Adobe Flash Player: Kommende GPU-Unterstützung

Bild von icezolation
icezolation 19180 EXP - 19 Megatalent,R8,C1,A6,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

26. Oktober 2010 - 11:19 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Auf der Adobe MAX, einer bis zum 27. Oktober stattfindenden Entwicklerkonferenz in Los Angeles, bietet Adobe Einblicke in neueste Entwicklungen ihrer Produktpalette, allen voran AIR (Adobe Integrated Runtime), dessen Anwendungsmöglichkeit sich nun auch zum TV-Bereich erweitern soll. Ein exklusiver Vertrag mit Sony als Partner wurde vorgestellt. Aber was hat das nun mit dem neuen Flash Player und GPU-Unterstützung zu tun?

Heute hat Kevin Lynch, Technischer Leiter bei Adobe, mit seiner Präsentation "Welcome to the Revolution" eben jenen während einer allgemeinen Sitzung vorgestellt. Auf Basis diverser 3D-APIs (Codename: Molehill) diente als Demonstration der GPU-Unterstützung MAX Racer, eine Applikation des russischen Entwicklers AlternativaPlatform in Zusammenarbeit des amerikanischen Studios Mythos Labs, welcher rund vier Jahre an der A3D 8-Engine gearbeitet hat. Das Ganze läuft im Browser, durch eine zur Verfügung stehende Portierung zu AIR sind umfangreichere 3D-Spiele dann auf den unterschiedlichsten Plattformen möglich.

Laut Blogseite des Entwicklers wird bereits an zwei Browserspielen gearbeitet. Der Technische Leiter von Alternativa, Anton Volkov, wird am morgigen Tag auf der Konferenz tiefere Einblicke in die A3D 8-Engine gewähren. Im Internet stehen Videos zur Verfügung, die für die Adobe MAX vorbereitet wurden. Bis die vorgestellte Version des Flash Players veröffentlicht wird, können allerdings noch einige Monate vergehen.

Video:

anonymer Onkel (unregistriert) 26. Oktober 2010 - 15:12 #

Hmmm.... wirklich flüssig sieht aber anders aus.
Oder liegts am Video?

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 26. Oktober 2010 - 21:55 #

die sollen den mist bitte komplett optimieren.
das zeug ist wahrscheinlich der meist unterschätze stromfresser schlecht hin. du liest in ruhe nen test und schwup 50% last auf nem dual-core - wegen der werbung(wenn man sie freundlicherweise stehen läßt). also ich freu mich auf html5, dann werden 98% meiner flashanwendung hinfällig....

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 26. Oktober 2010 - 22:53 #

Absolute Zustimmung!

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 27. Oktober 2010 - 10:37 #

Schauen wir mal, wie die Performance von HTML5 Werbung sein wird ... ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 28. Oktober 2010 - 10:40 #

Ich wusste nicht, dass HTML5 für aufwändige Animationen geeignet ist (siehe patchnotes Anmerkung). Schlussendlich muss man das natürlich abwarten, aber HTML5 stellt für mich alles andere als einen passablen Ersatz dar.
Die Einbindung von Videos ist ja eine nette Sache, aber ist das der Grund weshalb so viele meinen, dass HTML5 Animationen wie in Flash ersetzen kann..?

Adobe hat auf der Entwicklerkonferenz ebenfalls einen Export zu HTML5 demonstriert ( http://www.youtube.com/watch?v=ryZP00_KhYE ). Natürlich darf man dies nicht als Maß der Dinge betrachten, es gibt immer mehrere Wege. Aber es zeigt doch auf, dass man das Totschlagargument "Performance" nicht durch die Gegend werfen sollte. Hinzu kommt die Interpretationsfreudigkeit der verschiedenen Browser.

Übrigens, bezüglich CPU-Last: Die GPU Unterstützung ist doch gerade dafür gedacht, dass der Prozessor entlastet wird...

In Sachen Videos wird's auch fortschrittlicher:
http://www.youtube.com/watch?v=Lt_VTaZC87k

http://www.youtube.com/watch?v=y_9Hejk3WsU

Loki 11 Forenversteher - 597 - 28. Oktober 2010 - 10:17 #

Verstehe ich das richtig, dass hiermit eine neue 3d-Schnittstelle aus der Taufe gehoben wird? Sprich Alternative zu DirectX???

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit