Neu auf XBLA: Guwange

360
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

11. November 2010 - 14:02

Heute ist auf Xbox Live Arcade der Cave-Klassiker Guwange erschienen, der erstmals 1999 in der Spielhalle veröffentlicht wurde. Ähnlich wie in der Donpachi-Reihe weicht ihr Hunderten von Projektilen aus und versucht gleichzeitig die Gegner-Massen zu erledigen. Untypisch für solch einen 2D Vertikal-Shooter: Ihr steuert kein Raumschiff, sondern bewegt menschliche Krieger zu Fuß durch japanische Mittelalter-Kulissen.

In dem Spiel stehen euch drei unterschiedliche Charaktere zur Auswahl, die den Hort des Bösen Gottes Guwange nur infiltrieren können, wenn sie von einem Shikigami-Dämon besessen sind. Anstatt sich auf dem Weg zu einem Exorzisten zu machen, wählt der heldenhafte Spieler den beschwerlicheren Weg. Der Tod Guwanges bewirkt auch die Zerstörung des ungebetenen Körperbesetzters. Also macht ihr euch mit dem Hanya-Maskenträger Shishin, dem Apotheker Kamono oder der Dämonenjägerin Hiiragi auf den mühseligen Pfad durch einen sechs Levels andauernden Kugelhagel. Auf eurer Reise zum Gokumon-Berg, wo die böse Gottheit auf euch lauert, bekämpft ihr jede Menge Figuren aus der japanischen Mythologie. Wenn ihr den Schussbutton tackert, schleudert ihr den Gegnern ganze Schwärme von Projektilen entgegen. Haltet ihr den Knopf hingegen gedrückt, könnt ihr euren Dämonen entfesseln um höher gelegene Feinde zu erledigen. Auf dem zweiten Knopf steht euch eine verheerende Magie-Attacke zu Verfügung für die ihr aber erst Energie sammeln müsst.

Obwohl der Titel schon elf Jahre auf dem Buckel hat, sieht die bunte Bitmap-Grafik ganz ansehnlich aus, wobei Retrofans wahrscheinlich eher auf innere Werte schauen. Der Titel ist definitiv nichts für Sonntags-Spieler, bei Guwange sind Bullethell-Veteranen gefragt. Die sehr kurze Demo gibt leider keinen Aufschluss darüber, was sich hinter den Modi Arrange Blue oder Arrange Xbox 360 verbirgt. Der Download fällt mit knapp über 100 Megabyte relativ schmal aus und kostet in der Vollversion 800 MS-Punkte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
ab 12 freigegeben
12
Cave
Cave
10.11.2010
7.3
360