Heute: Amazon Cyber Monday (6. Upd.) // Vorwurf: "Betrug"

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324290 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

29. November 2010 - 18:14 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

6. Update: Auch die letzte Charge an Blitzpreisprodukten war innerhalb von Sekunden (-bruchteilen) ausverkauft. Die große Frage ist nun: Wie viele Produkte gab es denn jeweils? Sicher hat Amazon mehr Unterhosen als PS3 Slims bereitgestellt, aber reden wir da von 50 Videospielkonsolen, von 500 oder von 5000? Vielleicht verrät uns ja der Konzern diese Zahlen in den nächsten Tagen...

Willkommen zum "Cyber Monday", eine Aktion von Amazon.de, über die wir schon berichtet haben. Nachdem zahlreiche Amazon-Kunden über ihre Favoriten abgestimmt haben, steht nun fest, in welchen Zweistunden-Fenstern ihr welche der insgesamt 30 Produkte stark verbilligt kaufen könnt. Erfahrungsgemäß werden viele Produkte schon Sekunden nach Start des jeweiligen Zeitfensters vergriffen sein; ihr müsst also pünktlich schauen und auch sehr viel Glück haben.

Mittlerweile mehren sich aber die Beschwerden im Internet, beispielsweise im Amazon-eigenen Forum. Dabei ist "Marketing-Gag" noch der vorsichtigste Vorwurf, viele erboste Kommentiere sprechen von Betrug oder "Verarsche". Grund dafür ist, dass sehr viele Schnäppchenjäger trotz sofortigem Klick nach Countdown-Ablauf auf das gewünschte Produkt leer ausgehen -- die jeweils auf 2 Stunden angelegten Aktionen sind in aller Regel nach 1 Minute vorbei, die meisten Produkte binnen einer oder zwei Sekunden ausverkauft. Auch einige der angebotenen Produkte wie die PS3 Slim werden durch zahlreiche Negativwertungen mit entsprechenden Kommentaren dafür bestraft, das sie quasi sofort ausverkauft waren. Handelt es sich um Betrug, und wenn ja von wem? Hat Amazon nur sehr geringe Stückzahlen bereitgestellt, auf die schlicht viel zu viele Leute klicken? Oder verschaffen sich findige und nicht um Fairness bedachte Kunden mittels "Klick-Bots" unlautere Vorteile? Auf jeden Fall dürfte der heutige Tag von Amazon.de nicht nur als Erfolg gewertet werden.

Ein Tipp, wenn ihr überhaupt Chancen haben wollt: Klickt auf der Blitzaktions-Seite (mit den nach links und rechts durchschaltbaren Produkten und den angezeigten Countdowns) nur auf ein Produkt, und macht zwischendurch keine Reloads der Seite. Fangt einige Sekunden vor Ablauf des Countdowns an, auf die leere Fläche links zu klicken, wo dann der Blitzpreis-Bestellbutton auftaucht. Wenn ihr erfolgreich ward, wisst ihr es fast sofort -- wenn jedoch mehrere Sekunden lang irgendetwas von "Aktualisierung" zu lesen ist, hattet ihr kein Glück.

Wenn ihr über diesen Link auf den Cyber Monday geht oder einen der Direktlinks in der Auflistung unten, erhalten wir eine Werbepauschale (wie bei allen Amazon-Links auf GamersGlobal.de). Aber Achtung: Die Direktlinks führen euch zum normalen Preis, den "Blitzpreis" gibt es nur, wenn ihr über den fetten Link geht und das Produkt dann anklickt, wenn es freigeschaltet wird.

Uhrzeit   Produkte   Normal-
Preis
  Blitzpreis
10:00 bis 10:01   Adobe Photoshop Elements   69,99   29,29
10:00 bis 10:01   Hama New Basic digitialer Bilderrahmen   55,78   29,29
10:00 bis 10:01   Canon Powershot A3100 IS rot   94,80   39,39
10:00 bis 10:01   Eclipse - Biss zum Abendrot (Fan Ed.)   14,99   4,44
10:00 bis 10:01   Canon Powershot A3100 IS blau   103,96   39,39
10:00 bis 10:01   Canon Powershot A3100 IS silber   101,97   39,39
10:00 bis 10:01   AVM Fritzbox WLAN 7390 Router   216,90   133,33
12:00 bis 12:01   Sanyo PLV-Z800 LCD Projektor   999,00   777,77
12:00 bis 12:01   Leatherman Freestyle Multif.   34,98   7,77
12:00 bis 12:01   MS Office Home and Student 2010   99,00   49,49
12:00 bis 12:01   Alien Anthology 1-4 Blu-ray   55,99   27,27
12:00 bis 12:01   Sony Bravia KDL-32EX4500 LCD-TV   499,00   333,33
14:00 bis 14:01   PS3 Slim 160 GB   299,95   177,77
14:00 bis 14:01   Robin Hood (Director's Cut) Blu-ray   16,95   4,44
14:00 bis 14:01   Nikon Coolpix S3000   96,39   39,39
14:00 bis 14:01   TomTom Go 730 Traffic   177,89   89,89
16:00 bis 16:01   Samsung Syncmaster BX2250 LCD   191,99   111,11
16:00 bis 16:01   Braun Oral-B Triumph 5000 Zahnbürste   131,96   69,69
16:00 bis 16:01   Logitech C910 HD-Webcam   78,15   43,43
16:00 bis 16:01   Casio Herrenarmbanduhr Edifce   99,00   55,55
16:00 bis 16:01   Motorola Defy Android-Smartphone   342,34   222,22
18:00 bis 18:01   Canon Legria FS 306 DVC-Camc. blau   187,90   111,11
18:00 bis 18:01   Canon Legria FS 306 DVC-Camc. silber   203,68   111,11
18:00 bis 18:01   Canon Legria FS 306 DVC-Camc. Rot   187,90   111,11
18:00 bis 18:01   Rocky 1 - 6 Complete Saga Blu-ray   44,98   27,27
18:00 bis 18:01   Iron Man 1+2 Blu-ray   36,99   7,77
18:00 bis 18:01   Logitech Harmony 900 Universalfernb.   225,00   133,33
18:00 bis 18:01   Dyson DC 32 Animalpro   440,89   292,92
20:00 bis 20:01   DeLonghi EN185DB Le Cube Nespr. Braun   169,89   111,11
20:00 bis 20:01   DeLonghi EN185M Le Cube Nespr. Silber   249,00   111,11
20:00 bis 20:01   Mafia 2 (PC)   39,95   9,99
20:00 bis 20:01   Fifa 11 (PS3)   49,86   22,22
20:00 bis 20:01   Samsung SP-H03 LED-Projektor   222,00   155,55
20:00 bis 20:01   Windows 7 Home Premium 64 OEM   82,90   49,49
rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 29. November 2010 - 0:26 #

14-16h Calvin Klein Herren-Unterhose :D :D schade pro Kunde nur 1 Bestellung aber egal reicht ja für 1 Jahr^^

PS3 und Alien und Rocky Box mal im Auge behalten evtl. noch Iron Man
Bei der Harmony 900 könnt ich schwach werden, aber mein Gewissen sagt nein :D

Seppel666 08 Versteher - 150 - 29. November 2010 - 0:30 #

bei alien werd ich mein glück auch mal versuchen, sonst juckt mich das zeug nicht so ^^

raumich 16 Übertalent - 4673 - 29. November 2010 - 14:17 #

Die Alien Box könnt ihr vielleicht auch günstig in England beziehen. Die englische Box hat deutschen Ton, obwohl es nicht auf der Verpackung vermerkt ist.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 29. November 2010 - 10:02 #

"reicht ja für ein jahr" xD

vetterka 12 Trollwächter - 882 - 29. November 2010 - 16:45 #

halt alle Woche mal die andere Seite benutzen xD

Quillok 12 Trollwächter - 860 - 29. November 2010 - 0:30 #

Bin ick zu doof die richtige Seite auf Amazon zu finden? Kann mir da ma einer helfen? Komme immer nur bei den normalen Angeboten raus...
*Edit* Ah nu gefunden...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 0:29 #

Ich behalte Alien und Rocky im Auge. Eine PS3 habe ich schon und Unterhosen sind auch genug im Schrank.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 29. November 2010 - 0:35 #

Hat das schonmal jemand miterlebt?

Vielleicht in den USA oder so? Die Angekündigten ''bis 80%'', treten die denn auch oft mal ein? Oder wird man im Durchschnitt so ca. mit Senkungen zwischen 15-50% rechnen können?

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 29. November 2010 - 0:36 #

die preissenkungen sind schon ordentlich aber in den usa zum black friday deal waren die artikel binnen weniger sekunden vergriffen :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 0:41 #

In den USA ging es noch, du hättest mal das UK Debakel verfolgen müssen. Da hatte man nicht mal eine Sekunde Zeit, um sich einen Artikel zu ergattern.

furzklemmer 15 Kenner - 3109 - 29. November 2010 - 1:01 #

Ich vermute da mal, dass da einige Leute spezielle Bots geschrieben haben, die Artikel in zig Accounts in den Warenkorb hämmern. Da wird man als Otto-Normal-User wohl keine Chance haben.

Naja, abwarten. Ich werd auch mal mein Glück versuchen, sofern es der Job zeitlich zulässt.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 29. November 2010 - 0:47 #

Ich denke mal je teurer das Produkt, umso weniger % wird es geben. Eine PS3 für 60€ wäre zu schön um wahr zu sein :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 0:58 #

Bei Amazon.uk gingen die Wii (1000 Stück) und die Xbox360 4GB(500 Stück) für 50GBP raus. Waren innerhalb von Sekunden ausverkauft.

Viel Erfolg! :)

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 29. November 2010 - 6:02 #

Bei Ebay gabs doch an einem Tag die PS3 160GB für 250€ inkl.Versand. Hatte ich auch in der Schnäppchennews gepostet.

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 29. November 2010 - 0:35 #

schade, nichts für mich dabei was ich nicht eh schon hätte.
aber ich warte mal die preise ab, vlt wird dann mein interesse ein wenig geweckt :P

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 29. November 2010 - 0:36 #

Morgen wird ein langer Tag... PS3 will ich auf jeden Fall ergattern, der Rest ist optional.

Tagliano (unregistriert) 29. November 2010 - 0:51 #

Werden alle gelisteten Artikeln zu 80% biliger gemacht? o0

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 29. November 2010 - 0:54 #

bis zu 80%..

Inti 15 Kenner - 3283 - 29. November 2010 - 6:34 #

och son windows 7 hätte ich gern ma schauen obs klappt^^

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 29. November 2010 - 7:48 #

Mh ich schau mal was aus Alien wird :)

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 29. November 2010 - 8:37 #

Mal sehen ob ich ne PS3 und ein Win 7 abgreifen kann, wird zeitlich sehr eng bei mir da pünktlich nach Hause zu kommen um rechtzeitig bei der PS3-Aktion dabei zu sein. :/

Leider scheint keine Wii bei den Angeboten dabei zu sein, schade.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 29. November 2010 - 8:54 #

Eine Wii hätte ich privat abzugeben :) .. Inklusive diverser Spiele und zwei Guitar-Hero-Gitarren. Bei Interesse einfach mailen: dod(at)victorypoint.de .

anonymer Onkel (unregistriert) 29. November 2010 - 9:24 #

Ich glaub, bei der CK-Unterhose schlage ich zu. Ansonsten mal sehen...

Heidi 11 Forenversteher - 690 - 29. November 2010 - 9:49 #

Gleich geht es los hehe :D

Azzi (unregistriert) 29. November 2010 - 10:03 #

Ok die besten Angebote um 10 uhr waren nach höchstens 10 Sekunden schon vergriffen nur Twilight Eclipse gibts noch :P

TwentY3 14 Komm-Experte - P - 2406 - 29. November 2010 - 10:04 #

Naja,
habe sofort nach Ende des Countdowns eben geklickt. War trotzdem ausverkauft sofort der Bilderrahmen. Das ganze ist eher ein Promotiongag, als ein echtes Angebot...

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 10:08 #

Ja, scheint mir auch so.
Frag mich, wieviele Exemplare da jeweils angeboten werden.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 29. November 2010 - 10:09 #

Selbst wenns viele tausend Stück sind - bei solchen Aktionen hat man IMMER zu wenig. Aber so krass wie bei Amazon ist es natürlich schon doof gelaufen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 29. November 2010 - 10:07 #

Kann mir auch vorstellen, daß viele bei Interesse das entsprechende Produkt gleich - also vor Bekanntgabe des Blitzpreises - in ihren Warenkorb legen bzw. bestellen, weil sie ja wissen, es wird noch günstiger. Dann ist im effektiven Zeitfenster das Zeug natürlich vergriffen.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 29. November 2010 - 10:10 #

Klappt das denn? Soweit ich das sehen kann muss man über die Cyber Monday-Seite auf den Button klicken...

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 10:11 #

Das geht aber net. ^^
Man muss über die Blitzangebot-Seite gehn, sonst steht der ganz normale Preis drin.

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 10:11 #

was eine abzocke. Sofort draufgeklickt und dann hat sich das Ding aufgehängt. Wollte mir die Canon Kamera holen.... Naja wahrscheinlich hat amazon nur 10 Stück von jedem Produkt gehab... lachhaft ist das hier, einfach nur lachhaft...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 29. November 2010 - 10:13 #

Angeblich haben sie schon mehrere tausende. Dummerweise bräuchten sie bei solchen Aktionen wohl zehnmal so viel.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 29. November 2010 - 10:13 #

lachhaft? Es steht doch überall dabei, dass die Stückzahlen begrenzt und schnell vergriffen sein werden.

Wer geglaubt hat die hauen für ne volle Stunde diese Produkte zum Blitzpreis raus muss doch schon sehr naiv sein :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 10:13 #

Ich denke, die haben von den teuren Produkten 500 bis 1000 und von den weniger teuren mehr. Abzocke ist das nicht, wohl aber ein Marketing-Gag: Von den Hunderttausenden von Deutschen, die da heute mitmachen (oder wollen), haben einige Zehntausend Erfolg, die anderen waren zumindest auf der Seite und kaufen vielleicht was anderes.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 10:14 #

Nein, das sind schon viel mehr. Bei der Aktion sitzen halt verdammt viele vorm Rechner und geiern, so dass es schwer wird, etwas zu ergattern.

Auf folgender Seite ist die Amazon UK Aktion aufgelistet. Die vorletzte, bzw. letzte Zahl gibt an, wie viele Exemplare für die Aktion verkauft wurden.

http://www.hotukdeals.com/misc/amazon-black-friday-list-of-every-i/808050/

z.B. 1000 Wii und 500 Xbox360

Heidi 11 Forenversteher - 690 - 29. November 2010 - 10:16 #

Habe gar nicht mitbekommen, dass Eclipse runtergesetzt war?! Oo

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 10:35 #

Also, der MP3 Download funktioniert ganz gut: 50% off... da habe ich für meine Sohn gerade ge-shopped... Gott: was für ein Musikgeschmack der hat....:-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 10:51 #

Ein Kumpel von mir hat letzte Nacht versucht, ein paar PS3 zu bestellen, um zu sehen wieviele Amazon auf Lager hat. Es kam die folgende Meldung:

http://s7.directupload.net/images/101129/wq3dyrib.jpg

Wenn sie wirklich nur 5 PS3 haben, dann sind die innerhalb einer Sekunde weg.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 29. November 2010 - 10:55 #

Und du bist noch nicht auf die Idee gekommen, dass sie die größeren Bestände für die Aktion zurückhalten? Der stationäre Einzelhandel macht es jedenfalls so..

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 10:57 #

Das halte ich eher für eine Angabe, die zum Kauf führen soll.

Außerdem ist nicht entscheidend, wieviel Amazon auf Lager hat, sondern wie viele sie bei der CyberMonday-Aktion raushauen wollen -- es steht im Kleingedruckten, dass der Blitzpreis auch gilt (so man den Zusschlag erhalten hat), wenn die Ware nicht auf Lager ist, und sie erst später ausgeliefert wird.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 11:13 #

Ok, das hatte ich tatsächlich überlesen.
Ich drücke zumindest allen von GG die Daumen, dass sie günstig eine PS3 kriegen. :)

erasure1971 14 Komm-Experte - 2080 - 29. November 2010 - 12:38 #

Was nichts daran ändern wird, dass das Angebot trotzdem innerhalb einer Sekunde ausverkauft sein wird und man selbst bei sofortigem Klick noch viel Glück brauchen wird, um zum Zuge zu kommen.

Haroon 11 Forenversteher - 555 - 29. November 2010 - 11:56 #

Konnte jemand hier irgendwas davon abgreifen?, die Aktionen sind ja immer schon 1 Sek nach anlauft verkauft? Kann den möglich sein? Hab bei amazon.co.uk auch keine Artikel bekommen. Zumindest keine guten.

H-Fox 10 Kommunikator - 358 - 29. November 2010 - 12:12 #

Wollte das Office-Packet haben, war aber sofort weg (obwohl ich ständig F5 gedrückt hab, wars da schon zu 100% verkauft). Aber die Alien-Box hab ich noch bekommen, obwohl die auch schon zu 80% verkauft war.

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 12:04 #

und ich bleibe dabei...verarsche hochzehn... der dumme Michel lässt sich von angeblichen Schnäppchen ködern...bitte aufwachen...

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 29. November 2010 - 12:08 #

Warum den Verarsche? Das ist eine Werbeaktion. Ein paar Leute haben Glück, die meisten nicht.

Wer wird da verarscht? Man kann auch über alles meckern...

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 12:10 #

Natürlich ist es Verarsche. Wenn sie die Aktion als Glücksspiel laufen lassen würden, dann wäre es ok, so nicht...

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 29. November 2010 - 12:15 #

Das sehe ich nicht so.

Ein "solange der Vorrat reicht" Ausverkauf in jedem Ladengeschäft ist nichts anderes. Da zählt auch das Glück und der eigentliche Zweck ist es Leute ins Geschäft zu bekommen.

Ich verstehe nicht wie man sich darüber aufregen kann. Es wird doch keiner geglaubt haben, dass die die Angebote in unbegrenzten Stückzahlen über die vollen 2 Stunden anbieten.

Es ist eine nette Aktion, wenn du schnell bist und Glück hast gewinnst du dabei, wenn nicht dann nicht. Hat doch niemand etwas verloren, außer 5 Sekunden seiner Zeit, also wo ist die Verarsche?

Es wird niemand abgezockt, über den Tisch gezogen oder sonst etwas.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 12:18 #

Für mich das aber dennoch Schleichwerbung. Sollen sie doch einfach, so wie du es auch geschrieben hast, angeben das man auch Glück braucht, um etwas zu bekommen. Toll wären auch Mindeststückzahlen, aber ich will mich ja nicht gleich verwöhnen lassen ;).

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 29. November 2010 - 15:20 #

Wieso ist das Schleichwerbung? Das ist eine ganz normale Werbeaktion wie jedes Gewinnspiel oder (fast) jede andere Rabatt-Aktion auch. Sehe da jetzt auch kein Problem drin - dass bei einer so groß angekündigten Aktion alles rasend schnell verkauft ist, ist irgendwie klar - deswegen machen sie ja wohl auch diese 2-Stunden-Einteilung.

Und dass es da dann im Internet zu Server-Problemen kommt, ist jedem klar, der sich schon mal um Punkt 10 in einen heiß begehrten Uni-Kurs mit enger Teilnehmerbegrenzung eintragen wollte ;)
(Und im Gegensatz zu einer Amazon-Aktion sehe ich das da auch wirklich problematisch, weil es da teilweise "um die Wurst" gehen kann)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 12:07 #

Naja, ich habe jetzt heruasgefunden das bei der Aktion die Kunden ganz schön an der Nase herumgeführt werden. Die Alien-Box war praktisch gar nicht bestellbar. Direkt nach erscheinen des Buttons habe ich auf Einkaufswagen geklickt und anschließend hat er geladen und zwar so lange bis das Angebot vorbei war.

Somit sind die Angebote für mich reine Glückssache, bei der Besitzer von High-End-Rechnern mit Wasserkühler leichte Vorteile genießen. Im Grunde genommen dürfte ein Anbieter solche Angebote gar nicht durchführen dürfen...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 29. November 2010 - 12:09 #

Oh, selbst mit 10 GHz hast du wenig Chancen, da ist das Internet zu langsam..

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 12:10 #

Ich bin gerade sauer und nicht kritikfähig ;).

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 29. November 2010 - 12:18 #

Mein PC ist von 2005, das Netzteil surrt lauter als ne Kreissäge und ich hab trotzdem ne Alien-Box bekommen :)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 12:19 #

Bei mir hat er geladen, geladen, geladen....

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 29. November 2010 - 12:27 #

Dann kam der Klick schon zu spät, denke ich. Ich wollte eigentlich den Fernseher, da wurde auch geladen und geladen; ne halbe Sekunde nach meinem Klick darauf bin ich mit dem Mauszeiger rüber zur Box gehechtet und nach dem Klick SOFORT auf der Einkaufswagen-Seite gelandet. Ist halt Glückssache, die PS3 nachher zu kriegen dürfte auch nahezu unmöglich sein...

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3934 - 29. November 2010 - 12:50 #

Habe ich grad in einem Heimkinoforum gefunden:

---
Der Kundenservice sagte mir jedenfalls, dass die Box nach 1min und 42 Sekunden ausverkauft war, wirklich eine lange Zeit.
---

Alles in allem, reine Glückssache und verlassen sollte man sich auf die aNgebote nicht.

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 29. November 2010 - 12:11 #

schon krass wie schnell die dinger weg sind Oo
da müssen leute echt zu viel zeit haben um direkt in den ersten sekunden zuzuschlagen...

Inti 15 Kenner - 3283 - 29. November 2010 - 12:13 #

Yeah hab das Leatherman bekommen 1click sei dank ;)

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 29. November 2010 - 12:16 #

Glückwunsch! Für 7,77 ein absoluter Schnapper!

DarthMajor 14 Komm-Experte - P - 2131 - 29. November 2010 - 18:14 #

Ich ebenfalls, glückwunsch, 7,77€ sind echt gut für das Teil.
Scheinbar gab es davon auch mehr als die 40 Stück wie bei der PS3, wie man gerüchteweise so hört.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 12:18 #

Habe gerade "die der Redaktion nahe stehende Person" interviewt: Demnach sollte man nicht F5 drücken oder ähnliches, sondern auf der Hauptseite (also die man durch unseren Link oben erreicht), und die automatisch aktualisiert wird, sofort auf das gelbe Blitzaktions-Icon unter dem gewünschten Produkt klicken. Entweder, es landet dann innerhalb von wenigen Sekunden im Einkaufskorb -- oder man hat Pech. Wenn "Wird aktualisiert" oder so dransteht, war man schon zu spät. Und noch ein weitergegebener Tipp: sich genau auf eine Sache konzentrieren, sonst klickt man nämlich überall zu spät.

Aber korrigiert mich, falls ich da Blödsinn weitergebe :-)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 29. November 2010 - 12:24 #

Stimmt, man muss nicht per F5 aktualisieren. Sobald der Countdown verschwindet, kommt genau da ein Button, man fängt also am besten schon 3 Sekunden vor der Einblendung an mit Klicken ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 12:18 #

Ich bin mal gespannt, wieviele der Alien Boxen in den nächsten Tagen bei Ebay landet...

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 29. November 2010 - 12:20 #

Meine vielleicht. :) Mal sehen, man kann sie ja auch zurückschicken. Und ich hab ja zumindest Teil 1 noch nie gesehen... *hust*

gerdschertbert (unregistriert) 29. November 2010 - 12:20 #

totale verarsche. ich klick auf den blitzangebot button und freu mich, das ding lädt ewig und dann ists doch ausverkauft.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 12:22 #

Genau das gleiche haben auch 100.000e andere zur gleichen Zeit mit dir gemacht. Ein paar hatten Glück, die Mehrzahl eben nicht. Du gehörst zu letzteren.

Thats Life, Life sucks!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 13:58 #

Ich kann das Gefühl aber nachvollziehen, wollte mir auch die Alien-Tetralogie holen, aber erfolglos. Obwohl sie von dem Ding bestimmt einige Tausend hatten.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 14:09 #

Mir geht es ebenso, aber ich erachte es eben nicht als Verarsche sondern als Marketingmaßnahme bei der man viel Glück braucht um etwas zu ergattern. Jetzt sitze ich wieder vor dem Ladebalken und hoffe auf eine Playstation 3, eine Kamera oder zur Not einer Unterhose. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 14:12 #

Eben, ist ein Marketinggag, und wenn man

a) viel Glück hat, bekommt man etwas supergünstig, das man eh haben wollte

b) doof ist, bekommt man etwas verbilligt, das man gar nicht brauchen kann

c) kein Glück hat, ist einem nicht wirklich ein Schaden zugefügt worden.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1865 - 29. November 2010 - 14:16 #

schaden wird indirekt so zugefügt, dass man auf die angegebene zeit wartet, um dann zu erkennen, dass man gerade lebesnzeit für nix mit dem anstarren eines timers verloren hat ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 14:39 #

Das ist korrekt. Andererseits erhältst du kostenlos den Thrill, den du sonst nur bei Pferdewetten bekommst. Naja, oder beim Lottospielen...

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 14:40 #

Übrigens - Lotto ist die Steuer für Leute die nicht rechnen können. ;)

Azzi (unregistriert) 29. November 2010 - 12:25 #

So mal sehn ob ich die PS3 net ersteiger ich sitz quasi an 3 verschiedenen Internets (Uni,Zuhause,Kumpel) die alle um 14 uhr wie bekloppt klicken sollen :P

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 12:28 #

Hier mal übrigens ein Zitat aus dem BluRay-Disc Forum:
"Ich hab den Klickbot wieder benutzt auf 4 Rechnern und verschiedenen Accounts. 4x Alien Box"

Läuft also genauso wie beim Amazon UK Deal.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 29. November 2010 - 12:31 #

Cheater nerven..

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 29. November 2010 - 13:32 #

Bannen! :-O

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 29. November 2010 - 15:23 #

Jop, wär' ich dafür - das nimmt anderen Leuten den Spaß und ist schlicht unsportlich...

Und nein, ich gehöre nicht zu den Geschädigten, mich interessiert nämlich keins der Angebote :D

Falk 14 Komm-Experte - 1880 - 29. November 2010 - 13:32 #

Für mich hat sich's gelohnt. Habe für ~100€ mp3-Alben geshoppt... :D

Inzwischen bin ich bei Musik und Spielen komplett auf digitale Distribution umgestiegen. Letztlich gebe ich sogar mehr Geld aus als vorher und lerne dadurch viel mehr neue Bands/Spiele kennen und schätzen.

Die anderen Rabattsachen sind natürlich Käse. Sowas kann als PR-Gag auch schnell mal nach hinten losgehen, wenn die Leute sich vereiert fühlen.

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 29. November 2010 - 13:40 #

naja, is die frage ob du die alben auch gekauft hättest wenns den rabatt nit gegeben hätte :P

Falk 14 Komm-Experte - 1880 - 29. November 2010 - 15:50 #

Garantiert nicht oder nur über Jahre verteilt. Hab' mir die Backkataloge aufgefüllt, nix aktuelles gekauft. :)

jediii 17 Shapeshifter - P - 6736 - 29. November 2010 - 14:01 #

und? hat jemand eine ps3 abbekommen? 177€ ist ja wirklich nen hammer preis - ich war aber schon zu spät =)

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 29. November 2010 - 14:02 #

Lächerlich, geklickt bei 0 Sec. left und dann war die Seite überlastet, gz.

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 29. November 2010 - 14:05 #

Dito beim Navi, überlastet war die Seite zwar nicht, aber angeblich nach einer kleiner Angebotsstatusprüfung dann ausverkauft nach 10 Sekundne. Hatte zwar was im Einkaufswagen, aber als ich diesen anklickte wurde die Ware nicht erkannt und gelöscht !

DerBert 13 Koop-Gamer - 1393 - 29. November 2010 - 14:14 #

Willkommen im Club - hab bei der PS3 auch direkt nach Countdown auf bestellen geklickt, dann hat er 50sek. überlegt, ob ich eine bekomme und dann war ausverkauft. That's life...

MedusaMan 08 Versteher - 205 - 29. November 2010 - 14:04 #

war ja klar, dass das nix wird -_-

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 29. November 2010 - 14:04 #

Angebotsstatus wird geladen. Hmmmmm.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 14:05 #

Vergiss es ;).

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 29. November 2010 - 14:10 #

Das heißt, dass Ding ist entweder direkt im Einkaufskorb oder man kann es vergessen? :'-(

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 14:15 #

Nö, das durchladen bedeutet wohl das du nicht durchgekommen bist. Selbst im Warenkorb bist du noch nicht auf der sicheren Seite; erst wenn du bestellt hast...

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 29. November 2010 - 14:18 #

Na dann wart ich mal ab. :) Verlieren kann ich ja nichts. Danke!

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 29. November 2010 - 14:05 #

Das dürfte heute so einige in den Wahnsinn treiben ;)

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 29. November 2010 - 14:06 #

Bei mir hängt jetzt der ganze Browser so komisch, wenn ich die Maus nicht bewege bleibt alles stehen...
Alles weg. Ärgert mich jetzt, dass das evtl. an meinem Browser hing.

Spike 09 Triple-Talent - 276 - 29. November 2010 - 14:05 #

klasse 14:01 drin und die PS3 war ausverkauft..schöner witz..
gott sei dank hab ich eine :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 14:07 #

14:01? Da warst du mindestens 59 Sekunden zu spät!

Quantum 10 Kommunikator - 426 - 29. November 2010 - 14:08 #

Ist doch klar, dass die Seite erst mal völlig überlastet, wenn zu den Angebotszeiten keine erhöhten Serverkapazitäten zur Verfügung gestellt werden.

Am besten man ignoriert diese Aktionen einfach, bekommen ja doch nur alles die Bot etc. Nutzer...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 14:10 #

Ach, ich finde das lustig, wir begleiten das noch den restlichen Tag. Und wenn der eine oder andere GG-User was "zieht" bei der Lotterie, unbedingt posten!

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 29. November 2010 - 14:08 #

War wohl nix... hat denn irgendjemand hier die PS3 ergattert?

Azzi (unregistriert) 29. November 2010 - 14:11 #

bei mir läds immer noch..,.

Aber irgendwas hat die Aktion mein Jägertrieb weckt...
wenigstens ne schwarze Calvin Klein Unterhose hab ich ergattert :P

Fohlensammy 16 Übertalent - 4158 - 29. November 2010 - 14:10 #

No chance... Ist einfach reines Glücksspiel. ;)

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 29. November 2010 - 14:12 #

Bei Windows 7 werd ichs heut Abend nochmal probieren, für alles andere ist mir mein Geduldsfaden zu kurz.

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 29. November 2010 - 14:47 #

da werden ungute Erinnerungen an die Amazon Windows 7 Vorbesteller-Schnäppchen-Aktion wach ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 14:12 #

Ein Bekannter von mir hat ne PS3 bekommen. :)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 14:49 #

Hoffentlich nicht der aus dem blu-ray-disc-forum ;).

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 14:13 #

Habe die PS3 schnell in den Warenkorb geschafft, aber leider ist der Preis wieder beim alten geblieben. Echt komisch...

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 14:16 #

Der Rabatt wird erst am Ende des Bestellvorganges bei Gutscheinen abgezogen. Wenn es da nicht abgezogen ist, Pech gehabt. ;)

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1865 - 29. November 2010 - 14:13 #

die ps3 war in 1 sek ausverkauft T_T der preis unschlagbar. faen-.- sollte einer der glücklichen hier reg. sein. gz.

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 29. November 2010 - 14:15 #

Die angepassten Angebotszeiten oben in der Liste sind geil. *g* Robin Hood fand ich allerdings recht gut, was hat der Autor denn...
Ich lass es für heute, mich würde höchstens noch ein Camcorder reizen, und von den Modellen bin ich zwar preislich, aber von der Auflösung her nicht so überzeugt.
Und ich bestell mir jetzt eine PS3. Kommt sie eben so oder so ins Haus.

Quantum 10 Kommunikator - 426 - 29. November 2010 - 14:18 #

Dann hat Amazon ja sein Ziel erreicht. :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 14:18 #

Erachte den Film als guten Durchschnitt. Also 4,44€ wäre dafür wirklich geschenkt gewesen. ;)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 14:17 #

@Kommentar
Mir hat Robin Hood gefallen. Historisch weig korrekt, aber dafür mal anders erzählt als die ganze Palette der anderen Fílme...

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 29. November 2010 - 15:59 #

/signed

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 14:21 #

Cyber Monday...soso. Das PS3 Angebot war nach 5 Sekunden durch. Da kann man sich den Quatsch auch sparen, vernünftige Rabatte geben und dafür haben neben den ganzen Bots auch normale Kunden die Chance was abzufassen.

JoeMeek 10 Kommunikator - 384 - 29. November 2010 - 14:21 #

Nett, dass Ihr die Angebotszeiten auf xy:00 bis xy:01 geändert habt! :-)

Es ist ja wohl echt das reine Lotteriespiel... :-(((

Gruß

JoeMeek

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 14:21 #

traurig. hab alle sachen um 14.00.00 angeklickt und keine einzige bekommen. amazon war die nummer1 und es kam lichtjahre nichts.. aber mit der aktion und den miesen stückzahlen ist das ganz schöne verarsche

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 14:21 #

traurig. hab alle sachen um 14.00.00 angeklickt und keine einzige bekommen. amazon war die nummer1 und es kam lichtjahre nichts.. aber mit der aktion und den miesen stückzahlen ist das ganz schöne verarsche

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 14:21 #

Ich habe meinen Bekannten gefragt, wie er das gemacht hat, wo doch soviele Leute es nicht schaffen. Er meinte er hat sich auch einen Klickbot besorgt und dieser hatte bereits die Links zu den Angeboten drin, lange bevor die Angebote bei Amazon freigeschaltet wurden. Er hat bereits um 13:05 eine PS3 für 177€ im Warenkorb gehabt und auch bestellt.
Jetzt ist mir auch klar, warum die meisten Sachen bereits nach einer Sekunde ausverkauft waren. Sie waren gar nicht mehr vorhanden, weil irgendwelche Betrüger sie schon lange vorher gekauft haben.

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 29. November 2010 - 14:28 #

Also das wäre ja dann wirklich fürs Gesäß... Vielleicht kann Jörg zu dem Thema "die der Redaktion nahe stehende Person" interviewen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 15:10 #

Das war ehrlich geklickt, nach allem, was ich weiß.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 14:52 #

Nun streitet er natürlich alles und sagt dass alles mit rechten Dingen ablief...
Soviel zum Amazon Cyber Monday. Das ganze ist in meinen Augen ein einziger Betrug.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 15:14 #

Das heißt, er streitet es dir gegenüber plötzlich ab? Verstehe ich nicht ganz. Aber generell: Wenn das möglich ist, wäre es ein starkes Stück -- Lotterie und Marketinggag ist ja okay, aber wenn sich da Leute mit Bots die Sachen vorab sichern können, würde etwas nicht stimmen.

Wäre dein Bekannter bereit, dir das Tool zu nennen und wo er es her hat, und das Beispiel mit der PS3 zu konkretiesieren? Anonym natürlich.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 15:30 #

Ich hab versucht ihn zu überreden, allerdings weist er alles von sich und habe so ein Tool niemals besessen und dementsprechend auch nicht benutzt. Leider führe ich auch keine Logs über meine Gespräche, deswegen kann ich nichts nachweisen.
Mein erster Gedanke war auch "Das wird ne exklusiv-News", aber leider wird da nichts draus, da ich nichts beweisen kann.

Jetzt werde ich CDU-Wähler. Die sind wenigstens für die Vorratsdatenspeicherung. ;)

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 29. November 2010 - 15:49 #

Ich sehe schon die Schlagzeile:
Axel E. Fischer fordert VDS zur Aufklärung von Amazon-Click-Bot-Terrorismus.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 15:52 #

Damit es eine Top-News wird, muss da schon Thomas de Maizière stehen. ;)

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 29. November 2010 - 14:23 #

Sollten irgendwo Daten über die verkauften Stückzahlen zu den Angeboten auftauchen: Bitte in den News dazuposten, würde mich sehr interessieren. :)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 14:26 #

Ich habe das oben schon gepostet, allerdings von Amazon UK. Die Stückzahlen dürften jedoch hier ähnlich ausfallen.

http://www.hotukdeals.com/misc/amazon-black-friday-list-of-every-i/808050/

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 29. November 2010 - 15:01 #

Danke, aber ich meinte speziell die von amazon.de. Aber du hast recht, die 500 XBox Konsolen von Amazon UK sind wahrscheinlich ein recht guter Maßstab.

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 29. November 2010 - 15:22 #

Ist zwar nichts offizielles, aber wenn man diesem Post glauben darf waren es 40 PS3: http://amzn.to/fxmFu0

Tja, den Leuten gefällts nicht, die PS3 hält gerade bei einer Bewertung von 1,5 Sternen mit entsprechend vielen verärgerten Kommentaren zum Cyber Monday...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. November 2010 - 15:11 #

Die Sterne bei den Rezensionen werden sinken und sinken und in sozialen Netzwerken macht man dann Platz für seinen Frust :D

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 29. November 2010 - 18:09 #

Und wenn der Frust weg ist, wird wieder fleißig gekauft. -.-

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 1. Dezember 2010 - 9:06 #

Ich kauf trotzdem beim Amazon meine 5 Family-Weihnachtsgeschenke ein. Geht einfach schneller :)

aideron 10 Kommunikator - 461 - 29. November 2010 - 15:12 #

Hab Glück gehabt, PS3 ist mein. Werd dann meine alte 40GB PS3 (altes Modell) in Rente bzw. zu Ebay schicken :-)

Achso, hab normal geklickt, keinen Bot oder sonstwas benutzt.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 29. November 2010 - 15:16 #

was ist ein NN-Produkt? Laut Amazon-Seite kommt da ein "Dyson DC 32 Animalpro" Staubsauger.

Mal sehen, wenn der richtig günstig ist, wollte schon immer so ein Terminator-Teil haben.

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 15:20 #

Laut Amazon Hotline waren ganze 40 PS3 für den Cyber Monday zurückgelegt.

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 29. November 2010 - 15:25 #

Bei amazon.com war man wenigstens so umsichtig, eine Waitlist anzubieten für den Fall dass jemand das entsprechende Produkt ergattert hat, die Bestellung dann aber doch nicht abschickt.
Klar, bei den begehrten Produkten ist die Waitlist sicher auch binnen Sekunden voll, aber warum wird dieses Feature bei amazon.de nicht angeboten?

gerdschertbert (unregistriert) 29. November 2010 - 15:29 #

Betrug ist wenn:

Eine Rabattaktion in Aussicht gestellt ist. Zeitfenster: 2 h, Solange Vorrat reicht. Diese Aktion innerhalb von 1 Sekunde jedoch vorbei ist. Das hat dann mehr etwas von Glücksspiel, was es aber nicht sein darf.

Ein Großteil der Kunden nicht bedient werden kann, ganz im Gegenteil: Vielleicht haben nur 1% der Kunden überhaupt etwas bekommen.

Das alleine reicht aus um das ganze als rechtswidrig zu bezeichnen. Amazon kann eben NICHT machen, was es will. Auch hier gibts Regeln. Stell dir mal vor, Du fährst 10km zum Aldi und kaum geht die Türe auf, gibts nichts mehr. Hier ist es eben online passiert, aber auch hier wurde Kundenzeit verschwendet.

So nicht Amazon.

Fazit: Viele Kunden verärgert. Viel Negativwerbung erreicht. Und jedes zweite Produkt wird auf ebay verscherbelt werden. Sorry, aber der günstigste Laden waren die noch nie. Nur der bekannteste. Dann kauf ich meine Sachen eben woanders. Oder glauben die ernsthaft, dass ich mir jetzt aus Frust was anderes kaufe ;-)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 29. November 2010 - 16:34 #

Das ist kein Betrug sondern unlauterer Wettbewerb. Fies ist es trotzdem, stimmt schon. Aber "Betrug" ist anders.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 29. November 2010 - 16:55 #

Also ich erinnere mich durchaus an einige Aldi-Angebote, bei denen meine Eltern früher dann pünktlich losfuhren, die Angebote aber schon direkt nach Öffnung ausverkauft wurden.
Also, klar, es ist "wie als wenn" - nur das ist ja auch schon vorgekommen.

Ikoo 05 Spieler - 36 - 29. November 2010 - 15:33 #

Bin ziemlich sauer. Die Stückzahlen die verkauft werden müssen äußerst gering sein. Ich habe sofort nach Start der Auktion die PS3 in den Einkaufswagen gelegt und keine bekommen.

Scheint mir eher eine Publicity als was anderes zu sein.

Maisto 10 Kommunikator - 475 - 29. November 2010 - 15:36 #

Schaut euch mal die neuen Bewertungen zur PS3 Slim an :) Herrlich. Der Cyber-Monday ist nunmal eine absolute Lockaktion und in meinen Augen Beschiss. Finde es auch recht fragwürdig warum GamersGlobal dafür Werbung macht und sogar "Top-News" dafür anfertigt aber sei es drum. Solange es genug Menschen tun ist es für Amazon gut und für diejenigen die keine der 100 herabgesetzten PS3's bekommen haben eine "Unverschämtheit" :).

ciao
Maisto

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 15:40 #

Dies ist eine Top-News weil wir alle erwartet haben, dass Amazon gute Angebote, in ausreichender Stückzahl hat, damit jeder etwas davon hat.
Wenn alles glatte gelaufen wäre, hätte man hier bei GG auf den Link geklickt, die Käufer hätten das Produkt und GG etwas Provision bekommen.
An sich eine hervorragende Idee von Jörg. Allerdings hat Amazon ihm da einen Strich durch die Rechnung gezogen.

Robin Hood (unregistriert) 29. November 2010 - 15:41 #

Gottseidank habt ihr diese äußerst informative Äußerung über Robin Hood ins Update geschrieben...

... total überflüssig!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 29. November 2010 - 15:43 #

Das stimmt, aber bei dem Machwerk konnte ich mir das nicht verkneifen -- und ich liebe Gladiator und mag Königreich der Himmel...

Keine Sorge, verschwindet mit dem nächsten Update :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 15:45 #

Muhahahahaha!!! :D
Hab das jetzt grad erst gelesen. :D

Meine Frau fand den Film übrigens gut. ;)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3934 - 29. November 2010 - 16:25 #

Ich kann mich nur anschliessen, Ridley Scott hat halt seine Höhen und Tiefen (zum Glück mehr Höhen).

noby_95 11 Forenversteher - 623 - 29. November 2010 - 15:53 #

Zum Thema Robin Hood: Der alte Kevin Kostner Robin Hood war wirklich schlimm und gehört für mich auf die Liste der schlechtesten Filme aller Zeiten. Den neuen habe ich aber entgegen meiner Erwartungen sogar recht gut gefunden. Na ja... Die Geschmäcker sind Gottseidank verschieden.

Amazon ist mein Lieblings Online-Shop vor allem wegen der großen Kulanz. Da zahle ich auch gern ein wenig mehr. Die Aktion finde ich aber auch ein wenig unglücklich. Sie hätten das ganze als Glückspiel vermarkten sollen (was es ja auch ist), und fast niemand wäre böse gewesen. So wird die Aktion amazon wohl Schaden.

Das traurige ist, dass wohl nur Leute Artikel bekommen, die irgendwelche Tricks verwenden (Skript, Bot, etc.). Und die verkaufen das Zeug dann bei ebay.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 16:01 #

Der beste Robin Hood ist eh der Errol Flynn und den gibt es auf einer fantastischen DVD. Der andere gute ist noch nicht auf DVD erschienen. Schade...

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 29. November 2010 - 16:03 #

Mal ne Frage zur Aktion, da ich mein Glück 20.00 Uhr bei Windows 7 versuchen möchte: Ist der Einkauf nur über die Cyber-Monday-Seite mit den verschiedenen Produkten nebeneinander möglich, oder auch über die ganz normale Produktseite?

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 29. November 2010 - 16:06 #

ich hab es soeben über diese Cyber-Monday-Seite versucht auf der Produktseite hat sich nichts getan

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 29. November 2010 - 16:08 #

AH, gerade in der News gelesen wie meine Frage beantwortet wird.

gerdschertbert (unregistriert) 29. November 2010 - 16:06 #

Und wieder alles weg. Wollte nur die Oral B haben.

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 29. November 2010 - 16:10 #

das neue Handy lässt auch noch auf sich warten...

und wenn du eine neue Zahnbürste suchst täte ich mir die Sonicare von Phillips anschauen - beide getestet und seitdem treuer Sonicare Nutzer...

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 16:13 #

Ich stimme zu. Sonicare Nutzer seit Jahren! Mir kommt nichts mehr anderes ins Haus.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 29. November 2010 - 16:08 #

Sag bloß, die ist schon weg! Bei mir wird der Auftragsstatus noch geladen ;-)

gerdschertbert (unregistriert) 29. November 2010 - 16:20 #

Das war wieder alles nach einer Sekunde weg. Und das schöne ist: Diesen Schmarrn tragen ALLE Amazon Kunden mit. Denn überlegt mal, wie wird denn der Käse überhaupt finanziert^^

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 16:12 #

So, ich wollte dies Uhr haben. 8 Browserfenster auf dem Bildschirm mit unterschiedlichen Browsern. (FF, IE, Chrome)

Zu meiner Verwunderung war der IE am schnellsten und ich freute mich bereits als ich mich einloggen sollte - doch nada. Nichts. 8x unheimlich schnell geklickt, 8x Niete. Ist ja schlimmer als damals bei der Win7 Aktion. Die Uhr war nach 8sec als "Ausverkauft" gekennzeichnet.

Naja, shit happens, life sucks oder so ... :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 16:14 #

Windows 7 habe ich damals bei Otto für die 50€ bekommen. ;)

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 29. November 2010 - 16:18 #

Ich bekam einen der Entschädigungsgutscheine, sodaß das Win7 dann wieder bei 50€ war ^^

Martin Lisicki Redakteur - P - 35854 - 29. November 2010 - 16:13 #

Wollt mir gerade die Uhr holen, hab auch direkt draufgeklickt, aber nur Ladebalken und dann war die Aktion vorbei - also wenn die die Performance nicht leisten können, sollen die solche Aktionen nicht machen :P

Wenn man Glück hat, und ein Produkt dabei ist, das man brauchen kann, muss man noch das genaue Timing haben, zu dem festen Zeitpunkt auf der Amazon HP zu sein, und dann muss man noch gehörig viel Glück haben, es auch wirklich zu bekommen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 29. November 2010 - 16:13 #

Weia, da sind echt einige Amazon-Kunden ziemlich angepißt. Allein die PS3 kriegt dafür nur 1-Stern-Bewertungen verpaßt: http://tinyurl.com/2ugql22

Finde ich jetzt auch nicht okay, die PS3 kann dafür per se ja nun echt nichts dafür :).

armorium 09 Triple-Talent - 264 - 29. November 2010 - 16:29 #

Genau deshalb finde ich die Bewertungen bei Amazon meistens auch total sinnlos, weil die Leute nur ihren Frust loswerden wollen. Auch wenn es in dem Fall nichts mit dem eigentlichen Produkt zutun hat...

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3425 - 29. November 2010 - 16:19 #

Die Webcam war keine Minute zu haben! Wollte nur die Webcam haben, hab brav sofort geklickt, und nix war. Tja, wirklich ein großer Spaß, diese Aktion.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9858 - 29. November 2010 - 16:31 #

Ich würde mal sagen, wir sehen in den nächsten Tagen viele neue Angebote genau dieser Artikel bei ebay. Juhu!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 16:33 #

Hihi, gerade bei Youtube gefunden. Auch ein Klickbot (50 Klicks / Sekunde) schafft es nicht etwas zu bestellen.

http://www.youtube.com/watch?v=96jeoYgG_mw

:)

Sunturion 09 Triple-Talent - 298 - 29. November 2010 - 16:35 #

Also ich hab mit ganz normalen klicken (hab schon ein paar Sekunden bevor der link erschien wie blöd geklickt) das Motorola Smartphone bekommen.
Die Bestellung hab ich sicherheitshalber gleich mal abgeschickt. ;-)

Scruffy 08 Versteher - 177 - 29. November 2010 - 16:42 #

Das, was ich auf alle Fälle haben wollte, hab ich zum Glück bekommen: Die Alien Anthology.
Aber alles andere war trotz schnellsten Klicken sofort ausverkauft. Keine PS3 für mich, kein neuer Monitor, kein neues Handy. Aber was solls, im Endeffekt Geld gespart, da nichts weiter ausgegeben.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. November 2010 - 17:01 #

Ich versuch nachher auch mal mein Glück und hoffe, dass nur wenige auf blaue Camcorder stehen.

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 29. November 2010 - 17:03 #

Ich steh schon mal drauf. ;)

gerdschertbert (unregistriert) 29. November 2010 - 17:05 #

Sorry, aber hier sitzen 50 Egoshooterfans, alles meine Kumpels, und werden auf die Cam klicken wie Blöde. Du hast keine Chance muahaha

Spaß beiseite.
Aber es gibt einen Trick. Das gewünschte Objekt in den Warenkorb und dann eine mail an Amazon. Der Angebotszeitraum ist jeweils 2 Stunden. Die Ware ist vorrätig - Solange Vorrat reicht damit ungültig. Mit etwas Glück kriegst du die Ware zum gewünschten Preis. Hab das auf einer Verbraucherseite gelesen. Also Ware drinlassen und mail losschicken.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 29. November 2010 - 18:28 #

Könntest du bitte mal den Link zu der Verbraucherwebsite reinstellen? Wäre supernett, vielen Dank!

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 29. November 2010 - 18:08 #

Ok, ich hab einen. Allerdings kann der keinen Weitwinkel... -_-

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. November 2010 - 21:10 #

Meine Dame wollte das Teil haben, allerdings unter Berücksichtigung des Preises - da waren mir die 111 Euro zuviel. Klar, dass man dafür keinen optimalen Camcorder erhält, aber informiert habe ich mich über das Gerät auch und hab es dann sein gelassen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 29. November 2010 - 17:14 #

wie, umsonst oder was? LOL, im Leben net!

Samoth 12 Trollwächter - P - 997 - 29. November 2010 - 17:17 #

Hallo zusammen,

verfügbar war auf jeden Fall was, denn hier hat ein Kollege eine der PS3 gekauft.

Was ich bei den Kommentaren auch lustig fand, dass manche Menschen sich "extra dafür frei genommen hatten und jetzt ist der Tag im A*sch" %-). Sorry, aber da musste ich doch herzlich lachen.

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 29. November 2010 - 17:21 #

Ich habe das Motorola Smartphone ergattert, der Monitor ist sich leider nicht ausgegangen.

Das Handy hab ich übrigens mit Google Chrome gekriegt; mit Opera und Firefox bei den anderen Artikeln hatte ich weniger Erfolg - vielleicht lassen sich mit Chrome ja ein paar wertvolle Millisekunden herausschlagen. ;)

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 29. November 2010 - 17:23 #

lol wie bei der PS3 jetzt trotzdem Auf Lager dasteht ...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 29. November 2010 - 17:29 #

Zum Glück ignorier ich diesen Mist. :-)
Ich find auch so genug Schnäppchen im Netz.

Samoth 12 Trollwächter - P - 997 - 29. November 2010 - 17:54 #

Zu diesen Preisen? Siehe PS3? ;-)

Heimdall 09 Triple-Talent - 300 - 29. November 2010 - 17:51 #

Eigentlich ein Fall für den Verbraucherschutz.
Aldi, Lidl & Co. mussten ja auch erst auf die harte Tour erfahren, daß es so etwas in Deutschland gibt.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 29. November 2010 - 18:06 #

Denke ich auch. Eine sehr zweifelhafte Methode Kunden an die Seite zu binden. Wenn sie es als Glücksspiel verkauft hätten, wäre es ja ok gewesen. Jetzt beweist Amazon durch diese Vorgehensweise Unseriösität. Na, wenn das mal nicht nach hinten losgeht...

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 29. November 2010 - 18:02 #

Da klickt man Auf die Rocky Box mit Lichtgeschwindkeit, dass es schon halber die Maus zerreist, aber neinnnnn, laden laden laden ausverkauft^^

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 29. November 2010 - 18:04 #

Bei der Harmony genauso ! Angeklickt sobald der Button erschienen ist und 100% verkauft.

Olphas 24 Trolljäger - - 47017 - 29. November 2010 - 18:10 #

Ich hatte ja ursprünglich gedacht, ich würd es mal bei Windows 7 probieren (wäre mal eine gute Gelegenheit gewesen, mich von XP zu lösen) aber ich glaube, das erspare ich mir.

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 29. November 2010 - 19:14 #

probiers doch einfach, mehr als leer ausgehen kannste nicht
und die paar Sekunden wird du doch wohl haben

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 29. November 2010 - 18:11 #

Okay, ich werde dann mal darauf verzichten, Windows 7 zu kaufen. Das muss ich mir nicht antun. Besonders gut finde ich übrigens die ganzen neuen Rezensionen :D

Web (unregistriert) 29. November 2010 - 18:12 #

Ui, die PS3 hat auf einmal nur noch 1,5 Sterne, woher das wohl kommt >.>
^^
Wollte eigentlich auch die Harmony Fernbedienung, aber egal.
Es gibt so viele andere Angebote da ist man auf sowas ja zum
Glück nicht unbedingt angewiesen...

Gruß Web

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 29. November 2010 - 18:23 #

Also ich kann nun aus eigener Erfahrung sagen, dass es funktioniert. Damit bin ich jetzt glücklicher Besitzer eines Camcorders für den ich mir jetzt noch einen Verwendungszweck ausdenken muss. ^^ Also wenn wir was habt, kommt ihr nach wenigen Sekunden in den Warenkorb ansonsten seid ihr raus...

Philley 16 Übertalent - 5356 - 29. November 2010 - 18:27 #

Hab's versucht... absolute Verarschung. In der Sekunde, in der ich's kaufen wollte, war jedes der 3 Produkte weg. Meine mich zu erinner, daß der Händler, der so ein Angebot macht, ausreichende Mengen vorrätig haben muss, um einem gewissen Anturm gerecht zu werden.
Ansonsten ist es ein unrechtmäßiges Lockangebot.
Würde LIDL und ALDI damals wegen ihrer PC-Angebote (das waren Zeiten) vorgeworfen, als morgens um 9:05 schon alles verkauft war.
Wird sich zeigen, ob Amazon dafür abgemahnt wird.

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 18:39 #

Das einzig Gute an der gesamten Aktion ist wirklich, dass man kein Geld ausgegeben hat. :P Bei dem Fernseher habe ich es total vergeigt, weil ich das Produkt mit dem normalen Preis in den Einkaufswagen gelegt habe und war ziemlich enttäuscht darüber. Nachdem ich aber gesehen habe, was da eigentlich abläuft, kann ich darüber nur lachen. :D Von Amazon hätte ich es aber dennoch nicht erwartet, aber es war ja die erste Aktion in DE und vielleicht haben sie ja etwas dazu gelernt.

PS.: Wer weiß, vielleicht kriege ich ja doch noch eine Nespresso Maschine! xD

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 29. November 2010 - 18:43 #

Einmal verliert man, einmal gewinn die anderen :D Ich freu mich für alle die es geschafft haben was zu ergattern, suche aber lieber weiter an normalen Tagen nach billigen Spielen.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. November 2010 - 19:10 #

Ich glaube, Amazon hat die Selbe Anzahl pro Artikel wie in anderen Ländern, hat aber vergessen, dass Sonderangebote jagen in Deutschland Volkssport ist und bestimmt Millionen bei der Arbeit auf Amazon gehangen sind...

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 29. November 2010 - 19:23 #

Extrem lächerlich sich darüber aufzuregen, und, obwohl ich diese Bezeichnung eigentlich nicht abkann (doch hier passt sie einfach zu gut), sowas von typisch deutsch.

Alleine aus Deutschland können Millionen von Menschen bei der Aktion mitmachen, genausogut kann man aus dem Ausland sein Glück versuchen. Wie viele zehntausend Artikel soll Amazon bitte für Schleuderpreise raushauen, damit nicht gemeckert wird? Bitte einmal kurz nachdenken bevor man "Betrug" schreit...
Vor allem da man nichts verliert - wenn ich morgens zum Aldi fahre und der Laden nur 2 Artikel von seinem Angebot vorrätig hatte verliere ich einiges an Zeit und Geld, bekomme ich dagegen eines von den Amazon-Angeboten nicht verliere ich vielleicht 2 Minuten. Boo-hoo.

Man kann doch nicht wirklich ernsthaft erwarten eine PS3 sicher für 170€ zu bekommen. Wer etwas ergattern konnte freut sich, logisch, wenn nicht sollte man sich aber problemlos damit abfinden können.

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 19:37 #

IMHO hätte Amazon sich und seinen Kunden nen Gefallen getan, wenn die Firma aus der intransparenten Klickorgie eine klar als solche deklarierte Lotterie (oder eine Bonus-Aktion) für zufällig ausgewählte, registrierte Nutzer gemacht hätte.

Zum Glück hatte der Monitor kein DVI und ich somit keinen Anreiz, nen Kauf zu versuchen. So konnte ich entspannt ein kleines Nickerchen halten, während sich hunderte andere Nutzer aufgeregt haben...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 29. November 2010 - 19:52 #

Ganz genau das hätten sie tun sollen, es ist eine Lotterie, also hätten sie’s auch so durchführen und bezeichnen müssen.

gerdschertbert (unregistriert) 29. November 2010 - 19:56 #

Jetzt hab ich 1 Jahr lang Zeit meinen Zeigefinger zu trainieren. Hat jemand gute Tipps für Training? Will da Masse aufbauen. Und erklärt mir jemand wo ich schnellen Ping kaufen kann? Hab gehört, damit kriegt man jedes Schnäppchen.

Und an die, die den anderen sagen, das die aufhören zu heulen: Hört auf den anderen zu sagen, das die ned heulen sollen :-D

Boykottiert Amazonas liebe Freunde: Kauft keine Bücher, geht in die Bibliothek und leiht sie euch. Kauft keine CDs, hört Radio. Keine DVDs mehr, geht ins Kino oder guckt Unterschichten TV und keine Konsolengezocke mehr!! Lieber Halma und vor allem: MENSCH ÄRGERE DICH NICHT HAHA

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 29. November 2010 - 20:04 #

Na immerhin Mafia II für 9,99 Euro erworben.
Gerade gesehen: Mafia II ist auch bei steam für 37,49 Euro im Angebot. Da ist amazon doch deutlich günstiger.

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 20:06 #

Da kommen aber noch 5 Euro dazu, oder? Wegen ab18 Lieferung.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 29. November 2010 - 20:08 #

Ne, es kommen auch keine Versandkosten für Eigenhand dazu. 9,99 Euro sind tatsächlich 9,99 Euro - in dieser Hinsicht also wirklich ein super Preis.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3934 - 29. November 2010 - 20:03 #

Wollte es jetzt noch mal versuchen, aber es war gar kein Link mehr auf der Startseite von Amazon. :-/

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 23:20 #

Bei mir war der auch weg. Bis ich die Seite gefunden hab, wars schon vorbei. Betrügerbande

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 29. November 2010 - 20:03 #

War auch nix mit Mafia 2... schade, der Preis wär echt gut gewesen. :-/

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 20:04 #

Wow, selbst mit 1kHz Klickbot habe ich nur Windows bekommen. 50 Euro sind aber viel zu viel um es zu verschenken. Kaffeemaschine und MiniBeamer waren sofort weg... trotz 1000 Klicks/Sekunde. Faszinierend!

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 29. November 2010 - 20:35 #

Ich hab nen Minibeamer ganz ohne Klickbot bekommen. Resümieren wir, ich wollte eine PS3 und bin nun Besitzer eines Camcorders und eines LED-Beamers. Amazon ist böse!

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 29. November 2010 - 20:05 #

Ja, ich hab es auch mit Win7 64bit und Mafia 2 probiert, war leider nichts. Aber ich sehe es positiv: wieder Geld gespart :-)
Im Prinzip waren das doch eh alles Luxusgüter, die kein Mensch braucht.

furzklemmer 15 Kenner - 3109 - 29. November 2010 - 20:16 #

Die erste vernünftige Aussage hier! Wer sich darüber aufregt, keine PS3 bekommen zu haben, dem geht's einfach zu gut.

Immerhin Nervenkitzel für einen Tag. st doch auch was schönes. Mich hat's gewundert, dass die Amazon-Server nicht die Düse gemacht haben. Respekt an die Technik dort.

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 20:09 #

Hab sofort bei noch 1 Sekunde angefangen wie wild bei Win 7 zu klicken (hab mir gemerkt wo Button erscheint) und trotzdem nach 5 Minuten warten auf Abrufen der Bestellanfrage oder wie das hieß nix bekommen, also ganz ehrlich, ich mag eigentlich Amazon und hab schon viel da bestellt aber mit der Aktion haben sie sich meiner Meinung nach nachhaltig geschadet ... ich finds ne Frechheit.

Suzume 14 Komm-Experte - 1810 - 29. November 2010 - 20:19 #

Hmm, mit Opera zeigte sich die Produktauswahl erst gar nicht... erst mit dem IE oder Firefox tat sich da was auf Amazons Seite. Großes Kino.

Anonymous (unregistriert) 29. November 2010 - 20:21 #

Das hier ist jetzt wirklich kein Trolling oder so, aber ein paar Beiträge weiter oben hatte ich geschrieben, dass ich ja vielleicht bei der Kaffeemaschine Glück habe und siehe da, es hat geklappt! :) Jetzt werden sicherlich wieder welche meckern, aber mal schauen, ob es mit dem 50€ Gutschein auch stimmt. Dann wäre die Maschine für 111€ - 50€ = 61€ gewesen. :D
Ich hatte dieses Mal vier verschiedene Browser auf, aber es hat bei dem ersten (IE) geklappt. Habe auch ganz normal wie wild auf den Button geklickt, also kein Bot oder Ähnlisches. Wie in meinem obigen Beitrag zu lesen war, war ich auch über die ganze Aktion bissel enttäuscht, aber es hat am Ende doch noch geklappt, also kann es keine Abzocke oder so sein. Man braucht aber wahrscheinlich trotzdem extrem viel Glück. :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 29. November 2010 - 20:23 #

Da fand ich die Methode meiner Frau, umsonst an eine Tassimo zu kommen irgendwie nervenschonender. Drei Wochen testen, auf deren Produktseite etwas dazu schreiben - passt. Und ne Großpackung Jakobs-Kapseln gibts noch dazu. Ohne großes Klicken und ohne Frust.

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1071 - 29. November 2010 - 20:32 #

Du hast ne schlaue Frau :D

bam 15 Kenner - 2757 - 29. November 2010 - 20:34 #

Ist doch normal dass sich bei solchen Aktionen wieder mal ein paar Leute aufregen. Grund dazu gibt es aber nicht. Die Stückzahlen waren den Interessenten unbekannt und die Interessentenzahlen Amazon.

Natürlich ist das ganze eine Marketing-Aktion, was soll es sonst sein? Damit lockt man genug Leute auf die Seite und alle die leer ausgehen, entscheiden sich eventuell für das Produkt zum Normalpreis oder ein anderes. Mit den Verkäufen selber macht Amazon natürlich keinen Gewinn, wer hier nun Stückzahlen jenseits der Zehntausend erwartet hat, ist von seiner unrealistischen Erwartungshaltung enttäuscht worden, nicht von Amazon.

Die, die ein Produkt ergattert haben können sich freuen; Die Meckerfritze sind eh Leute einer ganz "speziellen" Sorte, die kann man eh nicht zufriedenstellen. Negative Produktbewertungen und ausfallende Threads zeigen nur, dass man diese Leute nicht ernstnehmen kann.

Shatter 09 Triple-Talent - 273 - 29. November 2010 - 20:36 #

Das sogar hier doch nen paar Leute was kaufen konnten spricht schon für ne gewisse Lagermenge. Worum gehts denn wohl, Werbung oder nen Dienst am Volke?
Wer jetzt nicht mehr bei Amazon bestellt soll das gerne tun, bleibt mehr für Mich übrig.

Sven Vößing Freier Redakteur - 3251 - 29. November 2010 - 20:45 #

Also mir hat gerade ein Bekannter berichtet das er sich das Fifa 11 sichern konnte. Und da glaub ich auch nicht das man nur 10 für die Aktion rausgestellt hat :)

retrok 09 Triple-Talent - 263 - 29. November 2010 - 20:45 #

Habe FIFA 11 für 22€ bekommen, denke ein fairer Preis ;)

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 29. November 2010 - 20:52 #

Die ganze Aktion war eine Farce. Angeblich konnten einige bereits vor dem Zeitpunkt die Sachen kaufen.

azzkickr 09 Triple-Talent - 330 - 29. November 2010 - 21:03 #

So, jetzt hats also gegen Ende doch noch geklappt. Nachdem ich bei Office, PS3, Fernbedienung und Smartphone kein Glück hatte, konnte ich mir jetzt - natürlich ganz ohne Bot - Windows 7 sichern.

Ansonsten vertrete ich dieselbe Meinung zu dieser Aktion wie die von user "bam". Die Leute, die sich jetzt aufregen hatten einfach die falschen Vorstellungen, oder haben einen sehr "schwierigen" Charakter, den man sowieso niemals zufrieden stellen kann.

Ich mein, Leute, denkt doch mal kurz nach: wie weit sind wir gekommen (oder besser gesagt VERkommen), dass wir uns darüber aufregen, dass wir ein, strenggenommen ziemlich unnützes LUXUSGUT nicht zum 80%igen Rabatt erhalten haben? Wo und wer sind wir, dass wir uns das Recht herausnehmen, einen Anspruch auf diese Nachlässe zu erheben? Die Aktion war freiwillig. Selbstverständlich nicht uneigennützig, das ist klar. Aber Amazon hat ein paar (Zehn-)Tausend Menschen ein hübsches und günstiges Weihnachtsgeschenk vermacht. Das sollte man gutheißen und nicht aus lauter Gier und Eifersucht zerreißen.

Ich freue mich über mein Windows 7, aber auch ohne diesen "Erfolg", danke ich Amazon für einen lustig-nervenzehrenden Tag :)

azzkickr 09 Triple-Talent - 330 - 29. November 2010 - 21:11 #

Und kleine Ergänzung: wer sich über zu wenige Einheiten auf Lager aufregt (dazu noch ohne genau zu wissen, wieviele es überhaupt sind), der soll sich nur mal kurz folgende Rechnung durch den Kopf gehen lassen:

Nehmen wir 10.000 Einheiten an (was vermutlich zu hoch gegriffen ist) und 100.000 Interessenten (was vermutlich zu niedrig gegriffen ist). Selbst in diesem recht günstigen Fall läge die Erfolgschance bei "nur" 10%. Bei 5.000 Einheiten und 250.000 Interessenten (was ich als wahrscheinlicher ansehe) bei nur noch 2%.

Wer tatsächlich erwartet hätte, dass Amazon mehr als 5.000 Einheiten PS3 ohne Gewinnspanne (oder gar mit finanziellem Verlust) verhökert, der kann nicht ganz bei Verstand sein.

Wenn ihr meint, die Aktion wäre eine "Farce": geht Lotto spielen und habt mehr Glück....

Darino 14 Komm-Experte - 2412 - 29. November 2010 - 21:29 #

Das mag ja richtig sein, allerdings ist es wiederum doch auch nicht so schwer nachzuvollziehen, dass viele Kunden mehr als enttäuscht sind. Natürlich würde ich nicht so weit gehen und von Betrüg uä sprechen, aber dennoch war die Aktion wohl ehr ein Lockangebot. Wenn ein Produkt innerhalb der ersten Sekunde schon ausverkauft ist, dann fühle auch ich mich leicht verschaukelt. Und wenn man dann noch ua. im Amazon Forum von Handlern liest, die da mitgemacht haben, um den Artikel dann mit größerem Gewinn wieder verkaufen zu können, oder Andere, die erworbene Artiek gleich wieder zu höheren Preisen bei ebay rein setzen, dann hört für mich alles auf. Dafür kann natürlich Amazon nix, aber es ärgert mich gewaltig

azzkickr 09 Triple-Talent - 330 - 29. November 2010 - 21:32 #

@ Darino

ich beziehe mich auch hauptsächich auf diejenigen Personen, die beleidigend werden, von Betrug sprechen oder andere negative Superlative verwenden.

Natürlich: in einer idealen Welt hätte es mehr Einheiten gegeben. Dafür keine Bots. Und natürlich nur private Einzelpersonen statt Händler etc. Aber wir leben nunmal in einer Welt, die alles andere als ideal ist. Jeder sucht seinen bestmöglichen Vorteil, egal ob die Hersteller der Produkte, Amazon, die Kunden oder die Händler. So gesehen kann ich auch den Händlern keine Vorwürfe machen, dass sie mitgeboten haben. Mit welchem Argument wolltest du es ihnen denn verbieten? Mal abgesehen davon, dass ein sehr erheblicher Teil der Privatpersonen ihre gekauften Schnäppchen in den nächsten Tagen bei ebay zu deutlich teureren Preisen verkaufen, was im Prinzip nichts anderes ist als das Verhalten des "offiziell eingetragenen" Händlers.

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 29. November 2010 - 21:39 #

Naja mag ja alles so sein. Aber falls Amazon nicht
vorher geschrieben hat "Achtung! Nur solange der Vorrat reicht" ist das wohl in Deutschland verboten ...

Shatter 09 Triple-Talent - 273 - 29. November 2010 - 21:59 #

Hat Amazon doch, ist aber auch garnicht entscheidend (ALDI hat das auch geschrieben, genutzt hats nichts). Es geht um die Menge. Und ob Amazon dabei tatsächlich einen Fehler gemacht hat, ist ohne die Mengen zu kennen garnicht zu bewerten.

gerdschertbert (unregistriert) 29. November 2010 - 21:27 #

Dein Obrigkeitsgefühl ist sehr stark ausgeprägt. Immer schön gehorsam sein und das System nie in Frage stellen. Ein System, das KEINE begrenzte Anzahl von Produkten hat. Es ist alles nach wie vor da. Nur die Preise haben sich geändert.

Man kann sagen: Amazon hat die Preise für 30 Artikel, u.a. 4 verschiedene Unterhosen, für 1 Sekunde gesenkt.

Und das ist für dich OK? Bravo! Bravissimo!! Die Partei wird ihre helle Freude an dir haben mein kleiner gefiederter Freund.

azzkickr 09 Triple-Talent - 330 - 29. November 2010 - 21:52 #

Hallo gerdschertbert!

Hier ist dein kleiner gefiederter Freund mit dem sehr stark ausgeprägten Obrigkeitsgefühl :)

Ich will mich nicht weiter über deine Wortwahl aufregen. Auch nicht unbedingt über die "Systemfrage", denn dann landen wir sofort bei der Diskussion Kommunismus/Sozialismus vs Kapitalismus. (was in meinen Augen alles sehr negative Extremfälle sind)

Aber du hast definitiv einen Fehler in deiner Aussage. Ich möchte zur Verdeutlichung jetzt etwas überspitzen: Amazon hat die Preise tatsächlich für 2 Stunden gesenkt. Es war jedoch der gierige "kleine Mann", der die Aktion nach einer Sekunde beendet hat. Mit diesem Verhalten wird dieses "System", erst gefestigt und ermöglicht. Mich würde interessieren, ob du dich an der Aktion beteiligt hast...

Amazon hat für diese Aktion eine niedrigere (oder gar keine) Gewinnspanne gegen erhöhtes Aufsehen eingetauscht - sonst nichts? Wo ist der Skandal? Was rechtfertigt die "Systemfrage"? Ohne die Aktion wäre alles toll gewesen, oder wie? (obwohl Amazon diese Events auch in den USA und UK durchführt...)

Amazon ist einer der fairsten und günstigsten Händler die ich kenne. Sicherlich wegen seiner Größe und Einkaufsmengen, was wiederum den kleineren zu schaffen macht - das ist jedoch ein anderes Thema. Jetzt zu unterstellen, Amazon würde betrügen, halte ich für überaus unangemessen.

Falcon69 09 Triple-Talent - 242 - 29. November 2010 - 21:54 #

Das ist doch alles völlig nebensächlich. Ob PR-Gag oder nicht. Niemand zwingt die Verbraucher zur jeweiligen Uhrzeit auf eine bestimmte Taste zu drücken um ein sehr gutes Angebot zu bekommen. Anders läuft es bei eBay auch nicht ab - und auch dort ist es ein Glücksspiel das erhoffte Produkt zum gewünschten Preis zu bekommen.

Und nein, die Preise wurden nicht für eine Sekunde, sondern eine Minute, gesenkt. Die Stückzahlen, für die die ausgeschriebenen Preise galten, waren lediglich sehr schnell vergriffen.

Ich fand die Aktions recht spaßig - wie in Vegas, nur das man dort mit weniger Geld geht als man kommt. Eine PS3 für ~177 € hätte ein prima Geschenk für meinen Neffen werden können - nun muss ich mir wohl etwas anderes ausdenken. Jemand ne' Idee?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2010 - 21:58 #

Eine Xbox 360 4GB. Kostet in ungefähr dasselbe wie die ermäßigte PS3 und kann er genauso gut mit zocken. :)

Falcon69 09 Triple-Talent - 242 - 30. November 2010 - 23:28 #

Gute Idee! : )

Max 08 Versteher - 219 - 29. November 2010 - 21:29 #

Natürlich war dieser "Cyber Monday" ein PR-Gag und eine Farce. Den Punkt mit unserem Wohlstandsleben von azzkickr finde ich da reichlich unpassend. Selbst als Millionär würde ich mich heute von Amazon auf den Arm genommen fühlen.

Wenn man mal die paar läppischen Euros zusammenzählt, die Amazon dieser gigantische Werberummel kostet, dann liegt doch völlig auf der Hand dass Amazon der einzige Gewinner ist (oder eher Verlierer, denn die meisten Leute lassen sich halt ungern veräppeln). Bin gespannt ob das noch ein paar Folgen nach sich zieht.

Wenn Aldi damals Reklame für PCs gemacht hat, dann hatte man zumindest eine realistische Chance wenn man früh genug aufsteht. Hier war es anders: Das in diesem Fall "Klick-Bots" Abhilfe geschafft haben kann ich mir kaum vorstellen. Wie schnell die Bestellung registriert wird hat eher mit der eigenen Internetanbindung zu tun und nicht wie schnell man klickt. Und wenn 1000 Leute zur gleichen Zeit klicken, dann werden z.B. die 500 PS3s garnicht chronologisch verteilt.

Es war schlichtweg ein Glücksspiel.

theodoreisenvor (unregistriert) 29. November 2010 - 21:53 #

Leute wie azzkickr kotzen mich an. 1 Monat abstimmen, Vorfreude.. dann innerhalb von 1 Sekunde war die Aktion schon wieder dabei. Und wenn man sich da aufregt hat man also einen schwierigen Charakter. Ich muss schon sagen dieser azzkickr ist reichlich unverschämt. Die Preissenkung geht zu Lasten aller Amazonkunden. Denn die gleichen diese Aktion mit höheren Preisen an anderer Stelle aus. 1 Sekunde! Verdammte Scheiße. Und dann kommt so ein Sesselpupser und mokiert sich über uns. Zur Hölle mit ihm

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 29. November 2010 - 22:04 #

Ich empfehle zur Beruhigung ein warmes Glas Milch mit Honig. Alternativ Baldrian.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 29. November 2010 - 23:55 #

Die warme Milch mit Honig hilft aber nur richtig gut gegen Halsschmerzen, weniger zur allgemeinen Beruhigung :).

floppi 22 AAA-Gamer - - 32789 - 30. November 2010 - 5:55 #

Je nach Gemütszustand. ;)

azzkickr 09 Triple-Talent - 330 - 29. November 2010 - 22:06 #

Richtig lesen, mein Guter. Ich habe geschrieben, dass ich mich über diejenigen aufrege, die beleidigend werden und gleich von Betrug reden. Menschen, die "enttäuscht" sind, kann ich verstehen. Und hey, ich habe "meine" PS3 auch nicht bekommen ! ...

Aber egal, bei deiner Wortwahl hast du es gar nicht verdient, etwas zu ergattern...schäm dich was!

donkeykong (unregistriert) 29. November 2010 - 23:29 #

haha so ein stuß. guter konter

bam 15 Kenner - 2757 - 29. November 2010 - 22:06 #

Tun sie das? Das was Amazon da an Verlust mit den Angeboten macht kümmert die doch gar nicht. Das ist verdammt preiswerte Werbung gewesen, das wird absolut keine Preiserhöhungen an anderer Stelle verursachen (wenn doch, bitte Belegen, die Bringeschuld haben hier die Kritiker). Bei solchen Aktionen gehen immer Leute leer aus, ob nun eine Sekunde oder eine Stunde. Dass es sich hier um begrenzte Stückzahlen handelte war bekannt.

Wie soll man jemand wie dich denn zufrieden stellen? Sind es 100.000 Stück pro Artikel, dann beschwert sich der 100.001te. Der Andrang war nunmal so groß, dass das alles sehr schnell ging. Deine Wortwahl zeigt aber doch, dass das mit dem schwierigen Charakter durchaus angebracht ist.

birnpaul 04 Talent - 26 - 29. November 2010 - 22:19 #

Hurra! Hab ein Fifa 11 ergattert! Nachdem ich mit der Alien Box, Robin Hood, Rocky Box, Zahnbürste und Bilderrahmen kein "Glück" hatte.
:-)

Und hier von Betrug zu sprechen ist ja wohl ein bisschen übertrieben. Klar kann man enttäuscht sein, aber eine Marketing Aktion is nunmal eine Marketingaktion - nicht mehr und nicht weniger.
Würde für Amazon ja auch keinen Sinn machen 100k PS3 anzubieten, wenn mit weniger der gleiche Effekt erzielt werden kann...

cyberstefan (unregistriert) 29. November 2010 - 23:17 #

Ich muss da azzkickr widersprechen. Du sprichst davon, dass die Aktion 2 Stunden ging und der "gierige kleine Mann" alles innerhalb von einer Sekunde beendet hat. Darf ich dich daran erinnern, dass du lieber Azzkickr versucht hast mehrere Sachen zu bekommen und letztendlich für eins den Zuschlag erhalten hast. Wie gierig ist das denn? Du regst dich über Leute auf, die da mitmachen und hast selber gierig zugegriffen. Schäm dich. Pfui Deibel!

azzkickr 09 Triple-Talent - 330 - 30. November 2010 - 1:05 #

Lieber cyberstefan,

nimm dir die Zeit und lies dir meine Beiträge nochmals durch. Wo rege ich mich über die Leute auf, die dort mitmachen? Nirgends! Ich spreche von jenen Personen, die Amazon des Betrugs bezüchtigen und die beleidigend werden. Ich habe sogar mein Verständnis für die "normal enttäuschten" Personen geäußert. Und zu guter letzt: wo habe ich behauptet, dass ich nicht auch gierig gewesen bin? Ebenfalls nirgends.

Das Beispiel mit dem "gierigen kleinen Mann" auf welches du dich u.U. beziehst, war bewusst überspitzt (was ich auch extra betont habe!) und sollte lediglich der extreme Gegenpol zum Beitrag meines Vorredners dienen, welcher die Menschen als "Opfer" dieser Aktion sah und nicht auf die Idee gekommen ist, dass deren Bedürnisse und Verhalten solche Aktionen erst aufkeimen lassen.

Leute, lernt das Lesen (und wichtiger: das Verstehen), bitte!

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 29. November 2010 - 23:20 #

Konnte ebenfalls ein Mafia 2 für mich verbuchen. Hab hier auch 100mbit Uni-Standleitung. Schon möglich das die Verbindungsqualität nicht ganz unschuldig ist.
10 € für Mafia 2 ... echt nice :). Also ich fand die Aktion super *duckundrenn*!

JohnnySoLong (unregistriert) 29. November 2010 - 23:23 #

ja mei bin wohl einer der wenigen die eine ps3 holen konnten. hab auch mitleid mit allen die leehr ausgegangen sind aber thats live. werd die sobald die kommt in der bucht vertickern. zock lieber am pc

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 29. November 2010 - 23:37 #

Wie ich solche Menschen liebe. -.-'

bkosko 10 Kommunikator - 461 - 29. November 2010 - 23:25 #

Ich hab so das Gefühl, dass Amazon es sich und den Kunden hätte leichter machen können, wenn sie von Anfang an für mehr Transparenz gesorgt hätten. Wenn von Anfang an klar gewesen wäre, dass "nur" z.B. 500xPS3 über den Ladentisch gehen, wäre der Aufschrei wegen Betrugs wesentlich geringer gewesen.

metalhead (unregistriert) 29. November 2010 - 23:28 #

richtig das zauberwort ist transparenz. aber selbst im nachhinein weigern die sich uns die zahlen zu nennen. das hat media markt niveau

Tanita (unregistriert) 30. November 2010 - 0:04 #

Ein sogenanntes Angebot welches nach nicht mal einer Sekunde erschöpft sein soll ist kein Angebot! Das ist Verarsche. Und darüber regen sich die Leute auf. zu Recht! Nicht, dass man nach einer Stunde, oder halben Stunde oder auch ner Viertelstunde zu spät kommt, nein, sondern dass nach weniger als einer Sekunde schon alles vorbei ist. Man kann es drehen und wenden wie man will, es ist einfach nur schäbig von Amazon.
und was azzkicker anbelangt: du bist ebenfalls schäbig. beleidigst die anderen hier als verkommen und konsumgeil, aber bist dir selber nicht zu schade gleich fünfmal mitzumachen. du bist die personifizierung deiner eigenen worte und solltest mal ernsthaft deinen spagat in der systemfrage überdenken

azzkickr 09 Triple-Talent - 330 - 30. November 2010 - 1:09 #

siehe dazu meine Antwort zu "cyberstefan", ein paar Beiträge weiter oben. Ich bins leid, mich ständig wiederholen zu müssen, nur weil einige Personen hier nur das aus Texten rauslesen wollen, was zu ihrer eigenen Meinung passt.

Warwick81 (unregistriert) 30. November 2010 - 0:09 #

Das blöde bei den Preisen: die sind einfach zu niedrig. Da brauchst Du nichtmal nachdenken ob Du dir jetzt eine PS3 für 177 EUR kaufen willst. Du kaufst die einfach. Und wenn man die PS3 nicht haben will, verkauft man das Ding einfach wieder mit einem ordentlichen Gewinn.

Das ist einfach scheisse für alle wirklich Interessierten. Wer sich immer mal ne PS3 kaufen wollte, aber mit dem Geld knapp dran war, wird vermutlich auch keine für 177 EUR bekommen haben - dafür aber Leute, die eh nicht aufs Geld achten müssen und zB mit Klickbots diese Aktion gewinnen um am Ende noch Geld rauszuschlagen.

Anonymous (unregistriert) 30. November 2010 - 1:07 #

KLickbots alleine bringen nichts. Habe es auch Interesse probiert un trotz 1000 Klicks/Sekunde nur das schlechteste Angebot bekommen. Aber es gibt leute die haben 5 Rechner mit 40 Browsern und einigen scripts laufen. Die kaufen dann alles ein um es dann bei ebay oder marketplace(!) wieder zu verkaufen.

donkeykong (unregistriert) 30. November 2010 - 0:09 #

Boykottiert Amazon!!!!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 30. November 2010 - 1:25 #

http://www.schnaeppchenfuchs.com/blog/media-markt/50e-media-markt-gutschein-fur-40e/

Zwar nicht für 177€, aber immerhin 240€ möglich. Und eine größere Stückzahl vorhanden :D und Auswahl nicht auf 30 Artikel beschränkt.

Man braucht nur genug Klickbots ehmmm Freunde die Karten kaufen.

P.S. evtl eine Bundel ( Move ca 350€ mit 7 Gutscheinen = 280€ und das Starter Pack für 70-80€ bei Ebay reinsetzen ) kaufen und den Inhalt verkaufen

P.S.2
http://www.schnaeppchenfuchs.com/blog/media-markt/ps3-320gb-move-fur-299e-im-media-markt/

und wenn man mit der Tiefpreisgarantie den MediaMarkt dazu bekommt das Move Pack für 299€ zu verkaufen dann 240€ mit 6 Gutscheinen bezahlkt und dann noch das Starter Pack bei Ebay verkauft hat man sogar nur 160-170€ bezahlt und eine 320GB Version :D

azzkickr 09 Triple-Talent - 330 - 30. November 2010 - 1:29 #

Ein letzter Versuch, bevor ich mich schlafen lege und morgen früh hier rein schaue und wieder von dutzenden aggressiven Menschen beleidigt wurde:

In meinen Augen war der Cyber-Monday eine Marketingaktion durch welche sowohl die Produkthersteller, als auch Amazon und einige Tausend Menschen profitiert haben. Punkt aus.

Alle anderen haben doch nichts verloren! Wieso also aufregen?

Natürlich ist eine Sekunde bis zum Ausverkauf extrem kurz. Aber Amazon die Schuld dafür geben, dass sich halb Deutschland auf die Angebote stürzt? Also, bitte!

Wenn Amazon (oder jedes andere Unternehmen) die Möglichkeit hat, eine - wenn auch sehr begrenzte - Anzahl bestimmter Produkte zu stark vergünstigten Preisen anzubieten, wieso sollten sie es dann nicht tun?

Lieber ein paar Menschen erfreut, als gar keine! Und wer jetzt argumentieren möchte, dass im Gegenzug viele Tausend Personen enttäuscht wurden, soll sich einfach einreden, es hätte diese Aktion nie gegeben. Dann ist wieder alles gut in seiner heilen Welt...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 30. November 2010 - 1:47 #

Amazon ist aber Schuld, denn ihre Werbetrommel hat den meisten Leuten Hoffnung gemacht, und allein durch die Zeitangabe von bis zu 2h hätte mein von einer weitaus größeren Menge ausgehen können. Amazon sammelt soviele Nutzerdaten die hätten wissen müssen das 40 PS3 gerade vor Weihnachten eine absolut lächerliche Menge für die erwartete Käuferschaft ist.

Die Leute die verärgert sind fühlen sich einfach verschaukelt, da die Werbung für den Cyber Monday irreführend war, hätten sie eine Verlosung oder Zufallsklick oder sonstwas gemacht hätten sie sich einigen ärger erspart. Soetwas nannte man früher Lockangebote und endete meist mit einer außerplanmäßigen Renovierung der Geschäftsräume :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 30. November 2010 - 7:44 #

Ob es wirklich 40 waren ist doch noch nicht sicher oder? Natürlich waren die Mengen zu gering, viel zu gering. Allerdings wurde mir in meinen Zeiten beim großen Elektrodiscounter mit agressiver Werbung auch immer wieder an den Kopf geworfen, von einem Werbeartikel wären ja nur 2-3 vorrätig gewesen weil der Kunde keinen bekommen hat. Dabei waren es mehrere Tausend. Von einer preiswerten Festplatte hatten wir fünf hoch gestapelte Paletten, die einen großen Teil des EDV-Lagers blockiert haben. Nach exakt fünf Minuten war die Ware ausverkauft. Und alle Kunden die danach kamen, protestierten, wir hätten ja sicher nur 2-3 davon gehabt, ist ja immer so, kennt man ja, die Zeitung schreibt ja nix anderes und überhaupt sind alle nur Betrüger. Einige haben mir als unschuldigen Verkäufer mit dem Anwalt, der Schwiegermutter und schlimmerem gedroht.

Seitdem bin ich bei solchen Aktionen etwas nachsichtiger mit den Unternehmen wenn Werbeware nach kurzer Zeit ausverkauft ist. Als uneingeweihter hat man viel zu wenig Einblick in die im Hintergrund ablaufenden Prozesse.

Anbei 10 Kommunikator - 507 - 30. November 2010 - 9:30 #

"Einige haben mir als unschuldigen Verkäufer mit dem Anwalt, der Schwiegermutter und schlimmerem gedroht."

Man mit etwas schlimmeren als der Schwiegermutter drohen?

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 30. November 2010 - 10:27 #

habe auch in nem amazon forum gelesen, dass es wohl nur 40 ps3 konsolen gab.
wenn das stimmt ist das schon ne arge verarsche, vorallem da die mit so einem ansturm gerechnet haben, besonders so kurz vor weihnachten

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 30. November 2010 - 10:32 #

Naja, ich habe auch in einem Forum gelesen, dass es bei einer Saturn-Sonderaktion nur 50 preisreduzierte externe Festplatten gab und dass das ja Verarsche sei. Dummerweise war ich zu dem Zeitpunkt Mitarbeiter von eben diesem Markt und habe die knapp 5000 Festplatten selbst von den Paletten geräumt. Ich möchte jetzt nicht behaupten, dass Amazon auf jeden Fall genug Konsolen vorrätig hatte. Aber ich will versuchen zu erklären, dass solche Aussagen gerne auch mal erfunden werden.

cyberstefan (unregistriert) 30. November 2010 - 11:28 #

Mal ehrlich, selbst wenns 400 oder 4000 gewesen wären, was ist das schon für Amazon? Ist ja nicht so, dass sie mit 177,- Verluste fahren würden. Wenn die Ware nach 1 Sekunde verkauft wurde, dann war einfach zu wenig da. Die könnte ja locker sagen: Wir hatten 1000 PS3 drin. Aber das machen sie nicht. Weil sie selber wissen, dass es zu wenig waren.

Und wie komme ich drauf? Wenn 1 Monat lang die Leute geil gemacht werden, wenn man sich damit beschäftigt und mitabstimmt, dann macht man sich Hoffnung. Wenn die Aktionen jeweils 2 Stunden gehen, dann macht man sich Hoffnung. Wenn nach 1 Sekunde alles, wirklich alles, weg war, dann warens einfach zu wenig im Angebot.

Und das nennt man Lockangebot. Und Lockangebote sind in Deutschland verboten. Ganz gleich ob wir alle das moralisch ok oder nicht ok finden. Der Zeitraum spielt da eine Rolle. Deswegen wurden schon andere Unternehmen abgemahnt.

Also erzählt mir nicht wir hätten nichts verloren. Ich hätte meine Zeit auch anders verbringen können, hätte mir auch von einer schönen Frau falsche Hoffnungen machen lassen können, anstatt von so einer alten Amazone :-D

Ist doch ganz einfach: Leute anlocken mit falschen Versprechungen und dann nichtmal dazu stehen und das ganze transparent machen. Leute die das noch verteidigen tun mir echt leid. Was für eine Denke muss man da haben? Das ist mir bissle arg konservativ wenn man so denkt, sorry. Einfach spießig. Ich glaube auch, dass solche Menschen zu denen gehören, die immer auf ihre Eltern gehört haben und nie ihr eigenes Ding machen werden. Immer schön Ja und Amen sagen und kein Mitgefühl für ihre Mitmenschen haben. Lieber für einen Konzern der die ganze Scheiße erst fabriziert hat.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 30. November 2010 - 11:49 #

Einspruch, bei 177 Euro macht Amazon schon einiges an Minus pro Konsole. Werbeaktionen haben aber auch nicht den Hintergrund, Gewinn zu machen.. Das wird leider gerne übersehen..

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324290 - 30. November 2010 - 11:57 #

Und zwar geschätzt 80 bis 100 Euro Verlust pro Konsole, falls es jemanden interessiert. Die Marge bei den Konsolen ist sehr gering.

Schon von daher werden das keine Tausende von PS3 gewesen sein.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 30. November 2010 - 2:12 #

Was mir noch ein bisschen fehlt hier, ist das Argument, dass hier vor allem die Mitbewerber/Konkurrenten von Amazon geschädigt wurden und auch am ehesten Erfolg mit Beschwerden haben dürften. Gerade die sind es doch, die darunter leiden, wenn Kunden mit Lockangeboten weggelockt werden.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 30. November 2010 - 7:33 #

Die Mitbewerber würden es allerdings ohne Rücksicht genauso machen wie Amazon wenn sie könnten ;) .. Auch wenn du formell recht hast, wer vom Mitbewerb sich aufregt heuchelt..

Anonymous (unregistriert) 30. November 2010 - 3:19 #

Die Tatsache, dass Amazon überhaupt rabattiert hat, ist durchaus positiv. Allerdings ist die Art und Weise, in der das getan wurde, einfach nur als kontraproduktiv für Anbieter und Kunden zu bezeichnen: Natürlich wussten schätzungsweise 99% der potentiellen Kunden um die grundsätzliche Knappheit des Angebots, doch sind viele von ihnen enttäuscht, weil Amazon in der Abwicklung des Kaufvorgangs eine Kombination aus bewusster Intransparenz und Dilettantismus offenbart hat: Preis und rabattierte Menge waren im Vorfeld nicht bekannt, natürlich um möglichst viele potentielle Kunden auf die Site zu locken. Gerade vor dem Hintergrund unbekannter, aber wohl extremer Verknappung musste das zwangsläufig zu einer enormen Klicklast in den ersten Sekunden führen, da die einzig logische Handlung selbst für Kunden ohne Wiederverkaufsambitionen war, sich das Angebot erst einmal zu sichern und dann zu überlegen, ob sie es wirklich bestellen wollten. Die Klicks wurden zusätzlich auf die einzelnen Produkte konzentriert, indem die Angebote über den Tag verteilt wurden. Wäre alles zur selben Stunde freigeschaltet worden, hätten zwar Viele nicht teilnehmen können und sich deshalb beschwert, aber hätte dies den Tagesablauf mancher fanatischer Interessenten nicht derart durcheinandergeworfen und vielleicht hätten zumindest die sekundären Angebote eine Lebenszeit von 10 Sekunden erreicht, da sich die Mehrheit erst auf PS3 usw. gestürzt hätte.

Grundsätzlich war durch den Verteilungsmodus Unmut durch Neid vorprogrammiert und die genannte Intransparenz hat ihn noch verstärkt. Zum Neid gesellte sich aber außerdem noch das Gefühl der Benachteiligung gegenüber Nutzern von Klickbots und Exploits. Diverse Websites berichten z.B. von der Möglichkeit, das JavaScript, welches für das Anzeigen des Countdowns und des Bestellbuttons zuständig war, durch eine nach Laden der Site um einige Sekunden vorgestellte Systemuhr zu beeinflussen. So konnte man angeblich seinen Kaufauftrag frühzeitig absenden und hatte die Chance auf bevorzugte Abwicklung durch den Server. Selbst wenn dies nicht zutreffen sollte, zeigt alleine der Erfindungsreichtum hinter diesen Methoden, dass Amazon wenigstens entsprechende Gegenmaßnahmen (z.B. Captchas inkl. Rechenaufgaben) hätte einbauen und darauf hinweisen sollen. Falls die Firma das bereits indirekt getan hat (etwa durch eine Akzeptanzsperre in den ersten 2 Sekunden des Angebots, um Klickbots zu benachteiligen), möchte ich ihr statt technischem Dilettantismus zumindest solchen in Sachen Öffentlichkeitsarbeit unterstellen: Eine Stellungnahme an prominenter Stelle mit Aufzählung der getroffenen Maßnahmen hätte sicher etwas zur Beruhigung der Gemüter beigetragen. Ohne eine solche jedoch muss ein Beobachter schließen, dass Amazon entweder keine Maßnahmen getroffen hat oder sie nicht kommunizieren will.

All das wäre nebenbei bemerkt mit einem kompletten Lotterie- oder Zufallssystem (X Käufer innerhalb des Aktionszeitraums erhalten nachträglich einen Rabatt geschenkt) zu vermeiden gewesen. So hat sich Amazon zwar mediale Aufmerksamkeit und vielleicht einige Neuanmeldungen (vermutlich mehrheitlich Doppelaccounts) erkauft, sich aber auf Neid und Benachteiligungsgefühlen basierenden Unmut zugezogen und nebenbei wahlweise Ignoranz, Unfähigkeit oder beides gezeigt. Das Vertrauen in einen Online-Händler, der ohnehin schon als Datenkrake verschrien ist, kann davon nur schwerlich profitieren. Einzig die Server haben bravourös funktioniert und die eigentliche Site auch während des Ansturms online gehalten.

Ob es dieser Eindruck wohl wert war?

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 30. November 2010 - 8:16 #

Der Witz and er Sache war wohl auch dass viele Leute Dinge gekauft haben die sie gar nicht brauchten und dann flugs in Foren gefragt haben ob wer es abkaufen will.

Naja es gab mehr als genug Angebote bei anderen Händlern die sich damit nicht ihren Ruf angeknackst haben weil genug Ware auf Lager war um die Nachfrage zu stillen.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 30. November 2010 - 8:25 #

Wow, 2 Kommentarseiten - das habe ich hier noch nicht gesehen. ;)

Zum Glück interessieren mich solche Rabattaktionen nicht, da eigentlich nie das Produkt angeboten wird, welches man gerade sowieso erwerben will. Und etwas kaufen, nur weil es gerade billig ist, habe ich noch nie gemacht.

Viel Rummel um Amazon, aber wie heißt es so schön: Auch negative Werbung ist Werbung. Wobei ich den Spruch schon immer für falsch hielt. Einen Account lege ich mir bei dem Datensammler trotzdem nicht an. ;)

Heidi 11 Forenversteher - 690 - 30. November 2010 - 9:17 #

Amazon hat schon gut die Werbetrommel gerührt.. doch gilt nicht irgendwie, dass man Angebote mindestens XX Tage vorrätig haben muss?
Ich weiß, dass aussergewöhnlich hohe Nachfrage dabei aus dem Rahmen fällt, aber das war doch klar abzusehen, dass es so kommen wird :-/

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 30. November 2010 - 9:40 #

Naja, die Angebote 2 oder 3 Tage vorrätig haben zu müssen ist bei Aktionen, die nur zwei Stunden laufen sollen irgendwie unsinnig ;) . Aber eine gewisse Zeit lang innerhalb der Aktion sollte die Bevorratung schon reichen, eine Sekunde ist etwas wenig. Allerdings: Wenn da tatsächlich Betrüger die Angebote VOR Start der Aktion abgestaubt haben? Dazu kommt, dass die Nachfrage tatsächlich nur sehr schwer abzuschätzen ist. Hatte auch schon mal ne knappe Tonne Laufwerke zu viel auf Lager weil eine Aktion in die Hose gegangen ist - und bei anderen Geschichten waren die Artikel statt nach zwei Tagen schon nach zwei Minuten ausverkauft. Kann man nur schwer berechnen sowas. Es gilt "eine angemessene Menge" vorrätig zu haben, zumindest im stationären Einzelhandel. Wie das bei Onlineaktionen ist? Keine Ahnung.

bam 15 Kenner - 2757 - 30. November 2010 - 10:59 #

Grundsätzlich muss ein Unternehmen das ganze schon in ausreichender Menge Vorrätig haben, allerdings ist das im Gesetz nicht näher definiert.

Letztendlich muss man doch bei Online-Händlern immer bedenken, dass der Kauf ganz anders abläuft als im Geschäft. Der Aldi-Markt von nebenan weiß dass X-Leute in der Gegend wohnen und weiß dass mit einer bestimmten Anzahl von Leuten zu rechnen ist (zumindest Schätzungsweise). Aber selbst hier kann es relativ schnell zum Ausverkauf kommen, weil man nunmal nie wirkliche Gewissheit hat und natürlich Lager, Verkaufsfläche, Konkurrenz mit Filialen des gleichen Unternehmens hinsichtlich der Menge limitieren.

Im Online-Handel sieht das eben ganz anders aus. Es gibt keine Möglichkeit hier wirklich die Menge der Bestellungen abzuschätzen, denn es gibt keine Beschränkungen für Bestellungen. Jeder der einen Internetanschluss zur Verfügung hat kann prinzipiell ganz einfach bestellen. Hinzu kommt eben dass die Bestellung umgehend ist, also zeitgleich stattfindet. Selbst wenn die Menge in die Tausende oder Zehntausende geht, kann der Vorrat nach einer Sekunde erschöpft sein.

Es ist einfach rechtlich nicht zumutbar da dem Online-Handel Beschränkungen aufzuerlegen, denn dann könnten gar keine Sonderangebote mehr beworben werden, weil der Händler die "ausreichende Menge" nicht bestimmen kann. Genauso wenig kann eben ein Gericht oder jeder andere definieren was die ausreichende Menge in diesem Fall wäre und was nicht.

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 30. November 2010 - 9:20 #

Das Enttäuschendste am Cyber Monday war ja, dass es die "Sauren Gurken" nicht ins Angebot geschafft haben! :D

Ansonsten möchte ich mal den werbetechnischen Erfolg der Aktion bezweifeln, wenn man sich so die erbosten Kommentare anschaut. Amazon hätte sich sicher einen Gefallen getan, anzugeben, wieviel Stück bei jedem Produkt vorhanden sind.

Ist der Spruch "solange der Vorrat reicht" eigentlich zulässig in dem Zusammenhang? Ich meine, nach Ablauf der Aktion konnte man ja trotzdem jedes Produkt sofort ordern. Vorrat war offensichtlich noch vorhanden.

cyberstefan (unregistriert) 30. November 2010 - 11:37 #

Das mit Solange Vorrat reicht ist ja der Knackpunkt. Denn die Ware war nach wie vor noch vorhanden, nur zu einem anderen Preis. Theoretisch hätten sie die Ware 2 Stunden lang zu dem Preis anbieten müssen. Oder die Stückzahl bekanntgeben, für die der Rabatt gilt.

Was auch rechtswidrig war: Der Kunde MUSS genügend Zeit haben vor dem Kaufvertrag zu überlegen, ob der Preis für ihn ok ist. In der Realtität hats aber so ausgesehen, als ob jeder blind gekauft hätte.

Die andere Seite ist das eigene Empfinden. Ich denke schon, dass Amazon gestern mehr Kunden verloren hat. Die sind wahrlich nicht die billigsten im Netz und Bücher/Filme/Games kann man ja auch beim Händler vor Ort holen, bei MM und Co. Da ist es auch nicht teurer und man hat einen Ansprechpartner.

Einmal verarscht werden ist ok, zweimal verarscht werden ist dumm. So sehe ich das ;-)

Anbei 10 Kommunikator - 507 - 30. November 2010 - 9:34 #

Hm, wenn ich hier eines aus den ganzen Kommentaren rauslesen kann ist Geiz immer noch Geil.

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 30. November 2010 - 12:01 #

/unterschreib

cyberstefan (unregistriert) 30. November 2010 - 12:11 #

Geiz ist geil greift nur bei Produkten oder Dienstleistungen die man billig kauft, obwohl sie in der Qualität schlechter sind. ZB. nimmt man einen 08/15 Hobby Elektriker anstatt eine richtige Firma zu beauftragen. Dann hat man das Risiko, dass der Pfusch macht.

Bei einer PS3 funktioniert dieser Spruch nicht. Es wäre doch ziemlich dumm mehr Geld für eine Konsole auszugeben, wenn man sie auch günstiger haben kann. So prall sind die Geldbeutel der Menschen heutzutage auch nicht. Zu verschenken hat niemand was. Übrigens auch nicht Amazon. Die lachen sich ins Fäustchen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 30. November 2010 - 12:16 #

Natürlich freut sich Amazon über den Werbeeffekt. Und für den haben sie auch einiges an Geld investiert. Jedes größere Unternehmen hat einen Werbeetat, mal mal, mal weniger. Amazon hat sich entschieden, einen Teil dieses Etats in vergünstigte Produkte bei dieser Aktion zu investieren. Verluste, die der Verkauf der Produkte gemacht hat werden eben aus diesem Topf bezahlt. Jetzt aber überall zu behaupten, Amazon würde bei den Preisen immer noch Gewinn machen zeugt von Unkenntnis den Markt betreffend.

Wird werbenden Unternehmen aber immer wieder vorgeworfen. "Ihr würde das Zeugs doch nicht verkaufen wenn ihr nicht trotzdem noch Gewinn machen würdet. Dann kannst du es mir doch jetzt, ne Woche nach der Werbeaktion, auch locker für den Preis verkaufen.." - Habs oft genug gehört und ganz penetranten Leuten sogar die Einkaufspreise der Produkte gezeigt. Am Ende heißt es immer nur "Ach, du lügst, für so wenig Gewinn würde niemand verkaufen.". Tja.. Die Spannen sind im Keller bei Unterhaltungselektronik und Computern, glaubt das oder nicht..

cyberstefan (unregistriert) 30. November 2010 - 12:23 #

Du vergisst wer diesen "Etat" und dieses angebliche Verlustgeschäft wirklich trägt: ALLE Amazonkunden. Kein Manager, keine Bürokraft bekommt deswegen weniger Gehalt oder Weihnachtsgeld. Das holen die anderweitig wieder rein. Und zwar nicht durch Spekulation auf neue Kunden, sondern durch Preissteigerung im Weihnachtsgeschäft. Amazon ist ja nicht DIE Firma und auf der anderen Seite sind DIE Kunden. Das ist ein gegenseitige Wechselbeziehung. Kein Laden hat oder hatte je was zu verschenken. Das trägt immer der Kunde. Und in diesem Fall die Kunden, die leer ausgegangen sind.

Also wirklich.. man kann argumentieren wie man will. Die hunderten oder besser gesagt tausenden Verärgerten Forenkommentare im ganzen Netz sprechen doch für sich oder sieht das keiner? 1000 Leute würden glücklichgemacht (mit Unterhosen, oder Canon/Samsung/Sonyprodukten seltsam seltsam..) und ZIG-Tausende sind einfach nur verärgert. Die Aktion ist in die Hose gegangen. Siehts doch einfach ein :-)

Und das weil: Falsche Hoffnungen geweckt wurden, die Aktion schlecht durchdacht war UND die Leute Zeit investiert haben. In Den USA ist es anders gelaufen als hier. Da konnte man im ganzen Zeitraum noch ein Schnäppchen machen. Das ist fair. Aber das wirklich jede verkackte Unterhose in Größe S binnen einer Sekunde weg war... das ist mehr als peinlich. Amazon ist für mich kein Gott. Wir haben eine soziale Marktwirtschaft und da kann ich mir aussuchen wo ich kaufe. Amazon hat kein Monopol. Man macht einfach nur seinen Mausklick auf einer anderen Webseite wenn man was kaufen will. So einfach kann das Leben sein :-)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 30. November 2010 - 12:39 #

So sah das aus, wenn man bestellen wollte:

http://www.youtube.com/watch?v=V3HAWKxURlA

Also, seriös ist anders. ;)

Farmerjoe (unregistriert) 30. November 2010 - 12:49 #

Auf Farmville siehts auch übel aus auf der amazon seite. ich tät jetzt echt nicht amazon chef sein wollen oder der mann der diese schnappsidee hatte.

Es gibt schon eine Farmville seite für cybermonday geschädigte lol

Volker Acho (unregistriert) 30. November 2010 - 12:55 #

Ja die sauren Gurken hätte ich echt gerne gehabt.

Name 30. November 2010 - 16:25 #

Die Verbraucherzentrale hat angekündigt die Geschichte zu verfolgen wenn: Zitat aus nachstehendem Link:

"Abmahnungen an Amazon könnten erfolgen, sobald leer ausgegangene Kunden eine eidesstattliche Erklärung an die Verbraucherzentralen schicken. Der Vorwurf des unlauteren Wettbewerbs wird laut, denn der Anbieter - in diesem Fall Amazon - müsse die Produkte in ausreichender Zahl auf Lager haben, so Petra Rhein, Juristin der Verbraucherzentrale Bayern gegenüber der Augsburger Allgemeinen"

Quelle: videogamzone
*************************************************************
Hier ist ein Zitat aus den Foren bei golem.de zum Thema, welches treffend den Umstand beschreibt, warum so viele Kunden genervt sind und was das rechtliche Problem ist wegen der Lockvogelsache:

"Die Sache wurde groß beworben und zwar als Rabattaktion und nicht als Glücksspiel. Amazon hat durch die Aktion anderen Geschäften Kunden weggenommen. Ich z.b. wollte mir vor 3 Wochen eine PS3 kaufen und habe es nicht getan weil ich den Cyber Monday abwarten wollte. Da es aber nun so eine Lachnummer wurde und nicht nur ich pech hatten sondern höchstens eine kleine Hand voll leute Glück hat Amazon anderen Unternehmen geschadet.

Und genau das ist Unlauterer Wettbewerb.

Großes Schild aufstellen, etwas vorgaukeln sei es die Wahrheit aber total überzogen und nichts, viel zu wenig bieten und damit anderen Schaden denen Kunden fehlen weil sie sich an Gesetze halten. "

Wenn die Chance einen der beschriebenden Artikel zu erhalten ( und die MP3s nehme ich hier explizit aus), bei über 1 zu Tausend liegt, dann ist das ein Gewinnspiel und sollte auch als solches gekennzeichnet werden. Der deutsche Cyber Monday hatte nichts, aber auch gar nichts mit dem amerikanischem Namensvetter zu tun.
Und genau deshalb, liebes AmazonTeam, sind die Leute verärgert.

ChuckNorrisBank (unregistriert) 30. November 2010 - 17:08 #

Chuck Norris hat erst am Dienstag beim Cybermonday geklickt. Und alles bekommen was er wollte: Beim Mediamarkt. Außer die Unterhose. Die hat er von Calvin Klein persönlich bekommen. Nachdem er die Playstation angeschlossen und eine Runde Fifa gezockt hatte, verpasste er Amazon einen Roundhousekick und filmte das ganze mit der Canon Camera. Das ganze kann man unter youtube sehen. Seit dem heißt der Cybermonday nämlich Chuck Norris Tuesday.

SuBz3r0 11 Forenversteher - 666 - 30. November 2010 - 17:46 #

beim preis von Ironman I & II konnte ich ned wiederstehen countdown abgewartet 1 sek nach anfang gedrückt da rödelt der mist 1,5 minuten lang, sehe die prozente nach oben schnellen und was war im endeffekt hab eine sek gewartet und es ned bekommen, naja bin ich ja froh das mir das defy zu teuer war (hätte zu viel drauf zahlen müssen :P), das hätte ich mich geärgert, PS3 wollt ich eh ned evtl. die quadrologie von Alien ^^ aber ganzen wars doch eher ein gewinnspiel

Narmorah 13 Koop-Gamer - 1478 - 30. November 2010 - 18:31 #

Ich habe für den Monitor geklickt und, obwohl ich mich zuerst verklickt und somit bestimmt 2 Sekunden vergeudet habe, einen ergattern können. =D
Bei der PS3 vorher hatte ich leider nicht so viel Glück.

Anonymous (unregistriert) 4. Dezember 2010 - 12:30 #

Scheinbar wurde eher geprüft wer guter Kunde ist als irgendwas anderes.
Naja ne höchst dubiose Gewinnspiel-Aktion, die für mich der Tropfen war der das Faß zum Überlaufen brachte.
Da Amazon keinerlei Werte mehr pflegt und mittlerweile auch Buchangebote und Kommentare zensiert sowie löscht oder unbliesame Kunden sperrt (Wikileaks), da Amazon ihre Mitarbeiter schlechter bezahlen als Lidl und Arbeit nach Indien und China auslagern, werde ich dort definitiv nicht mehr einkaufen!
Es gibt viel bessere Läden, wo man seine Seele nicht im Namen der Gewinnmaximierung verkaufen muss.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)