Fallout - New Vegas: Erster DLC Xbox-360-exklusiv

PC 360 PS3
Bild von Hoschimensch
Hoschimensch 2045 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

19. Oktober 2010 - 10:16
Fallout - New Vegas ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Bethesda angekündigt hat, wird der erste DLC für Fallout - New Vegas exklusiv für die Xbox 360 erscheinen. Alle danach erscheinenden Addons werden aber auch für den PC und die PlayStation 3 veröffentlicht. Um was es sich bei diesem ersten Download-Inhalt handeln wird, aber er soll laut Bethesda in der kommenden Weihnachssaison erscheinen.

Schon bei Fallout 3 wurden alle fünf Addons zuerst auf der Xbox 360 veröffentlicht. Bethesdas Marketing-Chef Pete Hines äußerte sich wie folgt dazu:

Wir freuen uns sehr, die Zusammenarbeit zwischen Bethesda und Microsoft fortzusetzen und bauen auf dem Erfolg der Spielerweiterungen für Fallout 3 in Xbox Live auf. Fans können erneut ihre Spielerfahrung im Fallout-Universum mit den geplanten Erweiterungspaketen fortführen.
 

Und auch Microsoft meldet sich zu Wort, in Person von Matt Barlow, General Manger IEB Produktmarketing:

Bethesda hat die Latte für die Qualität der Fallout-Spielerweiterungen ziemlich hoch gelegt. Wir zweifeln nicht daran, dass die Spieler begeistert sein werden, wenn ihnen ein neues Erweiterungspaket zusätzliche Abenteuer in der Welt von Fallout: New Vegas für Xbox 360 und Xbox LIVE beschert.

Dass die Xbox-360-Spieler begeistert sein werden, glauben wir Barlow sofort -- wenngleich die PC- und PS3-Käufer von Fallout 3 New Vegas, die zusammen deutlich in der Überzahl sein dürfen, sich vermutlich etwas ganz anderes wünschen. Nämlich keine Plattform-Exklusivität der DLC-Inhalte.


floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 19. Oktober 2010 - 9:27 #

Das ist...
...arm!

Irgendwie wünsch ich mir dass der erste DLC nur aus Waffen oder sowas ähnlichem besteht.

volcatius (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 9:31 #

Angeblich exklusiver DLC? Wie bei GTA IV? Tippe auch eher auf sowas wie Waffen oder Rüstungen, keine Geschichte wie The Pit oder Point Lookout. Wofür MS so alles Geld hat...

Die GOTY-Edition von Fallout 3 mit allen 5 DLCs (50 Euro) hat mich 16 Euro als PC-Retailbox gekostet.
Und die Windows-Live-Seuche mit Microsofts Märchenwährung und Sprachzwang (US-Version, DLC nur deutsch) hatte ich auch gespart. Zumindest dieser Rotz fällt bei New Vegas weg.

Darauf werde ich auch hier warten, statt alle 1-2 Monate für ein paar Stunden das Spiel nochmal anzuwerfen.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 19. Oktober 2010 - 11:08 #

Ich habe beschlossen das bei New Vegas genauso zu machen...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 19. Oktober 2010 - 18:16 #

Hab' ich ganz genauso gemacht und werde ich auch dieses Mal wieder machen. Für die ganzen Ärgernisse habe ich keine Zeit und der DLC ist eh fast nie das Geld wert, das dafür verlangt wird. Also einfach warten und dann die GotY-Edition für wenig Geld aus der UK. Fertig.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Oktober 2010 - 9:41 #

Exklusive DLCs? Was soll's. Ich denke die PC-Spieler können sich auf die Moddinggemeinschaft verlassen :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 19. Oktober 2010 - 15:44 #

Vielleicht ja sogar mit einem Nachbau dieses DLC. Das wäre toll :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 19. Oktober 2010 - 10:07 #

war bei Fallout 3 auch nicht anders also spart euch eure künstliche aufregung...

Tequila (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 10:31 #

Bei F3 wurden meines Wissens nur die PS3 Spieler außen vor gelassen. Von Aufregung, künstlich oder nicht, seh ich aber ohnehin nicht viel.
Aber natürlich ist davon auszugehen, dass der Kram früher oder später auch für die anderen Systeme nachgeliefert wird, M$ will sich halt nur mal wieder 'special' fühlen.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 19. Oktober 2010 - 10:23 #

Das Spiel ist noch nicht raus, aber die DLCs liegen schon in der Schublade. Widerlich!

Warum machen sie das Spiel nicht gleich 30€ teurer und verkaufen es komplett? Wahrscheinlich würde es dann niemand kaufen, weil die Preiserhöhung zu offensichtlich wäre.
Naja, die Leute "kaufen" auch Autos für "nur" 199€/Monat. Das Prinzip funktioniert leider...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23224 - 19. Oktober 2010 - 10:41 #

Die DLC wurden nur entwickelt, um sie seperat zu verkaufen.
Gäbe es die Möglichkeit nicht, hätte man diese Quests auch nicht entwickelt, sondern irgendwann vielleicht ein Add-On veröffentlicht.

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 19. Oktober 2010 - 16:00 #

Ich weiss gar nicht wo die große Aufregung herkommt, die Fallout DLCs fand ich klasse und waren nicht zu teuer (800 MS Points also etwa 10 €). Sind also Mini Addons zu Mini Preisen. Ich find das völlig legitim. Wer "Abzocker" schreit und wem die Addons zu teuer sind der muss sie ja nicht kaufen, denn sie sind ja nicht zwingend nötig.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23224 - 19. Oktober 2010 - 10:45 #

Bevor hier jemand Abzocke schreit:
.
"Indeed, Fallout remains a procrastinator's dream. My idealistic intention was to plough through the main quests and then explore the margins until my deadline loomed. 50 game-clock hours and 38 quests later, I'd barely scratched the surface of the story, having spent my time being wonderfully distracted by interesting structures and enjoyable side-quests and ooh, what's that over there, let's go and see. I'd visited just under half the locations on the map, was two-thirds of my way towards the Level 30 cap and, according to the Achievements list, there were still at least 16 major quests to be completed. So, yeah: big. "
.
http://www.eurogamer.net/articles/2010-10-19-fallout-new-vegas-review?page=2
-
Der DLC hält das Spiel nach dem Release am Leben, aber er war bei F3 imo nicht hochwertig genug, als dass ich deswegen ein Jahr auf eine GOTY Edition gewartet hätte.
Fallout 3 war auch ohne DLC ein vollständiges und sehr umfangreiches Spiel.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 19. Oktober 2010 - 10:34 #

"Fallout 3 war auch ohne DLC ein vollständiges und sehr umfangreiches Spiel."

Da bin ich mir bis heute nicht so sicher. Das Maximallevel war viel zu schnell erreicht und nach Ende des Hauptstrangs waren noch 2/3 der Karte unerforscht.
Auf mich machte das den Eindruck, als sei dort absichtlich Luft gelassen worden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 19. Oktober 2010 - 10:38 #

naja karte musst schon selbst erforschen wie bei jedem Bethesda spiel ...

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 19. Oktober 2010 - 10:41 #

...was aber ohne roten Faden und Aussicht auf bessere Fähigkeiten oder Ausrüstung nicht mehr ganz so motivierend ist.

Kappi 15 Kenner - 3287 - 19. Oktober 2010 - 10:50 #

den roten faden musste dir schon selbst stricken und aussicht auf fähigkeiten (durch bücher, wackelpuppen) und ausrüstung (zB durch die besonderen Waffen) hat man..

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Oktober 2010 - 11:12 #

Aber es geht doch eben ums auskundschaften / auf eigene Faust was erleben. Zumindest bin ich Fallout 3 so angegangen. Den Hauptplot habe ich nach betreten von Megaton links liegen gelassen. Spielzeit war entsprechend hoch, da ich wirklich alles abgegrast habe.

Wenn Du verlangst das von vornerein klar ist was Dich erwartet und wie Deine Belohnungen ausschauen, dann ist Fallout 3 eben nicht wirklich für Dich gedacht, sondern vielleicht (MMO)RPGs mit durchgehender Questvergabe...
Wer nur an der Hand genommen werden will, der konnte dem Storypfad folgen. Meines Erachtens bot Fallout 3 einfach nur eine Mischung für jene, die gelegentlich spielen wollten, und eben Core-Spieler, die ein Spiel gerne auseinandernehmen.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 19. Oktober 2010 - 11:27 #

Nun, ich bin F3 wie jedes SP-RP angegangen. Ich folge der Hauptquest und erledigte die Nebenquests, die man so mit auf den Weg bekommt.

Lvl 20 war ich lange, bevor ich den Hauptstrang beendet hatte. Auch hatte ich da längst schwere Waffen, womit die meisten Kämpfe kaum noch eine Herausforderung waren. Alleine das Flammenschwert, welches ich schon sehr früh im Spiel bekam, machte aus vielen Gegnern Kanonenfutter.

Da stand ich nun, Quests durch, dicke Waffen im Anschlag und auf Maxlvl.
Ich habe noch eine Zeit lang die Map erforscht und einige Nebenquests gemacht, aber ein Rollenspiel ohne weitere Charakterentwicklung und Storyline motiviert zumindest mich nicht mehr sonderlich. Nicht mal neue (stärkere) Gegner liefen mir über den Weg.

Aber gut, so etwas ist natürlich Geschmackssache. Für mich passten, um zum Thema zurückzukommen, Storylänge, Levelzahl und Mapgröße einfach nicht zusammen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Oktober 2010 - 11:45 #

Levelcap habe ich auch ziemlich schnell erreicht, was dem Spiel nach knapp über der halben Gesamtspielzeit ein wenig den Witz genommen hat. Auch der chronische Munitionsmangel zu Beginn erübrigte sich immer mehr mit längerer Spielzeit. Da hatte ich auch den Eindruck, dass die Balance nur berücksichtigt wurde, wenn man sich an die Hauptquest hält - und da berichtest Du ja, dass es nicht großartig optimaler verlief.

Bei Spielen dieser Größenordnung (an Möglichkeiten) ist das wohl ein kleines Leid, was nicht ganz ausgeschlossen werden kann. Trotz der mir persönlich auch fehlenden Herausforderung nach einiger Spielzeit hatte ich trotzdem mordsmäßig Spaß. Vielleicht macht's Vegas besser, aber das betrachte ich dann auch lieber kritisch.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 19. Oktober 2010 - 12:08 #

Nicht falsch verstehen: F3 hat auch mir Spaß gemacht.

Aber 40 Level und eine Story, die sich mehr als nur über den Südteil der Welt erstreckt, hätten es aus der Masse der guten Spiele stechen lassen.

Sciron 19 Megatalent - P - 15742 - 19. Oktober 2010 - 11:57 #

War bei mir ähnlich. Beim 2. Durchgang hab ich dann den höchsten Schwierigkeitsgrad gewählt, um zumindest die Herausforderung bei den Kämpfen zu erhöhen. Allerdings steigt man dort NOCH schneller im Level auf, wodurch die Motivation umso fixer nachlässt. Hätte mir schon damals eine Art Hardcore-Mode gewünscht, bei dem die Gegner zwar härter sind, man gleichzeitig aber langsamer auflevelt. Mal sehen ob der neue Harcdore-Modus dem ganzen Abhilfe schaffen kann.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 19. Oktober 2010 - 18:23 #

Gibt's da vielleicht mittlerweile Mods, die das ganze geschickt anpassen?

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 19. Oktober 2010 - 20:03 #

Etliche. www.fallout3nexus.de. Da gibts alles, was das Herz begehrt. ;)
Wäre ja bedenklich, wenn es nach all der Zeit und mit dem Geck als Tool nicht der Fall wäre.

Kappi 15 Kenner - 3287 - 19. Oktober 2010 - 10:44 #

dann folg eben nicht dem hauptstrang.. fallout ist nunmal kein spiel das man eben durchrushen kann, wer sich da immer nur an den hauptstrang hält, ohne ein bisschen rumlaufen und erkunden wird nunmal nicht viel mitbekommen..

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23224 - 19. Oktober 2010 - 10:47 #

War nach 30 Stunden Fallout 3 auf Level 14, bin aber auch keine Rollenspiel Koryphäe.

Wingz 05 Spieler - 57 - 19. Oktober 2010 - 10:34 #

@Koffeinpumpe:

irgendwie muss man die Spieler an die lange Leine halten, denk mal nach, wenn der Entwickler das Game samt "allen fertigen" DLC zusammen verkaufen würde, das wäre nicht rentabel für den Publisher, außerdem ist meist der Umfang bei solchen DLC's eher "bescheiden", aber es wird immer Leute geben die die DLC's kaufen und Leute die es lassen.
Habe die GotY Edt. von Fallout 3 (X360) und muss sagen manche DLC's sind ganz okay, man sollte nicht alles verteufeln, man muss bedenken die Entwickler/Publisher wollen auch nur Geld machen........Money rules the World

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 19. Oktober 2010 - 10:39 #

Logisch, es geht nur ums Geld.
Aber sie müssen sich nicht wundern, wenn immer mehr Spielern der Faden reißt und sie lieber ein Jahr (oder weniger) warten und dann für 20 oder 30€ eine Gold-Edition kaufen.

Wingz 05 Spieler - 57 - 19. Oktober 2010 - 10:52 #

Solang DLC's legitim sind und von den (nicht grad wenigen) Spielern akzeptiert wird, werden die Publisher die DLC-Kuh totmelken.

In jeden Jahrzehnt der Spielegeschichte gab es immer Sachen die Spieler genervt hatten: Bugs, unfertige Spiele, 1st-Day-Patches, Steam, dedicated server und jetzt halt DLC's.
Übel nehmen muss man Activision/B.Kotick für das unverschämte MapPack DLC von Modern Warfare 2, das war unter alle Kanone, meiner Meinung, trotzdem hat es sich wie geschnitten Brot verkauft.
Früher hießen diese Sachen noch Patches und waren meist kostenlos, bloss seit sich der Fokus auf die Konsole gerichtet hat (dank X360 & PS3), wurde aus "kostenlosen Patches"="kostenpflichtige DLC's"

volcatius (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 10:58 #

PC- und Konsolenspieler lassen nun mal alles mit sich lassen.
Bei DVDs käme auch niemand auf die Idee, einen unvollständigen Film zu veröffentlichen, nur auf bestimmten Playern abspielen zu können, an einen Account zu binden oder nur 3x angucken zu dürfen.
Bei Musik ist man nach anfänglichem DRM-Müll wieder zurückgerudert, Amazon etc. verkaufen die MP3s inzwischen ohne jegliche Restriktionen.
Lediglich bei Spielen werden die Beschränkungen und Bevormundungen immer schlimmer.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1414 - 19. Oktober 2010 - 11:46 #

Bei DVDs darfst du dir aber alle halbe Jahr nen neuen Director's Cut oder ne Special Edtion etc. kaufen. Und später dann das gleiche nochmal als Blu-ray. Ist also nicht soo viel anders.

Anonymous (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 11:14 #

Gabs schon immer und wirds immer geben. Heute heißt es nur DLC weil man es sich flott runterladen kann... wenn ich da an früher denke... Wing Commander 2 + Mission Packs + Speech Pack da war man dann auch schnell 250 DM los...

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2371 - 19. Oktober 2010 - 11:07 #

Mal gucken was dieser exklusiver DLC für XBox bringen wird.

Ich hab mir letzte Woche die Fallout 3 GOTY (PS3) für 40€ neu gekauft. Bei Vega wirds dann ähnlich laufen, wo sicher noch mehr Story-DLC's erscheinen...und dann einfach auf die GOTY warten, so eilig hab ichs da nicht :)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 19. Oktober 2010 - 11:36 #

Hauptspiel kaufen. Durchspielen. GOTY Edition kaufen. Hauptspiel wieder verkaufen.

Wo ist da das Problem? Ist nicht das erste Spiel bei dem es so läuft.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 19. Oktober 2010 - 11:40 #

Ja, Mann! Genau so und nicht anders.

volcatius (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 11:45 #

Zumindest auf dem PC ist das inzwischen leider ein Problem, dank Steam.

Wenigstens kosten Hauptspiel und GOTY jeweils 15 Euro weniger als auf Konsole, so dass es finanziell auf das Gleiche hinausläuft.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 19. Oktober 2010 - 13:42 #

Aus diesem Grund kaufe ich auch keine PC-Spiele mehr zum Release. New Vegas ist für 45€ bei Zavvi vorbestellt (PS3), wird durchgezockt und für 35 wieder verkauft. Ende 2011 hole ich mir dann die GotY mit allen DLCs aus der Grabbelkiste für 15€, dann für den PC, weil ich die eh nimmer verkaufe.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1414 - 19. Oktober 2010 - 11:50 #

Ich werde mir diese Sperenzchen einfach mal ganz entspannt angucken, und dann vielleicht irgendwann ne GotY- oder sonstige Version kaufen, oder halt auch nicht. Kost ja nix.
Die sollen alle nur gucken, wie sie an Geld kommen. Meins kriegen sie soo schnell nicht.
Die PC-Version kann ich wegen Steam nicht kaufen, und auf die PS3-Version hab ich im Moment auch keine Lust. Verkauft euer tolles Spiel ruhig exklusiv komplett an die XBox. Nich schlimm, Jim.

Zeitgeist (unregistriert) 19. Oktober 2010 - 12:11 #

"Dass die Xbox-360-Spieler begeistert sein werden, glauben wir Barlow sofort -- wenngleich die PC- und PS3-Käufer von Fallout 3 New Vegas, die zusammen deutlich in der Überzahl sein dürfen, sich vermutlich etwas ganz anderes wünschen. Nämlich keine Plattform-Exklusivität der DLC-Inhalte."
Blubb?
Manche Menschen sind, man muss es einfach sagen, prinzipiell ja eher schwierig zu ertragen. Doch was soll der Kampf, und was soll die Qual. Sie sind ja sowieso (deutlich) in der Überzahl. - Tocotronic

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 19. Oktober 2010 - 13:59 #

Bei den PS3lern wäre ich da nicht so sicher, nachdem EA und Sony auf der letzten E3 soviel PS3 exklusive DLCs angekündigt hatte. In den Foren sind die Fans so richtig happy gewesen und haben die Xboxler verhöhnt ! :)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 19. Oktober 2010 - 12:41 #

Fallout 3 Verkaufszahlen:

Xbox 360 Europa: 940.000
Xbox 360 USA: 2.290.000
Xbox 360 Japan: 90.000

PS3 Europa: 1.020.000
PS3 USA: 1.240.000
PS3 Japan: 70.000

Quelle VGChartz

Leider habe ich keine Info zu der PC Fassung und weiß auch nicht wie verlässlich VGChartz ist.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 19. Oktober 2010 - 12:58 #

VGCharts ist aber mit Vorsicht zu genießen.

Wingz 05 Spieler - 57 - 19. Oktober 2010 - 13:01 #

lol wenn man die Zahlen anschaut und dann die News liest mit den Gothic Verkaufszahlen...........sh*t happens :-)

Porter 05 Spieler - 2981 - 19. Oktober 2010 - 14:34 #

ja sollen die sich halt gegenseitig Zucker in den Arsch blasen, Bethesda freuts halt extra ein paar Dollar von M$ zu bekommen.

dass jetzt die 360 Konsolenkiddies für ihr dlc früher bezahlen dürfen ist mir wurscht!
wie shcon geschrieben wirds am PC eh wieder genügend Mods zum ausprobieren geben, da wird das Hauptspiel wie der Vorgänger wieder laaange vorhalten, yippie°!

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 20. Oktober 2010 - 10:16 #

Das ich mich hier immer, durch Verallgemeinerungen, beleidigen lassen muss.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 20. Oktober 2010 - 10:34 #

Vielleicht solltest du mit gleicher Stärke zurückschlagen.
Mal gegen PC Spieler abfällige Bemerkungen richten. Aber da geb ich dir Brief und Siegel, es würde keine 10 Minuten dauern und hier hätten wir dann kriegsähnliche Zustände.

Außerdem, reg dich nicht auf. Wir wissen alle das Xboxler die besseren Menschen sind. :D

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 20. Oktober 2010 - 17:28 #

Warum DLC wenn's irgendwann auch GotY gibt! GotY ftw!

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 21. Oktober 2010 - 9:52 #

Dieser DLC-Trend nervt mich ein bisschen. Früher hat man einmal bezahlt und gut is. Jetzt kann man kaum noch sagen wieviel so ein Spiel wirklich kostet - wenn man denn überhaupt irgendwann sagen kann, wann das Spiel als ganzes Spiel zählt.

frank187 (unregistriert) 29. Oktober 2010 - 14:16 #

diese ganze dlc abzocke nervt schon gewaltig. hab mir diese woche erstmals die fallout 3 goty (xbox) version bestellt und hab somit wenigstens das komplette spiel, auf new vegas kann ich momentan verzichten, da sowieso an die 5 dlc kommen werden. früher oder später werde ich nur noch games von bestimmten entwicklern kaufen und zwar die wo man etwas für sein geld bekommt. spiele von EA, 2K, ACTIVISION, TREYARCH und MICROSOFT werden zum grössten teil von mir gemieden, da sie zum teil schon am release tag mit dlc boombadiert werden siehe mafia 2, moh, borderlands, cod, bc2, halo, mass effekt 2, forza 3, bioshock 2, nfs reihe usw... wo soll das enden?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit