News-Rundumschlag zu Rock Band 3

360 PS3 Wii
Bild von Denis Brown
Denis Brown 4926 EXP - 16 Übertalent,R8,S6,C6,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

20. Oktober 2010 - 23:57 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Rock Band 3 ab 1,97 € bei Amazon.de kaufen.

Sechs Tage für Amerikaner, neun für Europäer und Australier: So lange dauert es noch, bis Rock Band 3 erscheint. Und Harmonix' neuestes Musikspiel scheint ziemlich gefragt zu sein. So gefragt, dass ein paar kleinere US-Händler den Titel bereits vor dem offiziellen Release verkaufen. Wer jedoch dachte, er könne bereits jetzt seine Highscores verewigen, ist auf dem Holzweg, denn Harmonix wird alle erstellen Leaderboards am 26.10.2010 löschen. Außerdem hat man alle Frühkäufer gebeten, keine Videos auf Youtube hochzuladen oder bisher nicht genannte Details über das Spiel zu verraten. Dennoch kommen mehr und mehr kleine News-Schnippsel zutage, die wir für euch zusammengetragen haben.

Aussicht auf herunterladbare Songs

Neben den Doors und Bon Jovi, deren Download-Pakete bereits bestätigt wurden, wird auch Billy Joel ein Pack mit zwölf Hits zur Verfügung stellen. Das dürfte vor allem Spieler freuen, die sich am liebsten ans Keyboard wagen.

Der durch Welthits wie Piano Man, The longest time, Uptown Girl, We didn't start the fire oder River of Dreams bekannte Künstler hatte noch nie zuvor sein Einverständnis für die Verwendung seiner Songs in Musikspielen gegeben, wies aber vor kurzem seine Manager an, die nötigen Kontakte zu knüpfen. Seiner Aussage nach steht hinter diesem Sinneswandel eine Kritik von Entertainment Weekly, einer amerikanischen Zeitschrift, über NBCs TV-Serie The Office. In der Serie, erwähnte ein Charakter ein Rock Band-Spiel mit Billy Joel, worauf der Kritiker von Entertainment Weekly in etwa "Gott bewahre" als Kommentar abgegeben haben soll. 

"Bringt mich in dieses Rock Band Spiel" war Billy Joels Anweisung, bevor er persönlich an den Kritiker schrieb, und ihm versicherte, jedes Mal, wenn er von Harmonix einen Scheck bekäme,  würde er an ihn denken.

UPDATE:
Nun sind auch die Titel bekannt, die Billy Joel am 14. Dezember zusteuern wird:

  • Big Shot
  • Captain Jack
  • It’s Still Rock N Roll to Me
  • Movin’ Out
  • Only The Good Die Young
  • Piano Man
  • Pressure
  • Say Goodbye to Hollywood
  • The Entertainer
  • The Stranger

Gerade für Kenner eine fabelhafte Auswahl, die allerdings alle großen Gassenhauer (bis auf Piano Man) umgeht. Wer Pressure oder Big Shot nicht kennt, hat dennoch was verpasst und sollte unbedingt Probe hören!

Anzahl der Spieler und grafische Darstellung

In Rock Band 3 können maximal sieben Spieler vor dem Bildschirm abrocken. Drei Sänger, ein Bassist, ein Gitarrist, ein Keyboarder und ein Drummer. Das ist aber nur im All Instrument Mode möglich, bei dem ihr mit einigen Einschränkungen leben müsst. So können die drei Sänger im All Instrument Mode nicht bewertet werden, da sie nur durch einen Trick mit ins Spiel kommen. Xbox 360 und Wii erlauben nämlich nur den Anschluss von vier Controllern, die theoretisch bereits durch die Instrumente belegt sind. Daher meldet man beim Start der Session zuerst  die Sänger über ein Joypad an und deaktiviert den Controller anschließend wieder, damit die vier Instrumente nachrücken können.

In Online-Sitzungen und für Highscore-Tabellen relevanten Spielmodi schrumpft die Anzahl der möglichen Teilnehmer hingegen auf sechs. Drei Instrumente und drei Sänger finden Platz, wodurch ein Instrument aus der Band fliegt. Beim Spielen alter Titel aus Rock Band 1 und 2 dürften Bassist oder Keyboarder vornehmlich dieses Los ziehen, denn man kann zwar mit dem Keyboard auch Parts der Saitenzupfer spielen, aber jede Spur darf höchstens ein Mal vertreten sein. Es kann also immer nur ein Spieler den Gitarrenpart übernehmen. Um die vereinfachten Keyboard-Noten der neuen Rock Band-3 -Songs auf den Plastikgitarren schrubbeln zu dürfen, muss man zudem  erst ein spielinternes Ziel erreichen.

Dieser Umstand wirkt sich auch auf die Grafik aus. Im All Instrument Mode bleibt die Visualisierung der Band beispielsweise permanent im Musikvideo-Stil, um durch den Verzicht auf Publikum und virtuelle  Bauten Rechenpower zu sparen. Da die Notenspuren in Rock Band aus dreidimensionalen Grafikelementen bestehen, und nicht etwa wie bei Guitar Hero aus 2-D Sprites, verschlingen die musikalischen Anweisungen jede Menge Leistung. Sogar so viel, dass ein Mitglied angezeigten Band rausfliegt. Je nach Song bleibt also entweder der Bassist oder der Keyboarder bei einem Auftritt auf der Bühne unsichtbar. Schade, wenn auch eine verständliche Designentscheidung in Folge von Hardwarelimitation, aber immerhin zugunsten der Möglichkeit, irgendwie sieben Spieler gleichzeitig zu vor dem Bildschirm zu versammeln.

Neue Homepage mit Highscore-Logs

Pünktlich zur US-Veröffentlichung von Rock Band 3, am 26.10.2010, bekommt die Homepage rockband.com ein frischeres Äußeres sowie massig neue Funktionen spendiert. Wer sein Spiel mit der Seite synchronisiert, kann dort seine Statistiken auflisten lassen - und davon wird es eine Menge geben, denn Rock Band 3 analysiert eure Darbietung in unzähligen Kriterien. Wer gerne mit Statistiken angibt kommt voll auf seine Kosten. Zudem wird dort eine genaue Anleitung zu finden sein, die beschreibt, wie man die Songs der Rock Band-2-Disc exportieren kann. Wie das ganze preislich abgewickelt wird, ist noch nicht bekannt.

Janno 15 Kenner - 3468 - 20. Oktober 2010 - 21:52 #

Hach, das wird alles ganz ganz großes Kino. Bin auch schon ganz hibbelig auf das Spiel. Keyboard und Pro-Gitarre sind schon (vor)bestellt. Das Spiel natürlich auch, aber leider muß ich darauf noch länger warten, da ich die US-Version brauche.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 21. Oktober 2010 - 10:24 #

i wui des endlich für pc :(

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35888 - 21. Oktober 2010 - 11:42 #

Bei den Problemen, die sie mit der Unterstützung so vieler Spieler an den Konsolen haben, wäre eine PC-Version sogar richtig sinnvoll. Einfach einen USB-Hub anschließen (am besten mitgeliefert :-) ) und los geht's!

Denis Brown 16 Übertalent - 4926 - 21. Oktober 2010 - 12:08 #

Der USB-Hub ist nicht das Problem, der funzt auch auf der X360 und wii (wie sonst sollte man die ganzen Mikros dranbekommen? Gibt ja auch noch verkabelte Giterren usw). Das Problem ist, dass Xbox 360 und Wii nur 4 Spieler registriereren können, die jeweils mit einem Controller verbunden sind.

PC-Versionen sind bei Musikspielen übrigens ein heikles Thema. Siehe Guitar Hero. Die Umsetzungen sind übel, weil beim PC auch schlecht auf eine Hardware getimed werden kann. Außerdem besteht die Gefahr, dass die SPiele gehackt und die Musikstücke gerippt werden - was bei GH schon mehrmals passiert ist. Ganz zu schweigen davon, dass Leute dann anfangen, Songs selbst einzubauen und das Spiel zu frisieren. Alles Sachen, die Lizenzhalter nicht gerne sehen.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 21. Oktober 2010 - 13:38 #

dann kriegen sie halt mein geld...nicht.

in meinem besitz befindet sich nur eine wii - und was ich bei musikspielen regelmäßig höre ist, dass die wii version nur unter leichtem brechreiz spielbar ist :(

zu billy joel: solange da sansibar, baby grand, angry young man und scenes from an italian restaurant fehlen is des ne sch***liste :P

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3602 - 21. Oktober 2010 - 15:58 #

Ist es auf der Wii wirklich so schlimm?! Hadere auch schon ewig mit mir, ob GH:WT für die Wii was taugt oder ich lieber abwarte, ob ich mir in Zukunft irgendwann eine X360 zulege...
Das Downloaden weiterer Songs funktioniert nicht so toll wie bei MS, oder? Aber PS3-Spieler sind auch nicht so begeistert, hm...

Anders als bei Dir wäre eine PC-Version allerdings keine Alternative: Im Arbeitszimmer kommt keine Jam-Stimmung auf. ;)

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 21. Oktober 2010 - 20:32 #

Finds ehrlich gesagt schade, das sich die meisten Entwickler für die Wii Umsetzung keine Mühe geben. Mich würde es nicht wundern wenn auch Rock Band eines dieser Spiele wäre, auch wenns mich freut wenn es nicht so ist.

Porter 05 Spieler - 2981 - 21. Oktober 2010 - 14:53 #

sicher geil, sicher geil, sicher ganz großer spass!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rechen