Neu auf XBLA: Pinball FX 2 angeschaut

360
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

28. Oktober 2010 - 17:29

Mit Pinball FX 2 bringen die Zen Studios keine Fortsetzung im üblichen Sinne. Vielmehr wird hier eine Plattform geboten, in der ihr eure gesamte Flippersammlung aus Pinball FX importieren könnt. Die klassischen Tische erscheinen im Sequel zudem in neuem Glanz und profitieren von der verbesserten Kugelphysik.

Sowohl die neuen als auch die alten Tische sehen nun durch realistischere Beleuchtung deutlich natürlicher aus. Zudem sorgt die spürbare Verbesserung der Physik für das Gefühl, dass ihr es hier schon eher mit einer Flippersimulation zu tun habt. Die Kugel bewegt sich im Pinball FX 2 etwas behäbiger und verhält sich nachvollziehbarer als im Vorgänger. Auch das Gesamtbild des Titels sieht deutlich stimmiger aus. Wo der erste Teil in den Menüs noch deutlich unprofessioneller wirkte, vermittelt das Spiel nun eine stylische Flipper-Bibliothek. Die wesentlichsten spielerischen Verbesserungen zeigt der Titel in den Multiplayermodi. Nun könnt ihr endlich im Gegensatz zum Prequel auf jedem Tisch mit bis zu vier Spielern abwechselnd spielen. Zudem präsentieren die Entwickler mit dem Splitscreen-Modus für zwei Spieler eine Flipperspiel-Premiere. Online gilt es, simultan schneller ein bestimmtes Ziel zu erreichen, als die Kontrahenten. Zur Motivation spornen umfangreiche Ranglisten zu Vergleichen mit Freunden an.

Zu den klassischen Tischen wie Speed Machine, Extreme und Agents gesellen sich nun Secrets of the Deep, Biolab, Pasha und Rome. Mit den Download-Flippern Buccaneer, Nightmare Mansion, Excalibur, Earth Defence, Street Fighter und Rocky & Bullwinkle kommt das Spiel auf eine stattliche Anzahl von 13 Tischen. Von den Themengebieten sollte also für jeden Geschmack etwas dabei sein. Besonders den neuen Tischen merkt man vom Design her die Erfahrung der Zen Studios mit Pinball-Spielen an. Obwohl die virtuellen Geräte keine echten Flipper zum Vorbild haben, kommt durch die tolle Mechanik und Akustik dennoch echtes Arcadefeeling auf.

Besitzer des ersten Teils kommen aus den oben genannten Gründen um den kostenlosen Download nicht herum. Der Titel kommt im Paket mit vier neuen Tischen, die ihr nach einem Probespiel für 800 MS-Punkte freischalten könnt. Die Zusatztische schlagen mit jeweils 200 Punkten zu Buche. Alle Tische, die ihr euch schon für den ersten Teil gekauft habt, könnt ihr gratis importieren.

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 27. Oktober 2010 - 23:20 #

Werd ich mir auf jeden Fall mal ankucken. Für nen gescheiten Flipper hab ich immer was übrig. Gute Titel in der Sparte sind ja leider ziemlich rar geworden. Hoffentlich ist die Ballphysik auch entsprechend gut umgesetzt.

STF 11 Forenversteher - 623 - 28. Oktober 2010 - 9:59 #

Klingt interessant. Ich habe früher gerne Pinball Dreams & Pinball Fantasies auf dem Amiga gespielt.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. Oktober 2010 - 10:16 #

Das waren noch Zeiten. :0)

M@rlon 12 Trollwächter - 984 - 28. Oktober 2010 - 10:44 #

Wie oft habe ich Pinbal Dreams einfach nur wegen dem genialen Soundtrack gestartet...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 28. Oktober 2010 - 12:30 #

Ich glaube, ich habe bislang noch nicht erwähnt, dass ich diese "Serie" immer sehr gerne lese und sehr gut finde. Daher jetzt: Gute Arbeit, FLOGGER, und weiter so!

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. Oktober 2010 - 14:03 #

Besten Dank!

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 28. Oktober 2010 - 15:26 #

Habs mir gestern aus dem XBox Marketplace gezogen und kann das nur weiterempfehlen, vor allem an alle die bereits den ersten Teil haben dank der Gratis-Importfunktion (Spiel dazu erst starten).

Auch für Flipper-begeisterte Gamer die nicht den 1. Teil kannten sehr zu empfehlen, da viele Wettbewerbs- und Freundesfeatures das Spielvergnügen sehr stark aufwerten!

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 28. Oktober 2010 - 16:09 #

Hab gerade mal die 4 neuen Tische angepsielt: Sehen allesamt gut aus und spielen sich geschmeidig. Bin auch ein Freund der alten Flipperspiele, habe aber schon seit längerem (außer Space Cadet^^) keinen mehr gespielt. Gibt es noch andere, die an die Qualität von FX 2 herankommen? Vll. auch für den PC?

STF 11 Forenversteher - 623 - 28. Oktober 2010 - 18:38 #

Hmm, für PC/MAC fällt mir gerade nur "Dream Pinball 3D" ein.
Dazu gibt es auch eine Demo (1x Two Worlds Tisch) :
http://www.gamecaptain.de/Downloads/3909/Dream_Pinball_3D_Demo.html
Wie gut der qualitativ ist, im Gegensatz zu FX2, kann ich aber nicht sagen.
Ein Stichwort hab ich noch: Pinball Nirvana

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1629 - 28. Oktober 2010 - 21:40 #

Für PC: Adventure Pinball! Sehr ungewöhnlicher Flipper, macht aber immer noch eine Menge Spaß!

STF 11 Forenversteher - 623 - 29. Oktober 2010 - 1:57 #

@ Basti51:
"Dream Pinball 3D 2" soll voraussichtlich am 25.11.10 für PC, PS3 & XB360 erscheinen.

@ Topic:
Also ich hab jetzt die Demo mal gespielt. Macht Spaß, könnte mir gefallen. Wenn mal wieder ein paar monetäre Ressourcen frei sind, dann werde ich mal in MS Points investieren und die Vollversion freischalten.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 29. Oktober 2010 - 8:13 #

Danke! Werde mir die beiden mal anschauen. Bei Pinball sitze ich lieber etwas näher vor dem Bildschirm, deshalb tendiere ich eher zum PC.

Schnuffelduffel 06 Bewerter - 86 - 29. Oktober 2010 - 22:38 #

Für den PC gibts es 2 sehr gute Flipper Systeme:
Future Pinball und Visual Pinball.

Das sind beides Pinball Editoren, mit denen man selber Flipper bauen kann und dafür gibt es mehrere hundert Tische im Netz.
Neben Fantasie Tischen hauptsählich 1:1 Nnachbildungen von echten Flippern

http://www.futurepinball.com/
http://www.vpforums.org/

bei Youtube gibts zig Videos um sich mal nen Bild davon zumachen.
Hier nur mal ein typischer Flipper von Future Pinball

http://www.youtube.com/watch?v=53BDDtLN7MA

PARALAX123 (unregistriert) 29. Oktober 2010 - 7:55 #

Erwähnen sollte man vielleicht noch, das es jetzt erfreulicherweise auch endlich lokale Offline-Highscorelisten gibt, die sich auf der Konsole speichern lassen, genau wie bei den klassischen Amiga-Flippern (funktioniert allerdings nur bei den neuen FX2-Tischen). Hat mich eh schon gestört, das solche Funktionen bei anderen Spielen nur noch online verfügbar sind.

RudiDutschke 13 Koop-Gamer - 1248 - 31. Oktober 2010 - 14:03 #

Da sehne ich mich nach alten Amiga Zeiten!

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1629 - 31. Oktober 2010 - 14:19 #

Wird es hier eigentlich auch einen "richtigen" Test geben?

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 3. November 2010 - 16:25 #

Gibt es denn hier Gamer die den Flipper besitzen?

Wäre doch was für die Freundesliste ;o)

Mein Gamertag: PromoStar

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit