Fallout - New Vegas: Infos zum Test und der deutschen Version

PC 360 PS3
Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55125 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

19. Oktober 2010 - 16:56 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Fallout - New Vegas ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Während wir bereits fleißig durch die Wüste von Nevada stapfen (im Teaser seht ihr die Charakter-Generierung), wurde vor kurzem das Embargo gelüftet und die ersten Magazine veröffentlichen bereits ihre Tests. Unser PC-Testmuster von Fallout - New Vegas ist jedoch erst gestern morgen eingetroffen und selbst mit stark erhöhtem Kaffee-Konsum lässt sich ein so umfangreiches Rollenspiel nicht in so kurzer Zeit durchspielen. Und spielen ist ja nicht das Einzige: Um ein RPG zu bewerten, müssen verschiedene Lösungsansätze ausprobiert, muss mit Skills herumexperimentiert und auch nach Exploits gesucht werden, sodass die Testzeit länger sein kann als die eigentliche Spielzeit. Dann das Screenshot-, Videomachen und die Kleinigkeit des Schreibens eines ausführlichen Testberichts. Vom Vergleich mit den Xbox-360- und PlayStation-3-Fassungen ganz zu schweigen, die erst Ende der Woche bei uns eintreffen werden.

Langer Rede, kurzer Sinn: Erst frühestens zum Release-Tag am Freitag werden wir euch den Test präsentieren können. Dann aber richtig -- wie zuletzt beispielsweise bei Civilization 5 und Arcania - Gothic 4.

Als kleine Entschädigung für die Wartezeit, können wir euch jedoch bereits handfeste Informationen zur deutschen Version geben. Bis zuletzt war unklar wie stark sie geschnitten sein würde. Obwohl mit einer USK-Abfreigabe "ab 18" versehen, fielen in Fallout 3 doch einige Elemente der Jugendschutz-Schere zum Opfer. Und auch Fallout - New Vegas bleibt davon nicht verschont, Bethesda hat sie aber weniger streng angesetzt als noch beim Vorgänger.

Während im Kampf gegen menschliche und menschenähnliche Gegner erneut kein Blut spritzt und keine Gliedmaßen abgetrennt werden können, sind Tiere und Monster nun nicht mehr von dieser Einschränkung betroffen. Einige Todesanimationen, wie die Einäscherung durch kritische Treffer mit einer Energiewaffen oder das regelrechte Zerplatzen eines Gegners, fehlen jedoch auch weiterhin.

Liam 13 Koop-Gamer - 1229 - 19. Oktober 2010 - 16:54 #

Bestände vielleicht die Möglichkeit schon zu erwähnen, ob die deutschen Sprecher ordentlich gewählt sind? Das würde nämlich für meine Kaufentscheidung, also ob deutsch oder englisch, relevanter sein als die Gewaltzensur.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 19. Oktober 2010 - 17:05 #

Also laut eines Tests, den ich gerade gelesen habe, sind die deutschen Sprecher deutlich schlechter als die englischen und teilweise sogar gänzlich unpassend.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 19. Oktober 2010 - 17:08 #

Dazu ein Zitat aus dem Gamestar-Test:

"Die deutsche Übersetzung ist stellenweise mäßig und in einigen Fällen verwirrend. --- Das alles hinterlässt einen schlampigen Eindruck."

Die Sprecher sind laut Video auch 'mäßig'.

Scheint also genauso "gut" zu sein wie bei Fallout 3.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 19. Oktober 2010 - 17:11 #

Hey, gleicher Test, andere Stelle. Ich habe mich für die Paraphrasierung des Wertungskastens entschieden :)

Vaedian (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 22:58 #

War bei Morrowind und Oblivion doch nicht anders, werden wohl wieder dieselben Amateursprecher sein.

Lernt englisch ;).

Lexx 15 Kenner - 3573 - 19. Oktober 2010 - 17:02 #

Ich kann jetzt schon sagen, dass die deutsche Übersetzung absoluter Bockmist ist. Ihr tut mir echt leid, wenn ihr gezwungen seid, die deutsche Version zu spielen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 19. Oktober 2010 - 17:31 #

ach jetzt jammer nicht wieder künstlich, ich werd mir zwar nach dem Staraufgebot an Sprechern und aufgrund UNCUT auch erstmal die englische Version geben aber ich glaube weder Synch. Sprecher noch Übersetzung wird schlechter sein als in Fallout 3.

Lexx 15 Kenner - 3573 - 19. Oktober 2010 - 17:44 #

Beispiele:
Jet (die Droge) == Rakete
Neue Kalifornische Republik == Republik Neu-Kalifornien
Powderganger == Pulverbandit
Follower of the Apocalypse == Anhänger der Apokalypse
...
.
Eigennamen werden übersetzt (falsch und / oder dämlich), Items die nicht mal in Fallout 3 übersetzt wurden, werden übersetzt, die Stimmen einiger Charaktere scheinen echt wieder mies zu sein, etc. pp.
.
Das ist nur das, was ich in einem Video gesehen habe, was nur wenige Minuten lang war. Aber klar, dass du das nur als "jammern" bezeichnest. Selbst, wenn die Übersetzung *nicht* schlechter wird als in Fallout 3, ist die Übersetzung immer noch schlecht genug.

Porter 05 Spieler - 2981 - 19. Oktober 2010 - 17:49 #

ok DAS ließt sich wirklich lächerlich wenn das alles stimmt! -_-

aber kann ich fasst nicht glauben dass nach F3 aufeinmal solche Schnitzer bei der Übersetzung vorkommen.
naja jetzt freu ich mich nur noch ein wenig mehr auf meine Version von den Inseln.

Lexx 15 Kenner - 3573 - 19. Oktober 2010 - 17:52 #

Ich denke, durch den Publisherwechsel wurden auch die Übersetzer gewechselt, was zu der derben Veränderung führt.
.
Aber immerhin: Deckel heißen jetzt wieder Deckel und nicht mehr Kronkorken.

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 19. Oktober 2010 - 18:34 #

Was soll denn an Kronkorken falsch sein? Für mich sehen die Caps in Fallout 3 wie Kronkorken aus. Deckel ist für mich die stümperhafte Übersetzung.

Lexx 15 Kenner - 3573 - 19. Oktober 2010 - 18:56 #

Kronkorken ist per se korrekt. In Fallout 1 und 2 heißt es allerdings Deckel. Ich persönlich bin ein Freund von kohärenten Übersetzungen, weshalb ich bekannte Übersetzungen befürworte (plus, Eigennamen erst gar nicht übersetzt).

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 19. Oktober 2010 - 23:49 #

...und Kronkorken ist auch deshalb blöd, weil es im Deutschen viel zu umständlich und hochgestochen ist. "Ey, gimme three caps, man!" ist eher nicht "Kronkorken"... ;) Das sagt ja in deutsch nicht mal jemand, wenn er wirklich Flaschenverschlüsse meint...

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 20. Oktober 2010 - 6:39 #

Es ist in FNV allerdings nicht konsequent durchgezogen. Während beim Handel beispielsweise brav mit Deckeln bezahlt wird, findest du in der Spielwelt verstreut immer noch einzelne Kronkorken oder auch in Kisten und so sind es weiterhin größtenteils Kronkorken statt einfachen Deckeln.

Man könnte vielleicht argumentieren, dass sie erst durch das Aufsammeln zum Zahlungsmittel werden und bis dahin tatsächlich einfach nur Kronkoren sind, aber ich glaube das wäre dann zu stark um die Ecke gedacht :).

Die deutsche Übersetzung ist auf jeden Fall kein Paradestück, soviel kann ich bereits sagen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 20. Oktober 2010 - 8:38 #

Andererseits habe ich bislang jedes Fallout begeistert gespielt, und daran werden auch diesmal die kleinen Blechdinger nix ändern; wobei ich allerdings bislang jedes Fallout im amerikanischen Original gespielt habe.
Was die Hauptstory angeht, ist mir die relativ egal gewesen in Fallout 3. Die verschiedenen Enden und die Zusammenfassung der Auswirkungen meines Handelns haben mich früher bei den alten Teilen noch mit Gänsehaut vor dem Abspann sitzen lassen und zu den großen Momenten meiner Spielerkarriere gehört. Bei Teil 3 aber ging es mir primär darum, die Welt zu erforschen, nachts herumzuschleichen, Orte und Gegenstände zu finden, nicht von hinten abgemurkst zu werden und dergleichen. Die ganze "Ich bin Dein Vater..."-Geschichte habe ich eher absichtlich umschifft, um nicht zu früh fertig zu sein...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343053 - 20. Oktober 2010 - 9:05 #

Selbstverständlich würde das in einem realen deutschsprachigen apokalyptischen neuen Las Vegas mit "Kronen" abgekürzt werden...

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1497 - 19. Oktober 2010 - 20:05 #

So, so...
Ich finde die gebrachten Beispiele sehr passend. OK, die Rakete jetzt vielleicht nicht so, aber an die kann ich mich gewöhnen.
Vor allem die letzten zwei Beispiele deiner Liste finde ich hochgradig sinnvoll, denn ich spiele ja dann die deutsche Fassung. Warum sollen dann Follower und irgendwelche Ganger rumlaufen?
Aber dafür bin ich vermutlich auch doppelt so alt wie du, und finde vielleicht deshalb englische Begriffe nicht automatisch cooler als deutsche.
Ich fand auch kaum irgendwas an der Eindeutschung von World of Warcraft so schrecklich wie der Rest der Menschheit.

Hehe, und je länger ich mir die "Republik"-Zeile anschaue, desto mehr muss ich an das Leben des Brian denken... ;-)

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 19. Oktober 2010 - 20:28 #

Aber warum kann man nicht einfach die "Neue Californische Republik" aus der "New Californian Republic" machen? Da käm ich mir als Übersetzer doch noch extra gescheit vor wenn dann die Übersetzung auch noch mit den ganzen "NCR" Schildern im Spiel übereinstimmt.

Und nein das hat nix mit englisch=cool zu tun, sondern mit vernünftig übersetzen. Dazu gehört sich mit dem Kontext des zu Übersetzenden auseinander zu setzen. Das ist natürlich zeitaufwendiger als das "Englisch-Deutsch"-Wörterbuch aufmachen und die erstbeste Übersetzung nehmen. Bissel arm das das bei nem AAA-Titel nicht gemacht wird.

Grendel (unregistriert) 20. Oktober 2010 - 16:24 #

Warum nicht "Neue Californische Republik"? Hm, wohl hauptsächlich deswegen, weil man "kalifornisch" nicht mit c schreibt.

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 21. Oktober 2010 - 13:16 #

Ach bitte. Zigarette wurde mal mit C geschrieben, Tür mal mit h, das ist ein Californien nicht so schlimm. Zumal es, und das betone ich nochmal, mit den Texturen im Spiel übereinstimmt. So kann Johannes Sechserpack auch ohne Englischkenntnisse erkennen das die ganzen Fahnen und Schilder auf denen "NCR" steht wohl was mit der neuen Republik da zu tun hat. Sowas nennt sich intelligent und unter Einbeziehung des Kontextes übersetzen.

FEV-Infizierter 02 Sammler - 2 - 21. Oktober 2010 - 15:27 #

Wie gesagt in den FOriginals wurde das NKR genannt, warum man das nicht beibehalten hat ist wohl nur damit zu erklären, das die Übersetzer keinerlei Bezug zum Fallout-Universum haben. Was umso übler aufstößt als das im Spiel wohl viele Anspielungen zu Fallout 1 und 2 auftauchen.

Grendel (unregistriert) 22. Oktober 2010 - 11:14 #

Und du gehst davon aus dass die Übersetzer Zugriff auf Spielegrafiken haben? Du bist nicht aus der Branche, oder? ;)

FEV-Infizierter (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 22:14 #

Wenn du so alt bist, kennst du sicher auch Fallout 1 und 2. Oder etwa nicht? Selbst diese Spiele waren nicht immer optimal übersetzt aber doch überdurchschnittlich gut. Am Ende von FO1 wurde die Neue Kalifornische Republik (NKR) gegründet. Diese war sowohl ein Handlungsort als auch politischer Akteuer in Teil 2. Die Jetkrise war ein Teil der wichtigen Quests, sorry Ich meine natürliche Spielaufträge. Raketenkrise hätte in dem zusammenhang sicher für Irritationen gesorgt. Die Followers of the Apocalypse waren ebenso eine Fraktion wie die Children of the Cathedral oder die Gunrunner (ich mag gar nicht dran denken wie die in NV übersetzt werden).

Diese Eigen- und Fraktionsnamen sind absolut stimmig und es macht bei einem Sequel (FO:NV hat ja den Anspruch eines zu sein) in meinen Augen keinen Sinn die bekannten Namen so dämlich zu übersetzen.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1497 - 19. Oktober 2010 - 23:00 #

Theoretisch ja, praktisch leider nein. Und ich finde es immer wieder schade, und einmal im Jahr versuche ich, doch mal die beiden ersten Fallouts in Angriff zu nehmen. Aber mittlerweile ist mir leider die Bedienung so unbequem, dass ich nur hoffen kann, die Spieleindustrie wird noch bescheuerter, so dass ich wirklich irgendwann absolut gar kein neues Spiel mehr kaufen kann, damit ich die alten Schätzchen spielen MUSS. Na ja.
Jedenfalls hab ich die nie gespielt, aber wenn ich das so lese, was du schreibst, dann hätte man tatsächlich bei der Übersetzung des aktuellen Spiels sich mehr an die damalige Übersetzung halten müssen, damit das alles schön zusammenpasst. Zumal es ja irgendwie tatsächlich wohl ne relative "direkte" Fortsetzung zu den alten Teilen werden soll bzw. eine, die Bezug zu den damaligen Schauplätzen etc. hat. Fallout 3 war ja da storytechnisch und geografisch etwas außen vor.
Trotzdem möchte ich insgesamt dabei bleiben, dass ich in einer deutschen Übersetzung "Followers of the Apocalypse" und "Children of the Cathedral" absolut deplatziert finde. Sowas kann man gut übersetzen und hätte es damals auch schon tun müssen.

Vaedian (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 22:58 #

Baumkopf Holzfaust anyone?

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 19. Oktober 2010 - 23:56 #

Stimmt. Blutrabe und Konsorten sind eigentlich kaum zu übertreffen... ;)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 20. Oktober 2010 - 7:16 #

http://www.youtube.com/watch?v=emnVXdvRA6I&feature=related

Muss ... mich ... zusammenreißen ... darf ... nicht ... ... MUARHARHARHARHAR!

Makariel 19 Megatalent - P - 14065 - 20. Oktober 2010 - 14:45 #

"Lass uns Liebe machen" :D

Vidar 18 Doppel-Voter - 12704 - 20. Oktober 2010 - 9:59 #

naja für die übersetzung ist bethesda zuständig (da publisher) also altbekanntes Problem siehe oblivion und auch in F3 gabs patzer...
Aber zumindest auf dem Pc is das kein problem Mods sein dank, wirds sicher ein paar neuübersetzungen geben :D

Gorny1 (unregistriert) 20. Oktober 2010 - 14:08 #

Zu dumm, das ein Modteam keine professionellen Sprecher angagieren kann. Es sei denn SureAI hat Lust einzugreifen :D .
Dann wird es höchstens im Text anders geschrieben... Immerhin etwas...

Porter 05 Spieler - 2981 - 19. Oktober 2010 - 17:02 #

ah freu mich schon auf meine Version aus Angelsachsen :)
erste Testberichte zeigen ja eindeutig dass dieses Spiel wieder das Spiel des jahres wird, zumindest meinem empfinden nach ^^

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 19. Oktober 2010 - 17:09 #

Gibt es irgendwo schon zuverlässige Infos mit welcher Hardware das Teil spielbar ist? Auf meinem Notebook lässt sich Fallout 3 recht gut spielen, ist das ein Garant dass auch New Vegas so gut laufen wird? Technisch hat sich da ja jetzt nicht viel getan oder?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24743 - 19. Oktober 2010 - 17:21 #

Meine AT-Version sollte Morgen eintreffen.
Bin kein großer Freund von Gore, aber bei Fallout 3 passt es einfach perfekt zur Atmosphäre des Spiels.
Mit der Sprachausgabe von Teil 3 war ich eigentlich zufrieden, auch wenn ich Bücher und Filme nur noch auf Englisch konsumiere, will ich bei Spielen doch lieber deutsche Sprachausgabe. Schließlich kann man dort nicht immer konzentriert zuhören.

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 19. Oktober 2010 - 19:13 #

>>Schließlich kann man dort nicht immer konzentriert zuhören.
Dafür hat uns der liebe Spielegott Untertitel geschenkt! :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24743 - 19. Oktober 2010 - 20:30 #

Die gibts aber in den meisten Spielen nur in Cutscenes.

Sciron 19 Megatalent - P - 17062 - 19. Oktober 2010 - 17:24 #

Derbe Schnitte und miese Synchro!? Da kommt, wie schon bei Fallout 3, wiedermal nur die Import-Fassung ins Haus.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2491 - 19. Oktober 2010 - 17:30 #

lasst euch viel zeit, meinetwegen sogar bis samstag! so ein spiel sollte gut getestet werden(ansonste steck ich meine 50€ ins falsche spiel^^) und wenndann sowieso die englische version (dann aber aus dem GG-Store ;))

Avrii (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 17:32 #

Wird GG echt so wenig beachtet / Beachtung geschenkt, so dass Ihr die Testmuster erst so spät erhaltet?

Klar lieber Qualitytest als was dahin Geschriebenes, aber denkt ihr das wird so bleiben? ^^

Weil bei den Online Medien ist es halt gegensätzlich zum Sex. Wer da zuerst kommt, hat meist am meisten Klicks :D

Und im Moment ist es halt nicht so das GG den News/Testdurst alleine befriedigen kann... deswegen schaut man sich automatisch noch bei anderen Magazinen um.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343053 - 19. Oktober 2010 - 19:26 #

Im Gegenteil, wir erhalten die Testmuster in aller Regel gleichzeitig mit weit älteren (und weit größeren) Magazinen. Müsste dir eigentlich auffallen, wenn du unser Magazin regelmäßig liest.

Allerdings erhalten Printhefte immer noch in vielen Fällen Testmuster früher, weil man sie ja in Schutz nehmen muss gegen die neue, schnelle Online-Welt. Dann müssen diese Magazine zwar auch für ihre Websites auf das Online-Embargo warten, haben es aber eben schon länger gespielt.

Und es mag Online-Magazine geben, denen bei Fallout 3 die Testzeit von gestern morgen auf heute abend reicht. Oder die es tatsächlich früher bekommen haben, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Generell werden wir im Zweifel auf Gründlichkeit setzen: Was bringen denn die frühen, schnellen Tests den Lesern, wenn sie wie zuletzt bei Civilization 5 reihenweise 90er vergeben und eklatante Schwächen (die immer noch nicht ausgeräumt sind, übrigens) übersehen?

Anonymous (unregistriert) 20. Oktober 2010 - 0:22 #

Ihr muesst euch nicht immer dafuer entschuldigen, dass der Test nicht am naechsten Tag schon geliefert werden kann. Auch wenn ihr nicht den ersten Klick bekommt, kriegt ihr immer noch den zweiten und der zaehlt auch nicht weniger. GG seh ich mittlerweile als meine Hauptquelle fuer Tests an und wer das Spiel nicht vorbestellt hat kann auch noch ne Woche warten.

Avrii (unregistriert) 20. Oktober 2010 - 9:40 #

Ja vielleicht ist das der Punkt. Das GG sozusagen diesen Eindruck offeriert mit diesen "Wir bringen den Test 1-2 Tage später, weil (insert Rechtfertigung hier)"

Vielleicht einfach nichts sagen ^^

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 20. Oktober 2010 - 16:05 #

Aber so ein Hinweis wie "Hallo Leser, Ihr findet hier in ca. 2-3 Tagen einen Test" ist schon ganz gut, sonst weiß man nämlich nicht, ob überhaupt einer kommt und wenn ja, ob in drei Tagen oder drei Wochen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 20. Oktober 2010 - 16:12 #

Dafür gibt es ja das Laufband auf der Hauptseite gleich unter dem Highlight-Kasten :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51056 - 20. Oktober 2010 - 19:54 #

das seh ich genauo *daumen hoch*

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3304 - 20. Oktober 2010 - 9:16 #

Sagen wir mal so: Wenn GG beginnen würde mit irgendwelchen vorab Exklusiv-Geschichten zu werben, wäre in meinen Augen ein weiteres Magazin seiner Glaubwürdigkeit beraubt…

Unabhängigkeit ist das A und O, will man neutrale Tests bringen. Dafür warte ich sehr, sehr gerne auf einen Test.
Ausserdem ist, wie Du schon selber sagst, Qualität wichtiger als unter den ersten zu sein.

Auf ein Spiel wartet man so lange, da wird man doch wohl noch 3 Tage auf einen Test warten können...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 19. Oktober 2010 - 17:33 #

Ich warte sowieso auf die GotY, die irgendwann kommen wird. Die wird dann schön in England für unter 30€ bestellt und ich habe ne gute Synchro inkl. aller DLCs. Bis dahin habe ich eh noch mehr als genug zum zocken.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 19. Oktober 2010 - 17:40 #

Also die ersten Tests versprechen großes (insebesondere was Umfang angeht) und mehr vom gleichen wie Fallout 3 also im Grunde mehr vom genialen Fallout 3.
Ich freu mich und kaufs am Freitag daheim (in Österreich ;) ) auch ohne den GamersGlobal Test (auch wenn ich auf den sehr gespannt bin).

Maisto 10 Kommunikator - 475 - 19. Oktober 2010 - 17:43 #

Ihr braucht euch meiner Meinung nach nicht zu rechtfertigen, dass euer Test zu Fallout New Vegas (wow!) erst später kommt. Nehmt euch soviel Zeit wie ihr braucht, meinet wegen einen Monat :) Ich warte mit Freude auf einen konstruktiven, kritischen Test als auf eine Hype-Werbung in Form von "als-erster-getestet" Tests von Magazinen und Inet-Seiten (Gibt ja genug Beispiele).

ciao

Maisto

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 19. Oktober 2010 - 17:43 #

Ich habe bislang einen der beiden für mich relevanten Tests gelesen (den der GS, der andere relevante ist der hier). Und was ich da gelesen habe klingt für mich nicht nach einem Spiel des Jahres. Freilich ein gutes Rollenspiel, aber kein Überkracher, wie es Fallout 3 mMn war. Dafür ist die Konkurrenz einfach zu weit vorangeschritten. Mal sehen, was ihr dann so sagt, aber nach momentanem Stand ist Fallout - New Vegas für mich doch kein Release-Kauf, sondern eher ein Fall für die Budget-Version bzw. GotY-Edition, sollte es viele lohnende DLCs bekommen.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 19. Oktober 2010 - 19:15 #

Welche Konkurrenz bei Rollenspielen?
Gothic 4 eher nicht, Two Worlds wird man sehen, Awakening war ein Addon, Nehrim ist besser aber wohl nicht dabei...
Sonst fallen mir auf die schnelle keine RPG's für den PC ein die dieses Jahr gut waren...

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 19. Oktober 2010 - 19:18 #

Mass Effect 2 vergessen? :D Das kam im Februar oder?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 19. Oktober 2010 - 19:22 #

Also diese Jahr für mich ganz klar Mass Effect 2. Ich rechne fast damit, dass ich mir jetzt anhören muss: ME2 ist aber kein Rollenspiel! Aber das Thema habe ich schon an anderer Stelle ausführlich diskutiert.

Eigentlich habe ich aber nicht nur dieses Jahr gemeint, sondern das Genre in seiner Gesamtheit. In Rollenspielen lege ich riesigen Wert auf eine gute Story und gutes Storytelling, wie es Mass Effect 1 und 2, Dragon Age und The Witcher vorgemacht haben. In der Hinsicht war Fallout 3 schon hoffnungslos hinten dran, und das hat sich mit FNV offenbar nicht geändert.

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 19. Oktober 2010 - 19:16 #

Ich erwarte Obsidianqualität. Also ordentlich Bugs und Glitches (also jetzt zusätzlich zu denen die es eh schon in F3 gab), aber dafür gute Story, gute Charaktere und richtig viel...öh Seele.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 19. Oktober 2010 - 19:25 #

Auszug aus dem GS-Test hinsichtlich Bugs:

"Fallout: New Vegas lief in unserem Test nicht fehlerfrei. Die wichtigsten Patzer:

- Die KI hat starke Wegfindungsprobleme. Dadurch bleiben Charaktere an Ecken hängen oder erreichen ihre Quest-Zielorte erst nach langem Suchen. Gegner lassen sich von erhöhten Positionen aus beschießen, ohne den Weg zu uns zu finden.

- Begleiter halten sich nicht immer an ihre Befehle, laufen trotz Stillstands-Order auf Feinde zu und benutzen Fernkampfwaffen, obwohl ihnen Nahkampf befohlen wurde.

- Eine Quest konnten wir nicht abschließen, weil die Ansprechpartner auf Nimmerwiedersehen verschwunden waren.

- Einer unser potenziellen Begleiter (Lily) blieb für einen Teil des Spiels unauffindbar und tauchte später plötzlich wieder auf.

- Die Quest-Logik ist in einigen Situationen fehlerhaft. So können wir Personen auf Dinge ansprechen, die wir noch gar nicht wissen dürften. Eine Quest konnten wir im Gespräch als erledigt melden, obwohl wir sie noch gar nicht abgeschlossen hatten.

- Im V.A.T.S.-Modus lassen sich gelegentlich keine Körperteile anwählen. Dann hilft nur, den Modus zu beenden und neu zu aktivieren.

- Die deutsche Übersetzung ist stellenweise mäßig und in einigen Fällen verwirrend. Mitunter finden sich saublöde Patzer wie »Willkommen!« für das englische »You're welcome« (»Gern geschehen«). In wenigen Fällen sind Sätze noch auf englisch, wiederholen sich Sprecher oder passen Text und Sprache nicht zusammen. Das alles hinterlässt einen schlampigen Eindruck.

- Auf unseren Testsystemen waren immer wieder weiße Blitzer in der Spielgrafik zu sehen.

- Im Testverlauf hatten wir mehrmals ungeklärte Abstürze, die aber nicht sehr häufig waren."

Und die Hauptstory soll auch nicht der Brüller, sondern ziemlich flach und belanglos sein.

Anonymous (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 19:31 #

Die verschwindenden Questgeber gabs schon in Oblivion. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 19. Oktober 2010 - 19:32 #

Tja, gleiche Engine :) Wobei mir das in 200+ Stunden in Oblivion kein einziges Mal passiert ist.

Anonymous (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 20:05 #

3x
2x davon waren es Hausverkäufer...
Wenn ich mich zu dem im Skingrad per Konsolenbefehl teleportiert habe bin ich in einem Pfleiler der Brücke zur Burg gelandet.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 19. Oktober 2010 - 20:14 #

das war aber immer schon so wenn man sich per coc teleportiert hat. Ist auch nicht für Normalanwender gedacht... :D

Anonymous (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 21:00 #

Ich habe mich halt zum Questpunkt teleportiert.
Einfach weil er mir in der Burg als außerhalb und außerhalb als innerhalb der Burg angezeigt wurde. Bist ich gemerkt habe, dass das wirklich wechselt wenn ich über den Pfeiler laufe. Nujo, dann war ich da halt drin...

Sciron 19 Megatalent - P - 17062 - 19. Oktober 2010 - 19:57 #

Die Bugs mit den Begleitern find ich nicht so tragisch, bei FA3 hab ich nahezu komplett auf Gefolgschaft verzichtet. Wer einmal versucht hat, nen Gegner auf ne Tretmine zu locken während einer der Begleiter im Team ist, weiss warum. Selbst auf "Dogmeat" hab ich schweren Herzens verzichtet.

Der Rest könnte eher problematisch werden. Zum Glück plane ich keinen Release-Kauf (in 10 Tagen kommt Smackdown vs. Raw 2011, dann ist erstmal alles andere für die nächsten Wochen uninteressant), deshalb wird das gröbste wohl gepatcht sein bis ich's mir hol.

Das mit der Story ist natürlich schade, solange sie aber nicht so hohl ist wie z.B. bei Oblivion, werd ich's aber wohl verkraften. Der Star bei FA3 waren eh immer die Nebenquests.

Insgesamt sollte man das ganze wohl mehr als Fallout 3.5 sehen. Ein richtiger 4. Teil steht noch aus. Wenn meine Gebete erhört werden, kommt dieser dann auch wieder mit Iso-Perspektive, aber in der Hinsicht bin ich wohl reichlich naiv.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 19. Oktober 2010 - 20:22 #

Für Dogmeat gabs wenigstens mal eine Mod, dank der man Dogmeat diverse Anweisungen geben konnte. Da wurde er tatsächlich mal nützlich.

Kappi 15 Kenner - 3287 - 19. Oktober 2010 - 21:01 #

wieso denn mod, der hat doch schon im grundspiel fleißig munition gesucht oder irr ich mich grad..

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 20. Oktober 2010 - 0:34 #

Und das findest du schon nützlich? Und dass er stets blind in irgendwelches Kreuzfeuer rennt etwa auch? ;)

Das hier gibt schon ein wenig mehr her:
http://www.fallout3nexus.com/downloads/file.php?id=5311

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. Oktober 2010 - 11:04 #

Dogmeat habe ich kurz irgendwann aufgrund von Wegfindungsproblemen verloren ("Ach fuuuuu.. na, was soll's.") und nach gefühlten Ewigkeiten fand ich ihm komplett woanders im Ödland tot rumliegen ("Och nö :( *schnief*"). Naja, danach hab ich mir den Ghoul geschnappt. Und seine Verabschiedung vom vorherigen Besitzer war überaus stilvoll :D

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1626 - 19. Oktober 2010 - 20:01 #

Mmmmmh.. belanglose Story? das ist nicht gut.

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 19. Oktober 2010 - 20:36 #

Ja und? Das gabs alles in Fallout 3 schon. Hat Obsidian nicht auch ein paar NEUE Bugs eingebaut? :D

Im übrigen: Die Hauptstory von Fallout 3 war nicht grade das Innovationsmonster. Von daher erwarte ich da nicht keine nobelpreisverdächtige Geschichte.

Anonymous (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 19:28 #

Das schaffen sie schon bei eigenen Engines verdammt gut. Und dann noch die nicht unproblematische von F3 und Oblivion.
Beides Spiele in denen ich noch heute Major Enginebugs habe. Und die letzten Patches haben Archivments hinzugefügt...

falc410 14 Komm-Experte - 2459 - 19. Oktober 2010 - 17:48 #

Kann jemand mal ein paar Testergebnisse der Konkurrenz sammeln und hier posten. Möchte nur den Allgemeinen Trend sehen. Danke

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 19. Oktober 2010 - 17:53 #

Weiß bisher nur GS (88 Punkte) und PC Games (84%). In den USA gab es aber nach Metacritic auch wieder einige sehr hohe Wertungen (Eurogamer 100, z.b., keine Ahnung, welches System die eigentlich haben)

Porter 05 Spieler - 2981 - 19. Oktober 2010 - 17:57 #

eigentlich überall positiv ~9/10
nur wird halt bemängelt dass sich technisch nicht viel neues getan hat.
Grafik und Gameplay sind sich gleich geblieben.
und anscheinend gibts es "glitches" und die 360 verschluckt sich wohl auch gerne mal -> Reset knopf.

von daher, kauft euch halt nen gescheiten PC, die Konsolenzeit ist Zuende! :)

Kith (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 20:24 #

PCGamer – 84%
Eurogamer – 9/10
Ars – “Buy”
Joystiq – 3.5/5
Giant Bomb – 4/5
JPS – 4.5/5
Gaming Today – 91%
GamePro – 4.5/5
Hooked Gamers – 9/10
RPGfan – 85%
Game Informer – 8.5/10
PlanetXbox360 – 8.8/10
OXM UK – 9/10
Atomic Gamer – 9/10
Avault – 5/5
GamesTM – 9/10
G4 – 4/5
CVG – 8.1/10
IGN UK – 9/10
Gamershell – 7/10
Destructoid – 9/10
Nowgamer – PS3 (8.8/10), 360 (9.3/10)
Escapist – 4/5
The Guardian – 5/5
MTV – No score

Vaedian (unregistriert) 20. Oktober 2010 - 1:01 #

Das wär echt hilfreich, wenn Spiele nicht generell völlig überbewertet wären.

Aber was solls. New Vegas wird genau wie Oblivion oder Fallout 3 erst ein halbes Jahr nach dem Release mit drei Patches und einer Legion an Mods interessant.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 19. Oktober 2010 - 18:10 #

Ich will meine Figur anständig verkleiden können, ihr Schuhe, Hosen und Hemden anziehen können, sprich einen Barbi Faktor in fallout haben^^ alles andere kann bleiben wie es war^^ ich fand fallout3 dufte

Blaine 12 Trollwächter - 1149 - 19. Oktober 2010 - 18:23 #

Find ich gut, das es wieder ein ausführlicher Test wird.
Freu mich schon riesig auf das Spiel.
Und auf englisch wird es eh gespielt :)

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 19. Oktober 2010 - 18:40 #

Bethesda, bringt endlich das nächste Elder Scrolls raus! Fallout 3 hat mir gar nicht gefallen, da ich als Egoshooterfan auch meinen Gegner umfallen sehen will, wenn ich ihm einen Headshot gebe... Aber die Schüsse wurden ja mit den jeweiligen Skills und der Wahrscheinlichkeit aus dem VATS immer neu berechnet...

bonc 11 Forenversteher - 677 - 19. Oktober 2010 - 18:52 #

Meine AT uncut version wird wohl morgen kommen.Jedoch,kann ich dann überhaupt schon spielen oder macht mit steam da nen strich durch die rechnung?

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1497 - 19. Oktober 2010 - 20:11 #

Sorry, aber hi, hi, hi... Steam... Selbst schuld. Sowas macht man auch nicht.
Sei froh, wenn du überhaupt spielen kannst, und Steam nicht sagt: AT-Version? Deutsche IP? Nix da!

Sägfried 04 Talent - 18 - 19. Oktober 2010 - 20:26 #

Danke für die Info; besser immerhin als das Rumgeheule der ewig "Benachteiligten" von 4players, die sicherlich, hätte Spellbound den Arcania-Verriß geahnt, als Erste, Besitzer des "Große Kritiker-Gusche und nix als Hass dahinter"-Awards gewesen wären.

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 19. Oktober 2010 - 21:02 #

Ich hoffe das Testvideo zu New Vegas wird so umfangreich wie bei Red Dead Redemption oder noch länger.*Hach träum...*

btw. Auf welchen Kopierschutz setzt den New Vegas? Steam oder Games for Windows Live?

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 19. Oktober 2010 - 21:07 #

Steam

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 19. Oktober 2010 - 21:11 #

Ah ok danke.

Verdammt ich hasse Steam.

Kith (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 21:49 #

Wäre dir GfWL lieber gewesen? :D

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 19. Oktober 2010 - 22:13 #

Naja es wäre das kleinere Übel gewesen. Ich mag Steam einfach nicht, weil das einfach mies programmiert ist. Es hängt sich bei mir einfach permanent auf, außerdem ist unsicher ob ich die UK-Version bei Steam überhaupt aktivieren kann...

Außerdem bin ich ne verdammte "Gamerscore-Hure."=)

Schmuhf (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 22:26 #

"außerdem ist unsicher ob ich die UK-Version bei Steam überhaupt aktivieren kann..."

Das würde mich auch sehr interessieren eigentlich. Ich hatte bei Fallout 3 damals die UK-Version gekauft und konnte das Hauptspiel immerhin problemlos spielen. Die DLCs waren dann leider nicht so unproblematisch.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 19. Oktober 2010 - 22:28 #

Ich bin mir sehr sicher, dass du auch eine UK- oder AT-Version aktivieren kannst. Das hat bislang immer funktioniert. Einzige Ausnahme: nachträglich MW2, und das lag nicht an Valve, sondern an Activision. Ich würde mir da keine Sorgen machen.

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 19. Oktober 2010 - 22:50 #

Naja hoffentlich behälst du recht. Ich könnte alternativ die 360 Fassung kaufen, aber dann würde ich auch auf Unmengen an Fanmods verzichten und das will ich nun nicht gerade.

Anonymous (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 22:55 #

Saint Rows 2 *hust*

Da wars auch der Publisher der es dank Steam verhindern konnte. So lief in Deutschland nur die deutsche Version.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 20. Oktober 2010 - 0:07 #

Jo, aber dran denken: Es geht bei beidem nur um die (einmalige) Aktivierung! Wenn ihr diese einmal erledigt habt, habt ihr danach keine Probleme mehr damit (anders als bei den (non-)"revokable licenses" bei SecuROM & Co.).
Für die Aktivierung vielleicht mal ein VPN ausborgen, sich mal kurz in ProxyCaps oder Co. einlesen oder einen Kumpel im Ausland (?) bitten.
Ich habe mein 2,50-$-Saints-Row-2 jedenfalls immer noch benutzbar, auch von Deutschland aus.

Anonymous (unregistriert) 20. Oktober 2010 - 0:19 #

Was alles den Nutzungsbedingungen illegal ist und zur Sperrung deines Accounts führen könnte ;).

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1497 - 20. Oktober 2010 - 9:52 #

Und so ein Theater, um ein Spiel zu spielen? Zusätzlich zu dem elendigen Ärger, der allein Windows oft genug veranstalten kann? Zusätzlich zu der "Gefahr", dass Steam oder wer auch immer morgen deine Spiele oder deinen Account sperren kann? Nein danke. Mit so ner Knebelei werden die mit mir keinen müden Cent verdienen.
Schon verrückt, was sich Leute so alles bieten lassen...

Schmuhf (unregistriert) 23. Oktober 2010 - 23:49 #

Kann man zur Steam-Aktivierung der UK-Version hierzulande schon etwas sagen?

bonc 11 Forenversteher - 677 - 19. Oktober 2010 - 21:32 #

@pepsodent:naja ich kaufe sogut wie alle games aus den nachbarland uncut und steam hat in die richtung noch nie ein problem gemacht .zur not stellt man halt auf englisch wie zb bei cod mw2.Und wieso steam selber schuld ist ja nu mal pflicht bei fallout jetzt.

Momsenek 13 Koop-Gamer - 1581 - 19. Oktober 2010 - 23:59 #

Ihr braucht euch nicht für die Wartezeit eines Tests zu rechtfertigen :-) Freue mich aufs Spiel und hoffe das die Erwartungen erfüllt werden ! Sprecher bleiben bei mir Englisch !

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 20. Oktober 2010 - 8:45 #

...Info: Bei Amazon UK kostet's mit Versand 35,87 EUR (30,23 GBP) für PC

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343053 - 20. Oktober 2010 - 9:05 #

bitte über den GG-UK-Shop bestellen... :-)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 20. Oktober 2010 - 16:06 #

Ich bestell' gar nix, ich warte natürlich erst Euren Test ab! ^^

(Klar bestelle ich über Euren shop)

noby_95 11 Forenversteher - 704 - 20. Oktober 2010 - 9:42 #

Im offiziellen Forum melden sich jede Menge Leute, die extreme Probleme mit Framerateinbrüchen auch auf sehr guten Systemen haben.

http://forums.bethsoft.com/index.php?/forum/112-fallout-new-vegas-pc-issues/

Besonders betroffen scheinen Nvidia und Windows 7 64 Bit Systeme zu sein. Die Framerateeinbrüche scheinen in irgendeiner Form von den NPC's zu kommen. Es gibt schon diverse Ini-Tweaks etc., die so weit gehen die Köpfe komplett abzuschalten, aber einen 100% Fix scheint es nicht zu geben.

Ich werde mit dem Kauf deshalb erst mal abwarten. Diese Engine gehört eigentlich eingestaubt. Kann es kaum glauben, das mit dieser alten Engine, die doch eigentlich schon ausgereift sein müsste, noch solche Probleme auftreten können und das vor dem Release offensichtlich nicht getestet wurde.

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 20. Oktober 2010 - 10:10 #

Das erklärt so einiges...danke für den Hinweis!

Kann ich zumindest auf meinem Testsystem bestätigen.

noby_95 11 Forenversteher - 704 - 20. Oktober 2010 - 10:27 #

Bitte! Es ist schon traurig wenn man sich die Posts dort durchliest...

Wie viele Stunden die Spieler darauf verwenden das Problem einzugrenzen und eine Lösung zu finden. Die PC-Version ist ein Beta-Test, das muss man so hart sagen.

Hier einer von dutzenden Threads, in dem versucht wird, die bisherigen Lösungsansätze zusammenzufassen:
http://forums.bethsoft.com/index.php?/topic/1123107-fps-drop-when-near-npcs

Die zuverlässigste Lösung für die Windows 7 User scheint momentan zu sein, das Spiel auf XP zum laufen zu bringen.

Ich habe auch Windows 7 drauf, aber noch eine XP Lizenz rumliegen. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit XP nachträglich auf einer gesonderten Partition auf einem Windows 7 System zu installieren?

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 20. Oktober 2010 - 12:58 #

Musst vermutlich die Windows 7 Partition dazu vorher ausblenden und dann einen Bootmanager installieren. Aber da kenne ich mich jetzt doch nicht ganz so gut aus.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12704 - 20. Oktober 2010 - 11:48 #

irgendwie schon lustig F3 hatte die selben Probleme am anfang (Performance usw) aus fehler der technik sollte man eigentlich lernen aber alle aufgelisteten Bugs hatte schon F3... obisdian aht sich bethesda wohl zu sehr als vorbild genommen :D

Anonymous (unregistriert) 20. Oktober 2010 - 13:34 #

Sorry, dafuer braucht Obsidian jetzt aber nun wirklich niemanden, das haben die immer schon selbst hingekriegt. ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12704 - 20. Oktober 2010 - 14:07 #

also das Obsidian was ich kenn hätte da mehr bugs reingemacht ;D
aber sind die selben wie zum F3 release

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 20. Oktober 2010 - 12:03 #

Ich muss mir wirklich die englische Version kaufen...

oder kann man die Sprache via Steam umstellen?

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 20. Oktober 2010 - 12:54 #

Die geschnittene deutsche Version hat nur deutsche Sprachausgabe. Ein Key einer ungeschnitten europäischen Version lädt hingegen die Sprache runter, die in deinem Steam eingestellt ist - auch Deutsch.

Wie es sich mit Boxed-Copies verhält, also ob du da bei der Installation sagen kannst welche Sprachfassung es sein soll, weiß ich allerdings nicht.

malcolmY 09 Triple-Talent - 292 - 20. Oktober 2010 - 14:05 #

Ich kenne jetzt den Einzelfall nicht, aber in 99% aller Fälle ist der KEY entscheidend. Insofern ist es, wenn man sich eine UK-Version eines Steamworks-Spiels importiert, so, als würde man in England leben und sich dort das Spiel direkt über Steam gekauft.

Der Key der boxed-Version wird genau das gleiche Produkt auf Steam freischalten wie ein über Steam gekaufter.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 20. Oktober 2010 - 21:08 #

Hm war Bei Olbivion und F3 so das man wenn man auf Englisch spielen wollte, zufällig auch die englische Version haben musste....

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 21. Oktober 2010 - 1:52 #

Na selbstverständlich. Waren ja auch keine Steam-Spiele. Auf 'ner DVD befindet sich im Normalfall eben nur der Inhalt einer Sprachversion, und wenn man bei einem Steam-Spiel eine andere haben will, lädt der Client halt die entsprechenden Dateien runter.

bonc 11 Forenversteher - 677 - 20. Oktober 2010 - 14:36 #

gibt es keine möglichkeit jetzt schon zu spielen,steam auf englisch unstellen zb?

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 20. Oktober 2010 - 16:09 #

100 Kommentare OHNE Test - man scheint echt heiß zu sein auf dieses Spiel ;)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51056 - 20. Oktober 2010 - 20:09 #

jo bin ich

BIOCRY 15 Kenner - P - 3267 - 20. Oktober 2010 - 18:08 #

Ich freu mich auf die GotY Edition!

noby_95 11 Forenversteher - 704 - 20. Oktober 2010 - 20:15 #

Es gibt jetzt übrigens einen funktionierenden Fix für das Framerate-Problem auf Win7 / Vista - Systemem: Eine d3d9.dll. Das Problem bestand im Rückwärts-Kompatibilitätsmodus der DX 10 dll.

http://forums.bethsoft.com/index.php?/topic/1123465-fix-found-for-windows-7-and-windows-vista/

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 20. Oktober 2010 - 21:15 #

Habe es heute zwar nur kurz angespielt (Xbox), war aber direkt wieder gefesselt von der genialen Atmosphäre. Auch sonst scheinen die Jungs von Obsidian auf den ersten Blick eine tolle Arbeit abgeliefert zu haben. Alles wirkt vertraut, aber dennoch neu. Auch technisch wirkt es einen Tick "frischer" als Fallout 3. Werde es mir am kommenden WE in Ruhe zu Gemüte führen. Da freue ich mich schon drauf.

So und da Obsidian jetzt wieder Zeit haben, können sie sich an einen Nachfolger von Oblivion machen. :-)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 21. Oktober 2010 - 11:24 #

Laut dieser Meldung:

http://www.1up.com/news/fallout-vegas-patch-live

gibt es einen ersten PC-Patch, PS3- und XBox-Patches sollen in Kürze folgen.

Edit: Zille war schneller :-)

http://www.gamersglobal.de/news/28695/fallout-new-vegas-patch-behebt-bugs-in-der-verkaufsversion

Fat Joe (unregistriert) 22. Oktober 2010 - 15:29 #

das wär doch mal wieder ein super Spiel für ne Stunde der Kritiker. Kann mich noch an die Folge mit Fallout 3 erinnern. Das war spitze!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63810 - 22. Oktober 2010 - 16:20 #

Pst, das Video wird es tatsächlich geben ;)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 29. Oktober 2010 - 9:38 #

Weiß jemand, ob die österreichische/schweizer/lichtensteinische (sagt man das?) deutschsprachige Version inhaltlich/grafisch dem Original entspricht? Ich fahre nämlich nachher nach FL/CH ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)