Agrar Simulator 2011: Zurück in die Scheune geschickt (3. Update)

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324509 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

14. Oktober 2010 - 20:57 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Agrar Simulator 2011 ab 0,01 € bei Amazon.de kaufen.

Update 14.10:

Die heutige Stellungnahme von Astragon entspricht genau dem von uns bereits gestern Geschriebenen:

Die astragon Software GmbH ist aus wettbewerbsrechtlichen Gründen gegen das Produkt Agrar-Simulator 2011 vorgegangen. Die Erstauflage entsprach bei weitem nicht dem auf der Verpackung geschilderten Funktionsumfang, was einem unlauteren Wettbewerb entspricht. In der weiteren Auseinandersetzung haben Hersteller und Distributor eine Unterlassungserklärung unterzeichnet. Seit gestern wird auf Betreiben des Distributors die Ware aus dem Handel zurückgezogen. Eine Beeinträchtigung der Entwicklung des Agrar-Simulators durch dieses Vorgehen ist im Übrigen selbstverständlich ausgeschlossen, da astragon gegen ein bereits im Handel befindliches Produkt vorgegangen ist. Selbstverständlich begrüßt astragon es, wenn das Spiel so geändert wird, dass es rechtskonform ist.

Update vom 13.10., 17:30 Uhr:

Aus unternehmensnahen Kreisen erfuhren wir heute Nachmittag, dass UIG in der beschriebenen Streitsache eine Unterlassungserklärung abgegeben und Distributor KochMedia sich verpflichtet hat, das Produkt in seiner jetzigen Form aus dem Handel zu entfernen. Stein des Anstoßes war laut unserer Quelle, dass auf der Verpackung genannte Funktionen (wie Multiplayer und Felderbewirtschaftung) gar nicht enthalten waren, sondern erst durch Patches nachgeliefert werden sollen.

Update vom 13.10.2010: 

Mittlerweile liegt eine Stellungnahme seitens UIG vor. Der Entwickler meldete sich auf der Homepage des Spiels zu Wort und reagiert damit offenbar auf die zahlreichen Beschwerden, die von enttäuschten Kunden zuvor im offiziellen Forum getätigt wurden. Diese hatten eine Fülle an technischen Fehlern des Programms bemängelt und den Agrar Simulator stellenweise als unspielbar bezeichnet. Auch die bislang erschienenen Patches konnten diese groben Fehler offenbar noch nicht vollständig beseitigen. UIG räumt in seiner Stellungnahme Probleme mit dem Spiel ein, interessant ist aber der dafür angeführte Grund: 

Wir können Euren Unmut völlig verstehen. Es lag uns auch immer fern, Euch zu verärgern. Es ist aber leider so, dass wir von einem Mitbewerber aktiv ausgebremst wurden und werden. Man hat uns in juristische Streitereien verwickelt, die uns zeitlich ganz schön zurückgeworfen haben. Wir wissen auch, dass der ganze Ärger, der dadurch entstanden ist, auf euren Schultern ausgetragen wurde. Wir haben heute verschiedene Gespräche gehabt und entwicklen das Produkt jetzt auf jeden Fall konsequent weiter.
 

Außerdem äußerte sich UIG zur weiteren Vorgehensweise und bietet Käufern u.a. einen Umtausch der CD an:

So werden wir alle paar Tage ein Komplettsetup-Link an alle User verschicken, die keine Updates installieren möchten. Das Spiel wird nach der Überarbeitung neu aufgelegt. Natürlich werdet Ihr bis dahin stetig mit allen Neuheiten versorgt.
Wer z.B. über keine Internetanbindung verfügt, kann nach der Neuproduktion seine CD von uns ausgetauscht bekommen. Dazu wird es einen eigenen Bereich geben. Der Key wird natürlich weiterhin funktionieren.
 

Das Support-Forum bleibt erst einmal deaktiviert - so lange bis

das neue und übersichtlichere Forum in Kürze fertig ist.


Ursprüngliche Meldung vom 12.10.2010: 

UIGs Agrar Simulator 2011 war bereits gestern in unsere Redaktion getuckert, stilecht prasselte uns beim Öffnen des Päckchens das Stroh entgegen, das Publisher Koch Media liebevoll dazu gepackt hatte. Doch jetzt muss die landwirtschaftliche Copycat zurück aus den Ladenregalen in die Scheune: Eine Eilbotschaft des Publishers wies uns am frühen Abend auf Folgendes hin:

Unser Partner UIG hat uns soeben darüber informiert, dass die aktuelle Auflage des "Agrar Simulator 2011" aus dem Handel zurückgezogen wird. UIG produziert derzeit eine neue Auflage, die in Kürze an den Handel verteilt wird. Bitte verwenden Sie nicht die Ihnen zugesandten Testmuster, sondern warten Sie bitte auf das aus der neuen Auflage, das wir Ihnen baldmöglichst zuschicken.

Was ist da passiert? Uns fällt nur eine einzige Erklärung ein: Konkurrent Astragon, der am kommenden Montag seinen Landwirtschafts-Simulator 2011 in die Läden bringen will und heute von 150.000 Vorbestellungen dafür schwärmte, hat den Konkurrenten abgemahnt oder die Auslieferung per Einstweiliger Verfügung stoppen lassen. Ob unsere Vermutung stimmt, werden sicher die nächsten Tage zeigen. Stimmt sie aber, so wäre als nächstes zu vermuten, dass eine zu große Ähnlichkeit des Agrar Simulator 2011 zum LWS 11 hinter der Entscheidung steht.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 12. Oktober 2010 - 21:20 #

Abmahnung wegen Copy+Paste?

aideron 10 Kommunikator - 462 - 12. Oktober 2010 - 21:36 #

Vielleicht sind ja irgendwelche Trecker drin, für die die Konkurrenz die Exklusive Lizenz hat... scheint ja ein lukratives Geschäft zu sein mit den ganzen "Simulatoren". Die einzigen Bauern, die ich in der Verwandtschaft hab interessieren sich allerdings nicht für diese Spiele.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 12. Oktober 2010 - 22:30 #

Soweit ich weiß haben beide Spiele jeweils andere Fabrikanten lizenziert, bei dem hier wars glaube ich Claas.
edit: Ja, man sieht es auch auf den Screenshots sehr deutlich :D

PS: Probiert die Version doch trotzdem mal aus und guckt mal, was sich dann beim richtigen Testmuster ändert ;)

Speckknoedel 09 Triple-Talent - 300 - 12. Oktober 2010 - 21:37 #

Kann mir mal jemand erklären warum diese Landwirtschafts- und Agrarsimulatoren immer wieder eine News wert sind? Ich meine die Games sind meines Erachten jetzt nicht wirklich sooo der Bringer und doch gibts hier fast alle zwei Wochen ne News zu (gefühlt). Sollte ich etwa diese Spieleserie bisher zu Unrecht Stiefmütterlich behandelt haben?

OT: Weiß eigentlich jemand ob GG plant irgendwann eine für Smartphones optimierte Seite an zu bieten?

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 12. Oktober 2010 - 21:41 #

Weil wir eine Spiele-Seite sind, keine Triple-A-Seite. Da kommen auch mal andere Spiele in die News :D

Zum OT: Wende dich da am besten in den Feedback-Bereich, dort wird es eher gelesen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Oktober 2010 - 9:17 #

Außerdem kann es ja nicht schaden, wenn die ganzen LWS-Spieler so eventuell auch einen Blick auf andere Spiele werfen. Bekehrung 2.0 - für eine bessere Spielewelt :D

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 12. Oktober 2010 - 21:45 #

"Kann mir mal jemand erklären warum diese Landwirtschafts- und Agrarsimulatoren immer wieder eine News wert sind?"

Irgendeinen Running Gag braucht man doch - jetzt, wo man uns Duke Nukem als Treppenwitz genommen hat ;-)

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 12. Oktober 2010 - 21:51 #

Sprechen 150.000 Vorbestellungen nicht für sich? Also bei CoD & co reichen die Vorbestellerzahlen und das Spiel ist sofort wieder eine News wert. ;)

invincible warrior 12 Trollwächter - 1149 - 12. Oktober 2010 - 22:20 #

Genau, und beide auf ihrer Art unnötig wie ein Kropf. Aber das sieht ja weder die eine Fanbase ein, noch die andere. In etwa gleich groß sollten sie wohl beide sein. Weswegen genau so eine News zum LWS2010 gerechtfertigt ist wie zu Call of Propaganda Folge XY.

Anonymous (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 22:39 #

334 Tage in den Top 100
LandwirtschaftsSimulator Gold
Landwirtschafts-Simulator Gold Edition
von astragon
Plattform: Windows Vista / XP / 7
4.1 von 5 Sternen (32) | 1 Kundendiskussion
Auf Lager.

2. ( vor gothic 4 und MOH )
48 Tage in den Top 100
LandwirtschaftsSimulator 2011
Landwirtschafts-Simulator 2011
von astragon Software GmbH
Plattform: Windows 7 / Vista / XP / 2000
2 Kundendiskussionen
Erscheinungstermin: 18. Oktober 2010
Vorbestellbar

Amazon Verkaufsrang ;)

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 12. Oktober 2010 - 22:08 #

Das Cover vom Agrar Simulator ist aber auch dreist ähnlich zu dem vom LW-Simulator. Kann man sich ja hier in den Steckbriefen ansehen.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 12. Oktober 2010 - 22:38 #

finde ich eigentlich nicht so.
die sind höchstens von der Schriftart beide dreist ähnlich zu den Microsoft-Simulations Titeln. Ich meine da kann sich der eine Hersteller nicht beim anderen beschweren dass das Cover ähnlich sei, wenn die selber schön den MS Schriftzug nachmachen (wie aber alle Simulations Hersteller)

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 13. Oktober 2010 - 11:33 #

Naja, den Trecker mit dem Häuschen im Hintergrund ist ja eindeutig dasselbe Setting, nur etwas anders ausgeführt.

Aber es scheint ja eher an minderwertiger Produktqualität gelegen zu haben, als an dem Cover^^.

Anonymous (unregistriert) 12. Oktober 2010 - 23:38 #

Na endlich rufen die das Spiel zurück wurde ja auch zeit nach dem die uns als Beta Tester missbraucht haben. Bei dem Spiel hat ja gar nix Funktioniert!!

Versprochener Multiplayer nicht vor Hande
Auf den straßen waren unsichtbaer Kolis gegen die man gefahren ist

Auf den feldern kann man nix machen weil die Textur sich nicht ändert

Die Tatsächlichen PC Anforderungen von 2 GHz und 1GB Ram treffen nicht zu ich hab eine 3GHz Prozessor und 4 GB Ram und ich konnte nur auf minimal spielen.

Man kann die Fahrzeuge nicht Tanken und wenn man was gekauft hat stand meist das falsche da

Das Spiel war der Totale Betrug am Kunden die haben mit dem Dreck Spiel alle vergrault die es nach der auch so großen Werbung für gut gehalten haben

Ich habe meines heute zu meinen Händler zurück geschickt und warte nun auf LS11 das ja auch schon 150.000 mal vorbestellt wurde und 300.000 verkaufte Stück von LS09 und 09 Gold sind glaub ich Grund genug darüber zu berichten.

Cam1llu5_EX 14 Komm-Experte - 2584 - 13. Oktober 2010 - 0:06 #

Ich hab das Spiel getestet, da ich wissen wollte, ob es ein würdiger Konkurent für den LWS2011 wird, aber ich hab nach 10 min aufgehört.
Das Ding war auf meinen Rechner wo Gothic3 flüssig läuft, nur auf der untersten Grafikeinstellung zu spielen.
Dann war die Bedingung totaler Mist und es gab auch keine Anzeigen wie bei seinen Pondon, da half nur ein Blick ins Handbuch um überhaupt anfangen zu können.
Die Tore der Garagen sollten sich von alleine öffnen, taten sie aber erst wenn man im Fahrzeug saß. Also vorher musste man durch ein geschlossenes Tor laufen ^^
Das Fahrverhalten war auch grottig und man hatte echt zu tun einen Hänger oder den Pflug aus der Garage zu bekommen, da durch Grafikprobleme und der Kollisionsabfrage es fast unmöglich war.
Felder konnte man nicht bestellen, da die Textur sich nicht geändert hat.
Bei den Fenstern im Spiel selbst hat mal das Kreuz gefehlt, um es zu schließen und die Bedingung selbst war innerhalb der Kaufmenues auch eher hakelig.
Sehr enttäuschendes Produkt.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73400 - 13. Oktober 2010 - 0:18 #

Also wenn es sich wirklich so herausstellen sollte, daß der eine Simulator-Dingens den anderen Simulator-Dingens abgemahnt haben sollte, klingt das für mich irgendwie lächerlich. Das ist ja praktisch so, als wenn die Fifa 11-Typen die PES 11-Typen abmahnen, weil auch bei denen 22 Mann nem Ball auf grünen Rasen hinterher rennen. Da geht es aber wohl wie immer um's Geld und lahmlegen der Konkurrenz.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6484 - 13. Oktober 2010 - 0:27 #

...das Landgericht Köln oder Hamburg oder wo immer das war wird schon einen Gegenstandswert von 'ner halben Million für die Unterlassungserklärung angenommen haben ;) da ist der Umsatz schnell mal um ein paar Einheiten gedimmt...

SchorschiBW (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 0:46 #

Also, laut UIG wurde die falsche Version gepresst, die eine einzge Katastrophe war.
Laut UIG wurden sie scheinbar von einem Konurrrenten in einen juristischen Streit verwickelt, der sie viel Zeit gekostet habe. Nein, um die Marken der Traktoren geht es ganz bestimmt nicht, Agrar-Simulator benutzt Claas und derLandwirtschafts-Simulator in der Version 2011 beinhaltet Deutz-Fahr-Fahrzeuge.
Zusätzlich wurde scheinbar die falsche Version zum Pressen geschickt, man vermutet eine Beta-Version. Diese war so grotten schlecht, sie funktionierte überhaupt nicht.
Deshalb kamen Innerhalb von 3 Tagen 3 Patches heraus, was das Spiel besser machen sollte, ein Patch mit 500 MB, die anderen beiden Patches mit ca. 160 MB. Alle drei Patches taugen nichts.
Das Spiel funktioniert auch nach drei Patches nicht richtig.
In dem Forum auf Ihrer Seite wurde UIG und die Entwickler dermaßen verrissen, es wurde sogar gedroht, die Firma wegen Betrug zu verklagen. So einen Ansturm wütender User habe ich meiner Lebtag noch nicht erlebt
Aus diesem Grund werden sie wohl eine Rückruf-Aktion gestartet haben, wie es auch von den Usern verlangt wurde. Zumal die meisten Händler, wie zum Beispiel der MediaMarkt, die Spiele schon freiwillig aus dem Regal genommen haben müssen, wie es in dem Forum zu lesen war

Anonymous (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 0:50 #

Der Partner CLAAS hat sich von allen Seiten die mit dem AgrarSimulator zu tun haben streichen lassen. Keine Kooperation mehr?
Vielleicht auch noch eine Lizenzklage von CLAAS an den Hersteller?
Noch gibt es leider keine offizielle Stellungnahme dazu, schade eigentlich.

Cam1llu5_EX 14 Komm-Experte - 2584 - 13. Oktober 2010 - 0:58 #

Ich denke mal es liegt daran, da das Produkt so grottig ist und deshalb ein schlechtes Licht auf die Fahrzeuge wirft und deswegen geklagt wird, oder da aber der Entwickler will sich Zeit erkaufen, um somit zu retten was zu retten geht, damit er versuchen kann eine bessere Version auf den Markt zu bringen.
Denn so wie es jetzt ist, wird es von jeden Testmedium durch die Mangel genommen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 13. Oktober 2010 - 6:43 #

"hat den Konkurrenten abgemahnt oder die Auslieferung per Einstweiliger Verfügung stoppen lassen. Ob unsere Vermutung stimmt, werden sicher die nächsten Tage zeigen. Stimmt sie aber, so wäre als nächstes zu vermuten, dass eine zu große Ähnlichkeit des Agrar Simulator 2011 zum LWS 11 hinter der Entscheidung steht."

bevor ihr hier mit solchen vermutungen um euch wirft hättet ihr das produkt mal ansehen solln!
derArgra simulator preist mit sachen die nicht enthalten sind (somit könnten sogar Klagen eintrudeln) oder nur angedeutet sind (aber eigentlich ohne wirkung) das teil ist softwaremüll^^

GreenRaven 07 Dual-Talent - 135 - 13. Oktober 2010 - 8:38 #

"derArgra simulator preist mit sachen die nicht enthalten sind"

Die da wären? Habe bei diesen beiden Spielen nicht so den Überblick, mich würde es aber trotzdem interessieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 13. Oktober 2010 - 18:04 #

Es war eine naheliegende Vermutung und als solche gekennzeichnet. Was den tatsächlichen Grund anbelangt: siehe Update von 17:30.

SchorschiBW (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 9:14 #

Der Agrar-Simulator wirbt mit Multiplayer und ONline-Fähigkeit, die derzeit (noch) nicht gegeben ist. Auch die Angabe, dass viele Erweiterungen dabei sein sollen, stimmt so auch noch nicht, da die Hälfte der Geräte nicht funktioniert.
Kurz Um, es sind viele Funktionionen aufgeführt, die noch gar nicht funktionieren.
Der LAndwirtschafts-Simulator 2011 hat auch seine kleinen Problemchen, auch dort wird es ein Patch geben. Allerdings wird das nicht so gravierend sein, wie bei Agrar-Simulator, denn LS 2011 ist auf alle Fälle spielbar

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 13. Oktober 2010 - 9:41 #

Lol xD Ich glaub bei UIG muss ich mich mal als praktikant bewerben. klingt ja sau lustig was die da alles machen :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 13. Oktober 2010 - 9:52 #

also schiebt man es nun auf den LWS weil sie ein unfertiges Programm auf den markt gebracht haben... mal ehrlich wo ist da der zusammenhang?
klingt eher so als wollte man rufschädigen :D

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 13. Oktober 2010 - 10:26 #

sie schädigen ja auch gerade ihren eigenen ruf ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 13. Oktober 2010 - 10:46 #

nicht wirklich da ihre bisherigen spiele absoluter schrott waren da waren die ganzen spiele von Astragon schon ware Spielhits ;D

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 13. Oktober 2010 - 12:27 #

tiefer gehts immer.

KeyS (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 12:32 #

Ich persönlich halte von der Stellungnahme von UIG nichts. Meiner Meinung nach, wollten die vor LS2011 das Game auf den Markt bringen um noch vor Astragon/Giants ein Stück vom Kuchen zu bekommen.

Komisch ist auch nur, dass angeblich ne falsche Version zum pressen geschickt wurde. Dann müsste ja irgendwo doch die fertige Version noch in der Schublade liegen!?!? Ist nur komisch, dass man 3 Patches in Umlauf bringt und das Game immer noch nicht funktioniert.

Die Features vom AS waren/sind erste Sahne für Fans des Genres und da wurde vieles von den Wünschen der Community aufgenommen. Nur die Umsetzung war unter aller Sau.

Aber wenn man sich die weiteren Games von UIG anschaut, naja, braucht man nix zu sagen. Ich würde mir ja wünschen, wenn UIG das ganze auf die Reihe bekommt, kanns aber nur schwer glauben.

Anonymous (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 14:27 #

Ich habs auch gekauft und war mehr als enttäuscht, ob und in wie weit das stimmt was UIG da geschrieben hat weiß ich nicht. Vorstellen könnt ich es mir. Die meisten Leute die es gekauft hatten wollten einfach mal eine Alternative zu LS ich glaube deshalb waren die Reaktionen auch so heftig. LS11 ist auch nicht der bringer, die Demo läuft was aber auch kein Kunststück ist da geschätzte 70 % des Spiels schon zum 2ten oder 3ten mal verkauft werden.
Ich find es schade ich hätte UIG den erfolg gegönnt

Farmer2012 (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 15:07 #

@Anonymous ... da sieht man mal wie wenig Ahnung Ihr doch alle habt ... auf den ersten Blick mag es so aussehen das sich nicht viel getan hat in LS2011, aber es hat grafische veraenderungen geben und die brauchen Ihre Zeit das geht nicht von heute auf morgen ... was passiert wenn man produkte halb fertig auf den markt schmeisst haben wir ja jetzt wohl alle gesehen ... LOL .... I ch Giants gut verstehen das sie auf nummer sicher gehen wollen ... was nuetzt Dir ne super grafik wenns Spiel einfach nicht laeuft ... garnichts ...

@schorschiBW, na Du scheinst ja voll die Ahnung zu haben ... woher willst Du wissen das Giants schon einen Patch fuer LS 2011 rausbringt ... und wenns so ist ... der wird dann bestimmt nicht weit ueber 600 MB liegen ... wie es bei Agrar Simulator 2011 der fall ist ...

Anonymous (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 16:42 #

Hahaha, es gibt anscheinend wirklich Agrarsimulations-Fanboys, man lernt nie aus :)

Cam1llu5_EX 14 Komm-Experte - 2584 - 13. Oktober 2010 - 16:47 #

Und was bitte genau ist so schlimm daran? ;D

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 13. Oktober 2010 - 17:22 #

http://bit.ly/aYfN6W :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73400 - 13. Oktober 2010 - 17:57 #

Gnihihi, der ist gut :).

SchorschiBW (unregistriert) 17. Oktober 2010 - 11:43 #

Weil ich im gegensatz zu Dir sehr aufmerksam dieverse Foren durchlese.
Man sollte nicht glauben, was mann dann so alles erfährt, wenn man nicht wie ein Bildnfisch durch die gegend rennt, so wie Du es tust, lieber Anonymus

Rakooza 11 Forenversteher - 565 - 13. Oktober 2010 - 20:13 #

Fehlende Funktion, wie Felderbewirtschaftung im Zusammenhang mit dem Spieltitel Agrar Simulator ... ich öl mich wech... =)

Anonymous (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 20:36 #

Ich glaube Astragon hat entdeckt das der Agrar Simulator ihrem Landwirschafts Simulator 2011 gefährlich nahe kommt. Und daher eine klage wegen des Copyrits eingereicht hat.
Um so seine Verkaufszahlen zuverstärken.
Aber ich kann nur hoffen das die 2te Auflage des Agrar Simulator belieber als die 1ste Version wird da diese voll mit Bugs war.

Cam1llu5_EX 14 Komm-Experte - 2584 - 13. Oktober 2010 - 21:54 #

Es war nicht Astragon, sondern der Publisher des Spiels KochMedia, welcher Einspruch erhoben hat, wenn man es so nennen kann. Das Spiel war einfach in einen desulaten Zustand mit angepriesenen Funktionen, welche es noch gar nicht ins Spiel geschafft hatten. Deshalb auch der Verkaufsstop, um zu retten was zu retten geht beim Ansehen auf dem Markt.

Anonymous (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 22:06 #

Es ist so, dass astragon eine Unterlassungserklärung von UIG und Koch erwirkt hat. UIG ist Hersteller des Spiels, Koch der Vertrieb. UIG hat auf der Verpackung Funktionen genannt, die das enthaltene Spiel gar nicht hat. Das ist unlauterer Wettbewerb und astragon musste reagieren. Dass das Spiel derart unbrauchbar und von Fehlern behaftet ist, kommt hinzu, hat aber mit Rückruf und Abmahnung nichts zu tun. Offensichtlich hat auch Traktorhersteller Claas reagiert, dessen Fahrzeuge im Spiel sind, denn UIG entfernt gerade alle Claas-Logos und Fahrzeuge von seinen Websites. Was bleibt ist Programmierschrott mit Fahrzeugen ohne Lizenzmarke. Warum sollte jemand das kaufen, selbst wenn irgendwann mal eine zweite Auflage kommt?

Anonymous (unregistriert) 13. Oktober 2010 - 22:21 #

Also das spiel ist der letzte müll im moment.Geldmacherrei vorm erscheinen von LS 2011 is das und nichts anderes.Die kunden werden als tester benutzt.Es funktioniert nichts.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 14. Oktober 2010 - 0:51 #

Nach Kane & Lynch 2, Yakuza 3, FIFA 11 und Darksiders brauche ich mal etwas entspannendes. Ich bestelle mir jetzt den LWS 2011 vor.
Falls GamersGlobal kein Testmuster bekommen sollte, stelle ich meine Version gerne zur Verfügung.

Florian Pfeffer Freier Redakteur - 25273 - 14. Oktober 2010 - 9:13 #

Keine Panik, ich kann dich beruhigen ;-)
Der Test ist schon in der Mache und einen ersten Überblick in Form eines Angetestet-Artikels gibts bereits heute.

Anonymous (unregistriert) 14. Oktober 2010 - 22:20 #

spielt agrar simulator 2011 nicht ist so doof dar geht nichts

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23321 - 14. Oktober 2010 - 22:46 #

Als Gamer interessieren mich die Landwirtschaftsspiele in etwa so sehr wie ein etwaiges Hello Kitty Social Game.^^
Kann man diesen Softwaremüll nicht einfach ignorieren? Die "Bauer sucht Frau" Fans werden wohl trotzdem in die Läden rennen, aber es ist ja nicht erst seit dem Autobahn Raser bekannt, dass sich Spiele mit eindeutigen Namen gut verkaufen. Da weiß der Laie auf einen Blick was ihn erwartet.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 15. Oktober 2010 - 0:47 #

Wie wäre es damit: Du ignorierst einfach die dazugehörigen News?

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 15. Oktober 2010 - 13:22 #

Vielleicht hat er OCD und muss jede News anklicken, damit sie gelesen ist?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 18. Oktober 2010 - 10:16 #

Wow, da geht's ja rund in der Casual-Branche! Und auch unter den Fans. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Simulation
Berufssimulation
ab 0 freigegeben
nicht vorhanden
UIG Entertainment
UIG Entertainment
08.10.2010
Link
4.6
PC
Amazon (€): 0,01 (PC)