Resistance 2: Details zu Patch und DLC

Bild von Philipp Spilker
Philipp Spilker 22623 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S10,C10,A10,J5
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

24. März 2009 - 22:58 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Resistance 2 ab 15,50 € bei Amazon.de kaufen.

Unbestreitbar sind einige der verlockendsten Gründe für den Kauf einer PS3, so schwer sich die Konsole auf dem Markt auch immer noch schlagen mag, die in letzter Zeit erschienenen exklusiven Shooter wie Resistance 2 und Killzone 2, sowie, auch wenn es nicht in das typische Shooter-Raster passen will, auch Metal Gear Solid 4. Sony weiß das natürlich und scheint deswegen die Fans dieser Spiele auch in Zukunft noch mit neuen Inhalten bei Laune halten zu wollen.

Deswegen wird schon bald ein neuer Patch für Resistance 2 erscheinen, wie man nun auf der GDC in San Francisco bekannt gab. Zeitgleich mit dem Patch wird man, im Austausch gegen Geld, auch noch ein paar neue Inhalte herunterladen können. Während der Patch einen neuen Multiplayermodus namens "Meltdown" hinzufügt und außerdem einen neuen und härteren Schwierigkeitsgrad für den Coop-Modus des Spiels liefert, wird das für $5,99 zu erwerbende Map Pack mit dem Namen "Aftermath" einige neue Maps enthalten, die auf auf recht kleinem Raum stattfindende, spannende Gefechte ausgelegt sein sollen. Zusätzlich hierzu werden Fans außerdem für jeweils $0,99 neue Skins erwerben können. Insgesamt also konzentrieren sich die neuen Inhalte stark auf den Multiplayer, der aber, dank Online-Multiplayer mit bis zu 64 Leuten gleichzeitig, sowieso der größte Trumpf des im  Singeplayer zwar bombastisch inszenierten, aber eher linearen Shooters ist.

Schon am 26. März sollen Patch und DLC über den PSN Store zur Verfügung stehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)