Call of Duty - Black Ops: Angeblich über 7 Millionen Mal verkauft

PC 360 PS3 Wii DS
Bild von mph-94
mph-94 401 EXP - 10 Kommunikator,R1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

11. November 2010 - 14:55 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Black Ops ab 14,93 € bei Amazon.de kaufen.

Am Dienstag erschien der siebte Teil der Call of Duty-Reihe Call of Duty - Black Ops. Nun geistern erste Verkaufszahlen durchs Netz. Wie die Website VGChartz meldete, soll sich das Spiel allein am ersten Tag über 7 Millionen Mal verkauft haben -- 4,5 Millionen davon als Vorbestellung. Nach Plattformen aufgeteilt sind das 59% Xbox 360 und 36% Playstation 3. PC, Wii und DS teilen sich die verbleibenden 5%. In den USA sollen 3,6 Millionen, in UK 1,4 Millionen, in Kontinentaleuropa 1,0 Millionen und in Kanada 350.000 Einheiten verkauft worden sein.

Sollten die Zahlen von VGChartz tatsächlich stimmen, so handelt es sich bei dem Spiel aus dem Hause Treyarch um den erfolgreichsten Spielerelease aller Zeiten -- sogar erfolgreicher als Infinity Wards Call of Duty - Modern Warfare 2. Es bleibt abzuwarten ob sich diese Zahlen erhärten.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 11. November 2010 - 15:03 #

Warum stehe ich dem nur so skeptisch gegenüber... Naja egal, die DS Fassung muss ich dann dochmal anschauen. Ich kann mir da bislang nichts drunter vorstellen. xD

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 11. November 2010 - 15:04 #

Ist Hammer --> http://www.gamersglobal.de/screens/25439

*glucks*

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13877 - 11. November 2010 - 15:04 #

wenn das Fakt ist mit den 5% für PC/Wii/DS, könnte ich mir gut vorstellen, dass in Zukunft Activision die PC/Wii/DS Version einstampft.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 11. November 2010 - 15:07 #

Weniger. Der meiste Absatz hat ja die USA und die Amerikaner sind überwiegend Konsolenspieler.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324024 - 11. November 2010 - 15:15 #

VGChartz ist nicht die präziseste Quelle und zudem sehr USA-lastig. Glaube kaum, dass die überhaupt wissen, dass PC-Spiele z.B. in Deutschland ein Riesenmarkt sind.

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 11. November 2010 - 18:38 #

Zumal die VGChartz glaub ich auch keine reinen Downloadversionen erfassen, was den PC ja noch einiges an Marktanteilen unterschlägt. Besonders in den USA wo das reine downloaden noch viel verbreiteter ist als bei uns.

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 12. November 2010 - 7:37 #

Sind wir das? Ich dachte UK wäre in der EU größer. Ok, dann können wir dennoch groß sein, aber ich dachte wir wären klein :-)

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2373 - 11. November 2010 - 15:26 #

Eine PC-Version es auch weiterhin geben, wenn auch nur als Port von der 360.

Ich frag mich eh, welches System bei den letzten CoD's die Lead-Platform war und bei BO ist.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. November 2010 - 15:32 #

Anhand der Videos von ersten Einblicken der Spiele behaupte ich mal 360.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 11. November 2010 - 19:04 #

Kann ich so nur unterschreiben. Release-Trailer sowohl für den Singleplayer wie auch für den Multiplayer, so wie alle anderen Videos für den Multiplayer (seitens der Community oder von Treyarch selber über Features) wurden immer in der 360-Variante gezeigt (oder halt doch auf dem PC von Leuten mit sehr schlechter Hand-Augen-Koordination und kein Gefühl für die Maus)

Niko 16 Übertalent - 5024 - 11. November 2010 - 21:11 #

PC Version wird es, solang es die 360 gibt, immer geben... auch wenn nur als Abfallprodukt. Ist bei der Wii aber teilweise net anders (;

JCDenton 11 Forenversteher - 698 - 11. November 2010 - 15:16 #

Der PC leidet halt gerade bei solchen Titeln (sehr geringe Spielzeit, hohe UVP) noch mehr unter Warez-Versionen. Solange die Hersteller das nicht begreifen (wofür ich momentan im Großen auch keine Anhaltspunkte sehe), wird sich an dieser Entwicklung (zumindestens im Shooter-Genre) leider nix ändern.

@Jörg: Ok, wenn sich die Studie nur auf die USA bezieht, relativiert sich das Bild wieder ein wenig.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2079 - 11. November 2010 - 15:15 #

1,4 Millionen in England und 1 Millionen in komplett Resteuropa? Kann das hinkommen?

Niko 16 Übertalent - 5024 - 11. November 2010 - 21:12 #

Jap das stimmt. England ist der größte und wichtigste Markt - allerdings auch sehr Konsolenlastig. In den Top 40 taucht da außer Football MAnager von Sega & Sims nie ein PC-Spiel auf.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13877 - 11. November 2010 - 15:23 #

USA 3,6 Millionen, in UK 1,4 Millionen, in Kontinentaleuropa 1,0 Millionen. die Kanadier lass ich mal raus, also etwa eine Million weniger Absatz in Europa und UK, und trotzdem nur 5% auf drei Platformen verteilt. Ich seh da auch überwiegend Konsolenspieler auf dieser Seite des Teichs.

Sicherlich in Deutschland ist der PC-Spiele Markt mit ca 36% sehr gross, aber schon Frankreich 19% und Uk 20% sind da schon unter ferner liefen. In beiden Ländern ist der Konsolenmarkt prozentual schon grösser als In den USA.

quelle:
http://www.newzoo.com/press/GamesMarketReport_FREE_030510.pdf

Anonymous (unregistriert) 11. November 2010 - 16:12 #

wahnsinn, wenn die zahlen stimmen macht der pc macht nicht mal 5% aus.
steam ist hier aber nicht berücksichtigt?!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20734 - 11. November 2010 - 16:55 #

ne sind nur die retail verkäufe. Steam wird noch die PC Verkäufe in die Höhe treiben aber denk nicht das es mehr als max 10-15% werden.

ABER!!! Für PC Verhältnisse sind ca 250.000 Einheiten viel. Soviel bekommen manche PC Only Spiele nichtmal über Jahre hinweg hin. So fair sollte man dann doch sein. Prob am PC sind einfach die Kosten geworden. Die wenigsten Leute rüsten noch auf sondern kaufen fürs einfache Spielen ne Konsole. 250-300 Euro und gut ist. Im Vergleich - soviel kostet ne Medium Graka der aktuellen Generation. Und das übelste ist natürlich: PC sind die meisten Kopierer... mittlerweile dicht gefolgt von der Xbox aber denoch..

Für PC Verhältnisse wo Deutschland noch die Speerspitze im PC Markt ist sind die Verkaufszahlen mehr als ordentlich.

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 11. November 2010 - 18:43 #

>>>Die wenigsten Leute rüsten noch auf sondern kaufen fürs einfache Spielen ne Konsole. 250-300 Euro und gut ist. Im Vergleich - soviel kostet ne Medium Graka der aktuellen Generation.

Äh wat? Ne mittelklasse Graka kostet knapp 150 Euro und reicht für die ganzen Konsolenportierungen locker. Überhaupt bin ich immer wieder fasziniert wie hartnäckig sich das "PC-Spielen ist so teuuuuuuer"-Gerücht hält. Wenn man schon Monitor und Peripherie hat bezahlt man alle 5-7 Jahre mal 400-500 Euro und hat dann Ruhe. Klar das ist mehr als die 300 für ne Konsole, dafür wird man bei den Preisen der Spiele selber net über den Tisch gezogen und hat massig kostenloses Zeug, Mods, Fanpatches etc. pp.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 11. November 2010 - 19:05 #

Alle 5 bis 7 Jahre 400-500 Euro?! Ok...

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 11. November 2010 - 20:43 #

Das stimmt so ja nicht unbedingt. Das einzige was man als PC Zocker alle Jahre mal nachrüsten muss ist die Grafikkarte (ist zumindest bei mir immer so). Und da die Spiele weniger kosten ist das dann doch irgendwo wieder ok oder?

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 11. November 2010 - 20:59 #

puh sry aber das kann ja bei dir nicht wirklich so hinkommen :9 zumindest den cpu/mainboard/ram muss man alle 2-3 jahre schon vielleicht je nach top hardware auch erstn ach 4-5 jahren austauschen weil es im endeffekt die meiste leistung bringt und eine grafikkarte wäre auch dauer nur nen flaschenhals :/ ich hab auch erst für 650 euro vor gut 12 monaten mir nen neuen pc gekauft und teilweise scho hardware für den über gehabt und ich ärgerm ich schon jetzt sehr das ich zumindest beim cpu aufs falsche pferd gesetzt habe ^^ ich kann zwar schon ne neue cpu kaufen aber im endeffekt bringt mir die kaum was und da muss ich schon eher zu nen hardware bundle ala neue cpu, ram, board evtl netzteil greifen.. und das geht danns chon ins geld

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 11. November 2010 - 21:44 #

Ich habe keine Ahnung was für MonsterPCs hier unbedingt gebraucht werden. Aber ich hatte in den letzten 10 Jahren genau 3 PCs (ok und 5 Grafikkarten) und ich hatte NIE das Gefühl neueste Spiele nur mit großen Abstrichen spielen zu können. Hätte ich in der Zeit vielleicht 2 Xboxen (RRoD und so) + HD-Fernseher gekauft und alle Spiele die ich mir für den PC gekauft habe zu den Konsolenwucherpreisen , hätte ich vermutlich MEHR Geld ausgegeben.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 11. November 2010 - 21:14 #

Die Preisleistung die aber eine Xbox 360 oder vor allem eine PS3 bietet ist aber schlicht und ergreifend unerreichbar für einen Spiele-PC. Für 150€ bekommst du eine Xbox 360 mit 60GB HDD (altes Model, aber egal)...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. November 2010 - 22:28 #

Mindestanforderung: 1280x1024, hohe Details
Grafikkarte: Geforce 8800 GT oder Radeon HD 4770
Prozessor: Core 2 Duo E6600 oder Athlon II X2 260
Arbeitsspeicher: 2,0 GByte RAM

so nen pc kostet neu um die 250€ oder gebraucht kaufen
das problem bei nem pc ist da wird immer ne xbox mit nem highend pc verglichen der 1000€ kostet und nicht mit gleicher leistungung einer xbox ( 1280×720 läuft die box soweit ich weiss ) .....

Niko 16 Übertalent - 5024 - 11. November 2010 - 22:34 #

Du vergisst aber auch solche Sachen wie eine Festplatte, eine Tastatur, eine Maus, ein Netzteil etc. (:

Und ein DVD-Laufwerk wäre auch ganz nett, oder? (: Wenn du jetzt noch eine PS3 als vergleich ziehst, dann wird es sogar noch etwas "teurer". Preis-Leistung der Konsolen ist zur jetzigen unschlagbar gut.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. November 2010 - 22:48 #

Ich hab die Konsolenspiele unverschämt teuer in Erinnerung...

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 11. November 2010 - 22:54 #

Äh ja. Die meisten Sachen davon hat man noch vom vorherigen PC. Und wenn man es kaufen muß kommt da alles zusammen auf vielleicht 150 Euro...und kann den Kram dann 5 Jahre später in den nächsten PC einbauen. Btw, bei der Xbox kommen auch noch Sachen hinzu: HD-Fernseher, Xboxlive, vielleicht Kinect, ne größere Festplatte wenn man ne billige Box hat usw.

Kurz: PC ist nicht so teuer wie immer behauptet wird, Konsolen sind nicht so billig wie behauptet wird.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. November 2010 - 23:02 #

war in dem pc mit drinne ;)aber ok das thema kann man jetzt tagelang diskutieren :) die kosten von Xbox Live Gold noch dazu die erhöhten spielepreise und die anderen sachen die nen pc kann ( Office etc. )

wieso ps3? also wenn ich mir die bilder auf pcgames ansehen von CODBO sieht die ps3 version genau wie bei mafia2 sowas von billig aus da reicht nen 100€ PC ja für :D

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20734 - 12. November 2010 - 1:11 #

also bei mir waren in den letzten 10 jahren viele hardware upgrades dabei Oo

2001 - p3 1000 geforce 2+4 dazu gekauft
2004 - p4 3000 geforce 6 dazu
2007 - quad core q6600 geforce 8+ 260 + gekauft

in den 90er häufiger hardware upgrades als in den letzten 10 jahren ^^ da war jedes jahr bei nen neuen origin spiel auch gleich ein neuer Rechner miteingeplant xD

der quad mit der 260+ ist der aktuelle rechner. paar tausender sind schon weg wobei ich nie nen pc von der stange kauf sondern selber zusammenbau.

Aber stimmt schon unbedingt muss man atm nicht aufrüsten (siehe mein Komment in der 580 Geforce News)

bin absolut kein Konsolenfreund aber man muss doch anmerken das sich der Markt einfach rund um Konsolen aufgebaut hat und massiv! beim PC abgebaut..kramt mal alte PC Player/Gamestar Ausgaben aus und guckt euch die E3 Berichte an..1995 waren da ewig viele Hersteller... die letzte E3 war PC ne Randnotiz... das meinte ich damit. So wie es im Moment rüberkommt erinnert es doch stark an die letzten Tage des Amigas als Spielecomputer. Hersteller wenden sich ab und gehen auf andere Plattformen rüber. Zwar wird der PC never so sterben wie der Amiga aber ich finds doch sehr traurig das der letzte richtige Computer immer mehr als Spielegerät in die Ecke geschoben wird. Früher gab es 15 verschiende Genres und nun hat man MMO, F2P, FPS, Sport und ab und an RTS. Dazwischen versteckt sich mal ein Titel aus vergessenen Tagen wie J&R, Arcade, Sim, Prügler aber da muss man eher im Indie/Mod Bereich suchen als bei den AAA Firmen.

Oder bei der WII. Da bekommt 2D wieder eine Wiedergeburt.

Ich will einfach mal wieder gute Action Spiele sehen die eben nicht FPS sind. Guckt euch mal den Mod für das Free Game T2002 an (Turrican Clon) - Underearth...
http://www.youtube.com/watch?v=Zas_xJiXa_Q

PS: Mp3 Version von den Lied hab ich :) Wers will PM me :D

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 12. November 2010 - 1:42 #

anscheinend kann man den konsolenspielern auch einfacher die spiele andrehen. evtl sind pc spieler einfach viel zu anspruchsvoll da sie bombastische Verpackungen und Handbücher erlebt haben die heute als Special Edition verkauft werden. Unzählige addons die umfangreicher waren wie heute so manches Hauptspiel. Was heute DLC sind waren damals kleine Weihnachtsupdates und kostenlos.

Konsolenspieler verschlingen halt die Games am Fliessband und so werden sie auch produziert. Damit macht man schnell Geld, nur wielange das noch so geht ist die Frage.

Man könnte es mit Filmen udn Büchern vergleichen. Die Konsolenspieler sehen sich nen Film in 2h an und sindhappy. Der PC Spieler liest das Buch zum Film ne Woche lang und guckt danach den Film.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 12. November 2010 - 19:23 #

Absoluter Quatsch - PC Spieler und Konsolen-Spieler lassen sich ähnlich leicht hypen.

Vorteil der Konsolen - mehr Casualspieler als auf dem PC, aber das war schon immer so.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 12. November 2010 - 19:25 #

Aktuell geben die Konsolen auch die Technik vor - das war vor allem in den 90ern nicht so.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 11. November 2010 - 23:17 #

Also auch am PC sind 250.000 Einheiten nicht viel, der Witcher hat ungefähr 800.000 als PC-Only verkauft. Dass nicht mehr wirklich viel PC-only kommt, ist halt wieder etwas anderes.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. November 2010 - 23:59 #

leider rücken die ja nicht mit steam verkaufszahlen raus.
was man so erfährt waren es vor einem jahr ca 50/50 shop verkauf und onlineverkauf bei pc games. Angeblich hat allein steam seitdem die Verkäufe um 200% gesteigert. Also schätze ich mal 750.000 - 1.000.000 sind per onlineverkauf gegangen. Steam etc sollte mal gezwungen werden die zahlen rauszurücken ..

volcatius (unregistriert) 11. November 2010 - 17:09 #

VGChartz rät doch eh nur, sowohl bei Hardware wie Software.

Aktuell Aaron Greenberg (product director XBox) zu den Kinect-Verkäufen:

LOL'ing at sales reports from VGChartz, why do people release info as official when there is no source or science behind the #s?

http://twitter.com/aarongreenberg

Drachenherz 05 Spieler - 42 - 11. November 2010 - 17:56 #

ca 5,6 Millionen Verkäufe und ein Umsatz von 360 Millionen $. Damit der erfolgreichste Entertainment-Launch

http://investor.activision.com/releasedetail.cfm?ReleaseID=529609

Porter 05 Spieler - 2981 - 11. November 2010 - 17:16 #

man kann also sagen Black Ops war zumindest "Rentabel" für die Entwickler/Publisher, Überraschung!
Dass so ein unbekanntes Nischenprodukt ohne Werbung so einen reissenden Absatz findet häte ich nie erwartet :)

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 11. November 2010 - 17:44 #

hab auf 1up.com gelesen, dass es 5.6 am ersten tag warn mit nem umsatz von 360 mio$ also ca. 270 mio€ (nicht ganz genau, aber in etwa...)

aber trotzdem beeindruckend :D

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 11. November 2010 - 17:59 #

Da sach ich nur: Don't believe the hype!

Sn1p3R_Tim 06 Bewerter - 74 - 11. November 2010 - 19:31 #

wieso denn?
allein in meiner schulklasse sind schon welche die das spielen und einer schwänzt sogar die schule um den ganzen tag black ops zu zocken (ist aber nicht in meiner klasse), denen macht es wohl spaß

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. November 2010 - 20:09 #

Das hat mehr mit schlechter Erziehung als Hype zu tun ;P

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 11. November 2010 - 20:33 #

Ich sag ja auch nicht, das kein Mensch das Ding kauft - aber in so kurzer Zeit das best verkaufte Game so fix? In meiner Friendlist spielen das Ding auch schon einige, zwei davon allerdings geliehen aus der Theke.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 11. November 2010 - 20:45 #

Aus der Videothek leihen ist noch möglich mit Steamaccountbindung? Oder gibt es dann für Videotheken spezielle Versionen?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 12. November 2010 - 7:15 #

Meines wissens nicht, aber ich ging auch eher von der 360 aus. ;)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 11. November 2010 - 21:02 #

verstehe bis heute nicht wieso die cod serie seit 3-4 teilen son derbe zahlen hat : / und innovative shooter kaum bis garkeine ... aber so ist das ja leider eh mit den innovativen spielen sind zwar hui aber scheinbar für den markt eher pfui

Niko 16 Übertalent - 5024 - 11. November 2010 - 21:17 #

Die Konsolen, vor allem die Xbox 360, haben Shooter dank Halo & Gears of War extrem gepusht. Wenn man mal ehrlich ist, ist dieser Call of Duty Hype vor allem auf den Konsolen zu finden.... vor allem in der USA.

In der aktuellen Generation ist es so, dass Egoshooter Konsolenspiele sind.... das war vor ein paar Jahren noch anders.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 12. November 2010 - 1:43 #

zu sehen auch daran, dass MW2 für konsolen extra angepasst wurde, bzw. nur auf den PC portiert wurde und für konsole designt wurde... kann man ja schon am fehlenden lehnen erkennen... was mir auch wirklich fehlt... bin wohl einer der wenigen, die des auch fast jede runde mal benutzt haben^^

Niko 16 Übertalent - 5024 - 12. November 2010 - 19:27 #

Da können sich PC-Spieler wohl vor allem bei Microsoft und der Xbox bedanken. Selten war es so leicht ein Spiel von a nach b bzw. b nach a zu portieren. Viele PC-Spiele, z.B. Point-Click Adventure erscheinen ja auch für die 360, einfach weil es so schön einfach ist.

ArnonYm (unregistriert) 12. November 2010 - 23:41 #

Glückwunsch für für einen neuen 0815 Shooter.

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 13. November 2010 - 13:39 #

für mich der beste teil der serie ;D

Hazelnut (unregistriert) 19. November 2010 - 16:20 #

die grafik find ich irgend wie comicartig ...kann mich nicht wirklich mit anfreunden war mw 2 genau so ?
die bewegungen der figuren irgendwie alles sehr komisch...
und das spiel hat man geschnitten ? also da find ich erlich gesagt harry poter an manchen stellen schlimmer...und da können kinder draufzugreiffen...

naja alle sind dem blackopshype verfallen ..schade..
es macht nichts besser wie mw2 aber au gaar nix..bin sehr entäuscht..

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit