Deus Ex - Human Revolution: Inhalte der Retail-Versionen bekannt (Upd.)

PC 360 PS3
Bild von Freeks
Freeks 5530 EXP - 16 Übertalent,R8,S9,A3,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt

1. Dezember 2010 - 1:00 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Deus Ex - Human Revolution ab 8,20 € bei Amazon.de kaufen.

Update 9.12.2010:

Nun hat Publisher Square Enix die europäischen Vorbestellerpakete in ihrem Newsletter bestätigt. Zusätzlich zum Granatwerfer, den Sprengsätzen und der Bonus Mission enthält das betreffende Paket noch ein Automatic Unlocking Device, das einmalig einen Sicherheitsmechanismus überbrücken kann. Zudem wurde der Deus-Ex-Charakter, der in der zusätzlichen Mission auftritt, bekannt gegeben. Die Mission trägt den Namen "Tong's Rescue".

News vom 1.12.2010:

In einer Pressemitteilung hat Eidos Montreal die Inhalte der Augmented Edition und der Vorbestellerpakete ihres kommenden Action-Rollenspiels Deus Ex - Human Revolution bekannt gegeben. Die teurere Augmented Edition erscheint in einer aufwändigeren Verpackung mit einem 40-seitigen Artbook, einer Grafik-Novelle, einer Bonus-DVD mit Making-of, einigen "Spezialtrailern" (was immer das ist), einem animierten Storyboard des CGI-Trailers sowie, vielleicht am interessantesten, dem Soundtrack des Spiels.

Wer sich den Titel vor Release im 1. Quartal 2011 vorbestellt, erhält eine von zwei Versionen, die im eigenen Youtube-Kanal von Eidos Montreal vorgestellt werden. Die erste enthält eine zusätzliche Mission mit einem Cameo-Auftritt eines bekannten Deus-Ex-Charakters, einen Granatwerfer und ferngezündete Sprengsätze. Die zweite Version enthält hingegen ein Scharfschützengewehr, eine doppelläufige Schrotflinte und Extra-Credits für Implantate und Aufrüstungen bereit. Um unglückliche Überraschungen zu vermeiden, sollte beim Vorbestellen darauf geachtet werden, welche zusätzlichen Inhalte vom Händler eures Vertrauens angeboten werden.

Zwar steht die Bestätigung der Pakete für Europa noch aus, doch kann der geneigte Käufer davon ausgehen, dass sich diese von ihren US-Pendanten nicht sonderlich unterscheiden werden.

Video:

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 1. Dezember 2010 - 1:19 #

Weiß schon irgendwer was darüber ob Deus Ex in Good old Germany geschnitten daherkommt? Dann weiß ich zumindest schon mal, in welchen Land das Bestellt wird. ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 1. Dezember 2010 - 1:23 #

Mir gefällt diese neue Entwicklung der Vorbesteller-Boni/Aktionen überhaupt nicht. Kunden die nicht vorbestellen, weil sie die Katze nicht im Sack kaufen möchten und vielleicht Tests abwarten, haben mal wieder - auch spielerisch - das Nachsehen, weil beim Normalkauf schlechter ausgerüstet (Waffen). Ebenso das Gedöns mit den einzelnen Shops, wo man beim einen den Inhalt A kriegt und beim anderen den Inhalt B und somit niemals den gesamten Inhalt (A+B) bekommt.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 1. Dezember 2010 - 1:33 #

Sehe ich genauso. ganz schlimm war das ja bei Mafia 2 US mit seinen 4 Versionen auch wenn es nur Autos und Outfits waren.
Aber wenn es jetzt schon um nutzbare Spielinhalte ( Waffen und sogar Missionen ) geht, bekomme ich langsam Angst vor dem was da noch kommt. Sobald es unfaire Inhalte in Onlinespielen gibt wird das ganze nichtmehr lustig, z.B. stärkere Waffen in Shootern oder schnellere Autos in Rennspielen.

Kith (unregistriert) 1. Dezember 2010 - 1:52 #

Ja, da hast du Recht. Vorverkauf war ja ansich schon ganz okay, aber hat sich einfach zu sehr extremisiert (*g*). Gerade das mit den einzelnen Händlern, wo jeder eine andere Waffe oder was auch immer als BONUS parat hält, halte ich für zum Kotzen. Ottonormalkäufer und auch "Coregamer" (ich wollte den Begriff auch mal nutzen) sind doch total verwirrt. Bestes Beispiel, die ACB-Versionen ... omg!

Ich verstehe nicht, warum man nicht einfach VORBESTELLER als Einheit belohnt und eben etwas als Gimmick dazugibt, dass aber auch einen Reiz bietet. Stattdessen werden Amazon, Gamestop und in US & UK die ganzen namhaften Adressen gegeneinander ausgebotet ... ZZZzzzZZZzZ.

Und so Sachen wie die "Limited Edition" von NFSHP kann man dann sogar komplett in die Tonne treten, wenn man das ganze Spiel gesehen hat. Lambo, Porsche & Co. - X Karren mit gleichen Werten und auch der 320MS DLC bietet nur 2 echte "bessere", genau wie diese "kostenlos wenn ihr 1M mal den Trailer schaut Aktion" - kein Wagen dabei, den man nicht ingame sonst auch freischalten kann. "Free DLC" ... OMGOMG! ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 1. Dezember 2010 - 7:58 #

Habe gerade ein gutes Beispiel dafür entdeckt. Test Drive Unlimited 2:

http://www.testdriveunlimited2.com/retail
http://www.testdriveunlimited2.com/retail_ge
http://www.testdriveunlimited2.com/retail_uk

Da kriegst du von Shop XYZ je ein anderes Fahrzeug als Vorbesteller. Das unterscheidet sich hier sogar auch noch für die einzelnen Länder. Ich frag mich da echt, was der Schmarren soll. Spekulieren die darauf, daß Autonarren das Spiel unter Umständen 2 oder gar 3 Mal kaufen, damit sie ihre Lieblingsfahrzeuge im Spiel auch haben? Ich will Gleichberechtigung für alle :).

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 1. Dezember 2010 - 10:48 #

Kann ich schlichtweg nur unterschreiben, danke Tr1nity.
Besonders das mit der Zusatzmission (was an sich nicht tragisch ist), welche Bezüge zum Vorgänger herstellt - mir egal, wie oberflächlich das gemacht ist - finde ich tierisch hinterrücks.

Gut, muss man sich eben eine Retail holen, die einem vom Packungsinhalt anspricht - alle Spielinhalte besorgt man sich dann mit einer persönlichen "Spezialversion"...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 1. Dezember 2010 - 11:38 #

Spezialversion ;)
Mit diesen Vorbestellerbonis und frühen DLC wird dem ehrlichen Käufer ja suggeriert, er kauft etwas unvollständiges und die Versuchung sich den ganzen Zusatzinhalt "umsonst" zu besorgen steigt.
Man hat ja schließlich bezahlt und lässt sich nicht für blöd verkaufen, man hat ja eine VOLLversion gekauft. Andere warten bald nur noch auf GOTY Editions, was bei der momentanen menge an Spielen wohl auch kein Problem ist :)

DELK 16 Übertalent - 5488 - 1. Dezember 2010 - 16:13 #

Ich erinnere mich mit Grauen an Dragon Age, das für Gamestop. Amazon usw. jeweils andere Items als Geschenke hatte.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 1. Dezember 2010 - 16:42 #

Passt mir auch nicht, aber ich da dann Fatalist - ich tue so, als wenn es das Zeug gar nicht gibt. Die sehen keinen weiteren Euro von mir für solche "Gimmiks". Anders wäre es natürlich schöner, wie sagte mal ein Martin Luther King? "I have a dream..."

Tante Bernd (unregistriert) 1. Dezember 2010 - 21:49 #

Naja, ärgerlich ists mitunter schon, aber so lange wie diese Boni nur irgendwelche überpowerten Cheatitems sind, die man als Spieler mit gewissem Anspruch später im Spiel eh nie nutzt, interessierts mich nicht wirklich.

Und auch die ganzen "exklusiven" Bonusmissionen haben sich im Nachhinein bisher wirklich immer als uninteressantes Beiwerk herausgestellt, dessen fehlen man überhaupt nicht merken würden.

Effektiv gehts dabei einfach nur darum den "gemeinen Spieler" mit "Glasperlen und billigem Tand" zu ner Vorbestellung zu verführen. Wer drauf reinfällt, selbst Schuld!

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 1. Dezember 2010 - 10:11 #

Bei zusätzlichen Missionen in der Special Edition hört der Spass auf.

Damit vertreiben sie die Leute doch nur in die Abwarter-Ecke für die GOTY-Editon.

SirSyco 09 Triple-Talent - 248 - 1. Dezember 2010 - 11:52 #

du hast recht.
ich bin auch so ein kandidat. hab jetzt ewig auf metro 2033 gewartet und gestern für 7,50 bei steam zugeschlagen. ich sehs echt nicht ein für 8h sp ~40 oder mehr euro zu zahlen.

genauso werd ich das bei DE:HR halten.

wie gut das ich hyperesistent bin. :)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 1. Dezember 2010 - 12:03 #

Sieht sehr schick aus. Werde mir dann wohl die Augmented Edition holen da, vor allem, der Soundtrack dabei ist. Bei den Vorbesteller-Boni würde mich dann wohl eher die Bonusmission reizen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 1. Dezember 2010 - 12:10 #

Was die ferngezündeten Sprengsätze betrifft: Wenn diese ausschließlich im entsprechenden PreOrder-Pack enthalten sind betrachte ich dies als klare Beschränkung bzw. Minderung spielerischer Möglichkeiten sowie nicht erfüllter Vollständigkeit des Spiels.

Meine Fresse, ich sehe sie schon kommen, die Itemshops für Singleplayer-Spiele. Werden dann ans Missionsbriefing angehangen. "Jetzt für diese Mission eindecken (PayPal, Kreditkarte, Guthabenkonto) - heute 50% Rabatt auf Granaten!"

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 1. Dezember 2010 - 12:17 #

Das free2play Autorennen mit kostenpflichtigem virtuellen Benzin kommt bestimmt (oder gibt's das vielleicht schon?).

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 1. Dezember 2010 - 13:43 #

Bis jetzt hat ja rein spielerisch nicht wirklich was gefehlt durch solche Aktionen.
Hier ist es schon so langsam die Frage.
In dem Fall wollte ich den Titel sowieso evtl. vorbestellen, wobei nun ja die Vorbesteller Version umso interessanter wird.

Denke aber, wenn es auf dem Niveau bleibt ist es noch ganz ok. Grundsätzlich ist es ja nicht verwerflich frühzeitige Käufer oder Fans auch zu belohnen.

anarchie999 08 Versteher - 191 - 1. Dezember 2010 - 15:23 #

Bin ja mal gespannt wie es wird. Bin noch nicht zu 100% überzeugt von dem was ich in den Trailern gesehen habe.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 10. Dezember 2010 - 12:20 #

Ui, wohl Tracer Tong (oder ein anderer Tong) in der Bonusmission. Somit muss man es doch als Fan haben wollen!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 10. Dezember 2010 - 12:35 #

Dachte ich mir auch, der spielt ja nicht gerade eine Nebenrolle in Deus Ex.. :/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit