Black Ops: 650 Millionen Dollar in fünf Tagen

PC 360 PS3 Wii DS
Bild von Goh
Goh 2491 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J5
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

19. November 2010 - 22:59 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Black Ops ab 14,88 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Call of Duty - Black Ops bereits den Rekord für den höchsten Umsatz am ersten Verkaufstag von Modern Warfare 2 übertroffen hat, schaffte der mittlerweile siebte Teil der Shooter-Serie es auch noch, den Rekord für den höchsten Umsatz in den ersten fünf Verkaufstagen zu knacken, der ebenfalls vom Vorgänger gehalten wurde. Black Ops übertraf mit etwa 650 Millionen US-Dollar Umsatz Modern Warfare 2 um rund 100 Millionen Dollar. Zudem hat Black Ops zwei neue Rekorde auf Xbox Live aufgestellt: Am Erscheinungstag wurden 5,9 Millionen Stunden online gespielt. Zudem waren kurzzeitig 2,6 Millionen Spieler gleichzeitig online.

Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing, verkündete nun bei einer Pressekonferenz mit stolzgeschwellter Brust:

Es gibt viele Gründe, warum Black Ops so erfolgreich ist, aber der erste und wichtigste ist, dass unser Team bei Treyarch ein wahrlich geniales Spiel abgeliefert hat und sich dabei selbst zu einem der talentiertesten Entwicklerteams gemacht hat. Es gibt Millionen von Leuten in der ganzen Welt, die in dieser Community beteiligt sind. Es ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass sie für mehr wiederkommen.
uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1920 - 19. November 2010 - 23:21 #

Dann lasst die DLC Abzocke beginnen...

Anonymous (unregistriert) 20. November 2010 - 0:10 #

Ich finde das Päckchen was Treyarch da geschnürt hat gut. Über den Umfang kann ich mich nicht beklagen und besonders das Dead Ops Minigame ist echt klasse. Quasi ein Assault Heroes als Bonus.
Ob zukünftige DLCs das Geld wert sein werden wird sich noch zeigen. Es wird ja niemand zum Kauf gezwungen.

Larnak 21 Motivator - P - 26033 - 20. November 2010 - 2:48 #

Naja, das sagt sich so leicht - ich denke schon, dass eine ganze Reihe von Spielern von ihrem inneren Zwang nach dem kompletten Spiel durchaus gezwungen sind, die DLCs zu kaufen...
Wenn man hier nach Preis/Leistung gucken würde, wären die DLCs insgesamt jedenfalls nicht so erfolgreich.

Aber das sind schon gigantische Summen, die das Spiel da abwirft...

Goh 14 Komm-Experte - P - 2491 - 20. November 2010 - 2:52 #

das erstaunliche ist ja, dass CoD das schon mit MW und MW2 geschafft hat und trotzdem bei MW2 mit den DLCs extremen Umsatz gemacht hat...

Porter 05 Spieler - 2981 - 20. November 2010 - 11:36 #

es heisst immer sie hätten mit ihren DLC Mappacks viel Geld verdient aber ich kenne von meinen 10 Shooter Kollegen niemand der SO verrückt war sich für 14€ je 3 Neue Maps zu kaufen.

motherlode (unregistriert) 21. November 2010 - 13:35 #

Sind deine Kollegen denn repräsentativ genug? ;p Da spielt bestimmt einiges eine Rolle: Einkommen, Bildung, Paranoia vor Kauf aus Sicht des Datenschutzes? ^^

ALF2097 10 Kommunikator - P - 546 - 20. November 2010 - 12:01 #

Mich würde interessieren, wie hoch der PC-Anteil am Umsatz ist ?!

Hazelnut (unregistriert) 20. November 2010 - 13:16 #

..ich warte auf MW3..klone mit zweiterweltkrieg und vietnam...gäähn...
.
treyarch war schon immer schlecht..siehe world at war (black ops kein stück bessser eher schlechter) und nur durch gewaltsscenen (die mir so jetzt nicht aufgefallen sind..eigentlich keine da sind..besser gesagt durch die schlechte grafik und vieleicht zuviel blutspritzer schon lächerlich sind und wirklich WIRKLICH kein schockmoment da war..hmm.. mw2 ist heftiger) ein mittelbrächtigesspiel so hoch zu puschen das selbst gamersglobal und alle andren ihre seele vekaufen um vielleicht einfach nur bei dem hype dabei sein zu wollen und nen stückchenkuchen abhaben möchten find ich persönlich jetzt..naja muss jeder selber wissen
.
ich gönns activision und es zeigt das sie keine fehler gemacht haben in der vergangenheit!!!
nun wünsch ich mir zum schluß noch das sie ein wenig geld davon in MW3 stecken damit es schneller geht und ich nicht sollange warten muss

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100940 - 20. November 2010 - 14:55 #

Wenn du das Spiel von vornherein so schlecht findest, warum hast du es dir dann gekauft? So liest es sich zumindest :).

Hazelnut (unregistriert) 21. November 2010 - 22:17 #

bei einem freund auf der xbox gespielt...

Tw3ntyThr33 15 Kenner - 3162 - 20. November 2010 - 16:42 #

Korrekte Komma-Setzung würde der Leserlichkeit deines Beitrages einen ordentlichen Schub geben ;) Von Rechtschreibung ganz zu schweigen.

Aber sei's drum, ich empfinde Treyarch keineswegs als "schlecht", sie waren meiner Meinung nach schon immer diejenigen, welche die besseren Geschichten erzählen konnten. Das merkt man in WaW nur minimal, in Black Ops allerdings auf jeden Fall.
Black Ops schockt nicht nur, es erzählt auch eine wirklich spannende, wendungsreiche Geschichte, die Spaß macht, den Spieler verwirrt, meiner Meinung nach mit Abstand das beste CoD.
Und von einem Seelenverkauf bei GG kann man gewiss nicht sprechen ;) Da machst du aber wirklich aus einer Mücke einen Elefanten.

ChrisnotR (unregistriert) 20. November 2010 - 17:45 #

WaW als schlecht zu bezeichnen hat ihm gerade vollends die Glaubwürdigkeit genommen. Spielerisch ist es mindestens so gut wie CoD4, nur weil es 2ter Weltkrieg war wurde es von allen zu Unrecht als schlechter abgetan! Und die riesen Contentpatches waren auch Hammer.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2491 - 20. November 2010 - 18:15 #

FALSCH! Bei WaW war mir das Szenario sch**ßegal. CoD2 is immer noch so ziemlich mein Lieblings-CoD und des is ja bekanntlich auch WW2. WaW hat mir einfach im gesamtpaket nicht gefallen.
Die Waffen waren zwar gut, aber auch nich viel besser als in CoD2(nur etwas realistischer, liegt aber daran, dass WaW etwas aktueller ist). Die KI empfand ich unter aller sau: die Japsen laufen mit 2 Personen knapp 200m durch einen langen gang mit Gewehr in der Luft, nur um Kamikaze zu versuchen. da reciht ja sogar ne pistol, um die abzuwehren... der Flammenwerfer is leicht OP... zwar gut eingebaut ins Spielgeschehen, aber mMn OP. Dafür war die Story besser als bei MW, etc.

Hazelnut (unregistriert) 21. November 2010 - 22:35 #

sorry wegen meiner rechtschreibung..versuche mich zu bessern.
hmm.. warum zerfetzte dann GG moh z.b. wegen der "unrealistischen"level begrenzung? und bei black ops nicht..lass mich raten ist ihnen nicht aufgefallen..warum auch immer. (is ja auch egal..man kanns ja wie bei F2010 machen "vollekaufempfehlung..oh hoplla ne doch nich ich hatte nen sonderzeichen in meinem winbenutzernamen und konnte es nicht mal installieren...achso mircosoft ist schuld weil sonst keiner in der nähe war." ...schlimmer als computerbild)

treyarch hat soviel mist aus waw recycled das ich echt kurz vorm kotzen war..sorry.. dieses spiel hat mindestes so eine wertung bekommen sollen wie moh oder schlechter!!! (im singleplayer)

VaPi 10 Kommunikator - 383 - 20. November 2010 - 13:59 #

Die DLC Mappacks waren ewig auf Steamtopseller auf Platz 1. Muss also gut gelaufen sein.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 20. November 2010 - 16:05 #

Ich habe mir alle Mappacks gekauft und sehr sehr lange auf den Maps gespielt. Jedenfalls deutlich länger als ich es von so manchem Vollpreis-Spiel sagen kann. Daher lautet mein Fazit zu den DLCs: Teuer aber nicht überteuert.

motherlode (unregistriert) 21. November 2010 - 13:36 #

Wenn ich Geld in DLCs investiert hätte, würde ich allerdings auch auf genau den Maps länder spielen. Oder sind diese subjektiv besser gestaltet? ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit