Rawiioli-Video: Donkey Kong Country Returns

Wii
Bild von Madcow
Madcow 11400 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3,C9,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiPartner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

17. Dezember 2010 - 22:13 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Donkey Kong Country Returns ab 29,83 € bei Amazon.de kaufen.
Unsere Hausaffen von Rawiioli haben dieses Mal unter anderem die Läuse gebissen und machen jetzt ein ganz schönes Affentheater. Der andere Grund für die Aufregung ist das kürzlich erschienene Donkey Kong Country Returns für die Nintendo Wii.
 
Mit freudiger Erwartung an den Titel spielen die Rawiiolis in diesem Video einfach mal drauf los. Nachdem die Super Mario All-Stars-25-Jahre-Jubiläumsedition einen faden Nachgeschmack hinterlassen hat, geht es nun den Affen an den Kragen. Schließlich hat Donkey Kong maßgeblich dazu beigetragen, dass der weltberühmte Klempner Mario zu einer der Ikonen der Videospieleszene wurde. 

Viel Spaß beim Zuschauen!

zyyymo0n (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 23:55 #

naja, mit donkey kong country hat das ganze leider garnichts zu tun. abgesehn vom soundtrack für mich die enttäuschung des jahres.
weder gibts die alt liebgewonnenen gegner, keinen einzigen, noch kann man im singleplayer diddy spielen.

wer dkc noch nie gespielt hat und mal ein perfektes jump and run spielen will dem kann ich die snes reihe vollstens empfehlen.. :-)

Anonymous (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 1:19 #

Wieso hat das Spiel nix mehr mit Donkey Kong Country zu tun?? Etwa nur weil die Gegner ausgetauscht wurden und man nicht mehr Diddy spielen kann? Dann wären Nudeln ohne Hackfleischsauce auch keine Nudeln mehr (Ich weiß das Beispiel hinkt aber ich hab grad kein besseres)? Ist das echt deine Meinung, wenn ja tust du mir echt Leid.

Ernie76-2 (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 12:28 #

also wen DAS kein DK ist, WAS dann? Ich habe alle DK games gespielt und das DKCR ist absolut spitze.
Nix gegen Retro, bin selbst ein Retro Jünger, aber deine Äusserung lässt wohl eher auf einen ewig gestrigen schliessen, wenn man nichtmal neue gegner erfinden darf...tz tz tz

zyyymo0n (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 13:08 #

klar darf man neue gegner machen, ich freu mich doch genauso wie jeder andere über neuerungen. ABER: das grundgefühl eines donkey kongs kommt nichtmehr auf, vorallem aber weil die kremlings bis jetzt immer vertreten waren, bis zu dk 64 zumindest (welches ich auch nicht so gut fand) diese jet race und jungle beat sachen hab ich nie gespielt.

dann sind die levelstrukturen komplett umgekrempelt, erinnern mich eher an ein super mario world, ich bin zwar noch nicht besonders weit, aber was mir richtig fehlt sind ausser den beiden hauptprotagonisten ein paar alte freunde/feinde. ich kann mich schon seit der ngc nichtmehr mit diesen ganzen übertrieben markanten stilveränderungen anfreunden, wenn man ganz was neues machen will, dann sollte man doch neue gameserien machen? zelda hat lang genug ohne vatii leben können, mario braucht keinen doppelgänger aus glas/wasser was auch immer, genauso wenig wie eine wasserpumpe am rücken. auch waluigi find ich mehr als unsympathisch, und warum baby bowser den alten quasi ersetzt hat versteh ich auch nicht.

versteht mich nicht falsch, super mario galaxy/sunshine, zelda twilight princess, new super mario bros. (ok, hier sagts ja eigtl schon der name dass es ein neues konzept sein soll) sind alles geile spiele gewesen. aber irgendwie kann man sie nichtmehr so ernst nehmen, weil sie so extrem kindisch dargestellt werden, und grade das was ein super mario world/super mario 64, ein donkey kong country und ein zelda ocarina of time ausgemacht hat, wird jetzt weggelassen.

ich warte schon seit 10 jahren auf fortsetzungen von den mario/dkc teilen, wurde aber bis jetzt immer enttäuscht. nicht aufgrund von schlechten spielen, sondern aufgrund von unpassenden konzepten.

zyyymo0n (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 13:11 #

was ich noch loswerden wollte:

wenn man schon ein retrospiel auf den markt bringen möchte,
warum darf ich dann nicht mit meinem classic controller spielen und muss dauernd wie ein bescheuerter mit meiner wiimote rumschütteln?

bei smash brothers brawl wurde es doch auch perfekt gelöst, da kann ich zwischen 4 oder 5 verschiedenen controllertypen wählen, sogar mit dem ngc controller kann ich spielen.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 19. Dezember 2010 - 2:10 #

Weils den meisten Leuten Spaß macht. Und mir auch :P New Play Control von Donkey Kong Jungle Beat war übrigens viel "schlimmer" in der Hinsicht. Warum hast du dir eigentlich eine Wii gekauft, wenn du nichtmal die minimalen Bewegungen aus dem Handgelenk erträgst? ^^

Mazzle (unregistriert) 18. Dezember 2010 - 17:09 #

Und wieder jemand der ein Spiel nur daran ausmacht, ob es NUR alte Sachen und Elemente mit sich bringt. Man kann ja alles ruhig so lassen wie es will und sehen wie das Franchise verstaubt.
Ich habe auch die alten SNES Teile gespielt/angespielt und direkt danach mit DKCR angefangen und es in einem durchgezockt.
Und das Leveldesign erinnert dich nicht an einem DKCR? Ich sehe anprusvolle und abwechlungsreiche Levels, Loren-Levels, Kanonenfässer, viele Rätsel also wenn das kein DKC ist dann weiss ich auch nicht. Und dann hat Retro eben nicht alle alten Kongs eingebaut, na und? Ich vermisse sie an keiner Stelle, denn man braucht kein Jet-Fass oder Speicherfass.
Dass es kein Classic Controller Modus gibt finde ich ebenso schade, aber dennoch klappt die Steuerung wunderbar.

Und noch was zu den ganzen Stiländerungen:
Gut, Galaxy 2 wirkt wirklich kindisch, da gebe ich dir Recht, aber die anderen keines Falls. TP ist sehr düster und hat ja mal rein gar nix mit Kindergeburtstag zu tun und Mario war schon immer bunt und das passt in Galaxy wunderbar.
Vaati ist unnötig und man bräuchte ihn nicht? Tja, schade dass es schon in Zelda 2, in Link's Awakening, Majoras Mask und den Oracle Teilen schon andere Bosse gab.
Und es scheint mir, dass du Sunshine nicht bis zu Letzt gezockt hast, denn Bowser Jr. bleibt da nicht ganz alleine. Man draf nicht immer nur in der alten Suppe namens Nostalgie herumlungern sondern auch mal Änderungen und Neuerungen positiv entgegensehen und ein Spiel/Serie nicht niedermachen nur weil es nicht ALLES aus den Vorgängern übernimmt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit