Forza Motorsport 4 offiziell angekündigt (+Video)

360
Bild von John of Gaunt
John of Gaunt 62730 EXP - Community-Moderator,R9,S3,C7,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

12. Dezember 2010 - 20:23 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Forza Motorsport 4 ab 119,89 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 12.12.2010, 19:45 Uhr:

In einer Pressemitteilung bestätigte Entwickler Turn 10 heute, dass Forza Motorsport 4 neben der klassischen Steuerung mit Controller oder Lenkrad auch Microsofts Kinect unterstützen wird. Damit kündigt sich das erste wirkliche Coregame für das Bewegungssteuerungssystem an.

Ursprüngliche News vom 12.12.2010:

Mit Gran Turismo 5 ist erst kürzlich Sonys Flaggschiff im Rennspielgenre auf den Markt gekommen, bereits nächstes Jahr will Microsoft nachziehen. Nachdem wir bereits auf der E3 von einem neuen Ableger des großen Konkurrenten berichteten, ist dieser jetzt offiziell als Forza Motorsport 4 angekündigt worden.

Der Trailer, der bei den Video Game Awards auf Spike gezeigt wurde, präsentiert einige Renderszenen, vermutlich jedoch keine Ingame-Grafik. Der Release ist für Herbst 2011 geplant. Ob die Unterstützung von Kinect weiterhin geplant ist, geht aus dem Trailer, den ihr euch direkt im Anschluss ansehen könnt, jedoch nicht hervor.

Video:

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20970 - 12. Dezember 2010 - 9:31 #

War die Unterstützung von Kinect wirklich jemals für Forza 4 geplant?
Ich hatte das eher so verstanden, dass Kinect ein eigenes SpinOff bekommt...

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10764 - 12. Dezember 2010 - 10:48 #

Wer ganz im ernst braucht als richtiger Gamer Kinect? Ich net. Aber schon nicht schlecht das Turn 10 es schafft 3 Teile seines Rennspiels für die 360 zubringen :) ich freue mich drauf und warte schon :)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 12. Dezember 2010 - 11:28 #

Soweit ich weiß wollen die schon Kinect Funktionen einbauen aber pflicht ist es nicht dürfte aber nicht gerade unspaßig sein.

STF 11 Forenversteher - 623 - 12. Dezember 2010 - 13:00 #

Ja, für Funspieler die alle Spielhilfen zugeschaltet haben bestimmt.
Aber für richtige Rundenzeiten wird der Kinect-Support nicht taugen.
Da hat man ja gar kein Feedback.
Vielleicht liege ich falsch, aber es gibt bestimmt andere u. bessere Einsatzmöglichkeiten der neuen XB360 Steuerung. Für ein Rennspiel mit einem großen Simulationsanspruch ist es irgendwie unpassend. Aber gut, wenn es nur ein Feature ist und das Spiel selbst dadurch nicht beeinflusst wird, warum nicht. So zieht man auch wieder die Kinect-Konsumenten mit ins Boot.
Wir werden sehen was das neue Forza bringt bzw. was für Änderungen es gibt.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 12. Dezember 2010 - 13:29 #

Ich kann mir Kinect gut als Möglichkeit für präzises Headtracking vorstellen (wie es auf der E3-Demo gezeigt wurde). Für die Steuerung selbst nicht, da stimmt ich Dir zu.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1258 - 12. Dezember 2010 - 11:44 #

Mir wäre es lieber, die würden verschiedene Wetterbedingungen und Nachtrennen einbauen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11169 - 12. Dezember 2010 - 12:27 #

Dynamisches Wetter, dynamische Tageszeiten, eine spaßige & motivierende Karriere, ein Schadensmodell und nur ca. 300 Autos, aber die dann bitte alle sehr gut gestaltet inkl. Cockpit-Ansicht und das würde mir schon reichen.
Wie man ganz gut bei GT5 sieht, nur allein mit Masse macht man kein gutes Spiel, manchmal ist weniger eben doch mehr. :)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Dezember 2010 - 16:28 #

Wer sagt das GT5 kein gutes Spiel ist?

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11169 - 12. Dezember 2010 - 18:38 #

Hab ich nicht gemeint. Aber es liegt mMn weit hinter den Erwartungen zurück.
Ich glaube nur, dass es für Forza4 besser wäre, wenn man nicht versucht mit 1500 Autos und 800 Strecken GT5 in der Quantität zu schlagen. Mir wären da die oben genannten Features deutlich lieber, als 300 weitere Autos.

STF 11 Forenversteher - 623 - 12. Dezember 2010 - 18:55 #

Gegen ein paar zusätzliche malerische Kurse hätte keine Einwände.
Ansonsten sehe ich es wie du. Eventuell könnte man die Fahrzeuge der verschieden Hersteller von Anzahl her etwas angleichen.
Aber es wird ja sowieso wieder Car-Packs als DLC geben.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11169 - 12. Dezember 2010 - 19:11 #

Klar, ich verweigere mich auch nicht neuen Kursen und Autos. Aber die sollen es nicht übertreiben, sondern eher ins Gameplay investieren. Was nützen wir 1500 Autos, wenn ich dann meine 30 Lieblinge habe und die dann doch nur fahre^^

Schmuhf (unregistriert) 12. Dezember 2010 - 16:33 #

Kann man das Spiel schon vorbestellen? :D

Wi5in 14 Komm-Experte - 2688 - 12. Dezember 2010 - 18:21 #

Also wenn die Screenshots und der Trailer die wahre InGame-Grafik zeigen, fresse ich einen Besen o.O

STF 11 Forenversteher - 623 - 12. Dezember 2010 - 18:50 #

Es wird bestimmt gut aussehen, aber soviel Hoffnung würde ich mir dann doch nicht machen...
Optisch gefällt mir Teil 3 schon sehr.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 12. Dezember 2010 - 20:26 #

Der Showroom sieht wirklich inGame so aus wie im Video (: Aber der Showroom ist halt ne Spielerei und nicht das wirkliche Spiel.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 12. Dezember 2010 - 20:26 #

Kinect-Unterstützung ist offiziell bestätigt, siehe Pressemitteilung: http://forzamotorsport.net/en-us/ForzaMotorsport4_VGA/

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62730 - 12. Dezember 2010 - 20:47 #

Danke für den Hinweis, ist drin.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24396 - 12. Dezember 2010 - 21:35 #

Juchu, Kinect Steuerung für Forza, das hat ja schon bei Joyride so prima funktioniert.
Aber wenn Microsoft drauf besteht, muss es Turn 10 halt einbauen, ganz egal ob es nun Sinn macht oder nicht.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 12. Dezember 2010 - 22:09 #

http://www.youtube.com/watch?v=TbQTwifA0ak&feature=related

denke mal 2-3 mal steuerung probieren und dann wird es nur für showroom benutzt werden. das fahren selber sieht nicht wirklich toll aus...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12583 - 12. Dezember 2010 - 22:45 #

Bei Joyride lenkte das auto aber auch automatisch dazu gibt das auto automatisch Gas...
Glaube kaum das sich damit wirklich gut Steuern lässt vorallem wäre da jede verzögerung ein absoluter Mist

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15111 - 12. Dezember 2010 - 23:03 #

Ich hab in Forza 3 ca 44.000 virtuelle Kilometer mit dem Porsche Lenkrad von Fanatec runter, das ist jetzt nicht so viel, wenn man an die richtig gestörten Racer denkt, aber ich denke ich kann sagen ich kenne das Spiel. Das ganze ohne Fahrhlifen.
Eine Steuerung der Fahrzeuge mit Kinect, ohne jegliches Forcefeedback..... no way, vieles ist mit Kinect möglich, der Showroom, oder ein Headtracking, eventuell virtuelle Boxenstops, oder das montieren von Tuningteilen, etc etc. Das sollte aber alles optional sein, und kein Kinect must have feature.
Fahren aber sollte man mindestens mal mit nem Pad, wenn man schon kein Lenkrad zur Verfügung hat.
Mal eben 5 Runden Nordschleife schlauchen schon genug mit Lenkrad, wenn ich mir jetzt vorstelle die Arme die ganze Zeit ohne Lenkrad in der Luft halten zu müssen.. AUA, gefühlvolles Bremsen???.
Mal abgesehen davon, das man so kaum das Fahrzeug heil um den Kurs bringen wird.

Schmuhf (unregistriert) 13. Dezember 2010 - 18:20 #

Außerdem muss man sich doch beim Bremsen am Lenkrad abstützen können, das geht mit Kinect ja gar nicht!

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 14. Dezember 2010 - 10:53 #

Auf F4 bin ich sehr gespannt. Ich hoffe auch wie Crizzo und einige anderen hier, dass nicht versucht wird GT5 in Sachen Umfang nachzueifern. Vom Umfang her reicht mir eigentlich schon F3. 1,2 schöne Strecken mehr und noch einige gut ausgewählte Fahrzeuge (Manta, Manta) würden reichen.
Ich würde mir ein Wettersystem, ein realistisches Schadensmodell und ein besseres Partikelsystem (mehr Staub und Reifenqaulm sowie weniger Funken)wünschen. Vielleicht auch noch 1,2 Autos mehr in der Startaufstellung, das wird aber technisch schwer...
Achja, Turn 10 könnte auch endlich mal den Spiegelschrift-Bug beheben! ;) Das kann doch nicht so schwer sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)