, bei XII mies. Naja wie gesagt ich mochte FF XIII, freue mich auf den zweiten Teil. Mal sehen was die Entwickler halten.

Und By the Way war X-2 super imo, mit das beste Kampfsystem aller FF Teile, wahnsinnig groß, mehrere Enden und ne offene Welt von Beginn an. Ist Geschmacksache ob man die Story um Yuna und die anderen mag aber 12 ear auch hier imo deutlich schlechter.

XIII war ein gutes Game, wem es nicht gefallen hat, schade, mies war es sicher nicht.

Bester Teil bleibt aber imo IX!

Grinzerator (unregistriert) 18. Januar 2011 - 20:28 #

Also Final Fantasy XIII für seine gute Story zu loben, ist schon ziemlich gewagt. Die Story wird unglaublich in die Länge gezogen, nimmt spät Fahrt auf und ist weitgehend vorhersehbar. Auch sind zumindest Teile der Handlung anderen FFs entliehen, namentlich Final Fantasy X. Konflikte innerhalb der Gruppe werden langatmig und vorhersehbar aufgebaut, nur um sie dann innerhalb von einer Zwischensequenz komplett aufzulösen, damit endlich wieder Friede, Freude, Eierkuchen angesagt ist. Statt die Konflikte innerhalb der Gruppe ineinander zu verflechten, werden sie der Reihe nach abgehandelt und höchstens am Rande nochmal erwähnt.
Das Kamfsystem ist in seiner Grundlage interessant, wird aber durch den Automatismus des tatsächlichen Kampfgeschehens ad absurdum geführt. Es komme mir jetzt keiner mit "den musst du ja nicht benutzen", denn so sind die Kämpfe nunmal am schnellsten zu schaffen. Bei Final Fantasy VII kann man die Elementare auch mit Schwertangriffen besiegen. Macht aber keiner, weil es mit Magie schneller geht. Gerade wenn ein Spiel seinen Reiz aus der Geschichte zu ziehen behauptet, will man doch die Kämpfe so kurz wie möglich halten, um zu erfahren wie es weitergeht. Ich hatte lange noch die Hoffnung, dass die Story irgendwann mal interessant werden könnte und später wollte ich es einfach nur noch hinter mich bringen.
Das Spiel ist sehr lange Zeit ein bloßer Level-Schlauch, es gibt fast keine serientypischen Nebenaktivitäten oder NPCs. Für mich ist Final Fantasy XIII zum Spiel gewordene Langeweile.

Final Fantasy X-2 war - liebe Kinder, lest nicht weiter - ein Schlag in die Fresse für jeden, der Final Fantasy X gemocht hat. Statt das Ende von Final Fantasy X für sich stehen zu lassen und den "Tod" von Tidus als Opfer für das Leben und Überleben seiner Freunde und der Welt, die er auf seiner Reise durchquert hat, zu sehen, musste zur Befriedigung der Happy-End-Gelüste der Girlie-Fanscharen, die ach so bittere Tränen um ihren Tidus und das Schicksal der armen, fanatisch religiöse Yuna geweint hatten, ein Namensnachfolger aus dem Boden gestampft werden, der nicht nur vollständig der Dramatik des Vorgängers entbehrte, sondern sich auch nicht entblödete noch den allerletzten Bodensatz aus dem Kitschkübel der Shojo-Manga- und Animekultur auszukratzen. (Mein Dank für einen Teil dieser Formulierung an TheParappa und seinen Youtube-Kanal, auch wenn es dort um einen anderen Ableger der FF-Serie ging.)
Durch die verschiedenen Enden, die du so lobst, wird das Spiel zusätzlich in die Länge gezogen, da jedes wahre Fan-Girlie natürlich das ultimative Wiedervereinigungs-Happy End sehen muss, bei dem Otto Normal-Mensch der verwendete Romantik-Holzhammer dieser Szene das Gehirn prügelt bis nur noch ein grenzdebiles Lächeln und ein irres Augenzwinkern auf dessen Antlitz verblieben ist.
Das Kampfsystem/die Umkleidekabine passte da nur zu gut ins Bild, und auch, wenn das System an sich solide ist, ist es doch von seinem grundlegenden Prinzip her mehr als lächerlich.

Final Fantasy XII war kein richtiges Final Fantasy. Es war aber ein solides, umfangreiches Japano-RPG, was man von Final Fantasy XIII kaum behaupten kann.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 18. Januar 2011 - 20:33 #

Also den Teil zu FFX-2 und XII würde ich so komplett unterschreiben. Letzteres war auch eher eine Art Offline-MMO und durch das Gambit-System wurde kämpfen nur noch zur Randerscheinung, da man quasi permanent im "Auto-Kill"-Modus unterwegs war. Ich hab zwar viel Zeit mit FFXII verbracht, emotional gepackt wie Teil 6 oder 7 hat es mich allerdings nie.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 19. Januar 2011 - 10:42 #

Kann man so sehen, klar nen Oscar kriegt die Story von 13 nicht aber sie hat mich gepackt. Vorhersehbar schön und gut aber sie hat mich dennoch angesprochen was man von 12 nicht sagen kann. Ne ich fand sie in Ordnung war ne gute Story. Ist sicher Geschmackssache.

Und das Happy End bei X-2 haben sicher nur die wenigesten gesehen die bis 100% gespielt haben, wenn man sowas nicht wusste und normal durchspielte sah man auch kein Happy End. X-2 hatte ne gute Story, nicht so klasse wie X natürlich aber mir gefiel sie und hey es ist ein Japano RPG, die Japaner stehen auf sowas^^

Und das KS bleibt dennoch mit das beste, und das Umkleiden hat zum Spiel gepasst. Wenn man nicht drauf steht ok aber wnen man es kritisiert kann man gleich 7-9 mit kritisieren, umkleiden war eben nur ein Deckmantel für das Job System was hervorragend war.

Ich versteh nur Leute nicht die FF XIII als Mist bezeichen nur weil es Ihnen nicht gefällt, ich sag ja auch nicht zu Mass Effect 2 ist Mist weil es mir nicht gefällt.

interceptor 12 Trollwächter - 1015 - 18. Januar 2011 - 19:45 #

Seit der Playstation 2 Generation konnte ich mich schon nicht mehr wirklich für Final Fantasy begeistern. Teil 10 habe ich zwar noch zu Ende gespielt, aber entweder die Serie hat sich damals schon in eine Richtung entwickelt, die mir nicht mehr so zusagt oder ich bin einfach zu alt geworden...

Seitdem habe ich die Teile nur mehr angespielt und Tests gelesen und hoffe, dass sie irgendwann auch wieder mal ein FF rausbringen, das ich haben muss.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 18. Januar 2011 - 23:05 #

Hab FF XIII hier rumliegen, aber immer noch nicht gespielt.
Mir schwant übles für den Nachfolger, X-2 war ja auch etwas mekwürdig, wenn auch irgendwie witzig.
Eigentlich hat mich nur Final Fantasy X zu 100% überzeugt, keine nervige Oberwelt, alle Dialoge vertont, ein unverbrauchtes Setting und eine schön melancholische Story.
Das Kampfsystem hat mir bei FF XII am Besten gefallen, kein Kampfbildhschirm, keine Zufallskämpfe und mehr Dynamik.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 19. Januar 2011 - 2:15 #

ff13 war eine katastrophe , für mich war das wirklich kein ff mehr ......vor allem die mucke war ja teils unglaublich...
wenn die nicht back to roots gehen dann brauchen die kein ff mehr zu releasen.

Avanar 09 Triple-Talent - 297 - 19. Januar 2011 - 7:31 #

kann ich nur zustimmen... leider

falc410 14 Komm-Experte - 2357 - 19. Januar 2011 - 14:31 #

Args der Trailer ist geblockt - von SE? Was soll das denn?

Schlimmer als 13 kanns ja nicht mehr werden und mir hat X-2 sehr viel Spass gemacht auch wenn die Story nicht der Brueller war.

Wapeton (unregistriert) 19. Januar 2011 - 18:07 #

Also ich kann sehr vielen von euch nicht zu stimmen, ich fand Final Fantasy 13 war ein ziemlich gutes Spiel und mir hat es sehr gefallen. Und ein Spiel nicht zu spielen nur weil die Kritiken schlecht waren ist auch einfach nur Fail.

Weil jeder Geschmack anders ist, und nur weil ein Spiel viel kritisiert wird muss es nicht zwangsläufig schlecht sein. Das hängt immer vom persönlichen Geschmack ab.

Und wenn man sich anschaut was sich andere Spielehersteller so leisten.. ich will ja jetzt keine Namen nennen... Ubisoft.. *hust*... da ist SE noch um einiges besser dabei.

Ich bin ein riesen Fan der Serie und habe bisher keinen Teil verpasst, Final Fantasy 13 war hammer, Final Fantasy 13-2 zu verurteilen bevor es überhaupt erschienen ist ist bescheuert, dumm und engstirnig.

Aber Leute die nur rummeckern und mit nichts zufrieden sind wird es immer geben. ;)

Da kann ein Unternehmen sowieso machen was es will, irgendwelche die es stört gibt es immer, aber zum Glück sind das nur paar Tausende von Millionen Fans, also unbedeutend.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 19. Januar 2011 - 18:33 #

"Und ein Spiel nicht zu spielen nur weil die Kritiken schlecht waren ist auch einfach nur Fail."

Wenn jetzt jeder einfach seine Spiele kaufen soll, ohne vorher Meinungen von Fachleuten bzw. Fans einzuholen, können wir sämtliche Spielemagazine einstampfen, Gamingseiten dicht machen und Fanboards sperren.

Vielleicht hast du ja irgendeine gönnerhafte Quelle, die dir sämtliche Spiele umsonst zukommen lässt. Ich für meinen Teil muss jedenfalls dafür Geld bezahlen und tue das nur sehr ungern für ein Spiel, dass einfach nur schlecht ist und/oder meine Erwartungen nicht erfüllt.

Wapeton (unregistriert) 19. Januar 2011 - 19:46 #

"Ich für meinen Teil muss jedenfalls dafür Geld bezahlen und tue das nur sehr ungern für ein Spiel, dass einfach nur schlecht ist und/oder meine Erwartungen nicht erfüllt."

Aber ob es schlecht ist und/oder deine Erwartungen nicht erfüllt wirst du auch erst dann sehen wenn du es selbst spielst, das können dir irgendwelchen Spielezeitschriften auch nicht sagen.

Nehmen wir mal als Beispiel das Rollenspiel Golden Sun 3. Es hat eine schlechte Wertung weil es altbacken im gegensatz zu neueren Rollenspielen ist und es kaum Veränderungen zu Teil 1 & 2 gibt. Dadurch wird es stark kritiesiert und überall schlecht bewertet.

Sie raten dann alles es nicht zu kaufen, was du ja dann auch nicht tun würdest weil du dir wie du selber schon sagtest anstatt dir selber eine Meinung zu bilden lieber drauf hörst was andere erzählen, und erzählen kann man viel wenn der Tag lang ist, nur mal so.

Ich habe auf diese Kritiken z.B nicht gehört, es mir selber gekauft und fand es nicht zutreffend was die alle geschrieben haben. Und ein tolles RPG gespielt.

So ging es mir auch mit FF13, die meisten Kritiken sind sehr zerschmetternt, ich hatte das Spiel zu dem Zeitpunkt noch gar nicht, aber es entgegen der Kritiken dennoch gekauft, und was kam bei raus? Ich bin total begeistert von dem Game.

Also immer nur auf andere zu hören ist nicht immer die beste Lösung.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 19. Januar 2011 - 21:17 #

Ich sag's gern nochmal. Viel Geld für einen objektiv stark kritisierten Titel auszugeben, nur um dann mit viel Glück festzustellen, dass er mir entgegen aller anderer Meinungen doch gefällt, is nicht wirklich mein Ding.

Natürlich hör' ich nicht nur auf die Meinung anderer, schon gar nicht wenn es sich dabei nur um Fachpresse handelt, aber grade auf gewisse Fankreise kann man sich oftmals verlassen.

Gewisse Fakten haben auch nichts mit der eigenen Bewertung zu tun. Wenn ein Spiel nunmal sehr schlauchig aufgebaut ist, oder ein bestimmtes Kampfsystem besitzt, ist das eben so. Unabhängig davon, ob es jetzt gut oder schlecht umgesetzt wurde.

Es ist mir selbst oft passiert, dass mir ein eher gut bewerteter und überhypter Titel (*hust* Halo *hust*) nicht gefallen hat. Eher durchschnittlich bewertete Titel dagegen sehr gut. Das sind aber eher die Ausnahmen. Und im Falle von FF XIII sprechen aber eben die Fakten gegen das Spiel, und die haben wie gesagt nichts mit einer subjektiven Sichtweise zu tun.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 20. Januar 2011 - 11:46 #

"Ich bin ein riesen Fan der Serie und habe bisher keinen Teil verpasst [...]"

Es ist dein gutes Recht ein Fan einer Spieleserie zu sein und die Spiele zu mögen. Allerdings gibt es Leute die mit den jüngeren Vertretern der Final Fantasy Reihe nicht viel anfangen können (mich z.B.). Soll ich jetzt allen ernstes alle negativen Reviews ignorieren nur weil du das sonst für 'fail' haltest? ^^a

Du scheinst JRPG ja wirklich gern zu haben, allerdings darfst du nicht den Fehler machen das jeder Spieler automatisch deine Meinung teilt. Ich habe Freunde die mögen wirklich gern Shooter und sind hin- und weg vom neuen Medal of Honor. Macht das MoH dann zu einem Spiel das jeder kaufen soll, egal wie gut oder schlecht die Reviews waren? Natürlich nicht.

Jedes Jahr kommen hunderte Spiele raus und ich bin nicht jemand der nur ein spezielles Genre spielt. Ich kann schwer alles kaufen das in einem Jahr rausgekommen ist und selbst wenn ich die finanziellen Mittel hätte könnte ich das niemals alles spielen. FF dauert wie lang? 40 Stunden? 50? Ich spiel vielleicht 3-6 Stunden die Woche, dementsprechend wär ich mit dem wohl 2 Monate beschäftigt. Da spiel ich doch lieber in derselben Zeit Vanquish, Amnesia und Starcraft 2 mit etwas Super Meat Boy zwischendurch.

Wapeton (unregistriert) 20. Januar 2011 - 14:31 #

Ja, da hast du Recht. Ich bin riesen JRPG Fan und die Final Fantasy Reihe ist meine Lieblingspielereihe.

Ich verstehe auch natürlich das wenn ein z.B ein Spiel rauskommt und die Kritiken darüber zum größtenteil Negativ ausfallen dass das einen zögern lässt. Spiele sind einfach nur unverschämt teuer geworden, dass kann man nicht anders sagen.

Unter 50€ bei neuen Spielen wird schon schwer, und meistens ist es sogar so das man mitlerweile für den kompletten Inhalt irgendwelche superdeluxespeciagoldhyper-Edition kaufen muss, die dann nochmal direkt doppelt so teuer sind.

Es regt mich auch ehrlich gesagt weniger auf was hier über FF13 abgelassen wird, gut die meisten finden es halt scheiße und Kritiken sind schlecht, ich selbst finde das Spiel einfach nur genial.

Aber weißt du was mich hier dann die ganze Zeit wirklich wirklich wirklich endlos aufregt?
Das hier ein Spiel, angekündigt für in ca. 1 Jahr, also noch nicht erschienen, es gibt noch keine Infos, kein gar nix.. nur das es erscheinen wird, nen 1 Minute Trailer und sonst weiß man überhaupt nix darüber... wenn dann Leute hier schon schreiben.. "ja ne lasst das mal sein, ff13 war ja schon scheiße kann ff13-2 ja auch nur scheiße sein... neee lasst das mal sein so ein zweiteiler ist scheiße, ffx-2 war ja auch scheiße."

Da hörts bei mir einfach mit dem verständnis auf... wie dumm kann man eig. sein? Solange wie das Spiel nicht erschienen ist sollte man darüber auch nicht Urteilen, ich selbst finde auch das SE die letzte Zeit mehr geschlampt als geglänzt hat, ich spiele die alten Final Fantasys auch wesentlich lieber als die neuen. Aber das heißt ja nicht das es nun ewig so fortgeführt wird und ein FF schlechter wird als das andere, und FF13-2 wird ein anderes Spiel sein als FF10-2 oder FF13 halt. Kann doch sein das es einfach nur ein hammer spiel wird? Vielleicht hat SE was auch 13 gelernt und liefert jetzt ordentliche Arbeit ab, wer weiß das schon?

Von daher finde ich solche voreiligen Beurteilungen mehr als unpassend. Ich meine wie frustriert, deprimiert und unzufrieden muss ein Mensch eigentlich sein das er direkt schreit "scheiße scheiße ist scheiße alles scheiße" obwohl man noch gar nichts über das Spiel weiß?

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 20. Januar 2011 - 23:10 #

Ich kann deine Frustration sehr wohl nachempfinden. Als die vor kurzem die ersten News zu Deus Ex: Human Revolution rauskamen hab ich mich drüber sehr gefreut, bis ich einen Blick auf die Kommentare geworfen hab. Der "freundlichste" Kommentar war ja noch das es sicher nur ein rip-off der bekannten Marke werden kann und alles doof ist und früher war alles besser und so weiter.

Im Internet gibts halt mal einen Haufen Leute die aus Prinzip dagegen sind und welche die ohnehin alles besser wissen. Mich wundert ja manchmal warum die nicht Topmanager der entsprechenden Firmen sind, wo sie sich ja so gut auskennen wie man es "richtig" machen müsste ;-)

Wapeton (unregistriert) 20. Januar 2011 - 23:38 #

Ja danke, wenigstens ein Mensch der mich versteht. Verstehe es auch sowieso nicht, wenn sie alle hier so unzufrieden mit FF sind und davon ausgehen das eh nur noch alles beschissen wird, warum guckt ihr euch dann überhaupt den Trailer an und interessiert euch noch so sehr dafür?

Dann hakt es ab und lasst die Leute die sich drauf freuen sich drauf freuen, ich habe ja auch überhaupt nichts gegen Negative Meinungen solange diese Sachlich und Argumentiert sind, aber wenn ich dann schon diese "kann ja nur scheiße werden" kommis lese könnt ich echt ausrasten, 0 Ahnung haben, das Spiel noch gar nicht kennen, es selber nicht besser machen können, aber die Fresse so aufreißen, das sind mir immer die liebsten.

Btw: Deus Ex war der burner. ;)

Anonymous (unregistriert) 4. Juli 2011 - 20:32 #

also die story is vielleicht ganz nett aber das kampfsystem is das schlechteste was ich je gesehen hab es ist total unübersichtlich und nach jedem 3. kampf kommt ein neues tutorium wobei eins verwirrender ist als das andere

Anonymous (unregistriert) 4. Juli 2011 - 20:35 #

und noch was seht euch das spiel Batman Arkan Asylium an das kampfsystem ist einfach sieht geil aus und macht spaß das ist ein spiel was man mit freude spielt

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit