Dungeons: Mud TV gratis bei Steam-Preorder

PC
Bild von Sebastian Schäfer
Sebastian Schäfer 5544 EXP - 16 Übertalent,R8,S8,A6,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

18. Januar 2011 - 13:57
Dungeons ab 2,35 € bei Amazon.de kaufen.

Für die Spieler, die mit dem Kauf des Strategiespiels Dungeons liebäugeln, könnte Folgendes sehr interessant sein: Wenn ihr euch bis zum 10. Februar 2011 die Steam-Special-Edition des Dungeon Keeper-Clons bei Valves Vertriebsplattform Steam vorbestellt, erhaltet ihr die Wirtschaftssimulation Mud TV gratis dazu. Diese kann sofort nach Vorbestellung heruntergeladen und gespielt werden.

Steam listet die Special Edition sowie die normale Edtion für jeweils 49,99 €. Die Steam-Special-Edition beinhaltet eine exklusive Bonusmission, weitere Karten für den Sandbox-Modus und drei Prestige-Items, die eure Goblin-Arbeiter stärken und das Dungeon-Prestige verbessern. Unser Test zu Dungeons erscheint nächste Woche.

Janno 15 Kenner - 3450 - 18. Januar 2011 - 14:47 #

Wenn Dungeons ein ebenso "gelungenes" Remake wird wie Mud TV, können sie's behalten.
Mag ja sein, dass die Programmierer echte Fans der Vorlage waren, aber Mud TV war wirklich in allen bereichen die reinste Katastrophe.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 18. Januar 2011 - 15:02 #

ich hab es nie selbst gespielt, sah aber immer ganz spaßig aus. allerdings hört man von einigen seiten, dass das spiel einfach nicht fertig war.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 18. Januar 2011 - 15:36 #

Dungeons ist KEIN Remake

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 18. Januar 2011 - 15:49 #

Aber dennoch von derselben Entwickler/Publisher-Kombo, die MUD TV völlig verhunzt haben. MUD TV war schliesslich auch kein Remake, sondern der Versuch mit schlechter Arbeit eine bekannte Marke zu kopieren, damit man bei den alten Fans noch ein paar Käufer findet
Bei der Vorgeschichte ist man schon etwas geneigt, das ganze aus einem etwas kritischen Blickwinkel zu betrachten. Zumal für mich das Spiel wieder nach einer (Very)Low-Cost-Production aussieht, bei der man trotzdem versucht sie für den Vollpreis-Titel zu verkaufen. Für 15-20€ hätte ich es zum Release gekauft, aber bei 40-50€ warte ich erstmal diverse Tests ab.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 18. Januar 2011 - 16:13 #

Nunja aber bei Mud Tv wurde, auch von offizieller Seite, als den geistigen Nachfolger von Mad TV behandelt.
Hier wurde nie der gleichen was gesagt, war nur die Presse ^^

invincible warrior 12 Trollwächter - 1029 - 18. Januar 2011 - 17:10 #

Naja, die haben halt auch gelernt und deswegen versuchen sie halt die Erwartungen zu senken indem sie immer sagen, dass das Spiel kein Remake von Dungeon Keeper ist. Ist es ja auch nicht direkt, da es schon unterschiede gibt.
Allerdings ist es falsch zu behaupten, dass sie nicht die Dungeon Keeper Fans abgrasen wollen! Wird zwar nicht öffentlich kommuniziert, aber ist trotzdem 100% gewollt.

Und kritisch darf man ja wohl auch sein, wenn solch ein Entwickler solch ein Spiel programmiert. Würde es sicherlich begrüßen, wenn sie uns allesamt positiv überraschen, aber wahrscheinlicher ist, dass das Spiel einfach nur ein mittelmäßiger Spaß für "die hard" Dungeon Keeper Fans ist.

Anonymous (unregistriert) 18. Januar 2011 - 18:43 #

Dungeons ist kein Dungeon Keeper. Das war vom ersten Moment an klar. So wie es aussieht ist es eher ein Dungeon (Tower) Defence.
Das sie damit Fans abgrasen wollen ist aber ok. Wer es nicht mag, der kauft es nicht.
Mud.TV hat so seine Probleme und kommt bei weitem nicht an Mad.TV ran. War auch irgendwie von Anfang an klar. Spaß für die eine oder andere Runde macht es mir trotzdem. Mein Problem mit dem Game ist nur das tolle Speicherleck, dass sie so tief eingebaut haben, dass sie es nicht mal selbst rausgepatcht bekommen.
So zumindestens der offizielle Tenor.
Je nach Rambestückung schmiert das Game dann einfach nach wenigen Spieltagen ab.
Ist das einzige Problem, dass ich mit Dungeons habe.
Ich bin nur gespannt ob Dungeons ein ähnliches Problem ereilt. Selbe Engine ist es schon mal und bisher war die Qualitätskontrolle von Kalypso leider so wie bei den meisten deutschsprachigen Publishern ;).
Und von dem Entwicklerteam kam bisher immer alles andere als fehlerfreie Arbeit.

Mitbekommen haben sie den Unmut aber sehr wohl der nach Mud.TV und Pole Position oder den Xboxversionen von Dark Star One und Tropico 3 aufkam. Schließlich sind die Cheffes im Forum recht aktiv.
Vielleicht hats was gebracht.

Realmforge Studios Game Designer - 226 - 19. Januar 2011 - 11:06 #

"Selbe Engine ist es schon mal"

Nicht wirklich, es sei denn, du meinst, dass beides auf Ogre basiert. Aber das tun Dutzende andere Spiele auch. :)

Unser Code hat aber nichts mehr mit MUD TV gemein.

Zum Thema Dungeon Keeper Fans:
Wir werden nie müde zu erwähnen, dass Dungeons != Dungeon Keeper. Können wir noch mehr machen? Ich zweifle nicht daran, dass es sicher einigen DK Fans gefällt, aber anderen wird es zu weit weg vom "Original" sein.

Anonymous (unregistriert) 19. Januar 2011 - 11:30 #

Es gibt ebend auch "Bugs" die in der Engine weitergegeben werden.
Such einfach mal nach den Problemen, die scheinbar jedes Unreal 3 Engine Spiel mit Eigenen Dateien direkt auf einem anderen Laufwerk hat.
Das ist seit dem ersten Spiel bekannt und noch immer nicht gefixt ;).

Aber wenn es nichts mehr mit der Mud.TV Engine zu tun hat damit zu tun hat. Gut. Dann kann ich immerhin davon ausgehen, dass so ein Bug nicht drin ist. :)

Und ich habe mich nicht darüber beschwert, dass ihr durchaus einige DK Fans abgreifen könntet. Der Stil läßt die Vermutung durchaus zu. Was schlechtes sehe ich darin aber nicht.
Es ist ein Spiel das sich auch an die Fans des Orginals richtet. Kein Remake aber ein Spiel in geistiger Verwandheit. Und zumindestens vom Humor her sollte es durchaus passen und auch vielen gefallen ;).

Aber nehmt das mit den nicht immer fehlerfreien Spielen nicht so schwer. Wenn ich das recht in Erinnerung habe stammt von euch doch Ceville und Mud.TV. Bei beiden gab es leider mehr oder weniger gemeine Bugs. Daran erinnern sich die Spieler nun mal. Ist im PC-Bereich aber auch nichts neues.
Sind trotzdem beides Spiele die mir durchaus Spaß gebracht haben. Und darauf kommt es an ;)

Realmforge Studios Game Designer - 226 - 19. Januar 2011 - 13:57 #

Ah, das mit den DK Fans war der Poster über dir. Fühl dich davon nicht angesprochen. :)

Bugs in Ogre gibt es natürlich auch, aber nicht so schwerwiegende. Das müssen wir wenn dann schon auf unsere Kappe nehmen.

Ich hoffe mal, dass wir mit Dungeons ein relativ fehlerfreies Spiel abliefern. Insbesondere nach Speicherleaks haben wir diesmal logischerweise besonders Ausschau gehalten. ;)

Wenn dir Ceville gefallen hat, dann wird dir (zumindest der Humor) bei Dungeons auch gefallen!

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 18. Januar 2011 - 19:23 #

Das Problem wird eher sein, dass die Käufer scharenweise ein DungeonKeeper erwarten, aber stattdessen eher ein unterirdisches RollerCoaster mit teuflisch-Faktor bekommen - und dann mit lauten "Buh"-Rufen auf die "War ja klar nach dem Mud-TV-Desaster"-Pauke hauen.
Ich habe Mud-TV nicht gespielt, aber die Leute dort sind ja auch nicht doof. Die Herren von Kalypso haben immerhin auch offen zugegeben, dass Mud TV unglücklich war.

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 18. Januar 2011 - 20:00 #

Naja imho ist Mud TV unglücklich zu nennen nicht sehr offen zugegeben. Das Spiel ist für manche eine Katastrophe da es bei einigen Leuten nicht spielbar war. Was sich nach einigen Patches nicht geändert hat und dann fallengelassen wurde. Aber Zugegeben wäre es doch sehr ungewöhnlich wenn eine Firma sich hinstellt und dies zugibt.

Anonymous (unregistriert) 18. Januar 2011 - 21:19 #

Sie haben immerhin nach langem Hin und Her zugegeben, dass da ein ganz böser Bug ist, den sie aber nicht gefixt bekommen.
IMHO haben aber auch nur recht wenige Spiele von ihnen längeren Patchsupport erhalten ;)

Ein wenig hoffe ich ja noch auf einen kleinen Geistesblitz aus der Dungeonsentwicklung.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 18. Januar 2011 - 21:32 #

"unglücklich" war meine eigene Wortwahl, weil mir gerade nichts besseres einfallen wollte und ich die Originalaussage auch nicht mehr weiß :)

Niko 16 Übertalent - 5024 - 18. Januar 2011 - 17:54 #

Ich fand MudTV unterhaltsam ^^

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 18. Januar 2011 - 18:27 #

Dein Video dazu auch :)

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 18. Januar 2011 - 20:18 #

Also, bei amazon kostet das Spiel 39,90€ bei Steam 49,90€ und ich kann es nicht mehr Verkaufen, wenn es mich langweilt....ich mag Steam wirklich, aber die Preise bei sind einfach zu hoch, da hilft auch kein Mud TV.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 18. Januar 2011 - 23:36 #

MudTV hatte einen Steam-Key für den Onlnie-Modus. Keine Ahnung wie das bei Dungeons ausschaut.....

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 19. Januar 2011 - 3:05 #

Dungeons hat keinen Online-Modus. Oder was meinst du?

Niko 16 Übertalent - 5024 - 19. Januar 2011 - 3:40 #

Ich wollte nur sagen, dass das Spiel ggf. einen Steam-Key nutzt zur Aktivierung. Patrizier 4 hatte auch eine feste Aktivierung via Key.

Avanar 09 Triple-Talent - 297 - 19. Januar 2011 - 7:30 #

Weis nicht was ich von dem Spiel halten soll. Fand Dungeon Keeper echt mega. Nachdem ich aber einige Videos über Dungeon gesehen habe muss ich sagen dass mir das alles irgendwie zu "Steif" aussieht von den animationen...

Asto 15 Kenner - 2904 - 19. Januar 2011 - 15:15 #

Hmm schade, mir ist das irgendwie ein wenig zu teuer. Für den halben Preis würde ich ja zu schlagen, aber da packe ich dann ja lieber nochmal das Original DK2 aus... :/

Für 45/50€ ist mir die Idee zu "geklaut"

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 19. Januar 2011 - 16:49 #

Sagst du das auch bei jedem Shooter, der im zweiten Weltkrieg spielt? Es gibt Leute, die geben ständig 60€ für Spiele aus, die nach der Definition "geklaut" sind.

Dungeons spielt sich trotz Ähnlichkeiten im Setting deutlich anders als DK, das wurde doch nun wirklich schon oft genug betont. Auf der anderen Seite: Es ist gut, dass du das Spiel nicht kaufen willst, da du erwartet hättest, dass es sich wie DK spielt. Da es sich so nicht spielt, wärst du wohl ein enttäuschter Kunde geworden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Strategie
Echtzeit-Strategie
ab 12 freigegeben
12
Realmforge
Kalypso Media
27.01.2011
Link
6.5
5.7
PC
Amazon (€): 2,35 (PC)
Gamesrocket (€): 14.95 (Download) 13.46 (GG-Premium)