The Elder Scrolls 5: Plattformen bestätigt

PC 360 PS3
Bild von Henry Heineken
Henry Heineken 3569 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. Dezember 2010 - 17:23 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls 5 - Skyrim ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im aktuellen Newsletter des Entwicklerstudios Bethesda Game Studios bestätigt Produzent Todd Howard, dass The Elder Scrolls 5 - Skyrim auf PlayStation 3, Xbox 360 und PC erscheinen wird. Für den PC wird der Vertrieb über Games for Windows ablaufen. Außerdem wird der 11.11.2011 als weltweites Releasedatum bestätigt. Die ersten handfesten Informationen zum Oblivion-Nachfolger wird es als Cover-Story in der Februar-Ausgabe des amerikanischen Magazins Gameinformer geben.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 17. Dezember 2010 - 17:25 #

Brr, Games for Windows? Die wollen, dass die PC-Version floppt oder?

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 17. Dezember 2010 - 17:28 #

Warten wir mal die Grafik ab, die auf dem PC (vermutlich und serientreu) um einiges besser als auf den Konsolen sein wird. Games for Windows finde ich jetzt nicht so schlimm, da gibt es viel schlimmere DRMs (UbiLauncher, Battlenet, Suckurom, Rockstar Social Club etc.)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 17. Dezember 2010 - 17:32 #

Wenn man vom Ubilauncher mal absieht, finde ich davon keinen schlimmer als GfW .. Unausgereift, störungsanfällig, unübersichtlich und irgendwie für Konsolen gemacht anstatt für den PC.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 17. Dezember 2010 - 19:48 #

Ich hatte noch nie irgendwelche Probleme mit GfWl

Vaedian (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 20:25 #

Dito, weil mans einfach abschalten kann.

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 18. Dezember 2010 - 0:24 #

Ebenfalls noch nie Probleme. Im Gegenteil. Ich bevorzuge Gfwl Spiele sogar wegen den Achievements und den Freundeslisten. Außerdem ist der Kopierschutz in der Regel angenehm.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 18. Dezember 2010 - 11:07 #

Mich hat GfWL auch noch nie gestört.

Scytale (unregistriert) 19. Dezember 2010 - 16:17 #

Mit GfW hatte ich bis jetzt auch noch nie Probleme außer bei Halo 2 und ich glaube nicht, dass sich Bethesda sich so was leisten will.

Grinzerator (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 17:30 #

Das war auch gleich mein erster Gedanke. Dann hol ich mir eben die PS3-Version. Aber ein Jahr später. GOTY-Versionen sind schon was feines. Und Microsoft sieht keinen Cent.

volcatius (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 17:38 #

So werde ich es wahrscheinlich auch machen.
Der GfWL-Gammel kommt nicht mehr drauf.

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 18. Dezember 2010 - 0:25 #

Und wo ist das ach so über-schlimme Problem daran? ..

volcatius (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 9:43 #

Ich hatte bei Falllout 3 schon mal das zweifelhafte Vergnügen mit GfWL. Diese Erfahrungen möchte ich sehr ungern wiederholen.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 18. Dezember 2010 - 11:14 #

ist schon schön gegen eine software zu argumentieren ohne wirklich argumente zu bringen

volcatius (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 12:37 #

Hatte ich längst, aber nochmal für dich:

1. Patches für Fallout 3 wurden nicht vernünftig aufgespielt
2. Speichern konnte man nur nach verbindung mit GfWL
3. Für meine US-Version konnte ich nur deutschen DLC kaufen, der geschnitten ist
4. Es ist schlichtweg überflüssig, hat DRM, der Support ist lächerlich

GfWL ist Microsofts letzter verzweifelter Versuch, doch noch vom kleiner gewordenen PC-Kuchen zu profitieren.

Immerhin hat MS ja eingesehen, dass sich PC-Leute nicht völlig verarschen lassen - den bezahlpflichtigen Goldaccount musste man kostenlos machen und jetzt kann man immerhin direkt mit Kreditkarte ohne Points auf dem Marketplace einkaufen (PP/ELV etc. funktionieren da aber immer noch nicht).
Ich hätte damals für den F3-DLC noch die Märchenwährung MS Points, die sich MS ausgedacht hat, erwerben müssen, welche die tatsächlichen Kosten verschleiert und nicht konvertibel ist. Natürlich auch nicht die exakte Summe, sondern blockweise, damit immer ein Rest übrigbleibt, den man nicht verwenden kann. Keine Ahnung, ob Boxler immer noch mit diesem Bezahlsystem gestraft sind.

volcatius (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 17:38 #

Wirklich unverständlich.

Das üble GfWL hatte ich nur wegen Fallout 3 drauf und auf dem neuen PC kurzzeitig auch nur wegen der 1 Cent Aktion für Age of Empires 3 wieder installiert.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32617 - 17. Dezember 2010 - 18:14 #

10 Cent! *klugscheiß* ;)

volcatius (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 18:48 #

Ich hatte noch einen 9 Cent-Rabattgutschein für VIPs...

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 17. Dezember 2010 - 17:39 #

Gab es für Fallout 3 nicht so ein Tweak mit dem man GfWL deaktivieren konnte? Würd es bestimmt auch für Skyriem geben....Ich hoffe es...

Anonymous (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 20:34 #

Ja, GFWL deinstallieren...
Man konnte auch einfach eine Stapeldatei umbenennen. Man mußte sie aber bei jedem Patch wieder richtig benennen sonst hängt der Patch sich beim Patchen auf.
Fallout 3 installieren, Patchen und GFWL deinstallieren. Speichern funktioniert problemlos und man sieht, es wird für nichts gebraucht.
Besonders wenn man die Addons auf Disk hat.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 17. Dezember 2010 - 18:10 #

Ich verstehe nicht wo ihr das Problem bei GfWL seht? Ist doch wie Steam vom Prinzip. Einzige Problem bei GfWL ist doch, dass es Xbox Live immernoch im Umfang hinterherhinkt.

Alleine die Erfolge machen ein Spiel wie Skyrim oder Fallout noch 3mal lustiger, weil sie zum experimentieren anregen.

volcatius (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 18:46 #

Also bei mir patchte F3 nie richtig, abspeichern konnte man erst nach Verbindung mit GfWL, für meine US Version gabs nur deutschen DLC auf dem Marketplace (damals musste man sogar noch die Märchenwährung MS Points in Blöcken kaufen). Und wer Erfolge will, kann die auch in Steam haben (wie z.B. New Vegas) oder völlig unabhängig (Risen).
Im Übrigen ist GfWL eh nur eine PC-Alibiveranstaltung von MS, die kaum jemand nutzt.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 18. Dezember 2010 - 11:09 #

Man kann aber auch ein Offline-Konto anlegen. Dadurch war man ständig mit GfWL verbunden. Bei mir klappte es trotzdem mit einem Online-Konto immer problemlos.

Anonymous (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 20:36 #

Man kann GfWL bei Fallout 3 auch komplett deinstallieren und kann trotzdem problemlos speichern.
Wer F3 irgendwie mit seinem GfWL Account verknüpft hat, der hat dies entweder getan weil er nicht auf die Diskversion der Addons warten konnte oder schlicht aus Unwissenheit.
Man braucht kein Konto für F3, weder offline noch online, man braucht nicht mal GfWL.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 17. Dezember 2010 - 18:46 #

Im Prinzip ist es wie Steam. Nur mit dem Unterschied, dass Steam größtenteils reibungslos funktioniert.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 17. Dezember 2010 - 19:36 #

Hatte noch nie Probleme mit GfWL

volcatius (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 19:47 #

Welche Spiele hast du denn für GfWL?

Niko 16 Übertalent - 5024 - 17. Dezember 2010 - 19:51 #

Fallout 3, Lost Planet 2, World of Goo, Dawn of War, Blur, Red Faction & Universe at War (letzteres hat sogar Crossplay)

volcatius (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 20:04 #

Du hast Fallout 3 auf dem PC statt auf der Box gespielt?

Niko 16 Übertalent - 5024 - 17. Dezember 2010 - 21:17 #

Habe beide Versionen gespielt. Einmal BÖSE auf PC und einmal lieb und nett auf der Konsole

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2751 - 17. Dezember 2010 - 23:05 #

Habe auch die PC und 360er Version von Fallout 3 - bei mir ists aber genau umgekehrt^^
Auf dem PC bin ich der heilige Retter des Ödlandes - auf der Konsole ein richtiges motherf*cking Badass :-D

Niko 16 Übertalent - 5024 - 17. Dezember 2010 - 23:22 #

Gab auch 2mal GS ^^

volcatius (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 9:39 #

Man kauft sich das *gleiche* Spiel zwei Mal, um GS zu bekommen?

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 18. Dezember 2010 - 11:11 #

Was spricht gegen Fallout 3 auf dem PC? Ich würde für solche Spiele den PC immer bevorzugen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 18. Dezember 2010 - 11:23 #

wenn ich alleine auf an die ganzen super Mods für die Spiele denke... da würde mir also Konsolen Kiddy schon was abgehen...! :)

volcatius (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 12:00 #

Nix spricht dagegen, ich habe es auch auf dem PC gespielt. Ich bin allerdings auch kein ausgewiesener Boxler, der es schon auf seiner 360 gespielt hat.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 18. Dezember 2010 - 3:38 #

"Alleine die Erfolge machen ein Spiel wie Skyrim oder Fallout noch 3mal lustiger, weil sie zum experimentieren anregen."
'Schaffe das Tutorial' ist also ein 'Erfolg', der zum Experemtieren anregt? Gut nicht alle [aber fast] Achivements sind so einfach und fantasielos, trotzdem wenn du sowas als Anregung brauchst, dann gute Nacht. Und der Drang zum Experimentieren gabs schon vor Achivements, dass der jetzt viel größer sein soll kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

"Im Prinzip ist es wie Steam. Nur mit dem Unterschied, dass Steam größtenteils reibungslos funktioniert."
Dont make me laugh.

"Hatte noch nie Probleme mit GfWL"
Dann kannst du dich glücklich schätzen.

Tante Bernd (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 7:23 #

Ob nun Steam, GfWL oder sonstiger 3rd Party-Anbieter, unterm Strich läuft alles darauf hinaus das man sich irgendwelchen zusätzlichen Scheiß installieren muss den man gar nicht haben will!

Wobei GfWL für mich persönlich noch die "attraktivste" Variante ist, da ich durch die Verknüpfungsmöglichkeit mit dem Xbox 360-Gamertag wenigstens noch einen winzigen Mehrwert habe.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 18. Dezember 2010 - 16:06 #

Warum nehmen sie nicht Steam wie bei Fallout - New Vegas auch? Games for Windows Live ist doch doof...

Niko 16 Übertalent - 5024 - 18. Dezember 2010 - 19:17 #

Weil Steam zensiert und diktiert

volcatius (unregistriert) 19. Dezember 2010 - 17:51 #

Verrätst du dein Geheimnis, wie man auf dem deutschen GfWL Marketplace unzensierte englische Inhalte kaufen kann?

ChrisnotR (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 16:38 #

Ihr wollt wirkliche Argumente?
GfWL ist nicht wirklich gut weil:

-Braucht mehr Speicher/Cpu -Leistung als zB. Steam
-Hat noch desöfteren Bugs u.a. letztens mit Net Framework
-Generell umständlichere Bedienung
-Keine Exklusiv-must-have Titel wie zB. HL2 für Steam
-Schlechter Support ohne die angekündigte "Große MS-PC Offensive"
-Generelles Misstrauen der PC Community: Microsoft hielt viele Versprechen nicht ein (ALAN WAKE!)
-Gamerscore sagt nichts über dass wirkliche Können aus

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit