Sniper - Ghost Warrior doch geschnitten

PC 360
Bild von Nr._47
Nr._47 665 EXP - 11 Forenversteher,R8,S3
Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

10. Januar 2011 - 9:29 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Sniper - Ghost Warrior ab 5,00 € bei Amazon.de kaufen.

Der schon länger erschienene Ego-Shooter Sniper - Ghost Warrior von Entwickler City Interactive ist trotz "100% Uncut"-Coveraufdruck und USK-18-Freigabe geschnitten, wenngleich nicht wesentlich: Wie ein Schnittbericht jetzt enthüllt, ist das Intro der deutschen Fassung des Spiels leicht zensiert: Blutlachen, sowie Blutspritzer wurden aus der Sequenz entfernt. Das eigentliche Spiel aber ist tatsächlich ungeschnitten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323816 - 10. Januar 2011 - 9:30 #

Hallo Nr_47, kannst du das Bild bitte durch eines ohne Schrift ersetzen?

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 10. Januar 2011 - 20:14 #

Schon passiert :)

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 10. Januar 2011 - 9:47 #

Ok dann haben die halt 2-3 Blut"flecken" weggemacht. Das hätte auch Farbe aus nem roten Eimer sein... Nunja vorallem bei dem 3ten Schnitt sieht man auch so sehr das da Blut ist im dunklem Eck.. :D

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 10. Januar 2011 - 13:33 #

Wie viel oder wenig geändert wurde und obs überhaupt auffällt, ist in diesem Fall ziemlich egal - es ist nicht wie beworben "100% Uncut".

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 10. Januar 2011 - 14:11 #

Ist es nicht so, das sich cut und uncut auch auf regionale Versionen bezieht? Also eine deutsche Uncut ist nicht gleichzusetzen mit einer Englischen Uncut. Und da es keine deutsche Version gibt, in der mehr Inhalt vorhanden ist ( also auch keine AT ) dürfte das Uncut leider legal sein. Blackops AT Version wurde glaube ich ja auch als Uncut verkauft, obwohl sie anders war wie die UK/US

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 10. Januar 2011 - 20:20 #

Mit dieser Begründung kannst du aber einige in Deutschland geschnittene Spiele als "Uncut" bewerben - was ja teilweise auch wirklich gemacht wird.
Fakt ist aber, dass der Kunde/ potentielle Käufer zunächst mal belogen wird, sprich: ein Produkt mit einer Falschaussage beworben wird.
Ob es sich hierbei um zwei, drei Blutflecken handelt - wie in diesem Fall - oder um ganze Levels ist zunächst nebensächlich.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 10. Januar 2011 - 20:28 #

also auf meiner version is kein sticker mit 100% uncut drauf :D
und die hab ich schon ewig

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 10. Januar 2011 - 20:39 #

Bei meiner auch nicht; hab die PEGI-Version :)
Ist auch kein Sticker, sondern aufgedruckt :)
Müsste an sich bei jeder FSK geprüften Fassung sein. Evtl. gibt's 'ne Neuauflage ohne Aufdruck. K.A.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 10. Januar 2011 - 11:03 #

Wird Zeit das Deutschland endlich PEGI bekommt und die Deutsche Extrawurst abgeschafft wird. Deutsche Uncut Versionen beziehen sich doch auf die Version die der USK vorgelegt wurden soweit ich das verstanden habe, und sind somit nicht gleichzusetzen mit der PEGI Uncut. Berichtigung erwünscht, falls ich das falsch verstanden habe :)

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 10. Januar 2011 - 12:02 #

Eigentlich ist's egal wer bewertet, ob jetzt PEGI oder USK. Das wirkliche Problem ist die Gesetzeslage und die BPJM.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 10. Januar 2011 - 15:33 #

Würde die PEGI nicht genau das bewirken? Also die Abschaffung der BPJM und Änderung der Gesetze? Pegi legt doch die Spiele nach ihrer Einstufung der VSC oder NICAM vor.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12257 - 10. Januar 2011 - 15:41 #

Du willst eine Bundesbehörde abschaffen und dazu neue gesetze?
Und was würde PEGI bewirken? USK hat mit der BPjM nichts zu tun ebenso hätte die PEGI damit nichts zu tun.

Egal ob PEGI oder USK die Siegel verteilen, am ende entscheidet letztendlich die BPjM! Meinst warum Spiele indiziert/beschlagnahmt werden die von der USK nicht mal angesehen wurden (siehe Madworld ect).
Das USK ist in gewisserweise nur ein Schutz des Spiels da es mit Siegel nicht so leicht indiziert werden kann wie mit PEGI siegel)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 10. Januar 2011 - 15:41 #

"Du willst eine Bundesbehörde abschaffen und dazu neue gesetze?"

psst nicht so offensichtlich :D oh es klingelt....

Vidar 18 Doppel-Voter - 12257 - 10. Januar 2011 - 15:48 #

Die werden ihren Spionagetrojaner schon scharf machen :p

Vidar 18 Doppel-Voter - 12257 - 10. Januar 2011 - 15:12 #

Wie Raven schon gesagt hat es wäre egal!
Dank der USK werden recht wenige Spiele aus den verkehr gezogen, nimm die USK weg und nimm Pegi und die BPjM würde zig mal mehr Titel indizieren/beschlagnahmen

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 10. Januar 2011 - 16:58 #

Das ist aber schon länger bekannt, also ziemlich lang. Wenn ich mich richtig erinnere war es gleich der zweite Patch der die D Version geschnitten hatt. Danach konnte man nicht mal mehr die Sprache auf Englisch umschalten.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 11. Januar 2011 - 12:19 #

Wie? Keine englische Sprache in der deutschen Version? Dann halt eben die Uncut-Fassung :p

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit