Diablo 3: Konsolenumsetzungen scheinen nicht ausgeschlossen

PC
Bild von Falconer
Falconer 1500 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

27. Oktober 2010 - 11:15 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Das Action-Rollenspiel Diablo 3 wird bekanntlich exklusiv für den PC entwickelt. Gegenüber VG247 hat Jason Bender, Senior Designer bei Blizzard Entertainment, nun Aussagen gemacht, die Konsolenumsetzungen zumindest nicht ausgeschlossen erscheinen lassen:

Ich denke, Diablo 3 würde auch auf Konsolen sehr gut passen. Aktuell arbeiten wir aber ausschließlich an der PC-Version. Allerdings kommt die Frage nach Konsolenfassungen immer wieder auf. Wir wären alle begeistert, wenn der Titel auch auf Konsolen spielbar wäre.

Auch auf Nachfrage wird Bender nicht konkreter:

Aktuell liegt unser Augenmerk auf dem, was unmittelbar vor uns liegt. Aber wer weiß schon, was die Zukunft bringt?

Ein etwaiges Erscheinen von Diablo 3 auf Konsole würde nicht die erste Umsetzung bedeuten. Schon Teil Eins der Reihe erschien für PlayStation.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 27. Oktober 2010 - 11:27 #

Ah, die alljährliche 'Diablo 3-könnte-für-Konsolen-kommen, geplant-ist-aber-noch-nichts-Konkretes'-Meldung, siehe auch http://www.gamersglobal.de/news/8983

Ich würd's gut finden :D

bam 15 Kenner - 2757 - 27. Oktober 2010 - 11:57 #

Der Standpunkt von Blizzard hat sich eben noch nie geändert. Wenn ein Spiel auf Konsolen umsetzbar ist und genauso gut funktioniert wie auf dem PC, dann ist eine Umsetzung möglich. Allerdings muss man auch bedenken, dass es bei Blizzard nicht nur aufs Spiel selber drauf ankommt, sondern auch auf die Anbindung ans Battle.net, was sich nicht unbedingt leicht gestalten würde.

volcatius (unregistriert) 27. Oktober 2010 - 13:17 #

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Diablo 3 auch für Konsolen kommt. Es ist ja relativ einfach portierbar und hat kein komplexes Interface wie bei MMOs oder Strategiespielen.

Blizzard ist zudem Teil von Activision, der gute Bobby wird sich sicher schon Angebote eingeholt haben.
Hauptproblem sehe ich auch im Battlenet vs PSNetwork/XBoxLive, man wird ungern die kommenden Einnahmen mit Microtransactions, Maps etc. teilen wollen. Und natürlich begibt man sich dadurch in eine gewisse Abhängigkeit von Sony/MS.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 27. Oktober 2010 - 12:08 #

ich würde es mir für konsole kaufen, da ich keinen leistungsstarken rechner habe und auch nicht vor habe mir noch einen zu holen

allegr3tto 05 Spieler - 44 - 27. Oktober 2010 - 12:47 #

Oh ja, bitte eine Konsolenfassung!
Ich bin froh meinen Rechner frei von Spielen halten zu können-Arbeiten und Spielen liegen sich sonst zu nahe beieinander ;D

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 27. Oktober 2010 - 22:13 #

Für die 360 würd mich Diablo3 auch reizen... am besten wenn es einen Co-op Modus gäbe.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 27. Oktober 2010 - 23:06 #

naja auf coop gameplay ist diablo eh und je eigentlich ausgelegt gewesen wäre ja auch schlimmwenn net ^^ ich glaub aber aus einer sache nicht an einem release für konsole und zwar wegen dem bnet bzw xboxlive und den psnet :s

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 17. November 2010 - 0:23 #

Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, wäre ja auch blödsinn.

BrentCent (unregistriert) 28. Oktober 2010 - 23:51 #

Ist dass eigentlich immer derselbe Autor der diese "Blizzard-Games kommen bestimmmt-auch-vielleicht-bald für meine Lieblingsplattform" News verfasst?

In den letzten Monaten gabs bestimmt 5 Stück davon. Mal ein Vorschlag für diese Typen: Wer keinen PC bedienen kann (in der heutigen Zeit undenkbar) sollte sich endlich damit abfinden dass er diese Games erst in ferner Zukunft zocken kann...

Wer ein richtiger Blizzard-Fan ist muss einfach einen PC besitzen, und dass sage ich als jemand der nicht ein einziges Blizz-Spiel daheim hat!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)