App der Woche: Dark Nebula - Episode Two
Teil der Exklusiv-Serie App der Woche

iOS
Bild von Bernd Wener
Bernd Wener 13635 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

1. April 2011 - 0:05
Herzlich Willkommen zur "App der Woche", immer mittwochs auf GamersGlobal zu finden.

Die heutige Ausgabe steht ganz im Zeichen des Neigesensors. Im Spiel Dark Nebula - Episode Two von 1337 Game Design müsst ihr eine futuristisch anmutende Scheibe durch 19 gefährliche Abschnitte führen, indem ihr euer Gerät in die entsprechende Richtung kippt. Im Vergleich zu den üblichen Kugelbahn-Spielen folgt ihr hier fast ausschließlich der Hauptrichtung des Levels, von unten nach oben, ähnlich wie bei einem Vertikal-Shooter. Nur manche Stellen sind etwas breiter als der Bildschirm. Dort könnt ihr dann weiter nach links oder rechts schweben. Ab und zu müsst ihr auch ein kleines Stück zurück. Auf eurem Weg sammelt ihr kleine Kapseln, sogenannte Orbs, auf, um euren Highscore in die Höhe zu treiben.

Immer wieder springt ihr mittels Jump-Pads über größere Lücken oder Mauern hinweg, weicht rotierenden Klingen oder den Schüssen stationärer Geschütze. Außerdem bekämpft ihr Gegner: Zuerst bewegt ihr eure Scheibe über einen farbig gekennzeichneten Bereich. Dadurch bekommt ihr einen euch umkreisenden Schuss, mit dem ihr gleichfarbige Gegner treffen könnt. Roter Schuss gegen rote, grüner gegen grüne Widersacher und so weiter. Sogar den ein oder anderen Zwischengegner müsst ihr so besiegen. Werdet ihr getroffen, verliert ihr euren Schild, bei einem weiteren Treffer ein Bildschirmleben. Den Schild könnt ihr an vorgegebenen Stellen wieder aufladen.


Jetzt wird es brenzlig (links): Wir haben keinen Schild mehr, aber viele Gegner. Rechts: das "Hacking".

Ab und an ist Tempo angesagt. Da gibt es Turbozonen, in denen ihr besonders schnell unterwegs seid. An anderen Stellen fahrt ihr zunächst über einen Schalter, der kurzeitig eine Brücke erscheinen lässt. Dann heißt es schnell den schmalen Pfad entlang zu gleiten, bevor euch der Boden sprichwörtlich unter den Füßen weggezogen wird. Das alles wird in schöner, abwechslungsreicher Grafik präsentiert. Sehr schick kommen auch die Abschnitte daher, in denen ihr euch in einen Rechner hacken sollt. Hier wird auf eine reduzierte, an Tron erinnernde Optik umgeschaltet. Soundeffekte und Musik von Dark Nebula sind gut gelungen, aber auch nicht herausragend.

Die Zeit, die ihr zum Abschließen eines Levels benötigt, die Anzahl der gefundenen Orbs und eure verbrauchten Leben und Schilde werden nach jedem Abschnitt geprüft. Je nach eurer Leistung erhaltet ihr einen bronzenen, silbernen oder goldenen Stern. Das motiviert zum erneuten Versuch. Wer möchte, kann seine Ergebnisse direkt auf Facebook veröffentlichen, das Spiel bietet eine entsprechende Integration an. Neben dem normalen Schwierigkeitsgrad gibt es noch den Expertenmodus. Der ist allgemein schwerer, zusätzlich ist euer Schild deaktiviert. Dark Nebula - Episode Two gibt es im App Store für 1,59 Euro zu kaufen. Ihr könnt auch den Kauf des Vorgängers in Erwägung ziehen. Dieser bietet zwar etwas weniger Inhalt, kostet dafür aber auch nur 0,79 Euro.

Video:

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 24. November 2010 - 16:49 #

Hi, wie ich finde ist der Spielinhalt immer schön beschrieben, aber mir fehlt ein kleines Fazit und vielleicht könntest Du den Preis zukünftig irgendwie abheben bzw zentraler anbringen.
Danke für deine Tests!

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 24. November 2010 - 19:05 #

kann mich dem anschließen: eine kleine persönliche Einschätzung wäre noch ganz nett, ansonsten wieder mal schön be- und geschrieben =)
Tipp für die nächste App der Woche: "Monster Dash" <3

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 24. November 2010 - 21:40 #

Danke für euer Feedback. Werde mir das mitnehmen und versuchen, beides ein wenig mehr herauszuarbeiten. Achja, Monster Dash werde ich mir mal reinziehen. Der Name sagt mir zwar was, aber mehr weiß ich gerade nicht darüber ;)

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 24. November 2010 - 18:24 #

Immer wieder nett zu lesen.

Der AppStore wird heute übrigens von Thanksgiving-Angeboten geradezu überschwemmt:

für 79 Cent: Hero of Sparta 2 HD, Die Siedler HD, Splinter Cell Conviction HD, Reckless Racing HD, Let's Golf! 2 HD, Shrek Kart HD, Brothers in Arms 2 HD, Iron Man 2 HD, Für immer Shrek HD, Mahjong Artifacts, Yahtzee HD, Archibald's Adventure...

für 1,59 €: The Secret of Monkey Island S.E. for iPad
gratis: Die Schatzinsel HD (vorher 4 €)

Anonymous (unregistriert) 24. November 2010 - 20:11 #

zwar schon etwas älter, aber immer noch supi!
guter Test! ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
1337 Game Design
1337 Game Design
05.08.2010
Link
7.0
AndroidiOS