Stalker 2: Entwickler verraten erste Details via Facebook

PC 360 PS3
Bild von breedmaster
breedmaster 1501 EXP - 13 Koop-Gamer,R2,S1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

12. Januar 2011 - 17:56 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Zwar wurde Stalker 2 bereits offiziell angekündigt, bisher wurden jedoch keine interessanten Details verraten. Die Entwickler von GSC Game World nutzten nun Facebook, um dies zu ändern. In einem Thread des offiziellen Channels beantwortet das Entwicklerteam einige Fragen.

Demnach soll Stalker 2 eine ganz neue Story beginnen, und natürlich auch mit neuen Monstern und Charaktern aufwarten. Allerdings soll der Spieler wohl auch auf alte Bekannte stoßen können. PC-Spieler mit modernen Grafikkarten können sich freuen, denn die Hauptplatform soll der PC sein, wobei die Entwickler auf DirectX 11 setzen. Auf konsolenfreundliche Anpassungen des Spiels zu Ungunsten des PC soll also verzichtet werden.

Das erkundbare Gebiet soll sich in einem Dreieck von CNPP über Chernobyl bis hin zu Chernobyl 2 erstrecken. Ob man sich ohne Ladezeiten zwischen den einzelnen Gebieten bewegen können wird, wollen die Entwickler noch nicht beantworten. Jedenfalls soll es mehr Untergrund-Abschnitte zu entdecken geben. Mehr Survival-Elemente soll der Nachfolger von Stalker ebenfalls enthalten, ohne dass GSC verraten hätte, was genau das heißen soll. Genau so unklar, aber nach Meinung der Entwickler "interessant", sind Ideen, im Spiel Waffen von außerhalb der Zone importieren zu können.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11331 - 12. Januar 2011 - 18:13 #

Hoffe ich mal das meine HD 6870 ausreicht =)

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 12. Januar 2011 - 18:25 #

Leider sollen die Fraktionskämpfe wegfallen. Ich spiele aktuell Stalker 1 mit dem Complete-Mod. Die dauernden Kämpfe zwischen NPCs und Kreaturen untereinander finde ich sehr stimmungsvoll. Ich glaube, dass ich in keinem anderen Spiel das sinnlose Sterben von Fraktionsmitgliedern so intensiv wahrgenommen habe. Der Stalker, mit dem ich am Morgen gesprochen habe, liegt irgendwo von den anderen NPCs unbeachtet in der Landschaft und wird von wilden Kreaturen weggeschleppt. Ganze Lager werden ausgerottet und es kommen doch immer wieder neue Glücksritter in die Zone um sich gegenseitig abzuschlachten.

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 12. Januar 2011 - 21:10 #

Das mit den Fraktionskämpfen hätte ich vielleicht auch noch rein nehmen sollen. Hatte beim drüber lesen gar nicht diese Konsequenzen im Kopf. Könnte sehr gut zur Stimmung beitragen. Kann aber auch verstehen warum die das rausnehmen. Das Spielerlebnis könnte durch den Tod von zwei Charismatischen Auftragegebern schon ziemlich eingeschränkt sein. Son Risiko will man wahrscheinlich nicht eingehen.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 12. Januar 2011 - 21:26 #

ICH freue mich gigantisch auf Stalker 2 leider macht mein Pc gerade Clear Sky mit dem complete mod nicht mehr problemlos mit und dann wohl auch pryipjiat falls da der mod noch released wird :(
Brauch wohl bis teil 2 dringend nen neuen pc weil wenn mag ich das eh voll mit dx 11 auffen pc genießen :)

sneaker23 12 Trollwächter - P - 1101 - 13. Januar 2011 - 0:59 #

STALKER SOC (das Erste) und COP (das Dritte) waren für mich die besten Spiele der letzten Jahre. Insbesondere SOC habe ich mit diversen Mods mehrfach durchgespielt und ich freue mich wie ein Kind auf die Soljanka Deluxe von Wlad777, in der er diverse russische Mods mit eigenen Zutaten vermischt und darin, glaube ich, nahezu alle Maps einbindet, die es in allen Stalker-Spielen und diversen Betas gibt und diese mit interessanten Missionen füllt.
Eine Warnung an alle, die sich bei ihm im Forum anmelden wollen: Wlad777 regiert dort mit strenger Hand und duldet keine dummen Fragen, die man auch durch Benutzen der SuFu sich selbst hätte beantworten können. Außerdem wird dort auf korrekten Gebrauch der deutschen Sprache geachtet! Mein Vorredner wäre dort also eher unwillkommen. Wenn man sich an diese Regeln hält oder, wie ich, größtenteils stiller Mitleser ist, kann man schon jetzt die Soljanka Final (basierend auf der russischen AMK-Mod) genießen.
Im Gegensatz zu anderen Mods, die eher action-orientiert sind (z.B. die Invasion), ist die Soljanka (russische Suppe) beinhart und die Zone kein Streichelzoo!

ChrisnotR (unregistriert) 13. Januar 2011 - 2:30 #

SoC hab ich zufällig gerade durchgespielt, bis Pripyat war dass Game super.

Die Enden sind jedoch ein schlechter Witz, und im AKW hatte ich mich wieder auf ein schauriges Labor mit Mutanten vorbereitet. Aber was kam? 10 Monolithen pro Raum, keine Mutanten, keine Gruseleffekt mehr wie in den Laboren... Stattdessen wünsche ich mir Geld und sterbe. Alternativ wurde ich noch Teil der kollektiven... was mit einer unbefriedigenden 10 Sekündigen Sequenz endete.

Aber egal, jetzt kommt erst der Priboi Story-Mod dran. Fängt ja schonmal nice an! Atmosphäre und der russiche Flair sind einfach super, und im Gegensatz zum Grafikblender aka FarCry 2 gibts in der Welt auch was wofür es sich lohnt zu spielen. Ist halt PC-Exklusiv, und dass merke ich vor allem positiv am Schwierigkeitsgrad sowie den vielen Einstellungsmöglichkeiten.

Btw den Ram-Bedarf von Stalker könnte mit der Engine keine Konsole decken, ist halt kein Metro mit 10qm großen Räumen ;-)

Roadrunner (unregistriert) 13. Januar 2011 - 10:02 #

Die haben ja auch noch genug Zeit :D

Stalker hat seinerzeit ja auch 6-7 Jahre Entwicklung benötigt bis es irgendwann mal erschien. - Daher glaube ich kaum an einen Release vor 2015 :D

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 13. Januar 2011 - 12:36 #

Da es auch für aktuelle Konsolen erscheint wirds doch nicht soo lange dauern xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit