Homefront: Erscheint ungeschnitten // Collector's Edition

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 141021 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

22. Dezember 2010 - 14:50 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Homefront ab 7,00 € bei Amazon.de kaufen.

Publisher THQ gab heute bekannt, dass das von den Kaos Studios entwickelte Homefront von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) die Kennzeichnung „Keine Jugendfreigabe“ bzw. „ab 18“  erhalten hat. Darüber hinaus wird das Actionspiel am 8. März 2011 für PC, Xbox 360 und PlayStation zu 100 Prozent ungeschnitten veröffentlicht werden.

Im Spiel kämpft ihr als Mitglied der Widerstandsbewegung gegen die nordkoreanische Armee, die die Vereinigten Staaten von Amerika angegriffen hat und besetzt hält. Kürzlich wurde für den Solo-Modus ein recht drastischer Trailer veröffentlicht, der auch einige Gefechte mit verschiedenen Waffen zeigt (wir berichteten). Neben der Einzelspielerkampagne wird es einen Mehrspielermodus geben, in dem auch taktische Gefechte möglich sein sollen.

Des Weiteren wird es speziell für Deutschland eine besondere Collector's Edition für die PC-Version geben. Diese streng limitierte und als „Voice of Freedom Edition“ bezeichnete Ausgabe wird 59,99 Euro kosten und nur bei Amazon.de erhältlich sein (dort auch Bild der Edition). Folgende Inhalte werden enthalten sein:

  • PC-Spiel in der limitierten Resist-Edition, die in einem Steelbook ausgeliefert wird
  • Homefront-Radio mit MP3-Player-Anschluss
  • Faltbare Karte der besetzten USA
  • Offizieller Soundtrack
  • Homefront-Artbook „Inside the Occupation“
  • Bonuscodes, mit denen ihr das Multiplayer-Unlock-Pack (enthält Parrot-Luftaufklärungsdrohne, Fähigkeit „Schnellreparatur“, SCAR-Sturmgewehr) und die 870-Express-Schrotflinte freischalten könnt

Bereits seit vergangener Woche laufen bei Saturn und Media Markt besondere Vorbestelleraktionen, bei denen ihr ebenfalls Zugaben erhaltet. Saturn-Vorbesteller können sich beispielsweise über ein exklusives Homefront-T-Shirt, drei später im Spiel freischaltbare Erweiterungen für den Mehrspielermodus sowie die Möglichkeit, mit Hilfe eines Homefront-Dogtags an einem Gewinnspiel teilzunehmen, freuen.

Bestellt ihr den Titel bei Media Markt, bekommt ihr ein Bandana (jenes Tuch, das auf dem Packshot abgebildet ist), drei besondere Waffen für den Multiplayer-Part sowie ebenfalls die Möglichkeit, mit dem Dogtag am Preisausschreiben mitzumachen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16783 - 22. Dezember 2010 - 15:24 #

Das überrascht mich jetzt doch etwas. Grade da der Titel ja ein eher realistisches Szenario hat und mit derben Szenen nicht grade zu geizen scheint.

Das ein eher augenzwinkerndes Fragfest wie Bulletstorm wahrscheinlich keine Freigabe bekommt, verwundert da umso mehr.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12580 - 22. Dezember 2010 - 15:30 #

Übrigens ist es wirklich uncut nicht so wie zb MW2 "uncut" war.
Wurde von THQ nochmals bestätigt, siehe Gamestar!

Und erstaunt mich wirklich allein die Szene mit dem Leichenberg und die erschießungen. USK wird ja noch xD

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 22. Dezember 2010 - 15:36 #

Es kommt immer auf den Kontext an. Siehe auch unser langes und äußerst informatives Interview mit Marek Bruner von der USK aus dem letzten Jahr -> http://www.gamersglobal.de/interview/interview-marek-brunner-usk

Vidar 18 Doppel-Voter - 12580 - 22. Dezember 2010 - 15:57 #

Naja bei dem Titel kann ich es dennoch nicht nachvollziehen!

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10762 - 22. Dezember 2010 - 15:34 #

Versteh einer die USK -.-

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11505 - 22. Dezember 2010 - 15:50 #

Die Können die Indizierung endlich auch gleich ganz abschaffen!
Ab 18 ist ab 18 ist ab 18. Damit hat Indizierung mit Jugendschutz nichts mehr zu tun und ist eindeutig Zensur (was der Kunde nicht kennt, das kann er auch nicht haben wollen).

Vidar 18 Doppel-Voter - 12580 - 22. Dezember 2010 - 16:04 #

ab 18 Titel sind aber Frei verkäuflich somit auch leichter für Jugendliche erreichbar, bei ner indizierung gibts die Titel nur noch unter der Ladentheke und somit nicht mehr frei für Jugendliche

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 22. Dezember 2010 - 15:52 #

Yay = )
Ohne künstliche Augenbinde. Das weckt meine Erwartungen umso mehr ~

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90479 - 22. Dezember 2010 - 18:34 #

Sehr schön, so kann der Titel auf meinem Radar bleiben. Bin echt auf das Spiel gespannt.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 22. Dezember 2010 - 20:26 #

Weiß jemand ob es die CE auch für die Xbox 360 oder PS3 gibt, oder ob sie PC-Exklusiv ist?

Wenn nicht wäre das für mich seit langer Zeit wieder ein Grund ein Spiel in Deutschland zu kaufen.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 141021 - 23. Dezember 2010 - 12:27 #

So eben kam die offizielle Pressemitteilung: Die CE wird PC-exclusiv sein (siehe auch aktualisierte News).

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 23. Dezember 2010 - 13:19 #

Danke dir. ... Schade...

Porter 05 Spieler - 2981 - 23. Dezember 2010 - 17:59 #

*gähn*

volcatius (unregistriert) 29. Dezember 2010 - 18:25 #

Sehr fairer Preis für die CE.
Kostet bei Amazon sogar noch weniger als die Standardedition für Konsolen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit