Halo Reach: Koop-Matchmaking bald möglich

360
Bild von Sebastian Schäfer
Sebastian Schäfer 5545 EXP - 16 Übertalent,R8,S8,A6,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

11. Oktober 2010 - 10:43
Halo Reach ab 29,90 € bei Amazon.de kaufen.

Kurz nach Release des Xbox-360-exklusiven Ego-Shooters Halo Reach hatte Entwickler Bungie angekündigt, dass eine Matchmaking-Funktion für die Koop-Kampagne per Update nachgereicht werden soll.

Dies scheint nun zu geschehen: Falls die Testphase von Bungie zufriedenstellend verlaufe, so äußerte sich der Entwickler, solle das Update am 19. Oktober erscheinen, also nächste Woche. Dieses würde euch Online-Matches mit bis zu drei weiteren zufälligen Mitstreitern im Kampf auf Reach ermöglichen. 

Bungie hat in der Retail-Fassung auf eine Matchmaking-Funktion der Kampagne verzichtet, damit man als Solospieler die Story von Anfang bis Ende genießen kann, was laut Entwickler bei zufälliger Missionswahl per Spielersuche nicht gegeben wäre. 

Ob die neuen Maps ebenfalls am 19. Oktober erscheinen werden, ist noch unklar.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 11. Oktober 2010 - 10:48 #

"Bungie hatte anfänglich auf eine Matchmaking-Funktion der Kampagne verzichtet, damit man als Solospieler die Story von Anfang bis Ende genießen kann, was laut Entwickler bei zufälliger Missionswahl per Spielersuche nicht gegeben wäre."

Fehlt da nicht ein "gewesen" vor dem "wäre"? /Ironie/So wie ich das verstehe geht Bungie also nicht davon aus, dass noch Neukäufer dazukommen, die dann - von diesem bösen Feature angefallen - dazu gezwungen sind die Missionen durcheinander und zusammenhanglos spielen zu müssen./Ironie/

Das hört sich nach einer Ausrede des Entwicklers an. Was für neue Multiplayer-Maps sollen denn da kommen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit