Topten 2010: Adventures

PC 360 PS3 iOS andere
Bild von Fabian Knopf
Fabian Knopf 12707 EXP - Dev,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.PC-Tuning-Experte: Kennt passende RAM-Mainboard-CPU-Kombis und allgemeine TippsAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

29. Dezember 2010 - 23:31 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Das Jahresende naht, und damit ist es höchste Zeit für eine Rückschau auf das Spielejahr 2010. Bevor wir jedoch am Abend des 30.12. zu unserer großen, in wochenlangen redaktionsinternen Diskussionsschlachten ermittelten Topten der unserer Meinung nach besten Spiele 2010 kommen (oder am 1.1. zu den Flops 2010), fassen wir euch in neun Toplisten strikt nach Wertung die besten Spiele der fünf wichtigsten Genres und vier wichtigsten Plattformen zusammen. Nur bei gleichen Noten haben wir redaktionell entschieden, was vorne landet und was hinten oder außerhalb der Liste.

Nur acht Adventures (Action-Adventures außen vor gelassen) testeten wir im vergangenen Jahr -- allerdings pickten wir uns dabei weitgehend die Rosinen heraus. Dennoch müssen wir zugeben, dass uns einige wichtige Titel wie Amnesia - The Dark Descent durch die Lappen gegangen sind, für 2011 geloben wir Besserung! Aufgrund des kleineren Konkurrenzumfelds bringen wir nur eine Top 5 -- der Titel dieser News ist also glatt gelogen.

Schlechtester Titel in unseren Tests war Wallace & Gromit in Fright of the Bumblebees, der von Christoph Hofmann eine noch gnädige 6.0 erhalten hat -- die Note ist dennoch meilenweit vom Schnitt der Top 5, der 8.3 beträgt. Das Problem zahlenbasierter Bewertungen zeigt sich in der Nummer 1 der folgenden Liste: Sicherlich ist Monkey Island 2 auch in seiner neuzeitlichen Special Edition ein ganz großartiges Adventure, das seine 9.5 faktisch verdient hat -- Rätselgüte und Humorqualität funktionieren auch heute noch tadellos, egal ob auf PC, Konsole oder iPhone. Andererseits hat jeder echte Adventurefans den Titel bereits seit Jahren im Regal stehen -- insoweit kommt Monkey Island 2 S.E. natürlich nicht an die Spannung oder Wirkung des von uns "nur" mit 9.0 bewerteten, auf Platz 2 landenden Heavy Rain heran, das uns Anfang des Jahres schwer beeindruckt hat.

Test: Das beste Adventure Note: 9.5
Monkey Island 2 S.E.
1. Platz
 
Test: Die Tränen im Regen Note: 9.0
Heavy Rain
2. Platz
 
Test: AAA-Adventure Note: 9.0
Lost Horizon
3. Platz
 
Atomkraft? Ja bitte! Note: 8.5
A New Beginning
4. Platz
 
Test: Staatsanwälte & Peitschen Note: 8.5
Ace Attorney Investigations
5. Platz
 
 
Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 29. Dezember 2010 - 23:41 #

Topten 2010: Adventures

Also Topten schreibt man eigentlich auseinander Top ten
Und wenn man Top Ten setzt sollten es auch 10 Spiele sein ^^

Wenn man soviel Adventure nicht getestet hat sollte man sich eine andre bezeichnung einfallen lassen, meiner Meinung nach.
Oder nächstes Jahr einfach mehr Adventure Testen erscheinen tun ja genügend ^^

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 29. Dezember 2010 - 23:44 #

Wenn mein Duden nicht veraltet ist, dann ist das durchaus noch richtig: http://www.gamersglobal.de/news/30840/topten-2010-sport-und-rennspiele#comment-229879

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 29. Dezember 2010 - 23:45 #

siehe mein kommentar dazu, es ist nicht korrekt jeder tote Engländer würde sich im grabe rumdrehen

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 30. Dezember 2010 - 1:12 #

Zum Glück sind wir ja nicht in England :)
(Zumindest nicht der größere Teil von uns)

Wobei ich auch "Top Ten" bevorzugen würde :D

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 30. Dezember 2010 - 10:22 #

Aber wenn man wörter aus einer Fremden sprache nimmt dann sollte man sie nicht vergewaltigen ^^
kann man gleich bei der Deutschen Variante bleiben Top 10 (deutsch ausgesprochen :p)

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6437 - 30. Dezember 2010 - 10:31 #

Nun, Topten ist nach deutscher Rechtschreibung vollkommen korrekt - selbst wenn es dir nicht passt oder du dich auf den Kopf stellst. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 30. Dezember 2010 - 13:30 #

Für mich sieht Topten in einem Wort auch komisch aus. Das würde ich auf deutsch ganz anders aussprechen als Top Ten (mit Betonung auf der ersten Silbe). Aber wenn's so im Duden steht...

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6437 - 30. Dezember 2010 - 13:53 #

Du wirst lachen, für mich sieht es auch seltsam aus - und Top Ten ist ja ebensowenig falsch. Es ging mir nur darum, ungerechtfertigtem Gemecker entgegenzutreten (siehe auch in einer der anderen Top-10-News, weiß nicht mehr genau welche ;)

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 2. Januar 2011 - 22:03 #

Ja aber der Duden schreibt auch 2D mit Bindestrich, die haben also keine Ahnung. Genaugenommen ist die deutsche Rechtschreibung für Top Ten ja auch nicht verantwortlich, da es ja bekanntermaßen nicht deutsch geschrieben ist. Die deutsche Rechtschreibung sollte ja wenn sie ihren Job richtig macht Topp Zehn als korrekte Schreibweise ausspucken oder?

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6437 - 3. Januar 2011 - 15:49 #

Man könnte sicher Stunden disktutieren, inwieweit man sich an den Duden halten sollte (dafür fehlt mir die Zeit) ... Fakt ist: Er erlaubt sowohl Top Ten als auch Topten und der Kollege hat somit NICHTS falsch gemacht - nur das wollte ich klar machen.

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 5. Januar 2011 - 1:28 #

Das ist natürlich Nachvollziehbar!

X742DU57 09 Triple-Talent - 295 - 30. Dezember 2010 - 3:12 #

Ich will auch kritisieren! :-D
"Andererseits hat jeder echte Adventurefans den Titel bereits seit Jahren im Regal stehen -- insoweit kommt Monkey Island 2 S.E. natürlich nicht an die Spannung oder Wirkung des von uns "nur" mit 9.0 bewerteten, auf Platz 2 landenden Heavy Rain heran, das uns Anfang des Jahres schwer beeindruckt hat."
Also wirklich! Da hätte man doch 4 Sätze draus machen müssen: "Andererseits hat jeder echte Adventurefan den Titel bereits seit Jahren im Regal stehen. Insoweit kommt Monkey Island 2 S.E. natürlich nicht an die Spannung oder Wirkung von Heavy Rain heran. Denn Heavy Rain hat uns schwer beeindruckt. Aber am Anfang des Jahres wurde es von uns "nur" mit 9.0 bewertet und landet somit auf Platz 2."
Aber nix für ungut. Es gibt gewisse Profis in der Branche der Spieleberichte, die schreiben mit einem noch viel schlimmerem Stil. ;-)

X742DU57 09 Triple-Talent - 295 - 30. Dezember 2010 - 3:14 #

Korrektur: ...noch viel schlimmeren Stil.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 30. Dezember 2010 - 23:10 #

"Denn Heavy Rain hat uns schwer beeindruckt." als eigener Satz sieht aber auch blöd aus, der gehört schon an den vorherigen dran; per Komma oder (als Kompromiss) per Semikolon. http://theoatmeal.com/comics/semicolon

X742DU57 09 Triple-Talent - 295 - 31. Dezember 2010 - 15:46 #

Da geb ich Dir recht.
Naja, eigentlich wollte ich an dieser Stelle nur mal anmerken, dass mir in ziemlich vielen Spieleberichten besonders die unnötigen Schachtelsätze sauer aufstoßen. Das betrifft aber keineswegs ausschließlich GG. Ich finde z. B. den Formulierungsstil eines gewissen österreichischen Spielemagazins einfach nur unsäglich schlecht. Dort findet man Satzkonstruktionen, die normalerweise von Zehntklässlern mit schlechten Deutschzensuren zusammengeschustert werden. Und trotzdem betrachten deren Redakteuere sich als Profis.
GG hingegen hat die Erklärung, dass hier ausrücklich Amateure am Werk sind. Das ist völlig legitim, und wie man sieht, steht der Stil "professionellen Werken" nicht unbedingt nach. ;-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 31. Dezember 2010 - 16:11 #

Ich glaube, Jörg wäre bei der Bezeichnung als Amateur ziemlich verärgert ;)

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 31. Dezember 2010 - 16:19 #

Nicht nur er...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 31. Dezember 2010 - 16:31 #

Ich habe jetzt Jörg rausgepickt, weil er die News geschrieben hat. Nicht das hier was falsches reininterpretiert wird...

X742DU57 09 Triple-Talent - 295 - 31. Dezember 2010 - 17:10 #

Oops... bevor irgendwas falsch ausgelegt wird: ich will keinen Streit anfangen und auch niemandem irgendwelche Fähigkeiten absprechen. Aber den Jörg Langer meinte ich auch nicht. Mit "Amateur" meinte ich eben alle User, die ihren Lebensunterhalt nicht mit Journalismus verdienen. Aber nochmals: Sorry. Auf den zweiten Blick hätte ich mir denken können, dass der Begriff bei GG nicht gerade Begeisterung weckt. In Zukunft werd ich mich da gewählter ausdrücken. ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Dezember 2010 - 0:06 #

Wallace & Gromit ist ganz eindeutig unterbewertet. Aber sowas von!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit