Vampire Bloodlines: Fanpatch 7.1 erschienen

PC
Bild von Despair
Despair 4434 EXP - 16 Übertalent,R3,S1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

27. Oktober 2010 - 9:51
Vampire the Masquerade - Bloodlines ab 24,90 € bei Amazon.de kaufen.

Vampire sind normalerweise tot, aber Vampire the Masquerade - Bloodlines ist quicklebendig. Den Beweis liefert die Community mit dem inoffiziellen Patch 7.1, der einige Fehler ausbügelt und das Spielerlebnis aufwertet. Die Änderungen halten sich in Grenzen, der Patch widmet sich eher dem Feintuning und dem Beheben kleiner technischer Fehler. So wurden beispielsweise die falsche Aufstellung der Bilder in der Galerie nach dem Aufschlitzen korrigiert und diverse Dialogprobleme ausgebessert. Sämtliche Änderungen findet ihr in der "List of changes" auf der verlinkten Downloadseite.

Neben der englischen Version (171 MB) steht auch eine deutsche Version (178 MB) zum Download bereit. Da es sich um einen Fanpatch handelt, handelt ihr immer auf "eigene Gefahr", wenn ihr ihn installiert. Auch der Hersteller bietet natürlich keine Gewährleistung.
 

volcatius (unregistriert) 26. Oktober 2010 - 18:19 #

Sobald das auf GOG erscheint, werde ich es mir zulegen und endlich durchspielen.

boman 12 Trollwächter - P - 1135 - 26. Oktober 2010 - 19:23 #

Warum auf GOG warten? Das Spiel gibt es schon lange etwa beim Green Pepper-Label oder der Software Pyramide zum kleinen Preis und das Spiel war in Deutschland meiner Erinnerung nach immer ungeschnitten und multilingual. Bei der Installation kann man eine Sprache auswählen, da das Spiel aber eh nur deutsche Untertitel (und keine deutsche Sprachausgabe) hatte, hab ich es einfach bei der Installation komplett auf Englisch gelassen und gut ist.

Und DRM ist da meines Wissens nach auch nicht drauf, ich kann mich jedenfalls nicht an Online-Aktivierung oder CD-Check oder sonstiges Gedöns erinnern, wenn da jemals ein CD-Check war, ist der spätestens mit den Community Patches rausgeworfen worden.

Deswegen mein Tipp: Nicht auf GOG warten, sondern jetzt eines der deutschen Ladenschnäppchen nutzen, Community-Patch drauf und geniessen :)

volcatius (unregistriert) 26. Oktober 2010 - 22:00 #

Ich hab sogar die US-Box, leider funktionierte die CD irgendwie nicht richtig.
Meines Wissens war die deutsche Version ab 16 und geschnitten. Sowas unterstütze ich grundsätzlich nicht mehr :)

Anonymous (unregistriert) 26. Oktober 2010 - 22:58 #

Soweit ich weis war die deutsche Version Uncut, auf jeden Fall war es blutig genug :>

boman 12 Trollwächter - P - 1135 - 26. Oktober 2010 - 23:01 #

Also ich habe mich gerade noch mal schlau gemacht: In der US-Version konnte man wohl ganz am Anfang in der Intro-Sequenz, wo der Vampir enthauptet wird (dein "Sire"), die Enthauptung tatsächlich sehen, während in der internationalen Version da kurz weggeblendet wurde. Ansonsten waren beide Versionen wohl inhaltsgleich.

Ich habe jetzt aber auch gehört, dass dieses später auch in der US-Version rausgepatcht worden ist, so dass dann beide Versionen völlig gleich waren. Da Vampire meiner Meinung nach nur voll gepatcht (und mit Fanpatch) richtig spielbar ist und das eh nur die Intro-Sequenz betrifft, sehe ich da kein Schnittproblem mehr :)

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 26. Oktober 2010 - 23:39 #

Das ist seit Ewigkeiten dank Fanpatch wieder mehr oder minder drin. Ansonsten: die deutsche Version ist uncut, und hat sogar den Vorteil das nur die Texte übersetzt sind und man sich ausnahmsweise mal keine völlig unmotivierten Synchrosprechernieten von der Straße geholt hat um die deutschen Spieler noch ein bissel extra zu demütigen.

TParis 12 Trollwächter - 878 - 26. Oktober 2010 - 18:26 #

News mit über einem Monat Verspätung :P

Egal, die leisten da wirklich tolle Arbeit mit dem Patch!

Despair 16 Übertalent - 4434 - 26. Oktober 2010 - 19:14 #

Ich weiß. Aber besser spät als nie. ;-)

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 26. Oktober 2010 - 18:56 #

Schöne Newseinleitung!

2buckz (unregistriert) 27. Oktober 2010 - 17:12 #

Japp, ist mir auch gleich positiv aufgefallen!

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 26. Oktober 2010 - 19:10 #

Mist, ich habs erst vor 4 Monaten noch durchgespielt, und so schnell will ich mir doch keine neue Runde antun. Ein andern mal vielleicht. :)

Grinzerator (unregistriert) 26. Oktober 2010 - 19:47 #

Kein Wunder, dass die Community immer noch fleißig dabei ist. Eines der besten Rollenspiele überhaupt. Wer es als Nicht-Rollenspielhasser nicht gespielt hat: Tut es!
Zu schade, dass die Chancen auf eine Fortsetzung der Vampire - The Maquerade-Reihe ziemlich schlecht stehen. Nur ein MMO ist geplant (World of Darkness), aber diesem Genre kann ich nicht (mehr) sehr viel abgewinnen.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 26. Oktober 2010 - 20:51 #

Das war schon ein verdammt geiles, atmosphärisches Stück Software damals. Weihnachten 2004 war richtig schön...

Auch wenn das Ding ein Bugfest vor dem Herrn sondersgleichen war!

Vaedian (unregistriert) 26. Oktober 2010 - 21:48 #

Da kann ich dir nur zustimmen ... schon wieder!

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 27. Oktober 2010 - 5:22 #

Das ist kein gutes Omen...

Vaedian (unregistriert) 27. Oktober 2010 - 12:45 #

Echt. Wo soll das nur hinführen!?

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 26. Oktober 2010 - 21:16 #

Der letzte Satz ist geil wenn man bedenkt dass das Spiel sehr stark verbuggt war / ist (offizielle Version). Trotzdem ein Hammerspiel welches ich 2-3 durchgespielt habe. Ich glaube das packe ich mal wieder aus!

Wuerde der Fanpatch auch mit der Steamversion funktionieren? (Bin zu Faul meine CDs zu suchen)

Despair 16 Übertalent - 4434 - 27. Oktober 2010 - 12:56 #

Müsste problemlos funktionieren. Zumindest deuten die Threads im Steam-Forum darauf hin. Mit hundertprozentiger Sicherheit kann ich es dir aber nicht sagen, da ich die Steam-Version nicht besitze.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 26. Oktober 2010 - 21:43 #

Eines der besten RPG aller Zeiten, zu schade das es bugverseucht bei der Tür rausgetreten wurde. Activision hätte Troika mehr Zeit für den Feinschliff lassen sollen :-(

Xaridir 13 Koop-Gamer - - 1346 - 27. Oktober 2010 - 5:58 #

Also ich hab noch nie mit fan patches gespielt, sollte ich mal tun.
aber um mich meinen vor postern anzuschließen, ist n verdammt geiles stück software und der nachvolger wäre bestimmt auch geil geworden, aber da hat mal mal wieder die kurzsichtigkeit der publisher gesehen. Troika hatte inhaltlich gute arbeit geleistet, und das technische hätten sie bestimmt auch noch hinbekommen. ich hätte ihnen diese chance gelassen.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 27. Oktober 2010 - 9:04 #

Ich liebe zwar Troika und Bloodlines, aber angesichts der Tatsache, das jedes ihres drei Spiele (Arcanum, TOEE, Bloodlines) bei drei verschiedenen Publishern (Sierra, Atari, Activision) bei Erscheinen ein technisches Disaster war, möchte ich da mal berechtigte Zweifel anmelden, ob die das noch hinbekommen hätten. ;-)

Mich persönlich stört's aber nicht. Die Spiele sind inhaltlich toll und da ich mir Spiele schon lange nicht mehr bei Erscheinen kaufe, sind sie, bis ich dazu komme, sie zu spielen, meistens schon spielbar gepatcht. Wenn nicht von offizieller Seite, dann von engagierten Fans. Wenn ein Spiel inhaltlich toll ist, aber technische Schwächen hat, kann man die technischen Schwächen oft mit der Zeit noch ausbügeln. Im umgekehrten Fall (gute Technik, schlechter Inhalt) ist das nicht so leicht möglich.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 11:48 #

Im Falle guter Technik aber schlechtem Inhalt gibt es auch kaum eine Community, der das Spiel ans Herz wachsen würde. Und ich finde es eigentlich recht ermutigend, was mein Bild von der Spielergemeinde betrifft, dass hierbei Inhalt offenbar vor Technik geht.
Sogar zum *sehr* "old-skooligen" TOEE gibts einen Fan-Patch (Hatte ja kürzlich TOEEs Erscheinen auf GoG gemeldet und auch erst aufgrund der Kommentare nach einem Fan-Patch geforscht). Wie sieht es eigentlich mit Arcanum aus -- dass das zum Release sonderlich verbuggt gewesen wäre, habe ich bislang noch nicht erwähnt gefunden. Ein Spiel, das ich leider bislang sträflich vernachlässigt habe, ich habs bis heute noch nicht gespielt... Sollte wohl mal bei Gelegenheit selber bei GoG vorbeischneien...

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 27. Oktober 2010 - 12:44 #

Arcanum hat auch diverse Fanpatches, die aber nicht die Menge an an gekürztem Inhalt wiederherstellen wie die von Bloodlines. Aber technisch war Arcanum bei Release mehr oder minder akzeptabel (ok einen offz. Patch gabs.). Ich versteh nicht warum es immer in der Reihe mit TOEE und Bloodlines genannt wird was die Bugs angeht.

Ansonsten: spiel es! :D Das Spiel ist ein verdammt gutes RPG.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 14:19 #

Na ja, es wird wohl halt immer mitgenannt, weil man damit dann alle Spiele Troikas aufgezählt hat, die sie je produziert hatten. Und derer sind es eben nur drei. :D

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 27. Oktober 2010 - 14:36 #

Ja leider nur 3. Während ich TOEE nie lang gespielt habe (warum auch immer) hab ich mit Bloodlines und speziell Arcanum weit über 100 Stunden verbracht (wenn man http://lparchive.org/LetsPlay/Arcanum/ anschaut versteht man vermutlich auch warum :D ). Und ich würde verdammt gern ein weiteres Spiel im Arcanumsetting sehen. Es wäre ne Verschwendung so ne schön ausgearbeitete Welt nicht weiter zu benutzen.

saxz 13 Koop-Gamer - P - 1793 - 27. Oktober 2010 - 10:10 #

Noch ein Tipp von mir: wem das Spiel generell etwas zu leicht erscheint und es noch etwas realistischer mag, der sollte mal die verfügbare Mod "Camarilla Edition" ausprobieren.
Es wurden einige Disziplinen geändert, die Regeneration verringert, permanenter Blutverlust eingeführt (so dass man gezwungen ist, häufiger mal Blut zu saugen) und noch ein paar andere Dinge.

Die Änderungen dazu kann man hier im Detail nachlesen:
http://camarillaedition.darkbb.com/community-news-media-downloads-f3/what-is-vtmb-camarilla-edition-t29.htm

Und hier dazu noch den Download-Link:
http://camarillaedition.darkbb.com/community-news-media-downloads-f3/vtmb-camarilla-edition-download-center-t2.htm

Vorteil ist auch hier, dass der o.g. Fanpatch (momentan noch in der Version 7.0) bereits integriert ist.

Viel Spaß damit!

Edit: Ups, gerade gesehen, dass es dazu ja auch bereits ein paar News gibt ;)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 27. Oktober 2010 - 10:18 #

Das war schon ein tolles Spiel und ist es auch immer noch. Schade das der Entwickler Pleite ist und kein neuer Teil kommt. Gibt viel zu wenig Spiele in dieser Art und Weise.

Anonymous (unregistriert) 27. Oktober 2010 - 12:18 #

Manno!

Immer diese Patch-News, die mich daran erinnern, dass ich das
Teil immer noch nicht gespielt habe!

Da meine Original-DVD aus UK hat ein kleines Loch in der
Beschichtung, da weiß ich gar nicht, ob eine Neuinstallation
klappt. Nur Not habe ich mir inzwischen die DE-Version der
Pyramide gekauft, nur gespielt habe ich es immer noch nicht.

GamerGasse 10 Kommunikator - 431 - 27. Oktober 2010 - 12:42 #

Wie oben schon geschrieben, macht es hier nix, "nur" die deutsche Version zu haben. Dank dem Fanpatch ist die wieder uncut und wenn du den englischen Fanpatch raufspielst, hast du auch die englische Version. Aber selbst der deutsche Fanpatch übersetzt nur die Texte und Menüs, die tolle Sprachausgabe bleibt englisch.

Außerdem ist bei der Pyramidenversion afaik der Kopierschutz entfernt.

Pyramidenversion kann man also ruhigen gewissens spielen ;)

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 27. Oktober 2010 - 12:23 #

Einen Monat verspätete Patch News als Top News? :D

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 27. Oktober 2010 - 12:42 #

Besser spät als nie. Und das Spiel hat definitiv ne Top-News verdient, auch wenn es schon älter ist. ;)

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 27. Oktober 2010 - 13:41 #

Na gut, aber Patch News sind meiner Meinung nach eh nicht so wichtig, vor allem wenn nicht viel geändert wird...

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 27. Oktober 2010 - 13:45 #

Da hst du recht, die Änderungen sind nicht so gravierend. Aber vielleicht stolpert so doch nochmal jemand über das Spiel der es sonst ignoriert hätte, und dann hat sich die Sache schon wieder gelohnt finde ich.

VanillaMike 14 Komm-Experte - 1875 - 27. Oktober 2010 - 12:27 #

Hab das Spiel letzens nochma spielen wollen...
Hats besser in Erinnerung als es letzendlich war!

jaws 15 Kenner - 2986 - 27. Oktober 2010 - 13:54 #

http://img382.imageshack.us/img382/7678/poster2152067.jpg

Ich hätte auch mal wieder Bock, vermutlich weil ich das Spiel nie durchgespielt habe, weil mir ein Bug das Weiterkommen verwehrt hat (ja damals noch ohne Fanpatches, da ich das Spiel UNBEDINGT haben wollte. Vampire yay!).

Allerdings bereitet es mir Unbehagen nochmal durch das Spukhaus zu müssen >_<

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. Oktober 2010 - 14:20 #

Spiele Thief 3 und überlebe darin die "Shalebridge Cradle" -- danach fühlt sich das Spukhaus aus Bloodlines nur noch wie eine hochamüsante Geisterbahnfahrt auf 'ner Kirmes an. :D

jaws 15 Kenner - 2986 - 27. Oktober 2010 - 14:42 #

Auch das habe ich überlebt. Aber ich bin generell ein Schisshase, was sowas angeht. Spiele solche Level oder Spiele natürlich trotzdem gerne.

Tante Bernd (unregistriert) 27. Oktober 2010 - 16:43 #

Hehe... beim Irrenhaus in Thief 3 musste ich damals den Ton ausschalten, ansonsten hätte ich mich vermutlich zu Tode gegruselt!

Das Hotel bei Bloodlines fand ich insgesamt nicht so gruslig, auch wenn hier und da natürlich schon nen Schocker mit dabei war (bspw. als einem in der Küche plötzlich das ganze Geschirr um die Ohren flog).

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 27. Oktober 2010 - 17:49 #

Ja, das Irrenhaus in Thief 3 war für mich wirklich einer der gruseligsten Orte in denen ich je in einem Videospiel war. War damals auch noch etwas jünger und habs alleine, nachts gespielt. (es schaudert mich immer noch)

Und im Hotel bei Vampire 2 bin ich auch andauernd zusammengezuckt. Schön zu lesen das ich da nicht der einzigste Schisshase war. :)

Hach, die gute alte Zeit.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 27. Oktober 2010 - 23:43 #

Vielleicht ist auch einfach nur meine Erinnerung zu schlecht, aber ich fand die Katakomben in Thief 1 noch schlimmer, als die Shalebridge Cradle in Thief 3. Obwohl die echt total unheimlich war. So manches Spiel das ein Horror-Titel sein wollte, hat das nicht gepackt.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 28. Oktober 2010 - 4:46 #

Da stimme ich zu, es fühlte sich aber dennoch anders an, der Grusel war näher an dem, was man als Unterhaltung bezeichnet; wie gesagt, wie eine Jahrmarktsattraktion. Als mir klar wurde, dass die Spukeffekte von dem ")%/)§!//%=SPOILERZENSUR=$!/§)/§, dachte ich nicht "Oh, wie gruselig!", sondern ich grinste und dachte "Ah, wie spitzfindig von den Designern!" -- ich weiß nicht, ob deutlich wird, wie ich das meine...
Dann aber fand ich §)/)!/)/%BLABLUBB"§)&%)&$ -- das versetzte dem Amüsement dann schnell einen Dämpfer; herrje, wie traurig... ;(

Was die Wiege von Shalebridge betrifft, möchte ich euch *dringend* dieses zehnseitige Feature, das als PDF verfügbar ist, empfehlen:

http://gillen.cream.org/thecradle.pdf

Darin wird das vermutlich beste Level, das je für ein Spiel designt wurde, im Detail betrachtet. Der Autor Kieran Gillen (PCGamer, 2005) analysiert, wie das Level konzipiert ist und warum es so verdammt gut funktioniert. Schon der Anfang - automatisch schaut man wie ein Kind von unten die Fassade herauf, und diese mit finsterem Blick auf den Spieler hinunter...

Extrem empfehlenswerter Lesestoff!

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 28. Oktober 2010 - 8:20 #

Danke für den Hinweis. Werde ich mir mal zu Gemüte führen.

xaan (unregistriert) 27. Oktober 2010 - 16:47 #

Zitat: "Auch der Hersteller bietet natürlich keine Gewährleistung."

Scherzkekse. Der Hersteller ist schon seit mehreren jahren Pleite. ;)

jaws 15 Kenner - 2986 - 27. Oktober 2010 - 18:33 #

Mit Hersteller wird der Publisher Activision gemeint sein und dass die pleite sind, ist mir neu.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 27. Oktober 2010 - 23:45 #

Activision ist aber bestenfalls der Publisher bzw. Inhaber der Rechte und nicht der Hersteller. Das war durchaus Troika und die sind seit 2004 weg.

jaws 15 Kenner - 2986 - 28. Oktober 2010 - 1:24 #

Publisher = Produzent der Datenträger (Hersteller) = Activison. So hatte ich das aufgefasst.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 27. Oktober 2010 - 23:45 #

Ich hab das als "der Hersteller des Patches" aufgefasst, was in meinen Augen auch am meisten Sinn ergäbe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)