AMD Catalyst 10.10 veröffentlicht (2. Update)

PC
Bild von Stephan Windmüller
Stephan Windmüller 6836 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S3,A8,J9
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

26. Oktober 2010 - 16:04 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 30.10.2010:

Mit dem dritten Hotfix 10.10c hat AMD eine Beta-Unterstützung von OpenGL 4.1 sowie das neue "Morphological Anti-Aliasing" nachgerüstet. Diese Art der Kantenglättung geschieht am Ende des Renderprozesses und wirkt sich auf das gesamte Bild aus.

Zusätzlich enthält der Hotfix Leistungsverbesserungen auf den Chipsätzen 6870 und 6850 für diverse Spiele, etwa Metro 2033 im Crossfire-Modus oder Starcraft 2.

Update vom 26.10.2010:

Mittlerweile hat AMD zwei Hotfixes für den Treiber veröffentlicht. Die Version 10.10a bietet bessere Leistung für die beiden Karten der Serien 6870 und 6850 in den Spielen Aliens versus Predator, Starcraft 2 sowie solchen, die auf OpenGL basieren.

Weiterhin gibt es die Version 10.10b, welche die Zusammenarbeit der beiden obigen Karten mit Windows-XP-Systemen erlaubt. Dies wurde laut AMD jedoch nicht vollständig getestet.

Ursprüngliche News:

Der Chiphersteller AMD hat an diesem Wochenende die neue Version 10.10 seines Grafikkartentreibers Catalyst für Windows und Linux veröffentlicht. Dieser unterstützt neben älteren Karten nun auch Modelle mit einem Chipsatz der 6800er-Serie, die als erste nicht mehr unter dem Label ATI veröffentlicht werden. Laut den Release-Notes funktioniert der neue Chipsatz jedoch nur unter Windows Vista und Windows 7, XP- und Linux-Nutzer bleiben außen vor.

Unter Windows halten einige 3D-Funktionen Einzug in den Treiber, etwa die Unterstützung von 3D-Blu-Rays und "Stereo 3D Gaming". Auch einige Spiele erfahren eine Verbesserung der Performance. Zwischen 5-10% gewinnen Titel wie Battleforge, Far Cry 2 oder World in Conflict hinzu.

Die Linux-Version unterstützt nun auch openSUSE 11.3 sowie (eingeschränkt) Ubuntu 10.10. Laut Phoronix wurden unter anderem Probleme mit V-Sync und Compiz behoben sowie die 2D-Beschleunigung verbessert.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 24. Oktober 2010 - 21:49 #

Jetzt hätte ich mir den aus lauter Gewohnheit fast heruntergeladen. Dann ist mir aber eingefallen, dass ich ja ne GTX460 habe und mich noch ein wenig ärgern wollte, dafür 220 Euro bezahlt zu haben vor ein paar Wochen..

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 24. Oktober 2010 - 21:52 #

Über ATI.de? :D

Hab den Treiber schon drauf und hab bisher keinen Unterschied gespürt!

Anonymous (unregistriert) 24. Oktober 2010 - 22:15 #

Kann jemand sagen ob das Teil immernoch Probleme mit der ID Tech 3 (Q3 Engine) macht?
Ab 10.5 (warum jetzt 10.10?) hab ich dank neuem OpenGL im Treiber teils extreme Bildfehler bis hin zu Abstürzen das Games beim Engineladen (Soilder of Fortune 2).

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 24. Oktober 2010 - 23:14 #

"(warum jetzt 10.10?)"

Weil jetzt Oktober ist und wir das Jahr 2010 schreiben. Im November wird die Version 10.11 sein.
Ich finde dieses Bezeichnungsschema großartig. So weiß man immer sofort von wann die installierte Version ist.

Wiking 10 Kommunikator - 497 - 25. Oktober 2010 - 6:08 #

Cool. Wusst ich gar nicht.

Anonymous (unregistriert) 25. Oktober 2010 - 10:19 #

Und die andere Frage? ;)
Ich habe wirklich keine Lust es zu testen. Besonders, da ich nach einem Engineabsturz bei obrigem Spiel einen in der Helligkeit komplett übersteuerten Bildschirm habe. Trotz nicht veränderter Einstellungen im Treiber oder sonstwo.
Und das verbleibt sogar nach Neustarts bis ich das Spiel korekt starten konnte (was ein Treiberdowngrade erfordert) oder ich endlich mal ein passendes anderes Spiel finde, dass die Helligkeit wieder normal werden läßt.
Auf einem Screenshot wirkt dabei sogar alles normal...

NanoBurn 10 Kommunikator - 515 - 26. Oktober 2010 - 17:30 #

Keine Ahnung ob es dir was bringt aber öffne bei z. B Quake III mal deine Console ( Tasterturzeichen "^") und tippe mal folgendes ein!

seta r_ignorehwgamma "1"

die Anführungszeichen kannste weglassen, Neustart des Spiels nicht vergessen...

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 24. Oktober 2010 - 22:37 #

Ui, direkt mal wieder Battleforge auf dem Laptop testen = )

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 24. Oktober 2010 - 22:49 #

Hab ihn heut Mittag zufällig entdeckt und geladen, aber bisher keine Unterschiede festgestellt. Metro2033 soll sich um 7% verbessert haben, wollte ich eh noch fertig spielen bei Gelegenheit.

Kirika 15 Kenner - 3271 - 25. Oktober 2010 - 7:41 #

gut zu wissen :) danke für die Info

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 25. Oktober 2010 - 9:55 #

Gut, dass es wieder Treiber gibt. Auch gut, dass wir informiert werden^^
Das is oft das Problem, dass ich nie mitbekomme, wann es treiberupdates gibt/gab. So kam es schon vor, dass ich 4 oder 5 Versionen verpasst hatte o.O

Nutzt einer das Feature, die treiber über Steam downzuloaden?

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 25. Oktober 2010 - 9:59 #

"Das is oft das Problem, dass ich nie mitbekomme, wann es treiberupdates gibt/gab."
Bei AMD ist das aber wirklich einfach: jeden Monat gibt es zum gleichen Zeitpunkt eine neue Version.

"Nutzt einer das Feature, die treiber über Steam downzuloaden?"
Habe ich mal ausprobiert, funktioniert einwandfrei.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 25. Oktober 2010 - 10:04 #

Ist bei AMD doch recht übersichtlich - einmal im Monat gibt es einen neuen Treiber :) .

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 6836 - 25. Oktober 2010 - 10:37 #

Zu Steam: Ja, habe ich gestern ausprobiert, läuft ohne Rückfrage oder Neustart völlig automatisch, zumindest unter Windows 7.

Larnak 21 Motivator - P - 25543 - 25. Oktober 2010 - 14:37 #

Naja, bei AMD relativ einfach: Pro Monat ein Treiber :) Und wenn man mal 2-4 Versionen aus lässt ist das auch nicht schlimm, sofern nicht Probleme auftauchen.
Steam habe ich mal probiert, scheint funktioniert zu haben (läuft jedenfalls noch alles). Allerdings fand ich es etwas ungewöhnlich, dass er die alten Treiber offenbar nicht richtig deinstalliert vorher, obwohl Steam ganz deutlich irgendwas sagt wie "Drücken Sie auf den Knopf, den Rest machen wir".

Rondrer (unregistriert) 25. Oktober 2010 - 15:57 #

Ich hab noch nie nen alten Treiber deinstalliert, bevor ich die neue Version installiert hab und hatte noch keine Probleme damit.
Ich halte das für nen Mythos das das einfach drüberinstallieren schlecht ist. Klar kommt es bestimmt bei manchen Konstellationen in seltenen Fällen zu Problemen, aber dann kann man immernoch den Treiber ordentlich runterhauen und ne saubere neu-Installation durchführen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 25. Oktober 2010 - 21:47 #

Eben zum ersten Mal die Steamupdatefunktion ausprobiert. Lediglich den Neustart musste ich manuell ausführen (native 1920x1080er Auflösung wurde nicht erkannt), ansonsten ist der Service sehr komfortabel und funktioniert problemlos. Nutze ich gerne wieder.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 26. Oktober 2010 - 16:14 #

bei mir hats leider nicht funktioniert. Der blieb immer im ATI-Installfenster hängen. Hab ihn letztendlich manuell runtergeladen und installiert.

Naja, nächstes Mal probier ichs wieder. Neuer Monat, neues Glück :-D

SML 12 Trollwächter - 916 - 25. Oktober 2010 - 11:53 #

Schön, dass sich der Support für Linux langsam ausweitet! :-)

PedroBurito 09 Triple-Talent - 247 - 25. Oktober 2010 - 13:45 #

Cool story bro

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 25. Oktober 2010 - 18:53 #

juhu - jetzt läuft endlich Bejeweld 2 (was es ja vor kurzer zeit umsonst gab). catalyst 10.6 - 10.9 hatten einen fehler bei einigen 2d-spielen. dieser scheint jetzt behoben zu sein.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 26. Oktober 2010 - 5:28 #

Bejeweled 2? Na da bin ich aber beruhigt.^^ ;) Hatte allerdings bei keinem 2D-Spiel Darstellungsprobleme.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 26. Oktober 2010 - 7:33 #

natürlich ist bejeweled 2 kein spiel, wofür ich mir wieder eine nvidia gekauft hätte :) aber ich fand das schon lächerlich, dass bei so einem simplen spiel der catalyst treiber versagt.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 26. Oktober 2010 - 11:43 #

Vielleicht mal News updaten das es schon 2 Hotfixe gibt (angeblich betreffen die aber nur die 6800 Modelle).

Bei mir macht der Treiber unter Win 7 x64 Probleme das viele Teilflaechen von Programmen jetzt transparent sind und die Hintergrundfarbe angenommen haben - dem war vorher nicht so (z.B. Scrollbalken oder Suchfelder im Adobe Reader etc).

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 6836 - 26. Oktober 2010 - 12:23 #

Wie aktualisiert man eine News? Einfach bearbeiten und Update dranschreiben? Und hast Du zufällig offizielle Infos zu den Hotfixes zur Hand?

Dein Problem kann ich nicht nachvollziehen, hatte etwas ähnliches jedoch unter Linux. Damals lag es an der 2D-Beschleunigung, wurde mit 10.9 behoben: http://ati.cchtml.com/show_bug.cgi?id=1839

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 26. Oktober 2010 - 13:49 #

Ich mach bei mir zu Hause mal wieder 10.9 drauf und schaue ob es dann besser ist.

Wie man eine News genau aktualisiert weiss ich leider nicht. Quelle zu meiner Behauptung hier: http://www.computerbase.de/news/treiber/grafikkarten/ati/2010/oktober/doppelter-hotfix-fuer-amd-catalyst-10.10/

Dort sind auch weiterfuehrende Links zu den aktualisierten Treibern usw.

FliegenTod 12 Trollwächter - 1143 - 26. Oktober 2010 - 16:13 #

Weis jemand, ob der Treiber auf nem Asus G73JH läuft?

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 26. Oktober 2010 - 20:09 #

bei mir bugged der treiber ich kann das ati control center nicht aufmachen kommt net mal ne error meldung :(

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 26. Oktober 2010 - 21:14 #

Ich hab jetzt auch wieder 10.9 drauf und nun keine Bugs mit mehr von wegen halbtransparente Scrolleisten etc. Man kann aber nicht einfach Downgraden sondern muss den 10.10 deinstallieren dann neustarten und 10.9 neu installieren.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 27. Oktober 2010 - 9:24 #

Aha, wusste noch gar nicht, dass die Catalyst-Treiber so regelmäßig und passend nummeriert kommen. ;-) Hab erst seit einigen Monaten eine Radeon, nachdem ich vorher immer nVidia genutzt hatte. Vielleicht richtie ich mir das mit Steam mal ein, ist ja schon eine coole Idee. Aber wenn die Treiber bei Release nicht immer ausgereift sind, vielleicht auch nicht...

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 29. Oktober 2010 - 12:25 #

@ Autor dieser News:

Es gibt einen neuen Betatreiber (10.10c), du könntest das als Update hinzufügen.
Quellen:

http://www.golem.de/1010/78957.html

http://support.amd.com/de/kbarticles/Pages/GPU86AMDCat1010cHotfix.aspx

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)