Valve kündigt DotA 2 an (+Update)

PC andere
Bild von Henry Heineken
Henry Heineken 3569 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

13. Oktober 2010 - 23:18 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 13. Oktober:

Wie bereits vermutet, handelt es sich beim neuen Valve-Titel um eine Neuauflage von Defense of the Ancients. Das neue Spiel wird den Titel DotA 2 tragen. Die Kollegen des gameinformer haben den Nachfolger der Warcraft-3-Mod bereits angetestet und können einiges zum Spiel verraten. Details werden im Laufe der nächsten Stunde ergänzt.

Am Gameplay soll sich zum Vorgänger nicht viel verändern. Items, Skills und Upgradepfade bleiben gleich, so dass ein DotA-Spieler sich sofort zurecht findet. Natürlich ist DotA 2 grafisch aufpoliert und kommt mit Valves Source-Engine einher. Eine wichtige Gameplayänderung wird die Einführung von Voice Chat sein, damit sich die Teams einfacher verständigen können. Spieler, die im Laufe eines Matchs die Internetverbindung verlieren, werden automatisch von KI-Bots übernommen. Außerdem wird man in ungelisteten Partien gegen sie antreten können.

Um die Community besser ins Spiel zu integrieren, wird Valve Steamworks erneuern, um Ingame-Belohnungen für aktive Teilnahme an der Community zu verteilen. Das Steamworks-Update wird mit dem Release des Spieles für PC und Mac 2011 einhergehen. Zwei Änderungen, die DotA 2 von Konkurrenten wie League of Legends abheben sollen, sind das Coaching-System und interaktive Guides. Um Einsteigern die oft harsche Kritik von den erfahrenen Spielern zu ersparen, wird der interaktive Guide in den Multiplayerpartien Tipps geben und benötigte Items hervorheben. Das Coaching-System wird es erfahrenen Spielern erlauben, sich als Coach einzuloggen und neuen Spielern in laufenden Partien via Voicechat Hilfe zu bieten. Im Nachhinein können die "Schüler" ihrem Coach dann Bewertungen geben.

Zuletzt äußert sich Gabe Newell, CEO von Valve, zum Spiel. Genau wie Team Fortress 2 soll DotA 2 über einen langen Zeitraum mit immer neuen Updates unterstützt werden. Bereits jetzt sind verschiedene Charaktere auf ersten Artworks zu sehen: Der Bloodseeker, der Drow Ranger, Lina und ein Morphling.

Originalmeldung vom 13. Oktober:

Wie die amerikanischen Kollegen von gameinformer.com berichten, kündigt die unter PC-Spielern hoch verehrte Spieleschmiede Valve heute ein neues Spiel an. Dabei soll es sich um das Projekt der Entwickler von Defense of the Ancients (DotA), einer Warcraft-3-Mod, handeln. Die Modder unter dem Synonym IceFrog wurden letztes Jahr von Valve angestellt (wir berichteten).

Bei dem neuen Projekt könnte es sich um eine eigenständige Version von DotA mit SourceEngine handeln, da sich Valve im Verlauf der letzten Monate die Rechte an diesem Titel gesichert hat (wir berichteten). Ähnlich verfuhr Valve erst kürzlich mit Alien Swarm, das kostenlos über Steam veröffentlicht wurde. Da die Journalisten des Gameinformer sich das Spiel bereits exklusiv ansehen durften, geschieht auch die Ankündigung heute auf gameinformer.com.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 13. Oktober 2010 - 11:59 #

da bin ich ja mal wirklich gespannt.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 13. Oktober 2010 - 12:05 #

Ist das nicht eigentlich schon heute? Oder spielt mir die Zeitumstellung gerade einen Streich? Hmm...

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 13. Oktober 2010 - 12:35 #

Ja, hatte die Zeitverschiebung vergessen. Danke!

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 13. Oktober 2010 - 12:25 #

Ankündigungen von Ankündigungen sind so ziemlich das dümmste was sich PR-Fuzzis bisher ausgedacht haben.

faldnd 12 Trollwächter - 1071 - 13. Oktober 2010 - 12:32 #

Ja und Valve ist da ganz gross drin.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100930 - 13. Oktober 2010 - 12:39 #

Noch besser (oder eher peinlicher) finde ich da Activision, die die Tage für Black Ops sogar einen (extrem kurzen) Teaser für einen (kurzen) Trailer benötigten :).

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 13. Oktober 2010 - 12:44 #

Wollte ich auch gerade antworten. Es ist ja noch relativ vertretbar zu sagen dass man etwas ankündigt. Werbung ist alles und in dem Fall kommt sie nicht primär von Valve sondern vom Gameinformer.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 13. Oktober 2010 - 12:38 #

True, true. Aber wie man sieht, klappt's ja wunderbar... :/

gar_DE 16 Übertalent - P - 5941 - 13. Oktober 2010 - 12:50 #

Naja, es wird sicherlich ein Pressekonferenz geben, und dazu müssen die Reporter ja erstmal eingeladen werden.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 13. Oktober 2010 - 12:52 #

Lies mal die News. Da steht drin das sie sich das Spiel bereits angesehen haben ;)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3304 - 13. Oktober 2010 - 13:08 #

Aber wirklich. Wie soll man so etwas nennen? Einen Pre-Hype?

Mal sehen wann es die ersten Ankündigungen zu einer Ankündigung einer Ankündigung in die News schaffen... ;)

Jon Steward (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 13:15 #

"I, Jon Stewart, am announcing that I will have an announcement sometime in the near to not-so-near future."

Stephen Colbert (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 13:18 #

"i announce that if Stewart makes an announcement, i will make an even more important counter-announcement."

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 13. Oktober 2010 - 14:14 #

Netter inszenierter Schlagabtausch = )

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 13. Oktober 2010 - 12:37 #

Freu mich als großer DotA Fan drauf :)

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1920 - 13. Oktober 2010 - 12:57 #

Mal schauen ob es League of Legends und/oder Heroes of Newerth vom Thron stoßen kann...

Ich bleibe aber vorerst bei LoL. Das Spiel ist sehr einsteigerfreundlich. Hoffe gerade diesen Bereich bekommt Icefrog hin.

harle139 10 Kommunikator - 432 - 13. Oktober 2010 - 13:06 #

Ich bin mir sicher. Es wird ein DotA im Team Fortress 2 Universum. Man spielt selbst eine Klasse, den Held, und schickt die anderen Klassen auf Karten aus der Draufsicht auf den Gegner.. :-P

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1920 - 13. Oktober 2010 - 13:23 #

Das glaube ich nicht, da Valve andere Pläne mit TF2 hat. Gerade wird es ja - langsam aber sicher - zu World of Warcraft umgewandelt.

-.-

Commander Z 10 Kommunikator - 363 - 13. Oktober 2010 - 13:48 #

Mit dem original DotA und auch mit Heroes of Newerth habe ich mir letztes Jahr enorm die Finger verbrannt. Oder sollte ich lieber sagen, mir wurden von den überheblichen und elitären DotA "Experten" die Finger gebrochen?
Jedenfalls muss man als Einsteiger ein dickes Fell haben oder andere ausgezeichnet ignorieren können. Jedenfalls ist 'n00b' noch eine softe Beleidigung, die man dort zu hören bekommt :/
Das war bei League of Legends nicht so krass der Fall. Das Spiel krankt aber an anderen Dingen.

Aus diesen Erfahrungen hoffe ich mal, dass wieder mal (nach Demigod) ein einsteigerfreundliches, aber dennoch herausforderndes DotA-Spiel entseht, dass auch noch mehr oder weniger Cheat-sicher ist.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 13. Oktober 2010 - 14:08 #

Das kenne ich, die Community ist das schlimmste an DotA. Die ersten paar onate musst du echt lernen und die Items auswendig kenne, welche Helden gut gegen andere sind, welche Items du dir auf welchem Hero am sinnvollsten baust, deine Skills perfekt nutzen können in jeder Situation. Heute kann ich das, Zumindets im LAN beherrsche ich meine Helden perfekte und Online kommt es drauf an im PUB passt es eh meistens je nachdem wen du gefocused wirst ist es eh schwer.

Wenn man mal drinne ist ist das Spiel einfahc genial :)

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1920 - 13. Oktober 2010 - 14:24 #

Joar die Flames in den Partien gehen einem unheimlich auf die Nerven. Gerade im Original-Dota. Kann mich noch an eine Partie erinnern, bei der ich einen Heal falsch gesetzt habe (nach 8 Minuten im Spiel) und DIREKT von 10 Seiten zugeflamt wurde...

Vanguard 13 Koop-Gamer - 1264 - 14. Oktober 2010 - 12:40 #

Nun das hängt auch ein bisschen von einem selbst ab, wenn man im Easymode spielt und anfangs erstmal nur Spielen beitritt, die für Anfänger ausgewiesen sind oder einfach selbst aufmacht, hält sich das Flamen eigentlich in Grenzen, von den nicht zu vermeidenden mal abgesehen.

Das Problem, wenn einer im Team sehr schlecht spielt ist bei Spielen wie Dota einfach viel schlimmer als beispielsweise bei einem Shooter o.Ä..
Denn wenn du oft stirbst (feedest), entziehst du nicht nur deinem Team die Unterstützung, sondern du hilfst aktiv dem gegnerischen Team.
Du nimmst dem eigenen Team Erfahrung und Gold von den Creeps weg und verschaffst dem Gegner einfache Erfahrung und Geld. Das heißt im schlimmsten Fall wird aus einen 5 vs. 5 quasi ein 6 vs. 4 und du verlierst das Match nur wegen einem Spieler.

Timbomambo (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 14:12 #

also erstma nen Kudo für die Headline ^^

TParis 12 Trollwächter - 878 - 13. Oktober 2010 - 14:58 #

Wahrscheinlich der neue DotA-Ableger, der Heroes of Newerth den Todesstoß geben wird. Zwar spiele ich gerne HoN, LoL braucht sich dank keinerlei Grundosten für den Nutzer nicht um die Spielerzhalen Sorgen zu machen

Sheak 13 Koop-Gamer - 1626 - 13. Oktober 2010 - 16:09 #

Bin gespannt wie es ausschaut!

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1920 - 13. Oktober 2010 - 17:16 #

Ich tippe auf den Stil von Demigod...

Ich vermute, dass es keine Comic Grafik haben wird, schließlich haben wir ja LoL und die original Warcraft 3 - Mod.

In Richtung Japanischer Kunst (HON) wird's wohl auch nicht gehen...

Jonas der Gamer 13 Koop-Gamer - 1550 - 13. Oktober 2010 - 17:19 #

Wahrscheinlich Defense of Half Portal.
Oder Portal of the Fortress.
PS:
Könnte Irgendwer mal dieses riesige Teaser-Bild zuschneiden?
Das sieht irgendwie mies aus so.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 13. Oktober 2010 - 17:50 #

Ist inzwischen schon auf minimaler Größe.

joker0222 28 Endgamer - P - 99329 - 13. Oktober 2010 - 17:59 #

Bei der Überschrift habe ich ja einen kurzen Moment an Episode 3 gedacht (und gehofft).

Aber dieses Spiel tritt wohl die Nachfolge vom Duke an...

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 13. Oktober 2010 - 18:04 #

Ich denk mal die warten mit Episode 3 bis sie eine neue technische Innovation wie damals die Gravity Gun haben.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100930 - 13. Oktober 2010 - 18:13 #

Oder wenn Source-Engine 2.0 rauskommt :).

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 13. Oktober 2010 - 18:22 #

könnte ja eine technische Innovation sein :)

Punisher 19 Megatalent - P - 15757 - 14. Oktober 2010 - 6:47 #

Ich fürchte nur, das solche Innovationen nicht durch warten entstehen... wenn ihnen da bisher nichts cooles eingefallen ist wird wohl auch nicht mehr viel nachkommen. ;-)

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 14. Oktober 2010 - 11:21 #

Ich glaube Valve hat auch über längere Zeiträume ein sehr großes Kreativitätspotenzial, da sie durch Steam unabhängig von Publisher sind und durch Steam auch genug Geld verdienen um sich Zeit zu lassen ;)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 13. Oktober 2010 - 19:21 #

Ihr könnt die News updaten. Es ist DOTA 2:
http://gameinformer.com/b/features/archive/2010/10/13/dota-2-announced-details.aspx

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 13. Oktober 2010 - 19:35 #

Sehr geil, das freut mich echt sehr und die Bilder wirken schonmal super. Kann es kaum erwarten einen Trailer zu sehen. Und was ich gelesen habe klingt super, die Community wird mehr eingebunden und einsteigerfreundlicher, kann echt nicht schaden.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23841 - 13. Oktober 2010 - 19:59 #

Sieht ja mal wieder nach "Qualitätsoffensive" aus. Wird bestimmt net, bin mal auf den Preis gespannt. Ich persönlich würde nicht mehr als 20EUR dafür ausgeben. Außer die Communityfeatures werden so krass aufgebohrt...

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 13. Oktober 2010 - 20:25 #

Tja, damit haben LoL und HoN einen weiteren ernsthaften Konkurrenten auf dem Markt, der auch noch mit Valve als Markenlogo werben kann. Die Situation könnte nächstes Jahr durchaus interessant werden. Ich freue mich zumindest auf das Spiel, denn ich glaube, das mit Valve im Rücken etwas qualitativ hochwertiges entstehen wird.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2206 - 13. Oktober 2010 - 22:10 #

Das ist kein Konkurrent. Das ist das Original mit den Komfortfunktionen die sich alle Spieler wünschen, aber die nur schwerlich von der Warcraft 3 Engine zugelassen werden. Das Hauptargument einen der anderen beiden Titel zu kaufen fällt damit wohl für die meisten weg...

marshel87 16 Übertalent - 5681 - 13. Oktober 2010 - 21:15 #

woooot sehr geil!!! ich will ich will ich will!!! bitte bitte lasst es gut werden!

Ernie76-2 (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 23:37 #

Tja wieder kein Episode 3. Langsam wird das zum zweiten Duke Nukem.
Mein interesse an HL3 sinkte stetig weiter.

Sheak 13 Koop-Gamer - 1626 - 14. Oktober 2010 - 0:18 #

DIe Bilder sehen echt cool aus! Würde ich mir direkt so ausdrucken und an die Wand hängen! :-)

Blaine 12 Trollwächter - 1149 - 14. Oktober 2010 - 1:43 #

da bin ich ja mal gespannt. da durch die plattform steam bestimmt einiges möglich ist. und dota war schon immer toll :)

Blair 10 Kommunikator - 356 - 14. Oktober 2010 - 8:16 #

Hoffentlich wird da nicht einfach nur DotA eins zu eins umgesetzt, das wäre ziemlich lau. Da muss meiner Meinung nach schon einiges dazu kommen, abgesehen von einer neuen Grafik-Engine.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 14. Oktober 2010 - 17:28 #

Oh nein oh nein. Das was sie jetzt entwickeln wollen, ist HoN doch quasi schon. Dann hätte wir zwei fast identische Spiele, bei einer Community die nicht die größte ist. Und es wäre wahrscheinlich keinem der beiden Spielen zu wünschen, dass sie untergehen, aber andererseits ist eine Spaltung der Community auch nicht zu wünschen. Bleibt nur zu hoffen, dass sie koexistieren können.

Hazelnut (unregistriert) 15. Oktober 2010 - 6:17 #

nix da! ...atombombe ;)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 15. Oktober 2010 - 7:36 #

eine Community die nicht die grösste ist ? ^^
League of Legends hat atm auf Europe Realm 3Millionen Spieler und seine Spielerzahl innerhalb von 3monaten verdoppelt und laut Riot ist die Zahl der neuen Spieler immer noch steigend.

Gibt also mehr als genug Leute die Bock auf die Art game haben. Bloß hab ich son bissl die befürchtung das sie alle neben LoL nicht bestehen werden :). Das Summonersystem ist einfach zu genial und bietet eine Langzeitmotivation die mir bei HoN oder Dota einfach gefehlt hat.
(Und es war immerhin schon WCG Titel dieses Jahr und $100K Preispool für Season 1 sind auch einfach net zu verachten und bietet bis jetzt einfach keiner der Konkurrenten)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 15. Oktober 2010 - 7:29 #

coaching system = recommended items ? oder wie soll ich das verstehen ?
gibts auch schon in den andern DotA ablegern.
Kann mir nicht vorstellen das das coaching system einem wirklich anhand des Gegnerlineups Items raussucht.

Aber auf die ersten Ingame Bilder bin ich dann doch schon gespannt.
Bis dahin bleib ich bei LoL :) .

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 15. Oktober 2010 - 10:56 #

Interactive Guide= hervorgehobene Items und statische Tips, Coaching-System=Live-Hilfe durch erfahrene Spieler die das eigene Spiel sehen und über Voicechat Hilfe geben.

Yay (unregistriert) 16. Oktober 2010 - 3:17 #

Yay, HoN ist Tod :)

Diegooh (unregistriert) 18. Oktober 2010 - 15:34 #

bloodseeker >>>>> Bloodhunter

sieht richtig geil aus.

konte mit dem held in HoN-Optik nix anfangen.... dafür find bubbels geiler als puck und gladi geiler als admiral.

swiftblade sollte mehr samurai sein, sprich 1 grosses schwert statt 2 hänkerklingen.

alles unnutzes zeug was ich laber.

Fakt is bloodseeker sieht geil aus

KingJames23 15 Kenner - 3250 - 21. Oktober 2010 - 18:23 #

Ich hoffe, dass es so weitergeht wie bei Alien Swarm - sprich es wird umsonst^^
dann würd ich mir das auch gönnen, denn Hon und Konsorten waren mir zu einsteigerunfreundlich als dass ich dafür Geld bezahle.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1920 - 22. Oktober 2010 - 9:08 #

Spiel LoL - da haste ein Tutorial, Hilfsvideos und generell ein für dich besseres (d.h. einsteigerfreundliches) Gameplay.

Außerdem ist es quasi umsonst. Du kannst alle spielrelevanten Goodies durch einfaches Zoggen freischalten. Lediglich unbedeutende Skins kosten zwingend reales Geld.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit