Media Markt & Saturn starten mit Aktionen ins neue Jahr (Update)

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

4. Januar 2011 - 16:03

Update vom 3.1.2011

Amazon.de hat bei vielen Media-Markt-Angeboten mitgezogen. So könnt ihr euch nun z.B. die unten aufgeführten Drucker bequem nach Hause schicken lassen. Fallout 3 - New Vegas ist ebenfalls reduziert und wird trotz USK-18-Einstufung versandkostenfrei geliefert. Wer GamersGlobal unterstützen will, nutzt den obigen Amazon-Link.

Ursprüngliche News:

Wenige Stunden vor dem Jahreswechsel möchten wir euch auf zwei Aktionen der großen Elektronikketten Media Markt und Saturn aufmerksam machen. Media Markt bietet ab kommenden Montag bis zum 25.1.2011 insgesamt 1.000 Produkte zum "Einkaufspreis" an. Wir haben das Wort extra in Anführungszeichen gesetzt, denn nachprüfen lässt sich diese Werbeaussage nicht und die im neuen Prospekt aufgeführten Angebote wecken teilweise Zweifel. Nachfolgend listen wir auszugsweise einige interessante Angebote auf, wobei wir in Klammern den günstigsten Vergleichspreis bei Geizhals angeben:

  • Epson Stylus S22 Tintenstrahldrucker: 24,78€ (42€)
  • HP Laserjet P1102 Laserdrucker: 48,20€ (74,90€)
  • Kodak ESP 7250 Multifunktionsgerät: 106,47€ (164,25€)
  • Xbox 360 Slim 250 GB mit Halo Reach: 226,91€
  • Fallout - New Vegas: 27,07€ (Xbox 360, PS3) / 23,98€ (PC)

Saturn feiert 2011 sein 50-jähriges Jubiläum. Am 1.7.1961 eröffnete der erste Markt in Köln. Bis zum 4.1.2011 erhaltet ihr eine Gutscheinkarte über 20€ je 100€ Einkauf, was im Optimalfall einem effektiven Rabatt von 16,67 Prozent entspricht.

Video:

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 31. Dezember 2010 - 17:35 #

Wenn man bei Saturn auch Gutscheinkarten bei der Aktion kaufen könnte und diese dann bei Media Markt einsetzt...

Screeny (unregistriert) 31. Dezember 2010 - 18:47 #

Man kann die Karten von MediaMarkt bei Saturn und anderes herum nutzen!

Tassadar 17 Shapeshifter - 7773 - 31. Dezember 2010 - 19:10 #

Du wirst kaum für 100 Euro Gutscheinkarten bei Saturn kaufen können und dabei gleichzeitig einen 20 Euro Gutschein bekommen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 31. Dezember 2010 - 20:17 #

Das wird auf den Markt ankommen. Oft sind diese Aktionen im Kassensystem hinterlegt, so dass automatisch bei einer Buchung über 100 Euro ein Gutschein für 20 Euro ausgegeben wird. Einige Marktleiter wollen aber ihren Verlust minimieren und verbieten eben die Gutscheinausgabe, wenn keine "echten" Waren sondern nur weitere Gutscheine gekauft werden.

Lustig wirds auch noch mit der freiwilligen Rückgabe, die viele Märkte immer noch anbieten. Gerät für 100 Euro kaufen, Gutschein bekommen, einen Tag später das Gerät originalverpackt wieder zurückgeben = Gutschein behalten?

Narro 08 Versteher - 183 - 31. Dezember 2010 - 17:51 #

"Nachfolgend listen wir auszugsweise einige interessante Angebote auf"
gibt es irgendwo die gesamte liste?

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 31. Dezember 2010 - 17:54 #

Du kannst dir das Prospekt hier herunterladen: http://www.mirrorcreator.com/files/VXPR4UWD/

Revolted 09 Triple-Talent - 276 - 31. Dezember 2010 - 18:11 #

Die runtergeladene Datei will mein Pc nicht anzeigen >.>

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 31. Dezember 2010 - 18:14 #

Es sollte eine RAR-Datei sein. Einfach mit einem Packprogramm wie WinRAR entpacken.

Revolted 09 Triple-Talent - 276 - 31. Dezember 2010 - 18:13 #

Also wenn Fallout wirklich so günstig ist, dann geh ich da mal vorbei :)

Edit:
Gilt das denn jetzt auch für Saturn oder nur für MM?
Ok, hat sich geklärt

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 31. Dezember 2010 - 18:31 #

Ah ok MM hat die EK Aktion und Saturn die die 20€, zu schnell überflogen im Schnäppchenwahn :D

P.S. Endlich dieser Bill nichtmehr als Saturn Werbeperson 2011 fängt gut an !

Sciron 19 Megatalent - P - 16557 - 31. Dezember 2010 - 18:09 #

Oh Mann, und ich hab mir für Januar extra ein Kaufverbot auferlegt *ohrfeig*. Fallout NV wäre zu dem Preis eigentlich sofort eingetütet, allerdings wollte ich die Uncut-Version importieren und kann mich deshalb wohl zurückhalten.

Anonymous (unregistriert) 2. Januar 2011 - 19:45 #

Die ist immer noch günstiger als das Angebot in Deutschland ;)

Janno 15 Kenner - 3468 - 31. Dezember 2010 - 20:45 #

Also der Preis für das xBox360-Bundle ist ja schon recht verlockend.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 31. Dezember 2010 - 20:48 #

Das hab ich mir auch gedacht. Ich hab aber leider schon eine...

Janno 15 Kenner - 3468 - 31. Dezember 2010 - 20:54 #

Ich nich :)
Aber da stellt sich mir die Frage, ob sich das wirklich lohnen würde. Die meisten Sachen kommen auch auf der PS3. Und auf der Box interessieren mich derzeit nur Alan Wake (ganz besonders) und Deadly Premonition.
Und das Dashboard mit dem eigenen Avatar find ich ganz witzig :)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 31. Dezember 2010 - 21:05 #

Ohne jetzt hier einen Xbox vs. Playstation Kampf auslösen zu wollen... alleine schon wegen des Controllesr würde ich zur Xbox greifen. Desweiteren interessieren mich persönlich die PS3 exklusiven Titel eher weniger. ;)

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2011 - 20:46 #

Ja und wenn interessiert das?
Du hast ne 360, du brauchst keine mehr gut ist, aber die Info mit dem desinteresse für PS3 Spiele ist irgendwie überflüssig...

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 1. Januar 2011 - 20:50 #

Es interessiert dich anscheinend so sehr, dass du dich gezwungen fühlst, mir dein Desinteresse mitzuteilen.
Die Information bezüglich der exklusiven Titel ist nicht überflüssig. Natürlich hilft es Janno nicht, dass mir die exklusiven Playstation Spiele nicht zusagen. Aber es ist vor dem Kauf einer Konsole ganz hilfreich, sich die Plattform abhängigen Spiele anzuschauen.

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2011 - 21:01 #

Nunja, er fragt sich nur, ob er die Box holen soll, weil der Preis gut ist, nicht ob er die Box eine PS3 vorziehen soll, die hat er schon...
Und da er sagt, welche 360 Exklusiven Spiele ihn interessieren, wird er wohl eonogermassen über deren Lineup bescheid wissen.
Die Frage ist also eher, ob sich das Angebot Lohnt, in Anbetracht der ihn dafür interessierenden Spiele.

Nicht Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2011 - 21:01 #

ich find es witzig, wie viele nichtregistrierte User hier immer rumstänkern müssen. Einfach sinnlos.

360ftw (unregistriert) 1. Januar 2011 - 21:06 #

Ja ey, das ist nur neid von denen, weil PS3 haz no gamez!!!

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2011 - 20:47 #

Der Controller...
Ich finde den Dualshock 3 deutlich besser und was jetzt?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 1. Januar 2011 - 20:51 #

Und was jetzt? Ich spiele weiter fröhlich Xbox mit dem für mich angenehmeren Controller und du anscheinend fröhlich weiter Playstation. Das war's.

Janno 15 Kenner - 3468 - 31. Dezember 2010 - 21:24 #

Ich hoffe ja auch sehr, dass Amazon da mitzieht, denn ich hab in der Nähe keinen Media Markt, was es für mich etwas schwer macht, so günstig an das Bundle zu kommen.

TheWitcher (unregistriert) 1. Januar 2011 - 15:37 #

Also ich überlege mir auch das Bundel zu zulegen. Der Preis ist doch echt mal genial. Billiger hab ich dieses Set noch nicht gesehen.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2731 - 1. Januar 2011 - 3:58 #

Die Xbox 360 erscheint zwar auf dem ersten Blick recht günstig, aber der Klavierlack geht ja mal gar nicht. Halo (die Serie allgemein) ist für mich nicht brauchbar. Die 4GB in matt würde mir besser taugen, hat aber keine HDD. Selber nachrüsten mit eigener HDD geht dank Verdongelung auch nicht. Und ob die noch in der Aktion für unter 150€ zu kaufen gibt, glaub ich nicht.

Naja, für den einen Titel (GoW2) der mich auf der 360 interessiert, lohnt sich die Anschaffung zu dieser Aktion auch nicht wirklich. Nächstes Jahr nach GoW3, überleg ichs mir nochmal. Vielleicht isse dann noch billiger zu haben, oder halt noch billiger gebraucht :)

Ralle (unregistriert) 1. Januar 2011 - 17:04 #

Oh man... bleib mit deiner Meinung mal schön hinterm Berg.
Das Angebot ist sehr gut.

Sciron 19 Megatalent - P - 16557 - 1. Januar 2011 - 17:08 #

Richtig so. Wo kommen wir denn hin, wenn hier jeder frei seine Meinung äußern darf? Sonst geht's hier bald zu wie inner Demokratie, tz.

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2011 - 20:50 #

Scheint günstig?
Objektiv gesehen ist es einfach günstig, wenn man es eben mit den Preisen wo anders für so ein Bundle vergleichst.
Deine Fasxen wegen dem Klavierlack und deien Abneigung gegen Halo sind dein persönliches Problem, also bitte...

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2731 - 1. Januar 2011 - 23:11 #

Jop, und da ich nur für ---MICH--- gesprochen habe, sollte auch kein anderer damit ein Problem haben :)

Klavierlack finde ich nun mal nicht schön, besonders auf schwarzem Untergrund. Ich hatte eine Klarlack PS3 die sofort nach erscheinen der Slim auf Ebay gelandet ist. Jetzt hab ich nur noch einen Klarlack TV der mich alle 2 Tage daran erinnert, wieviel Staub man nur beim vorbeigehen mit sich trägt.

Wenn ich Halo Reach für 20€ wieder verscherbeln würde, wäre ich bei um die 200€. Aber selbst die wären für ---MICH--- eine Anschaffung der 360 nicht interessant. Wer kauft sich bitteschön wegen 1-2 Spielen eine Konsole?

Anonymous (unregistriert) 2. Januar 2011 - 0:56 #

Es geht darum, dass du, wenn du etwas von dir gibst, dass du wirklich nur auf dich beziehst, das in dem Satz auch so sagen solltest, denn das was du da geschrieben hast, kommt er wie eine Aussage mit dem Anspruch allgemeiner Gültigkeit daher...

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 1. Januar 2011 - 11:16 #

...man soll sich also den Samsung-Plasma-TV oder LED-TV am Montag oder Dienstag bei Saturn holen? ;) Dann bekommt man die PS3 quasi als Rabatt dazugeschenkt...

Darclaw 10 Kommunikator - 402 - 1. Januar 2011 - 14:34 #

Also da werd ich übermorgen wohl mal beim nächsten MM vorbeischliddern.
Fallout für den Preis lass ich mir nicht entgehen.
Nur welche Version würdet ihr mir empfehlen ?
PS3 oder die PC
Fallout vom Sofa aus Zocken is doch mal was.
Oder doch lieber am PC mit evtl Möglichkeit das Game mit Mods und nem Uncut-Patch zu spielen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16557 - 1. Januar 2011 - 14:44 #

Die Frage wirst du dir wohl nur selbst beantworten können, kenne ja deine Vorlieben nicht. Ich werde New Vegas jedenfalls auf der 360 zocken und dabei übrigens NICHT auf dem Sofa rumgammeln, um hier gleich mal die üblichen Konsolen-Klischees zu unterbinden ;).

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 1. Januar 2011 - 14:45 #

Sondern im Bett? ;P

Sciron 19 Megatalent - P - 16557 - 1. Januar 2011 - 14:50 #

Nö, auf meinem schon etwas quietschigen, aber dennoch sehr bequemen Bürostuhl sitzend, während ich meine Beinchen auf dem Gehäuse meines verkommenen PCs ablagere ;).

Hat sich in den letzten Jahren so bewährt und wird so schnell auch nicht geändert.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 1. Januar 2011 - 14:55 #

Ne, Bürostuhl wäre mir dann doch etwas zu ungemütlich. Jedenfalls mit den Füßen auf einem harten Gehäuse. ;)
Bei mir hat sich entweder mein Bett oder ein großer Sitzsack bewährt.

Sciron 19 Megatalent - P - 16557 - 1. Januar 2011 - 15:06 #

Natürlich wird das Gehäuse durch ein Flauschi-Kissen etwas abgedämpft ;). Ich weiss jedenfalls, wie ich mehrstündige Zocksessions ohne irgendwelche Krämpfe und Verrenkungen überstehe :p.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 1. Januar 2011 - 16:28 #

hehe flauschi kissen :D http://www.youtube.com/watch?v=emrKZa1t--M

also wegen der mods allein würde ich es am pc kaufen auch wenn die Hälfte der mods sich um brüste dreht :D die andere Hälfte bietet doch einige gute Grafik und Soundveränderungen die sich sehen lassen können. Und A World Of Pain Mod finde ich ganz gut :)

anonymer Onkel (unregistriert) 1. Januar 2011 - 21:41 #

Nicht zu vergessen die inoffiziellen Fanpatches! An Bugs hat es ja bei New Vegas keinen Mangel.

Larnak 21 Motivator - P - 25906 - 1. Januar 2011 - 21:21 #

Stell deinen PC einfach ins Wohnzimmer, dann klärt sich das von selbst ;)

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2011 - 16:00 #

Hallo, es sind 20% Rabatt bei Saturn. Keine Ahnung, wie der Artikelschreiber auf 16,67% kommt.

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 1. Januar 2011 - 16:40 #

Du zahlst 100 Euro und bekommst 20 Euro zusätzlich. Macht insgesamt ware im Wert von 120 Euro. Macht einen Rabatt von 20:120=1sechstel, was etwa 16,67 Prozent Ersparnis entspricht.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 1. Januar 2011 - 17:16 #

Ich muss zugeben, ich hatte fast auf einen solchen Kommentar gehofft..

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 2. Januar 2011 - 0:54 #

Ich wußte auch, daß irgendjemand mit den 20 und 16 rummachen würde... ;) ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 1. Januar 2011 - 16:46 #

Er war bestimmt mal in einem Mathematikkurs ^^

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2011 - 21:04 #

Ich nehme an, dass das XBox Bundle nur einen Controller dabei hat, oder?
Ich finde Halo nicht so super, aber im Coop macht es Spaß, wenn man sich nun aber einen weiteren Controller dafür dazukaufen muss, dann wird es ja doch wider teurerer.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 1. Januar 2011 - 21:07 #

Ja, da ist nur ein Controller dabei. Den kann man aber relativ günstig (ca. 30-32€) bei amazon.co.uk kaufen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 2. Januar 2011 - 0:21 #

Ich fahre am 3.1. zu Media Markt und kaufe mir ne 360. Meine Frau hat zugestimmt, wenn ich ihr einen Rosa Controller besorge. :D

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 4. Januar 2011 - 17:31 #

So ungefähr läuft's bei uns auch - aber ich hab eine PS3 gekauft und dazu die TV/Blueray-Fernbedienung, weil sich meine Frau weigert, mit dem GamePad Filme zu steuern ;)

anni1 (unregistriert) 2. Januar 2011 - 0:41 #

Oh man, dieses gebashe der einzelnen Konsolenfraktionen und deren Jüngern, echt armselig. Na weiter so, Ihr seid Deutschland!

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 2. Januar 2011 - 0:54 #

Ich finde dies ewige "Kindergetue" auch so was von total affig. " Meine 360 ist besser nein meine PS3 ist besser" Blablabla. Beide Konsolen haben für mich ihre Daseinsberechtigungen. Ich persönlich spiele lieber auf meiner 360, nutze meine PS3 mehr als Mediacenter und eben für Spiele die ich nicht auf der 360 spielen kann. Das ist wie im Kindergarten aber egal wo.

Ob hier auf der Seite oder in anderen Foren oder Shoppingseiten. Seit doch froh mit dem was ihr habt und gönnt der anderen Fraktion ihre Konsole. Wobei ich glaube dieses "Schüppchen vergleichen" kommt nur bei den ganzen jungen Leuten vor. Wieder wie im Kindergarten meine "Schüppe ist rot, na und meine ist dafür größer" Dies rumgehampel ist wirklich sowas von unnötig und für die ernsthaften Gamer sowieso überflüssig.

-.-

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 2. Januar 2011 - 6:45 #

Von mir kriegst du ein ganz dicken Kudo.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 2. Januar 2011 - 15:34 #

Merci :D

anni 12 Trollwächter - P - 1122 - 2. Januar 2011 - 1:23 #

So, dann ich doch nochmal. Jetzt auch mit meinem account eingelogged, damit sich da keiner beschwert.
Diese Diskussionen gab es schon in der Power Play. Amiga, ST, C64 (später PC), Nintendo, Sega, laber, sülz.
Was soll das?
Jeder soll das nutzen, was er braucht oder mag. Punkt
Haste Recht Amco

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 2. Januar 2011 - 15:40 #

Aber mal zum Angebot. Die 360 reizt mich ja. Ich hab zwar eine. (1. Generation, bis jetzt ohne ROD teu teu :D ) aber die kleine Schwarze macht schon was her :)

Und der Werbespott ähm naja sagen wir mal die Person ähnelt jemanden der jetzt schon total unglaubwürdig ist und naja und als Werbeträger? Ich weiß ja nicht :D Mario Barth fand ich schon nicht gut aber das?? Viel Glück MM :D

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 2. Januar 2011 - 15:57 #

Ist ja 'n Ding! Saturn gibt es ECHT schon 50 Jahre? Ich dachte DAS sei der Witz an der Aktion. Aber der Tipp mit den Sonderpreisen bis zum 25 Januar ist gut... :)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 2. Januar 2011 - 16:16 #

Dachte ich auch erst :D

McFareless 16 Übertalent - 5557 - 2. Januar 2011 - 17:06 #

Sind da bei Mediamarkt auch Fernseher dabei?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 2. Januar 2011 - 17:11 #

Laut Katalog nicht, nein. Die Beschreibung sagt aber auch: "Notebooks, PCs, Tablets, Handys, Spiele & Zubehör".

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 2. Januar 2011 - 17:41 #

Das reduzierte Sortiment soll wohl jede Woche wechseln, ist aber nicht offiziell bestätigt.

thurius (unregistriert) 2. Januar 2011 - 20:32 #

mh Logitech G19 für 93€ ab morgen bei mm

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 2. Januar 2011 - 21:29 #

Das erste Media Markt Prospekt ist jetzt auf der offiziellen Homepage online.

thurius (unregistriert) 2. Januar 2011 - 22:06 #

war gestern schon in der sonntagzeitng bei uns drin der Media Markt Prospekt
kincet für 122€

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 3. Januar 2011 - 14:41 #

Amazon hat bei einigen Sachen mitgezogen, z.B. Fallout New Vegas (sogar versandkostenfrei) und Kinect.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2181 - 3. Januar 2011 - 14:41 #

Gibts erste Erfahrungen, ob die Sachen in größeren Mengen vorrätig sind oder ob es nur Lockvogelmengen sind? Mich würde zB der HP-Laserdrucker interessieren.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 3. Januar 2011 - 15:39 #

Ich war heute da, habe mich allerdings auf die Konsolen-Abteilung konzentriert. Von allen Bundles waren jeweils circa 40 Stück da und die Menschen haben sich jetzt nicht unbedingt drum gerissen. Sah insgesamt also ganz gut aus.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 3. Januar 2011 - 16:09 #

Was aber auch daran liegen könnte, dass viele Menschen heute ihren ersten Arbeitstag hatten. Aber 40 Stück hört sich ja nach einer ganz vernünftigen Menge an.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 3. Januar 2011 - 16:12 #

Viele hatten ihren ersten Arbeitstag und sehr viele sind trotzdem bei Media Markt gewesen. Bei uns war der Laden rappelvoll, wobei man sagen muss das die meisten nur geguckt haben.

thurius (unregistriert) 3. Januar 2011 - 16:15 #

bei uns im mm war die g19 schon ausverkauft,man konnte sie aber für die 93€ nachbestellen

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 3. Januar 2011 - 18:19 #

Jetzt auch bei Amazon für den Preis.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 3. Januar 2011 - 18:18 #

Amazon hat jetzt auch bei den Festplatten und Druckern mitgezogen.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2181 - 4. Januar 2011 - 14:43 #

Vielen Dank, habe gleich den Drucker bei Amazon geordert und mir den Weg gespart. :)

Der Unangemeldete (unregistriert) 3. Januar 2011 - 18:50 #

Media Markt mach leere versprechen !! War da gerade, und wollte mir zum Heutigen Geburtstag eine XBox 360 ink. Halo: Reach für 226.91€ Kaufen aber (AUFPASSEN JETZ KOMMT DAS ABER!!) es gibt kein Bundle!

Ich zum nächsten Mediamarkt Futzi und gefragt wo, bzw. wann es dieses Bundle gibt?

Jetz kommts!

Seine Antwort:
Garnicht, Microsoft hat das gemerkt und hat verboten die Xbox für diesen Preis zu verkaufen.

Ich finde das unverschämt! und Als ersatz wollte ich mir den Ipod Touch 4g 32GB kaufen (Besser als nichts) Ab zur MP3 Player Tante, aber diese Antwortete: Die 32Gb version haben wir noch nicht im Sortiment. (Nach 3 Monaten seitem es die Dinger gibt!!)

Ich finde das dies eine Unverschämtheit ist und Media Markt keine leere versprechen machen SOLLTE!

Und die Moral von der Geschicht, bei Media markt kaufen lohnt sich nicht!

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 3. Januar 2011 - 19:59 #

Also ich habe heute eine 360 mit Halo Reach für 226,91€ bekommen. Als ich um 10 da war, meinte der Verkäufer zwar das der Spediteur etwas später kommt und ich circa ne Stunde warten müsse. Eine Stunde später war ich dann Besitzer der 360.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 3. Januar 2011 - 20:15 #

Da hat der Mitarbeiter wohl verzweifelt eine Ausrede gesucht, weil die Lieferung entweder zu spät oder gar nicht kam ;) . Passiert leider recht oft, einige Leute sind wahre Profis in dieser Disziplin. Sei froh, dass nicht die bevorstehende partielle Sonnenfinsternis oder die tektonische Plattenverschiebung schuld war ;) .

Der Unangemeldete (unregistriert) 3. Januar 2011 - 21:44 #

@ Dennis Ziesecke

Dies kann gut sein, denn als my Mum dort angerufen hatte sagte die Tante am Telefon das es am Eis auf der Strasse liegen würde... obwohl Hückelhoven kommplett frei ist.. seit 1ner Woche.. Naja Werde dan morgen und die Nächsten tage dort anrufen den ich will meine Xbox :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 3. Januar 2011 - 21:55 #

Das mit dem Eis glaube ich schon eher, die Box wird ja nicht bei dir im Ort hergestellt sondern von weiter her transportiert..

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 4. Januar 2011 - 0:06 #

Aber ganz in der nähe in seine Kartons gepackt :)

Janno 15 Kenner - 3468 - 3. Januar 2011 - 22:09 #

Ich bin nachwievor etwas enttäuscht, dass Amazon nicht bei dem xBox360-Bundle mitgezogen ist. DAS wäre wirklich optimal gewesen, da ich hier absolut keinen MM in der Nähe habe.

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 4. Januar 2011 - 14:06 #

Ich muss sagen, ich finde allein schon die Art, wie der Media Markt hier wieder wirbt, sollte einen gesund denkenden Menschen dazu bewegen, nichts dort zu kaufen.
Der Ausdruck "Einkaufspreis" in Verbindung mit den Preisen der Artikel ist einfach nur der größte Witz. Teilweise sind die "Einkaufspreise" dieser Artikel sogar die normalen Preise von anderen Läden. Ich sage nur GT 5 für 55 Euro...
Fast noch besser, wie die Aktion vor ein paar Jahren, wo sie behaupteten, sie "schenken" den Kunden die Mehrwertsteuer von 19% an der Kasse, aber plötzlich kosten alle Produkte laut Etikett 20% mehr...
Ist schon toll, wenn alle DVDs die normalerweise 9,99 kosten nun plötzlich mit einem 11,99 Etikett versehen sind.
Das ist einfach nur Kundenvera***** hoch 10. Sowas regt mich als besonnener Mensch auf. Und das Schlimmste daran: es funktioniert auch noch! Die Leute rennen denen den Laden ein.
Klar, ein paar Angebote sind gut, wie zB das XBox Bundle, aber bei 90% der Angebote spart man 5-10 Euro und fährt deswegen aber noch ein paar Kilometer zum Media Markt, sucht einen Parkplatz, steht ewig an der Kasse, diskutiert eventuell noch mit einem Mitarbeiter, weil das, was man will, nicht verfügbar ist usw.
Ich persönlich gehe gerne einkaufen, jedoch gibt es leider gerade im Multimedia-Bereich zu Saturn und Media Markt dank denen ihrer Verdrängungspolitik kaum noch Alternativen, außer eben dem Online-Kauf...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 4. Januar 2011 - 15:20 #

Als ehemaliger Mitarbeiter von Saturn mit einblick auch in die Preisgestaltungen von Mediamarkt kann ich dir sagen, dass das mit den Einkaufspreisen durchaus hinkommen kann. Die Märkte haben vergleichsweise hohe Einkaufspreise, was aber auch an den Lieferkonditionen liegt. 90 Tage Zahlungsziel, umfangreiches Retourenrecht - das lassen die Lieferanten sich bezahlen. Gerade im PC-Bereich ist es fast durchgängig so, dass der Einkaufspreis höher liegt, als der Endverkaufspreis bei Händlern wie hoh.de oder mindfactory. Glaub mir, ich habe mich oft genug geärgert und stundenlang Lieferanten abtelefoniert, um für "meinen" Markt z.B. Arbeitsspeicher oder Grafikkarten zu akzeptablen Preisen zu bekommen. Aber wenn NVidia bei einem Modell "UVP 149 Euro" angibt und alle von Saturn bestätigten und gelisteten Großhändler im Einkauf schon 199 Euro verlangen - naja, dann wirds knifflig. Dafür muss der Markt die Ware aber eben auch erst nach 90 Tagen bezahlen und kann die Produkte in viel größerem und kulanterem Maße retournieren, wenn sich etwas nicht verkauft.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23759 - 4. Januar 2011 - 16:24 #

Das kann ich mir nicht vorstellen, bei uns inne Firma haben wir auf die meisten Spiele bei Ingrammicro (nen Großhändler) gleiche HEKs wie Mediamarkt jetzt angibt.

Die kaufen doch viel mehr (allein von einzelnen Produkten als auch übers ganze Jahr) da geht viel mehr. Das liegt ja schon allein an der Marktmacht, die die haben.
Gamestop kauft ja meist auch direkt beim Hersteller/Publisher.
Denke die Media/Saturn machen das genauso, alles andere ist Betriebswirtschaftlich totaler Schwachsinn

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 4. Januar 2011 - 16:32 #

Frag halt jemanden, der bei Saturn den Einkauf gemacht hat. Oh, das machst du gerade ;) . Wir haben hier privat einen Ingram-Account und bekommen die Preise für kleine Kunden mit geringem Auftragsvolumen angezeigt. Ich habe also den direkten Vergleich Ingram/Saturn und Ingram/kleiner-PC-Schrauber. Und die Saturn-EKs liegen deutlich drüber.

Allerdings gehts mir dabei nur um Hardware, Spiele ordere ich nicht bei Ingram, Saturn auch nicht. Da fehlt mir auch der Einblick, außer, dass ich weiß, welche beschissenen EKs die teilweise bekommen.

In großen Mengen werden übrigens tatsächlich nur Werbeprodukte für bundesweite Aktionen bestellt. Ansonsten ist jeder MM/Saturn eigenständig sowohl in der Preisgestaltung als auch beim Einkauf! Wenn also ein Marktleiter/Teamleiter schlechter verhandelt bekommt sein Markt schlechtere Preise. Ernsthaft. Aber überleg dir mal, wie wichtig ein 90tägiges Zahlungsziel ist, dafür verzichten die dort auf einiges in der Preisgestaltung.

Weißt du, ich habe 10 Jahre für den Laden gearbeitet und lange genug auch Ware bestellt.

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 4. Januar 2011 - 17:24 #

OK, ich wollte jetzt mit meinem Beitrag auch niemanden beleidigen, der dort arbeitet oder mal gearbeitet hat. Mir persönlich geht es nur einfach auf den Senkel, wie das alles gemacht ist. Das fängt bei der Fernsehwerbung schon an. Und die von mir genannten Aktion mit den 19% fand ich ehrlich gesagt einfach frech. Das hat aber nichts mit dir oder Menschen zu tun, die in so Läden arbeiten, sondern mit den Leuten, die diese Ideen haben.

Wenn du das sagst, glaub ich dir das jetzt, wobei ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen kann, dass ein Großmarkt wie MM oder Saturn zB einen Topseller wie Super Mario Galaxy für 35 Euro einkauft. Aber gut, kann ja durchaus sein, würde mich einfach nur wundern.

Ansonsten finde ich die Tatsache interessant, die du nennst: jeder MM/Saturn hat eine eigenständige Preisgestaltung. Das würde erklären, warum der MM, der bei mir um die Ecke ist, immer so miese Preise hat (z.B. grundsätzlich alle PS3-Spiele 69,99 Euro, bis auf die richtigen Budget-Dinger), während der MM in der Nähe meiner Uni teilweise wirklich gute Preise hat (zB aktuelle Titel wie Assassins Creed Brotherhood für 55 Euro).

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 4. Januar 2011 - 21:20 #

Steht sogar auf der wiki seite mit der Preisgestaltung :)

"Die Geschäftsführer der Märkte sind Minderheitsbeteiligte (i. d. R. von 10 Prozent) und können in Grenzen über Warensortiment, Preise und Werbung mitentscheiden."

http://de.wikipedia.org/wiki/Media-Saturn-Holding#Marke_.E2.80.9ESaturn.E2.80.9C

Das mit den höheren EK´s dafür mehr Rückgaberecht etc hört sich schon logisch an. Passiert vielleicht nicht so oft, aber ich denke da gerade im letzten Jahr an Ubisoft. Wenn angedachte Topseller mal im Regal liegen bleiben wegen einem DRM und man die Hütte voll hat damit. Und bei MM und Saturn müsste ich jetzt ganz scharf Nachdenken, aber einen Grabbeltisch habe ich da glaube ich noch nicht gesehen. Und wenn war er im Vergleich zur Marktgröße enorm klein.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 4. Januar 2011 - 21:23 #

Und da finden sich dann meist eher Produkte mit angerissenen Verpackungen oder benutztem Innenleben drin - sowas lässt sich eher selten retournieren.

Aber wie gesagt, ich habe auch mit der Softwareabteilung und den Spielen weniger zu tun gehabt sondern mit der Hardware. Wie die einzelnen Rückgabemöglichkeiten bei der Software geregelt sind - *schulterzuck*. Aber recht kulant lief es da eigentlich auch immer ab. Und das ist auch betriebswirtschaftlich oft wichtiger als der letzte Cent Ertrag.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 5. Januar 2011 - 10:52 #

Sehr interessant, über Euer Gespräch mal überhaupt so einen kleinen Einblick zu bekommen!

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 5. Januar 2011 - 11:23 #

Japp, finde ich auch. Da könnte man echt mal einen Foren-Thread drüber aufmachen. Das Thema interessiert mich nämlich sehr. Dennis, kann man dich auch interviewen? ;-)

Martin Lisicki Redakteur - P - 35886 - 4. Januar 2011 - 16:27 #

/edit weil outdated

Jetzt wo Amazon mitgezogen ist - kann man da nicht den Amazon-Preis bei denen verlangen und den Gutschein einstecken? Saturn geht ja, wenn man sie darauf hinweist, auf die Amazon-Preise runter...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 4. Januar 2011 - 16:32 #

Saturn geht nicht immer freiwillig mit Onlinepreisen mit. Ein Recht auf den Onlinepreis hast du schon mal gar nicht. Versuchen kann man es, viel Erfolg wird es aber nicht haben. Saturn bietet eine Preisgarantie mit Ladengeschäften in der Umgebung, mehr nicht.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 4. Januar 2011 - 16:35 #

Bei allen meinen Versuchen, Saturn oder Mediamarkt auf einen Internetpreis zu drücken, bin ich kläglich gescheitert. Die Antwort war immer die gleiche: "Wir wollen und können nicht."

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 4. Januar 2011 - 16:41 #

Ich weiß, ich war immer einer von denen, die sowas sagen mussten ;) . Und da ich die EKs kannte, war das mit "wir können nicht" nicht einmal gelogen. Glaubt mir nur keiner, die denken alle, die Gewinnspannen würden bei 40-50% liegen statt bei 3-4%..

Martin Lisicki Redakteur - P - 35886 - 4. Januar 2011 - 20:12 #

also ich habe in der letzten Zeit schon mehrfach die Erfahrung gemacht, dass Saturn auf Amazon-Preise runtergeht. Bei DVDs und Blu-rays habe ich das auch schon öfters aus dem Bekanntenpreis gehört.

Habe mir selbst schon 3 grössere Geräte (Preisklasse 200-400 €) geholt, wo ich die Verkäufer auf Amazon-Preise hingewiesen habe, die haben dann kurz bei Amazon.de nachgeschaut und den Preis von da einfach eingegeben.

Dass das nicht jeder Verkäufer tut, glaub ich gerne, dass Laune und zwischenmenschliches auch eine Rolle spielen können, ist dabei auch klar. Mal schauen, wie es weitergeht.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 4. Januar 2011 - 20:30 #

Wie gesagt, es kommt auf den jeweiligen Markt und dann noch auf den entsprechenden Teamleiter an. Wenn der Geschäftsführer die Order ausgibt, dass Amazonpreise no-go sind, dann ist es halt so, egal wie lieb man den Verkäufer anschaut. Knapp bekleidete, hübsche junge Frauen haben es erfahrungsgemäß trotzdem leichter ;) .

Alien42 (unregistriert) 4. Januar 2011 - 16:32 #

Zu spät! Hab schon bei Amazon bestellt. Da gibt es wenigstens guten Service dazu, und morgen gibt es die Sachen an der Haustür :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 4. Januar 2011 - 16:38 #

Die DSi Vorgaukelei ist absolut dreist. Im Raum AB gab es zusätzlich noch die Aktion, dass man in diesem Paket sich zwei Titel aussuchen durfte, zu diesem Paket statt Professor Layton. Nach wenigen Stunden wurde dieses Angebot relativiert zu "Alles außer den Top10", womit allerdings nicht die Top10 aus dem MediaMarkt Prospekt gemeint waren, sondern die Topseller. Irrsinnigerweise, waren die Top(seller)10 dann relativ flexibel, so dass der noch nicht in diese eingegangene GoldenSun Teil rasch darauf wanderte. Irgendwie wurde die regionale Regelung somit total absurd geführt, da einfach willkürlich festgelegt wurde, was nun darunter fällt und was nicht.

Ich mag mir garnicht die rechtliche Durchsetzbarkeit dieses Systems vorstellen, die wahrscheinlich nicht existiert. Ein marrokannischer Teppichhändler ist da wahrscheinlich selbst mit Failschen seriöser.

Gestern Abend Standort Kiel: Das Angebot so, wie es im Prospekt steht. Im Vergleich dazu lt. realem Angebot von Nintendo (mit den minus 10 Prozent Rabatt gerechnet also eigentlich 149 ~ ) für 134 € und ein paar Cent. Rechnete man diesen Preis jetzt auf den "Einkaufspreis" des MediaMarktes an, zahlt man also gut 60€ für Prof. Layton, also fast das Doppelte, als der reguläre Preis im Handel. Das fällt natürlich nicht so auf, da im Einzelangebot der DSiXL beim MM für 171 € angeboten wird, was aber noch im Rahmen des durchschnittlichen Preises im Handel liegt.

Völlig zurecht also in Anführungsstrichen "Einkaufspreis", da der angegebene Wert bei dem DSiXL 22€ über dem eigentlichen Preis liegt.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 4. Januar 2011 - 17:29 #

Falls Ihr übrigens bei Saturn - eh nur heute noch - etwas teureres als Spiele kaufen wollt, seid vorsichtig: Die Gutscheine werden damit "gegenfinanziert", daß alles zum echt teuren Brutto-Grundpreis im Regal steht, der wesentlich teurer ist als anderswo.

Insbesondere wo die "InHouse-Konkurrenz" MediaMarkt - bekanntlich derselbe Konzern - gerade die Sonderaktion "zum Einkaufspreis" anbietet und sich die beiden wohl nicht ernsthaft Konkurrenz machen, sondern nur kumulativ wirklich alle Schnäppchenjäger abgrasen wollen.

Beispiel gestern Samsung LED-Flachbild- oder Plasma-TV, Größenordnung 50" oder 55": MediaMarkt 1578 Euro, Amazon 1577 Euro, Saturn 2399 Euro. Bei Saturn hätten man halt 24 x 20 = 480 Euro Gutscheine noch dazu bekommen. Wenn man die für etwas anderes ausgibt, zahlt man ca. 820 Euro "zu viel" tatsächlich an Saturn (ok ok, und bekommt noch Waren extra für 480 Euro), und wenn man sie sofort auf den Kauf verrechnet, immerhin noch ca. 340 Euro.

Gut ist die Aktion hingegen, wenn man Zeug kauft, was nicht wegen der Aktion teurer geworden ist - z.B. PS3-Spiele von der Pyramide - und dann für 100 Euro Kauf wirklich nochmal 20 Euro "geschenkt" bekommt.
...aber dafür hat's heute beim Saturn in Regensburg 40 min. gedauert, einen Parkplatz zu bekommen; also ob es den "Stundenlohn" wert ist, muß wirklich jeder für sich entscheiden.

Martin Lisicki Redakteur - P - 35886 - 4. Januar 2011 - 20:13 #

Saturn verrechnet die Gutscheine auch mit der gekauften Ware, was eigentlich glaub ich gar nicht erlaubt ist - aber wenn man für 540 € was einkauft, bezahlt man dann nur 440 €.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 5. Januar 2011 - 10:56 #

Zur Klarstellung, um insbesondere von Dennis nicht falsch verstanden zu werden: Ich will nicht meckern, sondern nur dazu raten, die Augen offen zu halten, wo es wirklich das für einen persönlich gute Angebot gibt. In Regensburg haben nämlich beide Märkte Spitzenangebote, und zwar so oft, daß man dazu tendiert zu denken, wenn es dort Ware X zu Preis Y gibt, dann ist das eh der billigste Preis, also kann man blind kaufen. Und das stimmt halt nicht.

Grundsätzlich bin ich ein großer Fan beider Märkte.

Der Unangemeldete (unregistriert) 4. Januar 2011 - 21:00 #

Ich melde mich nochmal :D
Mit einer NOCH Besseren Story !!

-Heute Morgen ab nach Hückelhofen MM.
-Angestellter: Sind immer noch nicht angekommen.
-am Nachmittag ab nach MM in Mönchengladbach.
-ebenfalls nicht´s angekommen. Es gäbe in ganz EUROPA im Moment keine XBOX 360 mit 250 GB und somit erstmal keine Bundles.
-Ab zum MM in Roermond in Holland, da mein Dad nicht glauben wollte das es dort nicht dieses Angebot gibt.
-Was sehen wir? NE XBOX mit 250 GB Speicher. (leider Ohne Bundle)
-Gegen 5 Uhr nochmal zum MM Hückelhofen.. Was sagt der Praktikant? DIE BUNDLES WÄREN SEIT GESTERN ABEND AUSVERKAUFT!!

Und Nun? Tja ich fühl mich von MM verarscht hab die schnauze voll und hab mir zur Rache bei Saturn eine Gekauft mit Halo :D

Und die Moral von der Geschicht, bei Mediamarkt kaufen lohnt sich nicht !

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 4. Januar 2011 - 21:03 #

Und gleichen kommen wieder die Leute, die darauf hinweisen, dass MM und Saturn ja ein Unternehmen sind. Daraufhin werde ich antworten, dass es zwar die Media-Saturn-Holding gibt und die beiden klar zur Metro AG gehören, dennoch aber jeder Markt für sich selbst wirtschaftet und daher auch jeweils unterschiedliche Geschäftsführer sich über den Umsatz freuen. Ein Teil des Gewinnes wird aber schon bei der Holding und bei der Metro bleiben. Die Meckerer, die hier gleich antworten werden haben also in so fern recht, dass die Metro AG an deinem Protest gegenüber MM gute 1,5 Euro gewonnen haben wird, die sie auch bekommen hätte, wenn du bei MM gekauft hättest.

So, vielleicht kürzt das die ewige Diskussion etwas ab.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 4. Januar 2011 - 23:45 #

Danke, ich muss immer augenrollend über solche Kommentare darüber hinweglesen, dass es ein Topf ist, da es eben nur die halbe Wahrheit ist.

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 5. Januar 2011 - 11:36 #

Also ich finde, es gibt solche und solche Märkte, genau wie es solche und solche Verkäufer gibt.
In dem MM bei mir um die Ecke arbeiten fast nur seltsame Menschen, was zur seltsamen Preisgestaltung passt. Dort weiß keiner irgendwas und wenn es Produkte im Prospekt zum Angebot gibt, muss man desöfteren die Mitarbeiter auf das Prospekt hinweisen, damit man überhaupt die Angebotspreise bekommt. Ansonsten sind nahezu alle Artikel immer mit den Höchstpreisen etikettiert, BluRays kosten dort zB immer noch über 20 Euro usw.
Meine Lieblingsstory aus diesem Markt: Ich fragte einen Mitarbeiter einmal, wo es denn hier W-LAN-Karten gibt. Er meinte: "Da folgen Sie mir einfach unauffällig, ich zeig ihnen dann wo, hehe!" und läuft los. Ich hinterher. Er läuft dann immer weiter, bis ich an einer Wand ein offenes "Rollladen"-Tor sehe, wie es sie in diesen Märkten gibt. Und was macht der gute Mann? Er läuft durch das Tor in den Lagerraum, drückt auf einen Knopf und das Tor geht blitzschnell zu. Ich stehe daraufhin vor dem verschlossenen Tor und weiß immer noch nicht, wo es W-LAN-Karten gibt...
Spätestens nach dieser Geschichte kaufe ich dort einfach nicht mehr gerne ein. Ich habe den Eindruck, die Leute dort wollen einem auch gar nichts verkaufen. Falls jemand die Serie "Chuck" kennt: Ich finde, diese Serie parodiert einen Elektromarkt, in dem es so läuft, ziemlich gut.

In dem MM an meinem Studienort hingegen ist alles völlig anders: die Preise sind in Ordnung, die Leute, die dort arbeiten total nett und wissen auch so ziemlich alles, was man sie fragt. Und wenn eben mal ein Angebot nicht da ist, bekommt man eine meist ehrliche Antwort, warum es nicht (mehr) da ist und in den meisten Fällen kann man zum Angebotspreis nachbestellen. Den Leuten dort ist wirklich nichts zuviel. Daher kommt es wohl echt auf Markt und Marktleiter, sowie Mitarbeiter an.
Da ich am Ende meines Studiums bin, komme ich leider nur noch sehr selten in diesen MM. So bleibt mir nur die Wahl, in den "schlechten" MM zu gehen, oder eben im Internet zu bestellen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 5. Januar 2011 - 12:04 #

Besonders bei MM arbeiten fast ausschließlich Teilzeitkräfte, Studenten und Mitarbeiter von Leihfirmen. Neben der Tatsache, dass die durch die Bank weg mies bezahlt werden, fehlt natürlich auch die Motivation, sich mit dem Laden verbunden zu fühlen. Wenn man nur fünf Stunden die Woche da ist, fehlt natürlich auch die Warenkenntnis und die Übersicht über Laden und Mitarbeiter. Leider ein Trend, der immer mehr zunimmt :( .

CyrrusXIII-2 (unregistriert) 5. Januar 2011 - 12:55 #

Woher weißt du das so genau?
Ich kenne einen Filialleiter und der behauptet ganz anderes. Dachte auch es wäre so, aber er hat mir als ich ihn mal darauf (und auf die grässlichen Werbespots) ansprach, gesagt, dass es nicht so ist. MM investiert sogar in Fortbildungen, etc.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 5. Januar 2011 - 13:03 #

Auch hier: Es kommt auf den jeweiligen Markt an. Viele gehen aber dazu über, massiv an den Mitarbeitern zu sparen. Und die "Investitionen" in Fortbildungen sind auch eher Placebos. Meistens handelt es sich um Produktschulungen der jeweiligen Hersteller. Da fahren ein paar Mitarbeiter dann zu einer Schulung von Apple, Intel, Bosch oder Samsung und hören sich dort ein paar Stunden lang Belanglosigkeiten über neue Produkte an. Diese Schulungen finden oft, kostensparend, auch vor Ort im Markt statt.

Wenn man Mitarbeiterschulungen nicht von den Herstellern bezahlt werden, dann ist es meist Verkaufstraining, wo den Mitarbeitern von (meiner Meinung nach) überbezahlten Motivationstrainern beigebracht wird, den Kunden auf keinen Fall mit "Wie kann ich ihnen helfen?" anzusprechen. Aber auch diese Fortbildungen sparen sich die meisten Märkte - lohnt ja auch nicht, wenn man keine langfristigen Mitarbeiterbindungen eingehen will. Geschult wird also eher das Führungspersonal, von denen sieht der Kunde aber nichts, da Teamleiter und co. meistens in ihren Büros sitzen.

Selbst Saturn, die sich immer als "hochwertige Tochter" von MM gesehen haben wollen setzt seit einiger Zeit verstärkt auf Studenten und Aushilfen. Vollzeitler kosten halt viel Geld (ok, sie bringen das x-fache wieder rein. Das ist aber offenbar kurzfristig egal). Habs oft genug mitbekommen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 5. Januar 2011 - 13:29 #

Man hört, daß die "InHouse"-Mitarbeiter, die von den Herstellern selbst in die MM geschickt werden, um dort quasi nicht unterscheidbar von den MM-Verkäufern deren Produkte zu verkaufen, zB von Samsung, eine Tagespauschale (Größenordnung 75 Euro) und dann eine Provision pro verkauftem (z.B.) Samsung-Gerät bekommen. Die liegt bei einem Fernseher für 1600 Euro so bei ca. 13,50 Euro... für eine ganze Stunde intensiver Kundenberatung beim Kauf eines TV nicht der Hit, was den Stundenlohn angeht - es kauft ja nicht jeder am Ende. (Das Konzept, Samsung-Verkäufer in die TV-Abteilung eines MM zu stellen, ist nochmal eine ganz andere Diskussion)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 5. Januar 2011 - 14:01 #

Normalerweise sind diese Promoter durchaus als solche zu erkennen. Ich habe es noch nicht erlebt, dass sie nicht wenigstens ein Namensschild oder T-Shirt von ihrem Hersteller getragen haben.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 6. Januar 2011 - 0:03 #

Ja, Namensschild. War auch ausgezeichnete Beratung, auch zugunsten anderer Hersteller.

Der Unangemeldete (unregistriert) 5. Januar 2011 - 18:49 #

Wisst ihr was ein Nintendo hannes der einem Den DSI verkaufen möchte in der Apple abteilung macht?

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 7. Januar 2011 - 11:04 #

Neues Prospekt diesmal Schwerpunkt TV und Haushalt
http://www.mediamarkt-cdn.de/multimedia-prospekt/kw_01_1000_produkte_samsung_le46c750/pdf/landing/prospekt.pdf

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 7. Januar 2011 - 15:31 #

Die Kollegen in den Märkten werden noch viel Spaß mit erbosten Kunden haben. Bei der Tassimo ist das Kleingedruckte sehr interessant. Die 30 Euro Cash-Back, die Bosch beim Kauf des Gerätes anbietet, hat Mediamarkt werbewirksam - äh, sorry, KUNDENFREUNDLICH schon mit dem Werbepreis verrechnet.. Ein Schelm der Böses dabei denkt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit