Amazon-Schnäppchen 24.12.: Drakensang 2 (Gold Edition) u.v.m.

PC
Bild von Gucky
Gucky 33916 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

23. Dezember 2010 - 14:18 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Drakensang: Phileassons Geheimnis ab 13,49 € bei Amazon.de kaufen.

Der Onlinehändler Amazon hat mit dem Dezemberbeginn wieder seinen Media-Adventskalender gestartet. Bis zum 24. Dezember werden in Bereichen wie beispielsweise Games, Software, Blu-ray, DVD, Musik-CD, Musik-MP3, Elektronik und Buch bzw. Hörbuch täglich neue reduzierte Angebote erscheinen, die allerdings auch nur einen Tag Gültigkeit haben. Darum aktualisieren wir diese News täglich für euch -- meist schon in der Nacht.

Folgende Angebote sind für den heutigen 24. Dezember erhältlich:

Games
  • Drakensang - Am Fluss der Zeit (Gold Edition) (PC): 24,97€
Freizeit
  • Wenger Schweizer Offiziersmesser Giant Messer, mit Schatulle: 499,99€
  • Severin FO 2400 Fondue, chrom-schwarz / 8 Fonduegabeln / 800 W: 29,99€
Blu-ray
DVD
  • The Mentalist - Die komplette erste Staffel (6 DVDs): 19,97€
Musik-CD
  • Slimtunes – 100 Musik-CDs archiviert auf DVD: 49,99€
Musik-MP3
  • Justin Bieber – My Worlds The Collection: 4,49€
Elektronik
  • Logitech C600 Webcam: 29,99€
  • Flip MinoHD Pocket-Camcorder, 3. Generation, silber: 99,00€
Buch bzw. Hörbuch
  • Titus Müller – Die Jesuitin von Lissabon (2 MP3-CD): 9,50€
Noch ein kleiner Tipp für Nachtschwärmer und Unentschlossene. Die Angebote sind immer bis 23.59 Uhr gültig. Somit können die oben genannten Schnäppchen bis zu dieser Uhrzeit bestellt werden. Ab 0.00 Uhr werden die neuen Angebote veröffentlicht.
 
Medien, die mit "keine Jugendfreigabe gemäß §14 JuSchG" gekennzeichnet wurden, werden von Amazon automatisch per Spezialversand geliefert. Diese Bestellung kann nur von dem erwachsenen Käufer selbst in Empfang genommen werden und kostet zusätzlich 5 Euro Versandkosten pro Lieferung. Diese Angebote kennzeichnen wir mit einem (*). Blu-rays und Bücher sind versandkostenfrei.
Shaun 10 Kommunikator - 549 - 1. Dezember 2010 - 0:45 #

Ganz blöde Frage: Die normalen Versandkosten für "unter 20 Euro" fallen aber trotzdem an, oder?

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. Dezember 2010 - 0:50 #

Ja, außer bei Blu-rays und Büchern.

DarthTK 13 Koop-Gamer - P - 1578 - 2. Dezember 2010 - 10:56 #

Wobei wohl PS3-Spiele auch als BluRay zählen. Ich hab Alpha Protocol für 19,81 EUR bestellt und musste keine Versandkosten bezahlen.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2080 - 3. Dezember 2010 - 15:41 #

Das muss nichts heißen, ich habe auch schon PC-Spiele (DVD, kein BlueRay) für einen ähnlichen Preis paar Cent unter 20 Euro bestellt und musste auch keine Versandkosten zahlen. Da ist Amazon recht großzügig.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 18. Dezember 2010 - 17:39 #

Ja Amazon rundet immer auf xD

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 1. Dezember 2010 - 9:55 #

Momentan läuft wieder eine Aktion für ein einmonatiges Testabo für Amazon Prime. Kann man danach bequem kündigen (aber nicht vergessen, sonst kostet es!). Bei Prime gilt die Grenze nicht. Ich "teste" das auch gerade zum zweiten Mal. Letztes Jahr Weihnachten hat das auch wunderbar geklappt.

http://www.amazon.de/gp/subs/primeclub/signup/main.html/

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 1. Dezember 2010 - 10:31 #

Ich habe Prime im Sommer getestet und hatte zu dem Zeitpunkt auch einiges auf meiner Amazon-Einkaufsliste (brav alles mit GG-Shoplink :D). War schon klasse, auch wenn Prime einen Komfort bietet, den ich mir irgendwie von einem normalen Account auch wünschen würde. Definitiv SOFORT Prime-Kunde wäre ich, wenn man damit auswählen könnte, ob man den Versand per DHL oder Hermes wünscht.

Ein stressiger Fall mit einer zurückgesendeten Geschirrspülmaschine (wo aber die Spedition Schuld trug) hat mir zu dem Zeitpunkt auch bewiesen, warum ich auch nach tausend doof gelaufenen Werbeaktionen vom Amazon weiter dort einkaufen werde. Die Spedition hatte es geschafft, zwei teure Elektrogeräte von mir zu verschlampen, sagte aber gegenüber Amazon aus, sie wären natürlich nicht schuld. Trotzdem zahlte Amazon mir den kompletten Kaufpreis der beiden Geräte anstandslos aus und ich bekam zwei sehr freundliche Anrufe von Kundenbetreuerinnen. Und zusätzlich noch eine "Entschädigungsgutschrift" für den Ärger auf mein Kreditkartenkonto. So muss Service sein, kann leider kaum ein anderes Unternehmen.

(Disclaimer: Ich bin kein Mitarbeiter von Amazon oder einer Werbeagentur. Das sind persönliche Erfahrungen und ich mag Unternehmen mit guten Serviceleistungen einfach..)

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 4. Dezember 2010 - 11:11 #

Also, ich hab jetzt auch seit knapp einem Jahr Prime und habe nie etwas von Hermes bekommen. Auch große Sachen wurden per DHL-Express verschickt. So gesehen hast du zwar nicht die Wahl, musst dich aber trotzdem nicht mit Hermes herum schlagen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 4. Dezember 2010 - 11:47 #

Amazon geht momentan stark dazu über auch Prime-Mitgliedern Hermes aufzudrücken. Bei mir kamen auch im Sommer während meiner Prime-Mitgliedschaft schon viele Dinge per Hermes an. Und Hermes geht einfach mal gar nicht..

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 4. Dezember 2010 - 12:24 #

Das kann ich bestätigen. Im Sommer war sehr oft Hermes bei mir obwohl ich Prime schon fast seit der Einführung hab. Also ich kann mich da allerdings bisher nicht drüber beschweren, obwohl der Service von DHL besser ist. Jetzt kommt wieder meistens DHL. Aber ich hab es jetzt auch schon 2 Mal gehabt, das Amazon UPS bei mir vorbei geschickt hat. Da war ich auch sehr überrascht.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 4. Dezember 2010 - 14:25 #

Kann ich nur bestätigen, Hermes ist der mieseste Paketdienst, der mir je untergekommen ist. Und dann müssen die von Amazon mein Super Mario All-Stars darüber verschicken... Sollte zwar gestern ankommen, aber obwohl die ganze Zeit jemand da war, haben sie angeblich keinen angetroffen. Jetzt muss ich hoffen, dass der faule Mitarbeiter sich heute dazu durchringen kann, zu klingeln, bevor ich weg muss. DHL ist so viel einfacher...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 5. Dezember 2010 - 0:23 #

Hermes sagt mir auch nicht zu. Vor allem scheint es vorwiegend immer noch so zu sein, daß das wie z.B. bei DPD keine einzelnen Sub-Unternehmen sind, die einem die Ware bringen, sondern eher Privatleute, die das Zeug auch mit ihrem Privat-Fahrzeug bringen. Zumindest hatten diejenigen bei mir (Bestellungen von BonPrix) keine Uniform oder Firmenkleidung o.ä. an und auch kein Firmenfahrzeug. Die brauchen auch in der Regel länger zum Zustellen.

Amazon kommt bei mir immer mit der Post bzw. DHL. Allerdings benötige ich nicht den Prime-Service.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 5. Dezember 2010 - 1:15 #

Jop, da steht schon mal gern ne 20-Jährige Klapperkiste vor der Tür, die kaum noch eine Autobahnabfahrt hoch käme...
Aber Hauptsache billig :O

Anonymous (unregistriert) 6. Dezember 2010 - 16:49 #

"Die Spedition hatte es geschafft, zwei teure Elektrogeräte von mir zu verschlampen, sagte aber gegenüber Amazon aus, sie wären natürlich nicht schuld."

Ich habe mal für eine Spedition gearbeitet und weiß eines: Amazon wird der Spedition schon klar gemacht haben, dass sie Schuld war :P

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 6. Dezember 2010 - 18:20 #

Da bin ich mir sehr sehr sicher :) ..

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 1. Dezember 2010 - 13:08 #

Wobei ich mir die Prime-Zusatzkosten spare, wenn's mir allein um die Lieferzeit geht :). Wenn ich Vormittags bei Amazon bestelle, sagen wir bis ca. 11 Uhr, geht die Ware am gleichen Tag noch raus und ich erhalte sie am nächsten Tag. Bevor man sich den Prime-Service nur deswegen zulegt bzw. zulegen möchte, sollte erst das Vormittags bestellen ausprobieren.

VaPi 10 Kommunikator - 383 - 2. Dezember 2010 - 8:17 #

Ich nutze Prime jetzt fast schon seit einem Jahr und habe es nie bereut. Hab direkt noch meinen Vermieter der im selben Haus wohnt mit eingetragen und er zahlt was dazu. Dadurch kann man das Abo auf ein Minimum der Kosten drücken.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 4. Dezember 2010 - 9:54 #

Das stimmt. Allerdings ist es zum testen ja umsonst und hat im Weihnachtseinkaufsstress den Vorteil, dass ich eben auch schnell mal was für 9,99€ bestellen kann, ohne Versandkosten zu bezahlen (oder einen Klassiker von Oscar Wilde dabei zu bestellen ;-)

Allerdings stimmt es schon, dass der Versand nicht wesentlich schneller ist. Von zwei Artikeln, die ich vorgestern kurz nacheinander bestellt hatte, kam gestern nur einer. Das hätte ich auch mit normalem Versand haben können.

Ich plädiere aber dafür, anderen Versandhändlern auch eine Chance zu geben. Die sind zwar nicht immer billiger, dafür hat man aber oft die Möglichkeit, über Cashback-Plattformen Geld zu sparen oder (wie bei Weltbild) zahlreiche nette Zusatzartikel für umsonst dazu zu bestellen. Auf Dauer kann es nicht gut sein, wenn man sich nur auf einen Händler festlegt. Ein Prime-Account ist für mich (wenn ich ihn bezahlen muss) also ein Schritt in die falsche Richtung. Aber das kann natürlich jeder halten, wie er will.

VaPi 10 Kommunikator - 383 - 4. Dezember 2010 - 10:43 #

Ich finde nicht das ein Primeaccount bindet. Ich vergleiche vor dem Bestellen immer ob es sich lohnt evtl doch woanders zu bestellen.

Amazon bietet allerdings einen Service von dem andere Anbieter weit entfernt sind. Umtausch, Rücknahme oder einfach Fragen werden in der Regel innerhalb von 6h bearbeitet. Beim Zurückgeben von Artikeln ist Amazon ebenfalls äußerst kulant, auch wenn der Fehler eindeutig nicht bei Amazon liegt. Das soll erst mal einer bieten.

Aber das gute am Internet ist ja, dass niemand gezwungen wird bei einem bestimmten Anbieter zu bestellen , sondern frei wählen kann, daher wäre es nur fair auch Angebote von Weltbild mit zu berücksichtigen.

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 3. Dezember 2010 - 12:29 #

Bin PRIME Member zahle nie Versandkosten!

Anonymous (unregistriert) 5. Dezember 2010 - 10:39 #

schön für dich. niemand zahlt bei amazon versandkosten. wenn man unter 20 eur ist, nimmt man hald noch was für 5 eur dazu, meine fresse.
und lieferung am nächsten tag hat auch jeder ganz normal, wenn man bis 5e bestellt. (im normalfall).

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 5. Dezember 2010 - 10:44 #

Mach das 10 mal und du findest nichts mehr für 5 Euro und hast für den Kleinschrott mittlerweile mehr bezahlt als für Prime in einem Jahr. Nicht jeder braucht Artikel für kleine Summen. Und manchmal bestellt man vielleicht auch Dinge für 2,99 Euro oder andere geringe Summen (bei mir wars gerade eine Lüftersteuerung) - da wollte ich jetzt aber keinen Artikel für 15 Euro dazu bestellen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32799 - 5. Dezember 2010 - 12:05 #

Das ist doch gar nicht nötig. Es gibt immer auch Bücher für ~1€ bei Amazon. Wenn man ein Buch mitbestellt ist es immer Versandkostenfrei.

z.B.: http://www.amazon.de/gp/product/0486266885?ie=UTF8&tag=pjaeger-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=0486266885

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 5. Dezember 2010 - 13:20 #

Das ist nicht richtig. Der Buchtipp klappt nur in bestimmten Kategorien.

Siedler MapSource 11 Forenversteher - 781 - 9. Dezember 2010 - 11:21 #

Bin jetzt seit über 2 Jahren Amazon Prime Kunde - habe es noch nie bereut, aber ich muss auch sagen, seitdem mit Hermes verschickt wird, kommen die Pakete nicht immer am nächsten Tag an.....

Ansonsten einfach praktisch - trotzdem werden Preise verglichen ;)

Gruß

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 9. Dezember 2010 - 14:39 #

Ich habe scheinbar das große Glück, dass selbst Hermes Sachen bei mir am nächsten Tag da sind. Habe auch Prime und manchmal DHL oder eben Hermes, nach welchem System Amazon da auswählt habe ich bislang noch nicht nachvollziehen können.

Kam allerdings auch schon öfters vor, dass unser Hermes-Bote nach 21 Uhr geklingelt hat. Technisch zählt das wohl noch zu "Am nächsten Tag"...

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1382 - 8. Dezember 2010 - 15:59 #

Das problem ist nur, wenn du Metro bestellen solltest, dass du sowieso 5€ Versandkosten bezahlen musst, weil das Spiel ab 18 ist und deswegen ein spezieller Versand notwendig ist, wo du dann anner Haustür deinen Ausweis zeigen musst, um zu beweisen, dass du über 18 bist.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 1. Dezember 2010 - 1:08 #

EA Sports Active whoa ! wie überaus ... uninteressant :P

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 1. Dezember 2010 - 1:43 #

ein 19" TV *gg* wäre super als Digitaler Fotorahmen ...

Also nach dem Montag müssen die schon eine bessere Auswahl anbieten bevor ich da nochmal in der Schnäppchenecke zugreife, gebt uns mehr Unterhosenangebote !!!

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 1. Dezember 2010 - 2:58 #

Genau am 27" Word und Excel machen und zum TV gucken den 19" einschalten...

Die meisten Preise scheinen aber Straßenpreise zu sein. Der großartige Film mit dem Charakterschauspieler aus Terminator 4 war im Saturn heute auch für 9EURdrin (ja die Blue-Ray).

Nena ist auch akustischer Sondermüll...dann lieber wieder Erwachsnenwindeln von Calvin!

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 1. Dezember 2010 - 3:15 #

Was für grottige Angebote.

1000dinge 15 Kenner - P - 2853 - 1. Dezember 2010 - 12:55 #

Genau das habe ich auch sofort gedacht. Und ich bin für solche Aktionen eigentlich extrem anfällig und shoppe schon mal gerne im Affekt. @Amazon: Ich bin die von der Belanglosigkeit des Angebotes gelangweilte Zielgruppe! :-)

Anonymous (unregistriert) 1. Dezember 2010 - 6:56 #

*ACHTUNG!* Bitte kauft euch bloß "Kampf der Titanen nicht! Der Film ist eine echte Beleidigung und eines der schlechtesten Filme 2010! Spart lieber das wertvolle Geld. */ACHTUNG!*

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 1. Dezember 2010 - 10:42 #

Ich habe mich den ganzen Film über gefragt, wo denn jetzt die namensgebenden Titanen bleiben? Bis zum Ende habe ich keinen gesehen... Und ja, der Film ist ziemlicher Schrott!

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. Dezember 2010 - 10:58 #

Der Film ist schrott, aber geeignet für einen Trashfilmaband. Im Grunde genommen sind die Götter die Titanen, weil sie von eben diesen abstammen. KAMPF der Titanen vermutlich deswegen, weil die von den unterschiedlichen Göttern unterstützte Menschen sich gegenseitig beharken...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 1. Dezember 2010 - 11:07 #

Als ehemaliger Schüler eines humanistischen Gymnasiums mit Altgriechisch-LK und großem Latinum langt man sich da dennoch an den Kopf, da Götter eben keine Titanen sind... Aber gut, Hollywood nimmt das vielleicht nicht ganz so genau wie ich :)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. Dezember 2010 - 11:12 #

Da hast du vollkommen recht. Viele Filmtitel sind eh recht irreführend. Kampf der Götter hätte hier wohl besser gepasst.

Krudes Beispiel: Der Actionfilm Taken, mit Liam Neeson in der Hauptrolle, wurde für Deutschland in 96 Hours umbenannt. Also ein englischer Titel durch einen englischen Titel für Deutschland ersetzt. Diese Logik verstehe ich nicht...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 1. Dezember 2010 - 11:23 #

Ja, das nehme ich auch immer als Beispiel, wenn es um seltsame Übersetzungen (wobei das hier ja nicht mal eine ist) von Filmnamen geht, die dann die Hälfte der Bedeutung verschlucken. Sehr gut finde ich auch "Der MORGEN stirbt nie". Die Aussage des Originaltitels geht da völlig verloren.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 1. Dezember 2010 - 11:27 #

Ich sag nur Mick(e)y und Epic..

DevilDice 11 Forenversteher - 821 - 1. Dezember 2010 - 13:40 #

"Cradle to the Grave" mit Jet Li wurde in Deutschland auch umbenannt in "Born2Die" !!??!?
Das beste überhaupt ist aber "Love me tender" mit "Pulverdampf und heiße Lieder" zu übersetzen und das wurde schon 1956 verbockt ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 5. Dezember 2010 - 1:18 #

Soll das ein Witz sein? Der Film nennt sich "Kampf der Titanen" und dann kommen gar keine vor?
Das ist arm...
*Nimmt sich vor, einen großen Bogen zu machen*

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 1. Dezember 2010 - 13:30 #

Ich dachte immer, das bezieht sich auf das Zusammentreffen von mMdusa (na ja, ein Teil von ihr ;-) ) und Kraken. Ein Kampf ist das nicht, im Original heißt es ja auch Clash.
Ich kenne allerdings nicht das Remake, nur das Original.

keimax 04 Talent - 365 - 11. Dezember 2010 - 11:40 #

also sooo übelst schrottig fand ich den gar nicht. Also eher normaler Durchschnittsschrott wie Transformers oder Prince of Persia...

raumich 16 Übertalent - 4673 - 1. Dezember 2010 - 8:01 #

Nach den vielen tollen Steam Angeboten bin ich Amazon richtig dankbar, das die heute nur Schrott angeboten haben. Schont meinen Geldbeutel.

Nach der Mega Hyper Cyber Monday Kunden-Verarsche hatte ich mir sowieso vorgenommen, diese Jahr keine neuen Bestellungen mehr dort zu platzieren. Solche tollen Angebote machen es einem natürlich leichst abstinent zu bleiben. Danke Amazon, weiter so!

hollow_ichigo 06 Bewerter - 87 - 1. Dezember 2010 - 12:53 #

Jap, sehe ich auch so :D... hab bei Steam einiges gekauft und brauch jetzt erstma Zeit um mich da durch zu spielen/kämpfen...

Bin ma gespannt was in den nächsten Tagen dran kommt...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 1. Dezember 2010 - 10:44 #

Okay, heute ist schon mal nichts dabei. Da muss Amazon noch ordentlich nachlegen.

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 1. Dezember 2010 - 19:04 #

sehe ich auch so!

Heidi 11 Forenversteher - 690 - 1. Dezember 2010 - 13:13 #

Nichts dabei.. und lasst blos die Finger von Kampf der Titanen!

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. Dezember 2010 - 13:31 #

Jedoch würde ich eine Empfehlung für den namensgleichen Harryhausen-Klassiker aus den achtziger Jahren aussprechen.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 1. Dezember 2010 - 20:19 #

hast du dir den in letzter Zeit mal angeguckt. Also muss sagen das mein Bild von dem Film auf jeden Fall über die Jahre verklärt wurde und die "Effekte" aus heutiger Sicht hart am unanschaubaren sind.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. Dezember 2010 - 20:49 #

Klar, wer dreht heute noch in Stop-Motion. Aber Harryhausen ist kult...

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 1. Dezember 2010 - 21:57 #

ja Kult aber der Film ist aus heutiger Sicht trotzdem nur noch naja .

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 1. Dezember 2010 - 22:14 #

Ehrlich gesagt tue ich mich mit der Aussage "aus heutiger Sicht" etwas schwer. Viele Filme aus der damaligen Zeit sind um Längen besser als Machwerke heutzutage. Die Special Effects sind für mich nur ein Segment, welche eine guten Film ausmachen. Der alte kampf der Titanen war liebvoll gemacht, hatte hervorragende Darsteller und einen knackigen Soundtrack. Die Story war gut erzählt und konnte bis zum Ende mit dem großen Finale überzeugen. Das stören mich die nicht mehr zeitgemäßen Effekte weniger...

bam 15 Kenner - 2757 - 2. Dezember 2010 - 2:18 #

Filme bzw. Filmgenres ohne große Effekte halten da aber heutzutage wesentlich besser mit. Dank CGI sind ja nicht nur die Effekte als solche nun besser/realer, sondern CGI ermöglicht unglaublich viele neue Wege den Film zu drehen. Jede Kameraeinstellung und jede Größenordnung ist heute möglich und genau da können dann ältere Filme einfach nicht mehr mithalten, selbst wenn Story und das Schauspielern gut sind.

Was ältere Stop-Motion-Filme dann doch noch gut macht ist ein gewisser Nostalgiefaktor, aber diesen WoW-Effekt den man eventuell damals im Kino gehabt hätte, hat man heute einfach nicht mehr.

Trey 12 Trollwächter - 961 - 1. Dezember 2010 - 16:12 #

Kein auch nur ansatzweise interessantes Angebot.
Achja, bitte das Header-Bild für die gesamte Aktion beibehalten! ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 2. Dezember 2010 - 0:47 #

Die Liane lügt, ich feiere ungern Weihnachten und ich fahre nicht Ski. Ich hasse Schnee :D.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 2. Dezember 2010 - 1:26 #

Kann wer den Nightmarefilm empfehlen. Ich mochte die alten sehr...grober veriss oder gehts noch i.o.?

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 2. Dezember 2010 - 2:09 #

fand ihn jetzt nicht so dolle. für den Preis sage ich mal ist es ok, wobei ich noch auf eine 2. Auflage warte, da einige Trailerscenen nicht im FSK16 Kino zu sehen waren und nicht auf der DVD sind. Also könnte eine längere uncut Version evtl noch folgen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 2. Dezember 2010 - 17:19 #

Mir hat der neue ganz gut gefallen. Jackie Earle Haley ist ein äußerst cooler Freddy und das war für mich die Hauptsache. Bei den Tötungsszenen hätte man etwas kreativer sein können, aber es geht schon ganz gut ab. Weiß nicht, ob es noch eine Unrated o.ä. geben wird. Mich würde aber interessieren, ob es auch noch eine DVD-VÖ mit Bonusmaterial gibt. Das Angebot für 4,97 ist nicht schlecht, aber ich nehme mal an, das ist eine Einzel-Disc ohne irgendwelche Boni, oder? Ich bin ein Fan von dem ganzen Zeug: Making Of, Interviews, Deleted Scenes und Audiokommentare sowas will ich haben! Ist leider selten geworden, vor allem bei DVDs, weil die wohl die BluRays pushen wollen.

EDIT: War eben im Media Markt: Die DVD hat ein Feature "Freddy Wiedergeburt". Auf der BluRay ist das natürlich auch drauf, aber noch einiges mehr, z.B. alternativer Anfang und Ende. Unverschämterweise kostet die DVD da übrigens 19,90!

Anonymus (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 7:34 #

Ich muss hier leider am frühen Morgen etwas meckern:
Auch wenn das hier eine reine Spieleseite ist, finde ich, dass man unter Berücksichtigung der neusten ntwicklung von Amazon (Wikileaks!) auf diese Hinweise hier verzichten sollte.

Vor allem Videospieler wollen doch immer Informations- und Meinungsfreiheit. Da sollte man sich doch solidarisch zeigen mit einer Website die eben diese Prinzipien vertritt. Auch wenn ich nicht unbedingt jede Aktion von Wikileaks gutheiße, finde ich das unter dem Meinungsfreiheitsaspekt, auf Amazonwerbung verzichtet werden sollte.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 2. Dezember 2010 - 7:48 #

Für Amazon wird die wirtschaftliche Existenz auf dem Spiel gestanden haben. Ich persönlich glaube auch nicht an die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Herrn Assange sondern halte das auch für eine Kampagne gegen Wikileaks. Wenn die US-Regierung Druck auf Amazon ausübt bleibt dem Unternehmen nicht viel anderes übrig als die Daten aus der Cloud zu nehmen (war ja schon beachtlich, dass sie die Daten überhaupt gehostet haben, auch nachdem sie von der Brisanz wußten). Das ist halt immer das Problem, als ein Unternehmen dieser Größe kann man nicht mehr idealistisch handeln. Wenns eine Gruppe Manager gerne würde werden sie halt flott ersetzt - oder der Laden geschlossen.

Jetzt eine Kampagne gegen Amazon zu fahren deswegen halt ich für selten dämlich, sorry. Ich hab mich ja schon aufgeregt, weil man mittlerweile verboten bekommt, sich einen Wassersprudler zu kaufen (die meisten Markengeräte werden in Israel hergestellt und Israel ist ja böse gerade). Ich lasse mir nichts verbieten von irgendwelchen verklärten Idealisten, sorry.

Anonymus (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 9:16 #

Das hat nichts mit verklärtem Idealismus zu tun und beleidigend zu werden brauchst du auch nicht, nur weil du meine Aussage nicht verstehst oder teilst!

Natürlich ist es beachtlich die Daten trotz allem zu hosten, aber wenn man letztlich doch einknickt ist das nichts weiter als heiße Luft!

Ich fahre keine Kampagne gegen Amazon und habe nichts gegen Wassersprudler (bis auf den Geschmack, aber das ist eine andere Sache), es geht nur darum, dass Amazon ein Zeichen gesetzt hätte wenn sie standhaft geblieben wären. Und viel wäre denen sicher nicht passiert, immerhin gibt es auch Käufer und Aktionäre außerhakb der USA!

Ich sage auch nciht das man NIE WIEDER bei Amazon einkaufen DARF, ich sage nur MOMENTAN keine Werbung zu schalten und seinen Lesern damit zu zeigen wie man zu etwas steht. Das wäre eher etwas Symbolisches.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 2. Dezember 2010 - 9:48 #

Was Symbolisches, schau an. Was hätte Amazon denn machen sollen? Den Firmensitz in den USA schließen? Das wäre wohl die Alternative wenn plötzlich die Heimatschutzbehörde klingelt und die Löschung von Daten verlangt.

Ernsthaft, wenn ich nur einen Brief vom Staatsanwalt bekommen würde, in dem verlangt wird, einige Dateien auf meinem Webserver zu löschen - Alternative: Berufsverbot, Beugehaft, Insolvenz durch lachhaft hohe Klagesummen - ich würde es ohne mit der Wimper zu zucken tun. Du wahrscheinlich auch, spätestens wenn mehr dran hängt als nur eine (deine eigene) Existenz.

VaPi 10 Kommunikator - 383 - 2. Dezember 2010 - 10:03 #

Die Argumentation von Dr. Anonymus ist lachhaft. Ohne Hintergründe genauer zu kennen, bzw offensichtliche Gründe zu ignorieren und dann absurde Konsequenzen fordern ist einfach nur ein Witz. Amazon wird ein Teufel tun sich politisch auszurichten. Sie befolgen einfach nur "Befehle" .

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 2. Dezember 2010 - 10:06 #

Und sie halten sich halt ans Gesetz.. Ist ja für ein Unternehmen auch nicht unbedingt falsch. Wie schon gesagt, Idealismus ist klasse - für Privatleute, die nichts zu verlieren haben. Aber wenn da ein paar tausend Jobs dranhängen? Dann wäre es dämlich einer Forderung einer mächtigen Staatsbehörde nicht nachzukommen.

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 2. Dezember 2010 - 16:12 #

Naja hier geht es aber nicht um die Einhaltung von Gesetzen sondern sich den Drohungen der Politik zu beugen... Ich kann Amazons Reaktion nachvollziehen. Aber anstatt hier gegen Amazon zu mosern, die das bisher gehostet haben, lieber selber was machen und für Wikileaks spenden: http://wikileaks.org/support.html und wenn man PayPal nutzt und gerade dabei ist, natürlich auch für GG. :D

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 5. Dezember 2010 - 9:39 #

Paypal hat das Konto gesperrt, angeblich wegen Richtlinienverstößen.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 8. Dezember 2010 - 19:26 #

Hat wohl eher damit zu tun: http://www.guardian.co.uk/media/2010/dec/08/paypal-us-pressure-wikileaks-mastercard

rastaxx 16 Übertalent - 4663 - 2. Dezember 2010 - 10:07 #

wikileaks sollte sich hinterfragen, ob es den selbst gesteckten ansprüchen - insb. mit der letzten veröffentlichung - noch gerecht wird. warum/wieso/weshalb amazon die leaks vom server geschmissen hat, müsste außerdem auch erstmal überprüft werden.

aufgrund der letzten publik gewordenen veröffentlichungen sehe ich eine große legitimation für regierungen wikileaks zu hinterfragen und ggf. auch rechtliche konsequenzen zu ziehen.

und wikileaks ja auch ohne pause auf einem schwed. server weiter.

ABER: das gehört hier alles nicht hin!

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 2. Dezember 2010 - 16:19 #

Welche selbstgesteckten Ansprüche meinst du? Wikileaks fungiert als Verteiler von Dokumenten die ihnen zugeschoben werden. Und in dieser Welt voller Polit-Propaganda und Medienmanipulation, ist es sehr wichtig, dass sich solch ein Medium etabliert um Hintergründe zu erfahren die jeden von uns auf irgendeine Weise beeinflussen und damit auch einen Ausgleich zur intransparenten Handlungsweise der politischen und wirtschaftlichen "Elite" schafft. Ich bin schon gespannt auf die angekündigten Veröffentlichungen zu der amerikanischen Großbank. :) Was man definitiv an Wikileaks kritisieren kann ist die Entscheidung, welche Daten wann veröffentlicht werden.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 4. Dezember 2010 - 10:24 #

Ich find wikileaks gut weil man so über einige hintergründe erfährt die uns sonst immer verschwiegen wurden und so erfährtman ja auchoft das wir einfach nur blind angelogen wurden. Schade istnur das jetzt so auffen ASsange eingedroschen wird auch wenns zumindest wegen der vergewaltigung vielleicht stimmt aber ihn z.b. als terroristen zu betiteln naja zieht wikileaks halt mit gleich im dreck :/

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 5. Dezember 2010 - 1:25 #

Nichts gegen Hintergründe, dummerweise ist das, was die nun veröffentlicht haben aber weit mehr als nur einfaches "Informieren der Öffentlichkeit" (wie z.B. bei den Kriegsdokumenten vorher), sondern vor allem eher unüberlegte Effekthascherei.
Denn die neusten Veröffentlichungen stehen nicht im Dienst der Freiheit (Wer wüsste denn bitte nicht, dass es die Aufgabe von Diplomaten ist, die Regierungen und Politiker der "Zielstaaten" einzuschätzen?), sondern sorgen international für Misstrauen und können dabei auch für uns wichtige und gute Projekte untergraben. Das so zu veröffentlichen ist in meinen Augen unverantwortlich, man hätte da durchaus ein bisschen mehr Achtsamkeit walten lassen können - so wird das eigentlich gute Projekt eher zu Vandalismus...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 5. Dezember 2010 - 3:51 #

Anfangs fand ich die Idee und Umsetzung auch sehr gut, jedoch die jetzige Veröffentlichung und sein Interview

http://www.guardian.co.uk/world/blog/2010/dec/03/julian-assange-wikileaks

gefallen mir garnicht.
Ich bekomme den Eindruck dieser Mann hat ernsthafte psychische Probleme, entweder schon vorher gehabt oder ausgelöst durch Verschwörungstheorienwahn oder Verfolgungswahn. Teilweise hört er sich an wie ein Sektenführer der die Welt durch "Zerstörung" verbessern will. Ich bin absolut dafür das politische Missstände und Fehler der Öffentlichkeit preisgegeben werden, aber im Moment scheint er eine Art Medienkrieg zu führen der nicht mehr wie Bild Niveau hat. Auch seine Drohungen und Lebensversicherung in Form von noch viel viel Brillanteren Daten ist ja fast so schlimm wie irgendwelche Armee und Atomwaffenparadeshows einiger Diktatoren.

Einer seiner Mitarbeiter hat ja schon gekündigt und will ein harmloseres System in Deutschland aufbauen. Ich muss bei den Aktuellen Wikileaks eigendlich immer an das Schwarzbuch denken, im Grunde weiss man es nur wird es hier zusammengetragen, aber ändern tut sich nichts und Konsequenzen gibt es meist auch nicht.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 5. Dezember 2010 - 15:55 #

Jop, anfangs hat mir das auch gefallen - aber mittlerweile habe ich eigentlich den gleichen Eindruck wie du :)
(Wobei das mit der Lebensversicherung wahrscheinlich noch gar nicht mal übertrieben ist, den möchten sicher so einige tot sehen)

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 5. Dezember 2010 - 1:21 #

Die Ansprüche, für "die absolute Freiheit" (oder eine ähnliche Formulierung) zu kämpfen.

Molly 09 Triple-Talent - 281 - 2. Dezember 2010 - 8:57 #

Hallo,
noch ein BluRay Tipp: Black Hawk Down für 9,97

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 2. Dezember 2010 - 10:09 #

Wee danke für den Hinweis ;-)

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 2. Dezember 2010 - 10:24 #

Nightmare on Elmstreet ist schon verlockend... aber.. mh.. +5 Euronen Ü18 -.-*
EDIT: LoL? Der ist ab 16 oO

Anonymous (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 11:02 #

Haltet ihr es nicht für angebracht "Referrer" Links zu Amazon im "redaktionellen" Angebot zu kennzeichnen?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 2. Dezember 2010 - 11:05 #

Wieso, entstehen dir Nachteile auf die hingewiesen werden sollte?

Anonymous (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 11:29 #

Naja, für mich sind so Links bei denen verlinkende (auch nur uU) dazuverdient Werbung und damit ergibt sich halt für ein "redaktionelles" Angebot welches GG sein will in meinen Augen die "Pflicht", diese entsprechend zu Kennzeichnen oder vom redaktionellen Inhalt getrennt darzustellen. Siehe auch: Guter Stil, Pressekodex

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 2. Dezember 2010 - 11:34 #

Ich kenne den Pressekodex. Aber die Kauftipps sind keine Anzeige und nicht von Amazon in Auftrag gegebene Werbung. Durch Referer-Links Geld verdienen - ok, wenn man extrem kleinlich ist, könnte man das negativ auffassen. Aber dann muss man meiner Meinung nach schon sehr kleinlich sein. Beim Pressekodex geht es ja doch eher darum, explizit gekaufte Artikel von redaktionellen Inhalten zu trennen.

Anonymous (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 11:41 #

Es ist kein Beinbruch ein * zu machen und unten *Referrer-Link hinzuschreiben. Ist halt einfach besserer Stil als dieses "heimliche Mitkassieren". Es ist ja auch nicht unüblich diese Art Links zu kennzeichnen. Und es würde redaktionellen Standard hochhalten. :-) IMHO ein Thema für die RedKonf

rastaxx 16 Übertalent - 4663 - 2. Dezember 2010 - 11:48 #

das passiert ja gar nicht heimlich, sondern wurde hier schon sehr häufig kommuniziert.

auf der startseite steht in dem blauen balken "sparen und GG unterstützen" und dahinter die links zu amazon.de und uk.

man könnte natürlich auch unter jede news noch einen lebenslauf des redakteurs heften, um eventuelle verknüpfungen zu spielefirmen, verbänden usw. aufzuzeigen. aber man muss es nicht päpstlicher nehmen als der papst.

rastaxx 16 Übertalent - 4663 - 2. Dezember 2010 - 11:36 #

ouh! und ich sehe gerade, das tag bei den links ist "gamersglobal 21". wir sollten einen userentscheid veruschen herbeizuführen und heiner geißler als schlichter und vermittler einsetzen! ;-)

auf der startseite wird das in dem blauen balken glaube ich irgendwo erwähnt. als regelmäßiger gg-besucher weiß man allerdings über die verknüpfung bescheid. und amazon wird hier soweit ich weiß auch nicht besonders gehypt.

Anonymous (unregistriert) 2. Dezember 2010 - 11:46 #

"Ein Hetzer ist er. Der schlimmste Hetzer seit Goebbels!" hddp://is.gd/i5f5O
Früher galt Geißler als schlimm, heute ist er "der Beste". So weit bringt einen das Aussterben echter Politikerfiguren noch :o

In dem "Blauen Ding" steht das drin. NICHT. Da gibts eine Art Eigenwerbung für den eigenen Shop. Falls du das meinst. Ob Amazon gehypt wird, darum geht es hier ja gar nicht.

rastaxx 16 Übertalent - 4663 - 2. Dezember 2010 - 11:49 #

s.o. "sparen und GG unterstützen" steht dort. transferleistung im großhirn und zack, rätsel gelöst! ;-)

Chiffre 10 Kommunikator - 393 - 2. Dezember 2010 - 12:10 #

Dein Geißler-Zitat ist schon reichlich alt, möglicherweise können sich Menschen auch ändern im Laufe ihres Lebens?

Ich verstehe nicht, was du GG eigentlich vorwirfst. Geld verdienen mit den Amazon-Links ist doch ok - verwerflich wäre, wenn mir Werbung als redaktioneller Inhalt angedreht würde, das ist aber nicht der Fall.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 5. Dezember 2010 - 1:28 #

Er meint, man sollte in die News einen Beisatz wie "(Mit dem Kauf über die Links unterstützt ihr GG)" o.ä. einbauen.
Auch wenn ich die Aufregung darüber nicht nachvollziehen kann, ist das sicherlich nichts, was GG einen Zacken aus der Krone brechen würde.

Wenn ich mal wieder auf ein Amazon-Angebot verlinken wollen sollte werde ich versuchen daran zu denken, einen entsprechenden Hinweis einzubauen :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 5. Dezember 2010 - 12:27 #

Kann man sicherlich machen, muß man aber nicht :). Ich meine, solche Amazon-Partnerschaften hat im Grunde bald jede Webseite (auch die PCGames, Gamestar, etc.) und die schreiben auch nicht bei jeder Anzeige oder Link zu Amazon oder anderen Partnern explizit hin, daß man sie damit unterstützt. Es wird immer Leute geben, die sich über sowas echauffieren.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 5. Dezember 2010 - 13:29 #

Ich fände es ok, sowas in den Text zu packen. Wenn es nicht da steht ist es aber aus meiner Sicht kein Beinbruch. Ein besserer Stil wäre es aus meiner Sicht aber schon, zumal es das Bewusstsein dafür steigern könnte, wie man etwas für die Webseite tun kann (so man denn will).
Ich selber gucke hier oft rein, sehe die Angebote, grüble drüber nach und kaufe dann aus Gedankenlosigkeit oft doch direkt bei Amazon - und das, obwohl ich eigentlich eher über GG kaufen wollen würde. Die Direktlinks nutze ich höchst selten zum Einkaufen. Aber immerhin habe ich bei Civ 5 gestern daran gedacht, den GG-Shop zu nutzen ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 5. Dezember 2010 - 15:56 #

Natürlich muss man das nicht - aber man kann es *lol*
Man muss immer am trollodynamischen Design einer Website arbeiten :D
*Angriffsfläche minimieren*

Siedler MapSource 11 Forenversteher - 781 - 9. Dezember 2010 - 21:04 #

und was ist mit Leuten die hier noch nicht regelmäßig vorbei schauen? :)

Ich persönlich klicke aus Prinzip hier nicht auf nen Amazon Link - das Prinzip dahinter ist für mich ganz klar :) Wenn GG durch meinen Klick Geld verdient - bezahlt das Amazon - ABER und jetzt kommt die Retourkutsche -> unterm strich bezahle ich selbst als kunde mit höhren Preisen!

Außerdem finde ich den Punkt des redaktionellen "Inhalts" und den Werbe Link auf Amazon schon ganz angebracht...

Genauso wie die Website gerade wieder an Werbung erstickt... wird zeit das ich adblock wieder aktiviere ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 9. Dezember 2010 - 23:07 #

Oder du leistest dir ein Abo mit Werbefreiheit und weiteren Vorteilen (Druckversion von News und Artikeln, monatliche Oldie-Vollversion, 10% Rabatt bei Gamesload).

Wenn ich mir deinen Post aber so ansehe, vermute ich einfach mal, dass du einer von denen bist, die für Qualität im Internet nichts zahlen wollen sondern das alles nur umsonst präsentiert bekommen möchten.

Übrigens: Auch andere Websites haben Amazon-Ref-Links ohne das extra dazuzusagen. Ist eben einfach so üblich. Schaden tut es niemandem. Deine höheren Preise zeigst du mir bitte auch mal.

Siedler MapSource 11 Forenversteher - 781 - 10. Dezember 2010 - 6:45 #

Ich verstehe unter Qualität nur was anderes wie zum 10ten mal diesen Monat in den Top-News die Amazon Adventskalenderschnäppchen mit Werbe Link zu sehen.....

Was andere Websiten machen ist doch egal und macht es nicht besser! Und man muss sich ja nicht mit jedem Ramsch-Laden vergleichen.

Die höheren Preise kann man auch nicht zeigen - aber irgendwer muss letztendlich das Geld bezahlen das GG durch die Klicks bekommt... und Amazon selbst macht es unterm strich nicht... das dürfte klar sein.

ps.: weitere Vorteile die ich aber nicht brauche - wer druckt sich schon Artikel aus?! Das einzige und wirklich gute Argument für das Abo ist die Werbefreiheit und die damit einhergehende Unterstützung. Geht mir aktuell gegen das Prinzip, weil man hier gerade mit Werbung zugepflastert wird. Aktuell finde ich keine seite die ich besuche die mehr und nervender (wechselnde Bilder an der Seite) hat.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 10. Dezember 2010 - 17:10 #

Amazon schafft es trotz Ref-Prämien immer irgendwie, bei fast allen Produkten in schöner Regelmäßigkeit die Preise der Konkurrenz zu unterbieten. Also wo bitte bezahlt der Endkunde die Zeche für diese Aktion?

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 10. Dezember 2010 - 18:24 #

"Bei fast allen Produkten"? Das war früher einmal... Ich habe dieses Jahr bei meinen Weihnachtseinkäufen durchwegs zu anderen Online-Händlern gegriffen (während es früher fast ausschließlich Amazon war), da Amazon bei sämtlichen Produkten teurer war, zum sogar sehr deutlich.

Siedler MapSource 11 Forenversteher - 781 - 10. Dezember 2010 - 22:21 #

vielleicht wären sie ohne ref. noch billiger?!

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 11. Dezember 2010 - 11:40 #

Da ist doch Hopfen und Malz verloren bei dieser Debatte. Beschwer dich bei Amazon, fordere die Abschaffung der Ref-Links oder sonst etwas, was dir Genugtuung verschafft. Wenn dir Amazon Meldungen auf GG sauer aufstoßen, ignoriere sie doch bitte einfach.

Siedler MapSource 11 Forenversteher - 781 - 11. Dezember 2010 - 12:48 #

Die News taucht nur täglich neu aus der Versenkung auf :)

Und tut mir leid, aber der Hauptgrund für diese News ist doch wohl dass die User auf den Ref-Link klicken und nicht den User auf tägliche Schnäppchen hinzuweisen :)

ODER fragen wir mal anders, würde es diese News auch geben, wenn Amazon kein Ref-Programm machen würde?! Ich behaupte einfach mal nein, es gibt zu Weihnachten so viele Aktionen .... aber nur diese hier wird täglich den Usern um die Ohren gehauen....

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. Dezember 2010 - 13:06 #

Jörg hat doch selber gesagt, dass bei Gamesload mehr rausspringt, und bei Gamesload wird nicht so oft aktualisiert oder Berichtet. Oder STeam Angebote wo GG garnichts von hat tauchen öfters auf wie Amazon News.

Wenn GG mich auf ein Schnäppchen hinweist gönne ich ihnen den ref, allein deshalb weil ich nicht jeden Tag GFW Gamesload Amazon Steam und und und abklappern will oder mich im nachhhinein ärgern muss wenn ich mal nen kurzzeitiges Angebot verpasse ( Age of Empires für 0.10 € z.B. )

Auf anderen Seiten bekomme ich Werbung so penetrant um die Ohren gehauen ( Werbung vor Videos, riesen Flash Banner, Schalte ADBlocker aus in Bildergalerien...)

Zudem kann man bei Amazon die Sachen auch ohne Ref Link kaufen, also ich versteh echt das Problem nicht. Hier wird sich über etwas aufgeregt was auf 99% der Webseiten nichtmal ansatzweise vorhanden ist. Aber ok das scheint für GG zu sprechen, wenn man keine Kritik findet muss man sich eben an Kleinigkeiten hochziehen sonst könnte GG noch als perfekt betitelt werden und das darf nicht sein ..

Um es abschließend mit den Worten von Bruce zu sagen, KEIN verstecktes Lama ;)

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 11. Dezember 2010 - 13:35 #

@Siedler
Was genau ist so schwer daran, eine Amazon News zu ignorieren? Die kommt einmal am Tag hoch weil, welch Wunder, einmal am Tag neue Schnäppchen kommen. Stattdessen hast du nichts bessers zu tun als deinen Unmut mehrmals kund zu tun und irgendwelche Behauptungen in den Raum zu werfen? Mach was du willst, aber verschone doch bitte die Amazon News wenn sie dich so nerven.

Siedler MapSource 11 Forenversteher - 781 - 11. Dezember 2010 - 15:03 #

Ich beziehe mich nur auf den Ursprungs-Post

Haltet ihr es nicht für angebracht "Referrer" Links zu Amazon im "redaktionellen" Angebot zu kennzeichnen?

und folgende von Gast.....

das ihr mir jetzt den Mund verbieten wollt :) ist mir schon klar - is ja unangenhehm....

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 11. Dezember 2010 - 15:30 #

Es gab hier schon Schnäppchen-News bevor GG den Amazon-Shop hatte. Und nun?

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 11. Dezember 2010 - 15:49 #

Die tauchen immer wieder auf, weil sehr viele User sie interessant finden.
Mach es doch einfach wie mit allen anderen News, die dich nicht interessieren: Nicht anklicken.
Und natürlich würde es die News auch ohne Ref-Programm geben. Ist dir aufgefallen, dass Gucky kein Redaktionsmitglied ist sondern ein User wie du? Wenn dir andere gute Angebote und Aktionen auffallen - du als Autor weißt ja, wie man News erstellt ;)

Den Mund verbieten möchte man dir sicherlich nicht - aber wahrscheinlich finden andere deine Argumente auch, naja, "anstrengend" :D
"Der Händler investiert in Werbung! Das ist am Ende mein Nachteil, weil ich dafür drauf zahlen muss, deshalb verurteile ich alle, die Geld mit dieser Werbung verdienen" - wenn das Geld nicht in Werbung investiert würde, steckten die Chefs sich eben das Geld in die Taschen und kauften davon den nächsten Ferrari :P

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 11. Dezember 2010 - 15:52 #

Oder sie verdienen tatsächlich weniger und müssen die Produkte teurer anbieten..

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 11. Dezember 2010 - 16:00 #

Richtig, das wollte ich noch editieren. Aber du hast die Edit-Funktion geblockt :D

Also hier der Nachtrag:
Das Marketing ist für Unternehmen immer von großer Bedeutung und jedes größere Unternehmen investiert hier Unsummen - weil die Investitionen sich eben auch lohnen und weil sie dem Unternehmen insgesamt höhere Gewinne sichern können. Mit der Argumentation bewegst du dich da irgendwo wider sämtliche Unternehmenstaktiken, sodass das Argument insgesamt auf mich irgendwie absurd wirkt. Natürlich wird die Werbung auch mit den Produkten finanziert. Aber so eine einseitige Sicht hilft da auch nicht weiter, da muss man schon einen größeren Zusammenhang finden.
Wenn solche Aktionen für Amazon bedeuteten, dass die dafür fälligen Kosten auf die Preise draufgeschlagen werden müssten, um bei Amazon den gleichen Gewinn wie vorher zu erzielen, dann würde Amazon diese Aktionen nicht starten. Amazon ist der Meinung, damit seinen Absatz vergrößern zu können - was bedeutet, dass bei gleichem Preis am Ende (trotz zusätzlicher Kosten) mehr Gewinn für Amazon rausspringt. Würde diese Werbung bedeuten, dass Amazon auf der Preis-Ebene dadurch einen Wettbewerbsnachteil würde hinnehmen müssen, wäre diese Aktion für Amazon sehr wenig attraktiv. Das Argument funktioniert dann auch genau anders herum: Mit weniger Absatz wäre Amazon gezwungen, die Gewinnspanne pro Produkt zu erhöhen, um die Gewinnlage halten zu können - wodurch dann (durch fehlende Werbung, fehlende GG-Links) die Preise ansteigen müssten.
Nicht zuletzt kommt natürlich dazu, dass die hier vorgestellten Angebote eben wirklich günstig sind und zu dem Preis normal sonst nicht zu bekommen sind - das heißt, diese "Werbung" hier hat für die Kunden eine hohe Relevanz. Das ist ja auch der Grund dafür, warum diese News so beliebt sind (wären sie das nicht, kämen sie nicht ständig wieder).

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 16. Dezember 2010 - 13:59 #

das ist nicht korrekt. dasselbe machen wir auch bei steam-aktionen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 2. Dezember 2010 - 14:19 #

Wieder nix am Start, Gray Matter ist mir ehrlich gesagt noch zu teuer. Und der Rest... naja

Janno 15 Kenner - 3450 - 2. Dezember 2010 - 19:43 #

Ernsthaft?! 21€ ist dir zu teuer!?!
Das Spiel ist fesselnd und eine ordentliche Spielzeit. Also 21€ ist ein mehr als angemessener Preis, wie ich finde.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 2. Dezember 2010 - 20:14 #

Sagen wir es mal so, momentan zu teuer. Wäre mein Konto etwas voller, wären 21 Euro kein Problem. Aber da es auf der Geld-Front derzeit nicht so rosig aussieht und ich das Spiel nicht unbedingt sofort haben muss, ist der aktuelle Preis eben zu hoch. Aber gut, das Spiel ist ja noch ziemlich neu, da kann man auch nichts niedrigeres erwarten.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 2. Dezember 2010 - 14:29 #

Wenn mich GG auf das Schnäppchen hinweist, sollen sie auch dran mitverdienen, aber alle meine Amazonkäufe über den GG-Amazonshop zu tätigen fänd ich persönlich jetzt nicht in Ordnung.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 2. Dezember 2010 - 14:33 #

Hmm.. Warum nicht? Ich habe z.B. im Sommer sehr viel bei Amazon eingekauft und immer den GG-Shop im Link gehabt. Hat mir jetzt nicht geschadet. Aber ich bin auch noch nicht auf den Gedanken gekommen, es eben nicht so zu tun. Weil mir keine Gründe eingefallen sind. Wenn ich den sperrigen GG-Shop über den Link hier nutzen müsste - ok, das wäre unhandlich. Aber dem ist ja nicht so.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 2. Dezember 2010 - 14:50 #

Ich finds ein wenig unfair gegenüber Amazon, wenn GamersGlobal daran mitverdient wenn ich mir Unterhosen, Sachbücher oder Kaffeemaschinen kaufe.^^

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 2. Dezember 2010 - 14:55 #

Öhm? Amazon bietet das von sich aus an.. Das ist ne Marketingmaßnahme, vom Werbeetat abgedeckt. Und wenn ich richtig informiert bin, bekommt GG nicht mit, ob du dir Unterwäsche oder Gummibäume bei Amazon kaufst.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 4. Dezember 2010 - 9:04 #

Von Gummipuppen ganz zu schweigen, es sei denn du liest hier die erste "Exklusiv" News darüber.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32799 - 5. Dezember 2010 - 12:16 #

GG bekommt mit, was gekauft wird und wofür die Werbekosstenrückerstattung ist. Jedoch nicht personalisiert, das ist richtig.

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1454 - 2. Dezember 2010 - 18:25 #

Für mich nichts Interessantes dabei heute. Das Gegenteil war letzten Montag (Cybermonday) der Fall, nur leider war alles ausverkauft, bevor man auch nur ansatzweise die Chance hatte etwas zu kaufen...

Agplayer 06 Bewerter - 90 - 2. Dezember 2010 - 21:12 #

Weiß jemand, wie man sich für einen kostenlosen Probemonat bei Amazon Prime registrieren kann und ob das überhaupt noch geht?

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 2. Dezember 2010 - 23:33 #

Wird mir zumindest noch angezeigt: http://www.amazon.de/gp/subs/primeclub/signup/main.html rechts auf's Banner klicken.

Kirika 15 Kenner - 3271 - 3. Dezember 2010 - 0:29 #

die gleichen Elektroniksachen drinnen wie gestern ?

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 3. Dezember 2010 - 0:34 #

Ein alter Mann ist kein D-Zug :). Bitte achtet da drauf, ob die News auf "In Bearbeitung" steht. Sollte das der Fall sein wird daran gewerkelt und ist eventuell noch nicht ganz vollständig....

Kirika 15 Kenner - 3271 - 3. Dezember 2010 - 11:41 #

sry q.q nicht drauf geachtet

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 3. Dezember 2010 - 0:50 #

City Of Life And Death - Das Nanjing Massaker
Guter Film aber harter Stoff für die Weihnachtszeit.

Auxan 11 Forenversteher - 786 - 3. Dezember 2010 - 8:59 #

nicht im Media-Adventskalender aber im Moment gibt es auch

Civilization V in der Collectors Edition für 33,97 EUR!

ein durchaus interessanter Preis.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 3. Dezember 2010 - 11:11 #

Scheisse mein Weihnachtsgeld ist schon Anfang Dezember um 50% geschrumpft...das wird hart

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 4. Dezember 2010 - 15:26 #

Danke! Ich habe mir das vorhin bestellt. Auch wenn viele Spielelemente sicher nicht meinen Nerv treffen werden, möchte ich es zumindest mal ausprobiert haben und hoffe außerdem auf die Community. Der Preis für eine Special Edition ist auf jedem Fall OK.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 3. Dezember 2010 - 9:58 #

Wieder nichts. Ach, Amazon, man muss euch doch mögen. So spare ich mir das Geld für den Steam-Deal :D

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 3. Dezember 2010 - 13:19 #

Was ist denn bitte Ghost of Sparta für ein ''Schnäppchen''? Zum Releasetag hab ich das Teil zum selben Preis auf Amazon bestellt Oo.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 3. Dezember 2010 - 13:25 #

Cool, Naruto will ich meinem Bruder zu Weihnachten schenken und 34 statt 60 Euro ist ja echt mal ein Schnäppchen!

steever 16 Übertalent - P - 4934 - 4. Dezember 2010 - 18:25 #

am 12. Dezember gibt es anscheinend Fable III im Adventskalender, das dürfte mich dann schon seeeehr interessieren. Mal schauen...

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 4. Dezember 2010 - 20:23 #

Woher hast du die Info?
Wenn das stimmt bin ich darauf auch sehr gespannt!

steever 16 Übertalent - P - 4934 - 4. Dezember 2010 - 20:37 #

von hier: http://game-newz.de/xbox/aktuelles/xbox-360-amazon-top-angebote-in-den-naechsten-tagen-29620.html

Demnach sollen die X360 Spiele im Adventskalender folgende sein:

6. Dezember: Kinect Joy Ride (im Amazon Adventskalender)
6. Dezember: WLAN N Adapter (als Lightning Deal)
9. Dezember: Kinectimals (im Amazon Adventskalender)
12. Dezember: Fable III (im Amazon Adventskalender)
17. Dezember: Halo: REACH (im Amazon Adventskalender)
17. Dezember: 12+2 Monate Xbox LIVE Gold (Halo: REACH Edition) (im Amazon Adventskalender)

Am Montag sehen wird dann ob es stimmt. ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 9. Dezember 2010 - 0:16 #

Also Joy Ride Stimmt schonmal :)

Und Kinectimals auch hmm da hat wohl wirklich einer gepetzt :D

steever 16 Übertalent - P - 4934 - 9. Dezember 2010 - 19:14 #

dann freue ich mich mal schon auf "Fable III"! ^^ Und wohl auch "Halo Reach". ;)

steever 16 Übertalent - P - 4934 - 12. Dezember 2010 - 11:50 #

na toll... dann wohl doch nicht. ^^

furzklemmer 15 Kenner - 3110 - 5. Dezember 2010 - 15:20 #

Na dann freuen wir uns doch auf einen Ausverkauf binnen weniger Sekunden. ;-)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 4. Dezember 2010 - 9:05 #

Spontan möchte ich schreiben "Finger weg von der HdR Fassung" ~ aber es steht ja schon in Klammern dabei, dass das nur die Kinofassung ist.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 4. Dezember 2010 - 9:15 #

Also nach 4 Tagen bin ich echt enttäuscht was da angeboten wird. Besonders die Filme sind meist Versionen die eine absolute Frechheit sind. Und die HDR Box ist echte der Gipfel, aber ok bei den Kundenbewertungen werden sie die wohl eh kaum los.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 4. Dezember 2010 - 10:25 #

Dass bei 24 Tagen nicht jedes mal was bombastisches dabei sein kann sollte doch irgendwo klar sein.

Außerdem ist das Split/Second-Angebot durchaus in Ordnung.

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 4. Dezember 2010 - 11:35 #

Also gestern waren gleich zwei sehr gute Sachen dabei, Naruto Shippuden und Solomon Kane auf Bluray waren sehr gute Angebote.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 5. Dezember 2010 - 10:53 #

Waah, Fallout NV... Das ist selbst mit deutschem Strafporto ein gutes Angebot. Mal recherchieren, was in der DE Version alles zensiert ist, ansonsten wird das bestellt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 5. Dezember 2010 - 12:07 #

Leute, kauft euch Fallout - New Vegas! Das ist zu grandios, um es links liegen zu lassen, und zu dem Preis erst recht.

Anonymous (unregistriert) 5. Dezember 2010 - 12:22 #

lohnt fa:nv auch als cut version und mit 5€ porto?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 5. Dezember 2010 - 12:29 #

Ob man die Cut-Version haben möchte, muss man immer selbst entscheiden. Hier mal der Schnittbericht: http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=16851

Ich würde sagen, auch mit 5 Euro Porto ist das noch ein sehr gutes Angebot.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 5. Dezember 2010 - 13:27 #

und allein wegen der Mod Möglichkeiten ein absoluter Kauftipp

www.newvegasnexus.com :)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 5. Dezember 2010 - 13:36 #

Stimmt sicher, aber gerade Fallout würde ich eigentlich nur in einer ungeschnittenen Version spielen wollen. Für mich kommt also nur ein Import in Frage.

Aber da ich erst letztens Fallout 3 wirklich durchgespielt habe und sich bei mir wirklich eine echte Übersättigung durch die F3-Engine eingestellt hat (immer die gleichen Gesichter, der gesamte Grafikstil), muss ich wohl erstmal ein Jahr Pause machen. Ich bin zwar ein Fallout-Fan der ersten Stunde, aber bei so einer riesigen Welt wiederholen sich die Items, Gegner und NPCs dann doch zu häufig um es in 3D spielen zu wollen. Da ziehe ich gezeichnete Hintergründe trotz allem irgendwie vor. Abgesehen davon ist es aber ein klasse Spiel. Nur eine rechte Lust auf den neuen Teil... die will sich nicht einstellen. Ich erwarte eher ein Fallout 3.5 und habe keine Rechte Lust, nochmal 30 bis 50 Stunden ähnliches zu spielen.

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1559 - 5. Dezember 2010 - 12:33 #

Was ist denn eigentlich der normale Preis ?
Weil hier gibts die Uncut Version :
http://spielegrotte.de/index.php?subkat=36&kat=100056&anr=45917&hb=6
für insgesamt (mit Porto) rund 35 Euro ,
man muss halt sein Perso vorher einscannen.

viele Grüße

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2151 - 5. Dezember 2010 - 13:19 #

ähh, wo ist das Schnäppchen? Habe grade für 11,95 bzw. 16,95 jeweils die Fallout 3 GOTY und New Vegas bei Zavvi geordert...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 5. Dezember 2010 - 13:33 #

Link? ich seh nur ne 27€ bei Zavvi

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 5. Dezember 2010 - 14:29 #

Was habt ihr nur mit Fallout New Vegas? Anstatt 25€ + 5€ Porto für die cut deutsche Version, könnt man via Amazon Zwischenstopp auch die UK uncut Version für 35€ bekommen
http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B0044DB10C/ref=sr_1_7_olp?ie=UTF8&qid=1291555569&sr=8-7&condition=new
oder direkt via UK Import ebenfalls für 35€
http://www.play.com/Games/PC/4-/13456533/Fallout-New-Vegas/Product.html?searchstring=new+vegas&searchtype=allproducts&searchsource=0&urlrefer=search

volcatius (unregistriert) 5. Dezember 2010 - 16:09 #

Gibts für 25 Euro

http://www.find-games.co.uk/22235-Fallout-New-Vegas.htm#B00272NCRC

Lexx 15 Kenner - 3461 - 5. Dezember 2010 - 16:06 #

Ich würd' die deutsche Version von New Vegas nicht mal für € 1,99 nehmen. :>

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2378 - 5. Dezember 2010 - 18:22 #

Ich würd sie nicht mal geschenkt nehmen :D

Irgendwann kommt eine GOTY. Die wird dann für max 30€ gekauft, sofern es 5 Addons zu Vegas geben wird, und diese auf der Disc enthalten sind :)

Lexx 15 Kenner - 3461 - 5. Dezember 2010 - 19:16 #

Ich hatte es mehr auf die grausame Übersetzung abgesehen, als auf die GOTY-Edition. Da die GOTY die gleiche scheiß Übersetzung haben wird, würde ich die auch nicht anfassen.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2378 - 5. Dezember 2010 - 19:34 #

Das ist Geschmackssache. Ein paar Übersetzungsfehler kann ich verschmerzen. Die engl. Syncro in Spielen und Filmen sagen mir da eher weniger zu, finde die org. Stimmen/Akzent teilweise so 'anders'.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 6. Dezember 2010 - 13:34 #

Wenn etwas "anders" ist, dann ja wohl Synchrostimmen...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 6. Dezember 2010 - 15:02 #

Dann hat er das halt unglücklich formuliert. Aber ich kenne das schon - ich mag viele deutsche Sprecher auch lieber als die Originalsprecher. Und alle Argumente dass die ja automatisch viel besser zur Person passen eben weil es die eigene Stimme ist und und und prallen an meinem Unterbewusstsein komplett ab. Mein Hirn mag die deutschen Sprecher lieber.. Dr. House zum Beispiel, da finde ich die Synchronstimme sehr sehr passend.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 6. Dezember 2010 - 15:59 #

Dr. House auf deutsch? Also ich schaue zwar alle Filme und Serien nur im Original, aber ich kann es schon verstehen, wenn jemand lieber eine Synchro sieht. Aber Dr. House??? Es gibt kaum einen Charakter, bei dem durch die Synchro-Stimme derart viel verloren geht...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 6. Dezember 2010 - 16:01 #

Ich hab House auch auf englisch geschaut. Sonst würde ich mir kein Urteil erlauben. Und ich mag die Originalstimme einfach nicht. Kommt vor. Persönlicher Geschmack und so.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 6. Dezember 2010 - 18:19 #

Ich behaupte mal das ist zum größten Teil reine Gewöhnungssache.
Zu House: House selbst finde ich auch recht gut synchronisiert, während z.B. Wilsons Sprecher so gar nicht passt und die Figur im Vergleich zum Original stark verändert.
Es geht ja auch nicht nur um die Stimme an sich, die Betonung ist da oft viel wichtiger. Und die kriegt auch der beste Synchronsprecher nicht annähernd perfekt hin, allein schon weil das Original eben in einer anderen Sprache geschrieben wurde.

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 6. Dezember 2010 - 12:59 #

und wieder nix dabei = Geld gespart :)

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 6. Dezember 2010 - 13:07 #

Der Kalender ist geil :D ... mh.. Pin-Up oder Simpsons.. Pin-Up..Simpsons..Pin-Up..Simpsons..*DEADLOCK* *HEADEXPLOSION*

gandalf06 10 Kommunikator - 361 - 6. Dezember 2010 - 16:41 #

Mhm...diesmal aber nichts interessantes dabei!

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 6. Dezember 2010 - 16:51 #

die scharfschützen? cool- das ist immer sehenswert.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 7. Dezember 2010 - 11:04 #

The Wrestler Blu Ray für unter 10€? Bin dabei... Amazon ist schon wieder auf einem guten Weg, mir ein ordentliches Loch in den Geldbeutel zu reißen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324491 - 7. Dezember 2010 - 11:09 #

Jetzt bist du mir zuvor gekommen. Ich sag's dennoch: "The Wrestler" ist ein Spitzenfilm, geht in die Richtung von Million Dollar Baby, ist aber eher noch niederschmetternder (weil er sich's selbst immer wieder versaut, der Ringer). Bitte nicht in einer Depriphase (z.B. am 26.12. bei Regen) anschauen...

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 7. Dezember 2010 - 11:37 #

Das Headset sieht nicht schlecht aus.

Inkluse Stimmenverzerrer. *Uahahaha* (Dämonisches Lachen)

Kith (unregistriert) 7. Dezember 2010 - 14:52 #

Ist bei manchen WOW-Spielern halt notwendig ;-)

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 7. Dezember 2010 - 11:49 #

wieder nichts dabei.. naja..
aber vor Weihnachten wird sich eh nichts mehr gekauft! Man weiß ja nie wem man die Überraschung verschandelt!

Anonymous (unregistriert) 7. Dezember 2010 - 17:26 #

amazon.de:
Civ 5 Special Edition für 23 Euro !

Ja, Ja, ich weiß, die Meinungen zu Civ 5 sind sehr durchwachsen ...

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 7. Dezember 2010 - 19:37 #

also sowit ich das sehe gilt das sims 3 angebot auch für die 360. ihr habt aber keinen separaten link dafür...
und die pc version kostet 42€. also da stimmt anscheinend etwas bei euren angaben nicht oder ich mache was falsch ;-)

EDIT: Also ihr habt den einen Link falsch tituliert. Dort ist die 360 Version und nicht die PC Version verlinkt. Dann stimmt auch alles.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324491 - 7. Dezember 2010 - 20:53 #

Korrekt, und sorry dafür.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 8. Dezember 2010 - 0:08 #

Inglourious Basterds - Limited Collector's Box 13,97
Metro 2033 (uncut) 4,97

STF 11 Forenversteher - 623 - 8. Dezember 2010 - 2:44 #

Aaargh! Ich könnte mich ohrfeigen, gegen 0 Uhr habe ich noch nach einem Schnäppchen um die 4,50 gesucht um meiner Bestellung die Versandkosten zu ersparen. Da hab ich halt zu einer DVD in dieser Preisspanne gegriffen. Jetzt sehe ich hier das Metro 2033-Schnäppchen, das hätte genau gepasst und ich wollte das Spiel auch schon länger mal haben.
Egal... jetzt hab ich es auch noch bestellt. Der Spezialversand (keine Jugendfreigabe) wäre ja eh fällig gewesen. Unter 10 € hätte ich es woanders wohl auch nicht bekommen... ok, vielleicht direkt bei einer Steam-Aktion. Was solls... Bumms. Aus. Ende.

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1559 - 8. Dezember 2010 - 6:32 #

Ja dadurch kostet es rund 9,50 ;)

STF 11 Forenversteher - 623 - 8. Dezember 2010 - 10:35 #

Laut Bestell-Info bin ich bei 9,97 €.

STF 11 Forenversteher - 623 - 10. Dezember 2010 - 10:28 #

So, gestern ist mein Metro 2033 angekommen.
Glücklicherweise war ich gerade vom einkaufen wieder da und konnte somit die Zustellung annehmen.
Allerdings hatte die Postbotin mehrfach versucht meine Ausweisnummer in ihr Handgerät einzugeben, ohne dass diese angenommen wurde.
Sie sagte das käme des öfteren vor, das Problem scheint (laut ihr) aber am Gerät bzw. der Software zu liegen. Sie hätte das auch schon bei den Verantwortlichen zur Sprache gebracht. Da sie mich kennt, hat sie Trick 17 angewendet und einfach Nullen eingeben, damit funktionierte es dann.
Sie hat auch nur die Nr. rechts oben neben dem Passbild eingegeben.
Ich sagte zwar das sie doch auch mal die lange Nr. ganz unten probieren solle, aber das machte sie nicht.
Jetzt meine Frage: Welche Nr. wird für diese Aktion benötigt?
Es kann ja durchaus sein, dass bei der nächsten 18er Zustellung ein anderer Postbote an meiner Tür klingelt.

armorium 09 Triple-Talent - 264 - 8. Dezember 2010 - 9:50 #

Inglourious Basterds ist schon ein genialer Film.
Ich hab die DVD schon, aber der Inhalt der Limited Collector's Box würde mich ja schon reizen ...

Warwick81 (unregistriert) 9. Dezember 2010 - 9:11 #

Ich konnte eigentlich immer gut mit Tarantinofilmen, aber IG finde ich persönlich (trotz einiger großartiger schauspielerischen Leistungen) furchtbar - was nicht zuletzt daran liegt, dass dieser Unsinn mit deutschen Steuergeldern finanziert wurde. Für so einen Nazi-Klamauk sind das jedenfalls 6,8 Mio. EUR Fördergelder zuviel.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 8. Dezember 2010 - 15:50 #

Na, hat denn keiner Interesse an dem Lego Mähdrescher. Für mich die ideale Ergänzung zum Landwirtschaftssimulator ;).

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 8. Dezember 2010 - 16:58 #

Die 5€ Extraversandkosten für Metro 2033 stören zwar, aber was soll's. Fand' die Demo recht ansprechend, vor allem die Atmosphäre war dicht gestrickt.

jaws 15 Kenner - 2986 - 9. Dezember 2010 - 9:43 #

Zwar kein Teil der Adventskalenderkation, aber derzeit gibt es das Darksiders Hellbook für 19,97 + die üblichen anfallenden Versandkosten für ab 18-Artikel.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 10. Dezember 2010 - 0:58 #

Was für ein Quark da heute drin ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324491 - 10. Dezember 2010 - 1:45 #

Die Tudors 1-3 ist mit Sicherheit kein Quark, sondern hochwertige TV-Serien-Unterhaltung und zu diesem Preis sehr günstig (hab so viel für jede der drei Staffeln einzeln bezahlt...).

Und Abenteuer von Aragorn ist ein ohne Häme "nettes" Spiel, ideal für Familien.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 10. Dezember 2010 - 11:07 #

Der DVD Player ist doch ganz schick ( hätte nur Angst ihn mit Wii Fit Board zu verwechseln und Platt zu trampeln :D )

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 10. Dezember 2010 - 0:59 #

Was mich immer wieder Fasziniert: Es gibt immer noch Neuerscheinungen auf der PS2. Ich glaube, ich muss mal nach England fahrn, da kann man doch auf jeden Mist wetten. Ich würde ja glatt nen Euro drauf setzen das die PS2 die PS3 überlebt. ;)

Porter 05 Spieler - 2981 - 10. Dezember 2010 - 9:13 #

anstatt "Media - Adventskalender" sollten die es eher "Grabbelkiste voll Ladenhüter" nennen...

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 10. Dezember 2010 - 10:43 #

Der Titel Ladenhüter sagt aber nichts über die Qualität aus.
Die Tudors für das Geld bekommt von mir den Titel:Perlen vor die Säue(Bitte bitte nicht persönlich nehmen).

Porter 05 Spieler - 2981 - 11. Dezember 2010 - 10:29 #

Die Tudors?
naja wenn man die verwurstung/Neuinterpretation/whatever der Wirkunszeit von Heinrich VIII in eine aufwändig produzierten Drama/Soap für eine Unterhaltungsperle hält dann hat man da wirklich ein Schnäppchen gemacht.
Mich konnte die erste Staffel nicht fesseln, liegt aber auch hauptsächlich daran dass ich den Hauptdarsteller für absuolut ungeeignet für die Rolle als Heinrich VIII. empfunden hab, viel zu durchtrainiert und zu geleckt/modern kommt der daher, Hollywood eben.
Guter Schauspieler aber unpassende Rolle.

Flopper 15 Kenner - 3503 - 10. Dezember 2010 - 11:20 #

Also das Notebook für 1111€ ist doch super?! Hab eine etwas schächere Edition (1,6ghz,6gb ram) für 1.299€ bekommen und das war auch schon im Angebot. Normalerweise kosten die G73JH Geräte ab 1499€ aufwärts, das Top Model, zu dem ich das hier angebotene zähle, sogar 1699€!!
Von daher schlagt zu wenn ihr ein großes spieletaugliches Notebook braucht!! Die Berichte von Fehlern etc. habe ich auch gelesen, scheinen sich aber auf frühere Modelle zu beziehen.

heat 09 Triple-Talent - 256 - 11. Dezember 2010 - 14:05 #

@ newsschreiber

Dirt 2 Platinum (ps3) für 15 euro und PS3-Fernbedienung+Inception BR für 20 Euro keine Erwähnung wert? Ansonsten gibt es wohl noch einige andere Angebote, aber ich weiß nicht, ob ich hier auf eine Schnäppchenseite linken darf, die natürlich ihre eigenen Amazon-Reflinks bei der Verlinkung nutzt.

Anonymous (unregistriert) 11. Dezember 2010 - 18:24 #

Falls Bei Euch um Weihnachten mal der Strom ausfällt,

toysrus.de bietet (heute) Gesellschaftsspiele für 20% an.

Ich will ja seit Wochen Fresko kaufen (als Geschenk),
bekomme es aber nirgendwo (Nachdruck unterwegs)
und toysrus kennt es erst gar nicht ...

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 11. Dezember 2010 - 21:18 #

Danke für die Info, Bon Jovi lädt schon :)

Anonymous (unregistriert) 12. Dezember 2010 - 22:34 #

dumm nur, dass jetzt die volldeppen kids von wikileaks auch amazon.de "gehackt" haben... meine fresse... wir kapierens, ihr seid ganz tolle kleine kiddies, die die ganze macht haben. etc. blabla. usa, böse. staat böse. korruption, geld macht.. zensur. etc. blabla.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 12. Dezember 2010 - 22:42 #

Volldeppen, Kids... Ich nenne das Protest gegen das was Falsch läuft zur Zeit, das ist wie mit anderen Demonstrationen wenn Strassen gesperrt werden, dann muss man halt mal einen Bogen machen. Wäre jetzt auch doof für mich, würde ich jetzt Shoppen wollen, aber im Endeffekt haben die "Kids" meinen Segen.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 14. Dezember 2010 - 8:39 #

Meinen auch.

ZZ (unregistriert) 14. Dezember 2010 - 12:50 #

Meinen in diesem Falle nicht, denn Wikileaks hat klar gegen Amazons AGB verstossen, von daher war Amazon hier voll im Recht.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 14. Dezember 2010 - 15:49 #

Kannst du das kurz erklären? Ich habe bisher nur gehört, dass Amazon ihnen das vorwirft und ansonsten eher, dass das eigentlich gar nicht stimme.

ZZ (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 10:45 #

Hi Larnak,
Wikileaks verletzt durch ihr Vorgehen ein halbes Dutzend strafrechtlich relevanter Vorschriften (und das wohl in jedem Staat) und wenn sie diese nicht selbst verletzen dann machen sie sich zumindest der Beihilfe oder Anstiftung der jeweiligen Taten schuldig. Wenn sie das machen möchten ist das ja OK, aber dann sollten sie dafür auch eigene Server aufstellen und die komplette Verantwortung tragen.

Amazon und eBay übten ein Kündigungsrecht aus, d.h. sie können kündigen, müssen aber nicht. Die Tatsache das sie bei Wikileaks ihr Recht ausüben dürfte damit zusammenhängen, dass sie Haftungsrisiken sehen wenn sie ihre Dienste weiterhin erbringen und diese durch dieses unverzügliche Handeln gar nicht erst entstehen lassen. Sie haben keinen Anlass dazu diesbezüglich auch nur sich dem geringsten Risiko für das Unternehmen oder dessen Mitarbeiter und Eigentümer auszusetzen, würden sie es dennoch tun wäre das eine offensichtliche Sorgfaltspflichtverletezung. Die Geschäftsführungen können gar nicht anders als zu kündigen, wenn sie nicht in in persönliche Haftung kommen wollen. )Ich würde auch auf halbseidene Geschäftspartner verzichten wollen und hätte anderen statt sicher nicht anders gehandelt.

Auch das Argument von Presse- und Rundfunkfreiheit zieht hier nicht, denn bei der erforderlichen Güterabwägung zwischen Presse- bzw. Rundfunkfreiheit und Geheimnisverat ist es klar das die Veröffentlichung illegal erlangter Informationen durch die Medien gegen das Brief/Post/Fernmeldegeheimnis sowie gegen das allgemeine Persönlichkeitsrecht verstößt. In Deutschland würde es nicht mal nur um Brief/Post/Fernmeldegeheinnis im Sinn von Art. 10 GG gehen die auch nicht an einem bestimmten Medium orientiert sind, sondern vielmehr die Vertraulichkeit des Kommunikationswegs selbst schützen. Abgesehen von den verfassungungrechtlichen Regelungen kämen hinsichtlich einer möglichen Straftat der Wikileaks Betreiber bzw. deren Informationszuträger in Deutschland folgende § des StGB wohl zur Prüfung in Betracht: §§ 94, 95, 96, 97, 186, 188,202a, 202b, 204, 206, 353b (Verletzung des Gienstgeheimnisses und einer besonderen Geheimhaltungspflicht).

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 15. Dezember 2010 - 16:35 #

Heißt das, wenn mir jemand eine brisante Information liefert und ich die veröffentlichen möchte, bin ich gezwungen, zuerst zu prüfen, ob derjenige, der mir die Information gegeben hat, sie nicht illegal erlangt hat, weil ich sonst ebenfalls in persönliche Haftung kommen könnte?
Oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 15. Dezember 2010 - 21:51 #

Tja siehste, böse Wikileaker... Wenn man all die Gerichte sieht, die da schon schlangestehen, mit den ganzen Haftbefehlen und, ach halt, bisher sind die ja gar nicht Verurteilt oder Angeklagt oder sonstwas ... und überhaupt und so... Ich nenne das Vorauseilender Gehorsam.

Was Amazon betrifft... Das ist ne Firma und die will Geld machen, das die keinen Ärger wollen mit einer Supermacht, kann ich verstehen. Ich kann aber auch die Verstehen, die das nicht mögen. Die einen werfen Tomaten, andere gehen in den Streik, Spenden Geld, organisieren Demos und irgendwer Hackt. Jeder tut das was er am besten kann.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 15. Dezember 2010 - 21:53 #

Wobei es für mich schon ein Unterschied ist, ob Amazon das jetzt aus "Angst vor der Supermacht" tut oder aus (wenn auch vielleicht vorgeschobenen) grundsätzlich berechtigten rechtlichen Bedenken.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 16. Dezember 2010 - 3:01 #

Sie haben es sich halt leicht gemacht, vom rechtlichen Standpunkt. Ob der mögliche Imageschaden höher ausfällt, wird die Zeit zeigen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 12. Dezember 2010 - 22:43 #

Amazon.de is doch wieder da...

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 14. Dezember 2010 - 10:34 #

Tut das weh? Gut das es ein Server-Problem war. Wenn du allerdings Korruption und Zensur als blabla abwiegelst, weiß ich wer ein Volldepp ist...

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 14. Dezember 2010 - 12:40 #

Tut dumm sein eigentlich weh?

Rhorschach 05 Spieler - 34 - 13. Dezember 2010 - 11:03 #

Für alle die noch WoW Addons brauchen, BC und WotLK gibts grad relativ günstig zu haben (zumindest waren sie letzte woche noch teurer ^^):

World of WarCraft: The Burning Crusade (Add-on) - EUR 5,96
World of WarCraft: Wrath of the Lich King (Add-on) - EUR 10,96

Auch das Hauptprogramm war bis heute um ca. 10 Uhr noch für EUR 3,96 zu haben is aber mittlerweile wieder bei EUR 8,41.

Anonymous (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 8:39 #

Find das journalistisch nicht okay was Ihr da macht. In den Links zu Amazon findet man Eure Marketing-ID - d.h. Ihr verdient mit jedem Verkauf über diese Seite mit. So wird einem auch schnell die Intention dieses Artikels klar.

HolliWood 13 Koop-Gamer - 1450 - 15. Dezember 2010 - 9:55 #

Dass GamersGlobal schon lang eine Kooperation mit Amazon betreibt ist kein Geheimnis und hilft der Seite laufende Kosten zu decken.
Vielmehr besteht die Intension dieses User-Artikels darin andere Spieler über Sonderangebote zu informieren, die Amazon in der Weihnachtszeit nunmal vermehrt anbietet.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 15. Dezember 2010 - 9:56 #

Das erkläre mal dem Autoren der News. Der hat nämlich mit der Redaktion nichts zu tun und bekommt kein Geld für das Erstellen der News.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 15. Dezember 2010 - 10:06 #

Ja, und? Machen alle anderen auch so. Ist das von denen dann auch "journalistisch nicht okay"? Beschwerst du dich bei denen auch?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 15. Dezember 2010 - 10:07 #

Ich bekomme langsam ein wenig das Gefühl, dass da jemand eine Kampagne gestartet hat - die "Igitt, da wird Geld verdient"-Stimmen häufen sich doch ganz arg gerade.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 15. Dezember 2010 - 12:31 #

WAS!?!?!

GamersGlobal will echt seine laufenden Kosten decken?!?!

IHR WIDERLICHEN MONSTER!!!!!

MICH HABT IHR ALS USER VERLOREN!!!!

Ich bin raus ... muss mich waschen, DANK EUCH!

;)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 15. Dezember 2010 - 10:14 #

Da *wir* in der Regel diese artikel schreiben und *wir* weder direkt noch indirekt an den Gewinnen oder Verlusten von GG beteiligt sind kannst du sicher sein, dass unsere einzige Intention darin liegt, einem Hobby zu fröhnen und in die Tasten zu hauen. Den Reflink bauen wir gerne ein, da so eine Plattform ja auch was kostet und wir alle von den Artikeln der Redaktion profitieren. Das GG kostet und verdienen will, wurde bereits öfters als eigene News veröffentlicht.

Es wird zwar nicht in jedem Artikel einzeln auf den Reflink hingewiesen, aber es wurde bereits mehrfach öffentlich kommuniziert, dass GG an einem Kauf über diese Links etwas verdient. Außerdem hast du auf fast jeder Seite mittlerweile einen Referrer in solchen links - beschwerst du dich da auch? Warum beschwerst du dich überhaupt? Ich kann beim besten Willen keinen Anspruch darauf erkennen, für umsonst mit Infos versorgt zu werden und dann auch noch die Art und Weise, in der Direktlinks gepostet werden, bestimmen zu wollen.

Wenn du dem Plattformbetreiber, der dich auf ein Schnäppchen aufmerksam macht keinen Cent gönnst, dann mach daneben ein Fensterchen auf, tipp www.amazon.de ein, such den Artikel raus und kauf ihn da. Es hindert dich keiner und es gibt auch keinen, der dir das vorwirft.

Heidi 11 Forenversteher - 690 - 15. Dezember 2010 - 10:17 #

Man verliert doch nichts, und der Preis ist auch der gleiche wie direkt bei Amazon zu suchen.. also Wayne?! :D

Valiant (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 12:51 #

Relinks dürften doch nun wirklich die kundenfreundlichste Art der Werbung sein: Man spart sich das Suchen, zahlt keinen Cent mehr und der Betreiber erhält trotzdem seinen (überschaubaren) Obolus. Ist doch nun wirklich kein Grund für Klagelieder?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 15. Dezember 2010 - 12:53 #

Genau so ist es. Und da hier die Redaktion nicht einmal selbst für die verlinkten Produkte "wirbt" sondern die News als reine Informationsquelle von einem User für die User geschrieben wurde - was solls?

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 15. Dezember 2010 - 16:51 #

Hättest du lieber einen großen Verlag Marke Computec hinter GamersGlobal? :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 15. Dezember 2010 - 15:21 #

Ich kann die Mikrowelle und Book of Eli nur empfehlen = )
Beides hot stuff :O

Hazelnut (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 18:38 #

die seite hier schein ein amazon ableger zu sein...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 15. Dezember 2010 - 18:41 #

Wer bezahlt dich eigentlich für solche Aussagen?

Hazelnut (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 18:42 #

...deswegen so gut wie keine news/beiträge zu wikileaks

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 15. Dezember 2010 - 18:45 #

Was hat Wikileaks mit Spielen zu tun???

Hazelnut (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 18:47 #

hmm.. genau soviel wie ne microwelle oder filmedvds oder hörbücher..

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 15. Dezember 2010 - 18:50 #

Du bist wirklich so doof und tust nicht nur so, oder? Du tust mir leid.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 15. Dezember 2010 - 18:48 #

Was hat Wikileaks bitte mit Spielen zu tun?? GAMERSglobal ist eine Seite, bei der es um Spiele geht. Bestenfalls noch artverwandtes wie dazu passende Filme. Aber Wikileaks? So toll das Engagement von Assange und Wikileaks auch sein mag - meinst du nicht, dass dein sogenannter "Protest" hier absolut fehl am Platze ist und du dich damit nur lächerlich machst?

Hazelnut (unregistriert) 15. Dezember 2010 - 19:04 #

uii ins schwarze getroffen ? *höhö*
jetz bleib mal ganz ruhig ..und werd nicht gleich beleidigend...
die user können sich ja selbst ein BILD (copy&paste lässt grüssen..axo die quelle ist wirklich von gamerglobl oder von amazon ? ) machen *muhahaha* ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 15. Dezember 2010 - 19:31 #

Du merkst nur einfach nicht, dass du der Sache um Wikileaks keinen Gefallen tust, indem du hier dumm herumtrollst. Im Gegenteil. Wer deine Kommentare liest und dazu deinen Bezug zu Wikileaks bekommt ein "Bah, geht gar nicht"-Gefühl und lässt Wikileaks ein paar Prozent in der Achtung sinken. Wenn du also tatsächlich für Wikileaks bist, dann überlegst du dir in Zukunft besser, ob du der Sache mit deinen Kommentaren wirklich einen Gefallen tust.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 16. Dezember 2010 - 1:53 #

Bin zwar kein großer HipHop Fan, aber für den Preis hab ich mir das Kanye West Album mal gekauft.
Hat ja ziemlich hohe Wertungen kassiert:
http://www.metacritic.com/music/my-beautiful-dark-twisted-fantasy/critic-reviews

derDon 08 Versteher - 221 - 16. Dezember 2010 - 11:13 #

heute nix dabei...

rastaxx 16 Übertalent - 4663 - 16. Dezember 2010 - 11:37 #

um ein bisschen klugzuscheissen:

lieber autor, der musiker heißt "kanYe west", nicht "kayne west"

der name macht seine "geräusche" allerdings auch nicht besser. ;-)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 16. Dezember 2010 - 11:41 #

Sorry, war wohl eine freudsche Fehlleistung. War wohl gedanklich mehr dem "Osten" zugetan und habe dabei die Buchstaben vertauscht ;).

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 16. Dezember 2010 - 12:21 #

<3 Blood Bowl <3
Schade, dass ich´s schon hab :p

Jipjip (unregistriert) 16. Dezember 2010 - 16:09 #

Wer bei Amazon kauft, schwächt die Pressefreiheit (Wikileaks lässt grüßen)! Also meidet Amazon! Es gibt genügend Alternativen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 16. Dezember 2010 - 16:24 #

Ich wette mir dir, dass JEDES andere wirtschaftlich "denkende" Unternehmen nicht anders gehandelt hätte als Amazon. Wenn dir die Pistole auf die Brust gesetzt wird.. Naja..

Ein Boykott von Amazon ist absoluter Schwachsinn und hilft Wikileaks gar nicht.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 16. Dezember 2010 - 16:42 #

http://www.amazon.de/gp/product/B004FBML98/ref=pd_lpo_k2_dp_sr_2?pf_rd_p=471061493&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=3430201217&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=14BVY12SFF3GG8HXFFFP

Bitte dies kaufen und durch die Stadt rennen, danke !

Valiant (unregistriert) 16. Dezember 2010 - 18:33 #

Wieso sollte ich? Ich bin doch gar kein Unterstützer von Wikileaks. Und Beiträge wie die von Haselnuss bestätigen mich in meiner Überzeugung. Ansonsten werde ich einfach weiter gern und mit gutem Gewissen bei Amazon einkaufen, weil mich deren Angebot und Service überzeugen... Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, benutze ich dafür vielleicht sogar einen Relink von Gamers Global... :p

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 16. Dezember 2010 - 19:25 #

Du bist ja sowas von ANTI ;) .

Hazelnut (unregistriert) 17. Dezember 2010 - 7:10 #

was ein verrückter kerl :P

iKa 10 Kommunikator - 425 - 17. Dezember 2010 - 9:35 #

Habe mir gerade Halo Reach bestellt und im Anschluss noch die Gold-Mitgliedschaft. Beides ist ja heute für ein paar Taler zu haben.

Kurios (oder auch nicht, kenne mich jetzt nicht soooo gut mit Amazon aus):
Wenn man beides zusammen bestellt, aber aufgrund der unterschiedlichen Lieferzeiten die Bestellung splittet, bezahlt man insgesamt 10€ Versandgebühr. Nachdem ich nun beides getrennt voneinander bestellt habe, werden mir nur die 5€-Schmuddelgebühr für das Ab-18-Spiel berechnet.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 17. Dezember 2010 - 11:13 #

Der Link zum Multifunktionsgerät ist falsch: http://www.amazon.de/Canon-Multifunktionsger%C3%A4t-Drucken-Kopieren-Scannen/dp/B00404CK8C/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1292580768&sr=1-1-fkmr0

atm zeigts aufn Acer Flat

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 17. Dezember 2010 - 11:33 #

thx, done.

Zup 10 Kommunikator - 507 - 17. Dezember 2010 - 12:06 #

Die Live Gold Mitgliedschaft kostet scheinbar schon wieder 59,99€.
Schade.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 17. Dezember 2010 - 12:15 #

Ja den selben Gedanken hatte ich auch...

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 17. Dezember 2010 - 14:01 #

halo reach eben bestellt, zu dem preis nehme ich es :)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 18. Dezember 2010 - 12:46 #

Also das Lego Harry Potter isz wirklich genial wie eigentlich alle Lego Spiele mir hat es eine menge Spass gemacht zu dem Preis muss man zuschlagen

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 18. Dezember 2010 - 19:46 #

Harry Potter is geil.. aber kein Geld so kurz vor Weihnachten :(

duloque 04 Talent - 38 - 19. Dezember 2010 - 11:11 #

Ist NfS: Hot Pursuit jetzt eigentlich heiße Scheiße oder der Satan?

Besonders die Bewertungen bei Amazon scheinen ja ziemlich nervig zu sein (gerade wegen der Facebook/Twitter Integration). Ich bin auch mehr der Quick Race Typ, würde mich also auch nerven.

Ist weder hier noch z.B. in der GEE soo negativ aufgefallen.

Meinungen? :)

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 19. Dezember 2010 - 11:35 #

Falls du es dir holen willst, bei Amazon.co.uk kostet es derzeit nur noch 16 Pfund und der Preis wird bestimmt noch weiter purzeln.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 19. Dezember 2010 - 12:29 #

Das gilt aber nur für die PC-Version. Und 16 Pfund + Amazon.co.uk Versandkosten sind dann mehr als die 24,99€ bei Amazon.de :-) .

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 19. Dezember 2010 - 13:40 #

Bei TheHut und Zavvi sind es inkl. Versand weniger als 14 Pfund:
http://www.zavvi.com/games/platforms/pc/need-for-speed-hot-pursuit/10215178.html
http://www.thehut.com/games/platforms/pc/need-for-speed-hot-pursuit/10215178.html

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 19. Dezember 2010 - 12:31 #

Ich finde es klasse! Kannst gleich mit Supersportwagen drauflosheizen, das Geschwindigkeitsgefühl ist fantastisch und die Rennen Cop gegen Raser oder andersrum sind der Hammer!

Klar ist es sehr arcadig (Auto's steuern sich fast identisch), und die KI ist wie eine Klette (weil geskriptet). Trotzdem ein genialer Raser für zwischendurch. :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 32799 - 19. Dezember 2010 - 14:30 #

Du vergisst, dass man zwar eine Bremse am Auto hat, diese aber niemals benötigt. ;)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 19. Dezember 2010 - 16:29 #

Doch, Du brauchst die Bremse um Drifts einzuleiten ;-) .

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 19. Dezember 2010 - 23:28 #

Eben ^^!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 19. Dezember 2010 - 23:51 #

Das macht man doch mit der Handbremse ;).

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 20. Dezember 2010 - 13:00 #

Nicht in Hot Pursuit (ich zumindest nicht), da reicht ein Antippen der Bremse ;)

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 19. Dezember 2010 - 13:38 #

Wer eine Auslands-Bestellung nicht scheut, bekommt die PC-Version von "NfS: Hot Pursuit" bei Zavvi oder TheHut nochmal deutlich günstiger: http://www.thehut.com/games/platforms/pc/need-for-speed-hot-pursuit/10215178.html

AdlerTimbo 09 Triple-Talent - 335 - 19. Dezember 2010 - 19:07 #

Need for Speed Hot Pursuit für nur 30€ ist echt klasse, klingt interessant.

Quillok 12 Trollwächter - 860 - 20. Dezember 2010 - 8:35 #

Hat da jemand zufällig Ahnung von dem Leatherman? Meine Schwester will nächstes Jahr fürn paar Monate ne Wandertour machen und da wäre son Teil garnicht so schlecht, hab nur kA ob das gut ist, obwohl Leatherman ja schon eher MArkenfirma ist oder?!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32799 - 20. Dezember 2010 - 13:17 #

Ich besitze seit vielen Jahren zwei Leatherman Wave, bisher ohne Beanstandung. Es gibt auf diesem Multitool Sektor nur zwei die etwas taugen. Das amerikanische Leatherman und das schweizer Victorinox. Auch Gerber genießt einen guten Ruf, konnte mich aber nicht überzeugen. Du machst also mit Leatherman nichts falsch. Ich empfehle das Modell Wave.

Das hier Blast Angebot ist nicht ganz so gut wie es scheint. Das Blast Tool gibt es bereits ab 50€ und die Taschenlampfe für ca. 15€, also nichts mit durchgestrichenen 120€.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 20. Dezember 2010 - 15:31 #

Ich habe zwar keinen Leatherman aber dafür ein PC-Multitool von Victorinox und kann deine Einschätzung, dass es nur zwei gute Hersteller gibt bestätigen. Die NoName-Dinger sind durch die Bank weg Schrott - mein Tool habe ich jetzt seit 7 Jahren täglich im Einsatz (ersetzt fast nen halben PC-Schrauber-Werkzeugkasten) und außer einer abgesplitterten Plastikecke (als es mir viel zu viele Meter tief vom Parkhausdach des Saturn Hamburg Mö fiel, verdammte Sommerfeste..) ist da nix kaputt seitdem..

Quillok.mobil (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 16:15 #

Da gibts nen wave für 79€, wäre das empfehlenswert? Von den Wertungen her ist es ja nicht das schlechteste...

floppi 22 AAA-Gamer - - 32799 - 20. Dezember 2010 - 18:23 #

Unbedingt! Wobei ich noch das alte Wave habe und nicht das jetzt erhältliche "New Wave".

Ab und zu mal auf eBay Auktionen achten, manchmal kann man das bereits für 50-60€ neu von Privat erwerben.

Quillok 12 Trollwächter - 860 - 20. Dezember 2010 - 23:28 #

Danke sehr, hoffentlich freutse sich ^^

floppi 22 AAA-Gamer - - 32799 - 24. Dezember 2010 - 0:52 #

Hey Quillok, heute gibt es noch ein viel besseres Angebot bei Amazon. Das Wenger Schweizer Offiziersmesser.

http://www.amazon.de/Wenger-Schweizer-Offiziersmesser-Messer-Schatulle/dp/B000R0JDSI/ref=br_lf_m_1000472533_1_10_ttl?ie=UTF8&s=sports&pf_rd_p=223750227&pf_rd_s=center-2&pf_rd_t=1401&pf_rd_i=1000472533&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0F7R5BV608XHC63T048Y

:)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 21. Dezember 2010 - 14:16 #

Hmmm, ich überlege ob ich nicht doch bei der Päpstin zuschlagen soll. Eine Langfassung ist ja bereits angekündigt worden, aber bislang ohne DVD- oder Blu-ray-Starttermin...

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 21. Dezember 2010 - 16:31 #

argh, FM 11 Jübiläum gestern für 39 € bestellt -.-

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 22. Dezember 2010 - 11:27 #

Uh, bei Divinity 2 könnte ich doch glatt das erste mal schwach werden. Das steht schon länger auf der Liste. Und bei dem Preis...

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 22. Dezember 2010 - 12:34 #

Ich hab das Hauptprogramm angefangen fand es dann aber irgendwie nicht spannend genug jetzt liegt es so rum.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 23. Dezember 2010 - 9:32 #

Mumford & Sons. Unbedingt kaufen!

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 23. Dezember 2010 - 11:10 #

Also irgendwie hat Steam Amazon den Rang abgelaufen. Also Spiele technisch finde ich Amazon gar nicht so pralle.

CyrrusXIII-2 (unregistriert) 23. Dezember 2010 - 11:28 #

Habe mal die Tasche gekauft. Sieht sehr praktisch aus. Zurüclschicken kann ich sie ja immer noch :-)

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 23. Dezember 2010 - 19:29 #

Hoschimensch hat das zwar auch schon geschrieben, aber man kann es gar nicht oft genug schreiben: Schlagt unbedingt bei Sigh No More von Mumford & Sons zu. Ist und bleibt mein unangefochtenes Album des Jahres, ich habe in diesem Jahr nichts Besseres gehört.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32799 - 23. Dezember 2010 - 22:05 #

*verbeug*
Ohne diesen Kommentar wäre eines der wohl besten Folk Alben an mir vorbeigegangen.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 24. Dezember 2010 - 0:58 #

Hmm, kann mir jemand sagen ob die Webcam was taugt?

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 24. Dezember 2010 - 4:19 #

Kleiner Datumsfehler in der Überschrift ;)

Naja der Kalender war doch eher ernüchternd zum Glück für meinen Geldbeutel. Jetzt muss ich nurnoch dem Steamsale ausweichen :D

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 24. Dezember 2010 - 4:50 #

thx, done.

ganga Community-Moderator - P - 15590 - 24. Dezember 2010 - 10:56 #

Das Beste an dem Schweizer Taschenmesser sind die Rezensionen bei amazon :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58798 - 24. Dezember 2010 - 13:36 #

Das stimmt :D

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 24. Dezember 2010 - 15:26 #

Wer stellt den die bescheuerten Fotos da rein lol Darth Vader :D
Und was will ein Golfer mit so einem Messer? Ein Floss bauen um den Ball aus dem Wasserloch zu bergen?

Die Rezensionen sind aber wirklich herrlich :)

Kurt Gendernalik (unregistriert) 5. April 2011 - 8:39 #

Amazon ist wieder mal schneller als Apple. Der Cloud Drive von Amazon wurde gestern veröffentlicht. Wenn die Firma Apple dann im Sommer ihren Cloud Service veröffentlicht, wird dieser Dienst sicher besser werden. Egal, ich hoffe ich kann Cloud von Amazon.de zumindest auf dem Nintendo 3ds von preisboerse24.de nutzen. Mit diesem Dienst kann ich auf der ganzen Welt auf die Musiktitel, die ich auf einem persönlichen Laufwerk in Amazons Cloud hochgeladen habe, zugreifen. Einfach genial dieser Cloud Dienst!

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71671 - 14. Oktober 2014 - 22:38 #

Freue mich schon auf die diesjährige Schnäppchenhatz

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)