Das Kratos-Rätsel (Gewinnspiel-Special, Tag 8/9)

PS3 PSP
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 263252 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

6. November 2010 - 2:09 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Am 5.11. erscheint mit Ghost of Sparta der neueste Teil der God of War-Serie für PSP. Zu diesem Anlass stiftet Sony einige Preise, und wir veranstalten dazu das mehrteilige Kratos-Rätsel. Weitere Infos hier.

Achtung: Wer bislang schon mitgemacht hat oder heute das erste Mal mitmacht, nimmt auch ohne richtige Antwort an der Verlosung der fünf Trostpreise (je ein PS3-Spiel) teil!

Beim gestrigen Texträtsel wollten wir wissen: "Gedankenspiel: Zeus und Kratos haben sich lieb. Kratos wird in den Olymp aufgenommen. Welche (Halb-) Brüder sind ihm dort am ähnlichsten, und wieso?"
Um auf die Antwort zu kommen, muss man folgendes wissen:

1.) Kratos ist Zeus' Sohn (dies erfahren wir in GoW 2)
2.) Kratos hat eine sterbliche Mutter (dies erfahren wir in GoW 1)
3.) Per Definition handelt es sich damit bei Kratos um einen Halbgott
4.) Doch Kratos wurde ja laut Gedankenspiel in den Olymp aufgenommen. Im Olymp gibt es zwei andere Söhne Zeus', die eigentlich Halbgötter sind, also eine menschliche Mutter haben.

Somit lautet die einzige richtige Antwort: Herakles und Dionysos -- alle anderen olympischen Kinder des Zeus' wurden mit einer Göttin gezeugt. Natürlich gibt es andere plausbile Antworten auf die Frage, zumal wir die Zahl der gesuchten Brüder nicht geschrieben haben -- aber alle anderen uns geschickten Antworten lassen Platz für Deutungen. Mehrmals wurde Ares genannt, den Kratos in God of War als Kriegsgott "ablöste" (auf Kratos-Art, natürlich). Sehr plausibel -- aber eben nur ein Bruder im Singular statt im Plural.

Dieses kleine Gedankenspiel hat die bislang größte Quote an falschen Antworten hervorgebracht, doch es gab genug Teilnehmer, die auf das richtige Ergebnis kamen. Zu ihnen zählt M. Rank aus Aalen, der lakonisch schrieb: "Herakles und Dionysos - beide wurden von sterblichen Frauen empfangen und später in den Olymp aufgenommen."

Als Preis erhält er zum einen das PS3-Spiel GoW 3 (OEM-Version) und zum anderen ein Exemplar von God of War Ghost of Sparta (PSP). Auch die sieben anderen Tagessieger werden ihre Preise (je ein PS3-Spiel und einen weiteren Preis) nächste Woche erhalten, ebenso die fünf Trostpreis-Gewinner, die wir unter allen Mitmachern verlosen (je ein PS3-Spiel). Und auch der Hauptpreis-Gewinner, den wir unter denjenigen Teilnehmern mit den meisten richtigen Antworten verlosen werden, und der sich auf aufwändige Spezial-Presse-Versionen von God of War 3, GoW Chains of Olympus und GoW Ghost of Sparta) freuen kann.

Und nun zum letzten Rätsel, also dem achten. Es ist eigentlich zu einfach für den Höhepunkt unseres Gewinnspiels. Oder etwa nicht?



Anmerkung: Bei den beiden abgebildeten Damen handelt es sich natürlich nicht direkt um die "Andenken", stattdessen zieren sie beispielsweise Hochglanzposter, die die nach Hellas heimkehrenden Götter mitgenommen haben. Wir wollen die Namen der sieben griechischen Götter lesen. Schickt eure Lösung bis Samstag, 6.11., 21:59 an folgende E-Mail-Adresse: kratos@gamersglobal.de (Subject: "Kratos - Tag 8". Gebt für den Gewinnfall unbedingt eure Echtwelt-Adresse und euren Namen an -- die Daten werden nicht weitergegeben und nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Unter den richtig Antwortenden losen wir den 8. Tagessieger aus, er erhält zum einen das PS3-Spiel GoW 3 (OEM-Version) und zum anderen ein T-Shirt zu God of War Ghost of Sparta.

Morgen wird es dann spannend: Am Samstagabend losen wir unter den Teilnehmern mit den dann meisten richtigen Antworten den Gesamtsieger aus. Ihr könnt uns dabei helfen, indem ihr mit eurer aktuellen Antwort auch schreibt, wie viele Lösungen ihr bislang richtig hattet (natürlich prüfen wir das dann nach, aber so spart uns das eine Menge Zeit). Traut euch, unter Umständen kommt ihr auch mit insgesamt sechs richtigen Antworten in den Verlosungstopf. Außerdem verlosen wir unter allen Mitmachern fünf PS3-Spiele als Trostpreise -- egal, ob eure Antworten richtig waren!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter oder Angehörige von Sony Computer Entertainment oder Redaktionsmitglieder von GamersGlobal sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei den Gewinnern der mit USK 18 gekennzeichneten Preise bringen wir zunächst das Alter in Erfahrung und verschicken sie nur, wenn uns die Volljährigkeit nachgewiesen wird. Wenn ein GamersGlobal-User unter 18 Jahren einen solchen Preis gewonnen hätte, wird er durch einen nicht "jugendgefährdenden" ersetzt; jeder Gewinner erhält also auf jeden Fall einen Preis.
Grumpy 14 Komm-Experte - 1806 EXP - 6. November 2010 - 2:19 #

hm joa, jetzt müsste man wissen wie die schwangere heißt xD
EDIT: hat sich erledigt :PP

thurius (unregistriert) 6. November 2010 - 2:30 #

wie der film;P

Zaunpfahl 18 Doppel-Voter - Abo - 9874 EXP - 6. November 2010 - 2:31 #

das ist auch die Einzige, die mir fehlt. Gabs nicht mal son Bildersuchdienst? *such*
Aber endlich mal ne Frage bei der ich auch mitmachen kann :)

Tassadar 17 Shapeshifter - 6687 EXP - 6. November 2010 - 2:35 #

Also musste man doch Wissen aus den beiden Spielen haben? Ich hatte gedacht die Frage sei in sich geschlossen, damit kein Spielwissen notwendig ist. Dann hätte man nur die Infos aus dem Gedankenspiel gehabt. Ich bin damit zwar trotzdem einigermaßen in die richtige Richtung gekommen, aber das war dann viel schwieriger und nicht so ganz eindeutig zu beantworten. Woher soll man auch wissen, dass Ihr genau diese beiden Infos aus GoW1 und 2 als Grundlage nehmen wolltet? Da wäre ja noch alles mögliche in Frage gekommen.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263252 EXP - 6. November 2010 - 11:36 #

Beide Informationen ließen sich problemlos auch aus den bisherigen Rätseln herauslesen.

Slomo86 06 Bewerter - 95 EXP - 6. November 2010 - 2:33 #

Ich verstehe die Begründung nicht. Ich habe Herakles und Ares angegeben, das sind zwei Halbbrüder. Und in allen Handlungen der God of War Spiele ähnelt Kratos der mythologischen Gestalt Ares extrem. Ganz im Gegensatz zu Dionysos. Das ist also eine plausibel begründetet Antwort mit mehr als einem Halbbruder und zählt trotzdem nicht?

Ich fände es sehr unfair, wenn mich das jetzt meine Chance auf den Hauptpreis gekostet hätte.

Spike 09 Triple-Talent - 276 EXP - 6. November 2010 - 9:10 #

ich habe das gleiche geantwortet...
Naja was soll's...

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263252 EXP - 6. November 2010 - 11:35 #

Eines mal vorweg: Kratos -- als fiktiver Schlächter-Charakter, als Mann auf Rachemission, als Halbgott -- ähnelt überhaupt nicht dem mythologischen Ares. Im Rahmen der fiktiven Wirklichkeit von GoW aber ist es plausibel, Kratos und Ares als ähnlich zu bezeichnen. Nur, das ist eben nur ein (Singular) Halbbruder. Du nimmst jetzt einfach noch einen weiteren Olympier (Herakles), und behauptest, der sei auch "am ähnlichsten" zu Kratos. Das ist aber nicht so.

Halbgötter und Götter sind zwei sehr verschiedene Angelegenheiten in der griechischen Mythologie, darum ist die Gemeinsamkeit mit Kratos (in dem Gedankenspiel) mit den beiden anderen in den Olymp berufenen "ähnlicher Herkunft" wesentlich größer als zu den anderen. Und zwar ohne Rumdeuteln oder Interpretation.

Unfair finde ich die Frage nicht, im Gegenteil: Gerade das "in den Olymp aufgenommen" ist doch ein sehr klarer Hinweis gewesen, um was es geht. Denn Halbgötter sind per se erstmal nicht Teil des Olymps.

maximumpayne 11 Forenversteher - 704 EXP - 6. November 2010 - 11:44 #

Das seh ich nicht so wie du Jörg, hab die selbe antwort, Herakles und Ares weil die von der eigenen Geschichte Kratos am meisten ähneln. Ares als Blutrünstiger grausamer Kriegsgott, der liebesbeziehungen zu Aphrodite und diversen anderen frauen hegt und vom Vater (Zeus) verachtet wird... und Herakles, ein halbgott der seine frau und kinder erschlug und ein schützling der Athene war

Also Meiner Meinung nach passt dies mehr... ihr hättet indes irgendwie angeben müssen, dass um Eigenschaften\Hintergründe geht, die ALLE beteiligten gemein haben.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263252 EXP - 6. November 2010 - 12:59 #

Ich sage ja nicht, dass solche Lösungen abwegig gewesen wären, ich sage nur, dass sie Interpretation erfordern. Blutrünstigkeit und Gewaltbereitschaft ist im Bezugsfeld olympische Götter nun wirklich kein Alleinstellungsmerkmal, da könntest du dann sofort auch noch Appollon und selbst Athene nennen, und je nach Gemütslage (oder in der Ilias: Gefechtslage) auch so ziemlich jeden anderen Gott/jede andere Göttin. Wo ziehst du da die Grenze?

Ares hätte wegen der fiktiven Kriegsgott-Verwandschaft gepasst, Herakles hätte wegen dem Familienmord gepasst, aber beide passen nicht zusammen.

maximumpayne 11 Forenversteher - 704 EXP - 6. November 2010 - 13:21 #

aber da ist ja genau der punkt! es kam bei der fragestellung meiner meinung nach nicht raus, dass sie zusammenpassen müssen. sondern welche halbbrüder kratos am ähnlichsten sind und das kann man ja wohl auf die taten zurückführen, die diese mit kratos gemein haben und in welcher beziehung sie zu den göttern stehen...
darum kann man, mal ganz von der blutrünstigkeit abgesehen die grenze sehr klar bei ares ziehen, der wie schon gesagt kein kind von traurigkeit ist (liebschaften mit aphrodite und diversen anderen frauen) und eben vom Vater Zeus verachtet wird. und wie gesagt Herakles dessen geschichte eindeutig zu kratos passt.

Aber es ist euer Spiel ihr könnt die Regeln so auslegen wie ihr es wollt... nur leider fällt immer wieder bei solchen großen rätzeln auf, dass es fragen gibt, die die so "schwammig" formuliert sind, dass es mehrer richtige antworten gibt und nur die zählt, die ihr euch im vorfeld ausgedacht habt.
In diesem rätzel gibt auch wieder so einen "stolperstein". Ohne jetzt zu viel zu verraten, europe ist nicht wirklich eine Göttin und hat soweit ich das jetzt rausgefunden habe keine "jüngere verwandte".

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263252 EXP - 6. November 2010 - 13:43 #

Ohne zuviel zu verraten: Klingt so, als würdest du dich nach der nächsten Auflösung abermals wundern.

maximumpayne 11 Forenversteher - 704 EXP - 6. November 2010 - 13:52 #

ja ja, ich seh schon thema abgehakt

Slomo86 06 Bewerter - 95 EXP - 6. November 2010 - 15:50 #

Das mit der Interpretation verstehe ich nicht. Ich habe Begründungen angegeben, die zugegeben nach meiner Interpretation die Ähnlichkeit der beiden belegen. Und ihr habt jetzt ne Begründung angegeben die nach eurer Interpretation eine Ähnlichkeit belegt.

Ich habe genau diese Problematik schon befürchtet, als ich die Frage gelesen habe. Ein Gedankenspiel zu dem man die Antwort begründen muss, geht nicht ohne eigene Interpretation der Frage. Es errinert mich irgendwie an die Schule, wo nur die Interpretationen aus dem Reklam Heft zählen.

Aber alles in allem will ich mich nicht beschweren. Ich habe ja auch schon etwas gewonnen.
Und ich will an dieser Stelle euch für eure Mühe diese Gewinnspiele zu oranisieren noch mal ausdrücklich Loben. Auch vielen Dank, dass ihr auf unsere Proteste eingeht und wenigstens versucht zu begründen, warum ihr diese nicht zu lasst.

Spike 09 Triple-Talent - 276 EXP - 6. November 2010 - 18:28 #

Als anstoss..
Gedankenspiel = Interpretation? (möglichkeit)
Naja und wenn man es mit der Schule vergleicht, dann muss man sagen es kommt auf das Begründen der Antwort.
Wenn ich meine These begründen kann dann kann man das nicht als Falsch gewertet bekommen...

marshel87 16 Übertalent - 5010 EXP - 6. November 2010 - 12:43 #

um Jörg zu unterstützen, ich sehe es genau wie er! Und auch der Wiki Artikel zu den Gottheiten ist doch sehr sehr offensichtlich genau auf diese Frage ausgelegt - Halbgötter, 2 Halbbrüder - die Antwort wurde einem somit schon in den Schos geworfen.

"Zwei Kinder des Zeus von sterblichen Frauen, die später in den Olymp aufgenommen wurden:
mit Alkmene: Herakles und
mit Semele: Dionysos"

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Griechische_Mythologie

maximumpayne 11 Forenversteher - 704 EXP - 6. November 2010 - 12:54 #

alle 10 kinder des zeus sind Halb -brüder/ -schwestern von kratos

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263252 EXP - 6. November 2010 - 13:00 #

Aber eben nicht "halbgöttliche" von einer menschlichen Mutter, sondern göttliche.

Spike 09 Triple-Talent - 276 EXP - 6. November 2010 - 18:35 #

Naja aber jedes Kind hat Zeus als Vater...
Und dann sind die Antowrten Kratos nicht ähnlich sondern GLEICH!!!

maximumpayne 11 Forenversteher - 704 EXP - 6. November 2010 - 18:43 #

gibs auf! wie man leider feststellen muss ist jede andere Antwort falsch, egal wie gut man sie begründen kann.

marshel87 16 Übertalent - 5010 EXP - 6. November 2010 - 10:22 #

mmmh also eigentlich könnte man irgendwelche Gottheiten nennen, weil, wieso sollte denn ein Gott unbedingt ein Geschenkt mitbringen, was ihm ähnelt ;) Ich könnte auch eine Hundefigur mitbringen :P
na, Spaß beiseite, weiß schon wies gemeint ist, nette Idee und klasse wie ihr das immer umschreibt :D
Der Mädchenname ist mir irwann doch eingefallen.. aber mit der Flagge kann ich nix anfangen :-/

Grumpy 14 Komm-Experte - 1806 EXP - 6. November 2010 - 10:50 #

die flagge ist aber eine der einfachsten, da stehts doch sogar schon drauf xD

Anonymous (unregistriert) 6. November 2010 - 17:35 #

Aber das war kein/e Gott/Göttin...
Finde ich jetzt auch schwer.

Anonymous (unregistriert) 6. November 2010 - 17:58 #

Jo, ist bei mir die das einzige, worauf ich keine Antwort weiß, weil die Person, an die man dabei denkt, keine Göttin ist.

Anonymous (unregistriert) 6. November 2010 - 18:04 #

Das passt auch nicht dazu, wie man bei den anderen vorgehen muss.

maximumpayne 11 Forenversteher - 704 EXP - 6. November 2010 - 18:14 #

So ist es leider. Hab jetzt die einzige Gottheit genommen die damit im Zusammenhang steht... aber wie ich das Rätsel kenne, ist das sicher falsch

Olphas 20 Gold-Gamer - Abo - 20897 EXP - 6. November 2010 - 10:41 #

Sehr schöne Rätselidee!

Dragon Ninja 13 Koop-Gamer - 1242 EXP - 6. November 2010 - 11:16 #

Die gestrige Frage hat mich auch lange beschäftigt, bis mir das mit der sterblichen Mutter eingefallen ist. Davor habe ich ne Menge über griechische Götter gelesen ;)

Macht weiter so!

Infernal 13 Koop-Gamer - 1541 EXP - 6. November 2010 - 11:25 #

Wirklich ne gute idee ;)
hoff mal ich hab alles richtig :D

Anonymous (unregistriert) 6. November 2010 - 17:30 #

Soll man das auch begründen, oder reicht einfach eine Liste mit den richtigen Namen?

Dragon Ninja 13 Koop-Gamer - 1242 EXP - 6. November 2010 - 19:16 #

Das ist doch keine Mathearbeit ;)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - Abo - 128507 EXP - 6. November 2010 - 18:25 #

Ist der Name des Hundes wörtlich zu nehmen? Ansonsten gäbe es mehrere Möglichkeiten (mit "s" oder ohne "s" am Ende).

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 263252 EXP - 6. November 2010 - 20:14 #

Nach ausgiebigem Nochmaldrübernachdenken werten wir im Sinne des Gesamtsiegs auch diejenigen Antworten richtig, die explizit Herakles und Ares genannt haben. Begründung: Dass sich die gesuchten Brüder aufgrund derselben Ähnlichkeit für die Antwort qualifizieren, war zwar mitgedacht, aber so nicht aus der Fragestellung herauszulesen.

maximumpayne 11 Forenversteher - 704 EXP - 6. November 2010 - 20:56 #

Danke, sehr gute entscheidung! Versöhnt mich wieder mit euch und dem ganzen Rätsel, was mir trotzallem super gefällt, da mich eure kopfnüsse unheimlich motivieren, denn wären es so dumme 08/15 - Fragen, hätte ich bestimmt nichtmal mitgemacht.

Slomo86 06 Bewerter - 95 EXP - 6. November 2010 - 22:41 #

Von mir auch vielen Dank. Und es bestätigt nochmal was ich vorher schon gesat habe: Toll das ihr euch so ernsthaft mit unseren Einwänden auseinander setzt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang