Mass Effect 3: Listung im EA-Store

PC 360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

11. Dezember 2010 - 12:46
Mass Effect 3 ab 7,00 € bei Amazon.de kaufen.

Morgen Nacht um 2:00 Uhr schaut die Videospielewelt gespannt in Richtung Los Angeles, wo die diesjährigen Spike Video Game Awards stattfinden. Wie in den Jahren zuvor erwarten euch neben den Auszeichnungen in diversen Kategorien auch mehrere Weltpremieren, dieses Mal ganze 13 an der Zahl. Dazu gehört neben Batman - Arkham City, Resistance 3, Uncharted 3, Thor - God of Thunder und dem Debüt von Guillermo del Toros Videospiel auch ein neuer Titel von Entwickler Bioware. Der Mitte November veröffentlichte Teaser ließ Spielraum für Spekulationen, die in letzter Zeit in Richtung Mass Effect 3 deuteten.

Für kurze Zeit goss am Abend Electronic Arts Öl ins Feuer und listete den dritten Teil der Science-Fiction-Saga in seinem Online-Store. Auch wenn kein Veröffentlichungsdatum genannt wurde, war neben der Angabe der drei Plattformen PC, Xbox 360 und PS3 auch die Kurzbeschreibung interessant:

Die Erde brennt. Aus den Regionen jenseits des bekannten Weltraums zuschlagend hat eine Rasse von furchterregenden Maschinen mit der Vernichtung der menschlichen Rasse begonnen. Als Commander Shepard, einem Allianz-Marinesoldaten, ist deine einzige Hoffnung zur Rettung der Menschheit, die Zivilisationen der Galaxie zu versammeln und eine finale Mission zu starten, um die Erde zurückzuerobern.

Die Chancen stehen also gut, dass ihr auf den Spike Video Game Awards einen ersten Blick auf Mass Effect 3 werfen könnt, eventuell sogar mit einem ungefähren Releasezeitfenster.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 10. Dezember 2010 - 23:11 #

Ach bin ich froh wenn das Spiel endlich angekündigt wird dann hat endlich das spekulieren und hypen vorerst ein Ende!
Was eigentlich keine überraschung wäre denn schließlich hieß es schon kurz nach ME2 Release das teil 3 für ende 2011 geplant ist...

Vaedian (unregistriert) 10. Dezember 2010 - 23:51 #

Wieso sollte das hypen dann vorbei sein? Das geht mit der Ankündigung erst richtig los!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 11. Dezember 2010 - 9:54 #

nö denn Bioware macht erst ankündigung und dann nach 1-2 Tagen Infoflut, ist für 2-3 Monate wieder Sense. war bei DA2 genau so

ganga Community-Moderator - P - 15592 - 10. Dezember 2010 - 23:11 #

ZOMFG!
Got my fingers crossed.

Anonymous (unregistriert) 11. Dezember 2010 - 4:02 #

Wieso? Das Mass Effect 3 rauskommen wird ist doch so sicher, wie das jeder mal sterben muss. :P
Es war ja immer schon nur die Frage ab wann es genau im Laden stehen wird. Finde es daher eher langweilig und auch recht unbedeutend was sie ankündigen (sogar wenn es was anderes als ME3 wäre).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58800 - 10. Dezember 2010 - 23:38 #

Ich bin schon ganz hibbelig. Nicht unbedingt auf die VGAs, aber so insgesamt auf Mass Effect 3. Das wird einfach großartig.

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 11. Dezember 2010 - 1:27 #

*zustimm* :)

Anonymous (unregistriert) 11. Dezember 2010 - 4:03 #

Mein Spielstand liegt jedenfalls zum Import bereit. :P

lol2k6 09 Triple-Talent - 269 - 11. Dezember 2010 - 13:42 #

Meiner auch, hab von Teil 1 auf Teil 2 importiert und werde auch von Teil 2 auf 3 importieren. Einfach super, wenn alle sich die Entscheidungen von 2 großen Spielen auf das dritte auswirken können, herrlich :D

Derumiel 13 Koop-Gamer - 1395 - 11. Dezember 2010 - 10:13 #

Ja, ich auch. Die sollen jetzt einfach mal ME3 ankündigen und gut ist.
Meine Shepards warten auch schon gespannt auf ihren nächsten Einsatz. :D

Anbei 10 Kommunikator - 507 - 14. Dezember 2010 - 13:06 #

Jupp, so geht es mir auch.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 10. Dezember 2010 - 23:38 #

Gibts nen Livestream?

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 10. Dezember 2010 - 23:48 #

Dieses Jahr leider nicht. Aber die Trailer werden sicherlich zeitnah auf Gametrailers.com veröffentlicht.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 11. Dezember 2010 - 13:59 #

ok, thx. hatte gestern auf der website von spike und den vgas rumgesucht, aber nichts gefunden.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 11. Dezember 2010 - 17:19 #

Habe einen Stream von Spike TV gefunden: http://www.boxlive.tv/channels/spiketv

furzklemmer 15 Kenner - 3111 - 11. Dezember 2010 - 0:57 #

Die Kurzbeschreibung liest sich schon mal interessant. Egal, was sie ankündigen: Es wird gut sein. Bioware lässt sich da nicht lumpen.

Anonymous (unregistriert) 11. Dezember 2010 - 4:14 #

"Egal, was sie ankündigen: Es wird gut sein"

Na dann ist ja egal was sie ankündigen. :P

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6535 - 11. Dezember 2010 - 10:15 #

Ich verstehe den Hype nicht so richtig? O.o Dass ME3 2011/2012 erscheint, war doch schon seit ME2 klar. Aber erstmal abwarten, was die ersten Wochen nach Release an Rezensionen (und DLCs) zeigen.

volcatius (unregistriert) 11. Dezember 2010 - 12:43 #

Dann wird hoffentlich auch die GOTY für ME 2 endlich angekündigt?

bam 15 Kenner - 2757 - 11. Dezember 2010 - 13:39 #

Letztendlich besteht immer noch die Möglichkeit, dass es einen Multiplayer-Modus für Mass Effect 3 geben wird und somit die Annahme eines Mass Effect-Shooters in gewisser Hinsicht richtig ist.

Obwohl Mass Effect eine großartige Spielserie ist, hat es sich nicht großartig verkauft. Beide Titel sind zwar Millionenseller, haben aber sicherlich nicht die Verkaufszahlen erreicht, die sich Bioware erhofft hatte.

Ein Multiplayer-Part könnte die Verkäufe definitiv pushen, da ist nur die Frage ob Bioware die Ressourcen dazu aufbringen will, da der Titel ja auf 3 Plattformen erscheinen wird, könnte sich das durchaus lohnen.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 11. Dezember 2010 - 13:48 #

Oh Nein, bitte keinen Multiplayer! Höchstens ein paar Koop Missionen wie in Two World 2, aber ein Versus-MP muss doch nicht in jedes Spiel gepresst werden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 11. Dezember 2010 - 13:52 #

Warum sollte ein Multiplayer die verkaufszahlen pushen?
Und weiß ja nicht wo du deine zahlen her nimmst aber ME hat sich sehr gut verkauft, allein der zweite Teil war Biowares erfolgreichstes Spiel bisher. So hat es sich schon in der ersten 4 (!) Tagen weltweit 2 Millionen mal verkauft...
http://www.1up.com/news/mass-effect-2-week-sales

bam 15 Kenner - 2757 - 11. Dezember 2010 - 15:06 #

Erfolgreichstes Spiel ist Dragon Age. (Was natürlich der Veröffentlichung auf 3 statt 2 Plattformen geschuldet ist)
Aber beide Titel sind keine Herausragende Verkaufserfolge. Wir sprechen hier nicht von irgend einem Entwickler, sondern von Bioware. Ein riesiges Studio innerhalb von EA. Da gibt man sich dann nicht mit 3, 4 Millionen Verkäufe zufrieden, sondern wird definitiv den Anspruch haben diese Zahl mindestens zu verdoppeln.

"10 million is the sales target BioWare is aiming to achieve with its future releases, studio co-founder Dr. Greg Zeschuk has told VideoGamer.com"
http://www.videogamer.com/news/10_million_sales_is_biowares_new_target.html

Warum ein Multiplayer die Verkaufszahlen pushen sollte ist doch offensichtlich. Die Top-Franchises auf Xbox 360 und PS3 setzen auf einen starken Multiplayer-Part: Halo, Call of Duty, Gears of War, (Uncharted 2) usw. Mass Effect 2 hat sich vor Allem an Uncharted 2 und Gears of War von der Spielmechanik her orientiert, ergo wäre der logische Schritt ein noch weiter verbessertes Deckungssystem und noch mehr Qualität bezüglich des Shooter-Mechanik.

Von daher könnte man einen Multiplayer-Part in Angriff nehmen, die Technologie ist da, die Spielmechanik ist da, das ist keine riesige Investition. Bioware hat grundsätzlich genug Kapazitäten um das umzusetzen und kann sicherlich auf andere EA-interne Studios wie DICE zurückgreifen um da Hilfe einzuholen.

Ich sage ja nicht dass es zwingend so kommen wird, machbar wäre es aber allemal und würde sicherlich die Leute ins Boot holen die auch reine Shooter mögen (vor allem im MP).

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 11. Dezember 2010 - 15:26 #

Nein ist es nicht!
DA ist das bisher erfolgreichste Spiel auf dem PC gewesen, aber nicht insgesamt auf allen plattformen!

Und weiß nicht wie viel du dich mit verkäufen auskennst aber 3-4 Millionen ist mehr als ein großartiger erfolg für ein Spiel! Meisten Spiele auf 3 Plattformen schaffen nicht mal 1-2 Millionen obwohl sie sehr gute Wertungen haben

Und die von dir erwähnten Spiele schön udn gut nur haben diese auch ein drittel der Solospielzeit, dazu auch 0 Wiederspielwert im gegensatz zu einem RPG (was mehere mödlichkeiten bietet)!

bam 15 Kenner - 2757 - 11. Dezember 2010 - 15:46 #

http://www.escapistmagazine.com/news/view/101951-Dragon-Age-Origins-Reigns-Supreme-as-Best-Selling-BioWare-Game

Der Markt spricht eine eindeutige Sprache. Shooter-Franchises sind die, die am meisten Verkäufe aufweisen und mein Link im letzten Beitrag zeigt dir den Anspruch den Bioware hinsichtlich der Verkäufe haben will. Da ist die Rede von 10 Millionen Verkäufen und nicht 3 - 4.

Nochmal: Bioware ist nicht irgend ein Entwickler. 3 - 4 Millionen Verkäufe sind in der Industrie super, aber damit gibt man sich doch noch lange nicht zufrieden. Ein GTA verkauft sich über 10 Millionen mal, die CoDs verkaufen sich über 10 Millionen mal und Halo würde sich auf 2 Plattformen auch in dieser größenordnung Bewegen und genau das ist der Bereich in den Bioware hin will.

Genau hierfür muss man nicht nur die Rollenspieler ansprechen: Damit erreicht man die 3 - 4 Millionen Käufer wie jetzt. Man muss die Spieler ansprechen die den Großteil der Käuferschicht ausmachen und das sind nunmal derzeit die Shooter-Spieler und genauer: Die Multiplayer-Shooter-Spieler.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 11. Dezember 2010 - 17:22 #

Du kannst dich doch nicht ernsthaft hinstellen und sagen ein Verkauf sei schlecht gelaufen, aufgrund der Basis, dass der Hersteller gerne noch mehr verkauft hätte. Das ist doch vollkommen lächerlich! Ginge man danach, dann hätte es noch nie irgendwo einen guten Verkauf von irgendwas gegeben, denn jede Firma würde sicherlich gerne noch mehr verkaufen...

bam 15 Kenner - 2757 - 11. Dezember 2010 - 18:33 #

Ich stelle mich auch nicht hin und sage der Verkauf sei schlecht gelaufen, wie kommst du darauf?

Es geht einfach darum dass Bioware Verkäufe in der 10 Millionen Region anstrebt und deswegen auch etwas tun muss um dieses Ziel zu erreichen. Mit bisherigem Vorgehen hat es nicht funktioniert und wird es auch in Zukunft nicht.

Genau deswegen gestaltet man sowohl Mass Effect als auch Dragon Age zunehmend actionlastiger und orientiert sich in Teilen am Massenmarkt der Actionspiele um so viele Spieler wie möglich anzusprechen. Damit wird es aber nicht aufhören.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 11. Dezember 2010 - 19:05 #

"Ich stelle mich auch nicht hin und sage der Verkauf sei schlecht gelaufen, wie kommst du darauf?"

Durch lesen deiner Beiträge.

bam 15 Kenner - 2757 - 11. Dezember 2010 - 19:25 #

Dann zitier mich doch mal und behaupte nicht irgend einen Unsinn. Es steht doch sehr ausführlich da was ich geschrieben habe und ich habe es dir sogar nochmals zusammengefasst, mehr kann ich dann auch nicht tun.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 11. Dezember 2010 - 23:50 #

"Obwohl Mass Effect eine großartige Spielserie ist, hat es sich nicht großartig verkauft.

http://www.gamersglobal.de/news/30310/mass-effect-3-listung-im-ea-store#comment-222001"

"beide Titel sind keine Herausragende Verkaufserfolge.

http://www.gamersglobal.de/news/30310/mass-effect-3-listung-im-ea-store#comment-222069"

"Ich stelle mich auch nicht hin und sage der Verkauf sei schlecht gelaufen

http://www.gamersglobal.de/news/30310/mass-effect-3-listung-im-ea-store#comment-222175"

Ich nehme an du hast gesessen.

(Kein Anspruch auf Vollständigkeit.)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13888 - 11. Dezember 2010 - 13:55 #

Mass Effect 3 wird sicherlich nicht schlecht. Der Teasertext klingt aber wieder nach: Sammel X Verbündete, mach X Verbündetenmissionen, erobere in finaler Mission Erde zurück. Das wird langsam öde.

Und der Multiplayer sollte ganz schnell wieder in der Schublade verschwinden, oder in einem Spin-off verarbeitet werden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 11. Dezember 2010 - 14:08 #

Was wäre denn an einem Multiplayer so schlimm?
In Mass Effect ist er doch relativ leicht zu integrieren. Einer übernimmt Shepard und die andren die Temamitglieder. klaar die mitspieler hätten halt einige Pausen aber ansonsten was spricht dagegen?
Die Begleiter sind eh nur Marionetten die unter der Mission nichts zu sagen haben und in Sequenzen können sie ja reden!

Würde auch nicht groß dem SP schaden (eigentlich gar nicht)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13888 - 11. Dezember 2010 - 14:13 #

Das klingt eher nach Co-op, ala Rainbow Six oder so. Brauchts das wirklich in Mass Effect, hat das jemand echt vermisst in 1 und 2? Mal Ehrlich?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 11. Dezember 2010 - 14:17 #

Ich nicht selbst wenn es Co-op in Me3 gäbe würde ich ihn nicht nutzen.
Aber wollte damit nur sagen das es nichts negatives wäre und den SP nicht schaden würde, im vergleich zu einem RE5 zb (was ja nur im Co-op gut war)

Karl 10 Kommunikator - 419 - 11. Dezember 2010 - 14:57 #

Bioware ist nicht dumm. Die wissen genau wie ein Coop Modus funktioniert und würden die Gespräche und generellen Abläufe dementsprechend anpassen.
Ich muss sagen das hat schon einen gewissen Reiz. Lieblingshelden wie Garrus, Liara, Thane oder Tali zu spielen wäre ein Erlebnis.
Wenn man das Kampfsystem aus Mass Effect 2 betrachtet, dann ist hier der Schritt zu einem sinnvollen Kooperationsmodus nicht weit. Sich gegenseitig Deckung zu geben, Flanken sichern, koordiniert vorrücken. Damit könnte ich mich anfreunden.

Ich spiele zur Zeit wieder Mass Effect 1 durch und man muss klar sagen, dass von Teil 1 auf Teil 2 ein Quantensprung stattgefunden hat. Mass Effect 2 ist eins der mitreißensten und best-designten Spiele aller Zeiten. Teil 3 darf kommen.

bam 15 Kenner - 2757 - 11. Dezember 2010 - 15:13 #

Das wäre allerdings eher ein halbgarer Koop. Kein Teammitglied hat den Handlungsspielraum von Sheppard. Die Spielsequenzen könnte man sicherlich zu zweit spielen, aber der Hauptaspekt, Die Dialoge, ist im Koop nicht umsetzbar. Dafür müsste ja auch der 2. Spieler Dialogwahlmöglichkeiten bekommen, was bedeutet, dass man entweder nur kurze Kommentare abgibg, oder man müsste sämtliche (!) Dialoge des Spiels für den Koop abändern. Selbst dann wäre man immernoch nur ein Teammitglied von Sheppard und müsste seinen Entscheidungen folgen.

Richtig gemacht: Viel zu Aufwändig und in einem 2-Jahres-Entwicklungszeitraum nicht umsetzbar. Schlampig umgesetzt: Sicherlich machbar, aber nicht unbedingt gut und letztendlich unter Biowares Standard.

Karl 10 Kommunikator - 419 - 11. Dezember 2010 - 15:25 #

Ich brauche persönlich nicht den Handlungsspielraum von Shepard, weil mir die Figur an sich egal ist. Die Nebencharaktere machen das Spiel lebendig.
Und irgendein anderes Spiel hat grad ein Koop-Gesprächs-System in Entwicklung, bei dem jedes Partymitglied seine Lieblingsoption wählt und am Schluss anhand der Häufigkeiten der Antwortalternativen gewählt wird. Das System hat das Potential dieses Gesprächsdilemma zu lösen.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 11. Dezember 2010 - 17:30 #

Damit das sinnvoll funktioniert müssten sie das Spiel aber massiv (haha...) verändern. Mass Effect war bisher so schon viel zu einfach. Um es noch irgendwie herausfordern zu machen, wenn man es 3 Menschen gleichzeitig spielen, müsste man mindestens die Gegner um den Faktor 5 vervielfachen. Dann bricht bestimmt die Grafik-Engine total zusammen, weil sich soviel gleichzeitig nicht mehr darstellen lässt etc... Mindestens auf Konsolen, weil man da ja mit der Hardware klarkommen muss die drin ist und nicht endlos aufrüsten kann.

Grundsätzlich abgeneigt bin ich der Idee aber nicht. Es wäre nur recht seltsam, dass jetzt noch in einer Spielereihe einzuführen, die ja eher an das anschließt, was die vorigen Titel schon brachten.

Das würde eher zu einem Spin-Off passen.

Karl 10 Kommunikator - 419 - 11. Dezember 2010 - 17:40 #

In Mass Effect 1 und 2 standen die Begleiter auch nicht tatenlos rum. Wieso sollte das jetzt die Balance zerstören?

Aber alles ist momentan spekulativ, niemand weiß ob es den Koop Modus überhaupt geben wird.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 11. Dezember 2010 - 19:09 #

"In Mass Effect 1 und 2 standen die Begleiter auch nicht tatenlos rum. Wieso sollte das jetzt die Balance zerstören?"

Äh... Weil Menschen 10.000x effektiver spielen als es eine aktuelle KI je könnte? Schau doch an wie mies die Mitstreiter wirklich sind. Was meinst, wenn du mit Leuten in einem Level bist, die alle so gut spielen wie du. Dann fallen die Gegner doch massenweise in Rekordzeit um. Kein Vergleich.

twinpunk 07 Dual-Talent - 132 - 11. Dezember 2010 - 23:20 #

Ich werd's mir Live ansehen :-D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 12. Dezember 2010 - 2:45 #

Nun wissen wir's definitiv: Es IST Mass Effect 3. Scheint so, daß Shepard diesmal die Erde retten muß :). Der Typ vom Teaserbild sitzt beim gezeigten World Premier-Trailer im Big Ben und um die Erde steht's nicht besonders gut. Erscheinen soll ME3 "Holiday 2011".

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit