Strategic Command Global Conflict 1.04

PC
Bild von Claus
Claus 175254 EXP - 30 Pro-Gamer,R8,C7,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Abonnement.Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt

10. November 2010 - 9:31 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert

Wer verschwendet schon Gedanken an den Herbst, die immer früher einsetzende Dunkelheit oder gar  Trübsal an sich, solange der Strategie-Nachschub für den heimischen PC gesichtert ist? Langer Rede, froher Sinn: Battlefront hat kürzlich den Patch 1.04 für Strategic Command - WW2 Global Conflict veröffentlicht.

Neben diversen Fehlerkorrekturen wurden erneut einige Verbesserung vorgenommen. Besonders die italienischen Streitkräfte standen diesmal im Fokus:

  • der Schwere Kreuzer Trieste startet nun in Venedig
  • Italien erhält bei Kriegseintritt in Neapel General Balbo (HQ, Stärke 5) 
  • in Benghazi (Libyen) begrüsst den Spieler der Achsenmächte nunmehr dazu auch die Ariete Panzereinheit (Stärke 5)

Eines der Ziele der Entwickler war dabei, anhand dieser Änderungen den Nordafrika-Feldzug mit etwas mehr Würze zu versehen. Des Weiteren wurden unter anderem auch die U-Boot-Routinen der AI verbessert und auch die defensiveren Flugzeugträger-Luftkampf-Modi ("Mix" & "Fighter") überarbeitet. Kurz: Für den geneigten Spieler gibt es nach der Installation des aktuellen Patches einiges neu zu entdecken.

Aber Achtung: Allen Patch-Freunden sei die übliche Strategic-Command-Patch-Warnung wärmstens ans Herz gelegt. Vor dem Installieren des neuen Updates bitte umbedingt zuerst alle laufenden Spiele beenden (oder alternativ mit tränenden Augen Abschied von liebgewordenen Speicherständen nehmen) - auch der Patch 1.04 ist abermals nicht abwärtskompatibel zu älteren Releaseständen.

vetterka 12 Trollwächter - 916 - 10. November 2010 - 10:29 #

Axenmächte ?!?! wohl eher ACHSENmächte...
Und gamersglobal.de als Quelle mit Link auf die Hauptseite ?
änder doch das bitte.

ChrisL Unendliches Abo - P - 148616 - 10. November 2010 - 11:25 #

> wohl eher ACHSENmächte...
In der Tat, hatte ich übersehen - danke für den Hinweis.
> Und gamersglobal.de als Quelle ...
Das ist in diesem und ähnichen Fällen Absicht, da wir eine entsprechende Pressemitteilung erhalten haben und GG somit als Quelle genannt werden kann. :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 175254 - 10. November 2010 - 21:13 #

Das mit der Achse möge man mir bitte vergeben.
Je länger ich mich in englischsprachigen Foren aufhalte, desto katastrophaler werden meine Schreibaussetzer an der Tatatur.
Wer immer nur von Axis & Allies schreibt, der landet zwangsläufig irgendwann im Tipp-Sprachchaos.
:)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34353 - 10. November 2010 - 11:17 #

Hmmm, das wäre mal ein Spiel für mich.

volcatius (unregistriert) 10. November 2010 - 13:34 #

Strategic Command 2 - Blitzkrieg bekommst du bei Amazon schon für 6 Euro. Quasi der Vorgänger, nur mit europäischem Szenario (gibt für eine weltweite Karte aber auch Mods).

Claus 30 Pro-Gamer - - 175254 - 10. November 2010 - 21:15 #

Ja, schon, aber das sind eindeutig 6 Euro zuviel, da Global Conflict um Klassen besser ist. Tedenz steigend.

Zockeredwin 15 Kenner - 3102 - 11. November 2010 - 16:46 #

Echt, ist es so viel besser?

Claus 30 Pro-Gamer - - 175254 - 12. November 2010 - 20:04 #

Ja, ist auf jeden Fall besser.
Lies mal den sehr fundierten und ausführlichen Testbericht hier auf GamersGlobal. Und nach dem sind bereits 3 weitere Patches veröffentlicht worden, die das Spiel noch weiter verbessert haben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)