DOSBox: Emulator jetzt mit Glide-Unterstützung

PC
Bild von Gucky
Gucky 34173 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

27. Oktober 2010 - 13:01 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Need for Speed 2 ab 22,49 € bei Amazon.de kaufen.
Vielen Spielern dürfte die DOSBox, ein freier Emulator zur Nutzung älterer PC-Spiele auf DOS-Basis, ein Begriff sein. Dieser Emulator wird regelmäßig aktualisiert und die Kompatibilität zu vielen Spielen verbessert.
 
Jetzt hat sich ein Entwickler namens kekko sogar bemüht, eine Unterstützung für die Grafikschnittstelle Glide zu ermöglichen. Glide wurde in den neunziger Jahren von dem Unternehmen 3dfx Interactive entwickelt und ermöglichte eine einfache und leistungsfähige Einbindung von 3D-Inhalten durch die sogenannten Voodoo-Grafikkarten. Klassiker wie Gex 3D – Enter the Gecko, Need for Speed 2 SE (siehe Bild) und Wing Commander 5 - Prophecy unterstützen nicht nur die Schnittstelle, stellenweise warteten einige der Spiele sogar mit exklusiven 3dfx-Features auf, ähnlich wie es heute mit dem Grafikaufpolierer PhysX der Firma Nvidia der Fall ist.
 
Zwar könnt ihr die DOSbox-Voodoo-Version hier schon runterladen, doch befindet sie sich noch in einer frühen Entwicklungsphase, sodass zahlreiche Grafikfehler zu erwarten sind.
 
Farang 14 Komm-Experte - 2364 - 27. Oktober 2010 - 12:07 #

aber ich denke mal man braucht dafür auch ne voodoo karte oder nicht?

Ganesh 16 Übertalent - 4934 - 27. Oktober 2010 - 12:11 #

Glaube ich kaum. Es ist ein Emulator. Und für Windows gibt es schon seit einigen Jahren GlideWrapper, die von Glide nach Direct3D übersetzen...

Was mich viel mehr interessieren würde, ist, ob es denn überhaupt so viele DOS-Spiele mit Glide-Unterstützung gibt. Voodoo kam doch meines Wissens nach in Mode, als DOS als Spieleplattform gerade abstarb...

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34173 - 27. Oktober 2010 - 12:18 #

@Ganesh

Ich habe mal einen vierten Link implementiert, wo einige bekannte Spiele mit 3dfx-Unterstützung aufgeführt werden.

Ganesh 16 Übertalent - 4934 - 27. Oktober 2010 - 12:26 #

Ich hab die gerade mal durchgeschaut - bis auf Schleichfahrt habe ich keins gefunden, dass nicht auch für Win95 erschienen bzw. Windows-exklusiv ist...

Auch, wenn es mich für Schleichfahrt-Fans (zu denen offenbar Ketzerfreund gehört... ;)) freut - ich hatte mich halt gewundert...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 12:19 #

Schleichfahrt, Descent, Need for Speed, Flying Corps... Es gibt da schon noch so einige.

Ganesh 16 Übertalent - 4934 - 27. Oktober 2010 - 12:29 #

Davon scheinen aber die meisten doch auch Windows-Versionen zu haben, oder? Klar, Windows-Spiele heutzutage zum Laufen zu bringen ist tricky...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 12:35 #

Die Windows-Versionen waren zumindest bei Flying Corps und Schleichfahrt, über die ich mich sicher äußern kann, nicht wirklich welche -- Unter Win95 richteten sie auch nur *.pif-Dateien mit eigenem Icon ein. Die Spiele liefen im Hintergrund über das Win95-Dos-Fenster.
Aus dem Stegreif fällt mir überhaupt nur ein Spiel ein, von dem ich weiß, dass es separate *.exe-Dateien für DOS und Windows hatte: Fallout.

Ganesh 16 Übertalent - 4934 - 27. Oktober 2010 - 12:44 #

Stimmt, so was gab es eine ganze Zeit lang. MoO2 hatte übrigens auch getrennte Versionen auf einer CD, nur dass die DOS-Version heute wesentlich einfacher zu spielen ist...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 15:19 #

Wow, ich habe mich mal gerade auf dem Dosbox-Entwicklerforum umgesehen:
http://vogons.zetafleet.com/viewtopic.php?t=25606

Scroll mal ein Stück runter - da ist ein Screenshot von Tomb Raiders Konfigurationsprog., in dem die Voodoo schon erkannt wird -- was mich aber viel mehr erstaunt hat: Die lassen Win95 in der Dosbox laufen! *staun*
Ich glaube so langsam, ich fordere meine Dosbox-Installation nicht genug. :D
Allerdings nutze ich das ja unter Linux, da könnte es schon noch ein paar Unterschiede geben.

anonymer Onkel (unregistriert) 27. Oktober 2010 - 16:34 #

Die Windows-Version von MoO2 lässt sich zumindest unter XP problemlos spielen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 16:41 #

Und unter Wine. :)

SML 12 Trollwächter - 916 - 27. Oktober 2010 - 20:02 #

Ui, sag das nicht so laut, dass man unter Linux auch spielen kann. Bestehende Vorurteile KÖNNTEN ins Bröckeln kommen... ;-)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 21:56 #

Nein! Ich schreie es in die Welt hinaus:
Ich spiele (natürlich nicht alles auf einmal *g)
- American McGee's Alice
- Vampire - Bloodlines
- Crusader Kings
- Hearts of Iron 2
- Falcon 4.0 AF
- Fallout 1/2
- Hegemony - Philip of Macedon (davon bislang noch nur die Demo; warte auf die Retail-Version von Hegemony Gold)
- Jagged Alliance 2
- Patrizier II
- Star Trek - Bridge Commander
- Splinter Cell - Chaos Theory
- The Whispered World
- Telltales Sam & Max
- und das wegen seiner komplexen Anforderungen in einem separat konfigurierten Wine-Verzeichnis untergebrachte X3 - Terran Conflict
unter Wine! So! :D

Niko 16 Übertalent - 5024 - 28. Oktober 2010 - 12:56 #

Wow...hust..... *sorry konnte ich mir nicht verkneifen* ^^

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 28. Oktober 2010 - 15:34 #

Nanü, ich hab Wine schon ne Weile nicht mehr verfolgt, ist das mit der 3D-Beschleunigung inzwischen tatsächlich so weit dass auch Alice und vor allem SC:CT laufen? Dann könnt ich ja doch mal wieder ein bisschen an meinem System basteln...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 28. Oktober 2010 - 16:32 #

Glaub mir, es hat mich auch verwundert - aber nachdem ich Chaos Theory für ~2,50€ von 'nem Grabbeltisch nach Hause genommen hatte und es spaßeshalber einfach mal ausprobierte, funktionierte es ohne jedes weitere Zutun. Ich mein, ich weiß ja nicht, wann Du Dich das letzte Mal damit beschäftigt hast, aber Wine erhält ziemlich hochfrequent Versionsupdates. Es tut sich viel, und das schnell. ;)

Die größte Verbesserung, die ich bei Wine je erlebt hatte, geschah aber damals, als ich meine Radeon9800Pro durch eine NVidia-Karte ersetzte - die um Lichtjahre besseren Linux-Treiber von NVidia wirken sich auch bei Wine erheblich aus, wobei ich nicht weiß, inwiefern sich bei AMD/Ex-Ati diesbezüglich was getan hat.

SML 12 Trollwächter - 916 - 28. Oktober 2010 - 19:46 #

:-D

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34173 - 28. Oktober 2010 - 20:39 #

Halt, stop; sofort aufhören mit dieser Diskussion. Sonst zwingt mich Herr SML auf einem künftigen neuen Rechner Linux zu installieren ;)

Ganesh 16 Übertalent - 4934 - 28. Oktober 2010 - 7:24 #

Die Frage ist, warum man das tun sollte - MoO2 ist unter DOS besser, weil es den Fanpatch gibt...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 12:18 #

Wie ist denn "es werden neue Spiele-Klassiker eingebunden" zu verstehen?
Wie auch immer, vielleicht habe ich jetzt mal Grund, mein Schleichfahrt wieder auszugraben... :)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34173 - 27. Oktober 2010 - 12:20 #

Hmmm, es geht um die Spiele, die von neuen Versionen des Emulators unterstützt werden. Ist das etwas verwirrend formuliert?

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 12:32 #

Na ja, DOSBox soll eine DOS-Maschine emulieren. Es werden ja innerhalb der DOSBox-Sourcen nicht extra für einzelne Spiele Anpassungen vorgenommen. Das, was einst an Spielen auf einem DOS-PC lief, soll letzten Endes genauso auf der DOSBox funktionieren -- es geht nicht darum, dass das konkrete Spiel XY explizit unterstützt wird; genau das suggeriert dieses Satzende. Dass die allgemeine Kompatibilität zu Spielen verbessert wird, wie es davor im gleichen Satz heißt (die meisten Probleme machen da Spiele mit obskur-irrationalen Speicherverwaltungen *g), reicht eigentlich schon. Dahinter würde ich wohl persönlich schon einen Punkt setzen. ;)

Ah, dann ist da noch Nivea... äh, Nvidea (NVidia). ;)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34173 - 27. Oktober 2010 - 12:49 #

Überzeugt :). Hmmm, ne Grafikkarte von Nivea wäre doch mal was. Dann könnten sich Spieler, die gerne Wochenende durchspielen, die trockene Haut mit einem Tuben-Gadget eincremen, welches bei der Karte dabei war ;)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 12:52 #

Vielleicht taugt die Creme dann ja auch als ultimativer Hitzeleiter! :D

STF 11 Forenversteher - 623 - 27. Oktober 2010 - 15:28 #

Auf jeden Fall würde dann alles wie geschmiert laufen... ;-)

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 27. Oktober 2010 - 13:08 #

Irgendwo tief in meinem Spielestapel auf dem Dachboden habe ich noch Wing Commander Prophecy rumliegen. Wird wohl Zeit das mal wieder auszupacken. Und Descent. Und Schleichfahrt. Und... wo soll ich nur die Zeit hernehmen die tollen ollen Kamellen nochmal zu spielen?

Kirika 15 Kenner - 3277 - 27. Oktober 2010 - 13:21 #

Urlaub nehmen und im Zimmer einschließen ;)
Nicht das Koffein vergessen xD

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 27. Oktober 2010 - 13:42 #

Klingt nach einem guten Plan. Jetzt muss ich nur noch meinen Chef davon überzeugen dass es hier um Persönlichkeitsentwicklung geht und nicht nur schnöde Zockerei ist. :)

Anonymous (unregistriert) 27. Oktober 2010 - 14:13 #

"Und... wo soll ich nur die Zeit hernehmen die tollen ollen Kamellen nochmal zu spielen?"

Zumal die Spiele damals noch länger als 10 Stunden Spielzeit hatten! Stress pur, dieser Gegenwert für's Geld damals!

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 27. Oktober 2010 - 14:57 #

Ich kann mich an viele Spiele erinnern, die deutlich kürzer waren. Und ich kann Dir auch viele Spiele heute aufzählen, die erheblich länger sind als 10 Stunden...

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3527 - 27. Oktober 2010 - 14:50 #

Grundsätzlich ist das ja nicht neu: Es gibt schon seit einiger Zeit Third-Party-Modifikationen auf Basis der CVS-Builds, die eine Pseudo-GLIDE.OVL im DOS-Kontext bereitstellen, die Glide-API-Aufrufe entgegen nimmt und an einen Glide-Wrapper im Windows-Host weiterleitet.
Allerdings war da immer viel Getrickse nötig, damit das auch sauber funktioniert.
Wurde wirklich Zeit, daß das Feature in den offiziellen DOSBox-Build aufgenommen wird...

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3527 - 27. Oktober 2010 - 15:09 #

Zu den Spielen - aus dem Stehgreif: Auf Basis der BUILD-Engine hatten Blood und Shadow Warrior spätere 3DFX-Patches (für transparentes Wasser und Feuer IIRC) bekommen, natürlich das allererste Tomb Raider (das die Voodoo überhaupt erst ins Rollen gebracht hat - hatte hierüber http://www.glidos.net/install-de.html?lang=de aber schon seit Jahren Glide-Support), Schleichfahrt (Transparenz (toll für Unter-Wasser!) und vor allem Performance), und Carmageddon (yes!).
Sonst fällt mir noch Unreal und Diablo 2 ein, diese sind aber Windows-Games. :)

Anonymous (unregistriert) 27. Oktober 2010 - 16:06 #

DosBox ist großartig!

Jetzt sollten sich NVidia und ATI/AMD einmal retro-freundlich
zeigen und z.B. für VirtualBox 3D-Treiber entwickeln, die
Zugriffe auf die virtuelle Karte einfach an die echte Karte
durchreichen, damit auch Direct3D in virtuellen Maschinen endlich
ordenlich läuft.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3527 - 1. November 2010 - 18:43 #

Auf sowas warte ich auch schon sehnsüchtig. Das wird aber nicht von den GraKa-Herstellern kommen. :/
Ich hatte mal geschaut, selbst bei den kommerziellen wie VMware gibt es das sogar (bei VirtualBox ja auch schon!), aber eben nur bei mindestens Windows XP als guest system... :( - Das wäre aber ziemlich unsinnig um einfach nur alte Spiele ans Laufen zu kriegen, da die meisten XP-Games auch unter Vista/7 laufen.
Ein kurzer Check bei der MSDN zeigt auch, daß kaum noch Doku für das alte Treibermodell (Win 95 + 98) vorhanden ist, von daher wird das ganz schön schwierig... :(

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 27. Oktober 2010 - 16:22 #

Das allererste GTA hatte auch als einzigen 3D-Beschleuniger 3Dfx drin. Und Q**** 2 natürlich. Auch beides DOSenspiele.

Auf meiner Voodoo2 lief auch noch Half-Life, aber das ist ja nix mehr für die DOSe.

Ach ja: sicher, dass der Screenshot NFS2 ist? Sieht nach Teil 1 aus bzw. wenn dann definitiv OHNE 3Dfx... So hässlich war das nämlich gar nicht!

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 16:44 #

Na ja, der Screenshot sieht ein Bisschen danach aus, als sei er einer Skalierung unterworfen worden. Vielleicht trübt die Nostalgie aber auch ein wenig die Erinnerung... ;)

[Edit:] Mir fällt da gerade ein, dass zu Voodoo-1-Zeiten ja auch die Auflösung von 512x384px noch angeboten wurde; ein Screenshot eines Spiels in dieser Auflösung erfüllt nicht einmal die Mindestanforderung an die Größe hiesiger Teaserbilder -- das muss dann natürlich skaliert werden. XD

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 27. Oktober 2010 - 16:51 #

NFS 2 ist ein der schlechtesten Spiele aller Zeiten.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 27. Oktober 2010 - 22:59 #

dei mudda...

(soll heißen, ich finds gut)

:)

Rondidon 15 Kenner - 2897 - 28. Oktober 2010 - 15:30 #

NFS 2 ist eines der geilsten Rennspiele überhaupt. Man konnte neben Supersportwagen sogar Riesen-Dinosaurier fahren! :D

Maverick_M 17 Shapeshifter - 8306 - 28. Oktober 2010 - 16:02 #

Hier findet sich wohl ein Vertreter der Liebhaber der ach so tollen neuen NFS Teile wie "Underground" oder anderer Titel mit Verehrung der Unterschicht-Straßen-Rennen-Thematik, was?

ZZ (unregistriert) 28. Oktober 2010 - 8:36 #

glQuake müsste doch da auch darunter fallen, oder täusche ich mich? Ist schon zu lang her... ;)

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1436 - 28. Oktober 2010 - 18:06 #

Meiner Voodoo2 lag damals ein - soweit ich mich erinnern kann - spaßiges Rennspiel bei. Unter den Links hab ichs aber nicht gefunden. Jemand ne Idee ?

Neben dem Rennspiel war auch ein alien-shooter dabei (man steuerte ein raumschiff glaub ich auf einem planeten)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 29. Oktober 2010 - 10:10 #

Hmm, ein realistisch angehauchtes Rennspiel oder ein SciFi-Rennspiel? Bei Letzterm würde mir 'Pod' einfallen, das war unter Glide großartig.

Rondidon 15 Kenner - 2897 - 29. Oktober 2010 - 15:35 #

Deathkarz? Have a Nice Day? Nice 2? Need for Speed 2/3/4? Grand Prix Legends? Pod? Bleifuß 2? Bleifuß Rally? Bleifuß Fun / Ignition? .. Es gibt viele 3DFX Rennspiele :)
vermutlich war es Deathkarz, Bleifuß oder Pod. Die lagen am ehesten als Dreingabe in den Packungen, da entweder sehr früh erschienen oder recht schnell Buget-Preis (Deathkarz).

und das andere Spiel war zu 99% Incoming :) Mensch, wie kannst du denn dieses Spiel als "irgendein Alien-Shooter" bezeichnen? Das ist Kult! :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit