Might and Magic - Heroes 6: Dev-Diary über die Ork-Stämme

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

14. Januar 2011 - 11:11
Might & Magic Heroes 6 ab 6,79 € bei Amazon.de kaufen.

Publisher Ubisoft veröffentlichte kürzlich ein neues Entwicklertagebuch zum kommenden Might and Magic - Heroes 6. In dem vier Minuten langen Video werden euch die nomadischen Ork-Stämme der Bastion vorgestellt, die Mitte Dezember 2010 offiziell angekündigt wurden (wir berichteten) und neben den Menschen der Zuflucht, den Dämonen des Infernos und den Untoten der Necropolis ebenfalls zu den spielbaren Fraktionen zählen.

Produzent Erwan LeBreton und Kurt McClung, einer der Autoren, gehen im Entwicklertagebuch auf die Entstehungsgeschichte der Orks ein und erläutern einige ihrer Besonderheiten. So sind die Kreaturen der Bastion schnell, beweglich, hart im Nehmen und gegen Magie immun. Darüber hinaus ist ihr Nahkampfschaden der höchste im ganzen Spiel. Unterstützt werden die Erläuterungen von Konzeptgrafiken und Gameplay-Szenen, die unter anderem verschiedene Ork-Einheiten zeigen.

Auf der offiziellen Website zum Spiel wurde übrigens vor wenigen Tagen eine Grafik veröffentlicht, die die Entwicklung der Orks im Might-and-Magic-Universum zeigt. Auf diese Weise erhaltet ihr einen Eindruck davon, wie sich das Aussehen dieser Gesellen im Laufe der Jahre verändert hat.

Das unter der News eingefügte Video ist mit englischen Untertiteln versehen. Möchtet ihr euch das Entwicklertagebuch mit deutschen Übersetzungen anschauen, müsst ihr das Video bei Ubisoft-TV aufrufen.

Video:

Olphas 24 Trolljäger - - 46961 - 14. Januar 2011 - 11:49 #

Juhuu, die Orcs waren schon in HoMM5 meine absoluten Lieblinge! Ich freu mich sehr auf das Spiel :)

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 14. Januar 2011 - 12:59 #

Ich hoffe, daß das Spiel auch für IPad erscheint. Ich suche nämliche solche Spiele auf dem IPad.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 14. Januar 2011 - 14:28 #

Genau sowas habe ich noch nicht gefunden (obwohl es wohl einen HoMM Port gibt der aber sehr schlecht sein soll) aber wenn du generell auf Rundenbasierte Strategie stehst kann ich dir nur Battle of Wesnoth und War of Eustrath empfehlen. Selbst Highborn ist ganz lustig aber zu leicht, macht die Story dafuer wett. Eustrath hat weniger zu bieten aber macht trotzdem Spass. Und Wesnoth ist super, ist Opensource und geht auch auf allen PCs.

Limper 16 Übertalent - P - 5144 - 14. Januar 2011 - 13:31 #

Gah, die Orks waren Menschen? Das find ich ja nicht gut :( War das immer so bei M&M oder ist das eine neue Erfindung?

Levthan 10 Kommunikator - 427 - 14. Januar 2011 - 14:28 #

Das war glaube ich schon immer so.

Olphas 24 Trolljäger - - 46961 - 14. Januar 2011 - 15:15 #

Ja, die Orc-Backgroundstory wurde auf jeden Fall schon in HoMM5 erzählt. Vielleicht auch noch früher, aber daran kann ich mich spontan nicht erinnern.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)