Call of Duty - Black Ops: Uncut-Patch für den PC erschienen

PC 360 PS3 Wii DS
Bild von Thomas Barth
Thomas Barth 27449 EXP - 21 Motivator,R8,S7,A5,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerben

17. November 2010 - 15:31 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Black Ops ab 13,43 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem der Versionszwang für das Spiel Call of Duty - Black Ops (GG-Test: 9.0) in Deutschland und Österreich für viel Aufsehen gesorgt hatte (wir berichteten), wurde von einer in der Uncut-Patch-Szene bekannten Internetseite der erste Patch für das Spiel veröffentlicht, der diverse Schnitte entfernt. Laut den Erstellern ist es durch die Programm-Manipulation nun möglich, Black Ops fast gänzlich ungeschnitten zu spielen. Die folgenden Inhalte werden mit dem Patch integriert:

  • Gewaltvolles Töten
  • Todessequenzen
  • Verbrennen
  • Abgetrennte Gliedmaßen
  • Hakenkreuze

Die Arbeiten an einem demnächst erscheinenden vollständigen Uncut-Patch sollen sogar noch weitergehen, damit auch die restlichen Inhalte (etwa eine herausgeschnittene Folterszene) und diverse weggelassene Aussprachen nicht fehlen. Der Multiplayer-Modus wurde übrigens nicht verändert, da dieser international keine Unterschiede im Gewaltgrad vorweist.

Problematisch ist allerdings, dass eine Veränderung der Spieldateien durch diesen Uncut-Patch einen Verstoß gegen die AGB von Steam darstellt. Wie in der Vergangenheit bereits geschehen, kann ein derartiger Verstoß zu einem Ban des Steam-Accounts führen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11215 - 17. November 2010 - 8:45 #

"Wie in der Vergangenheit bereits geschehen, kann ein derartiger Verstoß zu einem Ban des Steam-Accounts führen."

Heißt was genau? Soweit ich informiert bin, wird dann lediglich das entsprechende Spiel dauerhaft gesperrt. Was auch immer richtig ist, vielleicht sollte man zum besseren Verständnis für Leser mit weniger Jargonkenntnis das Wörtchen 'Ban' umschreiben. Zumal der zeitliche Faktor nicht berücksichtigt wurde, permaban oder tempban?^^

Carsten Justenhoven (unregistriert) 17. November 2010 - 12:24 #

Im Zweifel ist das Valve ziemlich egal, wie genau die Manipulation am Spiel aussieht. Wenn du erwischt wirst, gibt es im ungünstigsten Fall einen dauerhaften Ban für jedes VAC-geschützte Spiel in deinem Account. Da das Unternehmen die exakte Ban-Strategie nicht offenlegt, ist von Außenstehenden kaum abschätzbar, welche Konsequenz im Einzelfall gezogen wird.

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6437 - 17. November 2010 - 12:35 #

Genau! Können die überhaupt einzelne Spiele sperren bei Steam? Wahrscheinlich wird der gesamte Account gebannt. Den wieder freizukriegen, dürfte mindestens schwierig - wenn nicht unmöglich sein. Abgesehen davon verstößt man mit der Nutzung eines solchen Uncut-Patches streng genommen gegen das Urheberrecht - theoretisch macht man sich also strafbar ...

Carsten Justenhoven (unregistriert) 17. November 2010 - 12:44 #

Wenn es um ein VAC-geschütztes Spiel geht, wird jedes VAC-geschützte Spiel unter dem Account gebannt.

Mir ist kein Fall bekannt, bei dem ein gebannter Account wieder entsperrt worden wäre. Vor allem, da Valve (nach eigenen Angaben) prüft, ob ein Verstoß vorliegt, bevor ein Ban vollzogen wird. Dann allerdings ist Endstation -- Verstoß gegen Nutzungsbestimmungen der jeweiligen Spieleentwickler/-publisher und gegen die Steam-Nutzungsbestimmungen von Valve.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 17. November 2010 - 13:23 #

"Wenn es um ein VAC-geschütztes Spiel geht, wird jedes VAC-geschützte Spiel unter dem Account gebannt."

Das ist so nicht richtig. Wenn man in einem Spiel durch VAC2 gebannt wird (u.A. von Black Ops und MW2 genutzt), dann betrifft der Bann nur das entsprechende Spiel bzw. in Einzelfällen die verwendete Engine (z.B. bei Valve-Spielen).

Wenn man gebannt wurde, kann man sich in seinem Account-Optionen Details anzeigen lassen, welche Spiele dies betrifft.

Es wurde auch mehrfach von Entwicklern sowie Spielern bestätigt, dass MW2-gebannte Spieler auf dem gleichen Account Black Ops im Multiplayer spielen können.

Carsten Justenhoven (unregistriert) 17. November 2010 - 13:34 #

Richtig, natürlich geht es um die gleichartig VAC-geschützten Spiele. Allerdings ist mir neu, dass innerhalb derselben -- etwa Modern Warfare 2 und Black Ops (VAC2) -- neuerdings unterschieden wird. Das interessiert mich: Wo hast du diese Info her?

Anonymous (unregistriert) 17. November 2010 - 16:44 #

also ich kann aus eigener erfahrung bestätigen das man im mw2 gebannt sein kann aber trotzdem black ops über steam zocken kann :)

wurde vor paar monaten gebannt weil ich mods in mw2 gespielt habe (selber server erstellt) und kann black ops seit release zocken

in steam selber steht auch drin das NUR mw2 gebannt ist !!!

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 17. November 2010 - 19:51 #

ich kenne allerdings jemanden der durch mods bei mw2 einen vac-bann bekommen hat und somit auch left4dead2 nicht mehr im internet spielbar war.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 17. November 2010 - 21:00 #

Ich surfe gerne auf dem mpcforum rum. Man muss ja informiert sein und es ist immer wieder schön zu sehen, wenn Cheater Heulthreads erstellen. :)

Anonymous (unregistriert) 23. November 2010 - 13:03 #

ich möchte hier nur eines klar stellen,

es werden nicht nur cheater gebannt,

ich hatte bei blackops und MW2 nur fraps am laufen, sonst nix

Anonymous (unregistriert) 23. November 2010 - 13:01 #

Das ist falsch mein lieber,

ich wurde aus welchen gründen auch immer, bei BlackOps (vermutlich) gebannt,
und nun geht auch MW2 nicht mehr,
account ban heist schmier die deine kohle ins haar,
und sch... auf steam.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 9. Dezember 2010 - 14:24 #

Meine Antwort bezog sich darauf, dass wenn man VORHER bei MW2 gebannt war, dass man trotzdem Black Ops kaufen und spielen konnte.

Was nach dem Erwerb beider Spiele passiert, wenn man cheatet, kann ich leider nicht beurteilen.

Entschuldige, wenn meine Aussage missverständlich war. :)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 17. November 2010 - 19:35 #

der uncut patch ist ja wahrscheinlich eh nur für single player interessant. würd mir einfach crack ziehen und das dann ohne steam zocken. wenn man multiplayer zocken will spielt man dann mit ungecrackter version über steam.

maximumpayne 11 Forenversteher - 804 - 17. November 2010 - 22:54 #

du weißt schon, dass das illegal ist

Gähn (unregistriert) 19. November 2010 - 12:22 #

Und Du weißt schon, daß Deine Aussage so nicht haltbar ist?

Mir wäre kein Fall bekannt, wo jemand belangt worden wäre, der einen Crack mit einer legal erworbenen Software verwendet hat.
Wo kein Kläger, da kein Richter.

Nebenbei bemerkt gibt es nicht wenige Juristen, die ein solches Vorgehen generell als legal ansehen.
Entgültige Klarheit wird es wohl erst geben, wenn solche Fälle mal vor Gericht landen.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 17. November 2010 - 9:31 #

Wenns nen Vac ban gibt wie z.b. bei den textur hacks bei modern warfare 2 dann gibts perm bam für jedes vac multiplayer game

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 9. Dezember 2010 - 14:26 #

Ein Ban in MW2 bewirkt keinen Ban in TF2 oder DoD:S oder CS:S - kannst du gerne nachprüfen. =)

Shatter 09 Triple-Talent - 273 - 17. November 2010 - 10:17 #

Bin ich froh das ich das Spiel Cut hab, sonst hätt ichs wohl net durchgespielt.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 17. November 2010 - 11:41 #

Die Punkte oben sind mir relativ Schnuppe. Mich nervt am meisten, dass ein Stones-Klassiker entfernt wurde :-)

Und die englische Sprache ist in der USK-Version auch nicht dabei, oder doch?

Naja, heute ist eh erstmal mein Bad Company 2 angekommen, dann kann ich mir die Zeit sehr gut vertreiben, bis Black Ops preiswerter ist.

Carsten Justenhoven (unregistriert) 17. November 2010 - 12:22 #

Ich persönlich fand den Stones-Klassiker sogar eher störend, weil die Musik die ganze Szene übertönt. Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Nein, die USK- und die (österreichische) PEGI-Version haben nur die deutsche Spache.

ThereIsNoCake 12 Trollwächter - 1092 - 17. November 2010 - 14:40 #

Ich habe die orig. Version gespielt und für mich hatte die Szene mit der Musik ziemlichen Gänsehaut-Charakter. Hat mMn die Stimmung extrem verstärkt und außerdem das ganze irgendwie... surreal werden lassen!

@ Topic: Mir hat die Gewaltdarstellung eher das Spiel verdorben (besonders die abgetrennten Gliedmaßen und die Schreie dazu....) aber zum Glück gibt es die möglichkeit, die Gewalt zu reduzieren.

Was ich damit sagen will: Abgesehen von der besagten Szene mit der Musik kann man meiner Meinung nach gut auf die uncut version verzichten.

Andreas Monz 11 Forenversteher - 739 - 17. November 2010 - 17:20 #

Ich habs vor ein paar Tagen bei game.co.uk als downlaodversion für 42 euro gekauft. Dann bekommst du einfach nur den Steam-Code und kannst es gleich downloaden. Keine Versandkosten, keine lange Warterei, einfach super.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 17. November 2010 - 21:46 #

Kann man die UK-Version denn mit einem dt. Steam-Account verwenden? Hieß doch im Vorfeld, dass das nicht geht...

Andreas Monz 11 Forenversteher - 739 - 18. November 2010 - 13:10 #

ich bin Österreicher ;-)

Philley 16 Übertalent - 5353 - 17. November 2010 - 22:17 #

...das ist ja viel schlauer (und günstiger), als ich und alle anderen, die ich kenne, das gemacht haben.
Verdammt! Hättest Du das nicht schon vorher schreiben könnnen?
;-)
Trotzdem danke, hab' nem Kumpel empfohlen...

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 17. November 2010 - 13:33 #

VAC2 bannt bei Änderungen an *.exe, *.dll-Dateien (u.ä.) und bei Manipulationen im Speicher des Spiels. Neuerdings wird auch nach Signaturen von Hacks gesucht, die während des Spiels laufen, aber nicht die o.a. Punkte erfüllen (unter Windows 7 kann man z.b. Aero nutzen, um ESP-Hacks zu schreiben; dafür muss das Spiel im Fenstermodus laufen).

Texturehacks wurden in MW2 nicht gebannt, in Black Ops wurden entsprechende vorkehrungen (Filesize- & CRC-Check) noch nicht so restriktiv überprüft wie in MW2 (wo entsprechende Checks aber auch erst durch Patches eingebaut wurden).

In den VAC-Nutzungsbedingungen stand bisher auch, dass Änderungen an Texturen, Models u.ä. nicht zum BAN führen. Dies wurde neuerdings jedoch geändert und betrifft explizit nur noch Valve-Spiele. Daher wird spekuliert, ob demnächst auch die Texturehacker in Mw2/Black Ops durch VAC2 gebannt werden.

*edit:*
Nun stellt sich für mich persönlich die Frage:
Was ändert der UnCut-Patch alles? Betrifft dies Dateien innerhalb der *.iwd-Dateien oder auch vom MP genutzte Dateien? Dann ist m.M.n. ein VAC2-Ban nicht ausgeschlossen.

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 17. November 2010 - 14:25 #

oh man, da möchte man sich ein Spiel kaufen, ein Behörde für Jungendschutz bestimmt, was für mich als über 40jähriger zumutbar ist, eine Steam Platform bestimmt, das ich nur den Deutsche Client installieren darf und der Herrsteller bestimmt, das ich mit meinem Progamm nichts Patchen darf...irgendwie macht mich das müde.

Schon allein die Tatsache, das wenn ich Geld für ein Spiel ausgebe mir das Spiel eingendlich gar nicht gehört und es nur spielen darf, wenn des der Publisher erlaubt, ist schon seltsam.

Vaedian (unregistriert) 17. November 2010 - 15:40 #

Willkommen im globalen Polizeistaat ;).

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 17. November 2010 - 15:51 #

Der hat damit aber nix zu tun :).

Wunderheiler 19 Megatalent - 18964 - 17. November 2010 - 15:45 #

Das stimmt so nicht, die "Behörde für Jugendschutz" bestimmt nur, was für welche Altersgruppe geeignet ist. Jede Kürzung vollzieht allein der Hersteller!

*edit: und es gibt keine Einstufung, die es einem ü18 verbietet ein bestimmtes Spiel zu kaufen. Verfassungsfeindliche Symbole jetzt mal außen vor.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 17. November 2010 - 16:52 #

Aber ohne mögliche Nutzung, kann man da von einem Kauf reden?

Wunderheiler 19 Megatalent - 18964 - 17. November 2010 - 16:58 #

Da kann aber ja die USK nichts dafür...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 17. November 2010 - 15:52 #

Es gibt Dinge, die muß man nicht haben :).

ganga Community-Moderator - P - 15577 - 17. November 2010 - 18:25 #

Stimmt, z.B. Bad Company 2 :).

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 17. November 2010 - 19:22 #

*verschluck*

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11215 - 17. November 2010 - 19:46 #

falsch!

ganga Community-Moderator - P - 15577 - 18. November 2010 - 1:42 #

Ansichtssache?

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 17. November 2010 - 15:56 #

Kann man nicht in der localization Textdatei einfach das "German" in "Austrian" ändern? Hab ich neulich in einem Forum gelesen.

aideron 10 Kommunikator - 461 - 17. November 2010 - 16:46 #

Hab ich auch gelesen. Danach nur noch die localization.txt schreibschützen. Vielleicht kann das ja jemand bestätigen.

Viel nerviger find ich, dass die Deutsche Version von Black Ops keine englische Sprache optional anbietet.

Tamttai der nicht einloggen kann (unregistriert) 17. November 2010 - 17:08 #

Einfach das Teil links liegen lassen :)

Hab das Gefühl das Spiel macht mehr Sorgen als Freude :)

maximumpayne 11 Forenversteher - 804 - 17. November 2010 - 17:33 #

ja mit der localization.txt klappt 100% habs gemacht. da brauch man kein patch für!
nur fehlen die Hakenkreuze (stört mich überhaupt nicht) und sympathy for the devil von den Stones (stört mich sehr)
Die viel besagte Folterszene mit der Glasscherbe ist drin und Gliedmaßen abschießen geht auch

Ich glaube das mit sympathy for the devil ist eher so'n rechtliches ding, weil in der US version läuft der Titel auch im Abspann in der deutschen jedoch nicht

"Schlumpf" (unregistriert) 17. November 2010 - 17:26 #

Laut meinem Steam-account lebe ich auf den Bahamas, somit habe ich gleich alle Steam-Spiele uncut. ;-)

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 17. November 2010 - 19:21 #

VPN ftw ^^

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 17. November 2010 - 21:01 #

Ich bin in "Chicago" :D

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 17. November 2010 - 19:21 #

Abgesehen mal von der problematischen Frage bzgl. eventuellem Steam Account Bans, ist das Erscheinen eines solchen Patches durchaus lobenswert.

Aber: Besser den Dreck erst gar nicht kaufen. Ich lass mich von Activision doch nicht verarschen. Wenn die meinen, als Deutscher dürfte ich keine UK Import Version aktivieren, wird das Spiel halt gar nicht gekauft. Nach COD6 also schon das zweite COD, dass ich nicht kaufe. Selber Schuld Activision.

S.o.T. 04 Talent - 39 - 17. November 2010 - 20:43 #

Ich habe das Spiel von meinem Cousin in Belgien aktivieren lassen und es gab und gibt bisher keinerlei Probleme: Er hat das Spiel aktiviert und ich habe es dann bei mir in Deutschland installiert (schon zweimal wegen OS-Neuinstallation ^^).

Et lüppt!

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 18. November 2010 - 0:21 #

Allerdings behält sich Activision ja vor, für nicht deutsche Versionen, die in Deutschland gespielt werden, den Support einzustellen, sprich, keine Updates auszuliefern, etc.

Insgesamt einfach nur lächerlich, ich frage mich, wie man so etwas noch kaufen kann.

S.o.T. 04 Talent - 39 - 18. November 2010 - 10:49 #

Meinst du, ich wäre lächerlich?

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 20. November 2010 - 22:09 #

Lächerlich ist, was der Publisher den Kunden an Hürden zumutet, die er zu überspringen hat, wenn er als Erwachsener sein Spiel in dem Zustand kaufen, aktivieren, updaten und spielen möchte, in dem ein anderer Erwachsener in einem anderen Land es kann. Ob man das als Kunde mitmachen will oder nicht, muss jeder selber wissen, da urteile ich nicht.

Anonymous (unregistriert) 17. November 2010 - 23:39 #

es wird nur das eine spiel gebannt. ich wurde bei cod 7 gebannt weil ich modded lobbys laufen hatte um z.b. gungame zu zocken. ich konnte jedoch black ops auf dem gleichen account installieren und zocken.

Still-Burning (unregistriert) 18. November 2010 - 1:03 #

es gibt doch überall die Russen version für 20 euro einfach die englischen sprachdateien einfügen und schon habt ihr es in englisch

läuft prima und für 20 euro kann ich echt nicht meckern

aktivieren tut es auch der händler für mich super service

Porter 05 Spieler - 2981 - 18. November 2010 - 1:22 #

ach wie gut dass ich mir mit meiner englischen version darüber keinen Kopp machen brauch oder mir dafür ein Bein ausreissen muss...

Andreas Monz 11 Forenversteher - 739 - 18. November 2010 - 13:12 #

genau ;-)

Anonymous (unregistriert) 18. November 2010 - 13:56 #

Also wer für diesen paar unwichtigen Änderungen seinen Steam-Account riskiert ist echt net mehr ganz sauber...

hollow_ichigo 06 Bewerter - 87 - 18. November 2010 - 15:50 #

Ich hab sogar n Newsletter erhalten, in dem groß angekündigt wurde, das ab sofort ein Uncut Patch zu Verfügung gestellt werden könnte. Interessiert mich aber nicht wirklich, da ich "Black Ops" nicht hab - und es wahrscheinlich wenn Cut über Steam spielen werde. Gewalt hin, Gewalt her - zu viel muss nicht sein.

Menter 04 Talent - 33 - 19. November 2010 - 13:22 #

Um den ganzen Cut Unsinn zu umgehen, habe ich mir via Keyshop einen Key in Russland besorgt, der mir auch gleich vom Shop auf meinen Steam Account aktiviert wurde. Und einen Link für einen Deutschen Sprachpatch wurde auch gleich mitgeliefert...

Desweiteren habe ich dadurch auch nur ca ein drittel im vergleich zum Steam Preis hier in DE bezahlt...

buchner96 (unregistriert) 22. November 2010 - 21:34 #

was ihr alle für einen aufwand macht
seht es doch ein dass man in deutschland nur cut spielen darf
is doch egal
den sp spielm man einmal und weg damit
das einzig wichtige ist der mp und in dem will ich einfach nur gut sein und nicht sehen wie der arm wegfliegt

und dann noch den acc riskieren echt ey

Anonymous (unregistriert) 26. November 2010 - 16:57 #

ich habe eine frage und zwar:
ich habe bei mir die UK version,ich bin in deutschland,habe versucht sie zu aktivieren aber klappte nicht,jetzt habe ich Hotspot shield auf dem rechner,ich habe neue email .uk gemacht, und einen neuen steam acc wo mein email aus uk drin ist....soll ich nur jetzt beim aktivieren die hotspotshield anschalten und den key rein geben?
wenn ja ....wird steam oder valve oder wie auch immer später wenn ich online spiele, merken dass ich deutsche IP habe und so zusagen uncut UK dateien benutze?
ich bedanke mich im vorraus.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 26. November 2010 - 18:57 #

Kannst du machen, aber ich denke das es nicht notwendig sein wird. Sobald du das Spiel aktiviert hast, wirst du es auf ewig auch mit einer deutschen IP spielen können.
Ich persönlich kenne genug Leute, die auch hier in Deutschland die UK Uncut spielen, ohne zum Hotspot-Shield zu greifen.

Anonymous (unregistriert) 30. November 2010 - 1:54 #

hallo alle,
also so weit ich habe alles genau so gemacht was den uncut version patchen solte,,,,es gibt aber ein sehr grosse scheiiiiiiiiiiiisse die einfach ich dafür keine lösung finde!!!!
wenn ich die black ops MP anmache.....9 von 10 spiele starten....und nach verschiedene seconden stopt die screen(freezes) pc reagiert nur auf strg+alt+entf......dass ist der fall wenn ich den deutschen IP benutze(trotz dass mein ping laut der speedtest.net ist 42 also sehr gut)!!!!....also ohne hotspot......und wenn ich die hotspot mit steam anschalte.....nehmt er an dass mein IP aus die staten kommt..(also in diesem fall funktioniert das MP aber mit einem Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaag....also unspielbar!!!.(mein PING ist um die 350 in diesem fall) weisst ja jemand wie oder was man machen kann um diese kaka zu spielen?
danke im vorraus
mfg

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 30. November 2010 - 8:54 #

Mein Rat: Verzichte auf den Patch.

Chuckster (unregistriert) 4. Januar 2011 - 0:57 #

Mal ganz im Ernst. Ich höre hier Boykott und unzumutbar. Es geht hier nur um Splatter Effekte. Ich meine, ja, ich finds auch nervig, dass unsere erzkonservative Politik meint, wir könnten ein paar abgerissene Gliedmaßen nicht vertragen, die Österreicher aber schon, aber ich spiele CoD: BO schon die ganze Zeit geschnitten und es ist dennoch ein sehr geniales Spiel. Ich hatte halt nicht die Wahl, ob ich es cut oder uncut spiele, aber dann spiele ich es lieber so als gar nicht. Es ist immer noch ein super Spiel mit extrem dichter Atmosphäre und einer fesselnden SP Kampagne sowie einem vollkommen innovativen MP Modus und langem Spielspaß. Ich sehe in Black Ops einen neuen Langzeit Ego-Shooter Spitzenreiter a la CS: Source. Vielleicht ist meine Einstellung ignorant, aber mein politisches Engagement streckt sich nicht auf meine Spielewahl aus.

PzFlakBtl12 (unregistriert) 18. Januar 2011 - 2:18 #

sorry, aber ich bin darin noch nicht so bewandert:

wenn ich jetz diesen uncut patch ziehe und installiere, und kriege letztendlich so einen ban, kann ich black ops und Mw2 dann GARNICHT mehr spielen (also auch nicht mehr den singleplayer), oder gilt dieser ban nur für den multyplayer?

ich weiß, bin ein noob. wär trotzdem nett wenn mir einer antworten könnte.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 18. Januar 2011 - 8:19 #

Der Ban gilt nur für VAC2, und das wird in diesem Fall auf Serverebene genutzt.

Singleplayer sollte also trotz Ban weiterhin funktionieren. Würde mein Hand aber nicht für diese Aussage ins Feuer legen. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit