Jumpgate Evolution: Codemasters verklagt Netdevil

PC
Bild von Freeks
Freeks 5530 EXP - 16 Übertalent,R8,S9,A3,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt

10. Dezember 2010 - 12:27

Das von seinen Fans lang erwartete Weltraum-MMOG Jumpgate Evolution steht vor einem großen Problem. Nachdem das Entwicklerstudio Netdevil den Titel mehrmals verschoben hat und bis heute kein finales Produkt liefern konnte, verklagt Publisher Codemasters nun das Studio und seinen Besitzer Gazillion Entertainment.

In der öffentlich einsehbaren Klageschrift verlangt Codemasters 1,1 Millionen Dollar, die sie im Voraus an das Studio gezahlt haben, 299.629,67 Dollar, die zusätzlich zur künstlerischen Unterstützung gezahlt wurden und abschließend alle laufenden Kosten, die das Verfahren aufbringen wird. Wenn all diese Posten von Entwickler und Studio erfüllt werden, tritt der Publisher alle Rechte an Jumpgate Evolution ab, und der Vertrag zwischen den beiden Parteien wird aufgelöst.

Das MMOG sollte ursprünglich Anfang 2009 erscheinen und hat in den letzten Monaten wenig von sich hören lassen. In Fankreisen hält sich schon lange das Gerücht, dass Netdevil den Titel zu Gunsten von Lego Universe vernachlässigt habe. Dass Jumpgate Evolution nun keinen Publisher mehr hat, gibt den Fans keine große Hoffnung auf ein baldiges Erscheinen des Spiels. Wenn das Studio aber die Verhandlung finanziell übersteht, besteht eine gute Chance, dass sich ein anderer Publisher für den weit fortgeschrittenen Titel finden lässt.

Vaedian (unregistriert) 9. Dezember 2010 - 19:44 #

"... zu Gunsten von Lego Universe vernachlässigt ..."

Und die wollten eine Konkurrenz zu EVE Online auf den Markt bringen? Ich schmeiß mich weg :D.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 9. Dezember 2010 - 19:49 #

Ich hab vor eineinhalb Jahren die News über die Verschiebung geschrieben... Damals dachten wir noch, Eve bekommt ziemlich bald Konkurrenz von JGE und Black Prophecy. JGE steht vor dem Aus und BP ist immer noch in der Closed Beta... Irgendwie hat niemand die Kraft EVE die Stirn zu bieten.
Und das mit Lego Universe ist ein Gerücht, dass von Netdevil (logischerweise) immer dementiert wurde ist aber auf jedenfall interessant, denn die Verschiebungsgründe (Balancing, PvP usw.) sind zu wenig für eineinhalb Jahre...

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 9. Dezember 2010 - 20:46 #

Ich hab mich mal ein wenig in Forum von Jumpgate Evolution umgesehen und was ich da lesen konnte hat mich nicht sehr erfreut. Anscheinend wurde die Wirtschaft auf ein minimum zurückgeschraubt und der Fokus noch mehr aufs PvP gerichtet.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 10. Dezember 2010 - 0:42 #

Black Prophecy wird so gut wie keine Wirtschaft haben und bisher ist noch nichtmal sicher ob es mehr als eine Hand voll verschiedener Schiffe geben wird... Wir wollen doch alle nur ein Freelancer-MMO haben... EVE mit direktem Kampf und nicht diese indirekte "Anklickunddannschieß"-Action... ist das so schwierig?

Vaedian (unregistriert) 10. Dezember 2010 - 3:24 #

Scheinbar. EVE war am Anfang aber auch weit weg von dem Juwel was es jetzt ist. Allerdings hat CCP sich nie solch riesige Ziele gesetzt, sondern fristet immernoch ganz freiwillig ein Spartendasein.

Das ist wie mit teurem Wein oder Kaviar. Die echten Kenner wissen es zu schätzen und der Rest interessiert die Hersteller nicht.

JGE wollte genau wie Star Trek Online gleich wieder die Massen ansprechen ... und die wollen halt World of Warcraft.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 10. Dezember 2010 - 9:15 #

Alle wollen die Massen ansprechen und eine eierlegende Wollmilchsau auf den Markt werfen. Aber ein Freelancer als MMO seh ich als erreichbares Ziel an. Ja, ich kann gut reden aber was man bei JGE über die Jahre gelesen hat, konnten die sich nie auf ein einheitliches Konzept einigen. Das PvP als Schwerpunkt und Verkaufsargument zieht hat man ja an Warhammer Online gesehen...
Hinter Star Trek Online hab ich das Konzept nie verstanden "Wir haben ne StarTrek-Lizenz, jetzt müssen wir alles was die Leute an den Serien lieben in ein Spiel packen" aber das sind nun mal Serien und keine Spiele. Ja, Film und Spiel nähern sich immer weiter einander an aber das heißt nicht, dass man 1zu1 übertragen kann (siehe all die schrecklichen Spielverfilmungen...). Hatte da wohl irgendwie ne Vorahnung, denn obwohl ich n ziemlicher StarTrek Fan bin, hat mich das Spiel nie mehr ausser am Rande interessiert, wenns F2P schau ich vielleicht mal rein :)

Ich hoffe JGE erscheint noch und auch wenns mies klingt, aber ein anderes Studio hätte mit einem neuen Blickwinkel vielleicht mehr Erfolg das Projekt zu Ende zu bringen.

MakrO (unregistriert) 10. Dezember 2010 - 12:57 #

Schwierig schon. Aber es ist immer noch ein Licht am Ende des Tunnels der öden Space mmoRPGs.

infinity-universe.com

Könnte zwar sicher noch mindestens 2 Jahre dauern bis überhaupt ein Betastatus in Aussicht ist und sicher dann nochmal 2 Jahre bis zum finalen, aber wenn es denn endlich auf dem Markt kommt wird es vorraussichtlich der Traum eines jeden sein, der sich ein Elite mmorpg wünscht.

Da kann David Braben mit seiner seid Ewigkeiten angekündigten Elite Online Variante einpacken...

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 10. Dezember 2010 - 14:08 #

Ach ja, dieses unglaublich ambitionierte Projekt das wohl nie das Licht der Welt erblicken wird :)
Würd mich echt freuen, wenn ich mich irre...

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 10. Dezember 2010 - 12:34 #

Freelancer und Eve bleiben wahrscheinlich bis in die Ewigkeit die unangefochtenen Spacespiele ;)
Eve eher für den ruhigen Abend und FL zum Actionabend ;)
Was will man da noch mehr....

Vaedian (unregistriert) 10. Dezember 2010 - 15:05 #

Walking On Stations!

Walking On Stations!

Walking On Stations!

!

bam 15 Kenner - 2757 - 10. Dezember 2010 - 18:04 #

Hat aber schon seinen Grund warum ein EVE und viele MMOs allgemein kein "Action"-Kampfsystem haben. MMOs sind nunmal sehr Statistik getrieben, Das Level, die Fähigkeiten und die Ausrüstung bestimmt oft Punkte wie Zielgenauigkeit, Schadwirkung usw. und um all dies auszuspielen, sollten dann Aufeinandertreffen auch nicht nur 3 Sekunden dauern.

Aber genau das ist sonst die Motivation bei Actionspielen: Es soll möglichst schnell und möglichst spektakulär gehen. Das würde dann aber viele wichtige Faktoren aushebeln und damit erhält man dann eher ein MMO-Light. Geht man hier gegen die Action-Intention und gestaltet Kämpfe langwidriger, dann macht so ein Actionkampfsystem sehr schnell Müde, denn hier ist viel Konzentration und Reaktion erforderlich: Nicht unbedingt das was in MMOs zu jeder Zeit gefragt sein sollte.

Jumpgate klang/klingt als Spiel sicher gut, aber als MMO und dann noch mit Gebühren? Da spielt man dann doch lieber Freelancer.

Freelancer Alpha (unregistriert) 11. Dezember 2010 - 4:20 #

Ts,da kommen die mit sowas net klar,jahrelang wurschteln die da rum,und bekommen nichts auf die reihe.Aber hey,ich zocke Freelancer schon seit Jahren,und wisst ihr warum? Es gibt Mods,erweiterungen wie WTS World,Crossfire 1.8,SW;WT,Nightsalkers Universe,vielleicht solltet ihr solche dinge spielen,anstatt auf solchen schund zu warten.Die besten Spiele machen immer noch die,die für die Spieler Proggen,anstatt fürs Geld,danke ihr Modder,die Freelancer zu einem Epic game gemacht haben.Join the Real Fight.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 11. Dezember 2010 - 12:53 #

Danke für den Tipp, werd ich die nächsten Tage mal nach suchen. Glaub n High-Res Mod würd mir schon reichen.
Nix gegen die Freelancer Grafik, aber damals haben wir noch auf nem 15" Röhrenmonitor mit ner Auflösung von 1024x768 gespielt und jetzt gibts 24" mit 1920x1080 :)

Freelancer Alpha (unregistriert) 11. Dezember 2010 - 19:24 #

Die Online Communitys in Freelancer sind sehr aktiv,Auf den Discovery Servern sind täglich an die 200 leute auf den Servern,Auch Crossfire und andere Mods sind gut besucht.Inzwischen gibt es DX9 mit schicken Bloom effekten,und Rauch bei Raketen,und und und.Wirklich,für alle die Freelancer lange nicht gezockt haben,sich aber dennoch nach sehnen,schaut mal rein,es lohnt sich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MMO
MMO-Rollenspiel
ab 12 freigegeben
12
NetDevil
Codemasters
Auf Eis gelegt
Link
0.0
PC