Humble Indie Bundle 2: Machinarium u.v.m. ab 1 Dollar (3. Update)

PC andere
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

22. Dezember 2010 - 16:55

3. Update:

Eine freudige Weihnachtsüberraschung für alle Käufer und Interessenten: Wer beim Bundle schon zugeschlagen hat, erhält das erste Humble Indie Bundle mit den Spielen World of Goo, Aquaria, Gish, Lugaru HD, Penumbra Overture und als Bonus Samorost 2 nachträglich kostenlos – unabhängig vom Kaufpreis. Ihr müsst nur den Download-Link aufrufen, den ihr nach dem Erwerb per E-Mail erhalten habt und könnt die Sammlung dann herunterladen. Auch hier besteht die Möglichkeit, einen Key für Steam anzufordern, um die dort erhältlichen Titel für euren Account zu aktivieren. Zukünftige Käufer des Humble Indie Bundle 2 erhalten das erste nur dann gratis, wenn sie bereit sind, mehr als den bisher erzielten Durchschnittspreis (aktuell 7,34 Dollar – umgerechnet 5,61 Euro) zu bezahlen.

2. Update:

Ab sofort lassen sich Braid, Osmos und Machinarium auch auf Steam aktivieren. Ihr findet einen entsprechenden Button auf der Downloadseite, mit dem ihr die Keys anfordern könnt. Die anderen beiden Titel sind momentan noch nicht bei Steam erhältlich, sollen aber bei Erscheinen automatisch zu eurer Bibliothek hinzugefügt werden. Es stehen zwar einige 100.000 Schlüssel zur Verfügung, es besteht allerdings keine Garantie, dass danach weitere nachgeliefert werden. Ihr solltet also zur Sicherheit umgehend zuschlagen.

Update:

Ein wenig Trivia für Zwischendurch: Laut Kotaku zahlen die Kunden durchschnittlich etwa sieben Dollar für das Paket. Nicht so jedoch Robert Bowling von Infinity Ward, der 500 Dollar ausgab. Getoppt wurde diese Summe jedoch von Minecraft-Entwickler Notch, der satte 2.000 Dollar hingelegt hat -- sofern man Kotaku Glauben schenkt. Ach ja: Falls ihr die ursprüngliche News noch nicht gelesen habt, solltet ihr das tun, denn das Angebot aus der Überschrift ist noch immer gültig.

Original-Meldung:

Wer unabhängige Entwickler unterstützen und gleichzeitig für den guten Zweck spenden will, bekommt dazu nun mit dem Humble Indie Bundle 2 die Gelegenheit. Die nächsten sieben Tage könnt ihr bestimmen, welchen Preis ihr für das Bundle aus Braid, Cortex Command, Machinarium, Osmos und Revenge of the Titans bezahlen wollt. Alle Spiele sind DRM-frei und laufen sowohl unter Windows als auch Mac OS und Linux. Nach Eingabe eines Betrags ab 1 Dollar könnt ihr dann entscheiden, wie ihr diesen unter den Entwicklern, den zwei Charity-Organisationen Electronic Frontier Foundation und Child's Play, sowie Humble Bundle aufteilen wollt. Die Bezahlung erfolgt bequem per PayPal. Über den Quellenlink kommt ihr auf die Aktionsseite mit dem Bestellformular.

Video:

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 14. Dezember 2010 - 19:52 #

schon gekauft :D nur man kann Cortex Commander nicht laden :( ?? Error 404 :(

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 14. Dezember 2010 - 19:58 #

Wieder eine sehr tolle Auswahl an Spielen! Da muss ich doch gleich zuschlagen :-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59660 - 14. Dezember 2010 - 20:16 #

Hm, drei der Spiele habe ich schon. Wie sind denn Cortex Commander und Revenge of the Titans?

kami. 11 Forenversteher - 797 - 16. Dezember 2010 - 13:18 #

revenge of the titans is ne ziemlich coole tower defense
cortex commander ist eine art strategiespiel, in dem man die einheiten allerdings individuell steuert (maus+tastatur) und dann zur naechsten einheit umswitchen kann

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 14. Dezember 2010 - 20:21 #

10 $ gerecht unter den Entwicklern und CP aufgeteilt.

In Sachen Braid/Cortex: Laut Support gibt es gerade DL-Probleme in Europa, aber sie probieren es zu lösen.

Pio 10 Kommunikator - 386 - 14. Dezember 2010 - 20:26 #

Mich interessiert zwar nur Braid und Machinarium, aber dafür ists ja schon perfekt genug! N super Bundle, ich schlag gleich zu! Den Rest werd ich mir dann trotzdem mal anschaun.
Weiß jemand, ob Paypal oder AmazonPayments günstiger in Euro umrechnet?

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 14. Dezember 2010 - 20:43 #

Ich habe 10$ gezahlt :) die Spiele sind zwar wirklich mehr wert aber ich noch weniger könnte ich einfach nicht geben so eine Aktion muss belohnt werden und ich hoffe es kommt einiges zusammen

Edit : Braid sowie Cortex Command lassen sich nun downloaden!!

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 14. Dezember 2010 - 20:43 #

Ich fand das andere Humble Indie Bundle schon großartig, da kann ich hier nicht nein sagen. Das Problem dabei nur: Backlog wieder um fünf Games erweitert. Wo kann man Zeit kaufen?

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 14. Dezember 2010 - 20:59 #

Nice, schon gespendet. Gerne öfter

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 14. Dezember 2010 - 22:35 #

cortex-command hab ich mal im alpha-stadium gespielt und machte einen sehr coolen eindruck auf mich, mischung aus Worms und Plattformshooter mit ziehmlich coolen waffenarsenalen... Hab die finale Version aber nie gespielt.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 14. Dezember 2010 - 23:01 #

cool wäre es noch, wenn man dieses bundle auch bei steam einbinden könnte. beim ersten bundle ist das ja seit ein paar tagen möglich.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 14. Dezember 2010 - 23:27 #

Da wurde über Twitter auch von einigen gefragt, ob das möglich sein wird. Man ist da wohl diesbezüglich in Kontakt mit Valve und recht optimistisch.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 15. Dezember 2010 - 16:33 #

super, das freut mich. steam ist für mich immer am übersichtlichsten.

Sheak 13 Koop-Gamer - 1626 - 14. Dezember 2010 - 23:44 #

Würde ich direkt machen, wenn's nicht PayPal wäre. Man muss einen Prinzipien treu bleiben!

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 14. Dezember 2010 - 23:57 #

Du kannst auch via Amazon-Rechnung zahlen.

Suzume 14 Komm-Experte - 1932 - 16. Dezember 2010 - 1:05 #

Der war gut.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14785 - 15. Dezember 2010 - 0:20 #

Habe davon noch nichts, Interesse an Braid, Machinarium und Osmos. Wird also gekauft und 50/50 geteilt. *freu* :-)

volcatius (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 1:18 #

Hm interessant:
Average Windows: 5,69 Dollar
Average Linux: 13,79 Dollar

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 15. Dezember 2010 - 3:32 #

Jopp, war schon beim ersten Bundle so. Damals ist der Linux-Wert ungefähr gleich geblieben, der Durchschnitt der Windows-User ist aber, soweit ich weiß, nochmal um zwei Dollar oder so angestiegen. Die genauen Werte habe ich gerade leider nicht im Kopf, aber ich werde wohl auch diesmal jeden Tag auf die Seite schauen und beobachten wie sich das entwickelt. Mein Paket ist auf jeden Fall mit in der Rechnung und versucht die Windows-Fraktion etwas anzuheben. :)

raumich 16 Übertalent - 4673 - 16. Dezember 2010 - 9:54 #

Will jetzt nicht bashen, liegt aber wohl daran das die Linux User in der Regel etwas älter und reifer sind, und den eigentlichen Sinn der Aktion verstehen.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 16. Dezember 2010 - 13:00 #

Was eher an der Tatsache liegt das nun einmal ein Win-PC überall steht und ein Linux-Rechner eher bei Menschen die damit arbeiten.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 20. Dezember 2010 - 15:23 #

Nein, ich denke, die Zahl der Windows-Käufe liegt deutlich über den Linux-Käufen. Und bei solchen Aktionen dürfte es immer so sein: Je mehr Verkäufe, desto geringer der gezahlte Durchschnittspreis.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14785 - 20. Dezember 2010 - 23:24 #

Sieht man doch unten in der Statistik so Pi mal Daumen: 60% Windows, 20 Mac, 20 Linux. Und die Durchschnittspreise pro Einkauf steigen in derselben Reihenfolge ;)

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 21. Dezember 2010 - 17:28 #

... wenn du dann besser schlafen kannst ;)

Anonymous (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 1:52 #

Geht auch schon ab 1 Cent, muss kein Dollar sein.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7773 - 15. Dezember 2010 - 5:29 #

Wie schon auf der Seite selbst steht, Beträge unterhalb von $0.30 bringen ihnen überhaupt nichts, da das dann die Gebühren fürs Bezahlsystem auffressen. Ich könnte es mir auch ernsthaft nicht erklären, wie jemand so ein Knauser sein könnte und da Beträge unter 1 Dollar angeben kann.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. Dezember 2010 - 11:35 #

Gibt halt immer Idioten. ;(

bam 15 Kenner - 2757 - 16. Dezember 2010 - 4:54 #

Weil mans kann. Genauso wie Publisher/Entwickler z.B. im allgemeinen Preise um die 60€ für Konsolenspiele festsetzen: Nicht weil es den Wert des Produktes wiederspiegelt, sondern weil man damit das beste Verhältnis zwischen Preis und Abverkauf erhält.

Wenn das ganze nunmal zu einem Preis von 1 Cent/1 Dollar anbietet, dann gibt es selbstverständlich genug Leute die genau diesen Preis zahlen werden. Sonst hätten diese Leute sich das Bundle bzw. die einzelnen Spiele eh nicht gekauft, weil es ihnen persönlich einfach nicht mehr Geld wert ist.

Auch wenn die Spendenidee toll ist, ist so eine Aktion auch immer tolle Werbung für die Spiele und Entwickler allgemein. Also braucht man sich da auch nicht schlecht zu fühlen, wenn man quasi nichts zahlt oder andersrum diese Leute "verachten" die nichts zahlen. Die Aktion als solche funktioniert super, deswegen ists ja nun schon das zweite Bundle.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 16. Dezember 2010 - 10:16 #

3:54 am Morgen und man kann Dir schon für das dümmste Posting des Tages gratulieren. Herzlichen Glückwunsch!

Bei der Aktion geht es darum Geld zu sammeln/spenden. Spenden unterhalb eines gewissen Betrages bringen nichts. Außer Dir ein Spiel für lau. Na super.

Sicher ist es besser sich für wenig Geld an einer Aktion zu beteiligen, als gar nichts zu geben. Aber 1 Cent geht nun völlig am Sinn der Aktion vorbei (die eben nicht lautet: bevor ihr raubkopiert, geben wir euch die Games lieber für umsonst) und 1$ ist in meinen Augen schon sehr knausrig.

keimax 04 Talent - 365 - 16. Dezember 2010 - 11:00 #

Seh ich nicht so. Wer seinen Vorposter beleidigen muss um seine Meinung kund zu tun muss selbst nicht von der hellsten Sorte sein.
Ich zahle möglicherweise 1 cent und guck mal rein, denn ich hab maschinarium schon für 20 euro gekauft und die anderen Spiele interessieren mich nur um mir mal die Spielmechanik 10 Minuten anzugucken. Normalerweise reicht mir dazu ne Demo. Dir steht es nicht zu über den gewählten Preis anderer Leute zu urteilen. Klar kannst Du hier Deine Meinung vertreten.. wenns Dich denn glücklicher macht.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 16. Dezember 2010 - 11:57 #

Wenn du nur 1 Cent bezahlst, zahlen die Macher aber sogar noch drauf, d.h. das Geld geht auch von den Spenden ab.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. Dezember 2010 - 11:37 #

Was bringt die "tolle Werbung für die Spiele und Entwickler" bei Leuten, die nicht einmal bereit sind 1$ abzudrücken? Ich bezweifle stark, dass die sich großartig was einprägen werden - maximal "Wie hieß das nochmal, wo man 5 Spiele hintergeworfen bekam?", falls es wieder was für so gut wie umsonst gibt.

bam 15 Kenner - 2757 - 16. Dezember 2010 - 13:45 #

Die Aktion insgesamt ist Werbung. Damit kalkuliert man ein, dass es haufenweise Leute gibt, die den Mindestbetrag zahlen. Die Werbung zielt auf all diejenigen ab, die bei der Aktion mehr zahlen und aufgrund des nun positiven Bildes auch in Zukunft hellhörig bei Ankündigungen der jeweiligen Entwickler werden.

Diese Werbung bringt eine Menge. Daran ist auch absolut nichts verwerfliches. Man sollte nur nicht die Mindestbetragzahler als die größten Vollidioten darstellen, wenn die Aktion nunmal das zahlen von einem Cent möglich macht.

Genauso könnte man den Mindestbetrag auf 5€ oder 10€ festsetzen. Wäre die Aktion aber dann genauso werbewirksam? Wohl kaum. Bei dieser Aktion gewinnt einfach jeder.

matsim0 (unregistriert) 22. Dezember 2010 - 21:21 #

Wer nur 1 Cent oder ähnliche Kleckerbeträge zahlt steht für mich auf einer Stufe mit den Leuten, die sich schon das erste Bundle "illegal" auf Tauschbörsen besorgt haben (siehe z.B. vorletzter Absatz im englischen Wikipedia-Artikel über Humble Bundle).

Wie immer sieht man auch hier, dass es genug Leute gibt, die sich in die eigene Tasche lügen, um ihr mieses Verhalten zu rechtfertigen. "Werbung für die Entwickler", meine Fresse. Dann ist es wohl auch in Ordnung, sich gecrackte Spiele runterzuladen - ist ja schliesslich ne super Werbung für die Entwickler!

Tassadar 17 Shapeshifter - 7773 - 15. Dezember 2010 - 5:32 #

Wieder ein sehr schönes Bundle, vor allem für alle, die Braid und Machinarium noch nicht haben. Die beiden Spiele alleine sind schon sooooooo viel Wert, weil sie so unglaublich gut sind. Braid ist sowieso sowas von genial. Kunst und gleichzeitig tolles Spiel.

turritom 12 Trollwächter - P - 1193 - 15. Dezember 2010 - 10:01 #

Braid und Machinarium besitze ich schon :-) aber auch die anderen Spiele sehen gut aus . Wird gekauft.

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - P - 831 - 15. Dezember 2010 - 11:31 #

Sehr schön, ist gekauft! Braid wollte ich sowieso lange mal spielen und Cortex Command und Titans hab ich als Demo und fand sie gut.

Danke für den Hinweis!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. Dezember 2010 - 11:36 #

Machinarium nenne ich schon meins, aber kann nichts verkehrt machen, wenn ich mir das Bundle trotzdem hole :) Wie schon zuvor ein tolles Paket.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2080 - 15. Dezember 2010 - 13:16 #

Wer für Machinarium nicht alles zahlt was er hat, dem ist nicht zu helfen.

Kith (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 21:55 #

"Nicht alles zahlt was er hat"? Also noch schnell Auto, Haus, Frau und Hund verkaufen, oder wie?!

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2080 - 21. Dezember 2010 - 11:33 #

Jupp, ganz genau. Das Spiel ist es wert.

dimo2 (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 18:40 #

10$ gegeben, und das obwohl ich 3 der 5 Spiele schon mein eigen nenne :)

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 15. Dezember 2010 - 23:08 #

Ich sammel schon viel zu viele Spiele an(bei der Steam-Treasure-Hunt kamen auch schon kleine (billige)aber feine Spiele dazu), beim Weihnachtsdeal könnte ich eventuell wieder schwach werden (obwohl ich noch ungespieltes von letztem Jahr habe...) und hier werde ich wohl auch zuschlagen! Gefällt mir, dass man die Aufteilung festlegen kann!

Rondrer (unregistriert) 16. Dezember 2010 - 1:33 #

"sofern man Kotaku Glauben schenkt"
muss man nicht, die ganzen Zahlen stehen dick und breit auf der Seite des Bundles...

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 16. Dezember 2010 - 1:51 #

das stimmt beim durchschnittspreis, nicht jedoch bei den konkreten Namen der Personen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12341 - 16. Dezember 2010 - 1:34 #

Leider funktioniert aus irgendwelchen Gründen bei dieser Transaktion keine Zahlung per Bankeinzug =(

Niko 16 Übertalent - 5024 - 16. Dezember 2010 - 13:02 #

Spenden per Bankeinzug sind, soweit ich weiß, nie möglich gewesen. Giropay funktioniert aber super.

Polo 13 Koop-Gamer - 1734 - 16. Dezember 2010 - 14:52 #

Cool, ich hoffe es gibt wieder ne Möglichkeit die Spiele bei Steam zu registrieren wie beim ersten Pack

Arno Nühm 15 Kenner - - 2803 - 16. Dezember 2010 - 22:32 #

Für $5 gekauft :-)

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 18. Dezember 2010 - 2:37 #

Es gibt übrigens auch von einer anderen Seite eine PWYW-Aktion: http://yawma.net/
Dort zahl man was man möchte für Musik in Verbindung mit einem Game.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 19. Dezember 2010 - 17:03 #

Es ist jetzt möglich, sein Bundle über Steam und Desura zu aktivieren. Dafür kann man sich einen Key generieren lassen. Machinarium, Braid und Osmos sind dann direkt verfügbar, Cortex Command und Revenge of the Titans sollen direkt im Account auftauchen, wenn sie über Steam erscheinen.

Gerade eben gemacht und funktioniert problemlos.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 19. Dezember 2010 - 18:50 #

Jep, sehr tolle Sache. Ist eigentlich ein Update der News wert!

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 20. Dezember 2010 - 17:51 #

Wie genau geht das? Bei Steam einen Key generieren lassen oder wo?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. Dezember 2010 - 18:41 #

Direkt auf der Humble Indie Bundle Seite wird Dir geholfen! Am besten verwendest Du dafür Deinen persönlichen Link, der Dir nach erfolgreicher Transaktion per Email zugestellt wurde. Dort findest Du direkt die zwei Punkte (1x Steam, 1x Desura), über die Du einen Key generieren lassen kannst.

Diesen Key verwendest Du dann in Steam (Produkt via CD Key aktivieren).

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 20. Dezember 2010 - 20:20 #

Alles klar! Dankeschön.

Arno Nühm 15 Kenner - - 2803 - 20. Dezember 2010 - 22:38 #

Sauber, danke, gerade den Key bei Steam aktiviert :-)

Qefx 06 Bewerter - 80 - 21. Dezember 2010 - 8:37 #

Hab auch mal 5 Dollar Gespendet, werd die Spiele eh nie wirklich spielen. zock eh nur HoN wenn ich Zeit habe :)

randomdude (unregistriert) 21. Dezember 2010 - 10:47 #

Warum sollte jemand freiwillig die Spiele in Steam einbinden und "aktivieren"?? Wenn man sie ganz normal kauft und runterlädt, müssen sie nicht mal aktiviert werden. Sie funktionieren einfach. Was wenn der Steamaccount mal weg ist (aus welchen Gründen auch immer)?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. Dezember 2010 - 11:17 #

Dann lädst Du Dir die DRM-freien Installationen herunter und spielst die Spiele eben nicht über Steam. Bei Verwendung der Steamaktivierung gehen diese nicht verloren.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 22. Dezember 2010 - 14:56 #

Eine erwähnenswerte Sache: Ich habe eben eine Mail bekommen, dass ich nach meinem Kauf des zweiten Bundles nun das erste Bundle geschenkt bekommen habe. Ich denke, das dürfte bei allen so sein :-) .

Exodus 11 Forenversteher - 684 - 22. Dezember 2010 - 15:00 #

Auf der Website steht, dass all jene die mehr als den aktuellen Durchschnittswert (7,32 $) bezahlen, das erste Bundle auch noch bekommen.

Könnte man das vielleicht oben mit in die News reinschreiben?
Immerhin ist das erste Bundle mit World of Goo ja auch sehr attraktiv. :)

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 22. Dezember 2010 - 15:11 #

Gilt aber auch nur für neue Bundles. Wer es schon gekauft hat, bekommt es automatisch, egal wie viel er bezahlt hat.

Hat für mich nur leider keinen Mehrwert, weil ich es eh schon gekauft hatte, als es das gab :/ Trotzdem feiner Schachzug.

Exodus 11 Forenversteher - 684 - 22. Dezember 2010 - 16:22 #

Also ich habe keine Mail bekommen, habe allerdings auch weniger als den Durchschnittswert bezahlt.

Wenn ich jetzt aber auf den Humblebundle-Link aus der Mail zum 2. Bundle klicke, dann stehen auch die Spiele des ersten Bundles drin. Bringt mir zwar nichts, aber schön zu sehen. :)

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 22. Dezember 2010 - 16:25 #

Ich hab die Mail auch erst relativ spät bekommen. Bei so vielen verkauften Bundles aber auch kein Wunder. Über 180.000 Mails zu verschicken dauert ;)
Das Ganze kann man auch dort nachlesen: http://www.humblebundle.com/bundle-in-bundle

In Kurzform: Ab sofort bekommt jeder, der das Bundle für einen höheren Betrag als den Durchschnittspreis kauft, das Humble Indie Bundle 1 dazu. Alle die das Bundle vor der Ankündigung gekauft haben, haben es schon bekommen, egal wie viel bezahlt wurde.

jaws 15 Kenner - 3004 - 22. Dezember 2010 - 16:57 #

Ich habe weniger als den aktuellen Durchschnittswert bezahlt und die Mail auch bekommen.

Ich dachte erst das wäre 'ne Scam-Mail, vor allem da die Links zu einer Seite r.nbrmail.com führen.

Die Adresse der verlinkten Seite kommt mir komisch vor, weshalb ich bislang auch noch nicht auf den Link geklickt habe.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 22. Dezember 2010 - 19:40 #

Das ist nur ein Redirect, der auf Deine reguläre Bundle-Download-Site führt :-) .

jaws 15 Kenner - 3004 - 22. Dezember 2010 - 22:36 #

Ja, habe ich mittlerweile auch festgestellt bzw. einfach vorher auf den Orderlink des HB2 geklickt, wo dann eben auch die Spiele des ersten Bundle aufgeführt waren. Aber im Internet weiß man ja nie...

Sisko 22 AAA-Gamer - 32631 - 22. Dezember 2010 - 15:03 #

Jo, habe die Mail auch bekommen, super Aktion! Im ersten Bundle enthalten sind World of Goo, Gish, Aquaria, Lugaru, Samorost 2 und Penumbra und zusätzlich auch ein Steam-Key!

Madcow 18 Doppel-Voter - 11400 - 22. Dezember 2010 - 17:54 #

Hab mich riesig gefreut, als die Email reinkam.
Total geile Aktion!

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 22. Dezember 2010 - 19:08 #

Kann das sein, dass sich Samorost 2 nicht in Steam einbinden lässt? Von dem ersten Pack wurden nur 5 der 6 Spiele in Steam eingebunden. Ist das bei euch auch so?

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 22. Dezember 2010 - 19:15 #

Das steht doch dabei: "Samorost 2 and the Mac versions of Aquaria and Gish are not included, although we would like to fix this."

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 23. Dezember 2010 - 0:04 #

ah ok, danke für den hinweis. ich hätte den text auch mal lesen sollen :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. Dezember 2010 - 23:35 #

Wie gut ist das, mit dem zusätzlichen ersten Humble Indie Bundle?! Jetzt hab ich das doppelt, konnte somit eine Steam-Aktivierung weiterreichen :)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33839 - 23. Dezember 2010 - 0:22 #

Ach das geht? Ich hab jetzt einen zweiten Steam-Code fürs HIB 1 zusätzlich wenn ich es bereits habe?

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 23. Dezember 2010 - 7:23 #

Jop, ist ein zweiter Code. Dachte auch, das wäre bei denen, die das erste Bundle schon hatten, der gleiche Code (durch die Email verknüpft), aber ist tatsächlich ein zweiter.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33839 - 23. Dezember 2010 - 8:36 #

Nett. :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 23. Dezember 2010 - 11:34 #

Ich wollte mir den dann erst aufheben - dann nochmal den Hinweis bezüglich des 150.000 Kontingents gelesen und Code angefordert ^^

Muss wirklich sagen, dass man einen derartigen Service viel zu selten hat und es nicht oft genug hervorgehoben werden kann.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 23. Dezember 2010 - 23:00 #

Nach den Keys für Steam und Desura gibt es jetzt übrigens auch welche für OnLive (Braid und World of Goo). Wohl der perfekte Zeitpunkt, um den Service mal selbst auszuprobieren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Casual Game
Puzzle/Logik
ab 0 freigegeben
12
Number None
Microsoft Game Studios
06.08.2008
Link
7.7
MacOSPCPS3360XOne