GG-Video: Kinect getestet // 5 Spiele vorgestellt

360
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 363772 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

8. November 2010 - 12:27 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 158,08 € bei Amazon.de kaufen.

GamersGlobal-Redakteur Jörg Langer hat einige Tage vor dem Launch (der am 10.11.2010 sein wird) sechs Stunden lang mit Kinect gespielt -- und zeigt euch in diesem 30-Minuten-Zusammenschnitt, was ihm dabei aufgefallen ist. Unter anderem seht ihr die Sportdisziplinen Fußball, Volleyball, Sprint und Boxen (alle von Kinect Sports), zwei der Minispiele von Kinect Adventures, Panther-Kraulen bei Kinectimals, Turbozünden bei Kinect Joy Ride und nicht zuletzt, als eines der ersten Dritthersteller-Spiele, Segas Sonic Free Riders für Kinect. Vor allem aber erlebt ihr mit, wie ein altgedienter Spielejournalist mit der neuen Technik klar kommt -- und was sein Fazit nach dem Testmarathon ist.

Viel Spaß beim Anschauen!

P.S. Wir weisen auch auf unser aktuelles Koop-Video zu Abenteuer von Aragorn hin (zeigt ein klein wenig die Fähigkeiten von Playstation Move), auf unser umfangreiches Move-Video aus dem Juni sowie auf unsere aktuelle Umfrage zu den Bewegungssteuerungen von Microsoft, Nintendo und Sony.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)