Humble Indie Bundle jetzt über Steam aktivierbar

PC Wii iOS andere
Bild von Thomas Barth
Thomas Barth 27449 EXP - 21 Motivator,R8,S7,A5,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerben

9. Dezember 2010 - 5:33 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Goo ab 6,94 € bei Amazon.de kaufen.

Vor 6 Monaten hat der Indie-Entwickler Wolfire die The Humble Indie Bundle "Zahlt-was-ihr-wollt-Aktion" gestartet (wir berichteten). In dieser Aktion konnte man die Indie-Games Lugaru HDWorld of GooAquariaGish und Penumbra Overture zu einem Preis kaufen, den man selber festlegen konnte. Bei dieser Aktion wurden 140.000 Bundles verkauft und die Entwickler dieser Spiele nahmen über 1,3 Millionen US-Dollar ein. 31% dieser Einnahmen gingen an beiden wohltätigen Organisationen Child's Play und Electronic Frontier Foundation.

Die damals am häufigsten gestellte Frage war, ob sich diese DRM-freien Spiele auch über Steam aktivieren lassen. Nachdem Wolfire fleißig die letzten Monate immer wieder bei Valve nachgefragt hat, bekam er heute die Genehmigung für das Verteilen der Codes, zum Freischalten dieser Spiele in Steam. Um an diese Code zu gelangen, müsst ihr den Download-Link euer Spiele, den ihr vor 6 Monaten per E-Mail erhalten habt, aufrufen und den oben angezeigten Code bei Steam aktivieren. Alternativ könnt ihr auch in eurem E-Mail Postfach nachschauen, ob ihr heute bereits eine E-Mail zu dieser Aktivierungs-Möglichkeit erhalten habt. Natürlich müsst ihr eure Spiele nicht registrieren, aber selbst nach einer Registrierung lassen sich die Spiele weiterhin DRM-frei über euren Download-Link herunterladen. Wenn man sich diese Spiele heute einzeln bei Steam kaufen würde, dann müsste man ungefähr 58€ dafür bezahlen.

Das zweite Humble Indie Bundle, von dem man bislang noch nicht weiß, welche Spiele enthalten sein werden, wird auch demnächst veröffentlicht. Damit ihr dieses nicht verpasst, könnt ihr euch auf der offiziellen Humble-Bundle-Homepage für eine E-Mail-Benachrichtigung registrieren. Wer seine E-Mail Adresse nicht registrieren lassen möchte, dem empfehlen wir auf die dementsprechende News hier auf GamersGlobal zu achten.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 9. Dezember 2010 - 8:57 #

Klasse! Genau das hatte ich mir auch gewünscht.

jaws 15 Kenner - 2986 - 9. Dezember 2010 - 9:01 #

Und die News ruft mir wieder in Erinnerung, dass ich die Aktion verpasst habe, ich mich nun wieder darüber aufrege, weil ich Aquaria haben will.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 9. Dezember 2010 - 9:22 #

das beste an dieser aktion ist, dass mir dadurch wieder eingefallen ist, dass ich diese spiele damals auch gekauft habe. wenn die spiele so als setup dateien auf der platte liegen, vergesse ich die schonmal. aber wo sie jetzt in steam sind, werde ich sie auch mal spielen :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 9. Dezember 2010 - 9:55 #

Wolfire ho! Wolfire ho!
Werde ich heute Abend direkt mal nachgehen. Danke Pesti fürs Bescheid geben :)

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 9. Dezember 2010 - 10:00 #

Worin besteht der zusätzliche Nutzen, der mit einer Registrierung der Spiele einhergeht?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 9. Dezember 2010 - 10:06 #

Spiele über Steam installier- und spielbar, was für viele wohl einfach komfortabler ist als die Aktionsseite aufzusuchen und diese separat zu installieren, könnte ich mir vorstellen.

@Pestilence: Willst Du vielleicht noch in der News erwähnen, dass ein zweites Humble Indie Bundle auf dem Weg ist..? :) http://www.humblebundle.com/

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 9. Dezember 2010 - 12:45 #

Das lobe ich mir, sehr schöne Idee mit Steam. Und ein zweies Humble Bundle? Gleich mal nachschauen, danke für den Link. :)

Edit:
Naja viel ist ja noch nicht zu sehen. Aber schön zu wissen dass ein zweites Bundle geplant ist.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 9. Dezember 2010 - 13:03 #

"Willst Du vielleicht noch in der News erwähnen, dass ein zweites Humble Indie Bundle auf dem Weg ist..? "

Das ist die News des Tages :D Da freue ich mich schon drauf.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. Dezember 2010 - 15:04 #

Habs mal in die News mit aufgenommen.
Ich halte es aber nicht für unbedingt notwendig, da es zumindest hier auf GamersGlobal nicht nur die Spatzen, sondern gleich die ganzen Ziegel vom Dach pfeifen werden. ;)

Matze 10 Kommunikator - 414 - 9. Dezember 2010 - 10:38 #

Genial. Habe heute die E-Mail mit meinen Key bekommen. Echt klasse Aktion.

TParis 12 Trollwächter - 878 - 9. Dezember 2010 - 10:46 #

Danke für die Info! :) Klasse Aktion.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 9. Dezember 2010 - 10:50 #

Super! Hab ich gerade schon gemacht als ich die Mail bekommen hab!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 9. Dezember 2010 - 13:04 #

Finde ich cool. Die Installationsdateien nehmen zwar nicht viel Platz weg, aber so ist das einfach komfortabler.

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 10. Dezember 2010 - 12:53 #

Also jetzt noch einmal von vorne und gerne auch nur für mich: Du/Ihr findet es cool, eure Nutzungsrechte und Besitzansprüche an einer von Haus aus DRM-freien Software freiwillig einzuschränken? Und dies ausschließlich deswegen, damit es im eigenen Steam-Account auftaucht und von dortaus gestartet werden kann?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 10. Dezember 2010 - 12:55 #

Die Spiele werden ja nicht verlagert, sondern vielmehr kopiert. Die DRM-freien Versionen stehen weiterhin zur Verfügung.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 10. Dezember 2010 - 13:15 #

Und selbst wenn die DRM-freien Versionen nicht mehr zur Verfügung stehen würden, würde ich das machen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 10. Dezember 2010 - 13:43 #

Die DRM-freie Software habe ich ja weiterhin und kann sie auch weiterhin herunterladen. Von daher ist die Einschränkung ja eigentlich nicht vorhanden. Ist also eine reine Komfortfunktion.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 10. Dezember 2010 - 14:00 #

Gegenfrage:

Was genau kann ich jetzt weniger machen mit meinem Indie-Bundle seitdem ich es auf Steam aktiviert habe und was mehr?

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 10. Dezember 2010 - 14:30 #

Das ist recht einfach:

+ Dir steht nun ein zusätzlicher Link zur Verfügung, um das Spiel zu starten.
- Valve ist nun neuer Eigentümer des Lizenzschlüssels. Du darfst folglich das Spiel nur noch deswegen besitzen und spielen, weil Valve dies duldet.
- Valve kann (!) fortan verlangen, dass dir der Zugriff auf die DRM-freien Versionen gesperrt wird.
- Du darfst die Spiele nicht mehr weiterverkaufen.
- Valve darf nun auch hierbei fleißig Daten über euch im Hintergrund sammeln.

Bin ich wirklich der Einzige, der das für kein sonderlich gutes Angebot hält?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 10. Dezember 2010 - 14:59 #

Ich denke aber, wer die optionale Aktivierung über Steam nutzt, der wird den Dienst bereits zuvor wegen anderen Spielen verwendet haben und für den fallen diese "Einschränkungen" nicht ins Gewicht.

Bezüglich Weiterverkauf: Ohne da jemanden auf falsche Ideen bringen zu wollen oder das jetzt zu befürworten, aber wollte ich die Spiele weiterverkaufen, dann kann ich das auch - Aktivierung auf Steam hin oder her. Die Installationsdateien, einmal heruntergeladen, brenn ich schneller auf nen Rohling, ganz ohne Internetanschluss.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 10. Dezember 2010 - 21:25 #

Es ist ein gutes Angebot, weil es komplett optional ist und Du die DRM-freien Versionen der gekauften Spiele aus diesem Bundle behälst. Diese werden einfach heruntergeladen, Valve kann daher nicht verlangen, dass der Zugriff auf die DRM-freien Versionen (daher der Name) gesperrt wird, da diese an kein Konto gebunden sind.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Casual Game
Puzzle/Logik
ab 0 freigegeben
3
2D Boy
2D Boy
13.10.2008
Link
8.3
AndroidiOSLinuxMacOSPCWii
Amazon (€): 8,95 (PC & Mac), 6,94 (PC)