Etikettentausch: Bauplanungs-Software wird zu "Schäfer Heinrich"

PC
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

3. November 2010 - 10:32 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Schäfer Heinrichs Bauernhof Simulator ab 0,65 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits seit dem 6. August 2010 ist Schäfer Heinrichs Bauernhof Simulator im Handel erhältlich, ohne dass er den Erfolg der offensichtlichen Konkurrenz jemals gefährden konnte. Um den Titel noch einmal in den Fokus der landwirtschaftsaffinen Videospieler zu rücken, wurde er in einer Mitteilung an die Presse nun als potentieller Weihnachtshit vorgestellt - man beachte den Titel des untenstehenden Videos aus dem offiziellen YouTube-Kanal. Vollmundig wird da gar vom "irren Spaß für die ganze Familie" gesprochen. Da sich Produktionen mit dem ehemals frauensuchenden RTL-Promi nicht unbedingt als qualitativ hochwertig umschreiben lassen, gingen wir der Angelegenheit auf den Grund - und wurden fündig:

Die Verpackung des Schäfer Heinrichs Bauernhof Simulator trägt das Firmenlogo der zDynamix Entertainment Division. Allerdings entwickelt diese deutsche Firma keine Spiele, sondern ergonomische Software, also Programme zur digitalen Bauplanung und Innen- wie Außenarchitektur, für semi-professionelle Anwender. So zeichnet zDynamix unter anderem für den 3D Bauplaner Landwirtschaft verantwortlich, für den auch ein offizieller Werbe-Trailer angefertigt wurde. Ein Vergleich dieses Videos mit dem untenstehenden Trailer zum Bauernhof Simulator offenbart jedoch, dass es sich um dieselbe Software handeln muss, die man lediglich modifizierte: So wurden Teile des einen Videos in das andere unverändert übernommen. Nur, wie kam Schäfer Heinrich ins Spiel?

Auch dies lässt sich erklären: Publisher Creative Amadeo bietet die Programme von zDynamix sowohl im Direktvertrieb als auch über Lizenzgeber an. Ein solcher ist die RTL Group, die mit den Marken RTL, RTL II und VOX für die Produkte wirbt. Die Integration des hauseigenen Vorzeige-Landwirts in die thematisch zu ihm passende Software erscheint aus diesem Blickwinkel fast schon wie der nächstgelegene Schritt.

Mit einer unverbindlichen Verkaufsempfehlung von runden 30 Euro schlägt das Spiel zu Buche, das eigentlich gar keines ist. Zweifel an der Qualität sind übrigens auch abseits des Schäfers berechtigt: Publisher Creative Amadeo möchte den aufgezeigten Zusammenhang offenbar vertuschen und stellt keine Informationen zum 3D Bauplaner Landwirtschaft mehr zur Verfügung (der Klick auf die Packung führt, anders als bei den anderen angezeigten Produkten, nicht mehr zur Produktinfo-Seite). So kann der Umfang der beiden Software-Varianten nicht miteinander verglichen werden.

Kann das wirklich ernst gemeint sein?

Video:

Carsten 18 Doppel-Voter - 12132 - 3. November 2010 - 2:02 #

Boah nee, oder!?

Besen 10 Kommunikator - 503 - 3. November 2010 - 2:34 #

OMG o.O
Schaut euch mal die anderen Videos auf dem Kanal an.

http://www.youtube.com/watch?v=8TCMQtACFOk
Sowas kann man doch nicht hochladen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 3. November 2010 - 12:41 #

XD XD

wie geil xD

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3523 - 3. November 2010 - 3:55 #

<< ECHT. GEILER. SCHEISS. >>

Hier werden ja übelste Geschäftspraktiken aufgedeckt!! Stern.TV und taff können einpacken!! xD

maddccat 18 Doppel-Voter - 11283 - 3. November 2010 - 4:04 #

Das Video ist der Hammer! Wie dieser Dreck angepriesen wird, einfach unglaublich. Bei Amazon bekommt man diesen Simulator schon für 24 Euro. ;>

vicbrother (unregistriert) 3. November 2010 - 18:05 #

Du wolltest doch kein Vollpreisspiel mehr kaufen - jetzt kannst du zuschlagen! :)

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 3. November 2010 - 6:51 #

Das einzige, was mir spontan dazu einfällt: WTF?

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 3. November 2010 - 7:36 #

Kurz mal auf den Kalender schauen... Ne, 1. April ist noch weit entfernt... Was zum Geier...?

bkosko 10 Kommunikator - 461 - 3. November 2010 - 13:17 #

Aber 11.11. ist bald ... :)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 140126 - 3. November 2010 - 8:31 #

Wer legt den passenden Steckbrief an - ich mag nicht. :)
Aber mal ehrlich: Das ist doch grandioses Marketing und genau so beabsichtigt ... und wir fallen alle drauf rein ... ;)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34173 - 3. November 2010 - 10:07 #

Wer diesen Steckbrief anlegt ist auf ewig gebrandmarkt ;). Vielleicht eine Arbeit für die "anonyme" GG-Redaktion.

Kirika 15 Kenner - 3276 - 3. November 2010 - 9:14 #

der lebt noch ? xD

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34173 - 3. November 2010 - 10:06 #

Wie kann man so etwas nur als Spiel veröffentlichen. Gibt es denn bei bestimmten Herstellern von Computerspielen keine Ehre mehr? Ich kann ja gerade noch verstehen, wenn einige Publisher fies sind und die Community arbeiten lassen (Jowood) aber das. Mir fehlen einfach die Worte...

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 3. November 2010 - 10:43 #

Die News der Woche schon am Mittwoch! Einfach herrlich. Wer gibt denn für sowas wirklich Geld aus?

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3523 - 3. November 2010 - 13:25 #

Ach komm!! Du steckst doch sicher mit dem Schäfer unter einer Decke! ;)

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 3. November 2010 - 10:50 #

Ganz ehrlich: Respekt. Hervorragend recherchiert! Vielleicht bist du dem nächsten Watergate auf der Spur^^

Sciron 19 Megatalent - P - 16197 - 3. November 2010 - 11:01 #

Geile Parodie, hätt' ich fast für echt gehalten.

Tchibo 13 Koop-Gamer - 1448 - 3. November 2010 - 11:10 #

Also .. ich hab da ne Geschäftsidee.
Wir nehmen den IKEA Küchenplaner.
Modden Tim Mälzer rein.
und schon haben wir "TIM Mälzers Küchensimulator"

versteh ich doch richtig so.....

thurius (unregistriert) 3. November 2010 - 12:45 #

das ist meine idee und kommen pünklich zu weihnachten raus;P

marshel87 16 Übertalent - 5635 - 3. November 2010 - 11:15 #

Es wird Leute geben die dafür Geld ausgeben! Schande.. xD Ich kringel mich gleich^^

KarmaKlista 04 Talent - 20 - 3. November 2010 - 11:19 #

Die beste Stelle ist: "Man sieht das schön aus. Und alles in eienr Winterlandschaft!" hahaha

mph-94 10 Kommunikator - 401 - 3. November 2010 - 13:35 #

Also bei der Stelle wusste ich nicht ob ich lachen oder weinen soll.^^
Weil die Grafik ist ja doch eher bescheiden - vorsichtig ausgedrückt und wenn die das mit der vermeintlichen Winterlandschaft (welche nach 50m Sichtweite einfach aufhört) wirklich ernst meinen, dann frage ich mich ernsthaft welchen Intelligenzanspruch die an ihre Zuschauer stellen...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12435 - 3. November 2010 - 13:45 #

ähm hast du mitbekommen wer dahinter steckt? RTL also passt das perfekt auf dihre zielgruppe ;-D

thurius (unregistriert) 3. November 2010 - 14:05 #

stimmt

obwohl die zielgruppe auch bei sat1 und pro7 vertretten ist

"und morgen bei Galileo testet Jumbo die Bauernsimulationen "Schäfer Heinrich" und "Agrar-Simulators" im großen XXXXXL test"

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 3. November 2010 - 11:20 #

1. Tolle News.
2. Führt den Kudosbutton für Kommentare ein :-)

Wurstmensch (unregistriert) 3. November 2010 - 11:49 #

Ich versteh nicht, wie hier noch manche lachen können. Wie man Kunden derart betrügen kann... das ist echt harter Tobak.

Und eine fehlende Bodentextur als Winterlandschaft anzupreisen. Alter Schwede. Skrupel hat da anscheinend niemand.

Anonymous (unregistriert) 3. November 2010 - 12:26 #

Ich weiss nicht warum, aber irgendwie seh ich schon Herrn Fränkel vor mir, wie er seine Wortmesser wetzt, um in gekonnt freundlicher Manier diesen Beitrag in seinem Wochenrückblick zu verarbeiten.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 3. November 2010 - 14:22 #

Genau den Gedanken hatte ich beim Lesen der News auch. Wobei das Thema der News an sich schon so fernab von gut und böse ist dass ich nicht weiß, ob man das noch weiter auf die Spitze treiben kann ;-) .

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 3. November 2010 - 12:40 #

G-nade q.q"

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3250 - 3. November 2010 - 12:46 #

Ein Wohnungsplaner 3D mit ein paar vorgefertigten Objekten.

Aber wo wird dieser "Bauernhof-Simulator" als Spiel angepriesen?

Suzume 14 Komm-Experte - 1829 - 3. November 2010 - 12:47 #

Gibt es keine DIN-Norm, an die sich eine Software halten muss, um als Computerspiel bezeichnet werden zu dürfen? Noch nicht? Wer macht bei der Petition an den Bundestag mit?

bkosko 10 Kommunikator - 461 - 3. November 2010 - 13:16 #

Ich hab jetzt zwar nur das Video gesehen, aber dort wird nie gesagt, dass "Schäfer Heinrichs Bauernhof Simulator" ein Videospiel ist. Vielmehr wird immer nur von "die Software" geredet.
Ändert natürlich an der zweifelhaften Qualität von "die Software" auch nichts.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 3. November 2010 - 13:20 #

Aus der Pressemitteilung:
"Jetzt kommt der ultimative Simulator für den PC: Der aus dem Fernsehen bekannte Schäfer Heinrich lädt alle Windows-Anwender auf seinen Hof ein. Hier kann der angehende Bauer leicht seine Liebe zur Landwirtschaft entdecken. Er malt das Haus von Bauer Heinrich neu an, plant neue Gebäude und platziert die Hoftiere auf den Wiesen. Die frisch angelegte Szenerie lässt sich als 3D-Bild rendern und als Erinnerungsfoto speichern - ein irrer Spaß für die ganze Familie."

- Es wird in der Tat nicht explizit als Spiel angepriesen. Aber diese und weitere Passagen deuten auf einen Unterhaltungswert des Programms hin. Etwas, was man bei einem schnöden Cad Programm kaum vermuten würde. Weitere Beispiele, wie man einem Bauplaner Unterhaltungsqualitäten zuschreibt:

- "der erste Titel der neuen Entertainment Division"
- "Das Fun-Programm nutzt das CAD-Knowhow des Herstellers"
- "Das ist ein Planungs- und Gestaltungsspaß für die ganze Familie und ein Muss für jeden Fan."

Sie segeln in der PM geradezu dadaistisch um den Begriff Spiel herum.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 3. November 2010 - 17:37 #

Aus meiner Sicht ist das völlig legitim. Wem das Konzept des Bauernhofplaners nicht gefällt oder wem das "Bauernhofplanen" keinen Spaß macht, der kann es ja lassen.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12132 - 3. November 2010 - 20:07 #

Aber du wirst doch zugeben, dass die ganze Geschichte schon sehr skurril ist, oder?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12435 - 3. November 2010 - 13:27 #

dieser edikettenschwindel ist aber "normal" im Simulator bereich!
oft werden irgendwelche uralten Spiele die in england/russland erschienen sind bei uns als "Simulator" für 30€ rausgebracht... Da ist das Astragon schon ein "qualitätssiegel" in dem bereich :D

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2151 - 3. November 2010 - 13:50 #

LOL

Hat jemand den genialen 1%-Verriss des "Agrar-Simulators" auf 4players.de gelesen?

:-P

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 3. November 2010 - 14:05 #

Autsch.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20926 - 3. November 2010 - 16:03 #

Oo und sowas wird beim deutschen computerspielepreis noch gepusht? Computerspiele made in germany wird derselbe witz wie nen oscar aus hollywood für nen deutschen film zu holen! MACHT GESCHEIDE SPIELE UND NET SO NEN SCHUND!!! OMFG!!! CAPTAIN CAPS INC!

*kugel geb*

OMG! Bin für eine verfolgung von programmieren schlechter Computerspiele! Wenn se einen erwischen muss er 24/7 Hasselhoffs "looking for freedom" in einer gummizelle hören :)

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 721 - 3. November 2010 - 16:21 #

Ohman ... muss ich zum Arzt wenn ich nach dem Video Sterne sehe und einen Metallgeschmack im Mund hab ... ^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74477 - 3. November 2010 - 16:31 #

Hä? Auf dem Cover steht TV-Star ... wer ist die Type? Noch nie von dem gehört und ich glaub, ich will das auch gar nicht. Die Entwickler-/Publisher-Firma gehört bestimmt zur RTL/Vox-Gruppe oder ist zumindest Partner - Gottohgott, was die noch so anbieten: CAD Einsatz in 4 Wänden mit Tine Wittler, Planer von Baustellen-Doku-Soaps wie Wohnen nach Wunsch und Zuhause im Glück...

Das ist übel...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34949 - 3. November 2010 - 18:00 #

Auch wenn du es nicht wissen willst, sag ich es dir: Bauer sucht Frau! Hab ich auch nur am Rande mitbekommen, aber RTL versucht den Typ krampfhaft als Kult zu vermarkten. Es gab sogar mal sowas wie ein Lied von ihm...
Das Video ist ja auch herrlich grottig. Wer fällt auf sowas rein? Die schöne Winterlandschaft, oh Mann...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59194 - 3. November 2010 - 18:43 #

Meinst du dieses Lied: http://www.youtube.com/watch?v=r6tifCJ0WVU? :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74477 - 3. November 2010 - 21:35 #

Aha, kein Wunder, daß ich den nicht kenne. Diese Art von Unterschichten-Fernsehen schaue ich nicht. Dann kann das ja getrost an mir vorüber gehen :).

Anonymous (unregistriert) 3. November 2010 - 16:54 #

Ich habe meinem Chef einmal vorgeschlagen, von Bullfrog für
alle Mitarbeiter "Theme Hospital" als Geschenk für
Weihnachten zu kaufen, weil wir sowas in der Richtung als Software
hergestellt haben, aber ich wäre niemals auf die Idee gekommen,
das genau umgekehrt zu machen, zumal Theme Hospital doch deutlich
witziger und unterhaltsamer war und unsere Software noch trockener
war als die Tabellenschieberei Star Wars Rebellion.

Gab es Theme Hospital eigentlich mal als Heft-VV, die Demo
läuft heute noch immer prima mit Dosbox und hat viel Charme, ohne
dass die Grafik total veraltet wirkt - was man von vielen
Shootern (Dark Forces!) ja nicht sagen kann.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59194 - 3. November 2010 - 18:49 #

WTF???

Das kann doch nicht deren Ernst sein, dieses Video. Das ist so scheiße, da kauft das Teil doch kein Mensch. Ich denke mal, mit der Namensgebung wollen sie auf der Popularitätswelle um die Simulatoren mitschwimmen, auch wenn das Spiel wohl mal gar nix mit den anderen Genre-Vertretern gemein hat.

hollow_ichigo 06 Bewerter - 87 - 3. November 2010 - 19:01 #

Mein Tag ist gerettet *rofl*

Super Recherche, lohnt sich dat eig für das ding (das verdient gar nicht den titel "spiel") :D

Sciron 19 Megatalent - P - 16197 - 3. November 2010 - 19:02 #

Ich mache mich jetzt mal schuldig und vergebe das 50. Kudo für diese News ;). In Anbetracht dieses gewaltigen Interesses, fordere ich ein Exklusiv-Interview mit dem Schäfer. Irgendein GG-Praktikant wird sich schon dafür Missbrauchen lassen. Investigativer Journalismus muss manchmal einfach weh tun.

Jadiger 16 Übertalent - 4990 - 3. November 2010 - 19:46 #

Also das ist schon echt extrem damit Geld machen zu wollen. Egentlich solltes da so eine art beschlag nahme geben als für Spiele die nur brutal sind weil das ist ja schon echt eine Straftat was soll den da Simuliert werden? Hoffentlich kauf das keiner aber ein paar tuns dann immer so häte die wenigstens kosten für die verarsche.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 4. November 2010 - 0:48 #

wer macht denn da die werbevideos? uwe boll? bestimmt schon nen film in planung :D

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 4. November 2010 - 20:49 #

Die entscheidende Frage ist doch: Wird es einen Test von GG geben? ;)

Fürsprecher (unregistriert) 13. November 2010 - 12:23 #

Die Software ist ihr Geld mehr als wert. In diesem Zusammenhang werden viele unrichtige Dinge in den Raum geworfen. Die Software kann bestimmt 2 Dutzend Dinge, die andere Programme im Bereich Simulation nicht können. Es gibt auch gar keine Notwendigkeit, die gleichen Softwareinhalte anderer Anbieter kopieren zu wollen.

Wer dieses Programm zu 100% bedienen und ausschöpfen kann, kann - über das Spielerische hinaus - zusätzlich professionelle Visualisierungen erstellen, und damit gutes Geld verdienen,wenn er denn möchte.

Spaß und Bautechnik können doch einher gehen. Where is the problem?

Ist es so verwerflich, wenn man bei Entertainment was beiläufig lernen kann?

Wer im Chat oder "pressetechnisch" hier auf die Negativschiene gerät, auf Schäfer Heinrich oder dessen Arbeitgebern rumhackt, sollte sich doch mal selbst fragen, ob er nicht einfach dem Trend folgt, auf Stars rumzuhacken.

Auf Dieter Bohlen hackt jeder rum, und wenn man ihn dann in der Fußgängerzone trifft, will man dann doch ein Autogramm.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Simulation
Berufssimulation
nicht vorhanden
nicht vorhanden
ZDynamix
Creative Amadeo
06.08.2010
2.8
PC
Amazon (€): 0,65 (PC)