Mass Effect 2 - noch mehr Genre-Mix?

Bild von Phyll
Phyll 2299 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,A5
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

28. März 2009 - 15:09 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Alan Wake ab 6,64 € bei Amazon.de kaufen.

"Die Intensität der Action ist einer der wichtigsten Punkte des Spiels. Die Leute werden eher ein Shooter-RPG sehen. Es wird sich wie ein Shooter anfühlen, die Fans erwartet eine großartige Spieleerfahrung."
Mit diesen Worten kündigte Ray Muzyka auf der GDC 2009 Neuerungen bei Mass Effect 2 an. Auch Mass Effect sollte eine Mischung aus RPG und Shooter werden, spielte sich jedoch wie ein klassisches Rollenspiel. Bewährt sich dieses Vorhaben und setzen die Entwickler genauso viel Zeit und Liebe in die Umsetzung des zweiten Teils der Mass Effect Trilogie, stehen die Chancen gut, an den Erfolg des Vorgängers anzuknüpfen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit