In eigener Sache: Adblocker contra GamersGlobal

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 352674 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

7. November 2010 - 21:16 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Vielen von euch ist vermutlich gar nicht bewusst, dass sie einen Adblocker verwenden -- immer mehr Browser liefern entsprechende Funktionen mit, da muss längst nichts mehr extra installiert werden. Das Dumme ist nur: Mit aktiviertem Adblocker entziehst du uns einen guten Teil unserer wirtschaftlichen Grundlage.

GamersGlobal ist kein Hobbyprojekt, bei dem der Webmaster verschämt darum bittet, ihm doch wenigstens die Serverkosten irgendwie zu finanzieren. Die Serverkosten bezahlen wir aus der Portokassse. Was richtig Geld kostet, sind die Aufwendungen für Redaktion und Autoren (Überraschung: Harald Fränkel, Mick Schnelle, Heinrich Lenhardt und Co. werden gerne fürs Arbeiten bezahlt). Für Technik, Büromiete, Reisekosten. Für die Versandkosten unserer zahlreichen Verlosungen. Und für vieles andere. Darüber hinaus wollen wir auch irgendwann einmal tatsächlich Gewinn erwirtschaften.

Was vielen nicht klar ist: Es gibt keine geheimen Dritten, die uns dabei helfen würden, unsere Kosten zu decken. Hinter uns steht nicht -- wie bei vielen Mitbewerbern -- ein Internetprovider oder ein Spiele-Anbieter oder ein Verlag, der uns durch die ersten paar Jahre durchfüttert. Es gibt nur dich und GamersGlobal: Wenn du die Werbung auf unserer Seite siehst, haben wir die Chance, damit Geld zu verdienen. Wenn du sie nicht siehst, nicht.

Nun musst du bestimmt kein schlechtes Gewissen haben
, wenn du nur selten bei GamersGlobal bist -- deswegen zwei Klicks zusätzlich machen, um den Adblocker zu deaktivieren? Würden wir auch nicht, für keine Site! Aber wenn du immer wieder mal vorbei schaust oder gar regelmäßig, und du den Adblocker dennoch aktiviert hast, dann würden wir dich bitten, das zu ändern. Es geht ganz einfach, am Beispiel ABP (Firefox) gezeigt:

  • Das winzige Menüsymbol rechts neben "ABP" (rechtsoben auf dem Bildschirm) anklicken
  • Auf "Deaktivieren: auf gamersglobal.de" klicken

Das war's. Bei anderen Adblockern geht das ganz ähnlich. Falls du auch noch einen Skriptblocker wie das Firefox-Addon NoScript benutzt, erbitten wir zwei weitere Klicks:

  • Das kleine durchgestrichene "S" ganz rechtsunten anklicken
  • Auf "Alle Beschränkungen für diese Site aufheben" klicken -- dann werden mehrere Skripts zugelassen, die unsere Ads anzeigen. (Wir verwenden keine schädlichen Skripts auf dieser Site!)

Und falls du noch weitere Tools oder Plugins benutzt, um gegen aggressive Nervwerbung im Internet gefeit zu sein, weißt du sicher selbst, wie du GamersGlobal.de davon ausnehmen kannst, falls du willst.

Du willst deinen Adblocker einfach nicht ausschalten? Dann könntest du auch ein Abo bei uns abschließen: Für 2,99 Euro im Monat (bei jährlicher Zahlweise) oder aber für 3,33 Euro surfst du fortan ganz ohne Werbung und unterstützt uns trotzdem. Und genießt nebenbei noch einige kleine Vorteile.

Wohlgemerkt, du bist uns auch willkommen, wenn du weiterhin regelmäßig mit Adblocker und NoScript und anonym bei uns vorbei schaust. Dir sollte nur klar sein, dass du dann unsere tägliche Arbeit nutzt, ohne auch nur indirekt dafür zu bezahlen.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 7. November 2010 - 21:19 #

Mein Adblocker ist doch immer für euch aus =)

The King 09 Triple-Talent - 282 - 8. November 2010 - 3:03 #

Und meiner jetzt auch, wer so nett fragt, muss schließlich auch belohnt werden^^

Und die Seite soll ja auch was abwerfen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12930 - 7. November 2010 - 21:24 #

der beitrag kommt mir bekannt vor ^^
hab kein adblock und auch sonst lass ich mich von werbung berieseln solang sie nicht aufdringlich wird...

Anonymous (unregistriert) 7. November 2010 - 21:24 #

hab den blocker jetzt deaktiviert.
mal eine frage:

bekommt ihr für klicks auf die werbebanner zusätzlich geld oder gehts hier nur um die einblendung?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 7. November 2010 - 21:28 #

Danke! Geld bekommen wir für das Anzeigen der Anzeige. Allerdings messen die Hersteller, wie oft darauf geklickt wird, und wenn wir da unter dem Durchschnitt anderer Spiele-Websites liegen, kann es sein, dass wir das nächste Mal vom selben Hersteller keine Anzeige mehr bekommen.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1626 - 8. November 2010 - 10:09 #

Noscript ist für GG deaktiviert.

Lasst für das Abo auch Lastschrift oder Überweisung zu und ich werde Abonnent.

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 10:17 #

ahh sehr interessant danke :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 7. November 2010 - 21:24 #

Fleißig am Unterstützen und Werbung machen ;)

Ich hoffe nur, dass hier nicht wieder ein Sturm der Empörung in den Kommentaren wütet.~

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 7. November 2010 - 21:29 #

ich habe einen flashblocker aktiviert, dadurch sehe ich natürlich auch so einiges an werbung (gottseidank) nicht. ist der auch "schädlich" für eure werbeumsätze?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 7. November 2010 - 21:35 #

Leider ja, sofern die Ads Flash verwenden (was fast immer der Fall ist). Das Prinzip ist immer dasselbe: Im Internet ist alles zählbar, und so können die Hersteller beziehungsweise die Mediaagenturen genau messen, was angezeigt wurde. Und nur was angezeigt wurde, zählt.

Wie viel schöner ist es da im Printbereich...

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 7. November 2010 - 23:00 #

deaktiviert!

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 8. November 2010 - 5:07 #

"Wie viel schöner ist es da im Printbereich..."

Das ist natürlich die richtige Einstellung für einen Online-"Journalisten"/Redakteur/Irgendwas-Schreiberling usw... ;)

My apologies. As always, it wasn't my intention to offend anyone.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 6:37 #

Du darfst die Anführungszeichen bei Journalist weglassen.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 8. November 2010 - 17:00 #

Die habe ich bewusst gesetzt, gar nicht als negative Note, sondern weil heute überhaupt nicht mehr klar ist, was als solcher interpretiert wird.

Und mir war auch nicht bekannt das du dich selbst als solchen bezeichnen würdest.

meggorendtner 09 Triple-Talent - 482 - 7. November 2010 - 21:31 #

Hab meinen Werbeblocker auch aus und untersütze euch gerne ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29925 - 7. November 2010 - 21:33 #

Ich möchte aufs Abo nicht mehr verzichten :) . Sorry für die entgangenen Werbeeinnahmen :P .

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10875 - 7. November 2010 - 21:53 #

Ich kann auch ohne nicht mehr leben. Vielleicht schließe ich noch ein zweites ab. :-)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28104 - 7. November 2010 - 21:34 #

Ohne eure Werbeanzeigen und dadurch finanzierten Tests, hätte ich mir niemals Kane & Lynch 2 und Fallout New Vegas bestellt. Von daher: Tod den Adblockern!

Olphas 24 Trolljäger - - 48741 - 7. November 2010 - 21:38 #

<= Abonaut!

KingJames23 15 Kenner - 3250 - 7. November 2010 - 21:38 #

Ich würd ja gern, weiß jemand, wie man in Opera den blocker ausstellt?

Raokhar 06 Bewerter - 866 - 7. November 2010 - 22:20 #

Einfach in die Seite rechtsklicken und "Seitenspezifische Einstellungen..." auswählen. In dem erscheinenden Menü trägt sich gamersglobal.de dann automatisch ein und du kannst manuell angeben, dass z.B. Popups immer angezeigt werden sollen.

KingJames23 15 Kenner - 3250 - 8. November 2010 - 18:15 #

Danke, hab ich direkt gemacht - Pop-Ups öffnen sich trotzdem keine o.O

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7653 - 7. November 2010 - 21:38 #

Vielleicht bin ich blöd, aber ich find das Feld zum Deaktiveren nicht -.- Aber ich zahl auch ganz fleißig meine 10 €uro im Quartal.^^

Anonymous (unregistriert) 7. November 2010 - 21:40 #

mal ehrlich, die Werbung auf Gamers Global ist so schlicht und erträglich, dass man zumindest für diese Seite hier den Adblocker deaktivieren kann.....

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 7. November 2010 - 21:40 #

...ist sehr glücklich mit seinem Abo! :)

Ike 14 Komm-Experte - P - 1886 - 7. November 2010 - 21:41 #

Als Abonnent juckt mich die Werbung nicht. ^^

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 7. November 2010 - 21:43 #

Solange es keine Pop-Ups sind habe ich damit keine Probleme, auch wenn ich die Werbung größtenteils ignoriere, da sie für mich uninteresannt sind.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66035 - 7. November 2010 - 21:48 #

Abonnenten haben's gut, die müssen sich da keine Gedanken machen :)

volcatius (unregistriert) 7. November 2010 - 21:49 #

Habe mich auch zum Abo entschlossen, ist trotzdem günstiger und informativer als das bis zum letzten Monat gekaufte Magazin "Die halbe Welt der PC-Spiele".

Slomo86 06 Bewerter - 95 - 7. November 2010 - 21:50 #

ABP war bei mir für euch schon deaktiviert. Bei NoScript war die facebook.com und fbcdn.net noch verboten, verdient ihr auch an denen? Habe erstmal beides zugelassen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 0:19 #

Nein, Facebook ist nur der "I like it Button", das andere sagt mir nichts, da kann aber sicher Fabian aushelfen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5898 - 8. November 2010 - 0:28 #

Das ist auch Facebook und gehört zum Like-Button.

fbcdn = Facebook Content Distribution Network

Chakoray 13 Koop-Gamer - 1497 - 7. November 2010 - 21:56 #

Ich habe auch den Adblock auf Gamersglobal deaktiviert. :)
Wir wollen ja das ihr eure Wurst aufs Brot bekommt.

Habe diesmal auch ganz brav auf alle Werbungen geklickt, gibt´s nun nen Kopftätschel? *lach*

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 7. November 2010 - 21:57 #

Ebenso :) ABP auf Grün und NoScript Faceblöd und fbcdn geblockt

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2107 - 7. November 2010 - 21:58 #

habs mal in der faq gelesen, und seitdem seid ihr die einzige seite, wo abp und nnoscript aus ist=)

lol2k6 09 Triple-Talent - 269 - 7. November 2010 - 21:59 #

Wenns auch wichtig ist, dass auf die Ads geklickt wird, könnt ihr das ja auch noch flugs in den Artikel schreiben, vllt hilfts ja ^.^ Hin und wieder mal auf nen Banner klicken tut schließlich nicht weh.

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 17:46 #

Das dürfen sie nicht.
Sie können wie in diesem Artikel die Leute fragen ob sie ihre Adblocker und so weiter ausstellen weil sie ja dadurch keinen Vorteil haben.
Aber soweit ich weiß darf kein Seitenbetreiber vorsätzlich seiene Besucher dazu animieren das sie auf die Werbung klicken damit mehr Geld für sie rausspringt.
Zumindest verstößt das bei den meisten Werbepartnern gegen die AGB.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29925 - 7. November 2010 - 22:00 #

Mich würde ja interessieren, ob man es am Ende vom Monat (nach so einem Aufruf) an den Zahlen merkt, dass tatsächlich einige Leute auf den Werbeblocker verzichten.

Despair 16 Übertalent - 5084 - 7. November 2010 - 22:02 #

Ich habe den Adblocker hier auch deaktiviert. Und solange es keine übergroßen Pop-Ups gibt, die den halben Bildschirm versperren oder mich mit Soundeffekten erschrecken, wird das auch so bleiben.^^

mph-94 10 Kommunikator - 401 - 7. November 2010 - 22:08 #

Ich finds gut das ehrlich gesagt wird, das man GamersGlobal durch den Gebrauch von Adblockern indirekt schadet.
Vielen ist das nämlich gar nicht bewusst, das man kostenlos aufruf- und nutzbaren Seiten dadurch nichts Gutes tut.
Leider müssen viele dieser Seiten das durch noch mehr Werbung kompensieren, was zur Folge hat das mehr Leute den Adblocker nutzen, was wieder zu mehr Werbung führt...
Da ist mir so ein ehrlicher Appell 100 mal lieber!

General_Kolenga 15 Kenner - 2869 - 7. November 2010 - 22:04 #

Hab den Werbeblocker schon von Anfang an aus ;)

ANNONÜM (unregistriert) 7. November 2010 - 22:06 #

Ich bin auch gerne bereit, noscript und adblocker zu deaktivieren.
Allerdings würde ich gerne wissen, wie genau der Zusammenhang zwischen GamersGlobal und Facebook aussieht.

Denn mit FAcebook möchte ich absolut nichts zu tun haben.

Danke für die Info vorab.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 0:20 #

Wie gerade oben geschrieben: Facebook ist schlicht der "I like it"-Button, du kannst den gerne ignorieren oder nicht erlauben.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5898 - 8. November 2010 - 0:26 #

Von Facebook ist der Like-Button. Kannst Du geblockt lassen, tut niemandem weh.

Wenn ein Facebook-User auf "Gefällt mir" klickt, taucht in seinem Profil auf Facebook "User xyz gefällt Artikel abc auf gamerglobal.de". In erster Linie ein Marketing-Instrument für Websites wie gamersglobal.de, weil andere User so auf sie aufmerksam gemacht werden. V.a. in einem netten Kontext, denn was Freunde von einem mögen, nimmt man etwas offener auf.

Leider auch für Facebook eine Möglichkeit zu sehen, wo sich ihre User im Netz so herumtreiben. Dazu muss der User nicht mal den Button anklicken.

Sollte man meines Erachtens alleine deswegen schon blocken, wenn man Facebook-User ist. Wenn nicht, ist es relativ wurscht, Facebook kennt einen dann ja nicht.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 8. November 2010 - 2:03 #

Man sollte auch generell nicht farcebook user sein. Habe ich nach zwei Jahren Mitgliedschaft festgestellt. Privat sehe ich da keinen Nutzen. Bleibe aber wohl erstmal dienstlich bedingt drin...

ganga Community-Moderator - P - 17202 - 8. November 2010 - 1:37 #

Soweit ich weiß hat GG mit Facebook nichts direkt zu tun, also keinerlei Form von direkter Zusammenarbeit. Es gibt allerdings einen GG Account auf Facebook, der neue News, Tests oder ähnliches postet und von dem man Fan/Freund sein kann.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4033 - 7. November 2010 - 22:06 #

Ist hier immer aus! =)

Dilldapp 08 Versteher - 201 - 7. November 2010 - 22:13 #

Ich muß zu meiner Schande gestehen das ich da gar nicht weiter drauf geachtet habe. Wenn ihr finanziell natürlich darauf angewiesen seid, dann werde ich mich sicher nicht quer stellen. Da es kaum noch unabhängige Berichterstattung bezüglich Computerspiele gibt, unterstütze ich natürlich gerne eure Seite. Die zwei Klicks tun mir nicht weh und ihr habt auch etwas davon. Wenn dieser Hinweis jetzt nicht gekommen wäre, dann wäre der Blocker bei mir immer noch aktiv. Insofern war das sicher eine gute Idee, denn vielen Nutzern wird das gar nicht klar sein, bzw. verschwenden sie da gar keinen Gedanken dran. Macht weiter so! *Daumen hoch*

marshel87 16 Übertalent - 5714 - 7. November 2010 - 22:18 #

ich glaube Opera hat son addblocker auch drin... aber seh ich das eigentlich an einem mini-popup in der ecke, der wieder verschwindet... aber bei GG seh ich den recht selten, aber wenn er da ist, wird der natürlich geöffnet! =)

KarlRanseier (unregistriert) 7. November 2010 - 22:18 #

"Wir verwenden keine schädlichen Skripts auf dieser Site!"
Wer sowas behauptet verbreitet doch unter Garantie Schadsoftware.

Dies ist ein reflexartig erstellter Trollpost auf den nicht geantwortet werden muss. :)

GrayFox 11 Forenversteher - 648 - 7. November 2010 - 22:20 #

So lange eure Werbung dezent im Hintergrund bleibt, habe ich kein Problem damit, aber ich hätte ein großes Problem mit Flash-Layern oder anderen Werbefenstern, die sich über den Inhalt der Seite schieben. Leider nimmt diese Werbeform in letzter Zeit immer mehr zu.

Anonymous (unregistriert) 7. November 2010 - 22:26 #

Ich möchte darauf hinweisen, dass ihr nicht nur NoScript und Adblock+ in eure Erklärung aufnehmen solltet.

Die Paranoia und die Unlust am verfolgt werden scheint immer mehr anzusteigen und daher gibt es auch mehr Addons in die Richtung.

Daher mal die mir bekannten

RequestPolicy ist dazu gedacht die Aufrufe von fremden Quellen einer Seite zu kontrollieren. In eurem Fall bedeutet das, dass auch mir abgeschalteten Adblocker und zumindestens für GG erlaubten Scripten das Zuxxezvideo nicht angezeigt wird.
Einen LSO (ein Flashcookie) gibts trotzdem gratis. Immerhin aber nur das SettingLSO von Flash, auf anderen Seiten habe ich schon wesentlich mehr erlebt ;).
Trotzdem wird bei mir Flash trotzdem immer geblockt. Einem Adobeprodukt traue ich nicht mehr so wirklich ;).
Derzeit hat RP adsfac, rackspacecloud, facebook und zuxxez.com auf der Liste der externen Quellen der Seite.

Dann gibt es Ghostery. Ein Blocker ähnlich wie NoScript, aber rein auf Werbe oder besser gesagt Trackingdienste ausgelegt. Derzeit sind 350 Trackingdienste in der Liste die geblockt werden. Ob Werbung trotzdem angezeigt wird kann ich grade nicht sagen, auf jeden Fall werden Dienste wie Google Analytics oder Media Mind (beide grade auf GG aktiv) dadurch blockiert.
Wobei die Nutzung von Google Analytics in Deutschland ein eher dünnes Eis ist. Bisher gab es nur keinen Kläger und dadurch kein Urteil. Durch die Praxis IPs mit dem Trackingdienst zu verfolgen und dadurch ein Profil zu erlangen und zu speicher macht sich nicht so gut mit dem deutschen Recht.

Dann gibt es noch TACO. In 2 Versionen, die 3.x ist etwas überladen und bietet schon fast zu viel (und erfordert auch etwas an Einarbeitung und ist mitlerweile kommerziell und bringt daher einen Store mit). Die beefTACO hingegen enthält für nahezu alle Trackingdienste OptOutCookies durch die ein Nutzer theoretisch nicht mehr auftauchen sollte in der Zählung. Somit aber auch nicht in der Anzeigezahl von Werbung. Theoretisch zumindestens.

Daneben gibt es noch solche kleinen Gemeinheiten für seiten wie eure wie NoReferer, der eine Refererweitergabe verbietet. Wenn ich bei euch auf einen Link (auch in Form eines Bildes) anklicke wird dies somit nicht beim Ziel registriert. In wie weit dies die Zählung der Analysedienste stört sollte dabei von den Diensten abhängen.

Und dann gibt es noch BetterPrivacy. Gut um die Flashcookies (also die LSOs) auf dem eigenen Rechner einzusehen. Die bleiben immerhin bis zu 2 Jahre bestehen.

Und dann gibt es natürlich noch CookieSafe. Einige Seiten legen ja mehrere Verfolgungscookies ab. Auch einige Dienste. Wobei das in Verbindung mit der Cookiekontrolle in Browsern etwas zurückgeht. Auf GG sind es nur 6 Cookies die FF mir anzeigt. Als Anonymus (wobei ich dank der deaktivierten Scripte nicht mehr so anonym bin).

Ich will hiermit nicht sagen, dass ich was gegen Werbung habe. Ich akzeptiere sie in Print und Online. Nur ist es im Printbereich nicht nur für den Verkäufer einfacher sondern auch für den Käufer.
Da wird nur erfasst, dass ein Exemplar über die Theke gewandert ist. Und eventuell mal in einer Marktanalyse deine Zielgruppenverteilung.
Online sieht die ganze Sache leider etwas anders aus. Jeder Werbedienst möchte auch aktiv Nutzerverfolgung und Identifizierung betreiben und natürlich Profilerstellung. Und zwar nicht allgemein sonder speziell für jeden Nutzer.

Und genau da verläuft für mich die Grenze.
Ich habe kein Problem Scripte für GG freizugeben. Auch nicht damit meinen Adblocker hier zu aktivieren.
Sobald aber ein Analysedienst bei mir vorbei schauen will gebe ich für den nichts frei.
Nur ein kleiner Artikel dazu futurezone.at/stories/1664279/ die Vorstellung mit dem Verfolgt werden von einem Mitarbeiter trifft es wirktlich gut.

Für mich stellt sich nur die Frage, wenn bei mir trotz allem z.B. die CoD Werbung angezeigt wird, die Einzige die grade auf der Seite wo ich schreibe durchkommt, ich aber die Analyseseiten blocke. Zählt das dann als gezeigt Werbung für euch oder nicht?

Und noch eine kleine Anmerkung, eure Seite ist zwar schon nicht die schnellste. Aber selbst bei meiner DSL16000 braucht die Read Dead Zombiirgendwas Werbung eine halbe Ewigkeit zum laden. Grob geschätzt 5 mal länger als der Rest der Seite. Und selbst das Two Worlds Video braucht relativ lange.

Anonymous (unregistriert) 7. November 2010 - 22:37 #

Das LSO stammt nicht vom Two Worlds Video sondern vom Video zu Medieval Battles irgendwas.
Das wird trotz des verbotes weiterer Quellen und nur für GG erlaubten Scripten angezeigt.
In wie weit ist das denn anders eingebaut ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 0:22 #

Du hast da auf der Tool-Ebene ganz klar sehr viel mehr Ahnung von der Materie als ich, werde mir deinen Post morgen nochmal in Ruhe anschauen.

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 1:00 #

Naja, Tool...

Sind alles nur Firefoxaddons die auch schon mal das Selbe machen nur anders verpackt und eventuell spezialisierter (NoScript und Ghostery).
Wobei es vergleichbares auch schon zum Teil für Chrome gibt. Den Adblocker bringt ja wohl bald jeder Browser von Haus aus mit...
Bei Layerads und nicht schließbaren Flashfilmen auch verständlich.

Nur dürften alle mitlerweile mit mehr oder weniger großer Verbreitung im Umlauf sein.
Insbesondere da diese Addons immer wieder zur Sprache kommen wenn es um irgend eine neue Lücke in Flash geht oder eine Flashwerbung die einen Virus mitbringt (Flashblocker, NoScript, Adblock) oder ebend eine neue Lücke im Browser die sich durch NoScript schließen läßt (Javascript) oder die Code einer anderen Seite nachläd (RequestPolicy, NoScript) oder wenn mal wieder über die Supercookies und über "Flashcookies" berichtet wird (BetterPrivacy) und natürlich wenn es mal wieder um den doch schon sehr personenbezogenen Datensammelwahn der Trackerunternehmen geht (Ghostery, TACO).

Sie werden nun mal meistens als Sicherheitserweiterungen empfohlen. Nur blocken sie zum großteil auch alles, was in irgendeiner Form mit Nutzungsanalysen einer Internetseite oder mit Internetwerbung zu tun hat.
Mich nervt es ja auch selber, dass mitlerweile so viel von diesem grottigen Flash eingesetzt wird. Alle 2 Wochen eine neue Angriffslücke im Flashplayer - mindestens und dann gibt es Spaßvögel die ihre Seitennavigation aus Flash basteln.
Und mit dem tollen LightDSL, dass ich bis vor einiger Zeit hatte. Spaß!

Kommt mir mitlerweile bei einem Teil der Internetnutzer so vor wie bei Tieren die man immer mehr versucht in die Enge zu treiben. Irgendwann wird ohne Rücksicht auf Verluste um sich gebissen. Das geht dann hoch bis zu einem bezahlten VPN oder Tor. Adblocker sind da nocht das harmloseste.

Wobei die Werbetreibenden fast genauso reagieren. Blocken immer mehr weil es sie nurnoch nervt und sinken die Einnahmen durch die Werbung wird aggressiver geworben. Seiten wie die der GS sind ohne Flash, Script und Adblocker nurnoch sehr schwer erträglich. Wenn sie überhaut benutzbar sind. Könnte sich mal wieder ein Fenster über die Seite legen und einen 100MB Flashfilm abspielen - natürlich in doppeler Systemlautstärke. Den Nachbarn freuts auch, denn der hört auch noch mit.

Wobei ich zugeben muss, dass ich einige der Addons selbst auch nutze. Es ist einfach schon zu sehr eskaliert. Und es wird weitergehen. Mitlerweile hat ein schlauer Kopf sein Supercookie fertiggestellt und verfeinert es wohl weiter, eine Organisation hat mal ausprobiert auf wie viele Arten sich ein Browser identifizieren läßt (mit Script ist man so gut wie immer Einzigartig) und mit HTML5 läßt sich wohl auch eine Menge unfug treiben. Wo dann die Blocker für den Browser nicht lange auf sich warten lassen dürften.
Und die Leidtragenden sind die, die nicht mitrüsten wollen oder nicht wissen wie es geht.
Willkommen im Web2.0. Wo sind die Jpegs, die Links und die Gifs hin :(

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 8. November 2010 - 4:27 #

"Wobei es vergleichbares auch schon zum Teil für Chrome gibt. Den Adblocker bringt ja wohl bald jeder Browser von Haus aus mit..."

Der Adblocker für Chrome unterscheidet sich aber wesentlich von dem "richtigen" Adblock Plus das Firefox auszeichnet. Die Extension für Firefox unterbindet nämlich tatsächlich das die Werbung auch nur geladen wird, während das vermeintliche Pendant bei Chrome lediglich die Werbung ausblenden lässt - man also trotzdem den Traffic hat (allein das ist ja das Tolle an Adblock Plus unter Firefox, weil damit die Seiten überall viel schneller laden - gerade bei langsameren Zugängen macht das echt was aus). Der Grund dafür ist, dass es zwischen Chrome und Firefox (dessen Oberfläche mit XUL geschrieben ist) Unterschiede gibt was auf Browser- und was auf Programmebene läuft.

Und was Flash angeht: Heute gab es wieder mal ein Update, natürlich wegen... Sicherheitslücken:

Flash Player 10.1.102.64 http://www.filehippo.com/download_flashplayer/

Wer noch ein älteres Plugin laufen hat, sollte wie immer unverzüglich das Update installieren.

Wo "wir" schon dabei sind hier auch gleich noch ein Link zum schon erwähnten Panopticlick

https://panopticlick.eff.org/

von der Electronic Frontier Foundation, dass einen Fingerprint des Browsers erstellt, um dem User zu zeigen wie eindeutig er sowieso schon von potentiell allen Seiten identifizierbar ist. Fun!

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 10:50 #

Das Flashupdate gibt es schon seit einigen Tagen. Wobei es doch auch schon wieder eine neue Lücke gibt, oder?
Leider hatte ich panopticlick nicht auf die Schnelle und um die Zeit in meinen Leesezeichen gefunden. Die Seite zeigt aber schön, wie einen Trackingdienste immer wieder neu identifizieren könnten.

Der einzige Browser, der nicht jedes mal eindeutig identifizierbar war, ist bei meinen Versuchen der FF gewesen. Und das auch nur dank NoScript. Grade mal geschaut und einer in einer Gruppe von 35k. Besser als nichts.
Das Supercookie (auch Evercookie, da gerne die LSOs als Supercookies bezeichnet werden) gibt es übrigens hier
samy.pl/evercookie/
Zusammen mit de Electronic Frontier Foundation macht es dann richtig spaß. Ist fast so als würden wir alle im echten Leben mit einem RFID am Körper durch die Gegend laufen - moment mal... ;)

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 8. November 2010 - 16:44 #

"Wobei es doch auch schon wieder eine neue Lücke gibt, oder?"

Böse Zungen behaupten ja das die Lücke immer da ist, solange man irgendeine Flash Version installiert hat. :P
Schon krass wie man immer mit einer tickenden Zeitbombe surfen muss, will man nicht auf vielen Seiten Nachteile in Kauf nehmen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5898 - 8. November 2010 - 0:38 #

Die meisten Punkte wie Referrer und Flashcookies dürften für Gamers Global harmlos sein, weil die Werbung ja trotzdem ausgeliefert wird. Im Zweifelsfall sieht der Vermarkter da eher mehr Unique Visitors als real, was schon wieder ein Bonus für die Website ist. ;-)

Google Analytics bietet übrigens auch eine Möglichkeit, den nach deutschem Recht nicht korrekten Personenbezug durch die IP zu anonymisieren.
Das ist für den Betreiber der Website ohne große Nachteile, nur das Geotracking ist etwas ungenauer (in etwa nicht mehr auf die Stadt genau, aber durchaus noch Bundesland).

Leider verwendet GG diese Analytics-Option nicht und ist damit eigentlich nicht datenschutz-konform. Sollte GG besser umsetzen. Sichert einen vor Abmahnungen ab und hat kaum Nachteile.

Mehr technische Infos dazu (Funktion anonymizeIp):
http://code.google.com/intl/de-DE/apis/analytics/docs/gaJS/gaJSApi_gat.html

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 1:07 #

Ich weiß. Wollte es nur der Vollständigkeit halber einbringen. Flashcookies gehören schließlich auch zu den Werbeanbietern.
Referblock tut immer dann weh, wenn jemand auch darauf schaut von welcher Seite ein Besucher weitergeleitet wurde. Wird der Ref von GG nicht mitgeliefert obwohl hier die Verlinkung geklickt wurde.
Ich weiß, die Methode ist Asbach Uralt, aber wer weiß. Warum auf altbewehrtes verzichten. ;)
Wobei ich die Richtung mit den mehr Uniqes wenn die nur die Analyse geblockt wird noch nicht in der Form betrachtet habe :D
Könnte klappen. Oder es wird nicht gezählt...

Speckknoedel 09 Triple-Talent - 301 - 7. November 2010 - 22:43 #

An dieser Stelle möchte ich mal fragen wie es mit einer für Smartphones optimierten Seite aussieht. Ich persönlich nutze zwar ein Androidphone mit Flash aber die Applejünger und Windows Phone 7 Nutzer sehen eben keine Flashwerbung (welche ja der Großteil auf GG ausmacht) und ihr guckt dadurch in die Röhre. Auf einer mobilen Seite könnte eben auch auf mobile Geräte optimierte Werbung angezeigt werden und der Nutzer müsste sich auch nicht mit einer Desktopseite rumschlagen. Eine Klassische Win-win-Situation!

Ruesselfisch 09 Triple-Talent - 232 - 7. November 2010 - 22:45 #

Also ich schalte den Werbeblocker prinzipiell aus, wenn ich der Ansicht bin, dass die Anbieter davon wirklich profitieren. Hier ist er also eigentlich aus. Nur leider nervt gerade Flash-Werbung massiv. Zum einen bringt sie mein MacBook direkt zum pusten, zum anderen lenkt sie stark vom eigentlichen Inhalt ab. Ich ertrage sie zwar, aber im Gegensatz zu Werbung in Printmedien stört sowas schon ziemlich.
Dazu kommt, was mir auch gerade wieder auffällt, nämlich dass ich mit dem iPhone oder iPad überhaupt keine Werbung sehe und somit unfreiwillig schmarotze. Natürlich habt Ihr nicht unbedingt Einfluss auf die Art der Werbung. Aber vielleicht solltet Ihr über angepasste Werbung für nichtflashfähige Geräte nachdenken.

deathproof (unregistriert) 7. November 2010 - 22:53 #

ich benutze denn PS3 browser.
es gibt keine auswahl zum abschalten der ads.
die werbung von two worlds II ist bei mir leider deaktiviert, wenn es so wie auf dem bild aussehen soll.
dafür geht aber die call of duty werbung black ops, neben dem gamers global logo.

KikYu0 (unregistriert) 7. November 2010 - 22:53 #

ABP Deaktiviert :)
mfg KikYu0

Darino 14 Komm-Experte - 2462 - 7. November 2010 - 22:56 #

Auch ich habe Adblocker für GamersGlobal bereits seit langem deaktiviert. Das gehört sich ganz einfach so, wenn man kein Abo hat (und den Dienst nutzt). Es ist ein Geben und Nehmen, oder eine Hand wäscht die Andere etc *g*
Im übriegen finde ich es schön, dass die Bitte so positiv aufgenommen wird. Beim letzten mal sah es teilweise noch etwas anders aus :-)

Azzi (unregistriert) 7. November 2010 - 22:57 #

Habs ausgeschalten mir war gar nicht bewusst das hier Werbung ist und ihr die braucht, aber für euch nehm ich die paar werbebanner doch in Kauf will ja weiterhin gute Tests lesen^^

Anonymous (unregistriert) 7. November 2010 - 22:59 #

Friede, Freude, Eierkuchen!

harrypuuter 12 Trollwächter - 1065 - 7. November 2010 - 22:59 #

nur für euch - deaktiviert und gleich mal alles angeklickt, was ich gefunden hab =)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8350 - 7. November 2010 - 23:06 #

Grummel, Grummel, ich mag ned dieses Werbezeuch angugge - my Block is my Castle! Abba ok, ihr seids mir Wert... Jahreabo. So. Das habt ihr davon.

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 7. November 2010 - 23:07 #

Was viele nicht wussten: Es gibt Blogger und es gibt den Blocker Contra. Aber nur weil Contra auf GamersGlobal blockt, nämlich Ads, ihm deswegen jetzt hier so zu huldigen... also ich weiß ja nicht?! :-)

Gasti (unregistriert) 7. November 2010 - 23:20 #

Ich geniesse zwar gerne werbefreiheit, da es aber um meine lieblings game-seite geht mache ich doch gerne mal eine ausnahme :)

Massimo 07 Dual-Talent - 138 - 7. November 2010 - 23:21 #

Adblocker ist auf GG selbstverständlich deaktiviert.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 7. November 2010 - 23:22 #

Gerade erst Abo verlängert, da GG mittlerweile meine Hauptquelle für Infos und News rund um Spiele ist.

Das sind mir die 10 € fürs Quartal wert.

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 7. November 2010 - 23:26 #

Ich hab auch schon länger den Adblocker aus, ich glaub, beim ersten Hinweis hab ich das schon umgestellt. Ihr seid echt genial, und gehört unterstützt, sodass ich auch über ein Abo, bzw Spende nachdenke. Ich hab aber auch (z.B. bei Hl-Portal.de) gesehen, dass es einen Bezahldienst Flattr gibt, mit dem man einzelne Beiträge unterstützen kann, vielleicht schaut ihr euch das mal an??

Feldgraf 10 Kommunikator - 527 - 7. November 2010 - 23:34 #

Was GG noch machen könnte wäre folgendes: Eine mit Werbung verknüpfte "Schnitzeljagd", dafür könnte ja 1/3 der Preise von der Verlosung herhalten. Möglichst mit Sofortgewinnen und mit einem Umweg über die Page der Partner. Davon hätte doch jeder was, Ihr die Click-Stats und der User seinen Spaß.

Da gebe es 2-3 Wege um sowas zu realisieren, dem Coder dürfte sowas auch nich all zu schwer fallen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29925 - 7. November 2010 - 23:38 #

Na, da würden die Abonutzer sich aber beschweren :) .

Feldgraf 10 Kommunikator - 527 - 7. November 2010 - 23:44 #

Ich habe auch ein Abo, trotzdem würde es mich nicht stören an so einem Gewinnspiel teilzunehmen. Wie gesgat, es gibt ja mehrere Möglichkeiten um sowas umzusetzen.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1556 - 8. November 2010 - 17:27 #

Wenn das ordentlich angekündigt wird, könnte man sich als Abonnent ja abmelden, um da mitzumachen.
Von Zeit zu Zeit ist nämlich mein Brauser der Meinung, die automatische Anmeldung hier einfach mal lieber nicht durchführen zu wollen, was meiner optischen Zufriedenheit sehr zuwider läuft, bei dem ganzen plötzlich zu sehenden Gezuppels.
Deswegen muss ein Werbewettspiel Abonnenten nicht unbedingt verärgern und ausschließen.

Ike 14 Komm-Experte - P - 1886 - 7. November 2010 - 23:38 #

Hmm, gab es in den Kommentaren zum letzten Aufruf dieser Art nicht noch eifrige Diskussionen von wegen "Werbung nervt!", "Ihr stellt es doch kostenlos online, nehmt doch Geld!" und so?
Hier ist es ja plötzlich so friedlich, die Leute deaktivieren reihenweise ihren APB und NoScript... wo bleiben die Contras? :)

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11566 - 7. November 2010 - 23:43 #

Die sind nicht so nachtaktiv. ;)

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 0:11 #

Die haben keine Lust mehr auf GG.

Tr1nity 28 Endgamer - 101258 - 8. November 2010 - 0:12 #

Oder sind einsichtig geworden :).

Avrii (unregistriert) 8. November 2010 - 0:19 #

Ich surfe mit AdBlocker auch auf GG.
Dafür kriegen die wenn ich mal Urlaub habe oder so n paar News :D

Ich finde meine Einstellung nicht verkehrt ;P

Tr1nity 28 Endgamer - 101258 - 8. November 2010 - 0:26 #

Ist ja auch ok. Es bezog sich eher um die Meckerer aufgrund des Aufrufs, die beim letzten Mal gemeckert haben :).

Vaedian (unregistriert) 8. November 2010 - 0:33 #

Ganz einfach: Anonym und gratis ist jeder gerne der große Gönner und Gutmensch, denn die Mehrheit sagt ja dasselbe und die Mehrheit kann nicht lügen. Wer dann doch etwas dagegen sagt (Kapitalismus, keiner zwingt euch, etc.) wird umgehend vom Mob gesteinigt. Darauf haben wohl nur die wenigsten Lust ;).

crishan 10 Kommunikator - 538 - 8. November 2010 - 1:18 #

Morgen ist Schule ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 8. November 2010 - 16:50 #

Beste Antwort auf die Frage, die mir auch die ganze Zeit im Kopf herumspukt.

Nein, nicht drüber nachdenken, sonst kommen sie...die gefürchteten Kommentare.

Green Yoshi 21 Motivator - 25389 - 7. November 2010 - 23:43 #

Im Gegensatz zu 4Players und anderen Sites ist die Werbung auf GG echt erträglich.
Ich hab in Opera auch nur den Pop-Up Blocker aktiviert, Unternehmen die diese Form von Werbung nötig haben sind bei mir sowieso unten durch.
Außerdem zeigt mir Opera immer an, wenn es ein Pop-Up Fenster unterdrückt, und das war hier auf der Seite noch nie der Fall.

DracoCW 12 Trollwächter - 861 - 8. November 2010 - 0:19 #

So lange nicht nervige Pop-Ups eingeblendet werden, womöglich noch mit Sound und allem (nervigem) drum und dran lasse ich den ABP hier mal aus :)

PatStone99 16 Übertalent - 4168 - 8. November 2010 - 0:20 #

Ohne eure Werbung für den Film " Pandorum ", wäre ich nie ( oder erst sehr viel später ) auf diesen kleinen Geheimtipp aufmerksam geworden, von daher bin ich sogar dankbar ABP bei GG nicht zu nutzen.

Möge eine stinkreiche Oma euch demnächst ihre Millionen abreten & die Macht der Community weiterhin mit euch sein :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 0:23 #

Wir nehmen auch Millionärssöhne oder sonstige Gönner :-) Aber ich glaube "die Macht der Community" ist erfolgsversprechender.

Sciron 19 Megatalent - P - 17759 - 8. November 2010 - 0:46 #

Hab auf GG auch noch nie nen Blocker benutzt und hatte (eigentlich) auch keine grösseren Probleme damit. Allerdings gibt es hin und wieder Werbeelemente, welche die Seite teilweise echt unerträglich langsam machen. Das bremst dann wirklich meinen gesamten Browser aus. Passiert mir seltsamerweise auch NUR auf GG. Einige Banner verschlingen wohl mehr Ressourcen, als es die ganze Sache wert ist.

In den letzten paar Tagen war's besonders heftig, lag vielleicht an diesem "Undead Nightmare"-Teil. Aktuell geht's nämlich wieder ohne Mucken. Hoffe das bleibt auch die nächste Zeit so ;).

S.o.T. 04 Talent - 39 - 8. November 2010 - 0:58 #

Für euch deaktiviere ich meinen Werbeblocker (Chrome AdBlock Plus) gerne. Euer Text ist sehr klar und höflich formuliert. Die Menge an hervorragendem Inhalt (Content ^^) ist hat es einfach verdient, honoriert zu werden.

Auf GameStar.de ist die Werbung dermaßen fürchterlich, dass man teilweise nicht einmal navigieren kann, weil ein 100% breiter sowie hoher Werbelayer über der Seite liegt und man nicht einmal auf ein X klicken kann, um diesen zu schließen.

Solange ihr so etwas vermeidet, haben wir auch nichts gegen Werbung. =)

Liebe Grüße

bersi (unregistriert) 8. November 2010 - 1:11 #

Hab meinen Addblocker nach den letzten nervigen F1 2010 Layerads wieder aktiviert.

--- Kurze Pause für Random-Flames aller Art ---

Alle fertig? Gut. Werd den Addblocker nochmal deaktivieren um zu sehen ob sich dahingehend etwas bessert. Aber als kleinen Hinweis: Ich für meinen Teil werde ihn wieder anschmeißen, sobald die Layeradds zunehmen.

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 8. November 2010 - 1:16 #

oh ja, die dinger sind nervig! da hab ich auch keinen bock mehr auf das beworbene produkt...

bersi (unregistriert) 8. November 2010 - 1:33 #

Aus dem Grund habe ich mir Kane & Lynch 2 nicht geholt, obwohl ich die Serie sehr mag :/

Tr1nity 28 Endgamer - 101258 - 8. November 2010 - 1:39 #

Wobei dir in dem Fall die Werbung höchstwahrscheinlich einen Gefallen getan hat. Das Spiel hätte dich mehr aufgeregt :). Aber Layerads kann ich auch nicht ausstehen, da verstehe ich jeden. Hab da immer einen Refresh gemacht, die kamen ja nicht immer, eigentlich nur beim Erstaufruf.

bersi (unregistriert) 8. November 2010 - 15:34 #

Ich war zumindest bei der Spielzeit von Teil 1 auch sehr enttäuscht. Auch die Art und Weise wie die Geschichte erzählt wird fand ich nicht so toll, aber die Story an sich finde ich eigentlich sehr Ausbaufähig. Von daher hätte ich mir Teil 2 schon gern angeshen. Naja, vielleicht als Budget Titel mal zulegen.

Das mit dem Erstaufruf stimmt. Allerdings nur bis zu besagter K&L2 Werbung. F1 2010 poppte _deutlich_ öfter auf. Teilweise 2-3 mal hintereinander.

Tr1nity 28 Endgamer - 101258 - 8. November 2010 - 16:47 #

Teil 2 kommt bei einem Durchschnittsspieler auf ca. 4 Stunden (lt. diversen Reviews). Das ist echt zuwenig für einen Vollpreistitel. Aber der Trend in die Richtung nimmmt ja bei Shootern leider zu. Da lohnt sich wirklich nur Budget. Von der Demo hab ich damals ein kurzes Fazit zusammengefaßt, was mir persönlich gar nicht gefallen hat: Falls du es lesen möchtest:
http://www.gamersglobal.de/forum/25533/kane-lynch-2-dog-days#comment-162562

patchnotes 14 Komm-Experte - 1846 - 8. November 2010 - 9:44 #

Völlig richtig. Die Teile können von der Nervigkeit schon mit PopUps konkurrieren!

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 8. November 2010 - 2:08 #

Ich benutze noch nie Adblocker, klicke aber auch nirgendwo rauf. *Achselzuck* Wundert mich aber wie schön harmonisch das hier abgeht. Ich erinnere mich noch gut an das wütende Geschrei so a la "Ihr Presst die Community aus, habt alle einen Royce und drei Fer´rari im Batcave unter dem GG-Hauptquartier geparkt und wollt mit Werbung noch mehr Kohle scheffeln"...
Ist schon lustig wie sich das gewandelt hat.

editor0range 11 Forenversteher - 677 - 8. November 2010 - 2:32 #

ABP für gamersglobal deaktiviert!
Lenhardt, Fränkel und Mick müssen bezahlt werden! :D

Gute Nacht =)

CruelChaos 12 Trollwächter - P - 894 - 8. November 2010 - 2:37 #

"Überraschung: Harald Fränkel, Mick Schnelle, Heinrich Lenhardt und Co. werden gerne fürs Arbeiten bezahlt" Was ist das denn für eine Audrucksweise ich denke ihr seid keine Hobbyseite?

on topic: Als IE nutzer hab ich nur nen Pop-Up Blocker, ich nehme an das schadet net!?

Larnak 21 Motivator - P - 26215 - 8. November 2010 - 19:05 #

Was stört dich an der Ausdrucksweise?
Sollten professionelle Seiten auf Stilmittel wie Sarkasmus und weitere verzichten?

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 8. November 2010 - 5:55 #

Vielleicht sollte man in einem solchen Aufruf die Leser auch dazu ermuntern, sich nicht nur per Kommentar zu beteiligen, sondern hin und wieder selbst mal ne kleine News zu schreiben. Denn eine News generiert hunderte Aufrufe und damit Werbeeinblendungen bei anderen, damit ist GG sicher genauso viel geholfen wie wenn man den eigenen Adblock ausmacht :-)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3382 - 8. November 2010 - 8:11 #

Die Werbung hat es einfach übertrieben. Analysetools wohin man schaut und extrem nervende Werbeeinblendungen, die nicht mal vor Sound halt machen und sich über die eigentliche Seite legen.
Da ist es nur logisch, dass die Nutzer irgendwann ausweichen. Darum laufen auch bei mir Addons wie Adblock, Noscript oder Better Privacy. Hinzu kommt, dass viele Seiten sich nun viel schneller aufbauen.

Aber OK, ihr habt natürlich Recht und darum werde ich hier zumindest erst mal den ABP abschalten. Allerdings solltet ihr vielleicht darauf achten, wer hier wie wirbt, sonst werden die meisten ihre Addons schnell wieder anwerfen, denke ich.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29925 - 8. November 2010 - 8:24 #

Ich frage mich ja, was es den Werbetreibenden bringt, extrem nervige Werbungen zu erstellen und zu schalten. Wenn mich ein Layer nervt, eine Werbung mit lautem Sound (der sich nicht abstellen lässt) kommt, eine Einblendung sich nicht ausblenden lässt und wichtige Teile der Seite verdeckt - dann nervt das und ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand das beworbene Produkt positiv in Erinnerung behält. Ich hatte neulich bei der Recherche nach Infos zu gewissen Krankenversicherungen die Werbung einer Versicherung, die sich bei jedem Start mit einem lauten "muuuh" meldete und auch danach noch Sound produzierte, der sich nicht abstellen ließ. Bei einer Infoseite, die pro Page nur kleine Infoschnipsel verteilt und einen 2000-Zeichen-Bericht auf 8 Seiten verteilt musste man sich 8 mal anmuhen lassen. Ich würde mich hüten, zu dieser Versicherung zu wechseln, wer im Internet so nervt wird mich sicher auch täglich per Telefon zu teuren Zusatzleistungen drängen wollen denke ich mir. Oder klicken tatsächlich so viele unbedarfte User solche Werbungen an weil sie "ohhh, eine Kuuuuuuuh! Toll!" denken? Was bringt diese Penetranz? Wirklich ernsthaft Kunden?

Tr1nity 28 Endgamer - 101258 - 8. November 2010 - 8:32 #

Yup, geht mir auch bei der TV-Werbung so. Ich zappe da zwar meist weg oder geh mal kurz für kleine Königstiger, doch hin und wieder kriegt man doch was mit. Nervt die Werbung aber, ignoriere ich das Gedöns und kauf's erst recht nicht. Bestes Beispiel das schreiende "Fruchtalarm"-Gör. Un-er-träg-lich. Gott sei Dank ist die wenigstens zur Zeit nirgends zu sehen und vor allem zu hören :). Aber den Yoghurt kauf ich trotzdem nicht ;).

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3382 - 8. November 2010 - 8:56 #

Ich sag nur: Carglas! *aaargh*

Bevor ich bei Werbestart den Radiosender wechseln kann, schallt mir dieses *piep* Jingle noch schnell entgegen…

Die letzten beiden Scheiben habe ich nur wegen dieser Werbung woanders einbauen lassen, auch wenn ich dafür 15Km weiter fahren musste. Die sehen von mir keinen Cent mehr, genau wie diverse andere Firmen (Müllermilch mit Bohlen z.B.).

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 8. November 2010 - 12:06 #

Müllermilch ist eh Gen-Milch. Gibt sogar ein Urteil, das es ausdrücklich erlaubt, das zu sagen.

Gen-Milch.

Gen-Milch, Gen-Milch, Gen-Milch. :D

STF 11 Forenversteher - 623 - 8. November 2010 - 14:00 #

Da hab ich neulich eine Erfahrung im Supermarkt machen müssen.
In Nähe der Kasse befand sich Pappaufsteller von Milka mit einem Bewegungsmelder. Jedesmal wenn Kunden sich im Bewegungsradius dieses Aufstellers befanden, kam auch so ein Kuh-Glocken-Berg-Vogelgezwitscher-in-der-Natur-ist-es-so-schön-Sound, dass ich den Markt dann einfach ohne zu konsumieren verlassen habe. Am liebsten hätte ich den Aufsteller noch zusammen gefaltet und draußen in die Altstoff-SERO-Tonne gestopft. Man.... war das Nerven aufreibend.

Also als gelernter Mediengestalter kann ich da nur sagen, wenn etwas zu penetrant ist, kann die Sache auch nach hinten los gehen...

Dazu wie ich GamersGlobal dargestellt bekomme, schreibe ich nichts.
Damit muss ich mich nicht brüsten.

Morlock 13 Koop-Gamer - 1654 - 8. November 2010 - 8:26 #

So lange die Werbung nicht aufdringlicher wird, bleibt mein Blocker gerne aus.

Inti 15 Kenner - 3291 - 8. November 2010 - 8:36 #

So jahresabo abgeschlossen ;) Will ja das es euch weiterhin gibt und seitdem es GG gibt brauche ich keine PC/Konsolen Zeitungen mehr;) Danke nochmal für die vielen super Tests, Previews etc und für die noch kommenden ;)

alterspassvogel 11 Forenversteher - 713 - 8. November 2010 - 8:43 #

Was ist mit der Rubrik "Schnäppchen der Woche"? Da schaue ich regelmäßig rein. Gibt es auch Zaster von den Seiten? Die sollten dafür auch zahlen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29925 - 8. November 2010 - 8:48 #

Zumindest die Amazon-Links sind per GG-Partnershoplink eingebunden. Für einen Kauf dieser Produkte bekommt GG also tatsächlich Geld, abhängig von der Menge der angesammelten Produktverkäufe.

Kirika 15 Kenner - 3322 - 8. November 2010 - 8:44 #

Von Anfang an Addblock deaktiviert :)

Moik (unregistriert) 8. November 2010 - 9:14 #

Mich stört Werbung überhaupt nicht, doch betteln. AdBlocker ist ab heute extra NUR für GamersGlobal installiert worden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 9:27 #

Jetzt hast du es uns aber gegeben.

Holeri (unregistriert) 8. November 2010 - 9:44 #

Was macht ihr denn wenn die Geräte die Flash nicht unterstüzen (Stichwort: Apple) mehr werden. Lohnt es sich da nicht eine Alternative zu suchen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 9:46 #

Ja klar lohnt sich das, denn deine Beobachtung ist richtig. Aber wie genau stellst du dir das vor: Dass die kleine GamersGlobal ein neues Anzeigenformat entwickelt, und dafür basteln dann die Werbeagenturen extra spezielle Anzeigen? Nicht so leicht, dieses Thema...

Holeri (unregistriert) 8. November 2010 - 9:51 #

Das ist mir auch klar. Ich dachte nur das es vielleicht die möglichkeit gibt quasi Werbung mit oder ohne Flash zu "bestellen" bzw. einzubinden. Die Werbenden wollen ja auch irgendwann auf Apple oder anderen mobilen Geräten gesehen werden und sind daher sicher selber auch an einer Lösung interessiert.

Anderes Thema: So wie GG jetzt läuft, wirft die Seite bereits Geld ab oder ist es immer noch ein Minusgeschäft? Steigen die Nutzerzahlen immer noch an? Gibt es dazu Statistiken? Wenn ihr diese Fragen nicht beantworten könnt ist das natürlich auch ok.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 9:54 #

Die Nutzerzahlen steigen stetig an, aber Gewinn wirft GamersGlobal noch keinen ab.

Holeri (unregistriert) 8. November 2010 - 10:00 #

Freut mich das erste zu hören und wünsche euch das das zweite noch kommt, bevor euch das Geld ausgeht.

Schonmal daran einen finanzstarken Partner,Verlag,Firma,etc ins Boot zu holen?

Larnak 21 Motivator - P - 26215 - 8. November 2010 - 19:11 #

Soweit ich das bisher verfolgen durfte, möchte man gerade das vermeiden und unabhängig bleiben.

Speckknoedel 09 Triple-Talent - 301 - 8. November 2010 - 10:55 #

Sowohl Google als auch Apple bieten beide Anzeigen an die speziell auf mobile Geräte zugeschnitten sind. Das alles müsste dann natürlich auf einer Mobilvariante von GG geschaltet werden.was mich seh freuen würde da ich hquptsächlich mobil auf GG surfe. Eine Kommentarfuntion wäre natürlich auch dort Pflicht. Oder vielleicht könnte man sogar eine GG-App entwickeln. Klar koatet das alles erstmal Geld aber nach und nach lohnt sich das doch beatimmt.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29925 - 8. November 2010 - 9:51 #

Die Werbeagenturen werden schon eine Möglichkeit finden um auch auf Tablets und Smartphones präsent zu bleiben. Leider.

keimax 04 Talent - 365 - 8. November 2010 - 10:01 #

Ich habs jetzt mal ausgestellt. Aber diese Flash Layer Geschichten, die üben 1/4 des unteren Bildschirmrand gehen und zusätzlich noch zentriert etwas anzeigen - die gehen gar nicht, wenn die häufiger auftreteten bleibt einem quasi nichts anderes übrig als den Blocker zu nutzen.

Tr1nity 28 Endgamer - 101258 - 8. November 2010 - 10:04 #

Wobei man diese Ads gezielt dabei deaktivieren kann. Wäre vielleicht ein Kompromiss, anstatt gänzlich alles zu blocken.

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 10:15 #

Wenn ihr nicht solche PC-Fanboys wäret und auch mal Spiele wie Metal Gear Solid: Peace Walker und God of War: Ghost of Sparta testen würdet, könnte ich mir das mit dem Abo mal überlegen.
AdBlocker hab ich eh keinen, brauch also nix zu deaktivieren auf GG.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 10:26 #

Verwechselst du da was? Die Mehrzahl unserer Tests decken Spiele ab, die entweder auch oder nur auf Konsole erscheinen. Was du meinst, sind PSP-Spiele. Die testen wir in der Tat eher selten, wir konzentrieren uns vor allem auf PC, PS3 und Xbox 360, dann folgt Wii, dann folgen iPhone, DS, PSP. Geht gerade aus Ressourcengründen nicht anders, aber wir würden sehr gerne auch noch mehr Handheld-Tests bringen. Und insbesondere PSP-Tests, da uns diese Plattform sehr sympathisch ist. Mal sehen, vielleicht schaffen wir es ja, Ghost of Sparta zu testen...

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 8. November 2010 - 10:53 #

Ich empfinde GG da noch relativ ausgewogen, auch wenn einige Kommentatoren immer noch aus allen Wolken fallen, wenn man einen Ego-Shooter auf der Konsole spielt :-)

Hat aber vielleicht auch damit zu tun, dass GG-Nutzer im Durchschnitt einen Tick älter sind als auf anderen Seiten. So stand es zumindest mal in einem Bericht hier auf der Seite, wenn ich mich richtig erinnere.

Naja, mir gefällt die Mischung, auch wenn ich mir manchmal einen etwas besseren Vergleich zwischen den verschiedenen Konsolen und dem PC wünschen würde, gerade bei FIFA/PES ist es mir dieses Jahr aufgefallen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 10:56 #

Bei der Fifa-PC-Version haben wir aber auch einfach keinen guten Job gemacht.

anonym (unregistriert) 8. November 2010 - 10:39 #

Der Aufruf geht in Ordnung, umso mehr, da es den Betrachter ja nix kostet. Solange die Werbung in dem aktuell erträglichen Maß bleibt bleibt der Blocker auch aus.

Was nicht geht sind diese Riesenreklamen über beide Seiten und den Seitenkopf, die dann noch den Inhalt verdecken, wenn man nur mit der Maus drüberfährt, das stört mein Surfen schon arg, genau wie diese Einblendungen, bei denen man den "Closebutton" erst nach intensiver Suche findet. Sowas bringt sicher verhältnismäßig hohe Einnahmen, aber lohnt das noch, wenn ich dann die nächsten tage gar nicht auf GG schaue?

btw. Ich habe auch nichts gegen angemessene Werbung im Feedreader, wie es andere Seiten schon länger praktizieren.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10818 - 8. November 2010 - 11:11 #

Ich hab zwar noch ein Abo laufen, aber ich hab den ABP schon mal ausgeschaltet...

Will ja das das hier lange wieder geht

Makariel 19 Megatalent - P - 14290 - 8. November 2010 - 11:13 #

ABP ist nun grün.

Ray (unregistriert) 8. November 2010 - 12:38 #

Ich bin einer von denen, die GG regelmäßig besuchen und bisher den Werbeblocker aktiviert hatten. Ich habe ihn nun deaktiviert damit ich meinen kleinen Beitrag leisten kann.

Allerdings gibt es eine Grenze: Sobald ich Werbung höre ist der Blocker wieder an. Mich stört Werbung nicht solange sie stumm ist. Werbung mit Sound ist der Grund, warum ich überhaupt einen Werbeblocker nutze.

Also hoffe ich in unser aller Interesse, dass die Werbung auf GG stumm ist und bleibt. Dann bin ich nicht genervt und GG bekommt ein paar Cent Werbeeinnahmen auf dass sich die Seite irgendwann finanziell lohnt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 12:47 #

Das finde ich fair -- wir mögen auch keinen Sound in Anzeigen, den man nicht auswählen muss, sondern der gleich losplärrt.

Übrigens: Falls doch mal eine Soundwerbung durchrutscht (kommt dann über Google), blocken wir diese so schnell wie möglich. Das können wir leider nur nachträglich machen.

Ray (unregistriert) 8. November 2010 - 13:38 #

Es freut mich zu hören, dass ihr das ähnlich seht. Dann wird mein Werbeblocker hier wohl dauerhaft deaktiviert bleiben.

Madrakor 15 Kenner - P - 3218 - 8. November 2010 - 12:54 #

Seit ungefähr ner Woche habe ich ein Abo, trotzdem würde mich zusätzlich angezeigte Werbung nicht sonderlich stören. Gute Arbeit will halt bezahlt werden. Kann man es vielleicht so hindrehen dass ein Abonnent in seinen User-Einstelllungen festlegen kann ob er Werbung sehen will oder nicht? So eine Art Opt-In Funktion halt. :)

Larnak 21 Motivator - P - 26215 - 8. November 2010 - 19:18 #

Höhö, da würde sich doch wieder aufgeregt, dass das ja gar nicht ginge, den Leuten erst mit dem Abo Geld aus der Tasche zu ziehen und dann noch zu verlangen, die Werbung wieder anzeigen zu lassen, also echt mal!
;)

Madrakor 15 Kenner - P - 3218 - 8. November 2010 - 20:26 #

Darum ja Opt-In, da muss der User es ausdrücklich selber festlegen dass er die Werbung trotz Abo sehen will.

Wie gesagt, mich würde es nicht stören, und wenn es der Seite hilft schau ich mir auch Werbung an.

thepixel 15 Kenner - 2958 - 8. November 2010 - 13:58 #

Zwecks Flash: Wie schauts denn mit iPad/iPhone oder Usern des neuen Macbook Air aus? Kein Flash - keine Einnahmen für Euch. Wäre da ein Schwenk auf eine andere Technologie Maßnahme (HTML5) ?

Momsenek 13 Koop-Gamer - 1582 - 8. November 2010 - 14:05 #

Ich müsste AdBlocker aushaben , jedenfalls hab ich immer nette Umrandungen von Spielen auf der Seite. Nächsten Monat leiste ich mir aber endlich ein Abo, weil ich GG schon wirklich mehrmals am Tag besuche.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 8. November 2010 - 14:12 #

solange ihr versprecht, auf nervige Pop-ups und Sound zu verzichten, wäre ich ggf. bereit.

Da ich die Dinger eh nie anklicke: hilft Euch das überhaupt?

EvilMonkey 08 Versteher - 218 - 8. November 2010 - 14:15 #

Ich habe Adblock und Noscript im Einsatz und hatte dies auf dieser Seite auch mehrfach testweise deaktiviert. Leider finde ich die Art und Weise wie und wo die Werbung eingebunden ist extrem unschön. Die Seite leidet sehr unter den Bannereinbindungen. Das müsste in einer überarbeiteten Seitenstruktur deutlich besser integriert werden.

Obendrein nerven dann noch die Massen an Flash-Bannern, Mini-Filmchen usw. Diese machen die Seite extrem unruhig und man kann sich neben dem ganzen Geblinke nur merkklich schlechter auf die texte konzentrieren. Von daher bleiben bei mir die Blocker für diese Seite weiterhin aktiv. Ich hoffe das dies in Zukunft verbessert wird.

Das es Abos für GG gibt war mir bisher nicht bekannt, aber ich werde das als Alternative in Betracht ziehen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 14:36 #

Wir planen weder bei der Art, die Ads einzubinden, noch bei unserem (einzigen) Bewegtbild-Kasten Änderungen in der mittleren Zukunft.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3382 - 8. November 2010 - 14:57 #

Nix für Ungut Joerg, aber da blinken schon ein paar mehr Sachen, auch wenn nicht alles Werbung ist.

Habe jetzt mal mit einem „nackten“ IE die Seite geöffnet. Oben läuft eine recht große Videovorschau, darunter eine Laufschrift. Rechts flackert ein Fallout-Werbefilmchen und darunter eins von Dell.

Klicke ich auf eine News, läuft oben ein CoD-Countdown, rechts ein Two Worlds-Film und ein animiertes Bank-Banner.
Einmal F5: Nun ist die flackernde Two Worlds-Werbung nach rechts gerutscht und an dessen Stelle irgendein animierter Handlese-Blödsinn gerückt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 21:53 #

Ich habe nur geschrieben, dass es nur einen redaktionellen Bewegtbildkasten gibt. Und den kannst du jederzeit deaktivieren, einfach mal mit dem Cursor rechtsoben ins Video fahren.

Wenn dich aber unsere redaktionelle Infozeile stört -- okay. Dann wirst du dich aber auf wenigen Games-Siten zuhause fühlen, die tauschen nämlich fast alle im Viersekundentakt ihr Hauptthema durch.

Dass die Anzeigen "blinken", erstaunt dich jetzt nicht wirklich, oder? Würdest du mit schwach-grauer-Schrift auf weißem Grund werben? Ich finde die Werbung sehr gesittet, insbesondere die Spieleanzeigen empfinde ich größtenteils als optische Bereicherung zurzeit -- nicht zuletzt Red Dead Redemption, siehe Bild oben.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3382 - 8. November 2010 - 23:31 #

Stört mich doch gar nicht. Ich wollte nur sagen, dass insgesamt doch eine gewisse Unruhe auf der Seite herrscht, wodurch sich Leser abgelenkt fühlen können. Das war von meiner Seite nur als neutraler Hinweis gemeint.

Das Anzeigen blinken erstaunt mich nicht, nein. Aber es kann nerven und genau darum drehen sich doch die meisten Reaktionen hier - die Werbeindustrie hat es übertrieben und deswegen nutzen immer mehr ABP & Co. "Bereichernd" dürften die wenigsten Werbung finden.

Deinen leicht gereizten(?) Unterton verstehe ich nicht ganz. Du hast hier viel konstruktive Kritik bekommen und viele (inkl. mir) sind bereit GG erst mal auf die Whitelist zu setzen. Jetzt liegt es an euch, die Seite so weit "ruhig" zu halten, damit User nicht entnervt die Blocker wieder einschalten. Es gibt eine Menge zwischen flackern und Hellgrau auf Weiß... ;)

Eure Seite ist klasse, das Konzept gefällt mir und vor allem habe ich hier bisher das Gefühl, keine gefälligen Tests lesen zu müssen. Das muss auch mal gesagt werden! Meine mäßige Rechtschreibung hindert mich aber daran selbst aktiv zu werden, obwohl es schon ein paar Mal in den Fingern juckte. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34455 - 8. November 2010 - 23:47 #

Zumindest die Rechtschreibung in deinem Kommentar hier ist deutlich besser als "mäßig".

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 8. November 2010 - 23:55 #

Nee, gar nicht gereizt. Unseren Einfluss auf die Anzeigen überschätzt du aber. Wir wehren uns gegen Ohne-Warnung-Losbrüll-Anzeigen (akustisch), achten auf ein gewisses Grundniveau (du solltest keine halbnackte "Eireen aus München" in Anzeigen auf GamersGlobal finden oder auf den Zielseiten von Ads), verzichten auf hinterhältige Geschichten wie "Pop under" und nehmen bestimmte Anzeigeninhalte nicht rein bzw. blocken sie (insbesondere Täusch-Versuche wie "Wii für 2,95 Euro verkauft" -- hihi, aber jedes "Mietbieten" kosten 50 Cent...).

Davon abgesehen nehmen wir, was wir bekommen können.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 8. November 2010 - 14:22 #

Werbeblocker sind eben so ein zweischneidiges Schwert. Einerseits wird man nicht von Werbung belästig, andererseits finanzieren sich vor allem kleiner Pages oder Blogs damit. Oft ist man genervt von der Werbung aber würden alle kollektiv blocken würde das Internet anders aussehen glaube ich. Letztendlich muß jeder für sich entscheiden. Ich zb surfe schon immer ohne AdBlock. Hab ein schnelles Händchen bei Popups und solange das Flash ohne Sound ist macht's mir auch nichts aus :)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34455 - 8. November 2010 - 15:49 #

Ich hätte nichts dagegen, wenn das Internet etwas anders aussehen würde. Wenn die vielen kleinen sinnlosen Seiten verschwinden und sich nur noch Qualität durchsetzt wäre das toll.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 8. November 2010 - 14:23 #

Wenn ihr die Werbung eindämmen würdet, dass auch ein alter, klappriger Laptop die Seite öffnen kann ohne 5 Minuten zu brauchen oder während des Scrollens stottert, als ob er Schluckauf hätte, würde ich mein Adblocker ausschalten. Aber die Zahlreichen Popups, die mitlerweile schon mit Sound sind, überlaste meinen PC... sorry ;)

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 14:34 #

Und wie mache ich es bei Opera, wenn ich eine URL Filter Liste benutze.
Die wird etwa alle 2 Tage erneuert und ist ca. 70 kb groß?

Kirika 15 Kenner - 3322 - 8. November 2010 - 14:56 #

Was auch helfen kann, wo ich nicht weiß, ob ihr das bereits macht. Ladet die Werbung am Ende der Seite und schiebt sie denn an die gewünschte Position. Dadurch reduzieren sich Wartezeit beim Laden der Seite, da man nicht warten muss bis die Werbung geladen ist, sondern direkt den Inhalt sieht.

NeeIstKlar (unregistriert) 8. November 2010 - 15:43 #

Nee ist klar, stellt Euch vor ein TV-Sender würde dazu aufrufen "Leute, schaut euch mehr Werbung an!"...

Werbeblocker sind nötig, weil auch auf gamersglobal.de so viel Werbung läuft, dass es nur so ruckelt und stuckelt und das Lesevergnügen deutlich schmälert...

Es gibt zwar Seiten wo deutlich mehr an Werbung läuft (eurogamer.de zB = unerträglich), aber dafür spart gamersglobal.de auch deutlich an Kosten für den Content - dank der schreibwütigen Community.

Wenn es also finanziell zum Leben reicht, die Seite läuft und man mit seinem Lieblingsthema Geld verdienen darf, dann ist das wunderbar und in Ordnung - Gamersglobal muss nicht unbedingt die Nr.1 in Deutschland werden, Nr. 4 oder 5 ist doch auch ok.

Auch mal bescheiden sein...

Es gibt übrigens durchaus Methoden um Werbung trotz Werbeblockern anzuzeigen...

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 8. November 2010 - 16:18 #

Also jemand der fleißig schreibt oder anderweitig in der Community aktiv ist würde ich es nicht übel nehmen, wenn er trotz häufiger, täglicher Aufrufe sein Adblock an hat, er gibt ja was zurück.

Ich allerdings schreibe hier nichts, ich konsumiere nur und zahl dafür mit nem Abo auch gern.

Jörg hat hier in den Kommentaren ja schon geschrieben, dass GG momentan noch keinen Gewinn abwirft, sonst würde es wahrscheinlich auch nicht solche Aufrufe geben.

Und da GG momentan meine erste Bezugsquelle für Spielenews und Tests usw. ist finde ich es angemessen die Leute zu entlohnen. Vor einigen Jahren dachte ich da noch anders, aber mittlerweile zahl ich für Qualität gerne und habe ja auch die Möglichkeit bei Nichtgefallen das Abo auslaufen zu lassen.

Larnak 21 Motivator - P - 26215 - 8. November 2010 - 19:22 #

Es ist ja jedem frei gestellt, wie er das hält und ich finde es auch ok, wenn du die Werbung nicht sehen willst.
Nur: GG geht es ja nicht darum, die Nummer 1 zu werden, GG (bzw. wohl vor allem Jörg?) möchte aus der Verlustphase herauskommen, denn wenn eine Seite keinen Gewinn abwirft heißt das ja im Klartext, dass sie Verlust erwirtschaftet.
Und in diesem Kontext finde ich so einen Aufruf wirklich in Ordnung, so lange er eben nicht alle paar Tage wieder kommt ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34455 - 8. November 2010 - 16:00 #

Werbung im Internet. Das ist ein hausgemachtes Problem. Hätte es die Werbeindustrie und damit verbunden die Seitenbetreiber nicht vor einigen Jahren stark übertrieben, hätten wir heute das Problem nicht und es würde deutlich weniger Werbeblocker geben. Das Schlimmste sind Flash-Werbungen. Sie machen eine Seite unruhig und erhöhen die Ladezeit teils enorm. Zudem stören mich noch immer die seit dem Relaunch eingeführten Systembuttons auf der Newsübersicht. Die gehen nicht ohne Adblock weg.

Ich nutze persönlich den Adblocker seit der Beta-Phase und zwar rigoros auf allen Seiten. Ich mag keine Werbung, ich klicke keine Werbung, ich habe nur eine schmale Internetleitung in diesem Breitbandentwicklungsland das sich Deutschland nennt und auf meinem Briefkasten prangt ein Aufkleber "Bitte keine Werbung einwerfen". Wenn dadurch die Einnahmen von austauschbaren und beliebigen Webseiten schrumpfen oder sie sogar gezwungen sind ihr Projekt einzustellen, so ist mir das gleichgültig, nein, bei manchen Seiten ist mir das sogar ganz Recht. Es gibt zu viele unnütze Seiten die nichts als Zeitverschwendung sind. Dies trifft natürlich nur auf mich zu, evtl. gibt es für andere eine Berechtigung, doch man muss auch mal Egoist sein dürfen.

Anders sieht es bei Gamersglobal aus. In den letzten Wochen/Monaten konnte ich mich davon überzeugen hier Großteils unvoreingenommenen Qualitätsjournalismus vorzufinden. Das gefällt mir. Diese Seite möchte ich nicht mehr missen. Und deshalb habe ich nun gerade ein Abo abgeschlossen. Zunächst mal für 3 Monate. Qualität gehört unterstützt und da ich die Werbung einfach nicht sehen möchte, aus oben genannten Gründen, gibt es nun eben eine kleine monetäre Vergütung. Geht ordentlich mit dem Geld um und sorgt dafür, dass die Qualitätsfahne hoch gehalten wird, dann wird auch das Abo beim Auslaufen wieder verlängert, solange ich noch Interesse am elektronischen Spielen habe.

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 16:51 #

Mit Hilfe von User-Stylesheets kann man die Icons locker ohne Adblock ausblenden. Ist nur nicht so bequem. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34455 - 8. November 2010 - 17:06 #

Da ist der Haken, ich bin ein bequemer Mensch. ;)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 8. November 2010 - 16:03 #

Ich würde mir eigentlich eine Möglichkeit wünschen, euch durch Abo&Werbung zu unterstützen. Je nach gemütslaune würde ich dann die Werbung evtl. auch mal abstellen...

Das Abo ist mir vor allem deshalb das Geld wert, weil ich längere Artikel in Printform ausdrucken kann. Der Civ5-Artikel hatte in der Form für mich eine höhere Halbwertzeit, als die Gamestar zu der Zeit.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 8. November 2010 - 17:24 #

"Das Abo ist mir vor allem deshalb das Geld wert, weil ich längere Artikel in Printform ausdrucken kann."

Internetausdrucker!

http://www.toonpool.com/user/4845/files/fuer_internetausdrucker_547515.jpg

Aber klar, man kann es natürlich ausdrucken, denn der Inhalt ändert sich ja eh nicht mehr. :P

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 8. November 2010 - 17:53 #

LOL

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 8. November 2010 - 20:01 #

Das Bild ist lustig. :-)

Du darfst aber nicht vergessen, dass manche Menschen den ganzen Tag an PCs arbeiten und es deshalb vorziehen, privat auch mal gemütlich woanders zu lesen, ohne etwas warmes, surrendes und zudem ewig durch alternative Möglichkeiten ablenkendes auf dem Schoß. Also nur, weil es für DICH keinen Sinn ergibt, bedeutet das nicht, dass es keinen Sinn ergibt - auch wenn das für dich jetzt vielleicht auch wieder keinen Sinn ergibt. ;-)

In dem Sinne: http://www.vbdesigns.de/customavatars/avatar5418_2.gif

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 9. November 2010 - 2:25 #

Für diese Zielgruppe hat Apple doch extra das iPad herausgebracht. Das kann dann sogar ein Baby bedienen. :P

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 9. November 2010 - 14:24 #

Stimmt, Multitasking kann es ja auch nicht. ;-)

Nee, aber mal im Ernst: Lange Texte lese ich viel lieber auf Papier, in einem Sessel und ohne irgendeinen Monitor - und sei er auch noch so klein und schön eingefasst. Ich frühstücke auch nicht vorm PC, nur weil ich "Zeitung lesen" will.

Wenn es ein "klick dir dein Heft zusammen" gäbe, wäre ich mit den neuen Medien rundum glücklich. So drucke ich nur selten mal etwas aus, schätze die Möglichkeit dazu aber sehr.

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13012 - 8. November 2010 - 17:37 #

Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich eigentlich schon ABP für GG deaktiviert hatte um euch zu unterstützen. Mein großes Problem hat angefangen, als hier irgendwann mal ein Kinotrailer für einen Film abgespielt wurde und ich 5 Minuten warten musste bis irgendwas anklicken konnte. Ich habe nämlich das Vergnügen mit einer DSL Light Verbindung mit 48 KB down zu surfen und bin eigentlich auf ABP angewiesen, der den Traffic extrem reduziert. Da heute immer mehr "tolle" Flash-Werbung eingesetzt wird...

Ich müsste mal meine GG-Gulden für ein Abo nutzen, aber ich bin schlicht zu bequem um mich jetzt damit auseinander zu setzen, da ich nach dem Feierabend einfach nur entspannen will.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1556 - 8. November 2010 - 17:48 #

Da ich Internetwerbung höchstens in unanimierter Form ertragen kann, weil mich das ganze Gezuppels einfach so sehr ablenkt, dass ich auch direkt komplett weg von der Seite bleiben kann, weil ich leider das gerade Gelesene nicht endgültig registrieren und verstehen kann. Klingt komisch, ist aber so.
Da ich aber die Problematik verstehen und nachvollziehen kann, blieb mir nichts anderes übrig, als die Konsequenzen zu ziehen, als ich gemerkt habe, dass GamersGlobal eine für mich gute und wichtige und regelmäßige Seite geworden ist.
Ich finde eh, es sollten viel mehr bezahlbare Seiten im Internet geben. Dieser ganze Werbescheiß ist mir hochgradig suspekt. Meiner Meinung nach kann sich das letztendlich für die werbenden Firmen gar nicht lohnen. Sonst würde diese Werbung auch nicht immer aufdringlicher und noch aufdringlicher werden müssen. Früher warens nur einfach Banner, heute muss es überall blicken und animiert sein. Wenn Internetwerbung lohnend wäre, müsste die nicht mit solchen Layer- und sonstigen Tricks arbeiten, damit Leute auf Teufel komm raus unbeabsichtigt irgendwo draufklicken bzw. ganz konzentriert vom eigentlichen Seiteninhalt abgelenkt werden, damit sie irgendwo in diesem bunten Wirrwarr den "Schließen"-Bereich der Werbung finden, der sich dann aber doch lieber nicht als "Schließen" sondern "Öffnen in neuem maximierten Immer-im-Vordergrund-Fenster" entpuppt.
Außerdem bremst dieser ganze Werbescheiß auch ganz entschieden die Surfgeschwindigkeit, wenn man bei jeder Seite erstmal ewig auf 15 externe Werbetrackerblubserver warten darf, von denen dann vielleicht auch mal einer gar nicht mehr reagiert, weswegen dann die ganze Seite erstmal nicht angezeigt wird. Und so weiter.
Egal.
Prinzipiell bleibt mein Adblock immer an. Wenn eine Seite nicht sterben will, dann sollen sie mich bezahlen lassen.

Age 19 Megatalent - P - 14053 - 8. November 2010 - 18:34 #

Wird es irgendwann mal eine Alternative zu PayPal geben wenn man Spenden oder ein Abo will? Ich mag diese Seite und hätte keine Problem auch mal ein paar Euros abzudrücken, allerdings ist eine Anmeldung bei PayPal dafür ein No-Go.

Gadeiros 15 Kenner - 3124 - 8. November 2010 - 18:14 #

und nicht vergessen, euch auch auf der seite zu registrieren. ;)

Leser (unregistriert) 8. November 2010 - 18:55 #

So, ich hab jetzt testhalber AdBlock+ für diese Seite deaktiviert. Auch scripte habe ich aktiviert. Aber Flash ist für mich ein no-go. Das wird nur für Medieninhalte aktiviert. Sonst wird mein Laptop so warm. ;-)
Ich mache das übrigens meistens, wenn die Leute nett danach fragen. Oder die Werbung interessant ist.

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 19:12 #

aus user-sicht auch wenns hart klingt muss ich da aber ganz klar sagen, dass mir das ziemlich egal ist. mir ist klar, dass solche seiten deren produkt selbst nur umsonst-nachrichten sind, nicht viel alternativen haben. aber ich als kunde habe extrem viele alternativen, wenn eine seite verschwindet gibts zig andere seiten sowie neue die dazu kommen und ebenfalls news liefern. weiterhin habe ich einfach keine lust auf werbung, da werde ich mir nicht werbung antun nur damit andere daran geld verdienen. ich schau mir auch keine werbung im fernsehen oder in magazinen an, im internet wo ich sie sogar ausblenden kann erst recht nicht.

Larnak 21 Motivator - P - 26215 - 8. November 2010 - 19:29 #

Aus (einer anderen) Usersicht möchte ich mal ganz vorsichtig behaupten, dass die Community auf GG auch tatsächlich gar keinen Wert auf User legt, die der Meinung sind, GG könne leicht ersetzt werden und es gäbe haufenweise andere Alternativen - dem ist nämlich tatsächlich nicht so.
GG ist so ziemlich das einzige derartige Proejekt, das ich kenne.

Klar, wenn du es nur als langweilige Infoplattform nutzt hast du Recht: Davon gibt es haufenweise. Deshalb hat ja GG auch das Potential, sich von diesem Einheitsbrei abzusetzen :)

Das jetzt mal unabhängig von der Sache mit der Werbung, da finde ich es auch ok, wenn jemand, der GG sehr gern hat, sagt, er möchte trotzdem keine Werbung sehen.

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 20:20 #

du mir ist das ziemlich egal, auf was die "gg-user" (zu denen ich schließlich auch gehöre) für user verzichten können. bin hier schließlich da um news zu lesen und meinen senf von mir zu geben, nicht um anderen zu gefallen.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 8. November 2010 - 21:54 #

Das recht macht dir niemand streitig. Die News ist eher Denkanstoß - manch einer hat eben Spaß an GG. Wenn du noch 20 andere Seiten als gleichwertig konsumierst brauchst du dich auch nicht angesprochen fühlen.

Ich selber hatte Adblock und NoScript erst ein paar Monate an, dann ein paar Monate aus, dann irgendwann habe ich die GS gekündigt und steckte das Geld lieber in ein GG-Abo. jedem das Seine. :-)

Larnak 21 Motivator - P - 26215 - 10. November 2010 - 1:17 #

Und eben genau die Tatsache, dass du einfach nur News lesen möchtest, entfernt dich auch aus der Zielgruppe des Aufrufs: Hier werden die angesprochen, denen GG in gewisser Weise am Herzen liegt, denen die Seite sowie die Community etwas bedeuten. (Und genau diese meinte ich mit "User", mehr im Sinne von "aktiver Nutzer" oder "aktives Communitymitglied" als im Sinne von "Konsument")
Immerhin: GG ist eine der wenigen Gaming-Seiten, auf denen man weitgehend flamefrei durch die Kommentare kommt. Womöglich auch, weil es hier viele Menschen gibt, denen es nicht ganz egal ist, wie sie von anderen gesehen werden ;)

So eine "Scheißegal"-Haltung ist jedenfalls nicht unbedingt zuträglich für einen angenehmen Umgang innerhalb der Gemeinschaft.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29925 - 8. November 2010 - 19:31 #

Dann wirst du irgendwann sehr glücklich vor gleichgeschalteten Produktwerbeseiten sitzen, die als redaktioneller Inhalt getarnt tolle News mit euphorischen Texten zu den Produkten ihrer Partnerunternehmen präsentieren. Viel Spaß, ich ziehe es vor, gute existierende Seiten zu unterstützen. Wenn ich eine Seite mit hoher Qualität habe ist es doch sehr doof diese durch falsche Sturheit ausbluten zu lassen, nur in der Hoffnung, dass eine andere Seite ähnlich gut werden könnte.

Irgendwann wird es eben keine guten Inhalte mehr geben sondern nur noch "naja, geht so"-Seiten von privaten Betreibern und Jubelperser-Pages mit finanzstarken Partnern die den Finger auf der Test-Wertung haben. Danke, nicht mit mir. Und da mich Werbung ebenso wie dich stört (Fern sehe ich schon lange nicht mehr) freue ich mich über die Möglichkeit per Spende und Abo (und eigener Schreibkraft) etwas zum weiteren Bestehen beitragen zu können.

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 20:13 #

selbst wenn mit werbung kein geld mehr zu verdienen wäre, würde man immer noch news verbreiten. genau dasselbe argument wie bei der musikindustrie oder sonste wat. die menschen haben schon immer nachrichten verbreitet und auch schon immer kultur produziert, völlig unabhängig davon, ob da für jemand gezahlt hat oder nicht. dass das internet mal durchkommerzialisiert sein sollte, ist auch eher unwahrscheinlich. der ganze prozess des inets hat seit den anfängen eher die umgekehrt entwicklung gemacht.
von daher seh ich da gelassen in die zukunft, egal ob da hin und wieder mal seiten untergehen oder eben neue auftauchen. werbung kommt mir eben nichts ins haus, adblock bleibt an ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29925 - 8. November 2010 - 20:54 #

Im Gegensatz zur MI, die bevorzugt auf schnell produzierte Billigware setzt, wird hier aber tatsächlich Arbeit in die Seite gesteckt. Arbeit von der Redaktion, die von Usern geschriebene News und Artikel überarbeitet zum Beispiel. Diese redaktionelle Arbeit sorgt letzten Endes nicht nur für einen Lerneffekt bei den Autoren sondern auch für eine deutlich höhere Qualität der Artikel, News und Reportagen im Vergleich zu den von dir genannten tausenden Umsonst-Freizeitangeboten.

Und wenn ich die Wahl habe zwischen einem stümperhaft geschriebenen Text einer 0815-Internetseite und einem meiner Ansicht nach sehr hochwertigen Artikel auf Gamersglobal - dann freue ich mich über meine Abo-Investition.

micstic (unregistriert) 8. November 2010 - 19:46 #

so, hier auch ad block für gamersglobal deaktiviert.

ich fände es schade, wenn die seite schließen müsste, wel es sich nicht lohnt.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1409 - 8. November 2010 - 20:01 #

Also ich sehe die Werbung ringsherum von Gamersglobal und so.. ich benutze Google Chrome also wenn ich sie sehe denk ich ist kein Blocker aktiv oder?

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 8. November 2010 - 20:02 #

Jupp, so isset.

hollow_ichigo 06 Bewerter - 87 - 8. November 2010 - 20:04 #

ABP deaktiviert, Skripte bleiben aber deaktiviert, Facebbok und Google lass ich nicht zu.

EinSchlauerMensch (unregistriert) 8. November 2010 - 20:11 #

@Jörg

Tja so eine Gaming-Webseite ist natürlich was anders wie ein Print-Magazin vor 10 Jahren. Viel Spass bei der Suche nach einem lohnenden Geschäftsmodell im Internet(kleiner Tipp, ander suchen danach schon seit Jahren)

Sobald du hier mit deiner Kinderarbeit aufhörst und deine Schreiber auch an den Einnahmen beteiligst deaktiviere ich ihn gerne. So lange deine Nerd-Armee dir kostenlos News schreibt allerdings nicht.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. November 2010 - 20:49 #

Solange weiterhin mindestens solche unterhaltsamen Kinderkommentare entstehen kann GamersGlobal so weiter laufen, mitsamt den Leuten, die selbst am besten wissen, warum sie freiwillig mit Spaß an der Sache Inhalt beisteuern. :) Danke für Deine Kritik!

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 8. November 2010 - 20:50 #

Genauwirwerdenhierallegezwungendiesenewszuschreibenundwerdenauchbald assimiliert...

Madrakor 15 Kenner - P - 3218 - 8. November 2010 - 21:03 #

Aber bis dahin hast du kein Problem damit die durch nerdige Kinderarbeiter im Schweiße ihres Angesichts kostenlos erstellten News zu lesen, richtig? /ironie off

News kommen größtenteils von unbezahlten Usern, das ist richtig. Aber es gibt auch ein mehr oder weniger festes Team um Jörg herum die sich mit Tests, Reportagen u.ä. ihr täglich Brot verdienen. Für die Tests muss natürlich entsprechende Hardware angeschafft werden, Büroräume sind auch von Nöten. Der Webserver kostet im Vergleich dazu gar nichts. All das muss irgendwie bezahlt werden, was momentan eben durch Abos und Werbeeinnahmen funktioniert.

Die Alternativen zum aktuellen Konzept wären

a) die Seite komplett abzuschotten und nur noch Abonnenten irgend etwas lesen lassen, dabei würde aber ein großer Teil der anonymen Userbasis weg brechen.

b) nur noch auf kostenlosen user generated content aufzubauen und die großen Artikel mit tieferen Einblicken zu vergessen, aber genau die Zeichnen GG meiner Meinung nach aus.

c) Werbung so einbinden dass sie von Adblockern nicht erfasst wird. Geht. Kein schöner Code, schon fast ein Hack, aber machbar wäre es. Kostet aber massig Sympathiepunkte.

d) sich einen Geldgeber suchen (im Normalfall also einen Publisher), alles bejubeln was dieser vorgibt und damit jede Objektivität zum Teufel jagen.

Und gerade dadurch dass jeder hier News schreiben kann wird ein großes Spektrum an Plattformen und Spielen abgedeckt, das man sonst kaum irgendwo anders findet. Betonung hier auf KANN, denn keiner muss News schreiben. Daher finde ich deinen Vergleich mit Kinderarbeit mehr als nur ein wenig seltsam. Es geht um die Pflege eines Hobbys, früher nannte man so etwas Ehrenamtliche Tätigkeit in einem Verein, heutzutage ist es Mitarbeit an einer Web2.0 Gemeinde, hier eben GamersGlobal.

PS: Habe grade nicht viel Zeit, sorry wenn es konfus geworden ist. Falls ich Fakten falsch dargestellt habe bitte ich um Berichtigung.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66035 - 8. November 2010 - 22:06 #

Welche Kinderarbeit? Die meisten, die hier regelmäßig News verfassen, sind dem Kindesalter schon etwas entwachsen. Und die Kinder machen das genauso freiwillig wie die Erwachsenen, weil es ihnen Spaß macht und nicht, weil sie gezwungen werden. Dazu würde Jörg ja auch das Druckmittel fehlen.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 9. November 2010 - 14:26 #

Ich will ja schon lange nicht mehr mitarbeiten, aber Angst essen Seele auf. *schluchz*

Meril 09 Triple-Talent - 324 - 8. November 2010 - 21:07 #

Ohne jetzt alle Kommentare durchgelesen zu haben (sind a bissel viele...):
Heisst das, dass ich als nicht-Werbungs-Blockerin auf die Werbung klicken soll? Würde euch das helfen?

Madrakor 15 Kenner - P - 3218 - 8. November 2010 - 21:50 #

Solange die Werbung bei dir angezeigt wird zahlen die Werbeschaltenden Geld an GamersGlobal. Mit Klicks auf die Werbung unterstützt du die Seite eher indirekt, diese Klicks werden nämlich von den Werbeagenturen ausgewertet, und wenn denen auffällt dass auf GG kaum Werbung angeklickt wird werden sie es sich das nächste mal überlegen ob sie hier überhaupt Werbung schalten wollen.

Ergo: Du kannst sie anklicken, musst es aber nicht.

organspender 10 Kommunikator - 487 - 8. November 2010 - 21:48 #

gut, werbung ist ok, aber in welchen maße??
muss dieser riesen bunte klotz auf von werbebanner auf der einstiegsseite sein?
oder 2x two worlds, jeweils links und rechts in animierter form?
das sind ja grad die dinge die stören, weils sie vom eigentlichen ablenken,werbung als balken,oben links rechts ist vollkommen ok,sie stört nicht, erzeugt aber genug aufmerksamkeit das man mal draufschaut.
und nun beschwert ihr euch das die leute hier nen werbefilter einsetzen, warum wohl??

Anonymous (unregistriert) 8. November 2010 - 22:24 #

Hm, das war mir gar nicht bewusst. Habe natürlich immer adblock an. Eigentlich nur, weil ich so eine schwache Internetverbindung habe und die Seiten so schneller laden. Aber gut, jetzt wird das für die Seite hier mal abgestellt :)

Industrial 06 Bewerter - 94 - 9. November 2010 - 0:21 #

Werbeblocker habe ich bei eurer Seite aus. Aber Flash installiere ich mir bestimmt nicht... Die Flash Platzhalter die bei mir angezeigt werden bringen euch nichts? Die müssen ja auch erst mal vom Browser angefordert werden.

Narmorah 13 Koop-Gamer - 1478 - 9. November 2010 - 1:39 #

Ich war bisher zu faul, einen Werbeblocker zu installieren und habe auch mit der Werbung auf GG absolut kein Problem. Das ist doch momentan nur eine CoD-Umrandung, die weiter unten sogar komplett schwarz ist, sowie eine Flash-Anzeige rechts unten.
Vielleicht bin ich auch besonders abgehärtet, aber ich denke niemand hier, der eine halbwegs anständige Internetverbindung hat, kann sich über das bisschen Werbung beschweren.

Nun mal zwei Fragen an alle die mehr wissen: Ist das Quartals-Abo für diese Seite lohnender als 3 Monate lang tägliches Werbung anschauen?
Und wie kann ich mir ein solches per Lastschrift kaufen, ohne mich bei PayPal registrieren zu müssen?

Spitter 13 Koop-Gamer - 1316 - 9. November 2010 - 3:41 #

Ich habe 0 Probleme mit der Werbung auf GG ! Bit jetzt auch seid "Launch" Leser und die Qualität die hier herrscht ist die Werbung allemal wert.

Wie ich schonma im Forum schrieb : Ein anderes Zahlungsmittel für das Abo wäre fein. Mit Paypal kann ich mich immer noch nicht anfreunden. Dann wäre auch ein Jahresabo sicherlich drin.

Philley (unregistriert) 9. November 2010 - 11:40 #

AdBlocker wird für nichts und niemanden deaktiviert...
außer natürlich für GG.
Ohne Euch gäbe es da draußen nur durch Publisher beeinflusste, halbehrliche Artikel auf Seiten für 10-12-jährige.

Danke, daß es Euch gibt!

anonymus (unregistriert) 9. November 2010 - 13:00 #

Ich habe gamersglobal.de auf die Whitelist des Flashblockers gesetzt - ich möchte nicht, dass der Seite die wirtschaftliche Grundlage entzogen wird.

Anonymous (unregistriert) 9. November 2010 - 14:02 #

Hehe, hab den Adblocker auch seit dem ersten Aufruf mal ausgeschaltet üfr GG. GG find ich gut gelungen. Bin allerdings erst vor nicht allzulanger Zeit durch das GS Pinboard auf euch aufmerksam geworden. Vielleicht solltet ihr mal mehr "guerilla marketing" betreiben! ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 9. November 2010 - 14:54 #

Ähm, das Guerilla-Marketing bist du! (wenn du magst...)

CrazyChemist 14 Komm-Experte - P - 2079 - 9. November 2010 - 14:29 #

Also habe mit mir gerungen und den ABP auf gruen gestellt. Werde mir das einen Monat lang anschauen. Es waere auch schoen, wenn nach Ablauf eines Monats seit diesem Aufruf eine Art Zwischenfazit kommuniziert werden koennte, damit man sehen kann, dass es geholfen hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352674 - 9. November 2010 - 14:56 #

An dieser Stelle einmal ein ganz dickes Dankeschön für eure vielen aufmunternden und positiven Kommentare! Glaubt mir, es fällt uns nicht leicht, so eine News zu schreiben. Umso angenehmer ist es, wenn sie von den meisten offensichtlich so verstanden wird, wie sie gemeint ist -- und darüber hinaus bei nicht wenigen tatsächlich zu einer Reaktion (Adblocker aus) geführt hat.

CrazyChemist 14 Komm-Experte - P - 2079 - 9. November 2010 - 19:32 #

Das geht bei mir aber auf jeden Fall einher mit einer kritischen Beobachtung der geschalteten Werbung. Wenn nervtoetende Pop-ups in Flash oder Pop-unders dazukommen wuerden, waere es bei mir aus mit dem Verstaendnis. Aber so, allein schon aus meiner historisch gewachsenen Zuneigung fuer das Team (ich interesiere mich fuer PC-Spiele seit den seligen Zeiten der PcPlayer PLUS mit CD-ROM), halte ich halt die Anzeigen aus ;)

Quick (unregistriert) 9. November 2010 - 18:14 #

Nur für dich Jörg, hab ich den Addblocker ausgeschaltet,als große Ausnahme. Möchte nicht, dass dein neues Projekt scheitert. Immerhin hast du mich 97/98 mit der Gamestar durch meine Bundeswehrzeit gebracht, bin heute noch Abonnent.

Gruß, ein alter Fan.

namutoki 04 Talent - 13 - 9. November 2010 - 19:32 #

da kann ich meinen vorredner nur anschliessen ! :)

Der Jörg kennt mich nicht aber ich bin seit der ersten Gamestar dabei gewesen und "kenne" so den Jörg schon sehr lange ! :)

Da war er noch etwas spitzbubischer (achtung kleiner seitenhib) und dünner :)

Aber fand deine Gamestar Tests immer super. deswegen unterstütze ich dich hier auf GG! Immerweiter so !!

Und ich kann es vollkommen nachvollziehen, das du ja auch sonntags brötchen beissen musst ! Wenn GG erfolg hat dann hast Du es Dir aufjedenfall verdient !

Asto 15 Kenner - 2904 - 9. November 2010 - 20:11 #

Hatte für euch immer extra den Blocker aus, nun war er aber eine Woche an da ich mein System neu installiert hatte -> whoops gleich mal ein Abo bestellt^^

Aber ist es auch definitiv wert hier, ich kenne kaum eine seite bei der ich das so auch sagen würde

sups 09 Triple-Talent - 288 - 10. November 2010 - 0:02 #

Ich habe letztens erst GamersGlobal bei noscript angepasst und war erstaunt wie viel moderner bzw. dynamischer die Seite dadurch wirkt. Mir gefällts. Ich frage mich nur, wie sehr euch google-analytics.com weiterhilft, da ich es sonst immer gerne blocke. Oder weiß einer ob man Sites spezifische Einstellungen machen kann?

Samoth 12 Trollwächter - P - 1024 - 10. November 2010 - 13:56 #

Hallo,

sehr interessanter Thread mit guten Argumenten. AdBlock/NoScript habe ich nun auf meinen Rechnern für GG deaktiviert. Ich für meinen Teil stecke da in einem Blick durch Scheuklappen: Mittlerweile blocke ich einfach alles ab und sobald mir logische Informationen fehlen, lasse ich die Seite durch NoScript nicht mehr blocken, was auch meist ausreicht.

Ebenso empfinde ich es als sympathisch, wie Jörg Langer hier an die User herantritt und scheinbar mit offenen Karten spielt :-).

Ich habe nur den Beginn der Diskussion hier gelesen und bin dann bis zum Schluss gesprungen, aber mich würden auch passende Zahlen zu den Forderungen/Erwartungen von Jörg interessieren! Was meint ihr? Oder wurde der Ruf danach hier schon laut? Nun möchte ich nicht gleich nach finanziellen Größen schreien, aber ein Verlauf, der einen Einblick in die offene Plattform und deren Finanzierung erlaubt würde ich mir doch ansehen :-). Gibts da Möglichkeiten?

Beste Grüße
Samoth

f2 09 Triple-Talent - 271 - 10. November 2010 - 20:58 #

Eine Idee, die für mich ein Abo interessant machen würde:
Ich spiele zwar gerne Spiele, aber mein Kosmos dreht sich nicht mehr so darum, wie mit 16.
Deswegen besuche ich auch eure Seite nicht so oft, sondern überfliege die News oft in meinem RSS Reader. Doch dort nervt es mich immer, dass ihr nur einen gekürzte Textfeeds anbietet. Und noch schlimmer sind die Layer-Werbungen wie letztens für 'Kane and Lynch', die auf dem iPad immer über dem Text lagen ohne weg zu gehen. Also es ist für mich logisch, dass ihr diesen Weg geht, um die Leser auf eure Seite zu bekommen, aber es stört. Es stört mich sogar so sehr - und vielleicht auch andere - dass ich gerne bereit wäre ein Jahresabo abzuschliessen, wenn ihr dafür ungekürzte RSS Feeds euren Abonnenten zur Verfügung stellt!

Ichius 10 Kommunikator - 463 - 21. April 2011 - 18:28 #

So, also ganz ehrlich ich bin etwas verärgert!

Nach dem ich diese News im November gelesen hatte, habe ich meinen Werbungsblocker deaktiviert; bis jetzt! Denn seit kurzem ist die wiederlich penetrante Art und Weise der Werbung für mich nicht mehr tragbar.

Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Werbung am Rand, selbst animierte Werbung ist mir, so lange sie nur die Startseite betrifft, mehr oder weniger egal. Aber wenn ich eines nicht ausstehen kann, dann ist es, wenn sich, bei gefühlt jedem zweiten Laden der Seite, ein wiederliches, großes, animiertes, nerviges, epilepsieverursachendes Werbepopup, weclhes sich wie eine Seuche über 90% der Webseite legt.

Deswegen darf mein Werbeblocker jetzt wieder seiner Pflicht nachgehen... .

Just my 2 cents... .

fazzl 13 Koop-Gamer - 1409 - 19. April 2012 - 9:35 #

Schade... leider blockt mein Arbeitgeber alles raus. Privat (also abends) dürft ihr mir dann aber privat Werbung zeigen. :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)