Gran Turismo 5: Yamauchi entschuldigt Verspätung

PS3
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

14. Oktober 2010 - 15:31 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Gran Turismo 5 ab 12,80 € bei Amazon.de kaufen.

Kazunori Yamauchi, Chef-Designer von Gran Turismo 5, twittert über die abermalige Verschiebung des heiß ersehnten Rennspiels. Mit einem Budget von über 60 Millionen US-Dollar wurde der Titel auf der E3 2006 erstmals präsentiert. Ursprünglich sollte der Titel im März 2010 erscheinen und wurde letztendlich auf den 2. November verschoben. Yamauchi äußerte sich zum neuen Termin nur wage und gab als Release Ende 2010 an. Der Präsident von Polyphony Digital entschuldigte sich nun auf Twitter.

Entschuldigung für die Verspätung. Der Grund ist, dass das Ausbügeln der kleinen Fehler aus dem komplexen System von Gran Turismo unsere Kapazitäten erschöpft hat. Es tut mir wirklich leid. An alle, es ist unentschuldbar ... wartet noch ein bisschen länger.

Sony Sprecher Satoshi Fukuoka stimmte gegenüber Reuters ein und begründete die Verspätung mit Produktionsschwierigkeiten.

Designer Kazunori Yamauchi und sein Team Polyphony Digital wollen sicher sein, dass sie die perfekte Racing-Erfahrung erschaffen. Wir sind überzeugt, dass dieses ambitionierte Spiel die Erwartungen übertreffen wird, wenn es veröffentlicht wird.

Bleibt zu hoffen, dass dies die letzte Verschiebung von Gran Turismo sein wird. Der Perfektionist Yamauchi könnte wahrscheinlich noch ewig an dem "Real Driving Simulator" feilen. Spitzfindige Beobachter stellten schon Parallelen zu Duke Nukem Forever her, das, entgegen aller Befürchtungen, nach 12 Jahren Entwicklung doch noch erscheint.

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 15. Oktober 2010 - 7:31 #

haha, den letzten satz habe ich mir auch sofort gedacht, als ich das gelesen habe :D
aber denke die sind da schon besser dran und schaffen das vor weihnachten!

Chiffre 10 Kommunikator - 393 - 15. Oktober 2010 - 11:23 #

"Beobachter stellten schon Parallelen zu Duke Nukem Forever her, das, entgegen aller Hoffnungen, nach 12 Jahren Entwicklung doch noch erscheint"

Hm, das hiesse ja, alle hätten gehofft, dass es nicht erscheint? ;-)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 15. Oktober 2010 - 17:27 #

Danke, für den Hinweis!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit