Minecraft: Vorzeitiger Ausflug in die Höllenwelt (+Video)

PC Browser andere
Bild von Zille
Zille 10736 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S5,A9,J9
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

30. Oktober 2010 - 9:48 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Minecraft ab 18,42 € bei Amazon.de kaufen.
Man kann Markus Persson derzeit sicher nicht vorwerfen, dass er die Minecraft-Community nicht über den Stand der Entwicklung seines Independent-Hits auf dem Laufenden halten würde. Nachdem er erst kürzlich in einem Video die neuen Klimazonen präsentierte, gab er jetzt den beiden englischsprachigen Spielewebseiten PC Gamer und IndieGames die Möglichkeit, eine vorläufige Version des kommenden Halloween-Updates exklusiv anzutesten. Das Ergebnis könnt ihr hier und hier nachlesen.
 
Neben den Artikeln wurden auf Youtube auch Videos veröffentlicht, die einen ersten, umfassenderen Einblick in die neue Höllenwelt, die von Persson nun auf den Namen "The Slip" getauft wurde, ermöglichen. Diese Namensgebung erinnert an das Science-Fiction-Genre, wo "Slipgates" oftmals Tore darstellen, die es Raumschiffen ermöglichen, große Distanzen in kurzer Zeit zu überbrücken (wie etwa im bereits im Jahr 2000 erschienenen Homeworld Cataclysm). Die Höllenwelt kann nur über spezielle Portale betreten und wieder verlassen werden. Um diese zu konstruieren benötigt ihr 14 seltene Obsidianblöcke, die ihr um eine drei mal zwei Felder große Öffnung platzieren und anschließend in Brand stecken müsst. Die Höllenwelt bietet neben nur dort vorkommenden Materialien auch neue Monster und die Möglichkeit zur Schnellreise.
 
Das unten eingebettete Video zeigt einen Ausflug in die Slip, inklusive der beiden neuen Monstertypen. Die fliegenden "Ghasts" bewerfen euch mit Feuerbällen, während eine neue Art von Zombies (Schweinezombies)  eher passiv bleibt (bis man sie angreift). Ein weiteres Video, das den Bau eines Portals zeigt, ist in den Quellenangaben verlinkt. Das Halloween-Update erscheint am 31. Oktober.

Video:

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 30. Oktober 2010 - 9:13 #

Hehe, wie er hektisch beginnt zu buddeln, als die Biester ihn entdeckt haben. Aber nicht alle Monster scheinen aggressiv zu sein.
Gefällt mir gut, auch die Atmosphäre.

Stören tut mich bei Minecraft nach wie vor die doch recht niedrige Maximalhöhe der Welt im Survival-Mode. Dahingehend würde ich mich über ein Update freuen.

hermach 12 Trollwächter - 1106 - 30. Oktober 2010 - 9:47 #

Muss sagen, dass das auch das einzige ist was mich stört. Denn mein Projekt nen riesigen Turm zu bauen, scheiterte schon sehr schnell an der geringen Höhe der Map :(
(Turm ist jetz ungefähr nur 1/3 so groß wie von mir geplant)

Chipp 10 Kommunikator - 510 - 30. Oktober 2010 - 10:16 #

So geht es auseinander. Ich fand den Turm, welchen ich bis zum Cap hochgezogen habe schon ordentlich hoch...aber gut, wenn mehr drin wäre, hätte ich das sicher auch genutzt.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 30. Oktober 2010 - 11:08 #

Im Grunde könnte da wirklich mehr gehen. Aber es ist ja nicht gesagt, dass Notch das nicht noch einbaut.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 30. Oktober 2010 - 10:35 #

Bei Minecraft macht mein Hirn immer Microsoft draus. Und ich kann es nicht abstellen...

Dowafu 10 Kommunikator - 426 - 30. Oktober 2010 - 14:45 #

Mir gefällt Cubelands deutlich besser als die kostenlose Mine-craft version, aber was solls.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 30. Oktober 2010 - 15:10 #

Die kostenlose Classic-Version ist auch nicht sonderlich spannend, da man da nur bauen kann, und das auch ohne selbst die Rohstoffe abbauen zu müssen. Die 10 Euro günstige Survival-Version ist hingegen deutlich spannender, da man selbst Rohstoffe abbauen kann und muss, unterschiedliche Gegenstände craften kann und muss, sich gegen Gegner erwehren muss, usw. Die ist also deutlich ausgefeilter und macht sehr viel Spaß, wenn man sich drauf einlässt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 30. Oktober 2010 - 15:12 #

Ich glaube, ich habe noch nicht erwähnt, dass ich mich auf dieses Update sehr freue, oder? Doch? Naja, doppelt hält besser :)

Ich glaube fast, dass mich Minecraft ab Sonntag schwer von Fallout New Vegas abhalten wird :)

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 30. Oktober 2010 - 18:38 #

Tomorrow, we will mine in hell.

Best comment evert...

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1434 - 31. Oktober 2010 - 9:50 #

nice :D

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 31. Oktober 2010 - 19:37 #

Bin mal gespannt auf die Hölle. Kann man eigentlich auch wieder zurück in seine "normale" Welt???

Gorny1 (unregistriert) 1. November 2010 - 1:48 #

Ja, wenn man ein Portal öffnet und durch geht, kommt man aus einem Portal in dieser Hölle raus. Geht man nun wieder zurück durchs Portal kommt man wieder in die normale Welt(ggf. aber zu einem anderen Portal).

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 1. November 2010 - 17:47 #

Danke für die ANtwort, hab es aber irgendwo schon selber gelesen. Ich muss das jetzt gleich auch erstmal testen...

Jonas der Gamer 13 Koop-Gamer - 1550 - 1. November 2010 - 15:44 #

Bin ich der einzige, den Minecraft irgendwie an Clonk erinnert?

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 1. November 2010 - 17:49 #

Da bist du nicht der einzige, ich hab das auch gedacht und da ich ein absoluter Clonk-Fan bin finde ich das auch sehr gut. Ich hab meinem kleinen Bruder auch gesagt das Minecraft irgendwie Clonk 3D sein könnte^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Kreativ-Spiel
Kreativ-Baukasten
ab 6 freigegeben
7
Mojang Specifications
Mojang Specifications
18.11.2011 () • 17.12.2015 ()
Link
8.2
AndroidBrowseriOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaWiiUandere360XOne
Amazon (€): 34,80 (360), 35,99 (PS3), 48,97 (PlayStation 4), 18,42 (Xbox One), 23,95 (PC), 27,99 (WiiU)