Bungie: Nächstes Spiel auch für den PC?

Bild von Makariel
Makariel 13454 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,C1,A2
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

12. November 2010 - 14:28 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Das nächste Spiel von Bungie (bekannt durch Halo), welches von Activision-Blizzard vertrieben wird, hat gute Chancen, auch auf dem PC zu erscheinen. Das wäre das erste Mal seit 2001 (Oni), dass ein PC-Spiel von Bungie selbst entwickelt wird. Externe Studios hatten sich um die PC-Versionen der Halo-Reihe gekümmert.

Im April dieses Jahres unterzeichnete Bungie einen Vertrag mit Activision für die nächsten 10 Jahre. Bungie behält dabei alle Rechte an dem entwickelten Franchise. Dieser Deal hat für Wirbel gesorgt, da er unmittelbar nach dem Chaos um Infinity Ward der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Wie Eurogamer.net berichtet, wird das neue Franchise von Bungie als eine der sieben Säulen des Unternehmens Activision-Blizzard angesehen. Die anderen Säulen sind Call of Duty, Guitar Hero, World of Warcraft, Starcraft, Diablo und das in Entwicklung befindliche, neue MMO von Blizzard.

Philipp L Shui Wang 10 Kommunikator - 376 - 12. November 2010 - 14:39 #

wenn man sich mal kurz überlegt, dass ein "sooo" großer Riese wie Acti-Blizz, auf "läpischen" 7 "Säulen" steht, also sagen wir mal 7 Spielen, dann kommt man ins Zweifeln, wenn man hört, hinter diesem Riesen steckt so viel, dass man jeden Tag was von ihnen lesen muss.
7 Säulen:

2 davon kennt man nicht, man hört nur, dass sie toll werden sollen (Lach-schlapp)
1 das vll mal in zwei Jahren raus kommt (Diablo).
3 Melkkühe (sc, wow und cod)
1 Guitar Hero (meine Begeistunerung ist so groß, dass es allein durch mich schon ne Säule ist); dachte, dieses G H verkauft sich nicht mehr

Kein Wunder, wenn ich andere Firmen schlapp lachen, wenn sie auf ihren eigenen Umsatz schauen und auf dem Primus Acti Blizz. Aber in den Medien erscheints einem Blizz ist allumfassend

bam 15 Kenner - 2757 - 12. November 2010 - 16:00 #

Acitivision Blizzard fährt nunmal eine ganz andere Strategie als beispielsweise EA. Man setzt auf wenige, aber dafür starke Marken und investiert auch wesentlich mehr Ressourcen in diese wenigen Marken, als das bei der Konkurrenz der Fall ist.

Das Konzept geht doch voll auf. Blizzards Spiele basieren seit jeher auf diesem Prinzip und sind nicht grundlos die umsatzstärksten Marken auf der Plattform PC. Aber auch das kleine Call of Duty, was mit den ersten drei Spielen nur ein netter Weltkriegs-Shooter war, ist zum Genre-Primus der Ego-Shooter aufgestiegen und dominiert mit den Multiplayer-Inhalten den gesamten Ego-Shooter-Markt. Shooter ohne Perks, Erfahrung, Levelaufstiege usw. sind mitlerweile fast undenkbar. Mit der Guitar Hero-Reihe geht es zugegeben etwas Berg ab, aber man war damit jahrelang sehr erfolgreich und ist es ebenso mit dem Ableger DJ Hero.

Ich bezweifel dass sich irgend eine Firma über Activision Blizzard schlapp lachen, schließlich ist es der umsatzstärkste Publisher. Die Medienarbeit ist vorbildlich, hier verschlafen die Mitbewerber einfach viel.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 12. November 2010 - 19:14 #

Dem muss ich zustimmen und da mich Halo auch nie begeistern konnte ~ naja, erwarte ich von Bungie nicht so viel, außer vielleicht wunderbaren Soundtrack zu seinen Spielen. ;)

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 12. November 2010 - 18:25 #

Hm, ob das nächste Bungie Spiel nun für den PC kommt oder nicht ist mir herzlich Schnuppe so lange nicht mehr darüber bekannt ist. Ja, Bungie macht meistens gute Spiele, und zum Beispiel über eine Fortsetzung von Oni würde ich mich riesig freuen. Wobei das eher unwahrscheinlich ist bei einem 10 Jahresvertrag mit AB, für eine Serie über diesen Zeitraum eignet sich die Marke nicht sonderlich. Noch weiß man nix, also warte ich ab und trinke Kaffee.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit