Endlich enthüllt: Miyamoto über Münzen in Mario Bros.

Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

23. Dezember 2010 - 15:17
New Super Mario Bros. Wii ab 35,69 € bei Amazon.de kaufen.

Nach und nach enthüllt Mario-Designer Shigeru Miyamoto immer mehr Geheimnisse seiner legendärsten Schöpfung. Ihr habt euch sicherlich auch schon oft gefragt, warum ihr in Mario-Spielen seit eh und jeh Münzen einsammeln müsst. Im Gespräch mit seinem obersten Chef, Satoru Iwata, betonte er, dass es Früchte sicherlich auch getan hätten. So wäre aber zu befürchten gewesen, dass dies die Spieler möglicherweise verwirren und sie dazu bewegen könnte, davor wegzulaufen. Zur letztendlichen Entscheidung für Münzen sagte der Meisterdesigner Folgendes:

Folglich dachten wir über etwas nach, das sich jeder anschaut und auf das er zugeht, weil er es zweifellos haben will. Jupp, es sollte Geld sein.

Hoffentlich haben wir euch mit dieser Erkenntnis nicht euer Mariobild von einem uneigennützigen Klempner beschädigt. Letztendlich kann aber auch ein Mario nicht allein von Pilzen leben. Vielleicht erfahren wir ja auch irgendwann einmal, welches Problem Herr Miyamoto mit Schildkröten hat. Wir bleiben dran.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12750 - 22. Dezember 2010 - 14:44 #

"dass es Früchte sicherlich auch getan hätten. So wäre aber zu befürchten gewesen, dass dies die Spieler möglicherweise verwirren und sie dazu bewegen könnte, davor weglaufen. "

Lol welch ein Gedankengang!

aber seltsam ist es dass sie bei Yoshis Story auf Früchte setzten xD

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 22. Dezember 2010 - 15:51 #

Weil der Dino-Yoshi ja alles futtern muss = )

Aber zum Thema Münzen ~ ich will auch jedes Mal ein extra Leben haben, wenn ich 100 Münzen voll habe *schnief*

Sciron 19 Megatalent - P - 17279 - 22. Dezember 2010 - 14:45 #

Vor Früchten weglaufen? Ich glaube Miyamoto hält seine Kunden für ziemlich vitaminscheue Kapitalisten ;).

gar_DE 16 Übertalent - P - 5951 - 22. Dezember 2010 - 15:54 #

Kein Wunder, wenn man ständig Pilze konsumiert ;)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7555 - 23. Dezember 2010 - 11:56 #

Ich denke es geht eher darum, dass man Früchte in 10x10 Pixeln nicht so leicht erkennen kann wie Münzen ;)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 23. Dezember 2010 - 12:50 #

Ging bei Pacman auch.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1417 - 23. Dezember 2010 - 13:13 #

Bei Pacman waren die Gegner aber auch 100% klar als Gegner zu erkennen! Empfinde das schon als weise Designentscheidung, da Anfänger sicherlich erstmal (also bis sie aus versehen mit einer Frucht in Kontakt gekommen wären) versucht hätten, Früchten auszuweichen. Selbstverständlich wäre die Lernkurve sehr steil gewesen, aber mit Münzen geht man nunmal auf Nummer sicher. Bei Pac-Man sind viele Anfänger sicherlich auch erst den Früchten ausgewichen, bis die halt gemerkt hatten, dass die mehr Punkte bringen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 23. Dezember 2010 - 14:35 #

Ich meinte eigentlich nur, dass man die Früchte als solche erkannt hat.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1417 - 23. Dezember 2010 - 16:05 #

Ja, aber bei SMB waren zB auch Pilze (aka Gumbas) deine Gegner, neben Schildkröten. Da kann der eine oder andere schon verwirrt werden, wenn man da noch Früchte einsammeln muss.
Um Früchte als solche zu erkennen wäre sicherlich kein Problem gewesen, wie der NES bei zahlreichen Spielen ja bewiesen hat.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 23. Dezember 2010 - 16:13 #

Notiz an mich: Muss wohl doch öfter Emoticons benutzen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. Dezember 2010 - 14:47 #

AAAAAAAHHHHH!!! EINE KIRSCHEEEEEEE!!!

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 23. Dezember 2010 - 10:03 #

^ kudo!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 22. Dezember 2010 - 14:52 #

Hatte ich doch recht, als ich die ganzen 6 Jährigen damals beim SNES Testterminal im Kaufhaus beobachtet habe :D Alles Geldgeile ausgeburten der Hölle :D Jede Münze mussten die einsammeln tztz

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2471 - 22. Dezember 2010 - 18:35 #

Was für eine Enhüllung! Das kann man sich doch denken.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1921 - 23. Dezember 2010 - 16:40 #

Also direkt hätte ich bestimmt nicht daran gedacht. Das man sich überhaupt über sowas Gedanken macht...^^

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 23. Dezember 2010 - 15:15 #

Bei SMW konnte man mit Yoshi auch die Äpfel essen, die dann als Münze gezählt haben. Sehr seltsam!

rastaxx 16 Übertalent - P - 4669 - 23. Dezember 2010 - 16:40 #

vor den früchten bei tutti frutti ist doch niemand davongelaufen...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. Dezember 2010 - 17:19 #

Un das obwohl manche zum weglaufen waren. ;)

Der mit dem Gnu im Schuh (unregistriert) 23. Dezember 2010 - 18:43 #

Da sieht man mal wieder, was Miyamoto für ein überlegener Designer ist - Es sind nun einmal viele solcher Kleinigkeiten, die einen guten Titel ausmachen.

Kwasi 12 Trollwächter - P - 1010 - 23. Dezember 2010 - 21:43 #

Wie die Herren von Nintendo auf Schildkröten gekommen sind, kann man im Iwata Fragt zu New Super Mario Bros Wii ( http://de.wii.com/wii/de_DE/software/iwata_fragt_new_super_mario_bros_wii_2496.html ) übrigens nachlesen ;), ist am Ende von Seite 2, Anfang Seite 3

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 23. Dezember 2010 - 21:59 #

Echt lustig wie bei Herrn Miyamoto anscheinend alles irgendwie Sinn macht. Mag es noch so banal sein. Später die Erklärung mit den Röhren ist auch sehr witzig.

Acka81 09 Triple-Talent - 348 - 24. Dezember 2010 - 9:19 #

also ich hab immer versucht die Pilze zu essen...

bersi (unregistriert) 24. Dezember 2010 - 12:15 #

Demnach ist Prinzessin Peach das erste offizielle virtuelle Callgirl? oO

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)