Zockersalat Podcast #3 "Was war, Was kommt?!"

Bild von Sven Vößing
Sven Vößing 3251 EXP - Freier Redakteur,R8,S3,C7,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

29. Dezember 2010 - 19:19 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Kurz vor Jahresende erscheint noch eine neue Ausgabe von Zockersalat. Trotz Weihnachtsbesuchen in Hessen oder Systemproblemen sind der langjährige Zocker Jochen Peters, unser junger Spieleentwickler Nadim Affani, der erfahrene Spieleredakteur Joachim Hesse und der Moderator Sven Vößing wieder fröhlich am diskutieren.

Nach einer "kurzen" Diskussion über Interventionen von bayrischen Staatsministerien gibt es einen längeren Rückblick aufs Spielejahr 2010 mit den Highlights, Enttäuschungen und dem ein oder anderen interessanten Ereignis. Natürlich werfen wir noch eine Blick auf 2011 und schliessen mit unseren aktuellen Spieletiteln ab und wünschen allen Zuhörerinnen und Zuhörern einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Episode 3 - "Was war, Was kommt?!"
 

  • 0:00:00 Begrüßung
  • 0:02:09 Bayern muckt auf...
  • 0:36:10 Zurück in die Zukunft
  • 0:38:30 Hauptthema: "Top, Flops und andere wichtige Ereignisse 2010 und der Blick auf 2011"
  • 1:31:08 Kommt überhaupt was interessantes in den nächsten 14 Tagen?
  • 1:36:50 Was haben wir so alle gespielt
  • 1:43:01 Verabschiedung
  • Laufzeit: 1:45:03 h

Den Podcast könnt ihr euch hier anhören, beziehungsweise herunterladen. Einen RSS-Feed und iTunes-Feed, die euch über neue Folgen auf dem Laufenden halten, sowie eine Homepage zum Projekt, findet ihr in der Quellenangabe.

Die nächste Folge erscheint in circa 14 Tagen.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 29. Dezember 2010 - 13:41 #

Bereits geladen und wird bald gehört.

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 29. Dezember 2010 - 14:09 #

Mensch, ich brauche mehr Zeit. Zuviel zu lesen, zuviel zu schauen, zuviel zu lernen, zuviel zu zocken und viel zu viele Podcasts :D

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 29. Dezember 2010 - 14:51 #

Zocken und Podcasts kann man ja kombinieren solang man nix storylastiges spielt :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 29. Dezember 2010 - 15:52 #

Mit dem angesprochenen "Trials 2" funktioniert das super! :)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 29. Dezember 2010 - 21:21 #

So halte ich es auch immer :)

Trey 12 Trollwächter - 961 - 30. Dezember 2010 - 12:49 #

Ja, Podcasts und Spiele muss man kombinieren, wenn man die alle nur halbwegs durchbekommen möchte! :D

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 30. Dezember 2010 - 13:45 #

Jop, habe mir jetzt beim Mario spielen angewöhnt die ganzen Podcasts nebenbei zu hören.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 31. Dezember 2010 - 3:21 #

Habe nun mal den Podcast in Beat Hazard geladen und gespielt. Das ist ein Asteroids Nachfolger der komplett von der eingespeisten Musik (oder hier Podcast) gesteuert ist. Immer wenn eine kurze Pause ist, da reicht auch eine kurze Sprechpause im Podcast, schießt man nicht mehr. Das kann fatal sein!

Bitte den Podcast nächstes mal Beat Hazard-Freundlich gestalten. :P ;)

(Gibt es übrigens gerade bei Steam im Indie Beat Pack - sehr zu empfehlen!)

MaXiKinG 14 Komm-Experte - 2527 - 29. Dezember 2010 - 14:31 #

Juhu, ein neuer Podcast!

MaXiKinG 14 Komm-Experte - 2527 - 30. Dezember 2010 - 20:07 #

Wie immer ein schöner Podcast!
Nur so 'ne Frage: Hattest du nicht angekündigt dass noch ein Händler dazukommt?

Sven Vößing Freier Redakteur - 3251 - 30. Dezember 2010 - 21:04 #

Danke :) Der sollte in diesem Podcast schon dazu kommen, aber im kam kurzfristig was Privates dazwischen. Ab dem nächsten Podcast ist er dann Regelmäßig dabei.

Anonymous (unregistriert) 1. Januar 2011 - 6:42 #

Wenn es auch so aussieht, als ob die Amis für die
Synchronisation (von VG und Animationsfilmen) gerne
Hollywood Promis nehmen, geht es dabei meist um
deren stimmliche Qualitäten, derer wir uns gar nicht
bewusst sind.
Da finde ich verdammt schade, wenn man hier als
Kassenmagnet bei Animationsfilmen bemühte B-Prominenz
ans Mikro lässt, oder halt aus Spargründen bei
Videospielen an Sprechern spart, oder die nie erfahren,
wie und wo ihre Texte zum Einsatz kommen (Produktionsaufwand)

Da das Genre im Podcast angesprochen wurde, möchte ich
auch noch das kostenlose (Open-Source-)Spiel X-Moto
empfehlen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rechen